Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach VERLAG Galéria HIT

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 5 Treffer

keine wunderkammer
keine wunderkammer
keine wunderkammer

Moncolová Ivana, Hrsg.: Kleine Wunderkammer, 2006


Moncolová Ivana, Hrsg.
Kleine Wunderkammer
Bratislava (Slowakei): Galéria HIT, 2006
(Heft) 16 unpag. S., 14,8x19,6 cm, ISBN/ISSN 80-969385-2-5
Techn. Angaben geheftet

Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
010114341 Einzeltitelanzeige (URI)

Höpfner Michael
Outpost of progress
Bratislava (Slowakei): Galéria HIT, 2010
(Plakat) 42x29,7 cm,
Techn. Angaben Plakat zur Ausstellung

TitelNummer
010086373 Einzeltitelanzeige (URI)
outpost
outpost
outpost

Höpfner Michael: Outpost of progress, 2010


Höpfner Michael
Outpost of progress
Bratislava (Slowakei): Galéria HIT, 2010
(PostKarte) 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellung

TitelNummer
010085373 Einzeltitelanzeige (URI)

Artanonov Vasil / Sterec Pavel
What keeps elites alive? Wovon lebt die Elite?
Bratislava (Slowakei): Galéria HIT, 2011
(Plakat) 42x29,7 cm,
Techn. Angaben Plakat zur Ausstellung

WEB www.galeriahit.com/exhibition/what-keeps-elites-alive
TitelNummer
010081K19 Einzeltitelanzeige (URI)

Jurica Ivan, Hrsg.
Der Drang nach Osten - Parallels to Post-Colonialism and Coloniality within the Central European Space
Bratislava (Slowakei): Galéria HIT, 2010
(Heft) 40 S., 42x29,7 cm,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt. Zeitung zur Ausstellung

Namen Aina Šmid / Anetta Mona Chisa / Check Instead / David Rych / Hannes Hofbauer / IRWIN / Ivan Jurica / Jaro Varga / Joanne Richardson / Lina Dokuzović / Marcel Mališ / Marina Gržinić / Michal Moravčík / Muzaffer Hasaltay / Remapping Mozart / S. Milevska / S. Ruppeldtová
WEB www.galeriahit.com/exhibition/der-drang-nach-osten
TitelNummer
010080K08 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.