Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach AUTOR Leon Humberto

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 1 Treffer

Cattelan Maurizio / Ferrari Pierpaolo / Lim Carol / Leon Humberto, Hrsg.: KENZINE Vol.3, 2014

cattelan-kenzine-vol3
cattelan-kenzine-vol3
cattelan-kenzine-vol3

Cattelan Maurizio / Ferrari Pierpaolo / Lim Carol / Leon Humberto, Hrsg.: KENZINE Vol.3, 2014


Cattelan Maurizio / Ferrari Pierpaolo / Leon Humberto / Lim Carol, Hrsg.
KENZINE Vol.3
Bologna (Italien): Freedman Damiani, 2014
(Zeitschrift, Magazin) [44] S., 29x22,4 cm, Auflage: 2000, ISBN/ISSN 978-88-6208-385-0
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Nur Bilder, ohne Text. KENZINE ist eine Kollaboration zwischen TOILETPAPER Magazine und KENZO.
“For the third installment in our collaboration with TOILETPAPER for our advertising campaigns, we worked with Maurizio, Micol and Pierpaolo to take people on a mysterious journey to an unfamiliar world. A place where the ordinary is slightly disorted, mirrors lead to other dimensions and the strange and beautiful coexist in singular harmony. We love that David Lynch’s (the inspiration for our collections) skewed and somewhat disruptive sense of storytelling seamlessly fits with how the TOILETPAPER approach image making and the final results speak for themselves. Needless to say we’re delighted with the out come and hope everyone else enjoys the images as much as we do.” Carol Lim & Humberto Leon
Text von der Webseite
Namen Micol Talso (Art Direktor) / Sebastiano Mastroeni (Projekt Direktor)
Sprache Englisch
Stichwort absurd / David Lynch / Farbfotografie / Kampagne / Kenzo / Kollaboration / Körper / Künstlermagazin / Mode / Stillleben / Surrealismus / Toiletpaper Magazine / Werbung
WEB https://www.damianieditore.com/en-US/product/449
TitelNummer
025617708 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.