Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach VERLAG LSD

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 1 Treffer

lsd-volksbuehne-revolution
lsd-volksbuehne-revolution
lsd-volksbuehne-revolution

Blievernicht Lenore / Neumann Bert: Revolution Now !, 2013


Blievernicht Lenore / Neumann Bert
Revolution Now !
Berlin (Deutschland): LSD / Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, 2013
(Sticker, Button) 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Aufkleber
ZusatzInformation Aufkleber zum Gob Squad Stück Revolution Now! in der Volksbühne Berlin 2013. Gob Squad ruft die Revolution aus. Der erste Schritt ist bereits vollzogen: Die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz ist besetzt und wird zum Hauptquartier der Revolutionäre. Der Zugang zur Requisite, und damit zu Waffen und Explosionskörpern, ist sichergestellt. Kassenhalle und Foyer sind bereits okkupiert... noch ohne Blutvergießen. Gob Squad will die Massen elektrifizieren und nutzt alle Möglichkeiten einer medialen Großproduktion: Kameras, Live-Schaltungen, Großbildleinwände, meterlange Kabel und kabellose Sender. Damit überträgt Gob Squad die revolutionäre Botschaft direkt hinaus in die Welt. Denn diese Revolution ist live. Aber wo sind die Massen, wo ist das Volk? War da nicht irgendwo von 50.000-60.000 Statisten die Rede?
Text von der Website.
Namen Bastian Trost / Berit Stumpf / Johanna Freiburg / Laura Tonke / Sarah Thom / Sean Patten / Sharon Smith / Simon Will
Sprache Englisch
Geschenk von Peter Müller
Stichwort Branding / Design / Performance / Revolution / Theater / Volksbühne
WEB http://www.gobsquad.com/
WEB https://volksbuehne.adk.de/praxis/en/revolution_now/index.html
TitelNummer
026077732 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.