Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach VERLAG Bundesministerium für Wirtschaft

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 1 Treffer

Rexrodt Günter / Everding August, Hrsg.: Wirtschaftspolitik für Kunst und Kultur - Tips zur Existenzgründung für Künstler und Publizisten, 1996

rexrodt-tips-zur-existenzgruendung
rexrodt-tips-zur-existenzgruendung
rexrodt-tips-zur-existenzgruendung

Rexrodt Günter / Everding August, Hrsg.: Wirtschaftspolitik für Kunst und Kultur - Tips zur Existenzgründung für Künstler und Publizisten, 1996


Everding August / Rexrodt Günter, Hrsg.
Wirtschaftspolitik für Kunst und Kultur - Tips zur Existenzgründung für Künstler und Publizisten
Bonn (Deutschland): Bundesministerium für Wirtschaft, 1996
(Buch) 132 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Info-Broschüre mit umfassenden Tips zur Existenzgründung für Künstler und Publizisten. Themen: Kunst und Kultur als Teil der Volkswirtschaft, Besondere Probleme kreativer Berufe, Selbstständig werden, Selbstständig bleiben, Wirtschaftsförderprogramme des Bundes für Kunst und Kultur, Hinweise zu Förderanträgen
Namen Wolfgang Hippe (Konzept & Redaktion)
Sprache Deutsch
Geschenk von Alfred Kerger
Stichwort 1990er Jahre / Bund / Existenzgründung / Finanzen / freie Berufe / Förderprogramme / Kreativwirtschaft / Kredit / Künstler / Publizisten / Selbstständigkeit / Volkswirtschaft / Wirtschaftspolitik
TitelNummer
025845712 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.