info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Armando, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 8 Treffer

Verfasser
Titel
  • Fahnen
Ort Land Niedenstein (Deutschland)
Verlag Jahr EP Edition Jürgen Schweinebraden, 1982
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 2 Stück.
    dreizehn Postkarten in Box
Stichwort
TitelNummer 000140201

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

schweinebraden-ep-edition-1985
schweinebraden-ep-edition-1985
schweinebraden-ep-edition-1985

Schweinebraden Jürgen, Hrsg.: Edition im kleinen Format, Serien zeitgenössischer Kunst als Postkarten, 1985

Verfasser
Titel
  • Edition im kleinen Format, Serien zeitgenössischer Kunst als Postkarten
Ort Land Niedenstein (Deutschland)
Verlag Jahr EP Edition Jürgen Schweinebraden, 1985
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 20,7x10,5 cm, 2 Stück.
    Lieferverzeichnis, Drahtheftung. Beiliegend Bestellpostkarten
ZusatzInfos
  • Künstler der Edition
Stichwort
TitelNummer 003492134

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Werk und Zeit 1984/01 - umnutzung. Vom sinnvollen Gebrauch der Reste
Ort Land Darmstadt (Deutschland)
Verlag Jahr Deutscher Werkbund, 1984
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 Seiten, 33,3x23,6 cm, ISBN/ISSN 0049-7150
    Drahtheftung, mit einigen Schwarz-Weiß-Abbildungen
ZusatzInfos
  • Grafik von Rudolf J. Schmitt, erscheint vierteljährlich
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 005922K62

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Werk und Zeit 1984/03 - im Betrieb tätig zu Hause
Ort Land Darmstadt (Deutschland)
Verlag Jahr Deutscher Werkbund, 1984
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 Seiten, 33,3x23,6 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0049-7150
    Drahtheftung, mit einigen Schwarz-Weiß-Abbildungen
ZusatzInfos
  • Grafik von Rudolf J. Schmitt, erscheint vierteljährlich
Sonst. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer 005924K62

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • a global visuage
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr edition ch, 2012
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 102 Seiten, 21x14,7 cm, ISBN/ISSN 978-3-901015-54-0
    Broschur
ZusatzInfos
  • raum für notizen 7.
    85 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Weltgegenden entfalten einen visuell- und digital-poetischen Blick auf den Globus.
    Text von der Webseite.
WEB LINK
TitelNummer 013838475

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Der Kampfauftrag 0-Nr.
Ort Land Niedenstein (Deutschland)
Verlag Jahr EP Edition, 1996
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 12 Seiten, 50x35,8 cm, Auflage: 2000,
    Lose ineinander gelegte, gefaltete Blätter
ZusatzInfos
  • Streitschrift für Politik, Kunst, Geschichte, Kultur, Kriminalistik.
    Die Möglichkeit, meine sog. Stasi-Akte einzusehen, brachte Unsägliches über die Machenschaften des MfS (Ministerium für Staatssicherheit der DDR) zutage: 18 Bände = 8000 Blatt Unterlagen. Dokument des vergeblichen Versuchs, eine auf der Leidenschaft zur Kunst gründende Privatgalerie zu „bearbeiten“, zu „zersetzen“ und zu „liquidieren“. Die eher stolpernden Versuche, Deutschen mit einer jeweils extrem unterschiedlichen ideologischen Sozialisation eine gemeinsame Identität anzupassen, erwies sich mehr und mehr als eine Generationenaufgabe. Dieser Hintergrund bewog mich, meine Akte als „Fallbeispiel“ für das DDR-typische Phänomen der Kunst als Feindbild, zu betrachten und vergleichsweise zügig zu publizieren. Die dafür geeignete Form sowohl hinsichtlich Kosten als auch Distribution schien mir eine Zeitung im üblichen Zeitungsformat.
    Text von der Website.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 017111627

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • The Most Dangerous Game - Der Weg der Situationistischen Internationale in den Mai 68
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Haus der Kulturen der Welt, 2018
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [8] Seiten, 20x10,4 cm,
    Flyer mehrfach gefaltety<
ZusatzInfos
  • Flyer zu der Ausstellung 27.09.—10.12.2018.
    Zwischen 1957 und 1972 konzipierte die Situationistische Internationale (S.I.) zunächst eine „Revolutionäre Front in der Kultur“ und verlegte ihre Propaganda dann auf das politische Feld. Mit den Methoden des Spiels übte die Bewegung grundsätzliche Kritik am Spektakel der Warengesellschaft. In einer Zeit, in der marktwirtschaftliche Prinzipien zunehmend alle Lebensbereiche durchdringen, regt The Most Dangerous Game eine Neubetrachtung der Jahre an, in der die S.I. ihre Kritik formulierte.
    In Bezug auf eine verschollene Collage des S.I.-Mitbegründers Guy Debord erinnert der Ausstellungstitel einerseits an den revolutionären Ernst, mit dem die S.I. die Auseinandersetzungen der Nachkriegszeit radikalisierte. Andererseits betont er das Element des Spiels, das sie auf all ihren Wegen umtrieb. Als „Spielraum“ dienten ihnen die Großstadt und das Alltagsleben. Hier suchten sie die Konfrontation mit dem bürgerlichen System – ästhetisch durch eine „Konstruktion von Situationen“, theoretisch durch genaue Analysen der modernen Warengesellschaft.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026223801

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

raccolta-italiana-di-nuova-scrittura
raccolta-italiana-di-nuova-scrittura
raccolta-italiana-di-nuova-scrittura

Fagone Vittorio, Hrsg.: Raccolta italiana di nuova scittura, 1977

Verfasser
Titel
  • Raccolta italiana di nuova scittura
Ort Land Mailand (Italien)
Verlag Jahr Mercato de Sale, 1977
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 128 Seiten, 16,7x11,5 cm,
    Broschur
ZusatzInfos
  • Zu einer Veranstaltung im Mercato del Sale in Mailand im November 1977
Sprache
TitelNummer 027986780

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.