infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Carsten Nicolai

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

Adkins Helen, Hrsg.
Künstler.Archive / Artist.Archive
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2005
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Heft) 376 S., 23x17,7 cm, 9 Teile. ISBN/ISSN 3-88375-950-3
Techn. Angaben 9 Bände in Schuber,
ZusatzInformation Bd. 1: Neue Werke zu historischen Beständen / Bd.2: Christian Boltanski / Bd.3: Jochen Gerz / Bd.4: Ilya & Emilia Kabakov / Bd.5: Christina Kubisch / Bd.6: Carsten Nicolai / Bd.7: Miguel Rothschild / Bd.8: Eva-Maria Schön / Bd.9: Hans Winkler. Diese Publikation im handlichen Archivschuber verbirgt eine Sammlung kleiner Einzelbände, die den eigenen Umgang der Künstler mit Archiv und Gedächtnis sowie mögliche Thesen zu einer Annäherung an das Thema anschaulich macht. Acht Bände, von den Künstlern jeweils selbst gestaltet, zeichnen in aller Lebendigkeit die Entstehung der einzelnen Werke nach.
Text von der Webseite
Namen Andreas Seltzer / Carsten Nicolai / Christian Boltanski / Christina Kubisch / Emilia Kabakov / Eva-Maria Schön / Hans Winkler / Ilya Kabakov / Jochen Gerz / Michael Glasmeier / Miguel Rothschild / Wolfgang Trautwein
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Archiv / Nullerjahre / Sammlung
TitelNummer
006017391 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

klasse-nicolai-archiv-2015
klasse-nicolai-archiv-2015
klasse-nicolai-archiv-2015

Nicolai Olaf, Hrsg.: Klasse Nicolai - ARCHIV an der Münchner Kunstakademie - Jahresaustellung 2015, 2015

Nicolai Olaf, Hrsg.
Klasse Nicolai - ARCHIV an der Münchner Kunstakademie - Jahresaustellung 2015
München (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Heft) 29,8x21,1 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Zwei Exemplare, eins mit Klebebindung, eins geheftet. Verschiedene Papiere, schwarz-weiß und Farblaserkopien. Ein Exemplar mit silbernem Leseband. Mit Texten. 2 Hefte in Umschlag
ZusatzInformation Zur Jahresausstellung 2015 der Klasse Nicolai. Das Heft führt Arbeiten zusammen, die im letzten Jahr aus der Beschäftigung mit dem Archiv der Akademie der Bildenden Künste München entstanden sind.
Namen Anna M. Pasco Bolta / Byron Kalomamas / David Baumann / Ilan Bachl / Jan Dominik Kudla / Jan Erbelding / Johanna Klinger / Lena Grossmann / Olaf Nicolai / Philipp Reitsam / Robert Keil / Veronika Galli
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Kunstakademie / Künstlerarchiv
WEB www.klassenicolai.de
TitelNummer
013559485 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

erinnerungen-memories-2015
erinnerungen-memories-2015
erinnerungen-memories-2015

Grüner Reinhard, Hrsg.: Erinnerungen. Memories. Vzpominky. Künstlerbücher aus der Sammlung Reinhard Grüner, 2015

Grüner Reinhard, Hrsg.
Erinnerungen. Memories. Vzpominky. Künstlerbücher aus der Sammlung Reinhard Grüner
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2015
(Heft) 40 S., 26x18 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-31-8
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Katalogheft zur Ausstellung vom 15.04.-29.05.2015 in der Alfred-Kubin-Galerie des Kulturforum im Sudetendeutschen Haus in München. Gestaltung Hubert Kretschmer
Namen Alexej Beljajev / Anja Tchepets / Anna McCarthy / Antonin Artaud / Arnold Schönberg / Arthur Rimbaud / Bodo Korsig / Bol Marjoram / Boris Konstriktor / Carsten Nicolai / Christine Steiner / Craig Raine / Daniil Charms / Dmitry Sirotkine (Zemsky) / Durs Grünbein / Ekaterina Michailowsky / Elisabeth Broel / Fernand Schultz-Wettel / Frank Eißner / Friederike Mayröcker / Gerhard Multerer / Gernot Cepl / Giacomo Casanova / Guillermo Deisler / H. C. Artmann / Hans Limmer / Hans Rauh / Herbert Kästner / Ilona Kiss / Johannes Häfner / Johannes Jansen / John Ashbery / Julia Kissina / Karl-Friedrich Groß / Klaus Zylla / Krzysztof Wawrzyniak / Liddy Grüner / Mario Terzic / Michail Karasik / Michail Karasik / Mikos Meininger / Neda Miranda Blažević. / Nick Cave / Nomeda Masaitiene / Olaf Nicolai / Paula Pongratz / Paul Celan / Ralf Kerbach / Reinhard Grüner / René Char / Sam Francis / Samy Molcho / Sergej Yakunin / Stefan Zweig / Thomas Becker / Thomas Offhaus / Timur Kibirov / Uwe Bremer / Walasse Ting / Wil Frenken / Wolfram Kastner / Zbigniew Jeż.
Sprache Deutsch
Stichwort Buchobjekt / Künstlerbuch / Materialbuch / Objektbuch / one of a kind / Privatsammlung / Unikat
WEB www.buchkunst.info
TitelNummer
013005436 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

nannuci-one-hundred
nannuci-one-hundred
nannuci-one-hundred

Nannucci Maurizio, Hrsg.: Top Hundred, 2017

Nannucci Maurizio, Hrsg.
Top Hundred
Bozen / Florenz (Italien): Museion / Museo Marini / Zona Archives, 2017
(Buch) 244 S., 21x10,6 cm, ISBN/ISSN 978-88-98388-04-2
Techn. Angaben Boschur mit gefaltetem Poster als Schutzumschlag.
ZusatzInformation Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Museion Bozen, 18.09.2015 – 06.01.2016, kuratiert von Andreas Hapkemeyer.
Maurizio Nannuccis Projekt „Top Hundred“ stellt einhundert Werke vor: Multiples, Editionen, Künstlerbücher, Schallplatten, Videos, Zeitschriften, Dokumente und Ephemera von 100 bedeutenden Vertreterinnen und Vertretern der internationalen Kunstszene. Die Arbeiten entstanden in den vergangenen 50 Jahren und stammen aus der Sammlung Zona Archives (Florenz), die der Künstler 1967 gegründet hat. „Top Hundred“ ist wie ein querschnittartiger Parcours angelegt, in dem sich biografisch beeinflusste Rechercheansätze Nannuccis und zeitgleich entwickelte Verfahren anderer Künstler überschneiden. „Top Hundred“ setzt sich mit dem Prinzip der Reproduzierbarkeit von Kunstwerken auseinander, die auf Aura und Einmaligkeit verzichten und auf eine breite und demokratische Verteilung zielen. Die Ausstellung zeigt Werke der Konkreten Dichtung, der Fluxus-Bewegung sowie der Konzeptkunst und umfasst dabei die unterschiedlichsten multimedialen Experimente bis hin zu aktuellen Positionen, die seit der Jahrtausendwende entstanden sind.
Damit wird „Top Hundred“ zu einem umfassenden Kompendium der Kunst der vergangenen 50 Jahre, das die innovative Radikalität und Originalität der vielfältigen Ausdrucksformen aus diesem Zeitraum eindrucksvoll dokumentiert. Für die Präsentation in den Räumen der Studiensammlung des Museion hat Maurizio Nannucci ein außergewöhnliches Ambiente geschaffen, in das raumbezogene Neon-, Sound- und Video-Installationen anderer Künstler integriert sind. „Top Hundred” ist eine Kooperation mit dem Museo Marino Marini in Florenz, das diese Ausstellung Anfang 2016 im eigenen Haus zeigen wird.
Text von der Webseite
Namen AA Bronson / Alberto Salvadori (Text) / Alighiero Boetti / Allan Kaprow / Allan McCollum / Allen Ruppersberg / Andreas Hapkemeyer (Text) / Andy Warhol / Antonio Dias / Antonio Muntadas / Archigram / Art & Language / Avalanche / Barbara Kruger / Base progetti per l’arte / Ben Vautier / Bill Viola / Bit / Brian Eno / Bruce Nauman / Carl Andre / Carsten Nicolai / Cerith Wyn Evans / Chris Burden / Christian Jankowski / Christian Marclay / Christo / Christopher Wool / Cildo Meireles / Claes Oldenburg / Claude Closky / Concrete Poetry / Damien Hirst / Dan Graham / Daniel Buren / Daniel Spoerri / Dieter Roth / Dorothy Iannone / Ecart / Ed Ruscha / Emmett Williams / Felix Gonzales Torres / Ferdinand Kriwet / Francesco Lo Savio / Franco Vaccari / Franz West / Gabriele Detterer (Text) / Gabriel Orozco / General Idea / George Brecht / George Maciunas / Gerhard Theween (Interview) / Gerwald Rockenschaub / Gianni Colombo / Gianni Emilio Simonetti / Giulio Paolini / Global Tool / Gordon Matta-Clark / Guerrilla Girls / Gustav Metzger / Guy Debord / Hans Haacke / Hans Peter Feldmann / Heimo Zobernig / Henry Flint / Herman de Vries / Ian Hamilton Finlay / Internationale Situationniste / Isidore Isou / James Lee Byars / Jannis Kounellis / Jenny Holzer / John Armleder / John Baldessari / John Cage / John Giorno / John Nixon / Jonathan Monk / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Katharina Fritsch / Koo Jeong-a / Laurie Anderson / Lawrence Weiner / Le point d’ironie / Letizia Ragaglia (Text) / Liam Gillick / Lucio Fontana / Marco Fusinato / Markus Raetz / Martin Creed / Martin Kippenberger / Matt Mullican / Maurizio Cattelan / Maurizio Mochetti / Maurizio Nannucci / Michael Snow / Méla / Nico Dockx / Niele Toroni / Olaf Nicolai / Olivier Mosset / Ou / Permanent Food / Peter Kogler / Philippe Parreno / Piero Golia / Piero Manzoni / Pierre Bismuth / Pierre Huyghe / Pipilotti Rist / Rainer Ganahl / Recorthings / Richard Long / Richard Prince / Rirkrit Tiravanija / Robert Barry / Robert Filliou / Robert Lax / Rodney Graham / Roy Lichtenstein / Saadane Afif / Seth Siegelaub / Sherry Levine / SMS / Sol Lewitt / Something Else Press / Spur / Terry Fox / The Fox / Tobias Rehberger / VALIE EXPORT / Vincenzo Agnetti / Vito Acconci / Wolf Vostell / Yayoi Kusama / Yoko Ono / Zona
Sprache Deutsch / Italienisch
Stichwort 1960er / 1970er / Archiv / Dokumentation / Ephemera / Fluxus / Kataloge / konkrete Poesie / Konzeptkunst / künstlerbücher / Multiples / Plakate / Sammlung / Schallplatten / visuelle Poesie / Zeitschriften / Zeitschriften
WEB http://www.museion.it/2015/09/maurizio-nannucci_top-hundred-2/?lang=de
WEB http://www.zonanonprofitartspace.it
TitelNummer
025680699 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

klasse-nicolai-a-tree
klasse-nicolai-a-tree
klasse-nicolai-a-tree

Nicolai Olaf, Hrsg.: A Tree Is Best Measured When It Is Down, 2016

Nicolai Olaf, Hrsg.
A Tree Is Best Measured When It Is Down
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München, 2016
(PostKarte) 2 S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Flyer, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Einladung zur Ausstellung der Klasse Nicolai im Rahmen der Jahresausstellung 2016, Kuratiert von Anja Lückenkemper und Julia Maier mit den Studierenden der Klasse Nicolai in der Galerie der Künstler vom 27.07.-28.08.2016.
Namen Anja Lückenkemper (Kuratorin) / Julia Maier (Kuratorin)
Stichwort Kunstakademie / Student
TitelNummer
016120601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Olaf-Nikolai-30-Farben
Olaf-Nikolai-30-Farben
Olaf-Nikolai-30-Farben

Nicolai Olaf: 30 Farben, 2000

Nicolai Olaf
30 Farben
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2000
(Buch) 60 unpag. S., 13,4x28,5 cm, Auflage: 750, ISBN/ISSN 3-89770-113-8
Techn. Angaben Broschur, hinten Umschlag ausklappbar, CD und Beiheft eingelegt
ZusatzInformation Beigegeben ein zwölfseitiges Beiheft mit dem Text "Language of Colour. Olaf Nicolais Modelle und Muster zwischen Sinn und Sinnlichkeit / Olaf Nicolais models and patterns between sense and sensuality" von Annelie Pohlen sowie der beiliegenden CD von To Rococo Rot, 30 Farben. Sound für "pantone wall, instrumented" von Olaf Nicolai. Erschien anläßlich der Ausstellung "pantone wall, instrumented" von Olaf Nicolai im Bonner Kunstverein vom 11.10.-26.11.2000
Namen Annelie Pohlen (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Farben / Konzeptkunst
TitelNummer
024429613 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

made in munich
made in munich
made in munich

Dercon Chris / Lorz Julienne, Hrsg.: Made in Munich. Editionen von 1986 bis 2008, 2011

Dercon Chris / Lorz Julienne, Hrsg.
Made in Munich. Editionen von 1986 bis 2008
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2011
(Buch) 368 S., 24,8x19,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-86560-662-4
Techn. Angaben Katalog zur Ausstellung im Haus der Kunst 2009, mit Installationsansichten von Wilfried Petzi und Objektfotografien von Jann Averwerser, Schutzumschlag aus gefaltetem Plakat
ZusatzInformation Vorwort von Chris Dercon. Essay von Julienne Lorz.
"Ich bin interessiert an der Verbreitung von physischen Vehikeln in Form von Editionen, weil ich an der Verbreitung von Ideen interessiert bin." Joseph Beuys / München gilt als heimliche Hauptstadt von Editionen und Multiples. "Made in Munich. Editionen von 1968 bis 2008" bietet einen anderen Blick auf die Geschichte des Münchner Kunsthandels. Im Vordergrund stehen die Produzenten von Multiples und Editionen, die über einen Zeitraum von 40 Jahren in und um München entstanden sind. Darunter sind Editeure wie die Galerie Heiner Friedrich, Galerie Fred Jahn, Galerie Bernd Klüser, Sabine Knust und ihr Maximilian Verlag, Galerie van de Loo und Edition Schellmann, sowie Aktionsraum A1, ECM Records, edition x, Kunstraum München, P.A.P. Kunstagentur Karlheinz & Renate Hein, s press tonband verlag und zehn neun. Neben Druckgraphiken finden sich Editionen und Multiples verschiedenster Art nebeneinander: von fotografischen Mappenwerken, Plattencover Skulpturen, Videos und Tonkassetten, 16 mm-Filme, bis hin zu eigens an den Raum angepassten Kunstwerken.
"I am interested in the circulation of physical vehicles in the form of editions, because i am interested in the circulation of ideas." Joseph Beuys / Since the beginning of the 1970s, Munich along with New York and London, was leading with regards to editions and multiples. This catalogue shows works from 1968 to today, which were initiated and produced by a.o. dedicated munich galleries and "editeurs". "Made in Munich" shows outstanding works by international as well as german artists a.o. by Georg Baselitz, Joseph Beuys, Marcel Broodthaers, Dan Flavin, Lucio Fontana, Richard Hamilton, Carsten Höller, Jeff Koons, Hermann Nitsch, Blinky Palermo, Gerhard Richter, Dieter Roth and Andy Warhol.
Text von der Webseite
Namen Andy Warhol / Bernd Klüser / Blinky Palermo / Carsten Höller / Dan Flavin / Dieter Roth / Fred Jahn / Georg Baselitz / Gerhard Richter / Heiner Friedrich / Hermann Nitsch / Jann Averwerser / Jeff Koons / Joseph Beuys / Lucio Fontana / Marcel Broodthaers / Richard Hamilton / Sabine Knust / Wilfried Petzi
Stichwort Aktionsraum A1 / ECM Records / edition x / Kunstagentur Karlheinz & Renate Hein / Kunstraum München / P.A.P. / s press tonband verlag / zehn neun
TitelNummer
008280259 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

foerderpreis 2013
foerderpreis 2013
foerderpreis 2013

Ruhöfer Felix, Hrsg.: Förderpreise 2013 der Landeshauptstadt München, 2013

Ruhöfer Felix, Hrsg.
Förderpreise 2013 der Landeshauptstadt München
München (Deutschland): Lothringer13, 2013
(PostKarte) 10,5x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung
ZusatzInformation Bildende Kunst: Anja Buchheister, Judith Egger, Andrea Faciu, Heidi Mühlschlegel, Carsten Nolte, Max Schmidtlein, Mitra Wakil.
Architektur: Caro Baumann & Johannes Schele, Florian Fischer & Sebastian Multerer, Clemens Nuyken & Christoph von Oefele, Tammo Prinz, Florian Wurfbaum & Inês Dantas, Jan Wagner.
Design: Annahita Kamali, Steffen Kehrle, Isabelle von Medinger, Christine Wagner.
Fotografie: Elmar Haardt, Martin Fengel, Barbara Trommeter & Georg Szabo,
Armin Smailovic, Julia Smirnova, Robert Voit, Malte Wandel.
Schmuck: Alexander Blank, Helen Britton, Carina Chitsaz-Shoshtary, Despo Sophocleous, Mia Maljojoki
Namen Alexander Blank / Andrea Faciu / Anja Buchheister / Annahita Kamali / Armin Smailovic / Barbara Trommeter / Carina Chitsaz-Shoshtary / Caro Baumann / Carsten Nolte / Christine Wagner / Christoph von Oefele / Clemens Nuyken / Despo Sophocleous / Elmar Haardt / Florian Fischer / Florian Wurfbaum / Georg Szabo / Heidi Mühlschlegel / Helen Britton / Inês Dantas / Isabelle von Medinger / Jan Wagner / Johannes Schele / Judith Egger / Julia Smirnova / Malte Wandel / Martin Fengel / Max Schmidtlein / Mia Maljojoki / Mitra Wakil / Robert Voit / Sebastian Multerer / Steffen Kehrle / Tammo Prinz
TitelNummer
010052373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hasucha Christian: Monozelle, 2019

hasucha_monozelle
hasucha_monozelle
hasucha_monozelle

Hasucha Christian: Monozelle, 2019

Hasucha Christian
Monozelle
Bamberg (Deutschland): Kunstverein Bamberg, 2019
(PostKarte) 12,5x16,7 cm, signiert,
Techn. Angaben Einladungskarte, Format über A6, mit handschriftlichem Gruß von Christan Hasucha.
ZusatzInformation Postkarte zur öffentlichen Intervention in Bamberg, 27.04. - 01.06. 2019. Monozelle" heißt das Kunstprojekt von Christian Hasucha. Es ist eine Intervention, bestehend aus einem Mann und seiner weniger als zwei Kubikmeter großen Acrylglas-Kabine. Schon seit Montag steht die Monozelle zwei Mal am Tag an verschiedenen Orten in Bamberg. Innen drin geht der Lektor Carsten Weber seiner Arbeit nach. Mal tippt er etwas in seinen Computer, mal liest er ein Manuskript. Dazwischen redet er auch mit Interessierten durch drei kleine Löcher an jeder Zellenwand, sogenannte Hörsiebe. Wenn sie ihn fragen, was er da tut, antwortet er gelassen: "Ich arbeite." Text von der Webseite
Namen Carsten Weber (Akteur)
Sprache Deutsch
Geschenk von Christian Hasucha
Stichwort Arbeit / Intervention / Kunst im öffentlichen Raum
WEB http://www.hackingurbanfurniture.net/artistic-positions/monozelle
WEB www.hasucha.de
TitelNummer
027080751 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Charley 01
Charley 01
Charley 01

Cattelan Maurizio / Gioni Massimiliano / Subotnick Ali, Hrsg.: Charley 01, 2001

Cattelan Maurizio / Gioni Massimiliano / Subotnick Ali, Hrsg.
Charley 01
Dijon (Frankreich): Les Presses du Réel, 2001
(Zeitschrift, Magazin) 192 S., 20x15 cm, ISBN/ISSN 978-1-56466-092-3
Techn. Angaben softcover
ZusatzInformation Charley is a contemporary art publication series edited by Maurizio Cattelan, Massimiliano Gioni and Ali Subotnick. A do-it-yourself magazine, Charley is an inclusive publication relying on assimilation, rather than on selection : Charley is a machine for redistribution, a mechanism for spreading and exploiting information, rumors, and communication. Like most information, it is partial, unstable, and untrustworthy. There are no hierarchies and no favorites in Charley : it flirts equally with celebrity and failure. Charley is a multiform creature, bound to transform with each issue. Charley is a pre-digested combine, with pages assembled from catalogues, brochures, press clips, postcards, and other visuals. But what is Charley really? Charley is a new publication on emerging artists. Prominent curators, writers, artists, and other arts professionals from around the world were asked to suggest up to 10 up-and-coming artists and/or submit materials on the artists for inclusion in Charley. 400 art makers from around the globe responded, and each of them is represented by one page of Charley
Namen Alexandre Perigot / Barthélémy Toguo / Bless / Carsten Nicolai / Christoph Büchel / Fabrice Gygi / Franz Ackermann / Joe Scanlan / Jonathan Meese / Jonathan Monk / Mark Handforth / Martin Boyce / Olaf Breuning / Trisha Donnely / Urs Fischer
Sprache Englisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
007072227 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mono.kultur 01
mono.kultur 01
mono.kultur 01

von Rabenau Kai, Hrsg.: MONO.KULTUR #01 Carsten Nicolai: Inserting Silence - To start seeing you have to eleminate certain things., 2005

von Rabenau Kai, Hrsg.
MONO.KULTUR #01 Carsten Nicolai: Inserting Silence - To start seeing you have to eleminate certain things.
Berlin (Deutschland): mono.kultur, 2005
(Zeitschrift, Magazin) . ISBN/ISSN: 1861-7085
Techn. Angaben Heft drahtgeheftet, Umschlag oben beschnitten, Hefte 01 bis 15 in Schuber,
Sprache Englisch
Stichwort Nullerjahre
WEB www.mono-kultur.com
TitelNummer
007458046 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

a-house-full-of-music
a-house-full-of-music
a-house-full-of-music

Beil Ralf / Kraut Peter, Hrsg.: A House Full of Music. Strategien in Musik und Kunst, 2012

Beil Ralf / Kraut Peter, Hrsg.
A House Full of Music. Strategien in Musik und Kunst
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2012
(Buch) 416 S., 31,3x25,3 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-3318-2
Techn. Angaben Begleitbuch zur ausstellung im Institut Mathildenhöhe Darmstadt
ZusatzInformation Zum 100. Geburtstag von John Cage im September 2012: das Grundlagenwerk der elementaren Wechselbeziehungen zwischen Kunst und Musik. Wie kaum ein anderer vor ihm hat John Cage (1912 1992) die Frage nach den Grenzen der Musik und ihren Verbindungen zu anderen Kunstfeldern und der Alltagswelt immer wieder neu gestellt. Gemeinsam mit Erik Satie, Marcel Duchamp, Nam June Paik, und Joseph Beuys zählt er zu den großen Strategen und Pionieren der Musik und Kunst im 20. Jahrhundert. Ausgehend von diesen Schlüsselfiguren lotet die Publikation erstmals zwölf grundlegende Strategien der Kunst und Musik seit 1900 aus: speichern, collagieren, schweigen, zerstören, rechnen, würfeln, fühlen, denken, glauben, möblieren, wiederholen, spielen. Interdisziplinäre Essays von Kunst- und Musikwissenschaftlern sowie beispielhafte Werk- und Quellentexte von Künstlern, Musikern und Komponisten zeigen neben Bilddokumenten die beeindruckende Vielfalt paralleler Aktivitäten und Überschneidungen zwischen Musik und Kunst auf von Laurie Anderson über Robert Filliou und Anri Sala bis zu Iannis Xenakis.
Infotext des Verlages
Namen Anri Sala / Arnold Schönberg / Brian Eno / Bruce Nauman / Carsten Nicolai / Christian Marclay / Dieter Roth / Einstürzende Neubauten / Erik Satie / Fortunato Depero / Frank Zappa / George Brecht / George Bures Miller / Heiner Goebbels / Iannis Xenakis / Idris Khan / Janet Cardiff / John Cage / Jorge Macchi / Jorinde Voigt / Joseph Beuys / Karlheinz Stockhausen / Kurt Schwitters / Laurie Anderson / Luciano Berio / Marcel Duchamp / Milan Knizak / Nam June Paik / Nevin Aladag / Robert Filliou / Robert Morris / Robert Rauschenberg / Sue-Mei Tse / Valeska Gert / Wolf Vostell / Yves Klein
TitelNummer
009034273 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

nicolai-nerv-spin
nicolai-nerv-spin
nicolai-nerv-spin

Nicolai Carsten: Nerv + Spin, 1996

Nicolai Carsten
Nerv + Spin
Augsburg (Deutschland): Städtische Kunstsammlungen Augsburg, 1996
(Buch) 82 S., 26,5x25 cm, Auflage: 2000, ISBN/ISSN 3-931718-01-8
Techn. Angaben Softcover, Klappbroschur, in Pergaminschutzumschlag, mit beigelegter CD, zwei lose Pergaminblätter eingelegt
Stichwort 1990er
TitelNummer
014367485 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

bose-schlachthof-5
bose-schlachthof-5
bose-schlachthof-5

von Bose Hans-Jürgen: Schlachthof 5, 1996

von Bose Hans-Jürgen
Schlachthof 5
München (Deutschland): Bayerische Staatsoper, 1996
(Heft) 174 S., 23,5x16,5 cm,
Techn. Angaben Softcover, Broschur, Programmheft der Staatsoper eingelegt,
ZusatzInformation Programmheft zur Uraufführung Schlachthof 5 von Hans-Jürgen von Bose am 1.07.1996 im Nationaltheater München. Mit Bildern u. a. von Stefanie Hoellering, Gerhard Altenbourg, Bruce Naumann, Ursula, Marina Abramovic, Michael Sowa, Duane Hanson, Louise Bourgeois, Volker Sammet, Carsten Nicolai
Geschenk von Norbert Herold
Stichwort 1990er
TitelNummer
014961548 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


Schmitz Tina, Hrsg.
Die Luitpold-Blätter 3 Tatendrang 2010
München (Deutschland): Cafe Luitpold, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben großes gefaltetes Plakat mit einer Arbeit von Olaf Nicolai, eingelegt A4-Blätter
Namen Olaf Nicolai
WEB www.cafe-luitpold.de
TitelNummer
006524034 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Schmitz Tina, Hrsg.
Die Luitpold-Blätter 2 Vorfreude 2010
München (Deutschland): Cafe Luitpold, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben großes gefaltetes Plakat mit einer Arbeit von Olaf Nicolai, eingelegt A4-Blätter und ein gefalteter Prospekt über Schokoladen-Ostereier
Namen Olaf Nicolai
WEB www.cafe-luitpold.de
TitelNummer
006634036 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Schmitz Tina, Hrsg.
Die Luitpold-Blätter 1 ... fertig, los! 2010
München (Deutschland): Cafe Luitpold, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 11 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben großes gefaltetes Plakat mit einer Arbeit von Olaf Nicolai und vier weiteren Künstlern, eingelegt A4-Blätter und ein Programmheft
Namen Olaf Nicolai
WEB www.cafe-luitpold.de
TitelNummer
007138040 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Nicolai Olaf
Noms de guerres
München (Deutschland): Galerie Sabine Knust, 2012
(Flyer, Prospekt) 18 S., 15x10,5 cm,
Techn. Angaben Flyer zur Ausstellung, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation As a textual piece, NOMS DE GUERRES was created in 2006 and its material derives from a study of post-1945 military campaigns and consists exclusively of the codenames employed for specific campaigns. Brief explanatory notes on each of the designated operations can be found on the reverse of the text sheets. In the present publication, a partly updated and extend
ed version of these explanatory notes is also to be found in the final section.
Olaf Nicolai zeigt Leuchtschriftwerke in ultraviolettem Licht.
Wortfolgen, die zunächst ohne konkreten Sinnzusammenhang erscheinen, Arbeiten nahe konkreter Poesie, mit ungewöhnlicher Begriffswahl, in einer Lichtform, die Fluoreszenz hervorrufen kann. Die Wortfolge der Poems setzt sich aus Codenamen für internationale militärische Einsätze zusammen. Diese zumeist 4er oder 5er Wortfolgen werden als Neoninstallation präsentiert. Beigeordnet sind 2 gerahmte A4 Blätter, diese Erläuterungen erklären den Namen, den Einsatzort, die Beteiligten und das Jahr der Intervention.
Text von der Webseite
TitelNummer
009234267 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Lorch Catrin
Kein Boden unter ihren Füßen: Der Künstler Olaf Nicolai hat aus dem Archiv der Süddeutschen Zeitung Bilder von Menschen zusammengestellt, die sich in die Höhe flüchten
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2015
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 89 vom 18./19. April 2015, Feuilleton Grossformat, S. 22
Namen Olaf Nicolai
Sprache Deutsch
Stichwort Archiv / Flucht / Höhe / Zusammenstellung
TitelNummer
013061476 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

nicolai-mirador
nicolai-mirador
nicolai-mirador

Nicolai Olaf: Mirador, 2011

Nicolai Olaf
Mirador
Nürnberg / Thurgau (Deutschland / Schweiz): Kunstmuseum Thurgau / Verlag für moderne Kunst, 2011
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 12 S., 34,7x24,5 cm, 8 Teile. ISBN/ISSN 978-3-86984-033-8
Techn. Angaben Durchsichtige, bedruckte Kunststoffhülle mit drei Heften, drei Plakaten und einem Einzelblatt, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Erschienen anlässlich der Ausstellung Mirador. Rodakis - Selkirk - Samani im Kunstmuseum Thurgau, Kartause Ittingen vom 18.10.2009-11.04.2010.
»Mirador« ist der einzige Abzug einer Fotografie des Aussichtspunktes »Mirador« der Insel Robinson Crusoe. Mit diesem unterläuft Nicolai das Charakteristikum der Fotografie, die Reproduzierbarkeit.
Text von der Webseite
Namen Barthes Roland (Text) / Dorothee Messmer (Herausgeberin) / Stefan Heidenreich (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Fotografie / Installation / Konzeptkunst / Künstlerbuch / Robinson Crusoe / Roland Barthes / Topographie / Video
TitelNummer
015706K33 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

quivid-muenchen-2003
quivid-muenchen-2003
quivid-muenchen-2003

Haffner Horst / Schütz Heinz, Hrsg.: QUIVID - im öffentlichen Auftrag - Demokratie als Auftraggeber / Kunstwettbewerbe der Landeshauptstadt München, 2003

Haffner Horst / Schütz Heinz, Hrsg.
QUIVID - im öffentlichen Auftrag - Demokratie als Auftraggeber / Kunstwettbewerbe der Landeshauptstadt München
Nürnberg (Deutschland): quivid / Verlag für moderne Kunst, 2003
(Buch) 127 S., 21x15 cm, ISBN/ISSN 3-936711-04-6
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Mit Entwürfen von Acconici Studio, Franz Ackermann, EMPFANGSHALLE, Peter Kogler, Olaf Metzel, M+M, Olaf Nicolai, Eva Schlegel, Szuper Gallery u. a.
Dokumentation der Ausstellung und Statementreihe QUIVID I - im öffentlichen Auftrag vom 10.-31.01.2002 im Technischen Rathaus München. Gestaltung Christian Topp
Namen Acconici Studio / EMPFANGSHALLE / Eva Schlegel / Franz Ackermann / M+M / Olaf Metzel / Olaf Nicolai / Peter Kogler / Szuper Gallery
Stichwort Demokratie / Kunst am Bau / Öffentlichkeit
TitelNummer
016650594 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sarafov-kalender-2018-flyer
sarafov-kalender-2018-flyer
sarafov-kalender-2018-flyer

Sarafov Nicolai, Hrsg.: Kalender 2018 - Bilder zur Zeit 35 Himmel * Erde * Dazwischen, 2017

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Kalender 2018 - Bilder zur Zeit 35 Himmel * Erde * Dazwischen
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2017
(Flyer, Prospekt) 4 S., 56x19 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben leporelloartig gefaltetes Werbeblatt, in Briefumschlag mit Bestellkarte
ZusatzInformation Der „Super-Super“ Intelligenz Verein – seit Äonen eingetragen und mit Sitz im Goldenen Schnitt der Milchstraße – sieht in seiner Satzung vor, aufkommende Evolutionen auf deren Reifegrad sporadisch zu überprüfen. Falls die Intelligenz der Anwärter den Anforderungen entspricht, steht deren Aufnahme im Verein gedienter Vertreter universeller Weisheit nichts im Wege.
Man sollte vielleicht hinzufügen, dass diese Mitgliedschaft nicht mit Konsequenzen verbunden ist, an denen in aller Ewigkeit zu ziehen wäre.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch
Geschenk von Nicolai Sarafov
Stichwort Absurd / Bagonalistik / Kalender / Komik / Zeichnung
WEB www.bago.net
TitelNummer
024019701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sarafov-einladung-zu-Kalenderfest-2017
sarafov-einladung-zu-Kalenderfest-2017
sarafov-einladung-zu-Kalenderfest-2017

Sarafov Nicolai, Hrsg.: Einladung zum Kalenderfest 35, 2017

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Einladung zum Kalenderfest 35
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2017
(Flyer, Prospekt) 4 S., 29,7x21 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben leporelloartig gefaltetes Werbeblatt (Schwarz-Weiß-Fotokopie), in Briefumschlag mit farbiger Bestellkarte
ZusatzInformation zum Kalender 2018 - Bilder zur Zeit 35 Himmel * Erde * Dazwischen
Sprache Deutsch
Geschenk von Nicolai Sarafov
Stichwort Absurd / Bagonalistik / Kalender / Komik / Zeichnung
WEB www.bago.net
TitelNummer
024681701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sarafov-kalender-flyer-2019
sarafov-kalender-flyer-2019
sarafov-kalender-flyer-2019

Sarafov Nicolai, Hrsg.: Kalender 2019 - Bilder zur Zeit 36 Die Erfindungen, 2018

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Kalender 2019 - Bilder zur Zeit 36 Die Erfindungen
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2018
(Flyer, Prospekt / PostKarte) 4 S., 9x19 / 10,5x14,8 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben leporelloartig gefaltetes Werbeblatt, in Briefumschlag mit Bestellkarte
ZusatzInformation Ohne Fantasie keine Erfindungen! Bilder zur Zeit9x Nr. 36 stellen ein Dutzend der wichtigsten Entdeckungen und Erfindungen vor. Ihnen zu Ehren und der Vorstellungskraft verpflichtet, haben wir deren Entstehungsgeschichten hiermit endgültig erfunden, mit neuen Tatsachen ausgestattet und glaubwürdig gestaltet. In diesem Sinne ist dieser Kalender ebenfalls eine zuverlässige Erfindung..
Text von der Webseite
Sprache Deutsch
Geschenk von Nicolai Sarafov
Stichwort Absurd / Bagonalistik / Kalender / Komik / Zeichnung
WEB www.bago.net
TitelNummer
025924724 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Nicolai Olaf: The Blondes, 2005

nicolai-the-blondes
nicolai-the-blondes
nicolai-the-blondes

Nicolai Olaf: The Blondes, 2005

Nicolai Olaf
The Blondes
Amsterdam (Niederlande): Artimo, 2005
(Buch) 43, unpag. S., 34,3x28,1 cm, Auflage: 500, signiert, 2 Stück. ISBN/ISSN 90-75380-92-5
Techn. Angaben Geklammert und in Karton eingehängt, in Pappschuber. Seiten perforiert (heraustrennbar).
ZusatzInformation Serie von 42 Porträts, die 2003 im Rahmen des Ausstellungsprojektes 'Shopping' in Tilburg entstand. Interventionen fanden im Einkaufsviertel der Innenstadt Tilburgs statt und beschäftigten sich mit der Frage, welche Funktionen und Bedeutungen die Codes bzw. Strategien des Konsums für die aktuelle zeitgenössische Kunst besitzen. Für seine Arbeit "Blond" wandelte Olaf Nicolai einen leerstehenden Geschäftsraum für einen Monat in einen Friseursalon um, in dem man sich kostenlos die Haare blondieren lassen konnte. Einzige Bedingung für die Nutzung des Angebots war es, sich vor und nach dem Blondieren fotografieren zu lassen und diese Abbildungen dem Künstler zur Verfügung zu stellen. Anstelle der gewöhnlichen Werbeplakate für Haarpflegeprodukte wurden im Geschäft Fotos von Arbeiten anderer Künstler präsentiert, in denen das Thema 'blond' eine wichtige Rolle spielt. Es entstand eine Mischung aus Friseurgeschäft, Kunstgalerie und Privatraum.
Text von der Website
Letzte Seite mit den Vorher-Bildern.
Namen Chris Driessen / Heidi van Mierlo
Sprache Englisch
Stichwort 2000er / Fiseur / Fotografie / Intervention / Konsum / Porträt
WEB www.artbooksonline.eu/books//art-07216.html
TitelNummer
024344K33 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

fragmente 4-90
fragmente 4-90
fragmente 4-90

Sarafov Nicolai, Hrsg.: Fragmente 04 Ende '90, 1990

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 04 Ende '90
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1990
(Zeitschrift, Magazin) 24x21 cm, Auflage: 380, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, Umschlag mit Prägedrucken, zwei Seiten ausklappbar, verschiedene Papiere, eingelegte Bestellkarte und Pappe mit drei Blindprägungen, signiert durch zwei Künstler, S. 177 - S. 236
ZusatzInformation in Briefumschlag mit Verlagsstempel, Poststempel und Briefmarke, Rechnung beiliegend
Geschenk von Nicolai Sarafov
Stichwort 1990er
TitelNummer
004350351 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Nicolai Olaf, Hrsg.: Life's Good - ZUR ZEIT München: Akademie der bildenden Künste München Klasse Olaf Nicolai, 2017

zur-zeit-muenchen-bregenz-2017
zur-zeit-muenchen-bregenz-2017
zur-zeit-muenchen-bregenz-2017

Nicolai Olaf, Hrsg.: Life's Good - ZUR ZEIT München: Akademie der bildenden Künste München Klasse Olaf Nicolai, 2017

Nicolai Olaf, Hrsg.
Life's Good - ZUR ZEIT München: Akademie der bildenden Künste München Klasse Olaf Nicolai
Bregenz / München (Österreich / Deutschland): Akademie der Bildenden Künste / Künstlerhaus Bregenz, 2017
(Heft) [20] S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, zweifarbiger Risodruck
ZusatzInformation Ausstellung 25.02.–26.03.2017 im Künstlerhaus der Berufsvereinigung bildender Künstlerinnen und Künstler Vorarlbergs, Palais Thurn und Taxis
Namen Anabell Lachner / Jan Erbelding / Johanna Klingler / Jonas Münch (Text) / Lena Grossmann / Maximilian Schachtner (Gestaltung) / Patrik Thomas / Robert Keil / Yutie Lee
Sprache Deutsch
Geschenk von Lena Grossmann
Stichwort Akademie / Druck / Film / Herr und Frau Rio (Druck) / Installation / Klasse / Malerei / Performance / Risodruck / Skulptur
WEB http://www.kuenstlerhaus-bregenz.at/index12.htm
TitelNummer
027200719 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

quality-time
quality-time
quality-time

Nicolai Olaf / Maier Julia / Brothers Post, Hrsg.: QUALITY TIME, 2017

Brothers Post / Maier Julia / Nicolai Olaf, Hrsg.
QUALITY TIME
München (Deutschland): Kunstverein München, 2017
(Buch) 29,7x21 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben Metallheftstreifen, Umschlag geknickt, Risodruck
ZusatzInformation Ausstellung QUALITY TIME 03.02.–31.03.2017.
Eine Reihe von Veranstaltungen und Interventionen von Studierenden der Klasse Olaf Nicolai der Akademie der Bildenden Künste München, entwickelt in Anlehnung an Adam Putnams Film Reclaimed Empire (Deep Edit) und Karel Martens Ausstellung Motion.
Im Rahmen von QUALITY TIME entsteht eine Publikation im kontinuierlichen Prozess. Sie dokumentiert die einzelnen Events und greift die unterschiedlichen Herangehensweisen der Künstlerinnen und Künstler auf. Sie wird im Anschluss an die Veranstaltungsreihe als Magazin erhältlich sein.
Namen Annabell Lachner / Anna Maria Pascó Boltà / Beowulf Tomek / Carmen Kovacs / Chris Fitzpatrick (Text) / Christina Bruland / David Goldberg / Florian Ecker / Florian Westphal / Franziska Konitzer / Frauke Zabel / Giulia Zabarella / Herr und Frau Rio (Druck) / Ilan Bachl / Jan Dominik Kudla / Janna Jirkova / Johanna Klingler / Kornelius Paede / Kyrill Constantinides Tank / Laura Leppert / Laurel Severin / Lena Grossmann / Leon Eixenberger / Lilian Robl / Marianne Linder / Marieke Steffens / Martina Gambardella / Maximilian Schachtner (Gestaltung) / Raphael Krome / Robert Keil / Sarah Doerfel / Simona Andrioletti / Stefan Fuchs / Veronika Galli / Yves-Michele Saß
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Lena Grossmann
Stichwort Akademie / Film / Herr und Frau Rio (Druck) / Installation / Intervention / Klasse / Malerei / Performance / Risodruck / Skulptur
Sponsoren Akademieverein München / Kunstverein München
WEB http://www.kunstverein-muenchen.de/de/programm/veranstaltungen/2017/2017-02-03-2017-02-04-quality-time
TitelNummer
027201719 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Konitzer Franziska / Klingler Johanna / Fuchs Stefan / Rudi Riccardo / Schachtner Maximilian, Hrsg.: A Tree Is Best Measured When It Is Down, 2016

klasse-nicolai-a-tree-is-best-measured
klasse-nicolai-a-tree-is-best-measured
klasse-nicolai-a-tree-is-best-measured

Konitzer Franziska / Klingler Johanna / Fuchs Stefan / Rudi Riccardo / Schachtner Maximilian, Hrsg.: A Tree Is Best Measured When It Is Down, 2016

Fuchs Stefan / Klingler Johanna / Konitzer Franziska / Rudi Riccardo / Schachtner Maximilian, Hrsg.
A Tree Is Best Measured When It Is Down
München / München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München / Galerie der Künstler, 2016
(Buch) 128 S., 29,7x21 cm, Auflage: 800,
Techn. Angaben Broschur, Druck auf Hochglanzpapier
ZusatzInformation Jahresausstellung in der Akademie der Bildenden Künste in München 16.07.-24.07.2016.
Ausstellung der Klasse Nicolai im Rahmen der Jahresausstellung. Kuratiert von Anja Lückenkemper und Julia Maier mit den Studierenden der Klasse Nicolai, 27.07.-26.08.2016 in der Galerie der Künstler.
Unsere menschliche Existenz ist geprägt von der Kultur des kollektiven Gedächtnisses. Dieses speist sich aus den Erinnerungen Einzelner und nimmt mit Blick auf die kulturelle Vergangenheit Bezug auf die gegenwärtigen Verhältnisse. „A Tree Is Best Measured When It Is Down“ untersucht, wie der Prozess des Erinnerns gebannt und in künstlerische Produktion transformiert werden kann und unternimmt den Versuch einer Momentaufnahme gegenwärtiger Überlegungen zum Erinnerungsdiskurs.
Text von der Webseite
Namen Anja Lückenkemper (Kuratorin) / Anna Maria Pascó Boltà / David Baumann / Eunkyoung Yang / Florian Westphal / Franziska Konitzer / Ilan Bachl / Jan Dominik Kudla / Janna Jirkova / Johanna Klingler / Jonas Münch / Julia Maier (Kuratorin) / Laurel Severin / Lena Grossmann / Maximilian Schachtner / Patrik Thomas / Philipp Reitsam / Raphael Krome / Riccardo Rudi / Robert Keil / Sarah Doerfel / Stefan Fuchs / Veronika Galli / Zacharias Wackwitz
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Lena Grossmann
Stichwort Akademie / Fotografie / Frage / Klasse / Text
Sponsoren Anneliese Senger Stiftung / Galerie der Künstler / Landeshauptstadt München Kulturreferat / LfA Förderbank Bayern
WEB https://www.adbk.de/de/aktuell/archiv-aktuell/1155-a-tree-is-best-measured-when-it-is-down.html
TitelNummer
027202719 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


Langkilde Carsten
Family Journal
Odder (Dänemark): Selbstverlag, 1984
(Buch) 12 S., 20x21 cm,
Stichwort 1980er
TitelNummer
002500171 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Lomholt Nils / Rasmussen Steen Moeller / Schmidt-Olsen Carsten, Hrsg.
Hjoerring Annual FilmFestiwald
Odder (Dänemark): Lomholt Formular Press, 1982
(Buch) 21x20 cm, ISBN/ISSN 87-98
Techn. Angaben handschriftlicher Brief, Katalog anlässlich Hjorring Annual Film Festival 1982
Stichwort 1980er
TitelNummer
002615279 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


Ahrens Carsten, Hrsg.
Freibeuter der Utopie - die Kunst der Weltverbesserung
Bremen (Deutschland): Museum für moderne Kunst / Weserburg, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 36,5x26 cm,
Techn. Angaben Zeitung zur Ausstellung, Ausgabe 2, geklammert
TitelNummer
007885047 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Ahrens Carsten, Hrsg.
20 Jahre Weserburg - Das Jubiläumsprogramm - Alle Ausstellungen 2011
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2011
(Flyer, Prospekt) 46 S., 21x10 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, mit einem Beitrag über das Studienzentrum für Künstlerpublikationen
WEB www.weserburg.de
TitelNummer
008094047 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ziviler ungehorsam
ziviler ungehorsam
ziviler ungehorsam

Haenlein Carl / Ahrens Carsten, Hrsg.: Ziviler Ungehorsam - Sammlung Falckenberg, 2001

Ahrens Carsten / Haenlein Carl, Hrsg.
Ziviler Ungehorsam - Sammlung Falckenberg
Hannover (Deutschland): Kestner-Gesellschaft, 2001
(Buch) 96 S., 29x19 cm,
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
009543309 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

blurr-17
blurr-17
blurr-17

Johannisbauer Carsten, Hrsg.: blurr magazine 17, 1993

Johannisbauer Carsten, Hrsg.
blurr magazine 17
Erkrath (Deutschland): blurr records, 1993
(Zeitschrift, Magazin) 66 S., 29,7x20,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, gefaltetes Plakat eingelegt,
Geschenk von iRRland
Stichwort 1990er
TitelNummer
011286386 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

marginalien-215
marginalien-215
marginalien-215

Wurm Carsten, Hrsg.: Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 215, 2014

Wurm Carsten, Hrsg.
Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 215
Wiesbaden (Deutschland): Harrassowitz Verlag, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 104 S., 23,4x14 cm, ISBN/ISSN 0025-2948
Techn. Angaben Broschur mit Schutzumschlag
ZusatzInformation Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft
WEB www.pirckheimer-gesellschaft.org
TitelNummer
011985426 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

marginalien-216
marginalien-216
marginalien-216

Wurm Carsten, Hrsg.: Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 216, 2014

Wurm Carsten, Hrsg.
Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 216
Wiesbaden (Deutschland): Harrassowitz Verlag, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 104 S., 23,4x14 cm, ISBN/ISSN 0025-2948
Techn. Angaben Broschur mit Schutzumschlag
ZusatzInformation Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft
WEB www.pirckheimer-gesellschaft.org
TitelNummer
012313451 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

marginalien-217
marginalien-217
marginalien-217

Wurm Carsten, Hrsg.: Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 217, 2015

Wurm Carsten, Hrsg.
Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 217
Wiesbaden (Deutschland): Harrassowitz Verlag, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 96 S., 23,3x14 cm, ISBN/ISSN 0025-2948
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft
WEB www.pirckheimer-gesellschaft.org
TitelNummer
012687459 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

marginalien-218
marginalien-218
marginalien-218

Wurm Carsten, Hrsg.: Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 218, 2015

Wurm Carsten, Hrsg.
Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 218
Wiesbaden (Deutschland): Harrassowitz Verlag, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 104 S., 23,3x14 cm, ISBN/ISSN 0025-2948
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft. Mit einem Beitrag von Wolfgang Schlott über Konkrete Poesie, Anmerkungen zur Ausstellung Hommage Gomringer in Bremen
WEB www.pirckheimer-gesellschaft.org
TitelNummer
013501482 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Küppers Hans-Georg, Hrsg.
Förderpreise und Stipendien der Landeshauptstadt München 2012/2013
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2014
(Buch) 32,8x24,8 cm,
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere, teils farbig
ZusatzInformation Mit Beiträgen der Künstler
Namen Anita Edenhofer / Anja Buchheister / Anuk Miladinovic / Carsten Nolte / Christine Wagner / Christoph von Oefele / Clemes Nuyken / Elisabeth Magdalena Reitmeier / Ether Rutenfranz / Franz Wanner / Helen Britton / Julia Smirnova / Manuela Unverdorben / Peter Weiss / Ralf Homann / Ulla Rossek / Ulrich Gebert
Stichwort Förderpreis / Stipendium
TitelNummer
013748K23 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kunstfonds-vollkommen-gewoehnlich
kunstfonds-vollkommen-gewoehnlich
kunstfonds-vollkommen-gewoehnlich

Pfennig Gerhard, Hrsg.: vollkommen gewöhnlich - Eine Ausstellung des KUNSTFONDS, 1998

Pfennig Gerhard, Hrsg.
vollkommen gewöhnlich - Eine Ausstellung des KUNSTFONDS
Bonn (Deutschland): Kunstfonds, 1998
(Buch) 160 S., 23x16,5 cm,
Techn. Angaben Broschur mit Schutzumschlag
ZusatzInformation Band 1. Katalog zur Wanderausstellung 1998/1999 in verschiedenen Städten Deutschlands. Mit Beiträgen u. a. über verschiedene Künstler. Des Weiteren enthalten sind Biografien und Förderungen des Kunstfonds 1981 bis 1997
Namen ABR-Stuttgart / Alexander Roob / Andreas Exner / Carsten Höller / Eran Schaerf / Gregor Schneider / Hermann Pitz / Iris Häussler / Simone Westerwinter / Stefan Bohnenberger / Thomas Demand / Thomas Huber / Twin Gabriel / Ulrich Meister / Vadmin Zakharov
Stichwort 1990er
TitelNummer
013854506 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

goetz-fischli-weiss-2010
goetz-fischli-weiss-2010
goetz-fischli-weiss-2010

Goetz Ingvild / Löckemann Carsten, Hrsg.: Peter Fischli, David Weiss, 2010

Goetz Ingvild / Löckemann Carsten, Hrsg.
Peter Fischli, David Weiss
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2010
(Buch) 192 S., 24,5x17,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-2735-8
Techn. Angaben Hardcover, Prägung und aufgeklebtes Bild
ZusatzInformation Zur Ausstellung Peter Fischli, David Weiss in der Sammlung Goetz, München, 08.11.2010–12.03.2011
Einführung von Ingvild Goetz. Essays von Karsten Löckemann, Rainald Schumacher, Stephan Urbaschek
Namen David Weiss / Peter Fischli / Rainald Schumacher / Stephan Urbaschek
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Privatsammlung
TitelNummer
015305550 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

marginalien-221
marginalien-221
marginalien-221

Wurm Carsten, Hrsg.: Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 221, 2016

Wurm Carsten, Hrsg.
Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 221
Bucha (Deutschland): quartus-Verlag, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 104 S., 23,5x14 cm, ISBN/ISSN 0025-2948
Techn. Angaben Klappbroschur, beigelegt nur für Mitglieder ein Originalholzschnitt von Wolfgang Weber (Stehender Akt) von 1977 sowie ein Flyer der Bayerischen Staatsbibliothek zu Bilder-Welten, Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit
ZusatzInformation Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft
Namen Wolfgang Weber
Stichwort Sammeln
WEB www.pirckheimer-gesellschaft.org
TitelNummer
016174584 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Marginalien-Nr220
Marginalien-Nr220
Marginalien-Nr220

Wurm Carsten, Hrsg.: Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 220, 2016

Wurm Carsten, Hrsg.
Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 220
Bucha (Deutschland): quartus-Verlag, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 112 S., 23,5x14 cm, ISBN/ISSN 0025-2948
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft
Stichwort Sammeln
WEB www.pirckheimer-gesellschaft.org
TitelNummer
016407584 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

marginalien-nr-222
marginalien-nr-222
marginalien-nr-222

Wurm Carsten, Hrsg.: Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 222, 2016

Wurm Carsten, Hrsg.
Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 222
Bucha (Deutschland): quartus-Verlag, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 112 S., 23,5x14 cm, ISBN/ISSN 0025-2948
Techn. Angaben Klappbroschur, mit signiertem Farbholzschnitt von Klaus Süß und anderen Beilagen, eingebunden die Schattenseiten mit Gedichten, Druck auf gelbliches Papier
ZusatzInformation Jahrgang 3. Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft
Stichwort Literatur
WEB www.pirckheimer-gesellschaft.org
TitelNummer
016529584 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

konvolut-Marginalien-nr-222
konvolut-Marginalien-nr-222
konvolut-Marginalien-nr-222

Wurm Carsten, Hrsg.: Beilagen zu Marginalien Nr. 222 - Konvolut, 2016

Wurm Carsten, Hrsg.
Beilagen zu Marginalien Nr. 222 - Konvolut
Bucha (Deutschland): quartus-Verlag, 2016
(PostKarte) 8 S., 10,5x14,7 cm, 5 Teile.
Techn. Angaben Werbepostkarten und ein Einzelblatt (Subskriptionsangebot des Leipziger Bibliophilen-Abend e.V.)
ZusatzInformation Beilage zu Marginalien Nr.222
Stichwort Literatur / Werbung
WEB www.pirckheimer-gesellschaft.org
TitelNummer
016531601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Favoriten-III
Favoriten-III
Favoriten-III

Huttenlauch Eva / Weber Stephanie, Hrsg.: Favoriten III: Neue Kunst aus München, 2016

Huttenlauch Eva / Weber Stephanie, Hrsg.
Favoriten III: Neue Kunst aus München
München (Deutschland): Munich Re / Städtische Galerie im Lenbachhaus, 2016
(Heft) 32 S., 34x24 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Ausstellung 26.07.-30.10.2016. Print- und Austellungsgrafik von Ibrahim Öztas.
Namen Andreas Schwatal / Anna McCarthy / Babylonia Constantinides / Beate Engl / Carsten Nolte / Flaka Haliti / Florian Huth / Franz Wanner / Hedwig Eberle / Ibrahim Öztas / Philipp Gufler / Robert Crotla / Stephan Janitzky
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Fotografie / Installation
TitelNummer
016604K54 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.