Sortierung

Nur Titel mit Bild Nur BilderAbwärts sortierenanzeigen
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach MEDIENART pla

Medienart: alle Medien, Sortierung: DatensatzNr, absteigend. 50 Treffer


Coupé Yves, Hrsg.
Plakat - Portes Ouvertes de l'Ecole superieure d'art de Cambrai
Cambrai (Frankreich): Ecole superieure d'art de Cambrai, 2013
(Plakat) [16] S., 60x40 cm,
Techn. Angaben Mehrfach gefaltetes, beidseitig bedrucktes Plakat.
ZusatzInformation Werbeplakat zum Tag der offenen Tür der Ecole superieure d'art de Cambrai, 09.02.2013.
Namen Benoit Bodhuin (Gestaltung - Typografie) / Christelle Kirchstetter (Direktorin der Kunsthochschule) / Yves Coupé (Präsident der Kunsthochschule)
Sprache Französisch
Geschenk von Benoit Bodhuin
Stichwort Grafikdesign / Kunsthochschule / Schrift / Studium / Typografie
WEB http://www.bb-bureau.fr/
WEB www.esac-cambrai.net
TitelNummer
024937K65 Einzeltitelanzeige (URI)

Gonschorek Johanna
Alte Tage
München (Deutschland): Hammann von Mier Verlag, 2017
(Heft / Flyer, Prospekt / Plakat) 28 unpag. S., 24,3x17,9 cm, Auflage: 50, 3 Teile.
ISBN/ISSN 978-3-947250-07-3
Techn. Angaben Drahtheftung. Heft in tütenartig gefaltetes Plakat eingesteckt, Flyer beiliegend
ZusatzInformation Releaseparty in der Kiste mit Performance von Johanna Gonscharek und Michael Karmann mit Tabea Elend und Rest&Reserve am 25.10.2017
erschienen in der Publikations- und Ausstellungsreihe Ruine München
Namen Jan Erbelding (Herausgeber) / Johanna Klingler (Herausgeber) / Leo Heinik (Herausgeber) / Maria von Mier (Herausgeber) / Michael Karmann / Rest&Reserve / Tabea Elend
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Fotografie / Zeichnung
Sponsoren Kulturreferat der Landeshauptstadt München
TitelNummer
024768674 Einzeltitelanzeige (URI)

Tillmans Wolfgang
6 Poster zur Bundestagswahl
Berlin (Deutschland): Wolfgang Tillmans Studio, 2017
(Plakat) 1 S., 59,4x42 cm, 6 Teile.
Techn. Angaben Originalplakate auf Affichenpapier, gerollt in Versandkarton
ZusatzInformation Liebe Freunde und Kollegen,
es besteht die reale Gefahr, dass viele Menschen am 24. September zu Hause bleiben, weil sie glauben, das Wahlergebnis bereits zu kennen. Die Mitte der Gesellschaft wähnt sich in Sicherheit, während die AfD für die letzten Tage des Wahlkampfes eine massive Internetkampagne plant. Dabei nutzt sie die Dienste der amerikanischen Agentur Harris Media, die bereits im vergangenen Jahr geholfen hat Brexit und Trump durchzusetzen. Sie wird eine für Deutschland bisher ungekannte Polemik einsetzen.
Ihre Werbemittel appellieren an nationalistische Ressentiments und sie hoffen 15% der Stimmen zu bekommen. Damit könnte es sein, dass sie die stärkste Oppositionsfraktion werden und in jeder Bundestagssitzung als erste nach der Regierung sprechen. Dann hätten sie die Möglichkeit, wie schon in den Landtagen bewiesen, scheibchenweise Tabubrüche vorzunehmen und rechtsradikales Gedankengut zu normalisieren.
Es gibt keinen Grund entspannt zu sein und zu glauben, die neuen rechtsnationalistischen Bewegungen würden an Deutschland vorüberziehen. Die AfD ist nicht harmlos. Nach außen ist sie bestrebt, ein nicht-radikales Bild abzugeben, doch kann ich in dem Plakatmotiv des schwangeren Bauches einer weißen Frau mit dem Spruch ‘Neue Deutsche machen wir selbst’ nur eine Vorstufe der Lebensborn-Initiative sehen. Das wahre Gedankengut der AfD-Politiker kommt immer wieder in öffentlichen Entgleisungen und Leaks zum Vorschein. Sind sie erstmal stark im Bundestag vertreten, können sie sich dort über Jahre festsetzen und die Mittel der Demokratie nutzen und missbrauchen, um unser Gemeinwesen zu vergiften. Wir brauchen keine Partei, die aktiv und destruktiv die Spaltung der Bevölkerung vorantreibt.
Nach den Erfahrungen von Brexit, Trump und den 30% Front National in Frankreich empfinde ich das dringende Bedürfnis, das mir Mögliche zu tun, damit Rechtspopulismus in Deutschland in kleinen Grenzen bleibt. Die AfD-Wähler/innen werden wir vielleicht nicht umstimmen können. Daher ist das Einzige, was hilft: eine hohe Wahlbeteiligung und Stimmen für die anderen Parteien, damit der prozentuale Anteil der AfD klein bleibt.
Dafür habe ich mit meinem Team Poster entworfen, die an zehntausend Adressen im ganzen Land verschickt werden. Sie sind ebenfalls als A3 / A4 Formate zum Selberdrucken und im Social-Media-Format auf dieser Website herunterladbar.
Bitte vermittelt möglichst vielen Menschen, Bekannten und Familie die Dringlichkeit der Situation. Jede Stimme zählt. Druckt die Poster aus und fragt in Kneipe, Bäckerei, Arbeitsplatz, ob ihr eins aufhängen könnt. Oder postet sie online.
Mit besten Grüßen
Wolfgang Tillmans
(Text von der Webseite)
Sprache Deutsch
Geschenk von Janitzky Stephan
Stichwort AfD / Brexit / Bürger / Engagement / Kampagne / Politik / Rechts / Wahl / Werbung
WEB http://tillmans.co.uk/zur-bundestagswahl-2017
TitelNummer
024330082 Einzeltitelanzeige (URI)

Schmidt Petra, Hrsg.
In Production - Self-Publishing Fair for Design and Art - Third Issue
Frankfurt am Main (Deutschland): museum angewandte kunst, 2013
(Plakat) 16 unpag S., 59,2x41,6 cm,
Techn. Angaben Mehrfach gefaltetes, beidseitig bedrucktes Plakat
ZusatzInformation Infobroschüre und Programm zur dritten Self-Publishing Fair for Design and Art, museum für angewandte kunst, Frankfurt am Main, 11.-12.10.2013.
Unter dem Titel „In Production“ untersuchen die Teilnehmer der Third Issue – Self-Publishing Fair for Design and Art am 11. und 12. Oktober im Frankfurter Museum Angewandte Kunst die Grenze zwischen Gestaltung und Druck. Im Rahmen einer Messe zeigen rund 30 junge Verlage ihre gestalterisch anspruchsvollen Bücher, Zeitschriften und Fanzines. Text von Website.
Namen Benjamin Kivikoski / David Keshavjee / Dorothea Strauss / Eva Linhart / Gerhard Steidl / Gina Bucher / Julien Tavelli / Jürg Lehni / Martino Gamper / Philipp Staege / Rafael Koch / Urs Hofer / Yuri Suzuki
Sprache Deutsch
Geschenk von Remo Weiss
Stichwort artistbooks / Druck / Konferenz / Künstlerbücher / Messe / self publishing / Symposium / Tagung
WEB www.issue-ffm.com
TitelNummer
024157649 Einzeltitelanzeige (URI)

Russel Ben, Hrsg.
HALLUCINATIONS / LIVE / CINEMA / FESTIVAL: 22.6 to 24.6.2017
Athen (Griechenland): documenta 14 / Greek Film Archive, 2017
(Plakat) 2 S., 59x42 cm,
Techn. Angaben Blatt mehrfach gefaltet
ZusatzInformation HALLUCINATIONS is a three-day festival of live cinema, AV projection, and expansive performance ...
Text vom Flyer
Namen Filipa Cesar / Karrabing Film Collective / Ken Jacobs / Lucky Dragons / Makino Takashi / Peter Burr / Ulrike Ottinger / Ximea Cuevas
Sprache Englisch / Griechisch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort documenta14 / Film / Performance / Video
WEB http://www.documenta14.de/en/calendar/23297/hallucinations-6-10
TitelNummer
024050665 Einzeltitelanzeige (URI)

Chew Carl Thomas
Philatelic Life
Seattle, WA (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 2016
(Plakat) 1 S., 106x76,5 cm,
Techn. Angaben Plakat, gefaltet, Inkjet-Farbdruck
ZusatzInformation Ausstellung: C.T. Chew & Ray Johnson. One Night Only! 31.12.2016 in der Rivington Lounge
Namen Ray Johnson
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Mail Art
TitelNummer
023888660 Einzeltitelanzeige (URI)

Mundorff Angelika / Pronnet Aline / von Seckendorff Eva, Hrsg.
Graphzines aus dem Zentralinstituts für Kunstgeschichte München
München / Fürstenfeldbruck (Deutschland): Museum Fürstenfeldbruck / Zentralinstitut für Kunstgeschichte, 2017
(Plakat) 1 S., 84x59,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat mehrfach gefaltet, auf Affichenpapier
ZusatzInformation Plakatmotiv von Thierry Guitard, Detail aus Fantastik, 1998
Namen Thierry Guitard
Sprache Deutsch / Französisch
Geschenk von Eva von Seckendorff
Stichwort Art Zines / Ausstellung / Comic Strip / Graphzine / Zeichnung / Zines
WEB http://www.museumffb.de/ffb-museum/web.nsf/id/li_domoaj8esr.html
TitelNummer
023873K44 Einzeltitelanzeige (URI)

Netmail Angela / Netmail Peter (Küstermann Peter)
The Network meets in Mail Art Mekka Minden
Minden (Deutschland): Selbstverlag, 1994
(Plakat) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Plakat, Digitaldruck
Namen I.J. Takalo-Eskola / Ignazio Corsaro / Kum Nam Baik / Reiu Tüür
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er Jahre / Ausstellung / Mail Art
TitelNummer
023797660 Einzeltitelanzeige (URI)

Ohlmann Aloys
Aloys Ohlmann
Namborn (Deutschland): Selbstverlag, 1998
(Plakat) 2 S., 42x29,7 cm, signiert,
Techn. Angaben Digitalfarbdruck, gefaltet, rückseitig gestempelt und mit persönlichem Schreiben
Sprache Deutsch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er Jahre / Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Mail Art
TitelNummer
023781660 Einzeltitelanzeige (URI)

Candella Terra (Harley Francis)
Ghost of Hiroshima
Oberlin, OH (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 1984
(Plakat) 1 S., 12,3x9,5 cm, 4 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 4 Künstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInformation Ghosts of Hiroshima was a multi-media production written by Deborah Lubar and conceived and performed by the Lantern Theater Company. Harley designed and executed banners, masks, sets, and graphics for this documentary drama sponsored by Oberlin College and the Ohio Humanities Council. This project was on tour in 1983 and 1984 with Harley in attendance.
Text von der Website.
Namen Harley Francis
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Artist Stamp / Hiroshima / Künstlerbriefmarke / Mail Art / Theater
WEB www.terracandella.com/bio/ghosts-of-hiroshima.html
TitelNummer
023702660 Einzeltitelanzeige (URI)

N. N.
Artic Sounds
Sisimiut (Grönland): Nordens Institut, 2017
(Plakat) 1 S., 42x84 cm, signiert,
Techn. Angaben zwei mal gefaltet, rückseitig datiert und signiert von Hartmut Geerken
ZusatzInformation Artic Sounds Festival 2017 06.-09-04-2017
Namen Alex Jonsson / Hartmut Geerken / Jógvan / Kresten Osgood / Malu Rohmann / Mirja Klippel / Pauline Lumholt / Snöleoparden
Sprache Kalaallisut
Geschenk von Hartmut Geerken
Stichwort Konzert / Musik / Sound / Sprache
WEB www.arcticsounds.gl
TitelNummer
023628648 Einzeltitelanzeige (URI)

N. N.
Nordic Music Concert
Nuut (Grönland): Katuaq, 2017
(Plakat) 1 S., 42x29,7 cm, signiert,
Techn. Angaben zwei mal gefaltet, rückseitig datiert und signiert von Hartmut Geerken
ZusatzInformation Konzert im Rahmen des Artic Sounds Festival 2017Katuaq Kulturzentrum, 31.03.2017
Namen Alex Jonsson / Hartmut Geerken / Jógvan / Kresten Osgood / Malu Rohmann / Mirja Klippel / Pauline Lumholt / Snöleoparden
Sprache Englisch
Geschenk von Hartmut Geerken
Stichwort Konzert / Musik / Sound / Sprache
WEB www.arcticsounds.gl
TitelNummer
023627648 Einzeltitelanzeige (URI)

Ebenbeck Ulrike, Hrsg.
City of Pop
München (Deutschland): Bayerischer Rundfunk / Zündfunk, 2008
(Plakat) 21x21 cm,
Techn. Angaben Beidseitig bedrucktes und mehrfach gefaltetes Plakat
ZusatzInformation Überarbeitete Neuauflage des legendären City of Pop Plakates, Stadtplan der Popmusik vom Zündfunk (Bayern 2) im Maßstab 1:30.000. Ausgabe mit Transrapid, Rückseite mit Timeline
Sprache Deutsch
Geschenk von Stephanie Müller
Stichwort Musik
WEB www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/cityofpopZoomify100.html
TitelNummer
023608638 Einzeltitelanzeige (URI)

Blaine Julien (Poitevin Christian)
Manifeste pour l'occupation des stèles et socles abandonnés
Ventabren (Frankreich): Doc(K)s, 1978
(Plakat) 61,6x65,8 cm,
Techn. Angaben Mehrfach gefaltetes Plakat, einseitig bedruckt
ZusatzInformation Plakat zum gleichnamigen (Mailart-)Projekt von Julien Blaine, 1979-1985.
Pour donner une leçon à ceux qui ont oublié les gloires anciennes et pour créer des gloires nouvelles, je réclame l'occupation des stèles et socles abandonnés. Présentez-vous sur le socle de votre choix, nu ou habillé et mettez-vous en valeur avec ou sans outils, vos instruments, vos jeux ou vous montures.
Manifeste illustré publié sous forme d'affiche et expédié à l'ensemble du réseau mail-art en 1978.
La rubrique fut régulière et suivie dans Doc(k)s de 1979 à 1984
Sprache Französisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Fotografie / Mail Art / Urban Art
WEB www.documentsdartistes.org/artistes/blaine/repro7-3.html
TitelNummer
023530654 Einzeltitelanzeige (URI)

Albrecht D., Hrsg.
Günter Saree: PEKAZETT – personenkennziffer-warnung!
Stuttgart (Deutschland): Reflection Press, 1973
(Plakat) 85x58,5 cm,
Techn. Angaben Mehrfach gefaltetes Plakat, Siebdruck
ZusatzInformation Das Plakat wurde in der Ausstellung "günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen" in der Produzentengalerie Adelgundenstraße, München, 03.09.-26.09.1981 gezeigt
Namen Günter Saree
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / Aktionskunst / Konzeptkunst / Produzentengalerie
TitelNummer
023507K70 Einzeltitelanzeige (URI)

Lepage Jacque, Hrsg.
HORS LANGAGE
Nizza (Frankreich): Theatre de Nice, 1973
(Plakat) 60x40 cm,
Techn. Angaben Siebdruck, Plakat liegt dem Katalog bei
ZusatzInformation Ausstellung 26.01.26.02.1973
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Dichtung / Mail Art / Poesie sonore / Sprache / Sprachkunst / Visuelle Poesie
TitelNummer
023463654 Einzeltitelanzeige (URI)

Diller Wolfgang L. / Springer Bernhard, Hrsg.
EX-NEUE Heimat - 30+ Jahre Videokunst in München - Festival der Videokunst
München (Deutschland): DomagkAteliers, 2016
(Plakat) 1 S., 29,7x21 cm, Auflage: 10, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat, Farblaserkopie
ZusatzInformation Zum Festival 09.-24.04.2016 in München in der hall50 - Städtisches Atelierhaus Domagkpark. Motiv ist ein Screenshot eines analogen Videos, Plastikindianer
Geschenk von Bernhard Springer
WEB www.festival-der-videokunst.de
TitelNummer
023367624 Einzeltitelanzeige (URI)

Kretschmer Hubert, Hrsg.
VEC AUDIO EXCHANGE - Kassetten-Programme - Video-Dokumentationen
München (Deutschland): Produzentengalerie Adelgundenstraße, 1981
(Plakat) 1 S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Fotokopie
ZusatzInformation Plakat zu den Veranstaltungen am 25.06 und 27.06.1981
Stichwort Geräusche / Musik / Sound
TitelNummer
023292K71 Einzeltitelanzeige (URI)

Kretschmer Hubert, Hrsg.
bilder · bücher · grafik · fotos · film – 12 künstler aus dem verlag kretschmer & großmann
Frankfurt am Main (Deutschland): Artforum Frankfurt am Main, 1983
(Plakat) 1 S., 42x29,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat
ZusatzInformation Zur Ausstellung vom 26.11.-18.12.1983. Mit einem Eröffnungsfilm am 25.11.1983 von Volker Wilczek: der blaue raum
Namen Berengar Laurer / Christoph Mauler / Ginny Lloyd / Hajo Düchting / Istvan Laurer / Jürgen Wiesner / Romaine Perin / Rufono Mesa / Stephan Huber / Susann Kretschmer / Tom Stark / Volker Wilczek
Stichwort Fotografie / Malerei
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de
TitelNummer
023290K71 Einzeltitelanzeige (URI)

Haas Gerhard / Kretschmer Hubert, Hrsg.
buchobjekte künstlerbücher buchobjekte
Darmstadt (Deutschland): Hessische Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt, 1982
(Plakat) 1 S., 29,7x42 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Fotokopie mit Aufkleber
ZusatzInformation zur Ausstellung im Hessischen Landesmuseum Darmstadt vom 04.06.-04.07.1982 und in der Hessischen Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt, verlängert bis 18.09.1982.
Objekte aus dem 16. und 18. Jht., Künstlerbücher
Namen Annegret Soltau / Bruno Paulot / Christian Megert / Christoph Mauler / Diederick van Kleef / Dietmar Pfister / Dirk van der Meulen / Elsbeth Arlt / Erwin Wurm / Gerhard Knogler / H.R. Decker / Hajo Düchting / Hermann Gruber / Hubert Kretschmer / Inge Prokot / Ivan Dusanek / Jens Dittmar / Konrad Balder Schäuffelen / Marcel Pey / Richmodis Dahlke / Romaine Perin / Rufino Mesa Vazquez / Stephan Huber / Susann Kretschmer / Timm Ulrichs / Vera Röhm / Vollrad Kutscher / Wolf Vostell
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Archive Artist Publications / Dokumentation / Sammlung
TitelNummer
023287K54 Einzeltitelanzeige (URI)

Herzer Heinz, u. a, Hrsg.
Neue Kunst in München, September-Oktober 1979
München (Deutschland): Interessengemeinschaft Neue Kunst in München, 1979
(Plakat) 1 S., 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat
ZusatzInformation u. a. mit der Ankündigung der Ausstellung Künstlerbücher erster Teil in der Produzentengalerie Adelgundenstraße und der Akademie Truthan mit Verlaub
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er Jahre / Aktuelle Kunst / Ausstellungen / Galerien
TitelNummer
023282081 Einzeltitelanzeige (URI)

Kretschmer Hubert, Hrsg.
Künstlerbücher erster Teil
München (Deutschland): Produzentengalerie Adelgundenstraße / Verlag Hubert Kretschmer, 1979
(Plakat) 1 S., 60x42 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat zur Ausstellung
ZusatzInformation Zur Ausstellung 05.10.-30.11.1979. Künstlerbücher in der Produzentengalerie Adelgundenstraße, Künstlerbücher 1. Teil, mit über 200 Büchern von 130 Künstlern
Stichwort 1970er Jahre / Aktionskunst / CopyArt / Fluxus / Konzeptkunst / Künstlermagazine / Künstlerzeitschriften
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
023281081 Einzeltitelanzeige (URI)

Kretschmer Hubert, Hrsg.
Künstlerbücher erster Teil
München (Deutschland): Universitätsbibliothek Heidelberg / Verlag Hubert Kretschmer, 1979
(Plakat) 1 S., 60x42 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat zur Ausstellung
ZusatzInformation In der Universitätsbibliothek Heidelberg vom 26.02.-04.04.1981, über 200 Bücher von 130 Künstlern
Stichwort 1970er Jahre / Aktionskunst / CopyArt / Fluxus / Konzeptkunst / Künstlermagazin / Künstlerzeitschrift
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
023280081 Einzeltitelanzeige (URI)

Kretschmer Hubert, Hrsg.
Künstlerbücher dritter Teil
München (Deutschland): Produzentengalerie Adelgundenstraße / Verlag Hubert Kretschmer, 1980
(Plakat) 1 S., 60x42 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat zur Ausstellung
ZusatzInformation Zur Ausstellung 07.11.1980-24.01.1981. Buchobjekte in der Produzentengalerie Adelgundenstraße, Künstlerbücher 3. Teil
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Objektbücher / one of a kind / Unikate
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
023279081 Einzeltitelanzeige (URI)

Blumenschein Tabea / Kruse Käthe / Müller Wolfgang / Utermöhlen Wolfgang
Foto-Dokumentar-Archiv Berlin/W
Berlin (Deutschland): Die tödliche Doris, 1986
(Plakat) 1 S., 42x29,7 cm, 2 Stück.
ZusatzInformation Erschienen zu drei gleichzeitigen Ausstellungen in Darmstadt 19.-30.06.1986 im Beorg-Büchner-Buchladen, bei Kretschmer & Großmann, im Kaiser's Café
Stichwort 1980er Jahre / Dokumentation / Musik / Sammlung / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
023278K11 Einzeltitelanzeige (URI)

Kuhlmann Bruno / Stähle Philipp
pittura due più uno - Malerei und Objekte
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2017
(Plakat) 4 S., 84x59 cm, Auflage: 200, 2 Stück.
ISBN/ISSN 978-3-928804-56-1
Techn. Angaben 2 Plakate ineinander gelegt und zweifach gefaltet
ZusatzInformation zur Ausstellung in der Galerie knustxkunz+ 05.02.-05.03.2016, mit einem Text von Daniela Stöppel, Gestaltung Joe's Garage
Stichwort Installation / Skulptur
WEB www.sabineknust.com/NEWS/Staehl_Kuhl_2_2016/pitt_due_Staehle_Kuhlmann.html
TitelNummer
023273K54 Einzeltitelanzeige (URI)

McDonald Vicki, Hrsg.
Unbound - artists' books from the collection
Brisbane (Australien): State Library of Queensland, 2006
(Plakat) 2 S., 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Mehrfach gefaltetes, doppelseitig bedrucktes Poster,
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung der Talbot Family Treasures Wall in der State Library of Queensland, 25.11.2006-11.03.2007
Namen Adele Outteridge / Alex Selenitsch / Barbara Heath / Bernadette Crockford / Brandolino D'Adda / Catherine Money / Charles Baudelaire / Debra Gibson / Dorothy Herel / Edward Lear / Edward Ruscha / Gw Bot / Ian Blamey / Jan Davis / Jan Hogan / Judy Barrass / Juli Haas / Klaus Zimmer / Linda Newbown / Luke Roberts / Madonna Stauton / Mark O'Connor / Mary Newsome / Mel Robson / Pi O / Raymond Arnold / Roy Fisher / Sebastian Di Mauro / Udo Sellbach
Sprache Englisch
Geschenk von Jürgen Wegner
Stichwort Artists' Books / Buchobjekte / Künstlerbücher
TitelNummer
023267630 Einzeltitelanzeige (URI)

Gleixner-Böhm Ingo
KleinKunstBühne Westend Cafe Normal
München (Deutschland): Selbstverlag, 2017
(Plakat) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Kleinplakat
Stichwort Kunst / Literatur / Musik / Performance / Theater
TitelNummer
017634618 Einzeltitelanzeige (URI)

Masic Radomir, Hrsg.
Gallery - Radomir Mašić, Art Ipso Facto
Zagreb (Jugoslawien): Art Ipso Facto, 1983 ca.
(Plakat) 1 S., 80x124 cm,
Techn. Angaben Blatt mehrfach gefaltet, Siebdruck,
ZusatzInformation mit Beitrag u. a. von Klaus Groh
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Mail Art
TitelNummer
017550637 Einzeltitelanzeige (URI)

Goldberg Jim / Khelif Kamel
Jim Goldberg and Kamel Khelif
Dresden (Deutschland): Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 2015
(Plakat) 2 S., 14x21,5 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefaltetes Blatt, beidseitig bedruckt, mit einigen Fotoabbildungen
ZusatzInformation Plakat lag in der Ausstellung "Conflict, Time, Photography", 31.07.-25.10.2015, im Albertinum aus.
Die von der Tate Modern konzipierte Ausstellung zeigt, in welcher Weise in der Fotografie seit dem 19. Jahrhundert kriegerische Ereignisse und deren Folgen vergegenwärtigt und reflektiert werden. Historische Reportagen, Dokumentaraufnahmen und Positionen zeitgenössischer Fotografie lenken den Blick auf die flüchtigen wie dauerhaften, die sichtbaren wie verwischten Spuren, die jeder Konflikt hinterlässt und die sich nicht nur in die kollektive Erinnerung, sondern auch in die realen Schauplätze des Geschehens eingeschrieben haben.
Weltweit und über die Zeiten hinweg ‒ vom amerikanischen Bürgerkrieg bis zum Irakkrieg ‒ offenbaren die Bilder von Menschen, Orten und Dingen die existenziellen Auswirkungen von Gewalt und Zerstörung als Sediment unserer modernen Zivilisation. Die ausgewählten Fotografien entstanden Momente, Tage, Wochen, Monate, Jahre oder Jahrzehnte nach dem Ereignis, auf das sie verweisen. Dieser Chronologie folgend spannt die Ausstellung einen zeitlichen Bogen von Aufnahmen, die unmittelbar nach der Atombombenexplosion in Hiroshima gemacht wurden, über Beobachtungen aus dem geteilten Berlin zu Zeiten des Kalten Krieges bis hin zu Fotos von Schauplätzen des Ersten Weltkrieges, die rund 100 Jahre später aufgenommen wurden. In der Zusammenschau aller Bilder entfaltet sich auf diese Weise eine eindrückliche, zeitlose Ikonografie des Krieges.
Text von der Webseite
Namen Agata Madejska / An-My Lê / Chloe Dewe Mathews / Diana Matar / Don McCullin / George N. Barnard / Harry Shunk / Hiromi Tsuchida / Jane / Jens Klein / Jerzy Lewczynski / Jim Goldberg / Jo Ractliffe / João Penalva / Jules Andrieu / János Kender / Kamel Khelif / Ken Domon / Kenji Ishiguro / Kikuji Kawada / Louise Wilson / Luc Delahaye / Matsumoto Eiichi / Michael Schmidt / Nick Waplington / Nobuyoshi Araki / Paul Virilio / Peter Piller / Pierre Antony-Thouret / Richard Peter sen. / Robert Capa / Roger Fenton / Sasaki Yuichiro / Shigeo Hayashi / Shomei Tomatsu / Simon Norfolk / Stephen Shore / Susan Meiselas / Susanne Kriemann / Taryn Simon / Thomas Höpker / Toshio Fukada / Ursula Schulz-Dornburg / Walid Raad
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Dokumentation / Kriegsfotografie
WEB www.opensee.org
TitelNummer
017401618 Einzeltitelanzeige (URI)

Malik Desiree, Hrsg.
Only if I can act with equal fierceness will I survive.
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): The International Committee to Save Michael X, 1973
(Plakat) 73,5x58,3 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefaltetes, beidseitig bedrucktes Blatt
ZusatzInformation Zusammenstellung von diversen Unterstützern gegen die Verurteilung von Michael Abdul Malik, dem in Trinida die Todesstrafe gedroht hat
Namen Albrecht D. / Antorney William Kunstler / Henry Carlisle / John Lennen / Jon Hendricks / Kate Millet / Philippe Toussaint / William Burroughs / Yoko Ono
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Black Power / Engagement / Politik / Todesurteil
TitelNummer
017387634 Einzeltitelanzeige (URI)

(Tim) / Maas Verena / Sauer André, Hrsg.
The Cologne Art Book Fair 2016
Köln (Deutschland): Bayernwerft Kunsthaus Rhenania, 2016
(Plakat) 1 S., 84x59 cm,
Techn. Angaben Werbeplakat, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Plakat zur The Cologne Art Book Fair, vom 19.-21.08.2016
Geschenk von (Tim)
Stichwort Art-Vinyl / England / Künstlerbuch / Messe
WEB www.thecologneartbookfair.com
TitelNummer
017232608 Einzeltitelanzeige (URI)

Niss Andrew Maximilian
Skulpturenzyklus - Es beginnt
Bad Segeberg (Deutschland): Otto-Flath-Stiftung, 1992
(Plakat) 1 S., 42x30 cm,
Techn. Angaben gefaltetes Plakat,
ZusatzInformation Zur Ausstellung 29.03.-20.04.1992 in der Villa Flath
Geschenk von Andrew Maximilian Niss
TitelNummer
017205613 Einzeltitelanzeige (URI)

Riedel Tilo
mutterkindbettfieberseele mitufametapher gestrauchelter egoalter 2 und weitere beiträge
Köln (Deutschland): ak-raum, 2017
(Plakat) 1 S., 29,7x42 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefaltet in Originakl Briefumschlag
ZusatzInformation Zur Ausstellung 13.01.25.02.2017
Geschenk von Tilo Riedel
WEB www.ak-raum.com
TitelNummer
017201620 Einzeltitelanzeige (URI)

Gerlach Rasmus
TIMESWINGS - ZEITSCHWÜNGE - HANNE DARBOVEN REVISITED
Hamburg (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Plakat) 1 S., 56,2x24 cm, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat zum Dokumentarfilm Timeswings (85 Min.), von Rasmus Gerlach signiert,
ZusatzInformation Work in Progress zu Hanne Darbovens 75stem Geburstag von Rasmus Gerlach,
Hanne Darboven war ein weiblicher Dandy und so exzentrisch, dass der „Spiegel“ schrieb, im Vergleich zu ihr sei Joseph Beuys direkt normal gewesen. Die Künstlerin Hanne Darboven trug ihre Konzeptkunst über jede Grenze, übersetzte sie sogar in Kompositionen und rechnete Bilder in Minimalmusik um. Durch ihre visionäre Beschäftigung mit der Zahlen-Welt wurde sie zu einer frühen Computerkünstlerin. Regisseur Rasmus Gerlach kannte die 2009 verstorbene Hamburgerin persönlich und filmte 2001 an ihrem 60. Geburtstag, als ihr Orgelkonzert in der Laeizhalle aufgeführt wurde. Sein neuer Dokumentarfilm umkreist ihr Atelier in einem alten Bauernhaus am Harburger Burgberg, das demnächst um ein Dokumentationszentrum erweitert wird.
Text von der Website
Geschenk von Rasmus Gerlach
Stichwort Dokumentation / Film / Konzeptkünstlerin
TitelNummer
017180K29 Einzeltitelanzeige (URI)

Plaza Lazo Maria Inés, Hrsg.
RM Basics - Human Needs 1-8 - Munich Off Week A-L - Recommendations I-III
München (Deutschland): Reflektor M, 2016
(Plakat) 2 S., 42x29,7 cm,
Techn. Angaben Plakat, einmal gefaltet
ZusatzInformation Veranstaltungen in München 21.10.-30.10.2016 an verschiedenen Orten.
REFLEKTOR M informiert über eine bestimmte Auswahl an Projekten und Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in München.

REFLEKTOR M funktioniert dementsprechend als Funkfilter für Kunst der Gegenwart in München. Es steht als mobile Webseite, als Ausstellungskalender, als Treffpunkt scharfer Meinungen zu den aktuellen Ereignissen in der Stadt München und als Forum zur Verfügung.
Text von der Facebookseite
Munich Off Week initiiert von Viktoria Tiedeke und Rosali Wiesheu, super+CENTERCOURT, München
Stichwort Junge Kunst / Kulturarbeit / Kulturprogramm / Veranstaltungskalender
WEB www.facebook.com/ReflektorM/
TitelNummer
017042621 Einzeltitelanzeige (URI)

Panayiotis Michael
entitled
Nikosia (Zypern): Point Centre for Contemporary Art, 2014
(Plakat) 2 S., 23,5x16 cm,
Techn. Angaben zweimal gefaltetes Plakat mit eingelegtem Infoblatt
ZusatzInformation Ausstellung "entitled" fand im Point Centre for Contemporary Art statt. Nikosia, 10.09.-10.10.2014
Namen Panayiotis Michael
Sprache Englisch / Griechisch
Stichwort Ballon / Fotografie / Installation
WEB www.panayiotismichael.com
TitelNummer
016907621 Einzeltitelanzeige (URI)

Gkekas Anastasios, Hrsg.
Investment Opportunities
Nikosia (Zypern): the Office Gallery, 2015
(Plakat) 1 S., 64x42 cm,
Techn. Angaben Plakat,
ZusatzInformation Ausstellung der Privatsammlung Anastasios Gkekas bei VOLKS 10.09.-13.10.2015.
A key to a potential approach is possibly the innerness, the esoteric and sometimes confessional character of the works, but also the place they occupy in the collective work of the artists - as I am of the opinion that one can find more comprehensible examples within their work. It seems that as if from a recurring tic, I wanted to catch them red-handed, naked I would say, within their own work. To a lesser extend, it is perhaps a sort of innocence.
Text aus der Presseerklärung
Namen Andreas Karayan / Andreas Nicolaou / Cali Thornhill Dewitt / Carol Christian Poell / Charlotte Ballesteros / Diamantis Diamantopoulos / Dimitris Merantzas / Elizabeth Hoak-Doering / Francesca Woodman / Glavkos Koumides / Günter Brus / Kurt Hentschläger / Masahisa Fukase / Nazgol Ansarinia / Nicholas Panayi / Pascal Bernier / Robert Montgomery / Soteris Kallis / Yannis Gaitis
Geschenk von the Office Gallery
Stichwort Grafik / Installation / Malerei / Skulptur
TitelNummer
016889079 Einzeltitelanzeige (URI)

Barth Deepti
Transgression
Nikosia (Zypern): the Office Gallery, 2013
(Plakat) 59x42 cm,
Techn. Angaben Plakat
ZusatzInformation Deepti Barth presents TRANSGRESSION at the home of the Cyprus Visual Artists Association (24.10.13–16.11.13), the Phytorio, located within the Nicosia Municipal Gardens and at the Office gallery, just a few metres from the Buffer Zone. The work explores issues of restriction.
The material was shot and filmed in November of 2012 at the Nicosia International Airport. The lens follows the movement of a paraplegic Greek-Cypriot through this location: an area within the Buffer Zone controlled by the United Nations Peacekeeping Forces in Cyprus. Photographs and video narrate the progression of the protagonist in a fragmented, often non-linear way, beginning on the runway, continuing on the uphill ramp of the terminal building. The paraplegic breaks though barbed wire and a locked entrance door, advancing through the corridors of the main building to reach what used to be a departure lounge – transgressing a decision that was taken by the UNFICYP six months before filming, to strictly prohibit access to the terminal building “for safety reasons” (sic).
Text von Website
Geschenk von the Office Gallery
Stichwort Ausstellung / Bufferzone / Fotografie / Videokunst
WEB www.theofficegallery.tumblr.com
TitelNummer
016888079 Einzeltitelanzeige (URI)

Bokoros Christos Th.
Odos Eleftherias - Freedom Street
Nikosia (Zypern): the Office Gallery, 2012
(Plakat) 59x42 cm,
Techn. Angaben Plakat
ZusatzInformation In the context of a continuous and persistent spiritual quest in the field of Greek art and its history, the artist Christos Bokoros appears —through simple themes and earthy, warm materials— to win an important battle. He has silently found a subtle and significant way of stripping bare certain symbols—his own ‘signs’: a way of isolating those symbols from anything unnecessary and superfluous, and of drawing the community’s attention to them by revealing them to be purified, resurrectional and full of fire.
Through the presentation of a series of paintings entitled ‘ODOS ELEFTHERIAS’, Bokoros ventures a direct discourse of these ‘signs’ with buildings and streets that are adjacent to, or end up at, Lefkosia’s Green Line. Many of these buildings have suffered damages and decay. One could say that in their own way they constitute a second crevice near the Green Line that divides the state. It is in these fissures that the artist sets up - plants - his ‘ODOS ELEFTHERIAS’, in the hope of giving the city’s centre new fruits and joyous vibrations—in a silent and honest alliance with all the indigenous revitalizing forces
Geschenk von the Office Gallery
Stichwort Ausstellung / Malerei
WEB www.bokoros.gr
TitelNummer
016887079 Einzeltitelanzeige (URI)

Kirkeby Per
Gemälde & Grafik
München (Deutschland): Galerie Sabine Knust, 2016
(Plakat) 2 S., 16,5x11 cm,
Techn. Angaben Aufklappbares Plakat als Einladungskarte
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie Sabine Knust, 15.11.-07.12.2016. Abbildung: Paknios 2013
Stichwort Malerei
TitelNummer
016859701 Einzeltitelanzeige (URI)

Hosa Bernhard
Hyperkinesia
Nikosia (Zypern): the Office Gallery, 2016
(Plakat) 59x42 cm,
Techn. Angaben Plakat,
ZusatzInformation The Office gallery presents new works by the Austrian artist Bernhard Hosa in his exhibition Hyperkinesia, starting on June 30, 2016.
Hosa's photo collages, objects and installations are reduced, almost minimalist in appearance and usually based on concrete themes. His starting point is the tension between the individual and a normative society. Based on an engagement with the biological view of the inside and of the outside, on man as an object of scientific study and on the measurement of the human body, he develops his own formal language on the interface between conceptual art and an aesthetic approach. Hosa deconstructs his reflections with artistic strategies such as reproduction, variation or sequence, and practices such as dissection and the creation of new compositions. The resulting series of collages or objects and stringent arrangements of the space adopt the character of the contents of his research.
Text aus der Presseerklärung
Geschenk von the Office Gallery
Stichwort Ausstellung / Holzarbeiten
TitelNummer
016850079 Einzeltitelanzeige (URI)

Morgan Polly
Foundations Remains
Nikosia (Zypern): the Office Gallery, 2013
(Plakat) 59x42 cm,
Techn. Angaben Plakat,
ZusatzInformation The Office gallery is delighted to present the most recent work from the controversial, British artist/taxidermist Polly Morgan titled ‘FOUNDATIONS AND REMAINS’. Since 2005 the London based artist has managed to create a visual language of her own through the use of animals as raw materials of her work and their placement as protagonists in scenes that are unnatural to them.
Though her peculiar work, she is forcing us to look at the animals used, as if for the first time, free from previous associations, deliberately challenging the fragile relationship between humans and animals.
The major work of the exhibition titled ‘FOUNDATIONS/REMAINS’ has been made using 2428 cast crow femurs that are each painted by hand. The glue used is identical in colour to the fat present in the joints of bones, so it bears the same colour and consistency of a real animal skeleton. This work is inspired by Charnel Houses (Ossuaries) which were decorative buildings essentially used to pile high skeletons in order to save space. The structure was built using plans from Sol Lewitt's spiral tower “Untitled” 1989.
Text aus der Presseerklärung
Geschenk von the Office Gallery
Stichwort Ausstellung
TitelNummer
016849079 Einzeltitelanzeige (URI)

Kyriakides Christos / Minas Antonis, Hrsg.
To Express The Feelings Of A Chair When We Sit On It.
Nikosia (Zypern): the Office Gallery, 2016
(Plakat) 42x59 cm,
Techn. Angaben Plakat,
ZusatzInformation As a possible – perhaps – reaction to all those who love the comfort and permanence of the status of their position, I have gathered a series of unusual chairs / personas that are characterised by a sensitive nervous system. I believe their creators foresaw for the visitor not to forget and become complacent while seated, as would someone when sitting on any chair and shortly thereafter forgetting the very action of sitting. The visitor is called upon to reflect on the condition that the chair’s form presents them with. I would not argue that they are pleasant or comfortable to sit on, seeing as their construction does not allow the sitter to acquaint himself immediately. Note that the chair’s presence is not always obvious but it is implied, as for example in Mario Carbone’s photograph Donna in Osteria 1956. Different in style, they all meet in this exhibition to converse.
Text aus der Presseerklärung
Namen Apollo Glykas / Asteris Gkekas / Bernhard Hosa / Broomberg/ Chanarin / Carol Christian Poell / Christos Th. Bokoros / Deepti Barth / Dimitris Merantzas / Francis Bacon / Glavkos Koumides / Laurie Franck / Mario Carbone / Michelangelo Antonioni / Nazgol Ansarinia
Geschenk von the Office Gallery
Stichwort Ausstellung / Installation / Plastik / Skulptur / Stühle
TitelNummer
016848079 Einzeltitelanzeige (URI)

Sauer Michel
Plakate
Brüssel (Belgien): hooy kaye museum, 2005
(Plakat) 59,4x42 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben 2 Plakate, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellung im hooy kaye museum, Brüssel, 04.05.-06.08.2005
Stichwort Bilhauerei
WEB www.michelsauer.de
TitelNummer
016785616 Einzeltitelanzeige (URI)

Gaenssler Katharina
UN 242
Buenos Aires (Argentinien): MARQ, 2016
(Plakat) 16 S., 30,7x20,5 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefaltetes Plakat
ZusatzInformation Mit einem Text von Julie August. Die 242 Fotografien zeigen die Ost-Fassade des United Nations Secretariat Building in New York. Die Fotografien entstanden 2010/2011 während eines dreimonatigen Aufenthalts, welche sich in einem Künstlerbuch wieder finden.
Ausstellung in Buenos Aires im UN Gebäude und im MARQ Museum für Architektur im Rahmen des "Festival de la Luz" - Exposicion en el marco del Festival de la Luz 2016
Sprache Deutsch / Englisch / Spanisch
Geschenk von Katharina Gaenssler
Stichwort Architektur / Fotografie / Reihe / Serie
TitelNummer
016653595 Einzeltitelanzeige (URI)

Ballant Lindsay / Koopmann Jörg, Hrsg.
Tektite Revisited - James Merle Thomas & Meghan O´Hara
München (Deutschland): Lothringer13, 2016
(Plakat) 2 S., 59,4x84,1 cm,
Techn. Angaben gefaltetes Plakat,
ZusatzInformation James Merle Thomas und Meghan O´Hara zeigen in der Ausstellung "As with all bright constellations" vom 23.06.-18.10.2016 in der Lothringer13 Halle, vielfältiges Dokumentationsmaterial aus dem "Tektite Revisited Projekt"
Das Projekts wurde zu Beginn der 1970er Jahre von der General Electric Corporation, der US Navy und der NASA vor der Küste der amerikanischen Virgin Islands durchgeführt. Nach der ersten Reise zum Mond, wollte man menschliches Verhalten in Raumkapseln erforschen. Dazu wurde eine kostengünstige Variante gewählt, indem eine Forschungsstation auf dem Meeresgrund installiert wurde. Die "Aquanauten" - Teilnehmer des Projekts - wurden rund um die Uhr überwacht.
Das gezeigte Dokumentationsmaterial in der Ausstellung erstreckt sich über Film, Fotografie und Illustration. Ebenfalls zu sehen ist das "Test Pattern for Underwater Photography", welches der Fotograf Flip Schulke entwickelt hat, um die Unterwasserfototechnik zu testen.
Das Testmuster wurde zur Ausstellung als Plakat abgedruckt
Sprache Englisch
Geschenk von Xenia Fumbarev
WEB www.lothringer13.com
TitelNummer
016464585 Einzeltitelanzeige (URI)

Polder Philipp
Dein Vertrauen wird belohnt werden
München / Darmstadt (Deutschland): Daily Dialogue, 2016
(Plakat) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Plakat, 2 mal gefaltet
ZusatzInformation Werbeplakat der Agentur
Stichwort Design / Gestaltung
WEB www.dailydialogue.cc
TitelNummer
016359594 Einzeltitelanzeige (URI)

Villers Bernard
La carte de Tendre
Rennes (Frankreich): Editions Incertain Sens, 2009
(Plakat) 2 S., 57x73,2 cm, Auflage: 2000,
ISBN/ISSN 978-2-914291-32-3
Techn. Angaben Ein Blatt, mehrfach gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Ce livre de Bernard Villers affirme son sens par la forme même du pli : La Carte de Tendre. Le schéma qui explique l’ordre des plis est d’ailleurs imprimé à la dernière page de la carte pliée, et une partie du tirage laisse à ses futurs lecteurs le soin de lui conférer sa forme propre. « Tendre » est le nom d’un pays imaginé au XVIIe siècle , la Carte de Tendre est donc une représentation topographique et allégorique de la vie amoureuse, dont la première version date d’il y a plus de 300 ans.
La dernière, celle de Bernard Villers, est peut-être une nouvelle interprétation d’Et in Arcadia ego, on voit se croiser en elle deux séries de recherche développées par l’artiste depuis plus de trente ans, l’une construisant une poétique du pli, l’autre retrouvant l’esprit de ses premiers livres d’artiste qui prolongeaient la pratique picturale dans l’espace du livre. La carte proprement dite imaginée par Bernard Villers est en effet marquée d’une valeur poétique forte, mais purement picturale. Ce livre peut donc être lu comme une nouvelle topographie du bonheur en peinture.
Text von der Webseite
TitelNummer
016059586 Einzeltitelanzeige (URI)

Giezendanner Ingo
GRR47: Iskandariyah Skan
Zürich (Schweiz): Nieves, 2011
(Plakat) 8 S., 18x13,2 cm,
Techn. Angaben Blatt 2mal gefaltet
ZusatzInformation Plakat zum Buch
Stichwort Bücher / Filzstift / Regal / Zeichnung
WEB www.grrrr.net
TitelNummer
016030578 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.