infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Christian Abraham David

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence, 2018

archiv-galerie-liste-wand
archiv-galerie-liste-wand
archiv-galerie-liste-wand

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence, 2018


Brantl Sabine / Kretschmer Hubert, Hrsg.
AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2018
(Flyer, Prospekt) [2] S., 29,7x42 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Infoblatt zur Wandpräsentation und zur Vitrinenausstellung
ZusatzInformation Zur Ausstellung in der Archiv Galerie im Haus der Kunst, 05.10.2018-09.06.2019
Namen Abonji Melinda Nadj / Abramovic Marina / Abramovic Ulay / Agel Jerome / Albrecht D. / Andryczuk Hartmut / Arts Arno / Badura Michael / Bense Max / Bertlmann Renate / Beuys Joseph / Blackwell Patrick / Blanquet Stéphane / Blume Bernhard Johannes / Boltanski Christian / Bronson AA / Broodthaers Marcel / Brouwn Stanley / Bubenik Anton / Böhmler Claus / Carrión Ulises / Christian Abraham David / Darboven Hanne / Dordevic Goran / Elfen Fria / Fiore Quentin / Fischli Peter / Gaenssler Katharina / Gerz Jochen / Gomringer Eugen / Grögerova Bohumila / Gulden Alfred / Günter Brus / Günter Saree / Hansen Al / Helms Dietrich / Hermann Hans / Higgins Dick / Hirsal Josef / Hubach Karin / Häuser Christine / Kahlen Wolf / Kajumova Rinata / Knorr Daniel / Kretschmer Hubert / Kriwet Ferdinand / Laurer Berengar / Laurer Jutta / Long Richard / Löbach Bernd / Lüpertz Markus / Madelung Eva / McLuhan Marshall / Mon Franz / Munz Waltraud / Nannucci Maurizio / Nees Georg / Nemetschek Peter / Olbrich Jürgen O. / Ono Yoko / Partz Felix / Penck A.R. / Pichler Michalis / Popp Michael / Prince Richard / Riechers Achim / Riedelchen Thomas / Rot Diter / Ruscha Ed / Rühm Gerhard / Samaras Lucas / Schmid Joachim / Schraenen Guy / Shrigley David / Soltau Annegret / Staeck Klaus / Suter Martin / Tonnard Elisabeth / Tot Endre / Ulrichs Timm / Voss Jan / Vostell Wolf / Völkmann Albert / Warhol Andy / Weiner Lawrence / Weiss David / Williams Emmett / Williams Mason / Yoon J. Meejin / Zontal Jorge
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / 2000er Jahre / Archiv / Buchobjekt / Künstlerbriefmarke / Künstlerbuch / Künstlerpublikation / Multiple / Plakat / Privatsammlung / Sammlung
WEB https://hausderkunst.de/ausstellungen/archiv-galerie-2018-19-archives-in-residence-aap-archiv-kuenstlerpublikationen-archive-artist-publications
TitelNummer
025985K87 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Maeght Aimé, Hrsg.
Chroniques de L'Art Vivant, No. 25 - Documenta Cassel Exclusif
Paris (Frankreich): Maeght, 1971
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 38x28 cm, ISBN/ISSN 0004-3338
Techn. Angaben Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInformation Inhalte: Houston De Luxe Show - Bruxelles, le dessin contemporain - Art-Language à Londres, et Terry Atkinson - Sol LeWitt - Abraham Moles - Esthétique numérique, concepts de base- Madrid, Centre de calcul - Eusebio Sempere - John Withney, Ordinateur et création animée - Gilles Aillaud - Bernard Dufour - Carlos Fuentes et l'impossible fête - Vladimir Forgeney - The Mood of Terry Riley - Amsterdam, 2nd Wet Dream Film Festival - Miro sur le vif
Namen Abraham Moles / Bernard Dufour / Carlos Fuentes / Eusebio Sempere / Sol LeWitt / Terry Atkinson / Vladimir Forgeney
Sprache Französisch
Geschenk von Vollrad Kutscher
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
019752K69 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
art-vivant-52
art-vivant-52
art-vivant-52

Maeght Aimé, Hrsg.: Chroniques de L'Art Vivant, No. 52 - spécial Festival d'Automne de Paris, nouvelle avant-garde au cinéma, 1974


Maeght Aimé, Hrsg.
Chroniques de L'Art Vivant, No. 52 - spécial Festival d'Automne de Paris, nouvelle avant-garde au cinéma
Paris (Frankreich): Maeght, 1974
(Zeitschrift, Magazin) 52 S., 29x28 cm, ISBN/ISSN 0004-3338
Techn. Angaben Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInformation Inhalte: Cinéma - Montreux, Toulon, quelle avant-garde ? - New new American Cinema, nouvelles tendances européennes - Sonic Arts Union, Bob Ashley, David Behrman, Alvin Lucier, Gordon Mumma - Chorégraphes Nikolais, Strider, Meredith Monk, Andrew de Groat - Frank Wedekind, Bruno Bayen, Brigitte Jaques, Victor Garcia - Alfred Jarry - François Fiedler - Mimésis ou la fonction du paysage, Barbara et Michel Leisgen - David Hockney - Monory - Christian Boltansky - Paul-Armand Gette
Namen Alfred Jarry / Alvin Lucier / Andrew de Groat / Barbara Leisgen / Bob Ashley / Brigitte Jaques / Bruno Bayen / Christian Boltansky / David Behrman / David Hockney / Frank Wedekind / François Fiedler / Gordon Mumma / Meredith Monk / Michel Leisgen / Nikolais / Paul-Armand Gette / Sonic Arts Union / Strider / Victor Garcia
Sprache Französisch
Geschenk von Vollrad Kutscher
Stichwort 1970er Jahre / Film / Kino / Musik / Tanz / Theater
TitelNummer
019742K55 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Maeght Aimé, Hrsg.
Chroniques de L'Art Vivant, No. 27
Paris (Frankreich): Maeght, 1972
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 38x28 cm, ISBN/ISSN 0004-3338
Techn. Angaben Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInformation Inhalte: L'avant-garde : Réalité et imposture - Avant-garde en France en 1972 - Falsificateurs de l'avant-garde - Yves Klein - Christian Boltanski - Grand Palais sur l'art contemporain - Raoul Ubac - Actualité du symbolisme - Machines volantes de Panamarenko - Emploi du temps - Christian Dotremont, Logogrammes - Christian Enzensberger, Essai de quelque envergure sur la crasse - Nijinsky - Maurice Béjart - Underground belge - Arnold Wesker - Défense active, l'underground a son festival - Kandinsky
Namen Arnold Wesker / Christian Boltanski / Christian Dotremont / Christian Enzensberger / Kandinsky / Maurice Béjart / Nijinsky / Panamarenko / Raoul Ubac / Yves Klein
Sprache Französisch
Geschenk von Vollrad Kutscher
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
019754K69 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
beuys-christian-boxkampf
beuys-christian-boxkampf
beuys-christian-boxkampf

Beuys Joseph / Christian Abraham David: Boxkampf - für direkte Demokratie durch Volksabstimmung, 1972


Beuys Joseph / Christian Abraham David
Boxkampf - für direkte Demokratie durch Volksabstimmung
Kassel (Deutschland): documenta 5, 1972
(Plakat) 121,5 x 63,5 cm,
Techn. Angaben Plakat.
ZusatzInformation documenta 5
Namen Puls (Fotograf)
Stichwort 1970er Jahre / Aktionskunst / Boxen / Demokratie / Fluxus / Fluxusbewegung / Volksabstimmung
TitelNummer
000405051 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
rediviva 23
rediviva 23
rediviva 23

Egger Christian / Gorkiewicz Manuel / Mayer Christian / Mettler Yves / Tothova Magda / Weismann Ruth / Wolff Alexander, Hrsg.: Zeitschrift Ausgabe 23 Rediviva, 2013


Egger Christian / Gorkiewicz Manuel / Mayer Christian / Mettler Yves / Tothova Magda / Weismann Ruth / Wolff Alexander, Hrsg.
Zeitschrift Ausgabe 23 Rediviva
Wien (Österreich): ztscrpt, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 60 unpag. S., 28,5x20,2 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Drahtheftung,

Namen Amy Patton / Andy Weir / Anita Leisz / Ariane Müller / Gala Porras-Kim / Johanna Abraham / Marina Faust / Mark Briggs / Mathilde ter Heijne / Philippe Van Wolputte / Richard Hawkins / Sebastian Hammwöhner / Theo Prodromidis / Valentin Aigner
Sprache Deutsch / Englisch
WEB www.ztscrpt.net
TitelNummer
009818338 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Wangemann Jutta, Hrsg.: Meine Schneekönigin - Ein Märchen von Jonathan Meese für Hans Christian Andersen, 2004

meese-meine-schneekoenigin
meese-meine-schneekoenigin
meese-meine-schneekoenigin

Wangemann Jutta, Hrsg.: Meine Schneekönigin - Ein Märchen von Jonathan Meese für Hans Christian Andersen, 2004


Wangemann Jutta, Hrsg.
Meine Schneekönigin - Ein Märchen von Jonathan Meese für Hans Christian Andersen
Berlin (Deutschland): Synwolt Verlag, 2004
(Buch / Kalender) [24] S., 14,8x20 cm, ISBN/ISSN 3-937065-04-0
Techn. Angaben Spiralbindung, Seiten aus Karton.
ZusatzInformation Hans Christian Andersen erzählte Märchen aus seiner Biografie heraus und überführte sein Unbehangen an der Welt in heute überall vertraute Bilder unserer Wunsch- und Alpträume. Indem Jonathan Meese Andersens Bilder in seine privatmythologische Sammlung aufnimmt, löst er sie aus der Unverbindlichkeit ihrer Kanonisierung. Zu seinem 200. Geburtstag malt der Volkskünstler dem Weltdichter einen Gralskalender.
Text von der Buchrückseite.
Erschienen anlässlich der Inszenierung "Meine Schneekönigin" von Frank Castorf nach Hans Christian Andersen (eine Kooperation der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz mit der Hans Christian Andersen Foundation und dem Theatre MC93 Bobigny).
Namen Frank Castorf / Hans Christian Andersen / Jonathan Meese
Sprache Deutsch / Dänisch / Französisch
Stichwort Collage / Mythologie / Märchen / Theater / Zeichnung
TitelNummer
025394696 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
emop-2018
emop-2018
emop-2018

van Dülmen Moritz, Hrsg.: EMOP - European Month of Photography, 2018


van Dülmen Moritz, Hrsg.
EMOP - European Month of Photography
Berlin (Deutschland): C/O Berlin, 2018
(PostKarte) 14,8x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Beidseitig bedruckte Postkarte
ZusatzInformation Flyer zum EMOP, 28.09.-31.10.2018.
Seit 2004 stellt Deutschlands größtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projekträume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam präsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewählt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Außenraum und großen Museumspräsentationen,über Einzel- und Gruppenpräsentationen in Galerien und Projekträumen bis zu beeindruckenden Beiträgen vieler ausländischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der städtischen Kunst- und Kulturämter.
2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des großen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.
Text von der Webseite.
Namen Aenne Burghardt / Agata Guevara / Aina Climent / Albrecht Dürer / Alexander Christou / Alexandra Spiegel / Alice Paletti / Alice Springs / Alicia Louisot / Alina Simmelbauer / Alin Comak / Alinka Echeverría / Amélie Losier / Anatol Kotte / Andreas Herzau / Andreas Mühe / Andrea Vollmer / Andrej Pirrwitz / Andrew Lewis / André Gelpke / André Kirchner / Anette Jentsch / Angelika Platen / Anke Krey / Ann-Christine Jansson / Anna Atkins / Anna Homburg / Annemie Josephin Martin / Anne Zahalka / Anthony Monday / Antonio Fernández / Anton Roland Laub / April Greiman / Arnold Newman / Aubrey Powell / August Sander / Axel Gehrke / Barbara Noculak / Bastian Thiery / Ben de Biel / Benjamin Kummer / Benjamin Verhoeven / Ben Lenhart / Benno Cray / Berenice Abbott / Bernd Opitz / Bernice Kolko / Birgit Jürgenssen / Birgit Kleber / Birgit Nitsch / Björn Gogalla / Bob Leinders / Bogdan Dziworski / Brassaï / Carina Linge / Carl Robert Kummer / Cassander Eeftinck Schattenkerk / Cecil Beaton / Cem Turgay / Charlott Cobler / Charlotte Zellerhof / Chiara Dazi / Chris Noltekuhlmann / Christa Mayer / Christian Affonso Gavinha / Christian Klant / Christian Schulz / Christian Thompson / Christian Werner / Christophe Egger / Christoph Höhmann / Christoph Siegert / Chris Wiemer / Cindy Sherman / Claudia Bühler / Cora Berndt-Stühmer / Cordia Schlegelmilch / Dagmar Gester / Daniela Finke / Daniel Chatard / Darius Ramazani / Denise Colomb / Deniz Saylan / Derek Kreckler / Diane Arbus / Dieter Hacker / Dinçer Dökümcü / Edda Wilde / Ed van der Elsken / Eike Schleef / Ellen Röhner / Elmgreen & Dragset / Elsa Stubbé / Elvira Kolerova / Enriko Boettcher / Erhan Şermet / Eric Berg / Erika Matsunami / Erika Rabau / Ernesto Benavides / Ernst Ludwig Kirchner / Ernst Wilhelm Grüter / Erwin Blumenfeld / Eunsun Cho / Florian Günther / Flurina Ramondetto / Frank Darius / Fred Hell / Fumiko Matsuyama / Gabriela Torres Ruiz / Gabriele Worgitzki / Gehrhard Linnekogel / Georg Krause / Georg Wegemann / Gerhard Kassner / Gerhard Richter / Gerhild Vent / Gina Stephan / Giorgio Sommer / Gisela Wiemann / Gisèle Freund / Gregor Sailer / Götz Rogge / Götz Schleser / Hanne Dale / Hardy Brackmann / Heike Franziska Bartsch / Heiko Sievers / Heiner Bernd / Heinz Köster / Heinz von Perckhammer / Helmut Newton / Henri Cartier-Bresson / Henriette Kriese / Herbert List / Horst Wackerbarth / Hosam Katan / Ilknur Can / Ingar Krauss / Ingo Kuzia / Irving Penn / Irwin Barbe / Isabelle Gabrijel / Isabell Kessler / Ivo von Renner / J. Konrad Schmidt / Jakob Reimann / Jana Buch / Jana Kießer / Jana Sophia Nolle / Janine Graubaum / Jeanne Fredac / Jenny Wrede / Jens Oellermann / Johanna Berghorn / Johanna Reich / Johanna Ribbe / Johann Karl / Johan Österholm / Jonas Feige / Jonathan Sachs / Jorge Garrido / Josef Wolfgang Mayer / Josée Pedneault / José Giribás Marambio / Julia Jung / Juliana Rainer / Julian Slagman / Julia Tervoort / Jérôme Schlomoff / Jörg Rubbert / Jörg Schwalfenberg / Jörg Steck / Jörg Winde / Jürgen Hurst / Jürgen Klauke / K.T. Blumberg / Kai Löffelbein / Karina Pospiech / Karin Rasper / Karl Blossfeldt / Katerina Belkina / Kate Robertson / Katharina Stöcker / Kathleen Hoernke / Kathrin Sohn / Katja Hammerle / Kcho Sickert / Kechun Zhang / Kenneth Krause / Ken Schluchtmann / Kevin Himmelheber / Klaus Lange / Klaus Mellenthin / Kristin Loschert / Kurt Buchwald / Kyriakos Tarassidis / Käthe Kruse / Lara Sapper / Larry Clark / Lars Bösch / Laura Spes / Leander von Thien / Lee Friedlander / Lena Amuat / Lena Szankay / Leo Braun / Leon Hahn / Lia Laukant / Libuše Jarcovjáková / Linda Kerstein / Linus Müllerschön / Lisa Dollhopf / Lisa Fuhr / Loic Laforge / Loredana Nemes / Lubo Stacho / Lucrezia Rossi / Luis Maximilian Limberg / Lukas von Roell / Lydmyla Mytsyk / MagdaTheGreat / Maidje Meergans / Manfred Paul / Margret Holz / Maria Austria / Marian Stefanowski / Marie Menge / Mario Horto / Mario Mach / Marion Luise Buchmann / Markus Draper / Marlene Binder / Martin Kulinna / Martin Parr / Martin Schoeller / Marwan Tahtah / Mary Gelman / Mathea Hoffmann / Matthew Brandt / Matthias Krüger / Matthias Leupold / Max Pinckers / Max Sprott / Meike Kenn / Melina Papageorgiou / Mercedes Debeyne / Merle Buck / Merlin Himmelheber / Michael Carapetian / Michael Sauer / Miguel Brusch / Milena Villalón Guirado / Miriam Böhm / Miron Zownir / Monika Stacho / Moritz Knierim / Nadja Bournonville / Nanette Fleig / Natascha Hamel / Nathan Lerner / Nicholas Nixon / Nico Krebs / Nihad Nino Pušija / Nika Kramer / Nils Stelte / Nina Grushetska / Nina Röder / Norio Takasugi / Olena Prokopenko / Oliver Hauser / Oliver Mark / Oliver Schülke / Otto Steinert / Patricia Köllges / Patricia Morosan / Paul Albert Leitner / Pauline Ruther / Paul Kirchmeyr / Pavel Wolberg / Peter Bialobrzeski / Peter Hönnemann / Peter Lindbergh / Peter Schulte / Petrov Ahner / Philipp Rathmer / Pierre Descargues / Pierro Chiussi / Ragna Arndt-Maríc / Rahel Preisser / Rainer F. Steußloff / Rainer Menke / Ralph Gibson / Red Grandy / Reiko Kammer / Remus Tiplea / Ricardo de Vicq / Richard Avedon / Richard Newton / Richard Renaldi / Richard Wohlfarth / Rineke Dijkstra / Roberta Stein / Robert Capa / Robert Conrad / Robert Doisneau / Robert Herrmann / Robert Stratton / Rodrigo Negrete / Roger Lips / Rolf Zöllner / Romeo Grünfelder / Rudolf Blanke / Rémy Markowitsch / Sabine Groschup / Sabine von Bassewitz / Sabine von Breunig / Sabine Wild / Samantha Dietmar / Samira Trox / Samuel Baum / Samuel Gratacap / Sandra Becker / Sandra Makowski / Sanna Kannisto / Sarah Moon / Sarah Straßmann / Sascha Schlegel / Sebastian Schmidt / Sebastian Wells / Sergyi Kireev / Sibille Riechardt / Sibylle Bergemann / Siebrand Rehberg / Simon Annand / Simon Menner / Simon Pauli / Sonia Wohlfahrt-Steinert / Sonja Irouschek / Sophie Dumaresq / Spiros Hadjidjanos / Stefan Baumgärtner / Stefan Boness / Stefan Hoederath / Stefanie Dollhopf / Stefanie Seufert / Steffen Hofemann / Steffen Jänicke / Stephan Bögel / Stephanie Kiwitt / Stephen Dock / Steven Haberland / Storm Thorgerson / Studierende der Universität der Künste Berlin / Stéphane Lavoué / Susanna Kraus / Susanne Friedel / Susanne Rehm / Sven Marquardt / Sylvia Henrich / Søren Drastrup / Taiyo Onorato / Tatiana Hahn / Theresa Thomczik / Thibaut Duchenne / Thomas Demand / Thomas Mailaender / Thomas Ruff / Thorsten Klatsch / Tilman Peschel / Tim Schmelzer / Timurtaş Onan / Tina Enghoff / Tina Lechner / Tobias Neumann / Torsten Schumann / Tuncer Tunc / Turi Salvatore Calafato / Uliano Lucas / Uli Kaufmann / Ulrich Grüter / Ulrich Wüst / Ursula Kamischke / Ute Lindner / Ute Mahler / Valentin Angerer / Vanja Bucan / Verena Kyselka / Verónica Losantos / Victoria Mayr / Vivian Maier / Vivien Laurent / Walther Grunwald / Warren de la Rue / Werner Mahler / Wiebke Loeper / Wilhelm Schünemann / William Eggleston / Wolfgang Tillmans / Wolfgang Zurborn / Yamamoto Masao / Yana Wernicke / Yvonne Szallies / Zoë Meyer / Äng Anoring
Sprache Englisch
Stichwort 2010er Jahre / Berlin / Europa / Festival / Fotografie
WEB https://www.emop-berlin.eu/de/
TitelNummer
025803701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
emop-2018-programm
emop-2018-programm
emop-2018-programm

van Dülmen Moritz, Hrsg.: EMOP - European Month of Photography 2018, 2018


van Dülmen Moritz, Hrsg.
EMOP - European Month of Photography 2018
Berlin (Deutschland): Kulturprojekte Berlin, 2018
(Heft) 98 S., 21x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Softcover, Broschur
ZusatzInformation Ausstellung und Veranstaltungsprogramm zum EMOP, 28.09.-31.10.2018.
Seit 2004 stellt Deutschlands größtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projekträume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam präsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewählt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Außenraum und großen Museumspräsentationen,über Einzel- und Gruppenpräsentationen in Galerien und Projekträumen bis zu beeindruckenden Beiträgen vieler ausländischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der städtischen Kunst- und Kulturämter.
2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des großen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.
Text von der Webseite.
Namen Aenne Burghardt / Agata Guevara / Aina Climent / Albrecht Dürer / Alexander Christou / Alexandra Spiegel / Alice Paletti / Alice Springs / Alicia Louisot / Alina Simmelbauer / Alin Comak / Alinka Echeverría / Amélie Losier / Anatol Kotte / Andreas Herzau / Andreas Mühe / Andrea Vollmer / Andrej Pirrwitz / Andrew Lewis / André Gelpke / André Kirchner / Anette Jentsch / Angelika Platen / Anke Krey / Ann-Christine Jansson / Anna Atkins / Anna Homburg / Annemie Josephin Martin / Anne Zahalka / Anthony Monday / Antonio Fernández / Anton Roland Laub / April Greiman / Arnold Newman / Aubrey Powell / August Sander / Axel Gehrke / Barbara Noculak / Bastian Thiery / Ben de Biel / Benjamin Kummer / Benjamin Verhoeven / Ben Lenhart / Benno Cray / Berenice Abbott / Bernd Opitz / Bernice Kolko / Birgit Jürgenssen / Birgit Kleber / Birgit Nitsch / Björn Gogalla / Bob Leinders / Bogdan Dziworski / Brassaï / Carina Linge / Carl Robert Kummer / Cassander Eeftinck Schattenkerk / Cecil Beaton / Cem Turgay / Charlott Cobler / Charlotte Zellerhof / Chiara Dazi / Chris Noltekuhlmann / Christa Mayer / Christian Affonso Gavinha / Christian Klant / Christian Schulz / Christian Thompson / Christian Werner / Christophe Egger / Christoph Höhmann / Christoph Siegert / Chris Wiemer / Cindy Sherman / Claudia Bühler / Cora Berndt-Stühmer / Cordia Schlegelmilch / Dagmar Gester / Daniela Finke / Daniel Chatard / Darius Ramazani / Denise Colomb / Deniz Saylan / Derek Kreckler / Diane Arbus / Dieter Hacker / Dinçer Dökümcü / Edda Wilde / Ed van der Elsken / Eike Schleef / Ellen Röhner / Elmgreen & Dragset / Elsa Stubbé / Elvira Kolerova / Enriko Boettcher / Erhan Şermet / Eric Berg / Erika Matsunami / Erika Rabau / Ernesto Benavides / Ernst Ludwig Kirchner / Ernst Wilhelm Grüter / Erwin Blumenfeld / Eunsun Cho / Florian Günther / Flurina Ramondetto / Frank Darius / Fred Hell / Fumiko Matsuyama / Gabriela Torres Ruiz / Gabriele Worgitzki / Gehrhard Linnekogel / Georg Krause / Georg Wegemann / Gerhard Kassner / Gerhard Richter / Gerhild Vent / Gina Stephan / Giorgio Sommer / Gisela Wiemann / Gisèle Freund / Gregor Sailer / Götz Rogge / Götz Schleser / Hanne Dale / Hardy Brackmann / Heike Franziska Bartsch / Heiko Sievers / Heiner Bernd / Heinz Köster / Heinz von Perckhammer / Helmut Newton / Henri Cartier-Bresson / Henriette Kriese / Herbert List / Horst Wackerbarth / Hosam Katan / Ilknur Can / Ingar Krauss / Ingo Kuzia / Irving Penn / Irwin Barbe / Isabelle Gabrijel / Isabell Kessler / Ivo von Renner / J. Konrad Schmidt / Jakob Reimann / Jana Buch / Jana Kießer / Jana Sophia Nolle / Janine Graubaum / Jeanne Fredac / Jenny Wrede / Jens Oellermann / Johanna Berghorn / Johanna Reich / Johanna Ribbe / Johann Karl / Johan Österholm / Jonas Feige / Jonathan Sachs / Jorge Garrido / Josef Wolfgang Mayer / Josée Pedneault / José Giribás Marambio / Julia Jung / Juliana Rainer / Julian Slagman / Julia Tervoort / Jérôme Schlomoff / Jörg Rubbert / Jörg Schwalfenberg / Jörg Steck / Jörg Winde / Jürgen Hurst / Jürgen Klauke / K.T. Blumberg / Kai Löffelbein / Karina Pospiech / Karin Rasper / Karl Blossfeldt / Katerina Belkina / Kate Robertson / Katharina Stöcker / Kathleen Hoernke / Kathrin Sohn / Katja Hammerle / Kcho Sickert / Kechun Zhang / Kenneth Krause / Ken Schluchtmann / Kevin Himmelheber / Klaus Lange / Klaus Mellenthin / Kristin Loschert / Kurt Buchwald / Kyriakos Tarassidis / Käthe Kruse / Lara Sapper / Larry Clark / Lars Bösch / Laura Spes / Leander von Thien / Lee Friedlander / Lena Amuat / Lena Szankay / Leo Braun / Leon Hahn / Lia Laukant / Libuše Jarcovjáková / Linda Kerstein / Linus Müllerschön / Lisa Dollhopf / Lisa Fuhr / Loic Laforge / Loredana Nemes / Lubo Stacho / Lucrezia Rossi / Luis Maximilian Limberg / Lukas von Roell / Lydmyla Mytsyk / MagdaTheGreat / Maidje Meergans / Manfred Paul / Margret Holz / Maria Austria / Marian Stefanowski / Marie Menge / Mario Horto / Mario Mach / Marion Luise Buchmann / Markus Draper / Marlene Binder / Martin Kulinna / Martin Parr / Martin Schoeller / Marwan Tahtah / Mary Gelman / Mathea Hoffmann / Matthew Brandt / Matthias Krüger / Matthias Leupold / Max Pinckers / Max Sprott / Meike Kenn / Melina Papageorgiou / Mercedes Debeyne / Merle Buck / Merlin Himmelheber / Michael Carapetian / Michael Sauer / Miguel Brusch / Milena Villalón Guirado / Miriam Böhm / Miron Zownir / Monika Stacho / Moritz Knierim / Nadja Bournonville / Nanette Fleig / Natascha Hamel / Nathan Lerner / Nicholas Nixon / Nico Krebs / Nihad Nino Pušija / Nika Kramer / Nils Stelte / Nina Grushetska / Nina Röder / Norio Takasugi / Olena Prokopenko / Oliver Hauser / Oliver Mark / Oliver Schülke / Otto Steinert / Patricia Köllges / Patricia Morosan / Paul Albert Leitner / Pauline Ruther / Paul Kirchmeyr / Pavel Wolberg / Peter Bialobrzeski / Peter Hönnemann / Peter Lindbergh / Peter Schulte / Petrov Ahner / Philipp Rathmer / Pierre Descargues / Pierro Chiussi / Ragna Arndt-Maríc / Rahel Preisser / Rainer F. Steußloff / Rainer Menke / Ralph Gibson / Red Grandy / Reiko Kammer / Remus Tiplea / Ricardo de Vicq / Richard Avedon / Richard Newton / Richard Renaldi / Richard Wohlfarth / Rineke Dijkstra / Roberta Stein / Robert Capa / Robert Conrad / Robert Doisneau / Robert Herrmann / Robert Stratton / Rodrigo Negrete / Roger Lips / Rolf Zöllner / Romeo Grünfelder / Rudolf Blanke / Rémy Markowitsch / Sabine Groschup / Sabine von Bassewitz / Sabine von Breunig / Sabine Wild / Samantha Dietmar / Samira Trox / Samuel Baum / Samuel Gratacap / Sandra Becker / Sandra Makowski / Sanna Kannisto / Sarah Moon / Sarah Straßmann / Sascha Schlegel / Sebastian Schmidt / Sebastian Wells / Sergyi Kireev / Sibille Riechardt / Sibylle Bergemann / Siebrand Rehberg / Simon Annand / Simon Menner / Simon Pauli / Sonia Wohlfahrt-Steinert / Sonja Irouschek / Sophie Dumaresq / Spiros Hadjidjanos / Stefan Baumgärtner / Stefan Boness / Stefan Hoederath / Stefanie Dollhopf / Stefanie Seufert / Steffen Hofemann / Steffen Jänicke / Stephan Bögel / Stephanie Kiwitt / Stephen Dock / Steven Haberland / Storm Thorgerson / Studierende der Universität der Künste Berlin / Stéphane Lavoué / Susanna Kraus / Susanne Friedel / Susanne Rehm / Sven Marquardt / Sylvia Henrich / Søren Drastrup / Taiyo Onorato / Tatiana Hahn / Theresa Thomczik / Thibaut Duchenne / Thomas Demand / Thomas Mailaender / Thomas Ruff / Thorsten Klatsch / Tilman Peschel / Tim Schmelzer / Timurtaş Onan / Tina Enghoff / Tina Lechner / Tobias Neumann / Torsten Schumann / Tuncer Tunc / Turi Salvatore Calafato / Uliano Lucas / Uli Kaufmann / Ulrich Grüter / Ulrich Wüst / Ursula Kamischke / Ute Lindner / Ute Mahler / Valentin Angerer / Vanja Bucan / Verena Kyselka / Verónica Losantos / Victoria Mayr / Vivian Maier / Vivien Laurent / Walther Grunwald / Warren de la Rue / Werner Mahler / Wiebke Loeper / Wilhelm Schünemann / William Eggleston / Wolfgang Tillmans / Wolfgang Zurborn / Yamamoto Masao / Yana Wernicke / Yvonne Szallies / Zoë Meyer / Äng Anoring
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 2010er Jahre / Berlin / Europa / Festival / Fotografie
WEB https://www.emop-berlin.eu/de/
TitelNummer
026025726 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

van Dülmen Moritz, Hrsg.: EMOP - European Month of Photography 2018, 2018

emop-2018-katalog
emop-2018-katalog
emop-2018-katalog

van Dülmen Moritz, Hrsg.: EMOP - European Month of Photography 2018, 2018


van Dülmen Moritz, Hrsg.
EMOP - European Month of Photography 2018
Berlin (Deutschland): Kulturprojekte Berlin, 2018
(Buch) 298 S., 27x20 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben Broschur, 3 verschiedene Covers, von Alina Simmelbauer, Herbert List und Josef Wolfgang Mayer
ZusatzInformation Ausstellungskatalog zum EMOP, 28.09.-31.10.2018. Der Band listet alle 115 Ausstellungen des 8. Europäischen Monats der Fotografie Berlin mit Texten und Abbildungen auf. Zudem gibt es einen Index aller teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler.
Seit 2004 stellt Deutschlands größtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projekträume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam präsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewählt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Außenraum und großen Museumspräsentationen,über Einzel- und Gruppenpräsentationen in Galerien und Projekträumen bis zu beeindruckenden Beiträgen vieler ausländischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der städtischen Kunst- und Kulturämter.
2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des großen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.
Text von der Webseite.
Namen Aenne Burghardt / Agata Guevara / Aina Climent / Albrecht Dürer / Alexander Christou / Alexandra Spiegel / Alice Paletti / Alice Springs / Alicia Louisot / Alina Simmelbauer / Alin Comak / Alinka Echeverría / Amélie Losier / Anatol Kotte / Andreas Herzau / Andreas Mühe / Andrea Vollmer / Andrej Pirrwitz / Andrew Lewis / André Gelpke / André Kirchner / Anette Jentsch / Angelika Platen / Anke Krey / Ann-Christine Jansson / Anna Atkins / Anna Homburg / Annemie Josephin Martin / Anne Zahalka / Anthony Monday / Antonio Fernández / Anton Roland Laub / April Greiman / Arnold Newman / Aubrey Powell / August Sander / Axel Gehrke / Barbara Noculak / Bastian Thiery / Ben de Biel / Benjamin Kummer / Benjamin Verhoeven / Ben Lenhart / Benno Cray / Berenice Abbott / Bernd Opitz / Bernice Kolko / Birgit Jürgenssen / Birgit Kleber / Birgit Nitsch / Björn Gogalla / Bob Leinders / Bogdan Dziworski / Brassaï / Carina Linge / Carl Robert Kummer / Cassander Eeftinck Schattenkerk / Cecil Beaton / Cem Turgay / Charlott Cobler / Charlotte Zellerhof / Chiara Dazi / Chris Noltekuhlmann / Christa Mayer / Christian Affonso Gavinha / Christian Klant / Christian Schulz / Christian Thompson / Christian Werner / Christophe Egger / Christoph Höhmann / Christoph Siegert / Chris Wiemer / Cindy Sherman / Claudia Bühler / Cora Berndt-Stühmer / Cordia Schlegelmilch / Dagmar Gester / Daniela Finke / Daniel Chatard / Darius Ramazani / Denise Colomb / Deniz Saylan / Derek Kreckler / Diane Arbus / Dieter Hacker / Dinçer Dökümcü / Edda Wilde / Ed van der Elsken / Eike Schleef / Ellen Röhner / Elmgreen & Dragset / Elsa Stubbé / Elvira Kolerova / Enriko Boettcher / Erhan Şermet / Eric Berg / Erika Matsunami / Erika Rabau / Ernesto Benavides / Ernst Ludwig Kirchner / Ernst Wilhelm Grüter / Erwin Blumenfeld / Eunsun Cho / Florian Günther / Flurina Ramondetto / Frank Darius / Fred Hell / Fumiko Matsuyama / Gabriela Torres Ruiz / Gabriele Worgitzki / Gehrhard Linnekogel / Georg Krause / Georg Wegemann / Gerhard Kassner / Gerhard Richter / Gerhild Vent / Gina Stephan / Giorgio Sommer / Gisela Wiemann / Gisèle Freund / Gregor Sailer / Götz Rogge / Götz Schleser / Hanne Dale / Hardy Brackmann / Heike Franziska Bartsch / Heiko Sievers / Heiner Bernd / Heinz Köster / Heinz von Perckhammer / Helmut Newton / Henri Cartier-Bresson / Henriette Kriese / Herbert List / Horst Wackerbarth / Hosam Katan / Ilknur Can / Ingar Krauss / Ingo Kuzia / Irving Penn / Irwin Barbe / Isabelle Gabrijel / Isabell Kessler / Ivo von Renner / J. Konrad Schmidt / Jakob Reimann / Jana Buch / Jana Kießer / Jana Sophia Nolle / Janine Graubaum / Jeanne Fredac / Jenny Wrede / Jens Oellermann / Johanna Berghorn / Johanna Reich / Johanna Ribbe / Johann Karl / Johan Österholm / Jonas Feige / Jonathan Sachs / Jorge Garrido / Josef Wolfgang Mayer / Josée Pedneault / José Giribás Marambio / Julia Jung / Juliana Rainer / Julian Slagman / Julia Tervoort / Jérôme Schlomoff / Jörg Rubbert / Jörg Schwalfenberg / Jörg Steck / Jörg Winde / Jürgen Hurst / Jürgen Klauke / K.T. Blumberg / Kai Löffelbein / Karina Pospiech / Karin Rasper / Karl Blossfeldt / Katerina Belkina / Kate Robertson / Katharina Stöcker / Kathleen Hoernke / Kathrin Sohn / Katja Hammerle / Kcho Sickert / Kechun Zhang / Kenneth Krause / Ken Schluchtmann / Kevin Himmelheber / Klaus Lange / Klaus Mellenthin / Kristin Loschert / Kurt Buchwald / Kyriakos Tarassidis / Käthe Kruse / Lara Sapper / Larry Clark / Lars Bösch / Laura Spes / Leander von Thien / Lee Friedlander / Lena Amuat / Lena Szankay / Leo Braun / Leon Hahn / Lia Laukant / Libuše Jarcovjáková / Linda Kerstein / Linus Müllerschön / Lisa Dollhopf / Lisa Fuhr / Loic Laforge / Loredana Nemes / Lubo Stacho / Lucrezia Rossi / Luis Maximilian Limberg / Lukas von Roell / Lydmyla Mytsyk / MagdaTheGreat / Maidje Meergans / Manfred Paul / Margret Holz / Maria Austria / Marian Stefanowski / Marie Menge / Mario Horto / Mario Mach / Marion Luise Buchmann / Markus Draper / Marlene Binder / Martin Kulinna / Martin Parr / Martin Schoeller / Marwan Tahtah / Mary Gelman / Mathea Hoffmann / Matthew Brandt / Matthias Krüger / Matthias Leupold / Max Pinckers / Max Sprott / Meike Kenn / Melina Papageorgiou / Mercedes Debeyne / Merle Buck / Merlin Himmelheber / Michael Carapetian / Michael Sauer / Miguel Brusch / Milena Villalón Guirado / Miriam Böhm / Miron Zownir / Monika Stacho / Moritz Knierim / Nadja Bournonville / Nanette Fleig / Natascha Hamel / Nathan Lerner / Nicholas Nixon / Nico Krebs / Nihad Nino Pušija / Nika Kramer / Nils Stelte / Nina Grushetska / Nina Röder / Norio Takasugi / Olena Prokopenko / Oliver Hauser / Oliver Mark / Oliver Schülke / Otto Steinert / Patricia Köllges / Patricia Morosan / Paul Albert Leitner / Pauline Ruther / Paul Kirchmeyr / Pavel Wolberg / Peter Bialobrzeski / Peter Hönnemann / Peter Lindbergh / Peter Schulte / Petrov Ahner / Philipp Rathmer / Pierre Descargues / Pierro Chiussi / Ragna Arndt-Maríc / Rahel Preisser / Rainer F. Steußloff / Rainer Menke / Ralph Gibson / Red Grandy / Reiko Kammer / Remus Tiplea / Ricardo de Vicq / Richard Avedon / Richard Newton / Richard Renaldi / Richard Wohlfarth / Rineke Dijkstra / Roberta Stein / Robert Capa / Robert Conrad / Robert Doisneau / Robert Herrmann / Robert Stratton / Rodrigo Negrete / Roger Lips / Rolf Zöllner / Romeo Grünfelder / Rudolf Blanke / Rémy Markowitsch / Sabine Groschup / Sabine von Bassewitz / Sabine von Breunig / Sabine Wild / Samantha Dietmar / Samira Trox / Samuel Baum / Samuel Gratacap / Sandra Becker / Sandra Makowski / Sanna Kannisto / Sarah Moon / Sarah Straßmann / Sascha Schlegel / Sebastian Schmidt / Sebastian Wells / Sergyi Kireev / Sibille Riechardt / Sibylle Bergemann / Siebrand Rehberg / Simon Annand / Simon Menner / Simon Pauli / Sonia Wohlfahrt-Steinert / Sonja Irouschek / Sophie Dumaresq / Spiros Hadjidjanos / Stefan Baumgärtner / Stefan Boness / Stefan Hoederath / Stefanie Dollhopf / Stefanie Seufert / Steffen Hofemann / Steffen Jänicke / Stephan Bögel / Stephanie Kiwitt / Stephen Dock / Steven Haberland / Storm Thorgerson / Studierende der Universität der Künste Berlin / Stéphane Lavoué / Susanna Kraus / Susanne Friedel / Susanne Rehm / Sven Marquardt / Sylvia Henrich / Søren Drastrup / Taiyo Onorato / Tatiana Hahn / Theresa Thomczik / Thibaut Duchenne / Thomas Demand / Thomas Mailaender / Thomas Ruff / Thorsten Klatsch / Tilman Peschel / Tim Schmelzer / Timurtaş Onan / Tina Enghoff / Tina Lechner / Tobias Neumann / Torsten Schumann / Tuncer Tunc / Turi Salvatore Calafato / Uliano Lucas / Uli Kaufmann / Ulrich Grüter / Ulrich Wüst / Ursula Kamischke / Ute Lindner / Ute Mahler / Valentin Angerer / Vanja Bucan / Verena Kyselka / Verónica Losantos / Victoria Mayr / Vivian Maier / Vivien Laurent / Walther Grunwald / Warren de la Rue / Werner Mahler / Wiebke Loeper / Wilhelm Schünemann / William Eggleston / Wolfgang Tillmans / Wolfgang Zurborn / Yamamoto Masao / Yana Wernicke / Yvonne Szallies / Zoë Meyer / Äng Anoring
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort 2010er Jahre / Berlin / Erinnerung / Europa / Festival / Fotografie / Geschichte
WEB https://www.emop-berlin.eu/de
WEB www.kulturprojekte.berlin
TitelNummer
026026726 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
the-nabokov-paper
the-nabokov-paper
the-nabokov-paper

Briggs Kate / Russo Lucrezia, Hrsg.: The Nabokov Paper, 2013


Briggs Kate / Russo Lucrezia, Hrsg.
The Nabokov Paper
York (Großbritannien): information as material, 2013
(Buch) 144 S., 30x22 cm, Auflage: 350, ISBN/ISSN 978-1-907468-20-9
Techn. Angaben Broschur mit Klappeinband
ZusatzInformation The Nabokov Paper is an experiment in novel-reading. The project takes as its starting point a now famous class taught during the 1950s by Vladimir Nabokov at Cornell University / New York State / entitled Literature 311-312: Masters of European Fiction. Nabokov’s approach to teaching literary reading was notoriously idiosyncratic. Convinced that one must teach the books themselves / not ideas or generalities / Nabokov would make diagrams of the floor plans of fictional buildings / map the routes taken by characters through the spaces of the novel / and draw items of clothing or furniture / he would also propose to track the course of a single letter / offer a visual representation of a stylistic device / and uncover what he called the mysteries of literary structures. His methods are striking for the range of gestures they call for in the name of good reading. The published Lectures on Literature (New York: Harcourt / 1980) concludes with an appendix of sample exam questions. Responding to those questions some sixty years after the fact offers a means to explore what Nabokov’s take on how to read might have to teach us today: about the novel / about how reading works across practices and disciplines / and about the past / present and future forms of literary criticism.
Text von der Webseite
Namen Abraham Asfaw / Amy Pettifer / Anna-Louise Milne / Anne Attali / Chloe Briggs / Christian Bök / Craig Dworkin / Céline Guyot / Derek Beaulieu / Forbes Morlock / Gianni Lavacchini / Gillian Wylde / Graham Allen / Guillaume Constantin / Helen Frank / Jack Aylward-Williams / James Arnett / Jamie Crewe / Jane Topping / Jennifer Carr / John Hamilton / Katarzyna Bazarnik / Kate Briggs / Lucia della Paolera / Lucrezia Russo / Madeleine Walton / Maurice Carlin / Nick Thurston / Olivia Sautreuil / Patrick Wildgust / Paul Becker / Robert Williams / Sarah Wood / Shanna Bosley / Sharon Kivland / Simon Morris / Stephen Bury / Véronique Devoldère / Zenon Fajfer
Geschenk von Simon Morris
WEB www.informationasmaterial.org/portfolio/the-perverse-library/
TitelNummer
012519465 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Jourdan David
Untitled (Ritournelle)
Wien (Österreich): Westphalie Verlag, 2017 ca.
(Heft / Buch) [16] S., 32,5x23,4 cm, Auflage: 50,
Techn. Angaben Drahtheftung, gestempelt.
ZusatzInformation Zeichnungen von Ivy Komenda, 2 Jahre alt.
Westphalie Verlag ist ein vom Künstler David Jourdan geleiteter Verlag für Sprache, Pig Latin, kulinarische Kritik, postkonzeptuelle Poesie, Alt Lit, redaktionelle Ästhetik und Shmoos. Seit 2007 sind in dem Verlag zwanzig Titel erschienen, darunter Cosima Rainer (Hg.), Vogelsbergeriana - 20 Jahre Galerie der Stadt Schwaz / Johannes Porsch. Project Proposal #8. Selective Memory Series*, David Jourdan (Hg.), Eight Years oder Elfriede Jelinek, Gesammelte Gedichte / Poésies complètes. Weitere drei Veröffentlichungen befinden sich derzeit in verschiedenen Stadien der Vervollständigung, darunter ein Künstlerinnenbuch von Tanja Widmann.
Text von der mumok-Webseite.
Sprache Englisch
Stichwort Konzeptkunst / Künstlerbuch / postkonzeptuelle Poesie
WEB http://www.westphalie.com/ https://www.mumok.at/de/events/david-jourdan
TitelNummer
024988639 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Burch Charlton, Hrsg.: lightworks, Nr. 18 illuminating new & experimental art, 1986/87

lightworks-n18-cover
lightworks-n18-cover
lightworks-n18-cover

Burch Charlton, Hrsg.: lightworks, Nr. 18 illuminating new & experimental art, 1986/87


Burch Charlton, Hrsg.
lightworks, Nr. 18 illuminating new & experimental art
Birmingham, MI (Vereinigte Staaten von Amerika): Lightworks Magazine, 1986/87
(Zeitschrift, Magazin) 56 S., 27,8x21,7 cm, ISBN/ISSN 0161-4223
Techn. Angaben Drahtheftung, mit zwei Einklebungen, Fotodruck und bestempelter Briefumschlag
ZusatzInformation Titelzusatz: "The art of Archimedes' Lever creativities that move the earth"
Unterstützt durch die John W. and Clara C. Higgins Foundation
Namen Achim Schnyder / Albrecht D. / Aloys Ohlmann / Andrea Eis / Ben Porter / Bob Schuler / Boris Nieslony / Cracker Jack Kid / David Anderson / David Barr / David Buchan / David Cole / Donna Grund Slepack / Gary S. Vasilash / Gary S. Vasilashi / Georg Mühleck / H.R. Fricker / Jean-Jacques Cory / Jim Burch / Joel Lipman / Klaus Urbons / Lowry Burgess / Miriam Seidel / Peter Cherches / Thierry Tillier / Ulrich Bernhardt
Sprache Englisch
Stichwort 1980er Jahre / Archimedes / Auschwitz / Birkenau / Copy Art / Fotografie / Künstlerbriefmarke / mail art / Network / Smile / Telecommunications Art / Xerography / Zeichnung
TitelNummer
025765K55 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
galloway_artware_kunst-und-elektronik
galloway_artware_kunst-und-elektronik
galloway_artware_kunst-und-elektronik

Galloway David / Sabisch Christian, Hrsg.: artware - Kunst und Elektronik, 1987


Galloway David / Sabisch Christian, Hrsg.
artware - Kunst und Elektronik
Hannover (Deutschland): Deutsche Messe AG, 1987
(Heft) 48 unpag. S., 25x20,5 cm,
Techn. Angaben Spiralbindung
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung "Kunst und Elektronik" der Hannover-Messe und der Siemens AG, 04.03.-11.03.1987, und Hannover-Messe CeBIT, 29.04.-31.05.1987.
Namen Art Spellings / Brigitte Burgmer / Carlos Pèrez Austin / Christian Sabisch / Costas Tsoclis / Darcy Gerbarg / David Galloway / Eudice Feder / Franziska Megert / Franz John / Herbert W. Franke / Horst Helbig / Jan Rieckhoff / Jürgen Lit Fischer / Klaus Geldmacher / Manfred Mohr / Marianne Heske / Mark Wilson / Matthijs van Dam / Peter Jansen / Terry Blum / Wen-Ying Tsai
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Jan Rieckhoff
Stichwort Ausstellung / Computerkunst / Digital / Elektronik / Hannover / Medienkunst
TitelNummer
023686645 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
apparent extent 01
apparent extent 01
apparent extent 01

Zander Volker, Hrsg.: Apparent Extent No. 1, 2009


Zander Volker, Hrsg.
Apparent Extent No. 1
Köln (Deutschland): Apparent Exxtent, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 21x15 cm,
Techn. Angaben geklammert mit Ringösenheftung. Fanzine der Musikgruppe
ZusatzInformation Texte von Johanna Billing, Christian Nae, Christian Jendreiko, William Tyler und James Merle Thomas. Fotos by Jörg Koopmann. Collagen von Martin Fengel
Namen Christian Jendreiko / Christian Nae / James Merle Thomas / Johanna Billing / Jörg Koopmann / Martin Fengel / William Tyler
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Fotografie / Musik / Nullerjahre
WEB www.apparent-extent.com
TitelNummer
010168339 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
bazooka-franzoesischen-bilder
bazooka-franzoesischen-bilder
bazooka-franzoesischen-bilder

BAZOOKA / Picasso Kiki (Chapiron Christian) / Picasso Loulou (Dupré Jean-Louis) / Clavel Olivia: Französischen Bilder, 2013


BAZOOKA / Clavel Olivia / Picasso Kiki (Chapiron Christian) / Picasso Loulou (Dupré Jean-Louis)
Französischen Bilder
Berlin / Cugnaux (Deutschland / Frankreich): Re:Surgo! / Timeless, 2013
(Heft) 32 unpag. S., 27,6x20 cm, Auflage: 150,
Techn. Angaben Fadenheftung, mehrfarbige Siebdrucke, kleinerformatig angeklammertes Impressum
ZusatzInformation Reproduction of an unpublished book from 1976, done by the 3 members of Bazooka. Kiki Picasso, Loulou Picasso & Olivia Clavel. Coloring by Anna Hellsgård & Christian Gfeller.
Text von der Webseite
Namen Anna Hellsgård / bazooka / Christian Gfeller / Kiki Picasso (Christian Chapiron) / LouLou Picasso (Jean-Louis Dupré)
Stichwort Graphzine / Zeichnung
WEB www.resurgo-berlin.com
TitelNummer
011412404 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
boltanski-christian_zeit
boltanski-christian_zeit
boltanski-christian_zeit

Beil Ralf, Hrsg.: Christian Boltanski - Zeit, 2006


Beil Ralf, Hrsg.
Christian Boltanski - Zeit
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2006
(Buch) 156 S., 28x22 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-1824-0
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Dieser Katalog erschien anlässlich der Ausstellung "Christian Boltanski. Zeit", Institut Mathildenhöhe Darmstadt, 12.11.2006-11.02.2007
Der Franzose Christian Boltanski, einer der wichtigsten Gegenwartskünstler weltweit, ist ein Meister der Inszenierung von Situationen und Räumen. In ihnen evoziert und befragt er machtvoll zentrale Parameter menschlichen Daseins wie Lebenszeit, Identität, Körper, Tod und Vermächtnis. In einem eigens für die Mathildenhöhe Darmstadt zusammengestellten Parcours verband Boltanski bereits bestehende mit neu entwickelten Arbeiten zu einer einzigen raumübergreifenden Totalinstallation. Die kathedralhohen Säle des Ausstellungsgebäudes werden dabei zum Echoraum seiner Autobiografie, die - ob nun fiktiv oder real - stets seine Kunst der Erinnerung grundiert. Die von Ralf Beil herausgegebene Monografie mit zahlreichen Abbildungen entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler. »Zeit« dokumentiert das einzigartige Kunstereignis und erforscht den ganz und gar eigenen Raum der Kunst Christian Boltanskis mit philosophischen, literarischen und kunstwissenschaftlichen Texten vsowie einem umfassenden Interview von Ralf Beil mit dem Künstler. (Hatje Cantz)
Stichwort Archiv / Geschichte / Installation / Raum / time
TitelNummer
016801612 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Egger Christian / Gorkiewicz Manuel / Mayer Christian Kosmas / Mettler Yves / Tothova Magda / Weismann Ruth / Wolff Alexander, Hrsg.: Zeitschrift Ausgabe 31 FIG, 2017

zeitschrift-fig-31-2017
zeitschrift-fig-31-2017
zeitschrift-fig-31-2017

Egger Christian / Gorkiewicz Manuel / Mayer Christian Kosmas / Mettler Yves / Tothova Magda / Weismann Ruth / Wolff Alexander, Hrsg.: Zeitschrift Ausgabe 31 FIG, 2017


Egger Christian / Gorkiewicz Manuel / Mayer Christian Kosmas / Mettler Yves / Tothova Magda / Weismann Ruth / Wolff Alexander, Hrsg.
Zeitschrift Ausgabe 31 FIG
Wien (Österreich): ztscrpt, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 62 S., 28,8x20,6 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Drahtheftung, mit beigelegtem Faltblatt (Kolumne von Christian Egger u.a.)
ZusatzInformation Ausgabe September 2017.
Namen Aaron Weldon / Andrea Winkler / Andrew Berardini / Annette Weisser / Christian Egger / Ian Svenonius / Sarah Mendelsohn / Sonja Hornung / Tauba Auerbach / Yves Mettler
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Design / Font / Fotografie / Grafik / Schrift / Typografie
WEB www.ztscrpt.net
TitelNummer
025002659 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Dzialoszynski Beno / Fitz Jutta / Rajber Abraham, u. a. Hrsg.
Atid Nr. 04
München (Deutschland): Maon Hanoar - Jüdisches Jugendheim, 1965
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 21x15 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung

Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort 1960er Jahre
TitelNummer
001005358 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Dzialoszynski Beno / Fitz Jutta / Rajber Abraham, u. a. Hrsg.
Atid
München (Deutschland): Maon Hanoar - Jüdisches Jugendheim, 1965 ca.
(Zeitschrift, Magazin) 28 S., 21x14,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung

Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort 1960er Jahre
TitelNummer
001006358 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Dzialoszynski Beno / Fitz Jutta / Rajber Abraham, u. a. Hrsg.
Atid Nr. 03
München (Deutschland): Maon Hanoar - Jüdisches Jugendheim, 1965
(Zeitschrift, Magazin) 40 S., 21x15 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung

Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort 1960er Jahre
TitelNummer
001007358 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Dzialoszynski Beno / Fitz Jutta / Rajber Abraham, u. a. Hrsg.
Atid Nr. 05
München (Deutschland): Maon Hanoar - Jüdisches Jugendheim, 1966
(Zeitschrift, Magazin) 36 S., 21x14,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung

Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort 1960er Jahre
TitelNummer
002675358 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Dzialoszynski Beno / Fitz Jutta / Rajber Abraham, u. a. Hrsg.
Atid Nr. 07
München (Deutschland): Maon Hanoar - Jüdisches Jugendheim, 1966
(Zeitschrift, Magazin) 34 S., 21x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Zeitschrift des Heims der Jüdischen Jugend
Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort 1960er Jahre
TitelNummer
004574358 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Gagarin 23
Gagarin 23
Gagarin 23

Huet Wilfried, Hrsg.: GAGARIN The artists in their own words 23, 2011


Huet Wilfried, Hrsg.
GAGARIN The artists in their own words 23
Antwerpen (Belgien): GAGA vzw, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 152 S., 22x15,8 cm, ISBN/ISSN 1375-6109
Techn. Angaben Klappeinband, mit einigen ausklappbaren Seiten

Namen Abraham Cruzvillegas / Christine Meisner / Fabienne Audéoud / Javier Téllez / Marc Nagtzaam / Mekhitar Garabedian / Raymond Pettibon / Vaast Colson
WEB www.gagarin.be
TitelNummer
009951349 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Cruzvillegas Abraham
dOCUMENTA(13), 100 Gedanken - Nr. 057
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2012
(Heft) 32 unpag. S., 21x14,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-2906-2
Techn. Angaben aus der Reihe 100 Gedanken zur dOCUMENTA (13), Drahtheftung

WEB www.documenta.de
TitelNummer
010430372 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
klein-panas-spin-off
klein-panas-spin-off
klein-panas-spin-off

Klein Stefan, Hrsg.: Panas Spin Off Number One, 2015


Klein Stefan, Hrsg.
Panas Spin Off Number One
Weimar (Deutschland): Verlak, 2015
(Heft) 44 S., 21x15 cm, Auflage: 100, signiert,
Techn. Angaben Broschur, in farbigem Umschlag aus Karton, mit signiertem und nummeriertem Original von Pezhman Zahed
ZusatzInformation Semesterpublikation der Bauhaus Universität Weimar zum Studienprogramm: Public Art and New Artistic Strategies
Namen Abraham Winterstein / Agatha Avast / Antonije Buric / Claire Seringhaus / Daniel Poveda / Daphna Westerman / Filipe Serro / Gabriela Flores del Pozo / Ginna Alejandra / José López / Julieta Ortiz de Latierro / Nicolas Buenaventura / Paloma Sanchez-Palencia / Pezhman Zahed / Santiago Contreras Soux / Stefan Klein / Vanessa Brazeau / Vasili Macharadze / Velez Carrasco
Sprache Englisch
Stichwort DIY / Fotografie / Konzeptkunst / Poesie / Text / Zeichnung
WEB www.verlak.de
TitelNummer
015831570 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
KW24-A-G
KW24-A-G
KW24-A-G

Gertke Jana / Maier Helmut, Hrsg.: KW24 A-G - ADBK 2016, 2016


Gertke Jana / Maier Helmut, Hrsg.
KW24 A-G - ADBK 2016
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Heft) 52 unpag. S., 14,8x10,3 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, 1. von 4 Heften mit Bauchbinde zusammen gehalten, Das Magazin KW24 aus vier A6 Heften, die alphabetisch gegliedert sind
ZusatzInformation Das Magazin KW24 beinhaltet Arbeiten von StudentInnen der AdBK München. Der Inhalt der Publikation ist nicht kuratiert und wurde in alphabetischer Reihenfolge der Namen in vier Bänden (10-14 Künstler) veröffentlicht.
Namen Abraham Zarah / Ava Natalia / Braune Maria / Breitenfeld Thomas / Cheng Yan / Confais Nicolas / Deml Katharina / Evyenia Gennadiou / Fenelli Alberto / Fesl Max / Franz Marlene / Fumbarev Xenia / Gebka Jonah
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Akademie der Bildenden Künste / Collage / Fotografie / Installation / Kunststudenten / Malerei / Siebdruck / Skulptur
TitelNummer
016092585 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
straw-dogs-01
straw-dogs-01
straw-dogs-01

Zelianaio Yiannis / Panayiotou Yota, Hrsg.: Straw Dogs - A Multimedia Magazine of Arts No. 01, 2012


Panayiotou Yota / Zelianaio Yiannis, Hrsg.
Straw Dogs - A Multimedia Magazine of Arts No. 01
Nikosia (Zypern): Straw Dogs Magazine, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 112 S., 26,5x20 cm, ISBN/ISSN 2301-2056
Techn. Angaben Broschur, Text Griechisch
ZusatzInformation Magazin gegründet 2012. Erste Ausgabe
Namen Constantine Abraham / Ellen Camenovits / Emma-Louise Charalambous / George Ioanno / Helen Demetriou / John Leivadas / Orestes Kalvaris
Stichwort Fotografie / Kunst / Literatur / Lyrik / Zeichnung
WEB www.strawdogsmagazine.com
TitelNummer
016375590 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
augenblick-2-58
augenblick-2-58
augenblick-2-58

Bense Max, Hrsg.: augenblick tendenz und experiment 2-58, 1958


Bense Max, Hrsg.
augenblick tendenz und experiment 2-58
Darmstadt (Deutschland): J. G. Bläschke, 1958
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 20,8x14,6 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Umschlag und Typografie Walter Faigle, Stuttgart.
Namen Abraham A. Moles / Eugen Gomringer / Gertrude Stein / Hans Arp / Jean Genet / Josef Albers / Max Bense / Walter Faigle / Wolfdietrich Schnurre
Stichwort 1950er Jahre / Informationstheorie / Literatur
TitelNummer
017095622 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
sz-sun-ra
sz-sun-ra
sz-sun-ra

Lorch Catrin: Der Jazz-Musiker Sun Ra inszenierte sich als Abkömmling von Engeln und Prophet eines Afro-Futurismus. Sein Erbe wäre fast auf dem Trödel gelandet, darunter dieses frühe Porträt, 2017


Lorch Catrin
Der Jazz-Musiker Sun Ra inszenierte sich als Abkömmling von Engeln und Prophet eines Afro-Futurismus. Sein Erbe wäre fast auf dem Trödel gelandet, darunter dieses frühe Porträt
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 137 vom 17./18. Juni 2017, Feuilleton Grossformat, S. 24
ZusatzInformation Foto: The Alton Abraham Sun Ra Archive, University of Chicago Regenstein Library, Special Collections
... Der im Jahr 1993 gestorbene Sun Ra, ein Musiker und Poet, hatte mehr als 100 Alben aufgenommen und das, was Jazz war, in ein ganzheitliches, galaktisches Lebensprojekt verwandelt. Sun Ra verwendete als einer der Ersten Synthesizer und afrikanische und fernöstliche Rhythmen. Seine Spielweise ebnete dem Free Jazz die Bahn. ...
Sprache Deutsch
Stichwort Archiv / Jazz / Musik
TitelNummer
023836650 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
bom-dia-boa-tarde-boa-noite-programm-2017
bom-dia-boa-tarde-boa-noite-programm-2017
bom-dia-boa-tarde-boa-noite-programm-2017

Raeder Manuel / Goller Manuel, Hrsg.: o. T., 2017


Goller Manuel / Raeder Manuel, Hrsg.
o. T.
Berlin (Deutschland): Bom Dia Boa Tarde Boa Noite, 2017
(Lieferverzeichnis) 24 unpag. S., 29,7x13,2 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben Drahtheftung, zwei Streifen aus Papier und Karton, in Briefumschlag
ZusatzInformation The small publishing house is specialized in high quality artist books that are conceived as an integral part of an art work or as the art work itself that, often, plays with the format of the book and reflects its medium. In 2014, the first book of Bom Dia Kinder, a new series of children books made by artists, was launched.The books of Bom Dia are produced in close collaboration with a group of fellow artists.
Text von der Webseite
Namen Abraham Cruzvillegas / Daniel Steegmann Mangrané / Haegue Yang / Henning Bohl / Leonor Antunes / Mariana Castillo Deball
Sprache Englisch
Stichwort Anthropologie / Fotografie / Künstlerbuch / Malbuch / Poesie
WEB www.bomdiabooks.de
TitelNummer
024680610 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
gothier-handsome
gothier-handsome
gothier-handsome

Gothier Thomas: Handsome, 2016


Gothier Thomas
Handsome
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Buch) 400 über S., 30x20 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben Fadenheftung, Umschlag aus festem Polyesthergewebe, bedruckt
ZusatzInformation Wenn Fotografie als Instrument und Übung zur Wahrnehmung der Gegenwart dient, dann kann man sie in diesem Sinne als ein unendliches Buch präsentieren.
Die Liste von Namen, Produkten und Gewohnheiten, die das Leben des Thomas Gothier und der von ihm fotografierten Personen beschreiben, ist auch viel zu lang um den passenden Hashtag für all das zu finden. Dafür ist der Titel seiner Publikation zur Fotografie ein schäbiges/feines Wort, das alles von heute sein – oder doch nicht sein – könnte?
Es ist jedenfalls etwas altmodisch, über Fotografie als Genre zu schreiben, wenn das Bild an sich heute eher als Ding und nicht als komponierte Oberfläche gesehen wird. Aber es ist, wie man es an der Bar im Kismet sehen kann, ein auf dem Sockel präsentiertes Buch, das von Fotografie und nicht unbedingt von seiner Arbeit als Fotograf handelt.
Thomas Gothier schien unentschlossen, als wir uns das erste Mal über sein Werk unterhielten. Er beharrt auf einer lustigen Karikatur eines wütenden Abraham aus dem Alten Testament, mit den auf Stein gemeisselten zehn Geboten Gottes als Hintergrund für die Handsome Ausstellung. Macht er sich lustig über sich selbst oder ist das die Karikaturisierung einer unvermeidlichen Ewigkeit der digital-analogen Dichotomie? Vielleicht ist Folgendes ein wenig zu wörtlich in der Interpretation. aber die Bilder bleiben nicht darauf festgelegt, Teil von Gothiers mythologisierender Geste zu sein, Bilder absichtlich zu komponieren, sondern sie werden dem Zufall überlassen.
Was man im Buch sieht, sind jedenfalls unzählige geknipste Porträts von Menschen und Gegenständen, die sofort auf Thomas Gothiers Anwesenheit verweisen. Alle schwarz-weiß gedruckt, alle gleichwertig dargestellt. Alle seine persönliche Anekdote, egal wo er war oder was er zusätzlich zum Bild machte. Die Worte, welche die Bilder begleiten, sind genauso zufällig wie die Reihenfolge, in der sie zusammengestellt sind.
Auf was könnte Fotografie heute noch außer auf sich selbst und ihr digitales Nachleben verweisen? (Text:María Inés Plaza)
Namen Johannes Bissinger (Gestaltung)
Sprache Englisch
Geschenk von Thomas Gothier
Stichwort Interieur / Mode / Porträt / Schwarz-Weiß-Fotografie / Stadt
WEB www.reflektor-m.de/ausstellung/thomas-gothier-handsome-kismet
WEB www.thomasgothier.de
TitelNummer
024896683 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Raeder Manuel: Makulatur 2010 - 2016, 2016

raeder-makulatur
raeder-makulatur
raeder-makulatur

Raeder Manuel: Makulatur 2010 - 2016, 2016


Raeder Manuel
Makulatur 2010 - 2016
Berlin (Deutschland): Bom Dia Boa Tarde Boa Noite, 2016
(Buch) 25x19,2 cm, ISBN/ISSN 978-3-943514-60-5
Techn. Angaben Softcover, fadengeheftet, mit Schutzumschlag aus drei Papierbögen, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Makulatur, a German word that derives from lat. maculatura ’something stained’, refers to misprinted paper that is discarded at the beginning of the printing process as use- and worthless. In 2010, the graphic designer Manuel Raeder started to collect and preserve misprinted sheets of all the publications he designed not only for his own publishing house BOM DIA BOA TARDE BOA NOITE but also for fellow artists and institutions.
Text von der Website.
Namen Abraham Cruzvillegas (Text) / Eran Schaerf (Text) / Mela Dávila Freire (Text)
Sprache Englisch
Stichwort Artist Book / Concept Art / Konzept Kunst / Künstlerbuch / Makulatur
WEB https://bomdiabooks.de/
TitelNummer
025272699 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
goetz-fischli-weiss-2010
goetz-fischli-weiss-2010
goetz-fischli-weiss-2010

Goetz Ingvild / Löckemann Carsten, Hrsg.: Peter Fischli, David Weiss, 2010


Goetz Ingvild / Löckemann Carsten, Hrsg.
Peter Fischli, David Weiss
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2010
(Buch) 192 S., 24,5x17,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-2735-8
Techn. Angaben Hardcover, Prägung und aufgeklebtes Bild
ZusatzInformation Zur Ausstellung Peter Fischli, David Weiss in der Sammlung Goetz, München, 08.11.2010–12.03.2011
Einführung von Ingvild Goetz. Essays von Karsten Löckemann, Rainald Schumacher, Stephan Urbaschek
Namen David Weiss / Peter Fischli / Rainald Schumacher / Stephan Urbaschek
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Privatsammlung
TitelNummer
015305550 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
renaud-psychodrome
renaud-psychodrome
renaud-psychodrome

Quaroni Grazia / Renaud David, Hrsg.: Espai 13 - Psychodrome, 2004


Quaroni Grazia / Renaud David, Hrsg.
Espai 13 - Psychodrome
Barcelona (Spanien): Fundació Joan Miró, 2004
(Buch) 132 S., 19x15,2 cm, ISBN/ISSN 84-933928-3-9
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation Ausstellungskatalog anlässlich der Ausstellungen Psychodrome.02, Psychodrome.03 und Psychodrome.04, in der Fundacio Joan Miro, Barcelona, 19.02.2002-20.07.2003, kuratiert von Grazia Quaroni und David Renaud.
Namen Ackermann Franz / Barral Beatriz / Gouery Michel / Lundeby Tor-Magnus / Monochrom / Mori Mariko / Reip Hugues / Renaud David / Rondino Ugo / Tomaselli Fred
Sprache Englisch / Katalanisch / Spanisch
Stichwort Installation / Malerei / Skulptur
WEB www.fmirobcn.org/exhibitions/391/cycle-psychodrome
TitelNummer
016235557 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Teboul-Mikhailov
Teboul-Mikhailov
Teboul-Mikhailov

Teboul David: Boris Mikhailov - I've Been Here Once Before, 2011


Teboul David
Boris Mikhailov - I've Been Here Once Before
München (Deutschland): Hirmer, 2011
(Buch) 480 S., 19x12,6 cm, ISBN/ISSN 978-3-83777-440910
Techn. Angaben Softcover,
ZusatzInformation Grafikdesign von Jérôme Saint-Loubert Bié, Beiträge von Nicolas Bourriaud und François Prodromidès, Interview mit Boris Mikhailov von David Teboul.
Boris Mikhailov, einer der wichtigsten Künstler der ehemaligen Sowjetunion, beschäftigt sich in seinen Fotografien mit den Auswirkungen des Untergangs der UdSSR auf die dort lebenden Menschen. Der Pariser Filmemacher David Teboul beendete im Jahr 2010 eine umfassende Dokumentation über den Künstler. Aus dem reichen Filmmaterial wählte er Filmstills aus, die den Mittelteil des Buches füllen. Text von der Website
Namen Boris Mikhailov / François Prodromidès / Jérôme Saint-Loubert Bié / Nicolas Bourriaud
Sprache Englisch
Stichwort Film / Fotografie / Osteuropa
TitelNummer
016970579 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
lisme-nr-4
lisme-nr-4
lisme-nr-4

Cantsin Monty (Zack David), Hrsg.: Lisme Nr.4 (Smile), 1985


Cantsin Monty (Zack David), Hrsg.
Lisme Nr.4 (Smile)
Amsterdam (Niederlande): Selbstverlag, 1985
(Zeitschrift, Magazin) 56 S., 21x15 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Druck, vermutlich Xerox, teils händisch koloriert und beschriftet, mit eingeklebten, bemalten und aufklappbaren Papieren,
ZusatzInformation Lisme ist eine Zeitschrift der pregropertivistischen Bewegung. Lisme hat keine Regel, Zensur, Beschränkung oder Kontrolle. Es wird höchstens kontrolliert, ob es Kontrolle gegeben hat. (Text aus dem Magazin.)
Namen Anna Banana Productions / Arthur Berkhoff / Damaso Ogaz / David Cole / David Zack / György Galantai / Jürgen O. Olbrich / Klaus Groh / Manifest von Pata-Duddi / Mark Bloch / Misao Kusumoto / Pawel Petasz / Prop. / Robert Rehfeldt / Robin Crozier / Vittore Baroni
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Mail Art
WEB www.thing.de/projekte/7:9%23/smile_index.html
TitelNummer
017124627 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
skemer-zys-68-2015
skemer-zys-68-2015
skemer-zys-68-2015

Skemer Arnold, Hrsg.: ZYX 68, 2015


Skemer Arnold, Hrsg.
ZYX 68
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Phygrian Press, 2015
(Zine) 10 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 1093-8621
Techn. Angaben geklammert, Ausgabe Januar 2015, mit handschriftlichem Begleitschreiben,

Namen Alan Catlin / Andrew Maximilian Niss / B.Z.Niditch / David Chorlton / David Kime / David Stone / Guy R. Beining / J.J.Campbell / Jean Esteve / John Babbs / John Grey / Nathan Whiting
Geschenk von Andrew Maximilian Niss
Stichwort Kleinverlage / Literatur / Poesie
TitelNummer
017601593 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
little-hockney
little-hockney
little-hockney

Stephens Chris / Wilson Andrew / Little Helen, Hrsg.: Hockney, 2017


Little Helen / Stephens Chris / Wilson Andrew, Hrsg.
Hockney
London (Großbritannien): Tate Britain, 2017
(Heft) 24 unpag. S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Tate Britain, London, 09.02.-29.05.2017. Kuratiert von Chris Stephens, Andrew Wilson und Helen Little.
This exhibition gathers together an extensive selection of David Hockney’s most famous works celebrating his achievements in painting, drawing, print, photography and video across six decades.
Text von der Website
Namen David Hockney
Sprache Englisch
Stichwort Ausstellung / digital painting / gegenständliche Malerei / iPhone / Malerei
WEB www.tate.org.uk/whats-on/tate-britain/exhibition/david-hockney
TitelNummer
024132643 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Runge Philipp Otto / David Nathalie: Von dem Fischer und seiner Frau / Von dem Machandel Baum - ein Künstlerbuch von Nathalie David, 2018

david-von-dem-fischer
david-von-dem-fischer
david-von-dem-fischer

Runge Philipp Otto / David Nathalie: Von dem Fischer und seiner Frau / Von dem Machandel Baum - ein Künstlerbuch von Nathalie David, 2018


David Nathalie / Runge Philipp Otto
Von dem Fischer und seiner Frau / Von dem Machandel Baum - ein Künstlerbuch von Nathalie David
München / Hamburg (Deutschland): Dölling und Galitz Verlag, 2018
(Buch mit Schallplatte o. CD / Grafik, Einzelblatt) 96 S., 23,6x16,6 cm, ISBN/ISSN 978-3-86218-107-0
Techn. Angaben Klappbroschur, mit zwei CDs und Lesezeichen
ZusatzInformation Die Geschichten »Von dem Fischer un syner Fru« und »Von dem Machandelboom« gehören zu den schönsten deutschen Märchen, deren Handlung und Erzählstil bis heute faszinieren. Vor über 200 Jahren zeichnete Philipp Otto Runge (1777–1810) die bis dahin nur mündlich überlieferten Geschichten erstmals auf, Jahre bevor die Brüder Grimm sie von ihm in ihre Sammlung von Kinder- und Hausmärchen übernahmen. In diesem liebevoll gestalteten Künstlerbuch können sie nun wiederentdeckt werden.
Die Künstlerin Nathalie David bebildert die Märchen mit Collagen aus Motiven des Künstlers Runge, Fragmenten und Details aus seinen Zeichnungen, Aquarellen und Spielkartenentwürfen. Die Märchen lassen sich so nicht nur lesend, sondern auch schauend erleben und eignen sich damit wunderbar zum Vorlesen – wahlweise op Plattdüütsch oder in der gegenübergestellten hochdeutschen Fassung. Ergänzt wird das Buch durch zwei CDs (Hörbuch und Hörspiel auf Hochdeutsch), auf denen die Märchen mit Musik von Vladyslav Sendecki, mit Gesang von Ursula Wittich und den Stimmen von Hildegard Schmahl, Patrycia Ziolkowska, Werner Grassmann und Hermann Book lebendig werden. Dieses multimediale Künstlerbuch bietet ein reiches Angebot zum Schauen, Selbstlesen, Vorlesen und Hören.
Text von der Webseite.
Namen Annalena Weber (Gestaltung) / Hermann Book (Stimme Hörspiel) / Hildegard Schmahl (Stimme Hörspiel) / Hubertus Gaßner (Anmerkungen) / Patrycia Ziolkowska (Stimme Hörspiel) / Ulrike Runge (Anmerkungen) / Ursula Wittich (Gesang) / Vladyslav Sendecki (Musik) / Werner Grassmann (Stimme Hörspiel)
Sprache Deutsch / Plattdeutsch
Stichwort 2010er Jahre / Brüder Grimm / Fischer / Hörbuch / Hörspiel / Illustration / Künstlerbuch / Märchen / Zeichnung
Sponsoren Philipp Otto Runge Stiftung
WEB http://www.dugverlag.de/
TitelNummer
025754715 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
naivsuper-cd 007
naivsuper-cd 007
naivsuper-cd 007

Shapes Dania: Soundsystem Pastoral, 2006


Shapes Dania
Soundsystem Pastoral
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2006
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 007, Musik-CD in gefalteter Papphülle mit Beiblatt in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard
ZusatzInformation music by Daniel Lopatin aka Dania Shapes.
Soundsystem Pastoral was recorded by Daniel Lopatin aka Dania Shapes during the winter of 2004 using synthesizers, a first generation digital sequencer, and a freeware sound editor. It was remixed in 2006 for the release on naivsuper.
Celebrating the potential of amateurishness, decadence and romance in the realm of digital audio arts, Lopatin looks to marry the aesthetic sensibilities of experimental electronics with his allegiance to the classic 'beauty' in music. 'Glitch' is less a process for Lopatin -- rather it is an aesthetic impression which Lopatin emulates by hand. Pairing the residual effects of romantic, heart string melodies with steroidal, detailed, maximalist noise, Dania Shapes' audible bricolage is a tribute to both the beautiful and the broken all at once.
Working with simple tools such as handheld tape recorders, retro synthesizers, and a personal computer, Lopatin creates conceptual systems and processes to create a solo music that's beautiful and inventive, with interesting textures and unexpected sonic interventions. The music has a lush, ambient quality, but an edge as well. Throughout the CD, one finds a subtle use of repetition. The pieces are formally well-conceived and never contrived. The music is clearly indebted to heroes of electronica such as Christian Fennesz, William Basinski, and Brian Eno. and it has links to classic experimentalists such as David Tudor and David Behrman. Yet Lopatin maintains a more song-based musical position that results in an accessible product that will attract fans of ambient, post-rock, and experimental music
Namen Daniel Lopatin / Stephane Leonard
Stichwort Digitale Musik / Nullerjahre / Synthesyser
WEB www.naivsuper.de
TitelNummer
008576267 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
la-mas-bella-sin-otro-particular-2002
la-mas-bella-sin-otro-particular-2002
la-mas-bella-sin-otro-particular-2002

Murciego Pepe / Ortiz Diego / Juanjo El Rápido, Hrsg.: La Más Bella 10 - Sin Otro Particular, 2002


Juanjo El Rápido / Murciego Pepe / Ortiz Diego, Hrsg.
La Más Bella 10 - Sin Otro Particular
Madrid (Spanien): blur ediciones / La Más Bella, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 143 S., 20,9x15 cm, ISBN/ISSN 978-84-611-7815-5
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Das Buch Sin Otro Particular enthält die Arbeiten des Mail Art Contest, die La Más Bella im Jahr 2002 gemacht hat. Das Buch wurde vom Verlag Blur Ediciones (Madrid) herausgegeben und enthält alle fast 300 Werke, die La Más Bella während des Aufrufs erhalten hat. Der Mail Art Call von La Más Bella aus dem Jahr 2002 basierte auf der Verbreitung einer 10 × 15 cm großen Postkarte in alle vier Winde. Am Ende der Ausschreibung, im März 2003, hatte die Postbox von La Más Bella fast 300 Sendungen aus 25 Ländern erhalten. Das Buch Sin Otro Particular enthält alle erhaltenen Werke, sowie eine Liste mit den Daten aller Teilnehmer, sowie zwei einführende Texte von La Más Bella und Pere Sousa (in Spanisch und Englisch).
Text übersetzt von der Webseite
Namen A. Blufpand / A1 Waste Paper Co.Ltd. / Adhara García / Adolfo Vargas Blanco / Adriano Bonari / Agustín Calvo / Alain Janichon / Alan Turner / Alberto Sordi / Alejandro Remeseiro / Aline Girard / Almudena Mora / Amaia Mendizábal / André Robèr / Angelo Ricciardi / Anna Banana / Anna Boschi / Anne Miek Bibbie Mailart / Antonio Cares / Antonio Fernando de Andrade / Antonio Gómez / Antonio Leale / Antonio Natale / Antonio Orihuela / Antonio Picardi / Archives Fulgor (C. Silvi) / Aulo Pedicini / Azucena Calderón / B. Saved / Barry Edgar Pilcher / Bartolomé Ferrando / Baudhuin Simon (Pig Mail Dadaart) / Bayle Nicole / Bernhard Zilling / Bibliotheca Biana / Boke Bazán / Bruno Sourdin / Bunkerart Ettore le Donne / Carles Meléndez / Carlo Cane / Carlos Antón / Carlos Felices / Carlos Fernández Astiz / Cesar Reglero Campos (Taller del Sol) / Chantal Rossati / Christian Alle / Claudio Jaccarino / Clemente Padin / Concha Rivero / Dada Kan / Daniel Gimeno de Manuel / David L. Alvey (Aardvark Studios) / Diane Bertrand / Didier Manyach / Diego Mesa / Dieter Lagemann / Dietmar Becker / Dolores May / Dórian Ribas Marinho / Edition Bauwagen / Edition Jänus / Eduardo Bravo Jaime / Eiichi Matsuhashi Higashisuna / Elaine M. Rounds / Elisabetta Gut / Elke Grundmann / Emilio Morandi / Emily Joe / Emozioni c/o Donaudi G. / Enzo Miglietta / F. Xavier Fores / Fabio Sassi / Fausto Grossi / Fernando Aguiar / Fernando Andolcetti / Fernando Baena / Field Study (David Dellafiora) / Fontaine / Francesc Valesco / Francisco Aliseda / Francisco Pombero Pitel / Françoise Geier / Giancarlo Pucci / Gianluigi Castelli / Giovanni Strada / Giuseppe Rocca / Guido Vermeulen / Gunter Schwind / Gustavo Vega / H. Mourato / Helena Febrés / Hemi (Henning Mittendorf) / Hervé Leforestier / Hilario Álvarez / Hugo Pontes / I. Bunus / Ibírico / Ilmar Kruusamäe / Impronte Ignote / Isabel Aranda (YTO) / Isabel Campal Tausk / Ivano Vitali / Ivan Preissler / Iveta Brastina / J. J. Dorne / J. Ricart / Jaromir Svozilik / Javier Redondo Rodríguez / Javier Seco (Luz y Cía) / Jeroen Ter Welle / Joaquín Gómez / John C Leonard / John Held JR / John M. Bennett (Luna Bisonte) / Jorge Pastor Melo / Jose Luis Jover / Jose Manuel Figueiredo / José Carlos Soto / José Luis Campal / José Luzardo / José Roberto Sechi / Juan López de Ael / Juanma Contreras / Juan Moreno-Baquerizo / Juan Orozco Ocana / Julián Alonso / Juri Gik (Dadagomea) / Jörg Seifert / Karina Bjerregaard / Keiichi Nakamura / Kiaus Engelberth / KO De Jonge / Kurt Beaulieu / La Barra Espaciadora / Laboratorio di Poesia Novoli (LPN) / La Companía (La Tierra) / La Toan Vinh Net / Laura García del Val / Lothar Trott / Luc Fierens Post Fluxpost / Lucien Suel / Luigino Solamito / M. Greenfield / Malok / Manuel Almeida e Sousa / Manuel Bores / Manuel Calvarro Sánchez / Manuel Montero Echevarría / Manuel Ruiz Ruiz / Manuel Sainz Serrano / Marcel Herms / Marcello Diotallevi / Marcelo Juan Valenti / Marcelo Serrano / Marcos Vidal Font / Marie Hamard / Marielle Conte / Marilyn Dammann / Marilyn Hamann / Marisa Castillo / Marrlon Vito Picasso / Marta Vega / Martín Amstutz / María Da Silva Andrade / María Paz Bas Pascual / Mauro Entrialgo / Mauro Manfredi / Mauro Molinari (Archivio Orditi & Trame) / Mercedes Comendador / Michael Fox / Michael Schönauer / Miguel Harguindey / Miguel Jiménez (El Taller de Zenón) / Mike Dyar (Eat Art) / Myriam Bornand / Natale Cuciniello / Natalia Antonioli / Nel Amaro / Nicolas La Casinière / Nieves Correa / Norberto José Martínez / Obvious Front / Orlando Nelson Pacheco Acuna / Oscar Mora / Pablo Sixto Núnez / Paloma Zaballos Saéz / Pascale & Patrick Lingueglia / Pascal Lenoir / Patricia Salas / Patricia Tavenner / Paulo Bruscky / Pedro Bericat / Pedro Déniz / Pedro Gimaiel / Pedro Gonzalves García / Pepe Murciego / Pepetono Ortiz Rius / Pere Sousa / Philippe Dodet / Pierre Thoma / Piet Franzen / Pinky / PSmailART. / Rafael Marín / Ramón Cruces Colado / Ramón Giménez / Ramón Recio García / Raúl Gálvez / Recycling Art / Regina González / Reine Shad Factory / Renee Bouws / Rinus Groenendaal / Riwan Tromeur / Roberto Scala / Rodolfo Franco / Rosa Matesanz / Rosa Rhomberg c/o Zerem (Point Jaune) / Ryosuke Cohen / Rèparation de la Poèsie / Rémy Pénard / Salvador Jiménez Cuenca / Sassu Antonio / Scott Helmes / Sean Mackaoui / Shozo Shimamoto / Sigismund Urban / Silvia García del Val / Steen Krarup / Steen Muller Rasmussen / Susana G. Romanos / Svjetlana Mimica IWA / Sweet Science (Sugar Irme) / Syd Press / Tam Publications (Rund Janssen) / Teruyuki Tsubouchi / The Sticker Dude (Ragged Edge Press) / Thierry Tillier / Thompson / Tmori / Tolsty (Edition Vivrisme) / Umberto Basso / Veronique Duhaut / Vincent Courtois / Vittore Baroni / Vittorio Baccelli / Walter Pennacchi / Weef / ZAV Albatroz / Zerem E/E Point Jaune
Sprache Englisch / Spanisch
Stichwort Ausschreibung / Collage / Geldautomat / Mail Art / Nullerjahre
WEB www.lamasbella.es
TitelNummer
010675064 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
weserburg-kuenstlerbuecher-fuer-alle-pk
weserburg-kuenstlerbuecher-fuer-alle-pk
weserburg-kuenstlerbuecher-fuer-alle-pk

Thurmann-Jajes Anne / Jordan Dörthe / Schyma Frauke, Hrsg.: Künstlerbücher für Alles - Artists' Books for Everything, 2017


Jordan Dörthe / Schyma Frauke / Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Künstlerbücher für Alles - Artists' Books for Everything
Bremen (Deutschland): Weserburg / Zentrum für Künstlerpublikationen, 2017
(PostKarte) 2 S., 16x11,5 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Einladung zur Eröffnung der Ausstellung am 02.06.2017.
Ausstellung des Zentrums für Künstlerpublikationen 03.06.2017-06.08.2017
Die Ausstellung möchte erstmals einen Überblick über die aktuelle Entwicklung und Verbreitung des Künstlerbuches geben und die Vielfältigkeit dieses Genres aufzeigen. Es werden Künstlerbücher gezeigt, die ca. in den letzten fünf Jahren international entstanden sind. Dazu lädt das Zentrum für Künstlerpublikationen mit einen "Call for Artists‘ Books" Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt ein, sich mit einem Werk an der Ausstellung zum internationalen Künstlerbuch zu beteiligen. Unter dem Motto "Künstlerbücher für Alles - Artists‘ Books for Everything - Livre d'artiste pour tout" können bis Ende April 2017 Künstlerbücher eingereicht werden, die in einer größeren Auflage, also nicht als Unikate oder in Kleinstauflage, entstanden sind und über den Buchhandel oder Galerien bzw. die Künstlerinnen und Künstler selbst vertrieben werden. ...
Der Titel oder das Motto "Künstlerbücher für Alles" oder "Artists Books for Everything" bezieht sich auf den deutsch-schweizerischen Künstler Dieter Roth und seine "Zeitschrift für Alles", für die er ebenso Künstlerinnen und Künstler eingeladen hatte, sich mit künstlerischen Beiträge zu beteiligen.
Text von der Webseite
Namen (Tim) / Aalrust Endre / Adt Reinhold / Agosta Marco / Almeida Cristina de / Alonso Diana Mercedes / Altmann Paul / Amore Johnny / Anastasio Laura / Andras Butak / Andreasen Søren / André Sassenroth / Andy & Cloud / Appelt Julia / Arend Henning / Armani Rozbeh / Avramidou Lina / Back Seung Woo / Bahlsen Clara / Balamuc / Baracchi Tiziana / Beckmann Matthias / Belinchón Sergio / Below Peter / Bennett Jennifer / Berthold Matthias / Bessarabova Anastasia / Beutler Philip / Bielmeier Felix / Bigland Guy / Bizzoni Jessica / Blaskovic Nikola / Blast / BLEK / Blue Simon / Bodman Sarah / Bonke Regine / Borgsen Anne Doris / Bory Jean-Francois / Boschan Madeleine / Boué Peter / Brandis Birgit / Brandsma Martin / Brandstifter / Bredahl Vibe / Breuer Lars / Breuer Marcia / Brinkmann Thorsten / Bürner Susanne / Cador Armin Brito / Chabalala Nonkululeko / Choi-ahoi Kyun-hwa / Christoffel Claudia / Claudia Piepenbrock / Clement Angela B. / Coneja Marisa / Conrads Martin / Conrady Matthias / Contini Leone / Cremers Sebastian / Cremer Till / Csaba Pál / Cuppens Noelle / D'Agata Antoine / Dadanautik / Dahms Irmgard / Dannecker Maks / Danner Michael / Dansa Salmo / Danysz Inga / Debenedetti Bruno Chiarlone / de la Fuente Gutierrez Nieves / Dellafiora David / Delpino Gianinna / Del Vecchio Naomi / Demuth Karin / Dencker Klaus Peter / Dieckwisch Liza / Dietmann Anja / Diotavelli Marcello / Dobers Veronika / Dornan Linda Rae / Doubrawa Reinhard / Drange Chris / Dreesen Felix / Dworsky Alexis / Ebner Jorn / Eichelmann Volker / Eimermacher Sibylle / Einhoff Friedrich / Einszehn Iven / Eklund Petter / Endrejat Birte / Erbelding Jan / Erikson Carl Johan / Espíndola Mauro / Esswein Andrea / Everaers Johan / Exotikdot / Fabis Jeannette / Fabricius Jesper / Fahima Alexander / Falkenhagen Harald / Faruqee Anoka / Feder Melanie / Feldmann Jenny / Fenner Mariska / Fernandez Sabrina / Fervenza Helio / Feyrer Gundi / Fierens Luc / Fiola Johannes / Foken Gesa / Frei Moritz / Fricker H.R. / Fritsch Sabrina / Froelich Dieter / Fuchs Nora / Förster Manfred / Gabriel Martin / Galeano Andrés / Geiger Thomas / Geister Gilbert / Gil Flood Patricio / Gilje Johanna / Gille Anna / Glas Mathias / Gloria Glitzer / Goosse Bruno / Grahnert Henriette / Grasser Angela / Grath Anna / Green Malcolm / Grigorescu Ion / Grohmann Uli / Groschup Sabine / Gruppo Sinestetico / Gräf Dieter M. / Gufler Philipp / Gunnesch Stefan / Géraud Yann / Göbel Philipp Donald / Hacker Karl-Friedrich / Haenni Michèle / Haffke Tilman / Halbritter Roland / Hamann Matthias / Hehmann Kerstin / Hehn Tanja / Heinemann Ellen / Heinze Manfred / Hempel Simon / Herfeldt Lisa / Hildebrand Sarah / Hilf Almut / Hinze Timo / Hoeft Jan / Hoffmann Anna / Hoffmann Kornelia / Holm Hansen Marianne / Holtfrerich Manfred / Holtmann Christian / Hombach Thomas / Huh Sookyoung / Hönig Nikolas / Ibrahim Bassel / Immigration Office / Jaxy Constantin / Jochum Michael / Jordan Dörthe / Jungesblut Yuki / Jóhannsson Sveinn Fannar / Jørgensen Åse Eg / Kalmus Lucas Jaspar / Kampka Marina / Kampmeier Theresa / Kamrau Katrin / Karo Blau / Karpushina Maria / Kelly Déirdre / Kenschner Gudrun / Kiewert Hartmut / Kiss Ilona / KLANK. MusikAktionEnsemble / Kleimann Anneke / Klein Lennart / Klein Stefan / Klose Franziska / Knaack Monika / Knotek Anatol / Koch Simona / Krauss Ingar / Kreiser Constanze / Kuhlendahl Kilian / Kuppel Edmund / Kwan Lorraine / Küster Sabine / Laidler Paul / Lange Carolin / Lange Gesa / Larsson Björn / Lemke Helmut / Lente Jelte van / Le Ruez Simon / Liefmann Jürgen / Lindau Margarete / Litzenberger Pia / Lloyd Ginny / Lohmann Imke / Loock Isolde / Lothschütz Leon / Lowry Sean / Loytved Axel / Lulay Lilly / Lupu Alina / Löffelholz Jue / Löser Ricarda / Lück Malte / Lühmann Andrea / Mackillop Sara / Maele Francis van / Maggi Ruggero / Mahlknecht Brigitte / Malsy Victor / Maltzan Gudrun von / March Sandra / Margulis & Sagan / Maris Benna G. / Marx Stefan / Masuku Siya / Mattes Hanna / Matysik Reiner Maria / May Eva / Mazières Damien / McLaren Sara / McTernan Elizabeth / Meinert Patrizia / Meinzer Dirk / Meyer Nanne / Middel Almut / Mier Hammann von / Miller Peter / Miralda / Missmahl Steffen / Mitkov Mitko / Miéville Paula / Mohr Beate / Morarescu Patrick / Moulène Jean-Luc / Myong-Hee KI / Möschel Ulrike / Müller Peter / Müller Ute / Nalbantidou Lia / Nast Franziska / Nausikaä Antoinette / Navarrete Carlos / Navarroza Wawi / Neacsu Irina / Neubauer Sebastian / Nixdorff Tabea / Norkeit Lätitia / Nuovia Eva Claudia / Núñez Barez Elia / Oberthaler Nick / Obst Heinrich / Oehmann Felix / Oertel Lucas / Offermann Eva-Maria / Ohlen Ahlrich von / Okazaki Ghaku / Opel Franziska / Palotai Gabor / Pam-Grant Sue / Paul Ulrike / Payer Micha / Paz Maria / Pedraza Paula Andrea / Pellacini Fion / Pellet Christian / Pelling Kate / Persy Daniel Ramon / Peschel Tilman / Peschel Tilman / Petit Rodolphe / Petri Jörg / Petri Nina / Pfahl Jirka / Pfister Burkhard / Pfohl Heidi / Pichler Michalis / Piekarski Thomas / Piller Peter / Pinheiro de Sousa Patricia / Platen Eva von / Plogsties Jochen / Pohl Holger / Premper Tobias / Prill Tania / Pál Csaba / Pötter Jan / Rabascall Joan / Ramaseder Josef / Rath Hannah / Rehnen Antonia / Reinecke Tim / Rein Lisa / Remy Penard / Renner Volker / Renninger Ann Carolin / Reusch Theresa / Rhys Sarah / Ricciardi Angelo / Riechardt Jörg / Rietzschel Tina / Rohde Michael H. / Romine Aaron / Rosenblith Edo / Rosengarth Barbara / Rupp Anna Rosa / Ruthenberg Matthias / Sauter Fritz / Scala Roberto / Schall Martina / Schamp Matthias / Schaper Antje / Schattauer Nora / Scheller Maxi / Schlamann Anja / Schloen Uwe / Schlöpke Anne / Schmid Doris / Schmitz Claudia / Schmuki Salome / Schoen Kim / Schul Natalia / Schulze-Wollgast Petra / Schulze Ani / Schulze Max / Schwalbe Anne / Schäfer Jenny / Sebert Vera / Seck Martin / Seedler Anija / Seidel Elfie / Seitz Maria / Shishkin Dasha / Sierra Gabriel / Sieverding Nina / Simnikiwe Buhlungu / Sinn Angelika / Specker Heidi / Spector Buzz / Sprenger Diana / Spurrier Stephen / Stahl Julius / Stegat Christiane / Steinhauser Gabi / Stiegler Angela / Stigmark Karl-Johan / Stolkin Maxwell / Strau Josef / Streng Ana / Strüver Lisan / Su Bo / Summers Rod / Survival Kit / Systermans Marvin / Søe-Pedersen Myne / Takkides Stephan / Teixeira Amanda / Tekaat Ralf / Terbuyken Tillmann / Terfloth Beate / Teske Anja / Theilkäs Hans-Ulrich / Thierback Stephan / Til Jan van der / Tiller Barbro Maria / Tomicek Timotheus / Torre Claudia de la / Trantel Piet / Tucholski Barbara Camilla / Vagt Anne / Vergnon-d'Alancon Aymeric / Vieceli Alberto / Vincent Frederic / Voigt Julius / Voit Konstantin / Vordermayr Marianne / Weber Eva / Wedel Heidemarie von / Weisser Michael / Welch Corinne / Wenzel Käthe / Wermers Nicole / Westermann Thilo / Wetzel Antonia / Wetzig Janika Naja / Wiersbinski Paul / Wilke Johannes / Williams Euan / Wlodarczak Gosia / Wolf-Rehfeldt Ruth / Yersel Seçil / Zellerhoff Martin / Ziegenbalg Mario / Zoller Rahel / Zombik Maren / Zuber Benjamin / Šalamoun Barbara / Éts. Decoux / Öchsele Tobias
WEB http://www.weserburg.de/index.php?id=933
TitelNummer
023620701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
aq 13-73
aq 13-73
aq 13-73

Paull Silke / Stegentritt Erwin, Hrsg.: AQ - Anti-Quarium 13 - Photos, 1973


Paull Silke / Stegentritt Erwin, Hrsg.
AQ - Anti-Quarium 13 - Photos
Dudweiler (Deutschland): AQ-Verlag, 1973
(Zeitschrift, Magazin) 76 S., 20,3x20,9 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, kleinerformatig angeklammertes Impressum, verschiedene Papiere, eingelegter Werbeflyer für Edition S Press
ZusatzInformation mit: Anthony McCall: Road Works, Fire Works. Hans-Peter Feldmann: 12 Bilder von Feldmann (Flugzeuge), 14 Bilder von Feldmann (Berge). Jean Le Gac: Le décor. Paul-Armand Gette: Note Entomologique. Christian Boltanski: 10 scènes de la vie enfantine de Christian Boltanski. Essai de reconstruction des 46 jours qui précédèrent la mort de Françoise Guiniou (extraits).
Jochen Gerz: Die Ausmessung des Papiers
Namen Anthony McCall / Christian Boltanski / Hans-Peter Feldmann / Jean Le Gac / Jochen Gerz / Paul-Armand Gette
Stichwort 1970er Jahre / Fotografie / Narrativ
TitelNummer
003882146 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
hasucha interventionen
hasucha interventionen
hasucha interventionen

Hasucha Christian: Öffentliche Interventionen / Public Interventions, 2013


Hasucha Christian
Öffentliche Interventionen / Public Interventions
Berlin (Deutschland): Verlag für moderne Kunst, 2013
(Buch) 216 S., 29,6x21 cm, Auflage: 300, signiert, ISBN/ISSN 978-3-86984-461-9
Techn. Angaben Klappbroschur. Nummerierung und grüner Stempeldruck (M) auf dem unteren Schnitt. Signatur auf der transparenten Einschweißfolie, beigelegt
ZusatzInformation Texte von Peter Funken, Christian Hasucha, Andrea Knobloch, Declan Long, Matthias Schamp, Hans-Jörg Tauchert.
Nach mehr als 30 Jahren, in denen Christian Hasucha zumeist temporäre Öffentliche Interventionen entwickelt und diese fast ausschließlich auf seiner Homepage dokumentiert hat, wird nun diese opulente Publikation vorgelegt, die durch die Unterstü,tzung der Stiftung Kunstfonds ermöglicht wurde. Hier stellt der Kü,nstler seine Anfänge der Öffentlichen Interventionen in einer 17-teiligen Anzeigenserie seines »Sukzessivkataloges« vor, gibt in einem Dokumentationsblock Einblick in eine einjährige »Expedition LT 28E« mit einem Werkstattwagen durch Randgebiete Europas und Kleinasiens, stellt in einem großen Block Einzelprojekte vor, an den sich mehrfach realisierte multikompatible Arbeiten anschließen, bevor diejenigen Arbeiten den Abschluss bilden, die zu dauerhaften Interventionen fü,hren könnten. Dieses dreißigjährige kü,nstlerische Schaffen im öffentlichen Raum wird durch die zahlreichen Abbildungen anschaulich dokumentiert.
Text von der Verlagswebseite
Sprache Deutsch / Englisch
WEB www.hasucha.de
TitelNummer
010990366 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
scholz-bobeobi-lautpoesie
scholz-bobeobi-lautpoesie
scholz-bobeobi-lautpoesie

Scholz Christian, Hrsg.: BOBEOBI, Lautpoesie - eine Anthologie, 1994


Scholz Christian, Hrsg.
BOBEOBI, Lautpoesie - eine Anthologie
Obermichelbach (Deutschland): Gertraud Scholz Verlag, 1994
(CD, DVD) 12,3x14,1 cm, ISBN/ISSN 3-925599-26-6
Techn. Angaben Audio-CD mit Booklet im Jewel-Case
ZusatzInformation Katalognr. GSV CD 002
Namen by John Cage / Carlfriedrich Claus / Carola Bauckholt / Christian Prigent / Christian Steinbacher / Dieter Schnebel / Eckhard Rhode / Elke Shipper / Hartmut Geerken / Josef Anton Riedl / Oskar Pastior / Tom Johnson / Valeri Scherstjanoi / Werner Laubscher
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
011741416 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
landjaeger_helden_bayer
landjaeger_helden_bayer
landjaeger_helden_bayer

Fetz Martin / Feurstein Christian / Matt Sven, Hrsg.: Helden, 2010


Fetz Martin / Feurstein Christian / Matt Sven, Hrsg.
Helden
Schwarzenberg (Österreich): Landjäger Verein, 2010
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 30,5x22x3 cm,
Techn. Angaben Schachtel Hartpappe, Siebdruck (?), gestaltet von Florian Bayer, mit fünf Postern in A2, einem Einzelblatt (Werbung Kurzfilmfestival Tostner Burg), T-Shirt mit Grafik von Florian Bayer,
ZusatzInformation In einer wunderbaren Kooperation mit dem LIVID Departmentstore in Dornbirn wurde das Thema Helden rauf und runtergespielt. Magazin anders gedacht. Als T-Shirt, Poster.
Text von Website.
Edition Florian Bayer für das Landjäger Magazin in Kooperation mit LIVID Department Store.
Poster Arbeiten von Florian Bayer (Illustration), Amrei Rüdisser (Text), Fabienne Feltus (Illustration), Lisa Rümmerle (Text), Daniel Furxner (Text), Sharmila Banerjee (Illustration), Pia-Maria Bach (Text), Alois Gstöttner (Text), Stefanie Hilgarth (Illustration), Elisabeth Breidenbrücker (Text), Velo (Text), Christof Nardin (Illustration), Peter Rüscher (Text), Christian Schachinger (Text)
Namen Alois Gstöttner / Amrei Rüdisser / Christian Schachinger / Christof Nardin / Daniel Furxner / Elisabeth Breidenbrücker / Florian Bayer / Lisa Rümmerle / Peter Rüscher / Pia-Maria Bach / Sharmila Banerjee / Stefanie Hilgarth / Velo
Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer
012570069 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.