Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach VERLAG Kettler Verlag

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 2 Treffer

Noorttoorn Victoria, Hrsg.: the circle walked casually, 2013

krause-the-circle-walked
krause-the-circle-walked
krause-the-circle-walked

Noorttoorn Victoria, Hrsg.: the circle walked casually, 2013


Noorttoorn Victoria, Hrsg.
the circle walked casually
Berlin / Dortmund (Deutschland): Kettler Verlag / The Deutsche Bank Collection, 2013
(Leporello) [96] S., 29,5x19,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-86206-317-8
Techn. Angaben Leporello, Vorder- und Rückseite mit Leineneinband. Karte mit Ausstellungsansicht liegt bei.
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Deutschen Bank KunstHalle, Berlin, 28.11.2013-02.03.2014, kuratiert von Victoria Noorthoorn.
Das Buch stellt über hundert Arbeiten auf Papier von fünfzig internationalen Künstlern aus der Sammlung der Deutschen Bank vor und eröffnet eine völlig neue Perspektive auf das Medium. Die Auswahl der Werke versucht, Querverbindungen sichtbar zu machen, zu zeigen, wie inhaltliche und formale Themen von unterschiedlichen Künstlern und zu verschiedenen Zeiten aufgegriffen und immer wieder neu transformiert werden.
Text von der Webseite.
Namen Alejandro Cesarco / Erick Beltran / Ernst Barlach / Eva Hesse / Georg Baselitz / Günther Förg / Hanne Darboven / Hans Arp / John Cage / Joseph ALbers / Joseph Beuys / Jörg Immendorff / Louise Bourgeois / Lucian Freud / Marina De Caro / Marlene Dumas / Max Beckmann / Silvia Bächli / Thomas Bayrle / Tony Cragg / Virginia Chihota
Sprache Englisch
Stichwort Archiv / Malerei / Papierarbeiten / Zeichnung
WEB https://www.verlag-kettler.de/programm/circle-walked-casually
TitelNummer
025589693 Einzeltitelanzeige (URI)
the-photobookmuseum-box
the-photobookmuseum-box
the-photobookmuseum-box

Schaden Markus / Lezmi Frederic, Hrsg.: The PhotoBookMuseum Catalogue Box, 2014


Lezmi Frederic / Schaden Markus, Hrsg.
The PhotoBookMuseum Catalogue Box
Dortmund (Deutschland): Kettler Verlag, 2014
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 22,5 ×14×8 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-86206-394-9
Techn. Angaben Box aus Hartpappe mit 8 Heften (Drahtheftung, teils Leporello), 16 mehrfach gefalteten Plakaten, neun mehrfach gefalteten Plakaten, vom Bauchbinde zusammengehalten (#19).
ZusatzInformation Box mit 32 Einzelpublikationen verschiedener Fotografinnen und Fotografen. Anlässlich des 175. Geburtstages der Fotografie huldigt ab dem 19. August 2014 eine international ausgerichtete Expo im Carlswerk in Köln-Mülheim dem Fotobuch als künstlerischer Ausdrucksform. Zur Premiere des PhotoBookMuseum erscheint im Verlag Kettler die PBM_Catalogue Box – optisch angelehnt an die traditionellen Schiffscontainer, in denen sich die Ausstellungen in den Hallen der ehemaligen Kabelfabrik größtenteils präsentieren. Sie enthält 39 als Leporello, Broschüre oder Plakat gestaltete Einzelpublikationen, die jeweils einem Projekt gewidmet sind. Inhaltlich spannt sich der Bogen von inzwischen legendären Nachschlagewerken zur Geschichte der Fotobuchkultur, den experimentierfreudigen Anfängen des Genres in den 1950er-Jahren, über aktuelle künstlerische Positionen bis hin zu Spezialgebieten wie der Photonovel.
Text von der Webseite.
Namen Ali Taptik / Anders Petersen / Andrea Diefenbach / Carlos Spottorno / Carolyn Drake / Christina de Middel / Daido Moriyama / David Alan Harvey / Deanne & Ed Templeton / Ed van der Elsken / Hans-Jürgen Raabe / Jiang Jian / Julian Germain / Oliver Sieber / Richardo Cases / Stephen Gill / Susan Meiselas / Todd Hido
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 2010er Jahre / Fotobuch / Fotografie / Hommage / photo book
WEB https://www.verlag-kettler.de/programm/photobookmuseum-catalogue-box
TitelNummer
025583076 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.