Ergebnisse der online-Katalogsuche nach VERLAG

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
Gesucht nach Verlag Galerie Thomas Modern, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend,
Es wurden 4 Einträge gefunden.

Nitsch Hermann
Hermann Nitsch in München
München (Deutschland): Galerie Thomas Modern, 2011
(PostKarte) 14,8x10 cm,
Postkarte zur Kooperation der Galerie Thomas Modern mit der Bayerischen Staatsoper

TitelNummer 007785117 Einzeltitelanzeige
thomas-galerie-thomas
thomas-galerie-thomas

Thomas Raimund / Thomas Silke
Galerie Thomas - Modern
München (Deutschland): Galerie Thomas Modern, 2009
(Buch) 14x14 cm,
Bindung mit gebrochenem Rücken. Geschenk von Christoph Mauler, www.galerie-thomas.de/Galerie-Thomas-Modern/de/home
ZusatzInformation: Infobuch zur Galerieeröffnung "Galerie Thomas - Modern" 2009.
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 012624462 Einzeltitelanzeige
thomas-beuys-paik
thomas-beuys-paik

Thomas Raimund / Thomas Silke, Hrsg.
Joseph Beuys - Nam June Paik
München (Deutschland): Galerie Thomas Modern, 2016
(Heft) 16 S., 42x29,8 cm,
Gefaltete, lose ineinander gelegte Papierbögen, Text Englisch, www.galerie-thomas.de
ZusatzInformation: Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie Thomas Modern, München, 19.02.-07.05.2016. Die Ausstellung fand anlässlich des 30. Todesjahres von Beuys und des 10. Todesjahres von Paik statt. Mit einem Text von Shinya Watanabe.
Stichwort: Fluxus, Konzeptkunst, Neue Musik, Videokunst

TitelNummer 016491579 Einzeltitelanzeige

Thomas Raimund / Thomas Silke, Hrsg.
Familienbande - Family Ties
München (Deutschland): Galerie Thomas Modern, 2011
(Buch) 132 S., 14,8x10 cm,
Wendebuch, Katalog 119 der Galerie, www.galerie-thomas.de

TitelNummer 007788218 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.