Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach VERLAG Museu de Arte Contemporanea de Serralves

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 1 Treffer

Nozolino Paulo: Far Cry, 2005

nozolino-far-cry
nozolino-far-cry
nozolino-far-cry

Nozolino Paulo: Far Cry, 2005


Nozolino Paulo
Far Cry
Göttingen / Porto (Deutschland / Portugal): Museu de Arte Contemporanea de Serralves / Steidl, 2005
(Buch) [148] S., 32,6x25,4 cm, ISBN/ISSN 3-86521-122-4
Techn. Angaben Hardcover mit Leineneinband und Prägedruck.
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung von Paulo Nozolino im Museu de Arte Contemporanea de Serralves, Porto, 07.05.-10.07.2005.
Paulo Nozolino only makes black and white photographs and they are dominated by an impossible darkness that seems impenetrable to light. The photographs were made all over the world - notably in countries of the Arab world - but in the majority of cases it would be difficult to attribute a specific location to them.
Photographs from Auschwitz are the decisive exception. Auschwitz appears as the absolute place and time that orientates everything else. In thirty years of a career as a photographer, Nozolino has constantly intensified his tragic vision of reality: this is visualised in pictures that originate from his own biography and travels; in pictures of men, women and children; in pictures of birth, love making and death.
This publication assembles for the first time photographs from Nozolino's different projects over the years, to form a new narrative, untold until now: the narrative of beginning and ending, and at the same time the narrative of his life's work.
Text von der Webseite
Namen Rui Nunes (Text)
Sprache Englisch
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / 2000er Jahre / Fotobuch / Fotografie / Landschaft / Porträt / Schwarzweiß-Fotografie
WEB http://www.artbookcologne.com/books/search/art-10557.html?q=far+cry
TitelNummer
025595K56 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.