infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Einzeltitel-Anzeige

Sagerer Alexeij: MAIANDACHT 1991 DIE LETZTE, 1991

Sagerer-Maiandacht-1991-die-Letzte
Sagerer-Maiandacht-1991-die-Letzte
Sagerer-Maiandacht-1991-die-Letzte

Sagerer Alexeij: MAIANDACHT 1991 DIE LETZTE, 1991


Sagerer Alexeij
MAIANDACHT 1991 DIE LETZTE
München (Deutschland): Selbstverlag, 1991
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 72 S., 16,5x12,2x3,5 cm,
Techn. Angaben Schachtel mit 36 Karten, doppelseitig bedruckt, Deckel mit Siebdruck
ZusatzInformation Von 1987 - 1991 wird oh, oh Maiandacht fünf Jahre lang jeweils vom 01. - 31. Mai täglich gespielt. Zusammen mit der Aufführung der "Urform" von oh, oh Maiandacht tritt jeden Abend ein anderer Künstler oder eine andere Künstlergruppe auf: Maler, Musiker, Bildhauer, Performer, Schriftsteller, Videokünstler, Theatermacher....Täglich wechselnde Gastkünstler bei oh, oh Maiandacht von 1987-1991
Text aus SubBavaria
Namen Cornelie Müller (Gestaltung) / Franz Lenninger / Nadja Raabe
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort 1990er Jahre / Experimentaltheater / proT / Prozessionstheater / Theater / Unmittelbares Theater
WEB www.prot.de
TitelNummer
024091670 Einzeltitelanzeige (URI)


nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.