infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Umlaute werden wie Vokale behandelt, ß wie ss, ü wie u usw..

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortieren
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach Body Art

Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 50 Treffer


Trindade Sào
bad liver and broken heart
Lissabon (Portugal): Ghost editions, 2012
(Heft) 28 unpag. S., 30x20 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt, Risoprint, in transparenter Kunststoffhülle
ZusatzInformation The origin of this work of self-fiction can be found in one of São Trindade’s sketchbooks, this one entirely devoted to the subject of loss or decadence. With references to the aesthetics of crime scenes and nightlife photographed by Weegee in New York in the 1930 and 1940’s, the device is simple: in a "real décor," São Trindade’s body, abandonned and unconscious, is photographed. The body is always the same but differently ‘prepared’ and ‘composed’ with new dresses, new gestures, new signs of a recent activity or a different personality. Each image has its particular story and each space is a sounding board for each of these performative states of body.
Text von der Webseite
TitelNummer 010585371 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.ghost.pt

Acconci Vito / Basta Sarina / Ricciardi Garrett, Hrsg.
Vito Acconci - Diary of a Body 1969-1973
Mailand (Italien): Edizioni Charta, 2006
(Buch) 398 S., 28x24x3,5 cm,
ISBN/ISSN 88-8158-477-8
Techn. Angaben Klappbroschur,
ZusatzInformation Mit Beschreibungen, Fotografien und Notizen zu Performances der 1960er und 1970er Jahre. Mit einer Einführung von Gregory Volk
Sprache Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / Archiv / Body Art / Installation / Performance / Video Art / Videokunst
TitelNummer 017658633 Einzeltitelanzeige (URI)

Altmann Mona / Effinger Lotte Meret / Mehl Isabel, u. a. Hrsg.
Body of Work
Karlsruhe (Deutschland): Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, 2015
(PostKarte) 14,7x10,4 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Postkarte mit aufgeklebter Ankündigung
ZusatzInformation Postkarte mit Ankündigung der Performance "Rachel" von Hannah Cooke und Isabel Mehl und Präsentation der Publikation "Body of Work", gestaltet von Lotte Meret Effinger, in der Lothringer13
Namen Hannah Cooke / Isabel Mehl / Lotte Meret Effinger
Geschenk von Isabel Mehl
TitelNummer 013587501 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.fakworks.de

Holt Guy Lee
Fantasy of One
Nikosia (Zypern): Neoterismoi Toumazou, 2016
(Flyer, Prospekt) 4 S., 21x14,9 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungsflyer, beiliegend ein beidseitig bedrucktes Informationsschreiben zur Ausstellung
ZusatzInformation zur Ausstellung vom 21.05.-04.06.2016 im Neo Toum - Neoterismoi Toumazou, Nikosia, Zypern.
He was dancing steadily. He could see the backs of people’s heads moving in the darkness and was aware of the shifting spaces between their bodies. He did not register the music except as a sort of vibration. He felt as if he was dancing in perfect silence. He saw the already dim room growing ever darker around him. He became less conscious of his surroundings and more aware of himself. His introspection grew but his body was now moving automatically, softly cycling through a short loop of set motions. He noticed dust under his feet, and soon the realisation reached him that he was slowly wearing a shallow hole in the wooden floor. His body was locked in an efficient cycle. Before too long he was six inches below floor level, his head parallel with some of the shorter dancers. Yet he could not stop. Gradually he sank deeper into the ground until his face was level with people’s waists. No one noticed, below the eye level of the crowd, he was almost invisible. Presently his eyes came level with the soles of dancing shoes. He could see shards of coloured light flashing through a forest of legs casting jagged shapes across the floor. There were points where soft reflected light shone through looming figures like sunlight into a clearing. Eventually he was entirely submerged. He could look up through the hole and see foreshortened bodies moving above him oblivious to his plight. Still his feet moved, wearing away damp, pungent earth. The vibrations from the music lessened until the dull thump of the kick drum was all that he could feel. When it stopped he realised he too was still, and looking up he saw the sphere of light was gone.
Text von der Webseite
Geschenk von Maria Toumazou
TitelNummer 016014601 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.neoterismoi.com

Radke Hungry / Rat Salad / Stevenson Ian / Vilunki 3000, u. a.
B.L.A.D. NO. 08 - MUSCLE TEMPLE
Berlin (Deutschland): Sex Tags & Blank Blank, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 52 unpag. S., 13,5x9,5 cm, Auflage: 300,
ISBN/ISSN 0962-0672
Techn. Angaben Drahtheftung, Rückseite mit Metallfolienprägung, in transparenter Kunststoffhülle mit beigelegtem Blatt, Aufkleber
ZusatzInformation Devoted to body and muscles, this issue of BLAD will explore the fascinating world of bodybuilding. Pictures, articles, ads and other good stuff about a strong and perfect body filled with rock-hard muscles. "Imagine walking through your local beach or neighborhood swimming area… Friends noticing your titanic legs, your manly shoulder, rock hard stomach muscles, and last but not least, your full high-peaked biceps that attract second glances from all." With other words, this issue is for strong and heavy readers!
Text von der Webseite
Stichwort Bodybuilding / Fotografie
TitelNummer 016077587 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.blad.us

Beeson John / Peters Britta, Hrsg.
Out of Body
Münster (Deutschland): Skulptur Projekte Münster, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 24 unpag. S., 43x28,3 cm, 5 Stücke.
Techn. Angaben Mehrere Blätter gefaltet, lose ineinander gelegt, Wendeausgabe,
ZusatzInformation Die Publikation Out of Body ist der erste von drei Teilen, die den Entstehungsprozess der Skulptur-Projekte 2017 begleiten. Vom 10.06.-01.10.2017 werden in Münster an verschiedenen Orten im Stadtraum neben den bestehenden Arbeiten etwa 30 Projekte öffentlich und kostenfrei zugänglich sein. Dem Heft liegt das Magazin frieze d/e bei. Diese Ausgabe enthält Beiträge über verschiedene Künstler und das Research Center for Proxy Politics (Boaz Levin und Vera Tollmann)
Namen Adam Linder / Alexandra Pirici / Boaz Levin / Claire Bishop / Jodi Dean / Justin F. Kennedy / Knut Klaßen / Larisa Crunteanu / Monika Gintersdorfer / Vera Tollmann / Veronique Doisneau / Xavier Le Roy
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Außenraum / Natur / Ort / Park / Zeit
TitelNummer 016190587 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.skulptur-projekte.de

Ethridge Roe
Sacrifice Your Body
London (Großbritannien): Mack, 2014
(Buch) 29,2x22 cm,
ISBN/ISSN 9781907946615
Techn. Angaben Broschur, Softcover
ZusatzInformation In this his latest artist book, Ethridge conflates a rich array of photographic tropes, combining personal documentary images made in western Palm Beach County, his mother’s childhood home, with surreal collage works, and a series discarded from a Chanel fashion shoot. These are interwoven with what appears to be a carefully directed scene depicting a teeth-white Durango SUV sinking into and then being retrieved from a canal. The clash of visual styles, histories and meaning establish a flatline of dissonance underscored by the touchline admonition of the neon title - SACRIFICE YOUR BODY.
Text von der Webseite
Namen Roe Ethridge (Fotografie - Design)
Sprache Englisch
Stichwort synthetische Fotografie
TitelNummer 024278645 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.mackbooks.co.uk/books/1019-Sacrifice-Your-Body.html

Stathi Maria, Hrsg.
art seen - contemporary art projects & editions
Nikosia (Zypern): Art Seen Contemporary Projects, 2015
(Lieferverzeichnis) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Lieferprogramm, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Art Seen - Contemporary Art Projects & Editions is an organization operating as a cultural platform of exchange in contemporary art. Its aim is to create bridges and dialogue between Cyprus and the international contemporary art scene. The idea was born from the need of new and creative collaborations that took a fresh look focusing on contemporary artistic approaches and reflecting upon the dynamic and changing art world. Art Seen projects and Art Seen editions are the two pillars of this organisation.
Text von der Website
Stichwort Edition / Galerie / Verlag / zeitgenössische Kunst
TitelNummer 016905610 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.art-seen.org

Hergueta Mario, Hrsg.
CUADRO – No. 4
Rüsselsheim (Deutschland): Cuardro, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 21x21 cm, Auflage: 250, signiert,
ISBN/ISSN 2364-4540
Techn. Angaben doppelseitig bedrucktes Blatt mehrfach gefaltet
ZusatzInformation In den letzten 60 Jahren haben sich insbesondere Künstlerinnen intensiv mit der Transformation des Körpers in vielfältigsten Formen und Medien beschäftigt. Dabei wird der Körper als lebendes Medium und künstlerisches Material verstanden. Auch aktuell findet ein veränderter Umgang mit der Wahrnehmung des eigenen Körpers statt. Durch Prozesse der Fragmentarisierung und Zerstückelung wird die Verletzlichkeit des Körpers gezeigt. Durch Selbstexperimente und Untersuchung des Verhältnisses von Körper und Raum, Subjekt und Objekt wird sich der eigenen Körperlichkeit vergewissert sowie Fragen nach Bildmedien, Wahrnehmung und dem Verständnis von Repräsentation gestellt.
Text von der Webseite.
Für die vierte Ausgabe des Cuadro Art Magazine hat Herausgeber Mario Hergueta, selbst Künstler, vier Künstlerinnen aus den USA, Finnland, England und Deutschland eingeladen, das quadratische Format des Magazins für ihre künstlerischen Konzepte zu nutzen.
Namen Annegret Soltau / Iiu Susiraja / Jaimie Warren / Polly Penrose / Sabine Dehnel
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort Body-Art / Collage / Fotografie / Frauenkunst / Körperkunst
TitelNummer 016986625 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.cuadro-edition.com

Bailleau Christophe
La Lude / La Sonde
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2006
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 008, Musik-CD in gefalteter Papphülle mit Beiblatt in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Claudio Pfeifer
ZusatzInformation music by Christophe Bailleau and friends.
La Lude / La Sonde was composed for the performance ´La Sonde´ by Christophe Bailleau and Martine Viale. The performance was held at the city sonics festival 2006 (Mons, Belgium) and at Le festival d'avignon from July 10th to 20th 2006.
Martine Viale lives and works in Montreal, Canada. His work is mainly inspired by traditional Butoh dance. Mixed with his very own style his shows are a new and fresh vision in contemporary dance.
Each performance is a unique improvisation, since the body perceives it´s surrounding differently every time
Namen Christophe Bailleau / Martine Viale
Stichwort Musik / Nullerjahre
TitelNummer 008570267 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Noever Peter, Hrsg.
Out of Actions - Aktionismus, Body Art & Performance 1949-1979
Wien (Österreich): Österreichisches Museum für angewandte Kunst, 1998
(Flyer, Prospekt) 8 S., 30,4x16,6 cm,
Techn. Angaben Flyer, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Flyer zur Ausstellung out of actions vom 17.06.-06.09.1998 in Wien
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Alfred Kerger
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 013595501 Einzeltitelanzeige (URI)

Velázquez Teresa, Hrsg.
really useful knowledge
Madrid (Spanien): Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía, 2014
(Buch) 300 S., 23x16,7 cm,
ISBN/ISSN 978-84-8026-499-0
Techn. Angaben Klappbroschur,
ZusatzInformation Ausstellungskatalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Reina Sofia, Madrid vom 28.10.2014-09.02.2015.
This catalogue investigates the notion of “really useful knowledge” and its origins. In the 1820s and 1830s, working class organisations in the UK introduced this phrase to describe a body of knowledge that encompassed various “unpractical” disciplines such as politics, economics and philosophy, as opposed to the “useful knowledge” proclaimed by business owners who had previously begun to invest more heavily in their companies’ progress through financing workers’ education in “applicable” disciplines like engineering, physics, chemistry and mathematics. The publication presents texts and conversations that analyse these themes, including philosophy, art, politics and technology.
Mit Texten von u. a.: What, How & for Whom, Marina Garcés, Raqs Media Collective, Luis Camnitzer, Trevor Paglen, Jacob Appelbaum, Fred Moten & Stefano Harney und G.M.Tamás.
Text von Website
Sprache Englisch
Geschenk von Museo Reina Sofia
Stichwort Arbeiter / Arbeiterklasse / Bildung / Engagement / Großbritanien / Sozial / Wissen
TitelNummer 016558598 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.museoreinasofia.es

Hosa Bernhard
Hyperkinesia
Nikosia (Zypern): the Office Gallery, 2016
(Plakat) 59x42 cm,
Techn. Angaben Plakat,
ZusatzInformation The Office gallery presents new works by the Austrian artist Bernhard Hosa in his exhibition Hyperkinesia, starting on June 30, 2016.
Hosa's photo collages, objects and installations are reduced, almost minimalist in appearance and usually based on concrete themes. His starting point is the tension between the individual and a normative society. Based on an engagement with the biological view of the inside and of the outside, on man as an object of scientific study and on the measurement of the human body, he develops his own formal language on the interface between conceptual art and an aesthetic approach. Hosa deconstructs his reflections with artistic strategies such as reproduction, variation or sequence, and practices such as dissection and the creation of new compositions. The resulting series of collages or objects and stringent arrangements of the space adopt the character of the contents of his research.
Text aus der Presseerklärung
Geschenk von the Office Gallery
Stichwort Ausstellung / Holzarbeiten
TitelNummer 016850079 Einzeltitelanzeige (URI)

Barney Matthew
Subliming Vessel - The Drawings of Matthew Barney
New York, NY (Vereinigte Staaten): Skira Rizzoli Publications, 2013
(Buch) 244 S., 29,4x22,2 cm,
ISBN/ISSN 978-0-8478-3976-6
Techn. Angaben Schweizer Broschur mit Hardcover,
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung der The Morgan Library & Museum, New York, 10.05.- 08.09.2013 und der Bibliothèque Nationale de France, Paris, 08.10.2013-05.01.2014.
Drawing has always been an incredibly important part of Matthew Barney's practice: his first major work completed while still at Yale Art School involved him creating a wall drawing while harnessed to the ceiling of his studio. In this exhibition and accompanying catalogue, one hundred of the artist's most important drawings are presented from his major series of works including "The Cremaster Cycle," "The Drawing Restraint" series, and most notably "Ancient Evenings," the body of work that has occupied the artist in the last few years (and is based on Norman Mailer's ancient Egyptian-inspired novel of the same name).
Text von der Website
Sprache Englisch
Stichwort 1990er Jahre / 2010er Jahre / Bücher / Handschriften / Nullerjahre / Story Boards / Zeichnung
TitelNummer 016973612 Einzeltitelanzeige (URI)

Krempel León, Hrsg.
Schnitt Schnitt
Darmstadt (Deutschland): Kunsthalle Darmstadt, 2016
(Presse, Artikel) 4 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben lose DIN A4-Blätter geklammert,
ZusatzInformation Presseinfo zur Ausstellung "Schnitt Schnitt" in der Kunsthalle Darmstadt - 03.10.2016-08.01.2017.
Künstler in der Ausstellung: Nazgol Ansarinia, Martin Brüger, Raphael Danke, Ulrich Horndash, Jiř,í Kolář,, Eoin Mc Hugh, Radenko Milak & Roman, Uranjek, Alfred Nungesser, Annegret Soltau, Alexander Tillegreen, Dziga Vertov
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort Body-Art / Collage / Frauenkunst / Körper
TitelNummer 016978625 Einzeltitelanzeige (URI)

Krempel León, Hrsg.
Schnitt Schnitt Kunsthalle Darmstadt Programm
Darmstadt (Deutschland): Kunsthalle Darmstadt, 2016
(Flyer, Prospekt) 6 S., 14,7x10,5 cm, signiert,
Techn. Angaben Einzelblatt als Leporello gefaltet, doppelseitig bedruckt,
ZusatzInformation Programmflyer zur Ausstellung "Schnitt Schnitt" in der Kunsthalle Darmstadt, 03.10.2016-08.01.2017
Am 15.12.2016 Collage und Körper: Die Künstlerin Annegret Soltau spricht mit der Philosophin Ute Gahlings über die Wahrnehmung und Erfahrung des weiblichen Körpers und seine Zergliederung in der Collage
Namen Alexander Tillegreen / Alfred Nungesser / Annegret Soltau / Dziga Vertov / Eoin Mc Hugh / Jiří Kolář / Martin Brüger / Nazgol Ansarinia / Radenko Milak / Radenko Roman / Raphael Danke / Ulrich Horndash / Uranjek
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort Body-Art / Collage / Frauenkunst / Körper
TitelNummer 016981625 Einzeltitelanzeige (URI)

Soltau Annegret
Annegret Soltau Postkarten und Flyer 2017 - Konvolut
Darmstadt (Deutschland): o. A., 2017
(Flyer, Prospekt) 29,7x21 cm, 3 Stücke.
Techn. Angaben 2 Postkarten, 1 Infoblatt in Briefumschlag
ZusatzInformation Informationen zur Ausstellung bei Galerie Anita Beckers (Frankfurt) und Zur ausstellung silberglanz, Von der Kunst des Alters (Beteiligung)
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort Body Art / Collage / Frauenkunst / Identität / Körper / Vernähungen
TitelNummer 023355625 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://www.annegret-soltau.de

Baier Hans Alexander, Hrsg.
KUNSTmagazin Nr. 85
Wiesbaden (Deutschland): Alexander Baier-Presse, 1979
(Zeitschrift, Magazin) 108 S., 27,3x19,4 cm,
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Themen: Nachruf auf Chirico, Ausstellung Rückschaum Villa Massimo 1957-1974, Monografie James Lee Byars, "Zwischen Anpassung und Widerstand (Damals und heute)" Eröffnungsvortrag zur Ausstellung in der Akademie der Künste Berlin von Georg Meistermann, Biennale Venedig 1978, Märkisches Stipendium 1978, Protest gegen die Berufung Weißhaars an die Akademie der bildenden Künste München, Karl-Schmidt-Rottluff-Stipendium, Neuerscheinungen Grafik
Namen Curt Stenvert / Georgio de Chirico / Georg Meistermann / Günther Uecker / Hans Albert Peters / James Lee Byars / Jochen Gerz / Jörg Frank / Michael Badura / Nikolaus Gerhart / NUNE / Planstudio Siepmann / Ulrich Rückriem
Sprache Deutsch
Geschenk von Susann Kretschmer
Stichwort 1970er Jahre / Body Art / Environment / Fotografie / Galeriewesen / Kunsthandel / Kunstszene / Performance
TitelNummer 023599655 Einzeltitelanzeige (URI)

Sprinkle Annie / Stephens Beth / Tillier Thierry
No Fluxus E
Charleroi (Belgien): Selbstverlag, 2016
(Heft) 20 unpag. S., 14,8x10,6 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, Digitaldruck
ZusatzInformation Heft zur Sexecology-Bewegung von Anie Sprinkl und Beth Stephens
Sprache Englisch
Geschenk von Thierry Tillier
Stichwort Body Art / Ecosexual Movement / Fluxus / Performance-Kunst
TitelNummer 024140579 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.nofluxus.tumblr.com
WEB www.sexecology.org
WEB www.thierrytillier.com

Krempel León, Hrsg.
Schnitt Schnitt Kunsthalle Darmstadt
Darmstadt (Deutschland): Kunsthalle Darmstadt, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 24 unpag. S., 47x32 cm, signiert,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt, mit zahlreichen farbigen Abbildungen, S. 12-13 signiert,
ZusatzInformation Zeitung zur Ausstellung "Schnitt Schnitt" in der Kunsthalle Darmstadt - 03.10.2016-08.01.2017.
Namen Alexander Tillegreen / Alfred Nungesser / Annegret Soltau / Dziga Vertov / Eoin Mc Hugh / Jiri Kolár / Martin Brüger / Nazgol Ansarinia / Radenko Milak / Radenko Roman / Raphael Danke / Thomas Mayfried (Design) / Ulrich Horndash / Uranjek
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort Body-Art / Collage / Frauenkunst / Körper
TitelNummer 016979625 Einzeltitelanzeige (URI)

Krempel León, Hrsg.
Schnitt Schnitt Kunsthalle Darmstadt
Darmstadt (Deutschland): Kunsthalle Darmstadt, 2016
(PostKarte) 2 S., 14,7x10,5 cm, signiert,
Techn. Angaben Karte, signiert,
ZusatzInformation Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung "Schnitt Schnitt" in der Kunsthalle Darmstadt - 03.10.2016-08.01.2017.
Namen Alexander Tillegreen / Alfred Nungesser / Annegret Soltau / Dziga Vertov / Eoin Mc Hugh / Jirí Kolár / Martin Brüger / Nazgol Ansarinia / Radenko Milak / Radenko Roman / Raphael Danke / Ulrich Horndash / Uranjek
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort Body-Art / Collage / Frauenkunst / Körper
TitelNummer 016980625 Einzeltitelanzeige (URI)

Brooks Rosetta, Hrsg.
ZG, No. 10 The Body
London (Großbritannien): ZG Magazine, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 26 S., 38x28 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN 0261-1120
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 000590032 Einzeltitelanzeige (URI)

Brace Brad
ISBN 0-9690745-2-2
Toronto (Kanada): Fairway Press Kitchener, 1994
(Buch)
ISBN/ISSN: 0-9690745-2-2
ZusatzInformation Addenda: Just between you and me. There was no other. Who does our past belong to tonight? We understand at last. And while we slept, we vanished. The walls of the world fell in on us. We claimed always to abide by terms. Shattered mirrors and sliding panels. Always. Except when we choose not to. One must keep alert to all possibilities. The old Indian pearl diver clambered onto the dock, grinning and shaking the water from our body. At night we could hear our mind ticking like some cheap alarm clock. Radio broadcasts played on tribal feelings. Our voice trailed off. Truth was delay. A heavy splash followed many ripples. Food, batteries and water-purifying chemicals arrived over the week-end.
Text von der Webseite
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 005758202 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.bradbrace.net/books.html

Stahmer Annette, Hrsg.
Parole #1: The Body of the Voice / Stimmkörper
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2009
(Buch) 112 S., 31,3x21,8 cm,
ISBN/ISSN 978-3-89770-320-9
Techn. Angaben beiliegend ein loses Blatt, eine CD in Hülle
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 006391033 Einzeltitelanzeige (URI)

Nauman Bruce
Körperdruck Body Pressure
Berlin (Deutschland): Hamburger Bahnhof, 2010
(Plakat) 2 Stück.
Techn. Angaben rosa Plakat mit Texten: Handlungsanweisungen, 1974
TitelNummer 006963041 Einzeltitelanzeige (URI)

Kurmaz Sasha
Nude sensitivity
La Bisbal d'Empordà (Spanien): Atem Books, 2011
(Buch) 40 S., 21x14,8 cm, Auflage: 100, Nr. 88,
Techn. Angaben Fadenheftung
ZusatzInformation My photography is a process of a self-study. I am always interested when both sides are involved: my personal inside and environment around. people’s own identity and the beauty of human body. depth of intimate desires and their artistic reconstruction.
Von der Webseite
TitelNummer 009051272 Einzeltitelanzeige (URI)

Bastidas Vinicio / Kallage-Götze Jessica / Lankowitz HB
NO BODY
München (Deutschland): kunstarkaden, 2013
(PostKarte) 10x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellung
TitelNummer 009575306 Einzeltitelanzeige (URI)

Huldisch Henriette / Schmidt Lisa Marei, Hrsg.
Body Pressure - Skulptur seit den 1960er Jahren
Berlin (Deutschland): Hamburger Bahnhof, 2013
(Heft) 24x16,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Broschüre zur Ausstellung. Wendeheft
ZusatzInformation gezeigt wird auch ein Großes Stoffbuch von Franz Erhard Walther von 1969
Namen Franz Erhard Walther
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Körper
TitelNummer 010207359 Einzeltitelanzeige (URI)

Boullet Victor
Estate Of - Kronos
London (Großbritannien): Antenne Publishing, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 132 unpag. S., 28x21 cm, Auflage: 1000,
ISBN/ISSN 978-1-908806-01-7
Techn. Angaben Drahtheftung, eingelegt ein Werbeflyer
ZusatzInformation Estate Of is the new publication series from Antenne Publishing. Published twice a year in a magazine-like stapled format, each edition is given to a single artist working with photographs as a space to realise projects. Estate Of aims to become a meeting point between an informal physical object, and a substantial body of work from an individual artist.
Kronos by Victor Boullet is the first publication in the Estate Of series.
Victor Boullet’s title refers to the Greek god Kronos, a deity known for its doublesidedness, a concept closely connected to his project The Institute of Social Hypocrisy. The publication Kronos is a means to carry his work forward into a newer form of expression, whilst maintaining a constant sense of dichotomy.
Text von der Webseite
Geschenk von Hammann & von Mier
TitelNummer 010565357 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.antennepublishing.com

Bastidas Vinicio / Hasler Hubert / Kallage-Götze Jessica / Lankowitz HB / Reuter Brigitta
No Body
München (Deutschland): kunstarkaden, 2013
(Heft) 32,5x24,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, zeitungsartig . und Daniela Stöppel
ZusatzInformation Heft zur Ausstellung vom 15.01.-09.02.2013
Sprache Englisch
Geschenk von Reinhard Grüner
TitelNummer 011824K12 Einzeltitelanzeige (URI)

Jóhannsson Sveinn Fannar
A Sudden Drop
Oslo (Norwegen): Multinational Enterprises, 2015
(Buch) 192 unpag. S., 29x21.1x1.6 cm, Auflage: 500, signiert,
Techn. Angaben Broschur, Softcover. Mit .. Infoschreiben zur Buchvorstellung in der Fotogalleriet Oslo inneliegend
ZusatzInformation A Sudden Drop features photographs of clothing found on streets in a central part of Oslo. The book is part of a larger body of work that includes cartographical material, sculptures and installations. The theme of these works – consumer consumption and decay in a specific geographical area – takes on a somewhat abstract and scientific tone.
Text von Website
Sprache Englisch
Geschenk von Sveinn Fannar Jóhannsson
TitelNummer 013283461 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.multinationalenterprises.de

Altmann Mona / Effinger Lotte Meret / Mehl Isabel, u. a. Hrsg.
Body of Work #1 / Special Issue Munitionsfabrik No.24 vom Feministischen Arbeits-Kollektiv (FAK)
Karlsruhe (Deutschland): Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 202 S., 30,5x21,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur, mit Papier mit handschriftlichem Gruß und Umschlag mit Stempel
ZusatzInformation FAK (Feministisches Arbeits-Kollektiv) engagiert sich für die Chancengleichheit der Geschlechter. Anlass zur Gründung des FAK war der geringe Anteil der Frauen im Lehrstuhl der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. In unserer Arbeit vereinen sich verschiedene Disziplinen: Wir sind junge Künstler*innen, Philosoph*innen, Designer*innen und Kunstwissenschaftler*innen. Über zahlreiche Aktivitä,ten wie Plakataktionen, Konzeptbars, Symposien und Vorträge versuchen wir seit 2012, Sichtbarkeit für unser politisches und gesellschaftliches Anliegen zu schaffen. FAK fordert neue Ordnungen, durchlässige Strukturen, Blickverschiebungen und die Umsetzung bisher ungedachter Möglichkeiten.
Text von Website
Die Publikation widmet sich der Arbeit an und mit dem Körper und stellt immer wieder die Frage nach den Möglichkeiten der Emanzipation. Mit der Publikation machen wir uns auf die Suche nach dem Potential des Körpers als Ort des Widerstands und der Subversion und untersuchen dabei, wie widerständige Ideale häufig als leere Phrasen in Werbeslogans eingesetzt und – kapitalistisch ausgehöhlt – zurück an ihren Ursprungsort geweht werden. Ist Emanzipation in einem solchen Kreislauf überhaupt möglich und welchen Preis hat sie? Bleibt am Ende die einzige Lösung die ironische Affirmation?
,
Text von Website
Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer 013586488 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.fakworks.de

Brugger Daniela / Wunderlich Simon, Hrsg.
Body Liberation
Basel (Schweiz): Ausstellungsraum Klingental, 2016
(PostKarte) 2 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Werbekarte
ZusatzInformation Zur Veranstaltung 10.01-04.02.2016
TitelNummer 015021601 Einzeltitelanzeige (URI)

Kwang Goh Lee / Mama Baer / Spicer Daniel
Krystal Boyd Rec. #1 - the Krystal Boyd fluxus special
o. A. (Großbritannien): Nubile Records , 2015
(Schallplatte) 31,5x32,8 cm, Auflage: 9, Nr. 5,
Techn. Angaben LP, weißer Karton mit Collagen als Fotodruck beklebt, schwarze one-sided LP
ZusatzInformation Beiträge von:
Goh Lee Kwang - The Spirit Of Rashomon
Mama Bär - The Island
Daniel Spicer - Let The Body Attend
Schallplattentitel entsprechen Psych.KG 183
Geschenk von Kommissar Hjuler
TitelNummer 015369075 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.hjulerbaer.no-art.info

Frick Annette
Annette Frick - Konvolut
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2003 ab
(Flyer, Prospekt) 16x23 cm, 10 Stücke.
Techn. Angaben 10 Flyer und Einladungskarten,
ZusatzInformation zu Ausstellungen und Veranstaltungen mit Beteiligung der Künstlerin von 2003 bis 2016, darunter "Das achte Feld" im Museum Ludwig. "Internationale Individuen der Welt" und "Stollwerck / Bollwerk / Dollwerk" im Kölnischen Stadtmuseum. "Clean - a one night expose of the body pulpit" im Kali-Film, Berlin. "ZEIGE WAS DU WIRKLICH KANNST!!! und "L : I : G : H : T" im Casabaubou, Berlin. "FUCK GENDER" im Schwulen Museum, Berlin. "Deutsche Fotografie im 20. Jahrhundert - Von Körpern und anderen Dingen" im Deutschen Historischen Museum, Berlin. "Darkside - Fotografische Begierde und fotografierte Sexualität" im Fotomuseum Winterthur, Zürich
Geschenk von Annette Frick
Stichwort Nullerjahre / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer 015918576 Einzeltitelanzeige (URI)

Rheims Bettina
Gender Studies
Göttingen (Deutschland): Steidl Verlag, 2014
(Buch mit Schallplatte o. CD) 80 unpag. S., 33,5x25,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-86930-802-9
Techn. Angaben Hardcover, fadengeheftet, in Schutzumschlag, CD in Karton-Booklet eingeklebt
ZusatzInformation Twenty years after Modern Lovers, a body of work on androgyny and transgender created when AIDS was at its peak, Bettina Rheims now presents Gender Studies. In the light of current controversial debates on gender theory, Rheims’s models display remarkable courage by questioning, modifying and celebrating their identities. CD Sound Design von Frederic Sanchez.
Text von Verlagswebsite
Stichwort Aktfotografie / Fotografie / Frauen / Geschlechterrollen / Identität / Männer / nackt / Porträt / Tatoo
TitelNummer 016585K60 Einzeltitelanzeige (URI)

Tress Horst
Flyer, Pressemitteilungen und Postkarten - Konvolut
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 2016 ab
(Ephemera, div. Papiere) 11 Stücke.
Techn. Angaben Konvolut aus elf Flyern, Postkarten, Heft und Pressemitteilungen,
ZusatzInformation Zu Ausstellungen aus den Jahren 2016-2017. Zu Ausstellungen von Julian Charriere, Tony Cragg, Ottmar Hörl, Tomas Schmit und den Themen "Die zweite Haut", "Entwohnte Körper - Unlearning the Body", "Dancing with Myself"
Geschenk von Horst Tress
Stichwort zeitgenössische Kunst
TitelNummer 017651642 Einzeltitelanzeige (URI)

Body Jack, Hrsg.
SONIC 2
Auckland (Neuseeland): New Zealand Broadcasting Corporation, 1975
(Zeitschrift, Magazin) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben gefalteter und bedruckter Umschlag mit 24 diversen Einzelblättern unterschiedlicher Größe, 5 gefaltete Flyer und ein Heft
ZusatzInformation Programm des zweiten Sonic Circuses Projekts (12-stündiger Musikmarathon) - ein Festival zeitgenössischer New Zealand Music.
Namen Alan Brunton / Allan Thomas / Bruce Barber / Ian Hunter / Peter M. Meyer / Russel Haley / Sam Pilsbury / Sarah Murray / Steve Rosenberg / The Bay Area Dadaists
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Akustik / Darbietung / Musik / Performance / Ton
TitelNummer 023455654 Einzeltitelanzeige (URI)

Blaise Jean, Hrsg.
FACE-B - d´autres plages pour la culture No. 8
Nantes (Frankreich): Centre de recherche pour le développement culturel, 1987
(Zeitschrift, Magazin) 52 S., 29,7x21 cm,
ISBN/ISSN 0764-2105
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Zeitschrift enthält Essays, Rezensionen, Veranstaltungsinformationen und Künstlerporträts. Über eine Mail Art Ausstellung während des zweiten Theater-Festivals De Saint-Herblain 11.-22.05.1987: Art Postal, L'Art Affranchi von Bernard Bretonnière, sowie ein Definitionsversuch von l'art postale. Mit abbildungen von Briefen und Stempeln internationaler Mail-Art-Künstler.
Namen Aloys Ohlmann / André Théval / Antonio Martinio / Charles Semser / Denis Montebello / Eliane Larus / Gino Gini / Hugo Pontes / Jacques Lepage / Joseph W. Huber / Julien Blaine / Louis Pons / Paulo Bruscky / Pierre Maldonado / Pierre Maldonado / Rafael Flores / Raymond Cousse / Sanfourche
Sprache Französisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Art Postal / Kultur / Mail Art / Performance / Theater
TitelNummer 023631654 Einzeltitelanzeige (URI)

Lippard Lucy R., Hrsg.
Six years: The dematerialization of the art object from 1966 to 1972 ...
Berkeley, CA / Los Angeles, CA (Vereinigte Staaten): University of California Press, 1997
(Buch) 272 S., 21,5x17,5 cm,
ISBN/ISSN 9780520210134
Techn. Angaben Hardcover, Exlibris der Pratt Institute Library, mit Ausmusterungsstempeln
ZusatzInformation Titelergänzung: The dematerialization of the art object from 1966 to 1972 : a cross-reference book of information on some esthetic boundaries : consisting of a bibliography into which are inserted a fragmented text, art works, documents, interviews, and symposia, arranged chronologically and focused on so-called conceptual or information or idea art with mentions of such vaguely designated areas as minimal, antiform, systems, earth, or process art, occurring now in the Americas, Europe, England, Australia, and Asia (with occasional political overtones), edited and annotated by Lucy R. Lippard.
In Six Years Lucy R. Lippard documents the chaotic network of ideas that has been labeled conceptual art. The book is arranged as an annotated chronology into which is woven a rich collection of original documents—including texts by and taped discussions among and with the artists involved and by Lippard, who has also provided a new preface for this edition. The result is a book with the character of a lively contemporary forum that offers an invaluable record of the thinking of the artists — a historical survey and essential reference book for the period.
Text von der Webseite
Ursprünglich publiziert 1973 bei Praeger, New York
Sprache Englisch
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / concept art / Fluxus / Konzeptkunst / Künstlerbücher
TitelNummer 023699657 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.ucpress.edu/book.php?isbn=9780520210134

Breitsameter Sabine / Pauleit Winfried / Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Schriftenreihe für Künstlerpublikationen - Band 3 - Sound Art. zwischen Avantgarde und Popkultur
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2006
(Buch) 240 S., 23,5x16,5 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN 3-89770-259-2
Techn. Angaben Broschur, mit eingeklebter Hörspiel-CD
ZusatzInformation Die Publikation „Sound Art – Zwischen Avantgarde und Popkultur“ dokumentiert die internationale Tagung, die vom 30.09.-2.10.2005 im Rahmen des Ausstellungsprojektes zur Sound Art im Neuen Museum Weserburg Bremen stattfand. Dieses umfasste, neben der Ausstellung „Vinyl. Records and Covers by Artists”, eine Film- und Konzertreihe zum Thema Klangkunst. Die Tagung diente der wissenschaftlichen Aufarbeitung des Sujets „Sound Art“, die sich, laut des Vorworts der Herausgeber „im Grenzbereich von Literatur, Kunst, Musik, Radio und Film“ bewegt. Der Band enthält elf Beiträge international renommierter Musik-, Kunst- und Medienwissenschaftler, Radioredakteure und Komponisten zum Thema Klangkunst. Die Autorinnen und Autoren reflektieren in unterschiedlichen Ansätzen die interdisziplinären Aspekte der Sound Art, die in Form der Medien Schallplatte und Tonbandaufzeichnung, Partituren, Radio- und Fernsehsendungen sowie Internetstreams die Öffentlichkeit erreicht. Dabei zeichnen sie die Entwicklung der Klangkunst zur Zeit der Russischen Avantgarde, des Futurismus und Dadaismus am Anfang des 20. Jahrhunderts nach. Sie untersuchen auch den Zusammenhang der Sound Art mit den intermedialen Tendenzen von Fluxus, der Neuen und Elektronischen Musik, Konkreten Poesie, der Klanggestaltung im Film sowie ihren Einfluss auf das in den 1990ern viel diskutierte Crossover von Musik und Kunst. Dem Buch liegt eine Audio-CD mit 17 ausgewählten Hörbeispielen bei. Z. B. Auszüge aus Vladimir Majakovskijs Gedichtdeklamationen, Kurt Schwitters Vortrag seiner „Ursonate“, aktuelle Klangexperimente aus dem Bereich der Radiokunst sowie Ausschnitte aus Luc Bessons Film „The Fifth Element“ von 1997.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Studienzentrum für Künstlerpublikationen
Stichwort Klang / Musik / Ton
TitelNummer 006199229 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.salon-verlag.de

Eröss Nikolett / Juhász Anna / Somogyi Hajnalka / Stepanovic Tijana / Szalai Borbála / Szoboszlai János / Székely Katalin, Hrsg.
OFF-Biennale Budapest - Call for contributions to map artistic/curatorial self-organizations worldwide
Budapest (Ungarn): OFF-BIENNALE, 2015
(Text) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Ausdruck einer Email vom 28.2.2015
ZusatzInformation Independent. Contemporary. Art. 24 April – 31 May 2015.
OFF-Biennale Budapest is a series of exhibitions and art events in and beyond the city of Budapest. Its concept is different from traditional biennials as we know them. Not affiliated with any institution, it is a voluntary collaborative initiative of artists, groups of artists, curators, art managers, gallerists and collectors. OFF-Biennale Budapest is a civil initiative, whose aim is to bring a segment of culture, contemporary art, closer to the public at large. OFF proclaims the importance of independent thinking and action, breaking away from clichés and habitual routines. It is meant to demonstrate that contemporary art can foster and catalyse this kind of activity – in other words, that contemporary art is much more than mere luxury and a source of aesthetic pleasure.
Text von der Webseite
TitelNummer 012616304 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.offbiennale.hu

Nannucci Maurizio
Bag Book Back - There's no reason to believe that art exists
Rennes (Frankreich): Editions Incertain Sens, 2014
(Buch) 104 S., 19x14,5 cm, Auflage: 1000,
ISBN/ISSN 978-2-914291-49-1
Techn. Angaben Softcover, Klappbroschur,
ZusatzInformation Il y a de cela plusieurs années, Maurizio Nannucci (moi-même) a édité un sac en papier rouge, jaune et bleu sur lequel est imprimée la phrase « There’s no reason to believe that art exists » [« Il n’y a pas de raison de croire que l’art existe »]. Il considérait le projet Bag Book Back comme une sorte de réseau ouvert, un parcours destiné à devenir un livre, et se mit en conséquence à photographier des personnes munies du sac dans diverses villes et divers pays. Parallèlement, il envoya ce sac à des amis tout autour du monde : « S’il vous plaît, emportez-le dans vos déplacements. Laissez ce message voyager avec vous et prenez des photos où et quand bon vous semble. Mais n’oubliez pas de m’envoyer les photos ! » Libéré des contraintes inhérentes à l’œuvre d’art, le sac, objet fonctionnel, déserta les voies habituelles de la distribution artistique et fit son chemin dans de multiples directions. Toutes les images montrant des amis avec leur sac constituent les coordonnées d’une carte par laquelle Nannucci (moi-même) définit un champ d’interaction sociale. Avec le projet Bag Book Back, l’artiste (moi-même) circonscrit son propre réseau global : il relie des personnes, des lieux, des situations, et suscite un jeu de relations entre le système de l’art et un large éventail de spectateurs pour qui la mise en circulation de cet objet éphémère est un moyen inhabituel de réfléchir aux idées, aux visions qui font l’art contemporain. ...
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Stichwort Fotografie / Konzeptkunst
TitelNummer 016064559 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.incertain-sens.org

Eckart Katarina
International Art Post - Animal Art
Bonn (Deutschland): Selbstverlag, 1992
(Stamp, Briefmarke) 1 S., 9,1x15,3 cm, 6 Stücke.
ISBN/ISSN 0845-6312
Techn. Angaben Bogen mit sechs Künstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInformation International Art Post Sheet 4/9 Vol. 5 No.2, December 1992
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er Jahre / International Art Post / Künstlerbriefmarke / Mail Art / Stamp Art
TitelNummer 023990660 Einzeltitelanzeige (URI)

Boscher Johannes, Hrsg.
Techno-somatics and physical experience - Memory on the Internet - Our ears open a whole world to us: about the experiment to program an exhibition on a vinyl record
Hamburg (Deutschland): Curated by Weekly, 2017
(Heft) 12 unpag. S., 29,5x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation ‘Curated by Weekly’ is a digital art project. It aims to raise questions regarding online formats, web-based distribution and the acceleration of digital platforms in contemporary art. The project is made up of a website and a magazine, which will be released in irregular intervals. The latter will include essays and interventions about digital exhibition formats, the experiences of digital curation and the questions about media and matter in the post-analogue space. Every week, an artwork will be “curated” and published on the website. In cooperation with different individuals, institutions and independent projects from the art field, artistic positions and works will be displayed. They can function as pieces of art in the digital sphere as well as be critical about it, or to contrast itself with the functions of the web. The project’s pace and composition orientates itself around the relevant visual environment of the present day.
The format of the website is consciously purely visual, while complementary content will be published in the magazine. This content will consist of essays and contributions around certain questions. For example: How new formats will be established in contemporary art, which technological tools are required or how curation is practiced in a digital space. What should particularly be highlighted is determining which artistic media, surfaces and materialities provide an adequate digital environment.
'Curated by Weekly' aims for an experimental format, which uses the speed and the possibilities of the digital space, but instead of reproductions and documentations we want to show artistic work itself, to address availability in the digital space and to use catchy visual surfaces. At the same time, the discourse and the self-reflection of the format is discussed in the appearing magazines/readers online and offline.
Text von Webseite
Namen Agnes Gryczkowska (Essay) / Chloe Stead (Essay) / Clara Meister (Essay) / Max Prediger (Design) / Tim Geißler (Editor)
Sprache Englisch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort contemporary art / Essay / Experiment / Internet
TitelNummer 024057658 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.curatedbyweekly.com

Kyriakakis Stella, Hrsg.
Art Metropole Catalogue 1994, Number 17
Toronto (Kanada): Art Metropole, 1994
(Lieferverzeichnis) 90 S., 28x21,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Lieferprogramm. Art Metropole is an artist directed non-profit organization specializing in materials related to the avant-garde practice, particularly multiple format and media-related works. Art Metropole operates a bookshop and mail order operation which stocks artists' books, exhibition catalogues, critical writings, audio works, videotapes and multiples. Both current and out-of-print titles are available offering an in-depht source of international contemporary art over the last twenty years.
Text aus dem Heft
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er Jahre / Fotografie / Künstlerbücher
TitelNummer 002482634 Einzeltitelanzeige (URI)

Drouet Dominique / Lecointre Didier, Hrsg.
cayc - Centro de Arte y Comunicación Buenos-Aires - Une collection de 592 numéros de son bulletin d’informations et de 52 documents, catalogues d’expositions et livres d’artiste. 1970-1979
Paris (Frankreich): La Librairie, 2011 ca.
(Lieferverzeichnis) 10 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Verkaufsprospekt zu einer Sammlung, Farbloserkopien nach PDF, Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Fondé en 1968 par le critique d’art Jorge Glusberg, le “Centro de Arte y Comunicación” (CAYC) fonctionna comme un lieu d’échange international entre artistes et intellectuels. Ce fut une organisation para-institutionnelle, cherchant une place pour l’art argentin dans l’espace latino-américain et sur la scène internationale. Il empruntait ses modes de fonctionnement et sa stratégie à l’avant-garde artistique de la seconde moitié du XX ème siècle.
La première exposition organisée par le CAYC en 1969, fut “Arte y Cibernética“, mais c’est “Arte de Sistemas “ présentée en 1971 au Musée d’Art Moderne de Buenos-Aires qui posera les fondations de son futur développement. Cette exposition où figuraient de nombreux artistes internationaux, circula dans le monde entier en s’appuyant sur un réseau alternatif de centres d’art alors en activité dans les principales capitales d’Europe et d’Amérique.
Malgré ses démêlés avec la junte militaire qui dirigeait l’Argentine, le CAYC organisa de nombreuses manifestations: expositions collectives et personnelles, rencontres internationales d’art vidéo, colloques, congrès et conférences dans le monde entier. Il édita également des livres d’artistes.
Parmi les nombreux artistes qui collaborèrent à cette aventure figurent entre autres
Namen Agnes Denes / Alberto Pellegrino / Alexandre Bonnier / Allan Kaprow / Angelo de Aquino / Bernard Joubert / Bernardo Krasniansky / Bernardo Salcedo / Blake Hughes / Bruno Zevi / Carlos Ginzberg / Constantin Xenakis / David Cort / Dennis Sharp / Edmund Alleyn / Eleono Antin / Enrique Torroja / Eric Andersen / Gianni Bertini / Gina Pane / Gregorio Dujovny / Guillemo Deisler / Hecto Borla / Hecto Puppo / Hermann Nitsch / Hervé Fischer / Horacio Zabala / Jacques Bedel / Jaime Davidovich / Javier Ruiz / Jiri Valoch / Jochen Gerz / Jorge Glusberg / Juan Bercetche / Juan Clareboudt / Juan Downey / Ken Friedman / Lea Lublin / Les Levin / Louise Noelle Gras de Mereles / Luis Benedit / Luis Pazos / Marina Abramovic / Mario Metz / Mari Orensanz / Mauricio Nannucci / Max Blumenthal / Maximo Soto / Mila Parr / Nicolas Garcia Uriburu / Oscar Mara / Paul-Armand Gette / Pierre Restany / Pierre Vago / Pontus Hulten / Remo Bianchedi / Ricardo Roux / Terry Fox / Victor Grippe / Vincenzo Agnetti
Stichwort 1960er Jahre / CAYC
TitelNummer 009289281 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.lecointredrouet.com

Steinbrecher Erik
Art Lover
Zürich (Schweiz): Nieves, 2014
(Zine) 48 S., 17,8 x 11,2 cm,
ISBN/ISSN 978-3-905999-51-8
Techn. Angaben Broschur, First Edition
ZusatzInformation Erik Steinbrecher is a true art lover. He loves art and makes art ever since he can remember. This small volume for the first time combines a selection of his collected sketches and drawings from the early 80ies up until now. doodles, drafts, gouaches, chalkdrawings, montages on paper. It is about conceptual studies, outlines for artworks and concrete art.
Text von der Webseite
Geschenk von Christian Topp
TitelNummer 011879424 Einzeltitelanzeige (URI)

Nacke Hans Peter, Hrsg.
ART NOW - Art Cologne
Wuppertal (Deutschland): Galerie Epikur, 2005
(Heft) 20 unpag. S., 15x11 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation anlässlich der ART NOW - Art Cologne - 39th international fair for modern and contemporary art.
28.10.-01.11.2005, Halle 9.2, Stand C 69
Namen Hans Sieverding / Klaus Hack / Thomas Kohl / Volker Hildebrandt
Geschenk von Horst Tress
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 015449562 Einzeltitelanzeige (URI)

Camps Yaiza / Grünke Moritz / Pichler Michalis, Hrsg.
Miss Read - The Berlin Art Book Fair 2016
Berlin (Deutschland): Akademie der Künste, 2016
(Buch) 108 S., 21x14,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur, Programm und Ausstellerverzeichnis,
ZusatzInformation zur Veranstaltung vom 10.-12.06.2016 in der Akademie der Künste Berlin.
Miss Read: The Berlin Art Book Fair brings together a wide selection of the most interesting artists/authors, artist periodicals and art publishers and is accompanied by a series of lectures, discussions, book launches and workshops exploring the boundaries of contemporary publishing and the possibilities of the book.
In conjunction, the Conceptual Poetics Day will explore the imaginary border between visual art and literature.
In 2016 Miss Read: The Berlin Art Book Fair will return to Akademie der Künste, Berlin, who will provide their main exhibition halls at Hanseatenweg.
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Stichwort Künstlerbuchmesse
TitelNummer 015932563 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.missread.com



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.