Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach ORT Nikosia

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 2 Treffer

Isirgan-7-7-8
Isirgan-7-7-8
Isirgan-7-7-8

Akin Oya / Uzunahmet Erdogan, Hrsg.: ISIRGAN - Edebiyat ve Sanat Dergisi - Yil: 7 Sayi: 7&8, 2011


Akin Oya / Uzunahmet Erdogan, Hrsg.
ISIRGAN - Edebiyat ve Sanat Dergisi - Yil: 7 Sayi: 7&8
Nikosia ? (Zypern Nord): Bilincalti Örgütü, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 68 S., 28,2x20,2 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Literatur- und Kunstzeitschrift aus Nordzypern
Sprache Englisch / Türkisch
Stichwort Gedichte / Litertatur / Texte
TitelNummer
016808591 Einzeltitelanzeige (URI)
maria-maria-doxc
maria-maria-doxc
maria-maria-doxc

Toumazou Maria / Gacek Marysia: Maria+Maria+.doxc, 2015


Gacek Marysia / Toumazou Maria
Maria+Maria+.doxc
Nikosia / Glasgow (Zypern / Schottland): MARIA editions, 2015
(Buch) 102 unpag. S., 21x14,8 cm, Auflage: 100, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-9963-2137-0-2
Techn. Angaben Broschur, Titel auf Vorderseite geprägt,
ZusatzInformation Maria†Maria†.doxc is a book documenting a two-year online conversation between Maria Toumazou and Marysia Gacek consisting of a visual collection of different materials such as photographs, notes, and miscellaneous references. The photographic and literary components of Maria†Maria†.doxc are interwoven into a dialogue in which the whole is far greater than the sum of its parts. It is a record of a series of connections, hyperaware observations, and faith in another artist's line of thought parallel with the universal alignment. Maria†Maria†.doxc is accompanied with a specially commissioned text by John Ryan.
Supported by the Glasgow School of Art as part of the Glasgow Master Series 2014.
Text von der Webseite
Sprache Englisch
WEB www.mariaeditions.com
TitelNummer
014644536 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.