Ergebnisse der online-Katalogsuche nach VERLAG

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
Gesucht nach Verlag Edition Tangente, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend,
Es wurden 5 Einträge gefunden.

Antes Horst
Kölner Dom
Heidelberg (Deutschland): Edition Tangente, 1968
(PostKarte)
gestanzte Postkarte
Stichwort: 1960er Jahre

TitelNummer 000116000 Einzeltitelanzeige
brehmer-fridericanum
brehmer-fridericanum

Brehmer KP
museum fidericanum
Heidelberg (Deutschland): Edition Tangente, 1968
(PostKarte) 10,5x14,8 cm,
farbige Postkarte mit aufgeklebter Künstlerbriefmarke
ZusatzInformation: aus der serie 3 kassel - originalgrafik, zur documenta IV, Nr 9
Stichwort: 1960er Jahre

TitelNummer 009259292 Einzeltitelanzeige

Bremer KP
Museum Fridericianum
Heidelberg (Deutschland): Edition Tangente, 1968
(PostKarte)
Postkarte mit Originalbriefmarke
Stichwort: 1960er Jahre

TitelNummer 000555000 Einzeltitelanzeige

Staeck Klaus
staeck: NPD/SIEG/HEIL
Heidelberg (Deutschland): Edition Tangente, 1969
(Buchobjekt) 120 S., 13,8x12,6 cm, Nr. 202, signiert,
mit Uhu-Tube, mit gestanztem und bedrucktem Papierset, Aufkleber
Stichwort: 1960er Jahre, Buchobjekt

TitelNummer 004680231 Einzeltitelanzeige

Staeck Klaus, Hrsg.
edition tangente multiples
Heidelberg (Deutschland): Edition Tangente, 1969
(Lieferverzeichnis) 8 unpag. S., 15x20,7 cm, 2 Stück.
gefaltetes Blatt als Lieferprogramm. Geschenk von Klaus Staeck
ZusatzInformation: zu Arbeiten von Joseph Beuys, Christo, Diter Rot, Daniel Spoerri, Robert Filliou, André Thomkins, Klaus Staeck, Günther Uecker, Klaus Rinke, Herbert Distel, Günter Weseler, Sigmar Polke
Stichwort: 1960er Jahre

TitelNummer 010875381 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.