Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach AUTOR Radziszewski Karol

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 4 Treffer

karol-fagazine11
karol-fagazine11
karol-fagazine11

Radziszewski Karol: DIK Fagazine 11 - Homosexualité Communiste?, 2017


Radziszewski Karol
DIK Fagazine 11 - Homosexualité Communiste?
Warschau (Polen): DIK Fagazine, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 98 S., 28,5x21 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 1734-4727
Techn. Angaben Softcover, Broschur
ZusatzInformation Special Issue: Horse-Série
Published in the frame of the international Conference "Communist Homosexuality 1945-1989", 02.02.-03.02.2017 at Université Paris-Est Créteil Val-de-Marne / EHESS / Université Paris-Sorbonne.
Karol Radziszewski is the founder, publisher and editor-in-chief of DIK Fagazine, a periodical that has been in circulation since 2005. It is the first and the only artistic magazine from Central and Eastern Europe concentrated on homosexuality and masculinity.
Text von der Website.
Namen Anna Borgos / Boris L. Davidovich / Jaanus Samma / Jaromir Brousek / Lachezar Marinopolski / Libuse Jarcovjakova / Martin Falck (Design) / Mathieu Leric (Guest Editor) / Mira Vales / Paul Dunca / Pawel Kubara / Ryszard Kisiel / Slava Mogutin / Uladzimir Valodzin / Zeljko Serdarevic
Sprache Englisch
Stichwort 1990er Jahre / Archiv / Fotografie / Geschichte / Homosexualität / Interview / Kommunismus / Osteuropa / Queer / Szene / Zine
WEB http://www.dikfagazine.com/
WEB http://www.karolradziszewski.com
TitelNummer
026043725 Einzeltitelanzeige (URI)
karol-fagazine10
karol-fagazine10
karol-fagazine10

Radziszewski Karol: DIK Fagazine 10 - Special Issue: Zagreb - Queering the Museum, 2016


Radziszewski Karol
DIK Fagazine 10 - Special Issue: Zagreb - Queering the Museum
Zagreb (Kroatien): Queer Archives Institute, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 160 S., 28,5x21 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 1734-4727
Techn. Angaben Softcover, fadengeheftet
ZusatzInformation This special issue was designed by Rafaela Drazic.
Karol Radziszewski is the founder, publisher and editor-in-chief of DIK Fagazine, a periodical that has been in circulation since 2005. It is the first and the only artistic magazine from Central and Eastern Europe concentrated on homosexuality and masculinity.
Text von der Website.
Namen Darko Simicic / Dusan Stupar / Josip Kovacic / Leonida Kovac / Mio Vesovic / Zeljko Serdarevic
Sprache Englisch
Stichwort 1990er Jahre / Archiv / Club / Fotografie / Geschichte / Homosexualität / Interview / Kommunismus / Museum / Osteuropa / Politik / Queer / Szene / Zine
WEB http://www.dikfagazine.com/ http://queerarchivesinstitute.org/
WEB http://www.karolradziszewski.com
TitelNummer
026042725 Einzeltitelanzeige (URI)
karol-fagazine09
karol-fagazine09
karol-fagazine09

Radziszewski Karol: DIK Fagazine 09, 2014


Radziszewski Karol
DIK Fagazine 09
Warschau (Polen): DIK Fagazine, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 98 S., 28,5x21 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 1734-4727
Techn. Angaben Softcover, fadengeheftet
ZusatzInformation 9th issue focuses on queer life in Czechoslovakia; a fascinating issue about a very specific place in history.
Karol Radziszewski is the founder, publisher and editor-in-chief of DIK Fagazine, a periodical that has been in circulation since 2005. It is the first and the only artistic magazine from Central and Eastern Europe concentrated on homosexuality and masculinity.
Text von der Website.
Namen Allen Ginsberg / Douglas Crimp / Josef Rabara / Libuse Jarcovjakova / Mira Vales / Petr Blazek / Ryszard Kisiel
Sprache Englisch
Stichwort 1990er Jahre / Archiv / Fotografie / Geschichte / Homosexualität / Interview / Osteuropa / Queer / Szene / Tschechoslowakei / Zine
WEB http://www.dikfagazine.com/
WEB http://www.karolradziszewski.com
TitelNummer
026041725 Einzeltitelanzeige (URI)
queer-archives-institute
queer-archives-institute
queer-archives-institute

Radziszewski Karol: Queer Archives Institute, 2018


Radziszewski Karol
Queer Archives Institute
München (Deutschland): Queer Archive Institute, 2018
(Flyer, Prospekt) 2 S., 10x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Flyer, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Abbildung zeigt Aids Serien von Karol Radziszewski.
Das Queer Archives Institute ist eine unabhängige Organisation, die sich der Erforschung, Sammlung, Digitalisierung, Präsentation, Analyse und künstlerischen Interpretation von queeren Archiven mit einem besonderem Schwerpunkt auf Mittel- und Osteuropa widmet. Das QAI wurde im November 2015 von Karol Radziszewski gegründet und ist ein langfristiges Projekt, das mit Künstler*innen, Aktivist*innen und Akademiker*innen zusammenarbeitet.
Karol Radziszewski lebt in Warschau, Polen, wo er nach seinem Studium an der Kunstakademie 2005 das DIK Fagazine gründete. In seinen Worten ist es „das erste Magazin aus Osteuropa, das sich mit dem Thema Männlichkeit und Homosexualität im breiten Kontext von Kultur und Kunst auseinandersetzt“. Neben Polen schreibt Karol darin unter anderem über Rumänien, Estland, Lettland, Serbien, Tschechien und Ungarn vor dem Ende der Sowjetunion. Die bisherigen zwölf Ausgaben des DIK Fagazine berichten über Cruising-Bereiche, schwule Nacktstrände, Zines und die ersten Reaktionen auf die Anfänge der AIDS-Epidemie im früheren sogenannten Ostblock sowie über aktuelle Ereignisse in Polen. Wir zeigen Ausschnitte aus Gesprächen, die Karol mit Zeitzeug*innen führte. Im Anschluss findet eine Diskussion mit Philipp Gufler, Künstler und Mitglied des forum homosexualität münchen, statt.
Die Veranstaltung in englischer Sprache ist eine Kooperation von Lothringer13_Florida und dem forum homosexualität münchen e.V.
Text von der Website.
Namen Lothringer13 / Lothringer13_Florida / Philipp Gufler (Gestaltung)
Sprache Deutsch
Stichwort Aids / Archiv / Fanzine / Homosexualität / Künstlergespräch / Männlichkeit / Osteuropa / Queer / Sammeln
WEB www.forummuenchen.org
WEB www.lothringer13florida.org/events/event/queer-archives-institute-kuenstlergespraech-mit-karol-radziszewski
WEB www.queerarchivesinstitute.org
TitelNummer
025964801 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.