AAP Archive Artist Publications - Online-Katalog-OPAC

Sortierung

Nur Titel mit Bild Nur BilderAbwärts sortierenanzeigen
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach AUTOR Toche Jean

Medienart: alle Medien, Sortierung: DatensatzNr, absteigend. 3 Treffer


Hendricks Jon / Toche Jean
this is to certify that:
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): GAAG, 1981
(Ephemera, div. Papiere) 15,3x8,5 cm,
Techn. Angaben 10 Karten der Guerrilla Art Action Group (GAAG), für Jockel Heenes, handschriftlich ausgefüllte Karten aus rotem Karton mit Stempeldruck, in gelben Briefumschlag mit Stempel und handschriftlichen Namen Jockel Heenes. Aus dem Nachlass Jockel Heenes
Namen Guerrilla Art Action Group
Stichwort 1980er Jahre / Aktionskunst / Fluxus
TitelNummer
009624319 Einzeltitelanzeige (URI)

Toche Jean
Guerrilla Art Action Group, Temporary Conversations Heft 4
Chicago, IL (Vereinigte Staaten von Amerika): Temporary Services, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 21,8x14 cm, Auflage: 475,
Techn. Angaben Drahtheftung, Cover gestanzt
Stichwort Nullerjahre
WEB www.temporaryservices.org
TitelNummer
006506034 Einzeltitelanzeige (URI)

Hendricks Jon / Ringgold Faith / Toche Jean
reflection press, Nr. ?, Dokumentation zum Prozess
Stuttgart (Deutschland): Reflection Press, 1971
(Buch) unpag. S., 29,7x21 cm, Auflage: 2000,
Techn. Angaben Drahtheftung, Schwarz-Weiß-Fotokopien, Titelblatt mit weißem Blatt zugedeckt
ZusatzInformation Photocopied material on the trial of The Judson. Three artists - Faith Ringgold, Jean Toche, and Jon Hendricks - arrested at the People's Flag Show in New York City in November 1970 for flag desecration. Includes clippings, letters, photos, and narratives. [Kataloginformation des Museum of Modern Art, New York]
Stichwort 1970er Jahre / Aktionskunst / Fluxus / Gericht / Prozess
TitelNummer
001712136 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.