Ergebnisse der Katalogsuche nach AUTOR

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
Nach folgendem Autor wurde gesucht Huber Stephan, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend
Es wurden 16 Einträge gefunden.
eres-stiftung-huber
eres-stiftung-huber

Huber Stephan
Weltatlas
München (Deutschland): Eres Stiftung, 2015
(Flyer, Prospekt) 6 S., 10x21 cm, 2 Stück.
Infoblatt zu Ausstellung, Vorträge, Symposium. Farblaserausdruck der Ankündigung auf der Webseite der Stiftung, www.eres-stiftung.de
ZusatzInformation: 16.01.-28.03.2015

TitelNummer 012305395 Einzeltitelanzeige

Huber Stephan
Bauplatz
Ditzingen (Deutschland): Kunstverlag Gotha, 1994
(Buch)
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 001922126 Einzeltitelanzeige
huber gottesreich
huber gottesreich

Huber Stephan
Das Gottesreich fliegt: Der Kunstverein tanzt
Münster (Deutschland): Westfälischer Kunstverein, 1982
(Buch) 2 Stück.
www.stephanhuberkunst.de
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 001923126 Einzeltitelanzeige

Huber Stephan
Das Verbrechen an Charlotte Stieglitz
München (Deutschland): Selbstverlag, 1979
(Buch) Auflage: 10, Nr. 2,
3 Bände in Schuber, www.stephanhuberkunst.de
Stichwort: 1970er Jahre

TitelNummer 001924125 Einzeltitelanzeige

Huber Stephan
Der Künstler, der Sammler und das Museum. Das Mehl
München (Deutschland): Städtische Galerie im Lenbachhaus, 1980
(Heft) 23x23 cm, 2 Stück.
Drahtheftung
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 001925126 Einzeltitelanzeige

Huber Stephan
Die Alpen
München (Deutschland): Hypo Art, 1992
(Buch)
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 001926126 Einzeltitelanzeige
huber stephan lagerimkopf
huber stephan lagerimkopf

Huber Stephan
Lagerimkopf
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Kretschmer & Großmann, 1983
(Buch) 2 Stück.
ISBN/ISSN: 3-923205-55-4
www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/huber-lagerimkopf.htm
ZusatzInformation: das gehirn sammelt: gegenstände werden der welt entbunden. befreit aus ihrem zusammenhang, bilden sich versatzstücke. archivarisch betrachtet ergibt die dauernd ver-
ändernde gesamtheit dieser versatzstücke das LAGERIM-
KOPF. das LAGERIMKOPF ist der steinbruch für die kunstwerke. hieraus neun bestandteile:
»stephan huber hat diese neun bildelemente ausgewählt,
gesucht, um damit neue bilder zu installieren. bisher entstanden daraus zwanzig arbeiten. die einzelnen bildbegriffe sind bestimmte vokabeln, die der künstler zu immer neuen aussagen verknüpft. der begriff bleibt dabei konstant. während sich die bildhafte realisierung von mal zu mal än-
dern kann ... « (helmut friedel)
www.stephanhuberkunst.de
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 001927126 Einzeltitelanzeige

Huber Stephan
Nordwand : Südkreuz
Stuttgart (Deutschland): Verlag Beatrix Wilhelm, 1993
(Buch)
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 001928126 Einzeltitelanzeige

Huber Stephan
ohne Titel
Stuttgart (Deutschland): Galerie Beatrix Wilhelm, 1987
(Buch)
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 001929003 Einzeltitelanzeige

Huber Stephan
Das Überdenken der Abbilder durch neue ...
München (Deutschland): Städtische Galerie im Lenbachhaus, 1980
(Buch) 2 Stück.
Broschur. Vorkatalögchen zur Ausstellung Mehl
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 001930126 Einzeltitelanzeige

Huber Stephan
7,5 Zi.-Whg.f.Künstler,49 J.
Hannover (Deutschland): Kunstverein Hannover, 2001
(Buch) ISBN/ISSN: 3934421016
Ausstellungskatalog, www.stephanhuberkunst.de
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001932010 Einzeltitelanzeige

Huber Stephan
In situ Projekte
München (Deutschland): Prestel Verlag, 1998
(Buch) ISBN/ISSN: 3791320343
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 001933010 Einzeltitelanzeige
huber-atlas
huber-atlas

Huber Stephan
Weltatlas
München (Deutschland): Hirmer Verlag, 2015
(Buch) 186 S., 35x26 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-7774-2387-6
Leinen mit Goldprägung, 18 Klapptafeln
ZusatzInformation: Stephan Hubers großformatige Landkarten verweben objektives Ausgangsmaterial mit subjektiven Empfindungen voller poetischer, politischer, historischer und philosophischer Anspielungen. Kartografie wird bei Huber zum Kosmos einer Person und zugleich zu einer großen Erzählung über die letzten 50 Jahre. Fiktion und Realität verschwimmen zu einem sowohl kritisch verstörenden wie auch überbordend ironischen Weltbild, das mit großer Lust in eine künstlerische Form gebracht wird. Die zahlreichen Klapptafeln ermöglichen erstmalig ein genaues Studieren der groß formatigen Arbeiten. Hubers Werk wurde neben großen Museumsausstellungen auch bereits auf der documenta und der Biennale in Venedig gezeigt.
Text und Bild von der Webseite
Stichwort: Landkarte

TitelNummer 012501K32 Einzeltitelanzeige

Huber Stephan / Kummer Raimund
Hauptbahnhof-Nord
Hamburg (Deutschland): Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg, 1994
(Plakat) 82x60 cm,
Plakat gefaltet
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 005975187 Einzeltitelanzeige
evergreen
evergreen

Huber Stephan / Matzner Florian / Pitz Hermann, Hrsg.
Evergreen
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München, 2005
(Buch) 136 S., 24,5x17,6 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN: 3-932934-18-0
Anlässlich der Bundesgartenschau in München-Riem. Hardcover
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 006271032 Einzeltitelanzeige

Huber Stephan, Hrsg.
montags bei petula park
München (Deutschland): Städtische Galerie im Lenbachhaus, 2008
(Buch) 24x17 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-88645-170-8
Klappumschlag. Dokumentation einer Veranstaltungsreihe montags bei petula park im Café des Kubus
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 005974298 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.