Ergebnisse der Katalogsuche nach AUTOR

Sortieren
Nur Titel mit Bild zeigen Nur Bilder zeigen Abwärts sortieren

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
Gesucht nach Autor Gillick Liam, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend,
Es wurden 4 Einträge gefunden.
peep-hole 01
peep-hole 01

Gillick Liam
Peep-Hole Sheet Issue #01 - Stories
Mailand (Italien): Mousse Publishing, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 8 S., 33x24,5 cm, Auflage: 1000, Nr. 220,
ISBN/ISSN: 9788896501009
Blätter lose ineinander gelegt, gefaltet in transparenter bedruckter Kunststoffhülle, www.peep-hole.org
Inhalt: Nullerjahre

TitelNummer 007940048 Einzeltitelanzeige
gillick two plays
gillick two plays

Gillick Liam
Two Short Plays - Lapdog of the Bourgeoisie - Mirrored Image: A "Volvo" Bar
Birmingham (Großbritannien): Eastside Projects, 2009
(Buch) 32 S., 41x29 cm,
ISBN/ISSN: 978-1-906753-18-4
Druck auf Zeitungspapier, Blätter lose ineinander gelegt, gefaltet, www.eastsideprojects.org/publications/liam-gillick---two-short-plays/
Inhalt: Nullerjahre

TitelNummer 008168257 Einzeltitelanzeige

Gillick Liam
Ein kurzes Szenario: A "Volvo" Bar 8. August 1993
München (Deutschland): Kunstverein München, 2008
(Buch) 36 S., 14,8x9,7 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-923357-75-8
Inhalt: Nullerjahre

TitelNummer 007935238 Einzeltitelanzeige
gillick weiner syntax
gillick weiner syntax

Gillick Liam / Weiner Lawrence
A Syntax of Dependency:
Mailand (Italien): Mousse Publishing, 2011
(Buch) 56 S., 30,5x21,5 cm,
ISBN/ISSN: 978-88-965016-1-0
mit Kunststoffumschlag, geklammert
ZusatzInformation: This publication documents the monumental collaborative work which Liam Gillick and Lawrence Weiner produced for the Antwerp museum of contemporary art MuHKA in the spring of 2011. Tellingly titled A Syntax of Dependency:, the project could be viewed as the outcome of a twenty-year dialogue between artists, artistic practices, generations. This giant floor piece, consisting of an abstract linoleum pattern containing an array of phrases, took up the museum's entire first floor - its site-specifity meaning that the end of the exhibition also entailed the work's irreversible destruction. This photo novella - complete with fragments of a conversation between both artists and a short text by exhibition curator Dieter Roelstraete - captures the work in its unique desolate splendor.

TitelNummer 008501220 Einzeltitelanzeige


Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht kommerziell verwendet werden.

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge