Ergebnisse der Katalogsuche nach AUTOR

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
Nach folgendem Autor wurde gesucht Bonaspetti Edoardo, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend
Es wurden 4 Einträge gefunden.
mousse 36
mousse 36

Bonaspetti Edoardo, Hrsg.
Mousse #36 Contemporary Art Magazine
Mailand (Italien): Mousse Publishing, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 248 S., 37,5x 26.5 cm,
Broschur. Texte in Italienisch und Englisch. Geschenk von Vadim Kretschmer, www.moussemagazine.it
ZusatzInformation: Text u. a. von Jens Hoffmann, Boris Groys, Anthony Huberman, Jessica Morgan, Alexander Nagel, Anna Colin

TitelNummer 009382K11 Einzeltitelanzeige
mousse-49
mousse-49

Bonaspetti Edoardo, Hrsg.
Mousse #49 Contemporary Art Magazine
Mailand (Italien): Mousse Publishing, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 312 S., 37,5x 26.5 cm,
Broschur. Texte in Italienisch und Englisch. Eingelegt das Heft: The artist as curator #8. Geschenk von Diego Stampa, www.moussemagazine.it
ZusatzInformation: Schwerpunkt, die 8oer Jahre: The 80s, It's never too late to be what you might have been

TitelNummer 014759K11 Einzeltitelanzeige
the-artist-as-curator-8
the-artist-as-curator-8

Bonaspetti Edoardo, Hrsg.
The artist as curator #8
Mailand (Italien): Mousse Publishing, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 36 S., 27,8x21 cm,
Drahtheftung, gelocht. Text Englisch. Eingelegt in: Mousse #49 Contemporary Art Magazine. Geschenk von Diego Stampa, www.theartistascurator.org
ZusatzInformation: Hélio Oiticica, Apocalipopótese, 1968. Monica Amor and Carlos Basualdo
Mark Leckey, UniAddDumThs, 2014–15. Elena Filipovic

TitelNummer 014760K11 Einzeltitelanzeige

Bonaspetti Edoardo, Hrsg.
Mousse #18 Contemporary Art Magazine
Mailand (Italien): Contrappunto , 2009
(Zeitschrift, Magazin) 150 S., 38x26,5 cm,
Broschur. www.moussemagazine.it
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 006120032 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.