infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Alexandra Wagner

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

foerderpreis 2013
foerderpreis 2013
foerderpreis 2013

Ruhöfer Felix, Hrsg.: Förderpreise 2013 der Landeshauptstadt München, 2013

Ruhöfer Felix, Hrsg.
Förderpreise 2013 der Landeshauptstadt München
München (Deutschland): Lothringer13, 2013
(PostKarte) 10,5x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung
ZusatzInformation Bildende Kunst: Anja Buchheister, Judith Egger, Andrea Faciu, Heidi Mühlschlegel, Carsten Nolte, Max Schmidtlein, Mitra Wakil.
Architektur: Caro Baumann & Johannes Schele, Florian Fischer & Sebastian Multerer, Clemens Nuyken & Christoph von Oefele, Tammo Prinz, Florian Wurfbaum & Inês Dantas, Jan Wagner.
Design: Annahita Kamali, Steffen Kehrle, Isabelle von Medinger, Christine Wagner.
Fotografie: Elmar Haardt, Martin Fengel, Barbara Trommeter & Georg Szabo,
Armin Smailovic, Julia Smirnova, Robert Voit, Malte Wandel.
Schmuck: Alexander Blank, Helen Britton, Carina Chitsaz-Shoshtary, Despo Sophocleous, Mia Maljojoki
Namen Alexander Blank / Andrea Faciu / Anja Buchheister / Annahita Kamali / Armin Smailovic / Barbara Trommeter / Carina Chitsaz-Shoshtary / Caro Baumann / Carsten Nolte / Christine Wagner / Christoph von Oefele / Clemens Nuyken / Despo Sophocleous / Elmar Haardt / Florian Fischer / Florian Wurfbaum / Georg Szabo / Heidi Mühlschlegel / Helen Britton / Inês Dantas / Isabelle von Medinger / Jan Wagner / Johannes Schele / Judith Egger / Julia Smirnova / Malte Wandel / Martin Fengel / Max Schmidtlein / Mia Maljojoki / Mitra Wakil / Robert Voit / Sebastian Multerer / Steffen Kehrle / Tammo Prinz
TitelNummer
010052373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

workshop-lukys-ergebnisse
workshop-lukys-ergebnisse
workshop-lukys-ergebnisse

Jochum Michael, Hrsg.: Ergebnisse - Workshop Alvydas Lukys Photo time, 2005

Jochum Michael, Hrsg.
Ergebnisse - Workshop Alvydas Lukys Photo time
Augsburg (Deutschland): edition FOTOWERK, 2005
(Buch) 14,5x20,8 cm,
Techn. Angaben Klebebindung
ZusatzInformation Workshop 03.-08.05.2005
Namen Alexandra Wagner / Annette Wörner / Astrid Heinz / Axel Dieks / Christoph Zischgl / Claudia Gruber / Michael Helminger / Michael Müller / Susanne Wagner / Tayama Aigner / Volker Schmitt
Geschenk von Michael Jochum
Stichwort Fotografie / Nullerjahre
WEB www.michael-jochum.de
TitelNummer
015384546 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Engelmann Bernt / Klein Fridhelm, Hrsg.
transform
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München, 2000
(CD, DVD) 12,5x12,3 cm,
Techn. Angaben CD zum Projekt in Papierhülle
ZusatzInformation transform ist ein fortbildungsmodell für kunsterziehung an gymnasien und realschulen, durchgeführt von prof. fridhelm klein, bereich kunsterziehung und bernt engelmann, medienpädagogik an der akademie der bildenden künste, in kooperation mit dem design-zentrum münchen (hans-hermann wetcke) und dem landesbeauftragen für computereinsatz im kunstunterricht (ernst wagner). in den beiden projektjahren führte jeder teilnehmer in den bereichen neue medien, architektur oder design ein unterrichtsprojekt durch, das im rahmen von transform begleitet wurde.
ziele: qualifizierung von unterricht durch reflexion der praxis und theoretischen input. rückbindung der schulischen praxis an den lehrbetrieb der hochschule mit dem ziel der veränderung der lehrinhalte und -strukturen erprobung und verbreitung neuer modelle von lehrerfortbildung
team: bernt engelmann, akademie der bildenden künste. prof. fridhelm klein, akademie der bildenden künste. ernst wagner, gymnasium ottobrunn. hans-hermann wetcke, design-zentrum münchen
Namen Ernst Wagner / Hans-Hermann Wetcke
Sprache Deutsch
Geschenk von Fridhelm Klein
Stichwort Computer / Fortbildung Medienpädagogik / Hochschule / Kunsterziehung / Nullerjahre / transform / Unterricht
TitelNummer
010744367 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

blackpages 19
blackpages 19
blackpages 19

Leykauf Alexandra: blackpages #19 Alexandra, 2011

Leykauf Alexandra
blackpages #19 Alexandra
Wien (Österreich): blackpages, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 21x15 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Drahtheftung
WEB www.blackpages.at
TitelNummer
008225247 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

plan-w-03-karte
plan-w-03-karte
plan-w-03-karte

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.: Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2015 03 - SUPER JOB! Arbeiten, ohne wahnsinnig zu werden - Sechs Designerinnen passen ihre Entwürfe dem Büro der Zukunft an, 2015

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.
Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2015 03 - SUPER JOB! Arbeiten, ohne wahnsinnig zu werden - Sechs Designerinnen passen ihre Entwürfe dem Büro der Zukunft an
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2015
(PostKarte) 21x15 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Einladung zur Podiumsdiskussion am 10.12.2015 in Der Neuen Sammlung München
Namen Alexandra Borchard / Christina Svaerka / Friederike Freifrau von Mirbach / Susanne Klingner / Thomas Sattelberger
Geschenk von Süddeutsche Zeitung
Stichwort Büro / Design / Innenarchitektur
WEB www.sz.de/planw
TitelNummer
014551524 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

postkartenkonvolut-joachim-schmid
postkartenkonvolut-joachim-schmid
postkartenkonvolut-joachim-schmid

N. N.: Postkarten Konvolut von Joachim Schmid, 1989 ab

N. N.
Postkarten Konvolut von Joachim Schmid
Berlin (Deutschland): Galerie Alexandra Saheb / Galerie Barbara Weiss / Künstlerhaus Bethanien / Wiens Laden & Verlag, 1989 ab
(PostKarte) 10,5x14,8 cm, 4 Teile.
Techn. Angaben Vier Postkarten
ZusatzInformation Postkarten zu Ausstellungen in der Galerie Alexandra Saheb, Galerie Barbara Weiss, Künstlerhaus Bethanien und im Wiens Laden & Verlag.
Namen Claudia Angelmaier / Friederike Feldmann / Thomas Kapielski
Sprache Deutsch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1980er / 1990er / 2000er / Ausstellungen
TitelNummer
025097689 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sequences_2017
sequences_2017
sequences_2017

Schädler Linda, Hrsg.: On Series, Scenes and Sequences, 2017

Schädler Linda, Hrsg.
On Series, Scenes and Sequences
Zürich (Schweiz): edition fink / Graphische Sammlung der ETH Zürich, 2017
(Buch) 592 S., 23,5x16,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-03746-213-3
Techn. Angaben Klebebindung, Broschur mit violettem Farbschnitt
ZusatzInformation Als das Künstlerduo Huber.Huber damit beauftragt wurde, im Rahmen des 150-Jahr-Jubiläums der Graphischen Sammlung ETH Zürich mit den Sammlungsbeständen zu arbeiten, führte die künstlerische Recherche zu einer vertieften Beschäftigung mit dem Begriff des Seriellen in der Kunst. Für die Ausstellung, aus deren Anlass diese Publikation erschienen ist, haben die beiden Künstler nicht nur eine für sie stimmige Auswahl aus einer ihrer Serien getroffen, sondern dies gleich auch für vier weitere, bedeutende Serien aus den Beständen getan: so begegnet sich Dürers religiöse Symbolik mit profanen Motiven von Fischli/Weiss, die lichte Geselligkeit bei den Schwestern Claudia und Julia Müller trifft auf Goyas düstere gesellschaftliche Bohrungen, zusammen mit den raffinierten Wandlungen der Vanitas von Huber.Huber bilden sie eine Art Collage, deren Scharnier der Alltag zu sein scheint.
Mit der vorliegenden Publikation ist ein Buch entstanden, das sich auf experimentelle Weise dem Thema Serie nähert. Seine Anlage, die in einem ausgeklügelten Rhythmus die fünf ausgewählten Serien vollständig abbildet, erfordert eine «lecture automatique»: subjektiv können und sollen Gemeinsamkeiten der Einzelteile wie Entwicklungen des Ganzen wahrgenommen, immer neue formale wie inhaltliche Kriterien verfolgt werden. Das Buch soll zum Blättern, zum Entdecken, zum Mäandrieren und (auch) zum Überspringen und Zurückblättern einladen.
Die abgebildeten Werkgruppen werden lose mit Sentenzen von Simone Meier umspielt, die lakonisch und mit Sprachwitz einzelne Elemente aus den Darstellungen heraushebt oder Eigenheiten einer Serie umschreibt. Johannes Binotto hat mit dem Bezug auf den Begriff «Feedback» eine Theorie der Serie beigesteuert und Alexandra Barcal, die Ko-Kuratorin der Ausstellung, hat in ihrem Essay einen Fächer an künstlerischen Motivationen für serielles Arbeiten ausgebreitet.
Text von der Webseite
Namen Albrecht Dürer / Alexandra Barcal (Text) / Claudia & Julia Müller / Fischli/Weiss / Francisco de Goya / Huber.Huber / Johannes Binotto (Text) / Simone Meier (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Graphische Sammlung der ETH Zürich
Stichwort Bildfolge / Collage / Fotografie / Illustration / Sequenz / Serie / Seriell
WEB http://www.editionfink.ch/php/katalog/detail.php?buchid=229&parentid=0&navid=1
TitelNummer
026921749 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

reisinger draexler mutti ich will
reisinger draexler mutti ich will
reisinger draexler mutti ich will

Reisinger Jovana / Dräxler Veronika, Hrsg.: Mutti, ich will jetzt raven gehn, 2013

Dräxler Veronika / Reisinger Jovana, Hrsg.
Mutti, ich will jetzt raven gehn
München (Deutschland): Kleine Schwester Verlag / Selbstdarstellungssucht, 2013
(Heft) 20 S., 20,8x14,5 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Drahtheftung, eingelegt ein Sticker
ZusatzInformation eine Kollaboration mit der Selbstdarstellungssucht, ein Heft einer Draußenparty gewidmet. Interviews von Veronika Christine Dräxler, Martin Petersen und Natalie Mayroth, Fotografien von Alexandra Bondi de Antoni, Gestaltung Jovana Reisinger. Befragt wurden Christoph Henrik Pankowski, Robag Wruhme und Kareem El Morr, unser Coverboy ist Karl Der Schöne (wienermodels)
Text von der Verlagswebseite
Namen Alexandra Bondi de Antoni / Christoph Henrik Pankowski / Jovana Reisinger / Kareem El Morr / Karl Der Schöne / Martin Petersen / Natalie Mayroth / Robag Wruhme / Veronika Christine Dräxler
Geschenk von Hammann & von Mier
Stichwort Interview / Kollaboration / Party / Zusammenarbeit
WEB www.selbstdarstellungssucht.de
TitelNummer
010545360 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hamilton Richard / Giedion Sigfried: Reaper, 2017

hamilton_giedion_reaper
hamilton_giedion_reaper
hamilton_giedion_reaper

Hamilton Richard / Giedion Sigfried: Reaper, 2017

Giedion Sigfried / Hamilton Richard
Reaper
Zürich (Schweiz): Graphische Sammlung der ETH Zürich / JRP Ringier, 2017
(Buch) 292 S., 23x17 cm, ISBN/ISSN 978-3-03764-504-8
Techn. Angaben Broschur, Einband einfarbig rot bedruckt, Schutzumschlag vierfarbig, Vorsatz/Nachsatz blau, Abb. Schwar-Weiß, einzelne Farbseiten. Druck auf Munken Print White 1.5, DZA Druckerei zu Altenburg
ZusatzInformation The starting point of this publication—and its eponymous exhibition held in Zurich in Spring 2017—is the conceptual encounter between English Pop art artist Richard Hamilton (1922–2011) and Swiss historian and critic of architecture Sigfried Giedion (1888–1968), famous for his landmark book "Space, Time, and Architecture," an influential history of modern architecture published in 1941.
In 1949 Richard Hamilton—then a member of the London-based Independent Group— realized the “Reaper” print series as a reaction to Giedion’s 1948 book “Mechanization Takes Command” in which he describes the mechanization of everyday life. Reproducing Hamilton’s complete “Reaper” series juxtaposed with selected examples of illustrations created by Giedion alongside many related illustrations, this publication brings together seven essays by renowned international scholars, all of whom question the relationships between visual arts, technology, science, and architecture. Among the many topics discussed are Hamilton’s early works and exhibition installation practice, postwar British biotechnology and architecture, “Hippie Modernism,” and the visual strategy of Giedion’s books.
Published on the occasion of the exhibition "Reaper. Richard Hamilton and Sigfried Giedion" at the Graphische Sammlung ETH Zürich (May 3–June 25 2017), a cooperation between Graphische Sammlung ETH Zürich, gta exhibitions, and gta archive.
Text von der Webseite
Namen Adam Caruso (Ausstellungsarchitektur) / Alexandra Barcal (Organisation) / Carson Chan (Herausgeber - Text) / Esther Choi (Text) / Fanny Singer (Text) / Filine Wagner (Herausgeber - Text) / Hadas Steiner (Text) / Kevin Lotery (Text) / Lena Schaller (Lektorat) / Linda Schädler (Herausgeber) / Spyros Papapetros (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Architektur / Collage / Illustration / Mechanisierung / Moderne / Technik
WEB http://www.jrp-editions.com/pages/index.php?id_r=4&id_t=&id_p=7&id_b=2838&search=hamilton&page=1&total=2
TitelNummer
026920000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

eissfeldt-klassebuch
eissfeldt-klassebuch
eissfeldt-klassebuch

Eissfeldt Dörte, Hrsg.: Klasse.Buch., 2014

Eissfeldt Dörte, Hrsg.
Klasse.Buch.
Heidelberg / Berlin (Deutschland): Kehrer Verlag, 2014
(Buch) 292 S., 28,7x17,5 cm, signiert, ISBN/ISSN 978-3-86828-583-3
Techn. Angaben Hardcover, fadengeheftet
ZusatzInformation 64 Positionen aus der Klasse Eißfeldt. Dörte Eißfeldt lehrt seit mehr als 20 Jahren an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig Freie Kunst mit dem Schwerpunkt Fotografie. In dieser langjährigen Tätigkeit hat sie zahlreiche Studenten ausgebildet, welche inzwischen als Künstler national und international Anerkennung erlangt haben. Für die meisten Absolventen der Klasse bildet Fotografie zwar den Schwerpunkt, doch gerade in der Vielfalt der Zugangsweisen und Medien – Film, Malerei, Video, Skulptur und Text – bieten sich Möglichkeiten, das Feld des Fotografischen zu erforschen und zu erweitern. Es wird an einer künstlerischen Position gearbeitet, die sich in ihrem Wesen aus dem jeweils eigenen Erfahrungs- und Erinnerungsraum und der Zeitgenossenschaft speist. Hier bietet sich die Fotografie als ein geeignetes Medium an; ein Medium, das zu allen anderen Künsten in einer engen Wechselbeziehung steht. Die Publikation bietet erstmals eine Übersicht über die Werke der Absolventen der Klasse: Ein Album mit Abbildungen ausgewählter Arbeiten, zudem zahlreiche Texte zu ausgewählten Positionen sowie ein erster Überblickstext der 20-jährigen Geschichte der Klasse.
Text von der Webseite.
Namen Alexandra Heide / Andrea Böning / Andrea Geyer / Andreas Bee / Anne Kersten / Bernd Schulz / Bernhard Prinz / Bettina Lockemann / Birte Hennig / Christian Bauer / Christian Rethschlag / Christine Biehler / Delia Keller / Erik Seth / Esther Neumann / Esther Ruelfs / Florian Wüst / Gabriele Mackert / Hannes Böhringer / Hilke Wagner / Horant Fassbinder / Hubertus von Amelunxen / Ingo Mittelstaedt / Inka Schube / Isaak Broder / Jan Paul Evers / Jaqueline Krone / Jens Hinrichsen / Johanna Daab / Katharina Sykora / Katja Blomberg / Klaus Honnef / Lisa Domin / Luminita Sabau / Matthias Langer / Melanie Rick / Mirko Martin / Nadine Decker / Nicola Torke / Nina Maria Küchler / Samuel Henne / Sascha Weidner / Stefan Berg / Susann Dietrich / Thomas Seelig / Ulrich Pohlmann / Verena v. Gagern
Sprache Deutsch
Geschenk von Dörte Eissfeldt
Stichwort Ausstellung / Film / Fotografie / Klasse / Mensch / Natur / Portrait / Position / Studium / Universität
WEB www.doerte-eissfeldt.de
WEB www.kehrerverlag.com/de/klasse-buch-64-positionen-aus-der-klasse-eissfeldt-978-3-86828-583-3
TitelNummer
027177770 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

melian-trinangel
melian-trinangel
melian-trinangel

Melián Michaela: Triangel, 2003

Melián Michaela
Triangel
Berlin / New York, NY (Deutschland / Vereinigte Staaten von Amerika): Sternberg Press, 2003
(Buch) 144 S., 23,9x16,5 cm, ISBN/ISSN 978-0-9726806-2-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Erschienen anläßlich der Ausstellungen Triangel im Kunstverein Springhornhof in Neuenkirchen, 14.07.-01.09.2002 und Panorama in der Galerie im Taxispalais, Insbruck, 01.02.-23.03.2003. Edited by Bettina von Dziembowski, Kunstverein Springhornhof, Silvia Eiblmayr, Galerie im Taxispalais und Nicolaus Schafhausen. Texte von Heike Ander, Jochen Bonz, Silvia Eiblmayr, Sabine Himmelsbach, Didi Neidhart, Dirk Snauwaert, Frank Wagner
Namen Bettina von Dziembowski / Didi Neidhart / Dirk Snauwaert / Frank Wagner / Heike Ander / Jochen Bonz / Nicolaus Schafhausen / Sabine Himmelsbach / Silvia Eiblmayr / Silvia Eiblmayr
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Installation / Nullerjahre / Skulptur / Video / Zeichnung / Öffentlicher Raum
Sponsoren Land Niedersachsen / Volksbank Lüneburger Heide
TitelNummer
011849426 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

fischer-filmfest-1987
fischer-filmfest-1987
fischer-filmfest-1987

Fischer Robert / Forst Achim, Hrsg.: Filmfest München - Festival des Europäischen Films 20-28 Juni 1987, 1987

Fischer Robert / Forst Achim, Hrsg.
Filmfest München - Festival des Europäischen Films 20-28 Juni 1987
München (Deutschland): Internationale Münchner Filmwochen, 1987
(Buch) 308 S., 23,5x21 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Anlässlich des Filmfests München, 20.-28.06.1987. Grafisches Konzept von Klaus Wagner, Plakatentwurf von Renato Casaro
Namen Klaus Wagner / Renato Casaro
Stichwort 1980er
TitelNummer
015504567 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

meese-mondparsifal
meese-mondparsifal
meese-mondparsifal

Meese Jonathan: MONDPARSIFAL Wien Alpha 1-8 - Berlin Beta 9-23, 2017

Meese Jonathan
MONDPARSIFAL Wien Alpha 1-8 - Berlin Beta 9-23
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2017
(Buch) [64] S., 23,2x16,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-96098-173-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Mit Texten und Bildern von Jonathan Meese
Nach der viel diskutierten Absage seines Regie-Engagements bei den Bayreuther Festspielen, inszeniert Jonathan Meese seinen Parsifal bei den Wiener Festwochen sowie den Berliner Festspielen 2017 als Weltraum- Oper komplett neu. Das Buch MONDPARSIFAL (Alpha 1-8 & Beta 9-23) versammelt zahlreiche Collagen, Zeichnungen und Texte von Jonathan Meese, die bei seiner Ausseinandersetzung mit dem Parsifal-Mythos entstanden sind, und zeigt eindrucksvoll seine künstlerische Annäherung an die berühmt berüchtigte letzte Wagner-Oper. In kräftigen neuen Holzschnitten verarbeitet Jonathan Meese die Figurenwelt Wagners zu seinem eigenen mythologischen Kunstkosmos und zeigt Parsifal, Kundry und co. zwischen Zardoz, Wickerman und Humpty Dumpty auf einer zukünftigen Mondbasis!
Text von der Webseite
Namen Richard Wagner
Sprache Deutsch
Geschenk von Harpune Verlag
Stichwort Festspiele / Holzschnitt / Mythos / Oper / Parsifal
Sponsoren Berliner Festspiele / Die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien / Wiener Festwochen / Wien Kultur
TitelNummer
025244696 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

dillemuth-lenbachhaus
dillemuth-lenbachhaus
dillemuth-lenbachhaus

Weber Stephanie, Hrsg.: Stephan Dillemuth - Regular 10 Euros, Reduced 5, 2018

Weber Stephanie, Hrsg.
Stephan Dillemuth - Regular 10 Euros, Reduced 5
München (Deutschland): Städtische Galerie im Lenbachhaus, 2018
(Buch) [54] S., 17x13 cm, ISBN/ISSN 978-3-88645-193-7
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Zur Ausstellung 17.04.-09.09.2018
Stephan Dillemuth (*1954) schlüpft in unterschiedliche Rollen: er ist der Maler, der rauchend der Inspiration harrt. Der Fernsehmoderator, der ein Video von Stephan Dillemuth ankündigt. Er ist Friedrich Nietzsche, der gegen Richard Wagner ätzt und – in seiner beständigsten Rolle – der Professor für Kunstpädagogik an der Münchener Akademie der Bildenden Künste.
Die Rollen, die Künstler und Künstlerinnen in der Gesellschaft und im Kunstsystem übernehmen, sind Dreh- und Angelpunkt für den in München und Bad Wiessee lebenden Künstler. Unter Verwendung einer ergebnisoffenen und häufig kollektiven Forschungsmethode, die er als „bohemistisch“ bezeichnet, nimmt er verschiedene Formen künstlerischer Lebensweisen wie die Lebensreformbewegung, die Münchner Boheme der vorletzten Jahrhundertwende oder die Kunstakademie unter die Lupe, auch um sie auf Sinn und Zweck für die heutige Situation abzuklopfen.
Als Kunststudent an der Akademie in Düsseldorf wählte Dillemuth als Vorlage seiner Malereien regional spezifischen Kitsch wie Postkartenmotive von Paaren und Kindern in Tracht. Auch die Schönheitengalerie im Schloss Nymphenburg – bestehend aus über dreißig Porträts „schöner“ Frauen, die Joseph Karl Stieler im Auftrag König Ludwigs I. schuf – machte der junge Dillemuth sich zu eigen: Vorstellungen darüber, was schön oder hässlich sei, wurden damals unter den Vorzeichen des Punk auf den Kopf gestellt. Mit diesen Kategorien jonglierend malte Dillemuth 1985 für seine Schönheitsgalerie sämtliche Nymphenburger Porträts neu und spürte so dem ästhetischen Umbruch nach. Zugleich unterlief er mit seiner Motivwahl das Pathos männlicher Identität, mit dem gerade die deutsche neoexpressionistische Malerei quasi gleichbedeutend geworden war.
Bayern, als biografische wie historische Reibungsfläche, tritt bei Dillemuth wiederholt in Erscheinung. Lion Feuchtwangers Roman Erfolg von 1930 inspirierte Dillemuths gleichnamige Installation aus dem Jahr 2007. Feuchtwanger skizzierte in seinem Buch am Beispiel Münchens jenes Räderwerk aus scheinbar nebensächlichen politischen Entscheidungen und persönlichen Befindlichkeiten, das den Nationalsozialisten den Weg bereitete. Das Zahnrad als unverändert aktuelle Metapher für ein System, dessen Teile auf dem Weg in die falsche Richtung perfekt ineinander greifen, findet mit Erfolg Eingang in Dillemuths Formenrepertoire. Kreaturen aus Zahnrädern und Körperabgüssen bevölkern auch seine aktuellen Installationen, deren glänzende Oberflächen, in Anlehnung an die Prachtkabinette des Barock und Rokoko, Werke und Betrachter in ein narzisstisches Spiel unendlicher Spiegelung verwickeln. Für Dillemuth sind diese Räume auch im übertragenen Sinne Spiegelungen eines gesellschaftlichen Istzustandes, den er als „Corporate Rokoko“ bezeichnet – als ebenso unhaltbares wie allumfassendes Moment eines kapitalistischen Exzesses. Wie Kunstwerk und Kunstschaffende sich auf der rutschigen Bühne des Corporate Rokoko verhalten können, ist die konstruktiv offene Frage, die in Dillemuths Arbeit bald humorvoll, bald bissig darauf drängt, immer wieder neu verhandelt zu werden.
Text von der Webseite.
Namen Joseph Karl Stieler / König Ludwig / Lion Feuchtwanger / Martin Schmidl (Graphic Design) / Richard Wagner / Simone Gaensheimer (Fotografie) / Stephan Dillemuth / Stephanie Weber (Kurator)
Sprache Englisch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Bildende Kunst / Installation / Kitsch / kollektiv / Rokoko / Schönheit
WEB http://www.societyofcontrol.com
WEB http://www.societyofcontrol.com
WEB https://www.lenbachhaus.de/ausstellungen/2018/dillemuth/
TitelNummer
026479748 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

fischer-filmfest-muenchen-1986
fischer-filmfest-muenchen-1986
fischer-filmfest-muenchen-1986

Fischer Robert / Forst Achim / Hauff Eberhard / Schneider Heidemarie, Hrsg.: Filmfest München - Festival des Europäischen Films 21-29 Juni 1986, 1986

Fischer Robert / Forst Achim / Hauff Eberhard / Schneider Heidemarie, Hrsg.
Filmfest München - Festival des Europäischen Films 21-29 Juni 1986
München (Deutschland): Internationale Münchner Filmwochen, 1986
(Buch) 340 S., 23,3x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Anlässlich des Filmfests München, 21.-29.06.1986. Grafik von Klaus Wagner, Plakatentwurf von Renato Casaro
Namen Klaus Wagner / laurie Anderson / Renato Casaro
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch
Geschenk von Sabri Ergin
Stichwort 1980er / Film / Filmfest
TitelNummer
015500567 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kunstzone-1971
kunstzone-1971
kunstzone-1971

von Loewenfeld Wilfried, Hrsg.: Kunstzone München 1971 Katalog, 1971

von Loewenfeld Wilfried, Hrsg.
Kunstzone München 1971 Katalog
München (Deutschland): Kunstmarkt München, 1971
(Buch) 29,7x21 cm, Auflage: 4000, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur mit Leinenband, Aufkleber auf dem Cover, Originalbeiträge vieler beteiligter Künstler, verschiedene Papiere und Techniken. Die letzten 9 Blätter verkehrt herum eingebunden
ZusatzInformation Katalog der ersten freien Produzentenmess 07.-12.09.1971 auf dem Jakobsplatz München, nach einer Initiative des Genossenschaftlichen Kunstvertriebs zehn neun
Namen Abraham David Christian / Achim Goehr / Albrecht D. / Alessandro Carlini / Alexander Schröter / Alix Unger-Basch / Amon Düül ll / Andrea Volo / Angelika Benedikt / Annalies Klophaus / Anthony Scott / Antonio C. Navalon / Arbeitsgruppe Akademie München / Arcelli & Comini / Arja-Aulikki Nagei-Toivonen / Arthur Vögel / Arwed Albrecht / Ase Aabot / Barry Flanagan / Bast/Maertin / BB-Straßentheater / Berengar Laurer / Bernard Lassus / Bernd Bohmeier / Bernd Böhner / Bernd Freter / Bernd Kastenholz / Bernd Koeppen UNIT / Bernd Löhbach / Bernhard Manz / Bertram Graf / Birgit Forster-Birth / Birgit Pausch / Bolko v. Czettritz / Branco-Siobodan Dimitrijevic / Brigitte Karg / Bruno Demattio / Bruno Gassner / Can / Carlo Ambrosoli / Cesar Salsamendi / Checkpoint Charlie / Christiane Meyer-Rogge / Christoph Müller / Christoph Rehbach / Christoph Treutwein / Claudio Parmiggiani / Claus-Wolfgang Meyer / Cluster / Colletivo Controinformazione / Constance Murdock / Dadamaino / David Aukin / Detlef Weiss / Dieter & Klaus Buhmann / Dieter & Ulrike Trüstedt / Dieter Hagenbach / Dieter Häussler / Dieter Liese / Dieter Reick / Dieter Seeßelberg / Dieter Wagner / Doleres Piper / Dora Maurer / Doris Haas / Eberhard Rach / Eckart Moshammer / Edgar Wachter / Edwin Kreuzinger / Egon Mantow / Elisabeth Schaffer / Elke Steinmetz-Rothmund / Embryo / Emil R. Menzel / Enrico Pedrotti / Eric Andersen / Erich Fries / Erich Horndasch / Erna & Friedrich Voigt / Ernst-Günter Gröschel / Ernst Jakob / Ernst Rebe! / Erwin Wartelkamp / Fernando Tonello / Florian Aigner / Form Factory Group / Franeo Mazzucchelli / Frank Hoffmann / Franz Falch / Franz Ferdinand Wörle / Franz Hirsch / Free Music Group / Frerk Müller / Fridolin Frenzel / Frieder Hitzer / Friederike Pezold / Frieder Stöckle / Friedhelm Drautzburg / Friedrich Scheuer / Fritz Hirzel / Fritz Schwegler / Gebhart Eirich / Gerhard Daniel Neumann / Gerhard Rachl / Gerhard Trommer / Gerhard Wagner / Gerlinde Ulner / Gerta Fietzek-Kröll / Geza Perneczky / Giacomo Baragli / Gilles de Karversau / Giseta Lihi-Kuscher / Gruppe Kwarz / Gruppe Pro / Gruppo Space Re (v)action / Guido Laszlo / Guru Guru / Gyula Pauer / Günter Dietz Dietz-Offizin / Günther Knipp / Günther Rupp / H.J . Gartner / H.P. Alvermann / H.W. Kalkmann / Hans-Gregor Schulz / Hans-Jürgen Backhaus / Hans-Peter Sickert / Hans-Peter Zimmer / Hans Baumeister / Hans Deutschmann / Hans Rucker / Hartmut Friedrich / Heiner Göbel / Heinrich Baudisch / Heinz Decker / Heinz J. Watzke / Heinz Stocker / Helene Schindler-Kempkes / Helmut Lex / Helmut Silbermann / Henry Walz / Herbert Klophaus / Herbert Schneider / Herbert Somplatzki / Herbert Späth / Hermann Lücke / Hermann Nitsch / Hilmar Liptow / Horst Reichle / Horst Tress / Huber/Neumann / Hubert Koppers / Hubert Kretschmer / Iris Käsbauer / J. Messky / Jakob Forthuber / Janos Nadasty / Janos Urban / Jan Prein / Jean-Ciaude Bedard / Jean Knut Vils / Jens Trimpin / Jerome Waltherskirchen / Jiri Furbach / Joachim Knorpp / Jobst Kroeger / Jochen Gerz / Jochen Sengteider / Jockel Heenes / Johannes Constantinides / Johannes Göhl / Jorrit Tornquist / Josef Anton Riedl / Josef Bauer / Josef Hampl / Jules Baker / Jungsozialisten / Jürgen Rahn / Jürgen Schmid / K-L Schmaltz / K.F. Günther / Karl Bauerreiß / Karl Bohrmann / Karl Heinz Franke / Karl Imhoff / Karl J. Schwalbach / Karl Kostka / Katharina Moll-Werz / Katharina Werner / Keith Brocklehurst / Kinderstraßentheater / Klaus Groh / Klaus Göhling / Klaus Krüger / Klaus Staeck / Konni Kurz / Konrad Balder Schäuffelen / Kuno Dümler / Kurt Merk / Kurt Saalmann / Kurt Steinacher / Künstlerkollektiv Häussler / Kürbiskern / L.W. Bruckmayer / Landesfilmdienst / Laszlo Lakner / Limbus / llse Petranek / lmanuel Poos / lngeborg Higgins / lngo Kümmel / Lore Becher-Kösling / Luc Ferrari / Luciano Fabro / Ludwig Huber / Ludwig Martin / Luiz Penteado / Lukas Wunderer / Lutz Reis / M. Grossenbacher / Mahirwan Mamtani / Manfred Lohse / Manuela Schwankt / Mare Kuhn / Margrit Hefft-Michel / Maria Reuter / Mario Mondani / Mark Noe / Martin Disler / Matej Svoboda / Mauricio Kagel / Max Condula / Maximilian Krips / Max Nyffeler / Men4 / Michael Binder / Michael Glüder / Miralda - Selz / Monika Klotz / Monika Manz / Mora Spangenberg / Musisches Zentrum / Münchner Sati (e)rschutzverein / Münchner Songgruppe / Narziß / Nicolaus A. Huber / Nino Gianmarco / Norbert Höchtlen / Norman Ogue Mustill / Otto & Gerda Zimmermann / Otto Dressler / Otwin Arntz / Out of Focus / Paola Lanzani / Paul Brand / Peter Ackermann / Peter Bell / Peter Bradtke / Peter Brunke / Peter Dockley / Peter Dworak / Peter Fischer / Peter Herkt / Peter Kuttner / Peter Mell / Peter Michael Hamel / Peter Pilz / Peter Reuss / Peter Sorge / Pit Cuerlis / Poly-Positionen / Prop-Alternative e.V. / R. Kurt Henning / Rainer Schinzel / Rainer Schmals / Rarnon Pelinski / Rebbit / Reimer Riediger / Reinhard Ebker / Reinhold Pfeufer / Renate Herbst / Renate Kempf / Renato Mambor / Richard Sedlacek / Riza Topal / Rober Mahkorn / Robin Klassnik / Roland Knauer / Rolf Englert / Rolf Hannes / Rolf Hinse / Rolf Reiner Gehlhaar / Rolf Riehm / Rolf Sturm / Rolf Weber / Rose Fiedler / Rudolf & Tilmann Mühlhaus / Ruth Kiener-Flamm / Sameti / Samuel Buri / Scarabäus / Schmidt-Vahlensieck / Siegfried Neuenhausen / Sophrosyne / Sozialist. Jugend 'Die Falken' / Steffen Missmahl / Susanne Varga / Sylvia Roubaud / TamS / Tautropfen / tendenzen / Theater an der Elbchaussee / Theater K / Theodor Kempkes / Thomas Bayrle / Thomas Peiter / Thomas Richter / Tibor Gayor / Tillmann Scholl / Timm Ulrichs / Tom J. Gramse / Ton Steine Scherben / Uli Weiche / Ulrich Martin Otto / Ulrike Kahle / undependent film center / UNIT / Urban Kobil / Ursula Dechene / Ursula Knobel / Uwe Kersten / Uwe Streifeneder / Vincent Schab / Vlado Kristl / Walter Lüdeke / Walter Schreiber / Walter Storms / Waltraud Markmann-Karwinski / Werkstatt-Quality-Ballett / Werner Beulecke / Werner Kausch / Werner Kleinhanns / Werner Schulz / Wilhelm Dieter Siebert / Wilhelm Weißbarth / Wilma Behrens / Wolfgang Dauners ETCETERA / Wolfgang Denk / Wolfgang Griffig / Wolfgang Wüllfarth / Wolfram Dietze / Wolf Spier / Y. Fongi / Yohio Nakajima / zehn neun Genossenschaft Kunstvertrieb / Zentrifuge
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er / Aktion / Chance / Computergrafik / Elektronische Musik / Film / Freiheit / Künstler / Malerei / Markt / Messe / Performance / Produzent / Provokation / Selbsthilfe / Skulptur / Straßentheater / Unabhängigkeit / Video
TitelNummer
003621233 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


ruscha-the-last-thing
ruscha-the-last-thing
ruscha-the-last-thing

Ruscha Ed: The last thing you need is a pair ofbinoculars, 2009

Ruscha Ed
The last thing you need is a pair ofbinoculars
Berlin (Deutschland): Sammlung Dieter und Si Rosenkranz, 2009
(Buch) 144 S., 24x16,3 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Mit einem Text von Ed Ruscha - The Information Man - die Neuerfindung des Künstlerbuchs
Namen Alexandra von Stosch (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Künstlerbuch / Malerei / Nullerjahre
TitelNummer
006456104 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

poultry-farm
poultry-farm
poultry-farm

Tim / Eshrat Hamed / Galic Pierre / Mechsner Philip / Bayerlein Sophie / Emde Philip / Renken Alexandra / Karbowiak S. / Shearer T. / Zumbé Marco: Poultry Farm, 2010

Bayerlein Sophie / Emde Philip / Eshrat Hamed / Galic Pierre / Karbowiak S. / Mechsner Philip / Renken Alexandra / Shearer T. / Tim / Zumbé Marco
Poultry Farm
Köln (Deutschland): TBooks Cologne, 2010
(Buch) 44 S., 20,5x14,5 cm, Auflage: 100, 2 Stück.
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Fotokopien Drahtheftung, mit Banderole
WEB www.tbookscologne.blogspot.com
TitelNummer
007994256 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

N. N.
Tausend Bilder - eine Ausstellung
München (Deutschland): Hochschule für Angewandte Wissenschaften, 2012
(Flyer, Prospekt) 18 Teile.
Techn. Angaben 18 diverse Papiere in Umschlag, gesammelt bei der Ausstellungseröffnung am 04.02.2012
ZusatzInformation Studierende der Fakultät für Design stellen sich in ihrem Illustrationsprojekt dem Thema "Tausend Bilder"
Tausend Bilder - eine Ausstellung. Das ist wörtlich gemeint: Die Studierenden erarbeiten in Zeichnungen, Fotografien und Filmen ihre ganz eigenen tausend Bilder und finden dabei auch ein Stück sich selbst.
"Hier werden jetzt tausend Bilder gemalt, gezeichnet, gebastelt, gekritzelt, geknipst, gedreht, geklaut, gedruckt, geblasen, gebatzt, gepinselt, geschmiert, ausgespuckt und hingepieselt und hingekotzt, ausgeleckt und hingeschmissen, aus den Abgründen der Seele hinausgeworfen, der Sehnsucht, der Unruhe, der Einsamkeit, der Verzweiflung, dem Wahnsinn, der Wut, der Ehrfurcht, den Träumen, den Zweifeln, dem Schmerz und dem Elend abgerungen, durchnummeriert und zur Seite gelegt." A. Andreasova
Ausgestellt im Farbenladen des Feierwerks. Die Junge-Leute-Seite der SZ begleitet dieses Projekt seit einigen Wochen auf ihrer Internetseite
Namen Alexandra Andreasova / Amelie Heinrichmeyer / Anna Armann / Annemarie Otten / Elvira Bernhardt / Hendrik Terwort / Irmela Klöpper / Isabella Hoenig / Julia Emslander / Katrina Günther / Kristina Busch / Laura Schmid / Lina Augustin / Maria Grimm / Regina Biberger / Rita Kocherscheidt / Sally Kotter / Tatjana Heinz / Thomas Sigl / Ursula Brandl
Geschenk von Matthias Stadler
TitelNummer
008552052 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


Reigle Alexandra
Featuring Artists' Books in a Museum's Collection
Washington, DC (Vereinigte Staaten von Amerika): Smithsonian Library, 2012
(Text) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Farblaser-Ausdruck eines Blogeintrags:
WEB www.blog.library.si.edu/2012/12/utilizing-artists-books-for-a-museums-collection
TitelNummer
009502304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

to all my clean
to all my clean
to all my clean

Reisinger Jovana: to all my clean friends and lovers - Zine 02, 2013

Reisinger Jovana
to all my clean friends and lovers - Zine 02
Wien (Österreich): Kleine Schwester Verlag, 2013
(Zine) 24 unpag. S., 21x15 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Farbkopien
Namen Alexandra Bondi de Antoni (Fotografie) / Jovana Reisinger (Fotografie) / Martin Petersen (Fotografie) / Su Noya / Thomas Gothier (Fotografie) / Vera Maria Brueckner (Fotografie)
Stichwort Fotografie
WEB www.kleineschwesterverlag.com
TitelNummer
010234360 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


happi piecis karte
happi piecis karte
happi piecis karte

Gericke Anne / Weigand Alexandra, Hrsg.: Haeppi Piecis / temporary design store and exhibition space / Das unautonome Objekt, 2013

Gericke Anne / Weigand Alexandra, Hrsg.
Haeppi Piecis / temporary design store and exhibition space / Das unautonome Objekt
München (Deutschland): Haeppi Piecis, 2013
(PostKarte) 21x9,7 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellung im Rahmen der Open Art
ZusatzInformation Ab dem 24.07.2013 eröffnet in der Maximiliansstraße 33 in München das Haeppi Piecis, ein Design Concept Store mit angeschlossener Galerie.
Dieses temporäre Projekt ist das Produkt einer Zusammenarbeit der Münchner Kreativszene: Mode-, Produkt- und Schmuckdesigner, Musiklabels und junge Buchverlage haben sich mit Grafikdesignern und Künstlern zusammengetan und ein gemeinsames Gesamtwerk erschaffen.
Hamann & van Mier betreiben hier einen Shop für Künstlerbücher und Magazine.
Text von der Webseite
WEB www.haeppi-piecis.de
TitelNummer
010733373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Ebster Diana / Rusitschka Alexandra / von Bechtolsheim Bettina, Hrsg.
Förderpreise und Stipendien der Landeshauptstadt München 2010/2011
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2012
(Buch) 32,5x24,5 cm,
Techn. Angaben Hardcover, Fadenheftung
TitelNummer
010836370 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Ebster Diana / Rusitschka Alexandra, Hrsg.
Förderpreise und Projektstipendien der Landeshauptstadt München 2008/2009
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2010
(Buch) 32,5x24,5 cm,
Techn. Angaben Hardcover, Fadenheftung
TitelNummer
010837370 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

curated by 6
curated by 6
curated by 6

Brothers Laura / Norman Maryann / McCrosky Alexandria / Bogush Andrey / Gorczynski Alexandra / Asendorf Kim / Lauderdale Ryan / Sassoon Nicolas: Curated by 06, 2013

Asendorf Kim / Bogush Andrey / Brothers Laura / Gorczynski Alexandra / Lauderdale Ryan / McCrosky Alexandria / Norman Maryann / Sassoon Nicolas
Curated by 06
Berlin (Deutschland): Re:Surgo!, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 20 unpag. S., 22,7x16,3 cm, Auflage: 125,
Techn. Angaben Siebdruck, Fadenheftung
ZusatzInformation Curated by Christian Petersen
Namen Christian Petersen
WEB www.resurgo-berlin.com
TitelNummer
010925380 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

diener-03
diener-03
diener-03

Funk Alexandra, Hrsg.: DIEnER #3, 2014

Funk Alexandra, Hrsg.
DIEnER #3
Kinsau (Deutschland): Planet, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 54 S., 30,5x22,5 cm,
Techn. Angaben Zine der Brillenläden Funk-Optik, Drahtheftung
Geschenk von Matthias Stadler
TitelNummer
011439396 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

a-sala-2006-2011
a-sala-2006-2011
a-sala-2006-2011

Chiocca Susana, Hrsg.: a Sala 2006-2011, 2012

Chiocca Susana, Hrsg.
a Sala 2006-2011
Porto (Portugal): Selbstverlag, 2012
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 32,2x21,5 cm, 14 Teile. ISBN/ISSN 978-989-20-2880-4
Techn. Angaben 12 zweifach gefaltete Plakate (je 42,4x43,8 cm), 2 geklammerte Hefte, eingschlagen in ein mehrfach gefaltetes Plakat (43,4x76,1 cm), zusammengehalten durch eine Banderole mit Betitelung
Namen Alexandra Balona / Amarante Abramovici / André Sousa / Angelo Ferreira de Sousa / António Azenha / António Lago / António Olaio / Carla Cruz / Carlos Tejo / Catarina Miranda / Dandy / Dinis Machado / Isabel Ribeiro / Joao Maio e Silva / Joao Sousa Cardoso / Manuel Santos Maia / Nuno Ramalho / Pedro & Diana / Regina Guimaraes / Rita Rainho / Rui Ribeiro / Susana Chiocca / Tobias Hering / Vera Sofia Mota / Vítor Lago e Silva
Sprache Englisch / Portugiesisch
WEB www.asala-menu.blogspot.com
TitelNummer
011547411 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Wanner Franz
Trafo - aus dem Zyklus Gift-Gegengift. Krankheitsbilder einer Stadt.
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2012
(Heft) 6 unpag. S., 32x24 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Über die brachliegende Wandelhalle des Jod-Kurortes Bad Tölz in Oberbayern
Namen Alexandra Rusitschka (Gestaltung)
Geschenk von Franz Wanner / Matthias Stadler
Stichwort Heilung / Kurgast / Transformation / Umwandlung
Sponsoren Kulturreferat der Landeshauptstadt München
TitelNummer
012100430 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

plastic-age-katalog
plastic-age-katalog
plastic-age-katalog

Adler Sabine, Hrsg.: Plastic Age - Faszination und Schrecken eines Materials in Kunst und Wissenschaft, 2014

Adler Sabine, Hrsg.
Plastic Age - Faszination und Schrecken eines Materials in Kunst und Wissenschaft
München (Deutschland): ERES Stiftung, 2014
(Buch) 96 S., 25x20,9 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-00-046784-4
Techn. Angaben Begleitbuch zur Ausstellung
ZusatzInformation Ausstellung. Vorträge. Symposien vom 12.09.-13.12.2014
Dazu gehört noch eine tiefgezogene verschraubbare Figur des Vaters von Pawel Althamer, die direkt in der Ausstellung produziert wurde
Namen Alexandra Navratil / Bert Löschner / Christoph Knoch / Claire Morgan / Dan Peterman / Juliette Bonneviot / Michael Beutler / Olaf Holzapfel / Pawel Althamer / Philipp Messner / Tobias Rehberger / Tom Verbruggen
Stichwort Figur / Skulptur / Vater
WEB www.eres-stiftung.de
TitelNummer
012175436 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


libros-fundacion-march
libros-fundacion-march
libros-fundacion-march

Carillo Edith / Martinez Maria / Menendez Angela / Millon Alexandra / Ramirez Marta / Suarez-Infiesta Marta / Türk Dalma, Hrsg.: Libros (y otra publicaciones) de artista, 1947-2013, 2014

Carillo Edith / Martinez Maria / Menendez Angela / Millon Alexandra / Ramirez Marta / Suarez-Infiesta Marta / Türk Dalma, Hrsg.
Libros (y otra publicaciones) de artista, 1947-2013
Madrid (Spanien): Fundacion Juan March, 2014
(Flyer, Prospekt) 4 S., 21x15 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben gefaltetes Blatt mit Informationen zur Ausstellung und der Liste der Exponate
ZusatzInformation Ausstellung vom 23.07.-30.08.2014
Sprache Englisch / Spanisch
TitelNummer
012401455 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

jonas-nach-der-arbeit
jonas-nach-der-arbeit
jonas-nach-der-arbeit

Jonas Uwe / Becker Jochen / Stazak Julia / Winkler Hans / Ziegler Ella, Hrsg.: Nach der Arbeit - Kunst im Untergrund, 2013

Becker Jochen / Jonas Uwe / Stazak Julia / Winkler Hans / Ziegler Ella, Hrsg.
Nach der Arbeit - Kunst im Untergrund
Berlin (Deutschland): Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, 2013
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 10.5x15 cm,
Techn. Angaben 13 geklammerte Hefte und ein Info-Faltblatt in Schuber
ZusatzInformation 13 Hefte zur Aktion Nach der Arbeit - Kunst im Untergrund, bei der Berliner U-Bahnhöfe mit Plakaten bestückt wurden. Pro U-bahnhof ein Heft.
Namen Abrie Fourie / Alexandra Spiegel / Antje Feger / Benjamin Stumpf / Carla Ahlander / Lawick Müller / Leo / Ludger Paffrath / Markus Klink / Sharon Paz / Susanne Friedel / Terri Hawkins / Tilman Vogler / Waltraut Tänzler
Geschenk von Christoph Mauler
WEB www.kunst-im-untergrund.de
TitelNummer
012743434 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

PlanW-01
PlanW-01
PlanW-01

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.: Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2015 01 - Die neue Signatur der Macht, 2015

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.
Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2015 01 - Die neue Signatur der Macht
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 40 S., 32x24 cm, Auflage: 460.847,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Erstmals erschienen am 13.06.2015.
Frauen sind hervorragend qualifiziert, hoch motiviert. Frauen verbinden fachliches Know-How mit speziellen Soft-Skills, die die Wirtschaft in Zeiten von Fachkräftemangel und Überalterung der Gesellschaft entscheidend prägen - und voranbringen.
Die zentrale Botschaft unserer neuen Publikation Plan W. lautet: Veränderung ist möglich. Just go for it!
Das neue Supplement Plan W. liegt der Süddeutschen Zeitung am Wochenende bei und macht Frauen und Unternehmen Mut und Lust darauf, die notwendigen gesellschaftlichen Veränderungen selbst voranzutreiben. Plan W. ist fokussiert auf Wirtschaft. Wirtschaft ist Leben. Plan W. ist SZ Qualität aus weiblicher Perspektive: klug, debattenstark und unterhaltsam. Geschichten, die berühren, Bilder, die in Erinnerung bleiben. Plan W. informiert, orientiert und inspiriert. In der ersten Ausgabe spüren die Autorinnen und Autoren dem Wesen der Macht nach. Und fragen, was Macht mit Menschen anstellt, welche Chancen sie eröffnen kann und wie Frauen ihr im Alltag und Berufsleben begegnen.
Text von Website
WEB www.sz.de/planw
TitelNummer
013425480 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

plan-w-02
plan-w-02
plan-w-02

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.: Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2015 02 - Aneinander wachsen - Ein Heft über Unternehmerinnen weltweit, 2015

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.
Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2015 02 - Aneinander wachsen - Ein Heft über Unternehmerinnen weltweit
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 40 S., 32x24 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Ausgabe vom 26.09.2015:
Die Mutigen, Zwei Beraterinnen gründeten ein Entwicklungshilfeprogramm – und setzen auf Frauen.
Die Fortschrittlichen, Projekte und Ideen, die Frauen wirtschaftlich besser stellen, auf einer Weltkarte versammelt.
Die Vorbilder, Fünf Porträts von Unternehmerinnen, die mit Eigensinn und Tatkraft wirtschaftlich erfolgreich wurden.
Text von Website
WEB www.sz.de/planw
TitelNummer
014073480 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

plan-w-03
plan-w-03
plan-w-03

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.: Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2015 03 - SUPER JOB! Arbeiten, ohne wahnsinnig zu werden, 2015

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.
Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2015 03 - SUPER JOB! Arbeiten, ohne wahnsinnig zu werden
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 40 S., 32x24 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Ausgabe vom 12.12.2015: Verteilt am 10.12.2015 bei einer Podiumsdiskussion in Der Neuen Sammlung München
Geschenk von Süddeutsche Zeitung
WEB www.sz.de/planw
TitelNummer
014550524 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kollektiv-roman
kollektiv-roman
kollektiv-roman

Alecu de Flers Nicole, Hrsg.: Kollektiv Roman Wollen Schon, 2016

Alecu de Flers Nicole, Hrsg.
Kollektiv Roman Wollen Schon
Wien (Österreich): ZaglOssus, 2016
(Sticker, Button) 7,3x10,4 cm,
Techn. Angaben Aufkleber,
ZusatzInformation Aufkleber zum Roman wollen schon, vom Kollektiv Roman
Namen Alexandra König / Eva Schörkhuber / Fanny Müller-Uri / Florian Haderer / Heide Hammer / Katja Langmaier / Kurto Wendt / Natalie Deewan / Sonja Mönkedieck / Thomas Schmidinger / Veza Quinhones-Hall
Geschenk von Silvia Lehrack
Stichwort Gemeinschaftsarbeit / Zusammenarbeit
TitelNummer
015602601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

plan-w-02-16
plan-w-02-16
plan-w-02-16

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.: Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2016 02 - Ein Heft über Architektur und Stadtentwicklung, 2016

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.
Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2016 02 - Ein Heft über Architektur und Stadtentwicklung
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 44 S., 31,9x23,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Beilage zur Süddeutschen Zeitung
ZusatzInformation Ausgabe vom Juni 2016, Julie Zeh im Gespräch
Stichwort Emanzipation
WEB www.sz.de/planw
TitelNummer
015896581 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

beeson-out-of-body
beeson-out-of-body
beeson-out-of-body

Beeson John / Peters Britta, Hrsg.: Out of Body, 2016

Beeson John / Peters Britta, Hrsg.
Out of Body
Münster (Deutschland): Skulptur Projekte Münster, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 24 unpag. S., 43x28,3 cm, 5 Teile.
Techn. Angaben Mehrere Blätter gefaltet, lose ineinander gelegt, Wendeausgabe,
ZusatzInformation Die Publikation Out of Body ist der erste von drei Teilen, die den Entstehungsprozess der Skulptur-Projekte 2017 begleiten. Vom 10.06.-01.10.2017 werden in Münster an verschiedenen Orten im Stadtraum neben den bestehenden Arbeiten etwa 30 Projekte öffentlich und kostenfrei zugänglich sein. Dem Heft liegt das Magazin frieze d/e bei. Diese Ausgabe enthält Beiträge über verschiedene Künstler und das Research Center for Proxy Politics (Boaz Levin und Vera Tollmann)
Namen Adam Linder / Alexandra Pirici / Boaz Levin / Claire Bishop / Jodi Dean / Justin F. Kennedy / Knut Klaßen / Larisa Crunteanu / Monika Gintersdorfer / Vera Tollmann / Veronique Doisneau / Xavier Le Roy
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Außenraum / Natur / Ort / Park / Zeit
WEB www.skulptur-projekte.de
TitelNummer
016190587 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

dault-twist-the-real
dault-twist-the-real
dault-twist-the-real

Dault Maelle, Hrsg.: Twist the Real, 2015

Dault Maelle, Hrsg.
Twist the Real
Lissabon (Portugal): PLATAFORMA REVOLVER, 2015
(Heft) 80 unpag. S., 21,2x14,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, teils farbige Abbildungen
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Plataforma Revolver - Independent Art Space, Lissabon, 17.09.-07.11.2015. Heft 19
Namen Alexandra Sa / Ana Jotta / Cecile Chaput / Elisa Pone / Francisco Tropa / Ines Botelho / Jian-Xing Too / Joao Maria Gusmao / Julien Berthier / Maelle Dault (Kurator) / Michel Blazy / Noe Sendas / Pedro Paiva
Sprache Französisch / Portugiesisch
Stichwort Fotografie / Installation / Skulptur
WEB www.artecapital.net/plataforma.php
TitelNummer
016247589 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

planw-okt-2016
planw-okt-2016
planw-okt-2016

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.: Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2016 03 - Ein Heft über Innovation, 2016

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.
Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2016 03 - Ein Heft über Innovation
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 48 S., 31,9x23,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Beilage zur Süddeutschen Zeitung
ZusatzInformation Das Schwerpunktthema: Innovation. Wir lassen uns von Nilofer Merchant erklären, wie man auf gute Ideen kommt. Wir stellen fünf Erfindungen von Frauen vor, die uns auch gerne eingefallen wären. Wir besuchen in Norwegen drei Frauen, die in Zeiten sinkender Ölpreise kluge Alternativen für die Wirtschaft des Landes gefunden haben. Wir porträtieren eine junge Unternehmerin, die den Familienbetrieb übernommen hat. Wir lassen uns von Anke Domscheit-Berg zeigen, warum sich Vielfalt lohnt.
Text von Website
Stichwort Emanzipation
WEB www.planw.sueddeutsche.de
TitelNummer
016838602 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Thalia_Blechtrommel
Thalia_Blechtrommel
Thalia_Blechtrommel

Lux Joachim, Hrsg.: Die Blechtrommel von Günter Grass, 2015

Lux Joachim, Hrsg.
Die Blechtrommel von Günter Grass
Hamburg (Deutschland): Thalia Theater, 2015
(Buch mit Schallplatte o. CD) 52 S., 21x14,9 cm,
Techn. Angaben Broschur, mit DVD
ZusatzInformation Programmheft Nr. 112, Spielzeit 2014/2015, Beiträge u. a. von Günter Grass und Susan Neiman, Gestaltung von Bureau Mirko Borsche, Alexandra Kaserbacher. Auf DVD: Probendokumentation von Marat Burnashev.
Inszenierung unter der Regie von Luk Perceval, Bühnenfassung von Luk Perceval und Christina Bellingen, Premiere: 28.03.2015
Namen Christina Bellingen / Günter Grass / Luk Perceval / Marat Burnashev (Fotografie) / Mirko Borsche (Gestaltung) / Susan Neiman
Stichwort 1950er / Nachkriegsliteratur / Roman / Theater
WEB www.thalia-theater.de
TitelNummer
017023626 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

plan-w-04-2016
plan-w-04-2016
plan-w-04-2016

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.: Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2016 04 - Was ist los in unserem Kopf? ein Heft über Hirnforschung, 2016

Borchardt Alexandra / Klingner Susanne, Hrsg.
Plan W - Frauen verändern die Wirtschaft 2016 04 - Was ist los in unserem Kopf? ein Heft über Hirnforschung
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 42 S., 31,9x23,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Beilage zur Süddeutschen Zeitung
Stichwort Emanzipation
WEB www.planw.sueddeutsche.de
TitelNummer
017488621 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

otten-die-weltbuehne-vom-10-05-1932
otten-die-weltbuehne-vom-10-05-1932
otten-die-weltbuehne-vom-10-05-1932

Otten Alexandra, Hrsg.: Die Weltbühne vom 10.5.1932 - Carl von Ossietzky: Rechenschaft, 2014

Otten Alexandra, Hrsg.
Die Weltbühne vom 10.5.1932 - Carl von Ossietzky: Rechenschaft
Oldenburg (Deutschland): Universitätsbibiothek Oldenburg, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 21x14,6 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, oranger Umschlag
ZusatzInformation Informationsmaterial zur Ausstellung "Ich füge mich nicht, ich demonstriere..." Leben und Wirken von Carl von Ossietzky, eine Ausstellung der Universitätsbibliothek Oldenburg, 12.12.-15.03.2014. "Anlässlich des 40. Geburtstags der Universität Oldenburg geht die Ausstellung der Frage nach: Wer war der Namensgeber der Universität Oldenburg? Wer war Carl von Ossietzky?
Anhand zahlreicher Originaldokumente aus seinem Nachlass – Briefe, Manuskripte und Fotografien – sowie in Audio- und Videoaufnahmen zeigt die Ausstellung Deutungen auf, die Carl von Ossietzky erfahren hat." Text von der Webseite
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort europäische Geschichte / Kunst / Literatur / Politik / Volkswirtschaft
WEB www.bis.uni-oldenburg.de/startseite/ausstellungen-und-veranstaltungen/artikelansicht-archiv/art/ich-fuege-mich-nicht-ich-demonstriere-leben-und-wirken-von-carl-von-ossietzky-1150/
TitelNummer
017514637 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

flow-of-forms-pk
flow-of-forms-pk
flow-of-forms-pk

Pinther Kerstin / Weigand Alexandra, Hrsg.: Flow of Forms/ Forms of Flow. Designgeschichten zwischen Afrika und Europa, 2017

Pinther Kerstin / Weigand Alexandra, Hrsg.
Flow of Forms/ Forms of Flow. Designgeschichten zwischen Afrika und Europa
München (Deutschland): Institut für Kunstgeschichte der LMU München, 2017
(PostKarte) 2 S., 14,8x10,4 cm,
Techn. Angaben Infopostkarte
ZusatzInformation Das Forschungs- und Ausstellungsprojekt befasst sich mit den bislang in der Forschung vernachlässigten Auseinandersetzungen mit Designobjekten aus Afrika, ihren Techniken und gestalterischen Grundlagen.
Das Projekt ist eine Kooperation des Instituts für Kunstgeschichte der LMU und dem Architekturmuseum der TUM, Museum Fünf Kontinente, Kunstraum, Galerie Karin Wimmer und dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München.
Eröffnung: voraussichtlich am 02.02.2017. Laufzeit: 02.02.-12.03.2017
WEB www.formflowblog.wordpress.com/
TitelNummer
017527701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Pandi Tina / Sarris Kyrillos
Die Gesellschaft der Freund_innen von Ulises Carrión: Bookworks Revisited: This Is a Poem
Athen (Griechenland): documenta 14, 2017
(Text) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben geklammert, SW-Laserausdruck nach Webseite
ZusatzInformation 24.01.2017, 19–22 Uhr im Parko Eleftherias, Städtisches Kunstzentrum Athen und Museum des Demokratischen Widerstands gegen die Diktatur, Vassilissis Sofias, Athen.
The Visual Poetry Group operiert an der Schnittstelle von Literatur und Bildender Kunst.
Namen Agrafiotis / Alexandra Katsiani / Costis (Triantafyllou) / Ersi Sotiropoulou / Kyrillos Sarris / Michail Mitras / Natasha Hadjidaki / Sophia Martinou / Stathis Chrysikopoulos / Telemachos Chytiris / Thanasis Chondros / Ulises Carrión / Yiulia Gazetopoulou
Sprache Deutsch
Stichwort Visual Poetry / Visuelle Poesie
WEB http://www.documenta14.de/de/calendar/7078/bookworks-revisited-this-is-a-poem
TitelNummer
023957638 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Haag Albrecht / Lechner Alexandra / Schuster Gregor / Dunker Rüdiger, Hrsg.: Reflexion – Ästhetische Referenzen - 8. Darmstädter Tage der Fotografie, 2014

Darmstaedter-Fototage
Darmstaedter-Fototage
Darmstaedter-Fototage

Haag Albrecht / Lechner Alexandra / Schuster Gregor / Dunker Rüdiger, Hrsg.: Reflexion – Ästhetische Referenzen - 8. Darmstädter Tage der Fotografie, 2014

Dunker Rüdiger / Haag Albrecht / Lechner Alexandra / Schuster Gregor, Hrsg.
Reflexion – Ästhetische Referenzen - 8. Darmstädter Tage der Fotografie
Darmstadt (Deutschland): Darmstädter Tage der Fotografie, 2014
(Buch) 276 S., 250x180 cm, ISBN/ISSN 9783981362947
Techn. Angaben Klebebindung mit aufklappbarem Umschlag
ZusatzInformation Die Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung "Reflexion - Ästhetische Referenzen" im Rahmen der Darmstädter Tage der Fotografie, 25.04.-27.04.2014, u. a. mit Teilnahme von Xenia Fumbarev, S.152.
Namen / Andrea Esswein / Andrea Grützner / Andreas Mühe / Anna Domnick / Annika Nagel / Birgit Krause / Catrine Val / Christoph Franke / Claudia Hettwer / Claudia Wycisk / Daniel Bühler / Emanuel Raab / Fabian Rook / Frank Gaudlitz / Fred Hüning / Hendrik Faure / Irina Ruppert / John Baldessari / Martin Mlecko / Mirjana Vrbaski / Nikolas Fabian Kammerer / Paula Reissig / Peter Franck / Petra Arnold / Petra Warrass / Ria Patricia Röder / Samuel Henne / Sandy Volz / Sara Graetz / Thomas Neumann / Ulrike Harbach / Xenia Fumbarev
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Fotografie / Symposium
WEB http://www.dtdf.de/_site/seiten/archiv2014/rahmenprogramm/arnold.php
TitelNummer
024173665 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Postkarte-und-morgen-die-ganze-Welt
Postkarte-und-morgen-die-ganze-Welt
Postkarte-und-morgen-die-ganze-Welt

Sagerer Alexeij: ... UND MORGEN DIE GANZE WELT - eine 28-stündige Theaterexpedition von Alexeij Sagerer, 1997

Sagerer Alexeij
... UND MORGEN DIE GANZE WELT - eine 28-stündige Theaterexpedition von Alexeij Sagerer
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 1997
(PostKarte) 2 S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation in der Reithalle, Heßstraße 132, München, 18.-19.10.1997
Namen Alexandra Maetz / Christine Landinger / Erwin Rehling / Fast Forward / Kalle Laar / Lisa D. / Michael Kuhn / Nina Hoffmann / Peter Weismann / Sylvia Franz / Thomas Tielsch / Thomas Wilke / Urs Streidl
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort 1990er / Experimentaltheater / Installation / Mode / Musik / Performance / proT / Prozessionstheater / Theater / Unmittelbares Theater / Wissenschaft
WEB www.prot.de
TitelNummer
024297670 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.