Ergebnisse der Katalogsuche nach AUTOR

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
Nach folgendem Autor wurde gesucht Oppermann Anna, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend
Es wurden 3 Einträge gefunden.
oppermann-ensembles
oppermann-ensembles

Oppermann Anna
Ensembles
Aachen (Deutschland): Neue Galerie / Sammlung Ludwig, 1976
(Mappe) 64 S., 30,2x21,3 cm,
9 Umschläge mit Lithografien, durchgehend paginiert, ein Zeitungsausschnitt DIE ZEIT vom 6. April 1984, Ausstellungsankündigung, Biografie der Künstlerin, Bemerkungen auf lose ineinander gelegten Blättern, in aufklappbarer Mappe
ZusatzInformation: Begleitheft zur Ausstellung vom 24.1. - 2.3.1976, die Umschläge sind betitelt mit "Spiegelensemble" 1965-1975, "Fensterbank" 1971-1973, "Schnittlauch-Ensemble" 1972-1975, "Anders sein (irgendwie ist so anders)" 1970-1975, "Ersatzproblem am Beispiel Bohnen" 1968-1975, "Ensemble mit Dekor" 1969-1975, "Frauen wie Ängel" 1969-1972, "Künstler sein - (Zeichnen nach der Natur, zum Beispiel Lindenblütenblätter)" 1969-1975, "Arrangement mit dem Messer" 1971-1975
Stichwort: 1970er Jahre

TitelNummer 011450354 Einzeltitelanzeige

Oppermann Anna
Installationen im Kunstverein in Hamburg 1984
Hamburg (Deutschland): Edition Lebeer Hossmann, 1984
(Heft) 23,8x32 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
Geklammert, Englisch Übersetzung eine Textes von Bazon Brock inneliegend (4x), anlässlich eines Atelierbesuches. Geschenk von Anna Oppermann
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 003813307 Einzeltitelanzeige

Oppermann Anna
Ensembles 1968 bis 1984
Hamburg (Deutschland): Edition Lebeer Hossmann, 1984
(Buch) Auflage: 1000,
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 003814000 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.