infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Gottfried Weber-Jobe

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

flo-stern-cd
flo-stern-cd
flo-stern-cd

Stadler Matthias / Bartenschlager Johannes / Oettinger Christian / Beierle Edward / Hiller Hermann, Hrsg.: FLO*COMPILATION 2016, 2016

Bartenschlager Johannes / Beierle Edward / Hiller Hermann / Oettinger Christian / Stadler Matthias, Hrsg.
FLO*COMPILATION 2016
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2016
(CD, DVD) 21x16,5 cm, Auflage: 50, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-66-0
Techn. Angaben Hülle in transparenter Kunststoffhülle mit individuellem Textblatt, in mit gelbgrünem Faden handgenähter brauner Papiertüte (unterschiedliche Formate) mit original Stempeldrucken und handnummeriert
ZusatzInformation Herausgegeben von TAMTAM anlässlich dem Ende der Zwischennutzung der Pappschachtel am Pasinger Marienplatz durch TAMTAM FloStern, Münchner und internationale Künstler.
Schlagerhygiene (Sanctus Carlus Barricadus), Panic Girl (Breeze), Pacifico Boy (Am Tag bevor der Euro kam (Flo* Edit)), The Hercules and Leo Case (Jungle), Belp (Bewonk), sec2nd (the sum), Muftak Robotu (Kringelgebäck), Trash Why (I Got NEWs), Pille Sardelle (Paranoidenschwarm), mycrotom (mumiru), Gottfried Weber-Jobe (analog2), BUG (Sediment), andcl (1929 1715), Toshio Kusaba (Vocals JP), Sarah Ines (Lyrics, Vocals DE), Peter Arun Pfaff (fukushima sakura)
Namen andcl / Belp / BUG / Gottfried Weber-Jobe / Muftak Robotu / mycrotom / Pacifico Boy / Panic Girl / Peter Arun Pfaff / Pille Sardelle / Sarah Ines / Schlagerhygiene / sec2nd / The Hercules and Leo Case / Toshio Kusaba / Trash Why
Geschenk von Matthias Stadler
Stichwort Elektronische Musik / Experimentielle Musik / Lärm / Musik / Noise / Performance
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
015801579 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Stadler Matthias / Bartenschlager Johannes / Oettinger Christian / Beierle Edward / Hiller Hermann, Hrsg.: FLO*COMPILATION 2016, 2016

flo-compilation-kunst-im-karree-1
flo-compilation-kunst-im-karree-1
flo-compilation-kunst-im-karree-1

Stadler Matthias / Bartenschlager Johannes / Oettinger Christian / Beierle Edward / Hiller Hermann, Hrsg.: FLO*COMPILATION 2016, 2016

Bartenschlager Johannes / Beierle Edward / Hiller Hermann / Oettinger Christian / Stadler Matthias, Hrsg.
FLO*COMPILATION 2016
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2016
(CD, DVD) [2] S., 42x29,7 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-66-0
Techn. Angaben farbig handbedruckte CD in raffiniert gefaltete Farblasercopie
ZusatzInformation Herausgegeben von TAMTAM, ursprünglich anlässlich dem Ende der Zwischennutzung der Pappschachtel am Pasinger Marienplatz durch TAMTAM FloStern, Münchner und internationale Künstler.
2. Auflage limitierte Edition für Kunst im Karree 2016,09. und 10.07.2017 beim Tag der Offenen Tür im TAM TAM Atelier in der Türkenstraße 60 UG mit Atemlose Sozialcocktailrisikoemotionen in Pink von Rohbart Ratford, Bilder von El Rago, Soundinstallation und Lichtinstallation von Matt-Hias Startklar
Schlagerhygiene (Sanctus Carlus Barricadus), Panic Girl (Breeze), Pacifico Boy (Am Tag bevor der Euro kam (Flo* Edit)), The Hercules and Leo Case (Jungle), Belp (Bewonk), sec2nd (the sum), Muftak Robotu (Kringelgebäck), Trash Why (I Got NEWs), Pille Sardelle (Paranoidenschwarm), mycrotom (mumiru), Gottfried Weber-Jobe (analog2), BUG (Sediment), andcl (1929 1715), Toshio Kusaba (Vocals JP), Sarah Ines (Lyrics, Vocals DE), Peter Arun Pfaff (fukushima sakura)
Namen andcl / Belp / BUG / El Rago / Gottfried Weber-Jobe / Matt-Hias Startklar (Matthias Stadler) / Muftak Robotu / mycrotom / Pacifico Boy / Panic Girl / Peter Arun Pfaff / Pille Sardelle / Rohbart Ratford / Sarah Ines / Schlagerhygiene / sec2nd / The Hercules and Leo Case / Toshio Kusaba / Trash Why
Geschenk von Matthias Stadler
Stichwort Elektronische Musik / Experimentielle Musik / Installtion / Lichtinstallation / Lärm / Musik / Noise / Performance / Sound / Soundinstallation
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
027182579 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Weber-Jobe Gottfried, Hrsg.
Jägerstände
Icking (Deutschland): Rainer-Marie-Rilke Gymnasium, 2011
(Buch) 22,2x17 cm,
Techn. Angaben Spiralbindung, Farblaserkopien, ein Fotoprojekt der Klasse 1Pho1
Stichwort Jagd / Schule
TitelNummer
008415244 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



kessler-suessmilch-schlechte-entscheidungen
kessler-suessmilch-schlechte-entscheidungen
kessler-suessmilch-schlechte-entscheidungen

Süßmilch Sophia / Kessler Simone: Schlechte Entscheidungen, 2016

Kessler Simone / Süßmilch Sophia
Schlechte Entscheidungen
München (Deutschland): kunstarkaden, 2016
(Buch) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in den Kunstarkaden, München, 20.09.-22.10.2016. Mit Arbeiten in allen Formen sind dort über 30 weitere geladene Künstlerinnen und Künstler in der sog. Sammlung vertreten
Text von der Webseite
Namen Aiste Dabkeviciute / Almut Winkler / Andreas Peiffer / Asja Schubert / Bureau Européen des Affaires Pronostiques / Caroline Zimmermann (Gestaltung) / Charles Eck v. Schanzenbach / Cordula Schieri / Daniel Goehr / Domino Pyttel / Doreen Schuster / Edward Beierle (Fotografie) / Emanuel Guarascio / Fabian Feichter / Felix Burger / Frank Fly / Gabi Blum / Gottfried Weber-Jobe / Holger Stich (Text) / Jesse Magee / Johannes Thum / Judith Neunhäuserer / Justus Junghans / Karin Pertoll / Katie Jayne Britchford / Katrin Bertram / Kitti & Joy / Korbinian Jaud / Leonid Hrytsak / Lukas Hoffmann / Lukas Hoffmann / Malte Bruns / Münchener Kneipenchor / Patricia Oppenländer / Sandra Hauser / Sara Raschke / Sophie Kindermann / Sophie Schmid / Thomas Silberhorn / Türkten Türkmen / Victoria Wald / Wolfgang Stehle
Sprache Deutsch
Geschenk von Sophia Süßmilch
Stichwort Deformation / Fotografie / Frau / Installation / Keramik / Körper / Malerei / nackt / Performance / Performance / Sammlung / Selbstporträt / Skulptur / Tattoo / Tier / Ton / Wandzeichnung / Zeichnung / zeitgenössische Kunst
Sponsoren LfA Förderbank Bayern
WEB www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kulturreferat/Museen-Galerien/Kunstarkaden/Archiv-2016/Schlechte-Entscheidungen.html
TitelNummer
025987724 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Handbuch-alternative-Medien
Handbuch-alternative-Medien
Handbuch-alternative-Medien

Hüttner Bernd / Leidinger Christiane / Oy Gottfried, Hrsg.: Handbuch Alternativmedien 2011/2012 - Printmedien, Freie Radios, Archive & Verlage in der BRD, Österreich und der Schweiz, 2011

Hüttner Bernd / Leidinger Christiane / Oy Gottfried, Hrsg.
Handbuch Alternativmedien 2011/2012 - Printmedien, Freie Radios, Archive & Verlage in der BRD, Österreich und der Schweiz
Neu-Ulm (Deutschland): AG-SPAK Bücher, 2011
(Buch) 279 S., 21,5x16,1 cm, ISBN/ISSN 978-3-940865-22-9
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Neben einem redaktionellen Teil über Stand und Perspektiven linker und alternativer Medien, sind hunderte Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheinender Printmedien, Archive, Online-Medien, Freie Radios und unahängiger Verlage dokumentiert.
Nach fünf Jahren liegt mit diesem Handbuch eine erweiterte und aktualisierte Fortsetzung des Verzeichnisses der AlternativMedien 2006/2007 vor. Der Band enthält Adressen und Informationen zu insgesamt rund 700 in der BRD, Österreich und der Schweiz erscheinenden Zeitungen und Zeitschriften. Hinzu kommen erstmalig Adressen von Freien Radios, Archiven und Bibliotheken sowie von 220 unabhängigen Verlagen. Insgesamt sind somit an die 1000 Alternative Medien aufgeführt. Die Adressen sind über verschiedene Register nach Sachgebieten, Orten und alphabetisch erschlossen. Print- und Online-Literaturhinweise runden diesen Teil des Nachschlagewerks ab.
Alternative Medien spielen weniger für die breite Öffentlichkeit eine Rolle, ihre Bedeutung liegt vorrangig in programmatischen Debatten. Wichtige Aufgaben bestehen darin, Kritiken und Utopien zu entwickeln, minoritäre Sichtweisen, Themen und Praxen zu thematisieren, zu refl ektieren und bisweilen diese auch zu popularisieren. Aufgaben und Herausforderungen, mit denen wir sympathisieren, und die wir angesichts der Lieblosigkeit mit der linke und alternative Bewegungen mit ihren Medien umgehen weiterhin für wichtig halten. Die wissenschaftlichen und politischen Beiträge des Handbuches Alternative Medien spiegeln verschiedene Aspekte aktueller Diskussionen wider und stellen innovative Medienprojekte vor. Bernd Hüttner ist Politikwissenschaftler und lebt in Berlin. Er ist Publizist, Aktivist und der Gründer des Archiv der sozialen Bewegungen. (Verlagstext)
Stichwort Alternativen / Theorie
WEB www.agspak-buecher.de/Bernd-Huettner-Christiane-Leidinger-Gottfried-Oy-Hrsg-Handbuch-der-ALTERNATIVmedien-2011/2012
TitelNummer
016485599 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

magazin-kunst_nr61-62
magazin-kunst_nr61-62
magazin-kunst_nr61-62

Baier Hans Alexander, Hrsg.: Magazin KUNST Nr. 61/62 - Stempel, zur Kunst gestempelt, 1975

Baier Hans Alexander, Hrsg.
Magazin KUNST Nr. 61/62 - Stempel, zur Kunst gestempelt
Mainz (Deutschland): Alexander Baier-Presse, 1975
(Zeitschrift, Magazin) 146 S., 27,3x19,5 cm,
Techn. Angaben Broschur, 9 Originalgrafiken von Fitz Schwegler eingebunden, gedruckt auf anderes Papier
ZusatzInformation Themen: Folgerecht, Auktionsspiegel, Stempel und viele Beiträge zu Künstlern
Namen Aen Sauerborn / Edition Silit / Erdmut Bramke / Franz Gertsch / Ger van Elk / Gottfried Honegger / Gottfried Jäger / Harald Szeemann / Pravoslav Sovaks / Timm Ulrichs / Uli Pohl
Sprache Deutsch
Geschenk von Susann Kretschmer
Stichwort Monographien / Stamp Art
TitelNummer
023586656 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

piekarski-bourdon-sta
piekarski-bourdon-sta
piekarski-bourdon-sta

Piekarski Michal: Sebastien Bourdon 1616-1671, 1991

Piekarski Michal
Sebastien Bourdon 1616-1671
Warschau (Polen): Arcydziela Z Kolekcji im. Jana Pawla II, 1991
(Stamp, Briefmarke) 29,7x22,3 cm, 25 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 25 Birefmarken, perforiert, gestempelt
ZusatzInformation Alle Briefmarken aus dem Bogen sind abgestempelt worden und damit unbrauchbar. Am 16. Januar 1992 gab die Polnische Post eine Serie von sechs Briefmarken im Wert von 700 bis 3000 Zł.oty heraus, die den Titel „Arcydzieł.a z kolekcji im. Jana Pawł.a II“ (deutsch: Meisterwerke der Johannes Paul II.-Sammlung) trugen. Auf den Marken mit Auflagen von 1,8 bis 7 Millionen Exemplaren befinden sich die Selbstporträts von: Sebastien Bourdon, Sir Joshua Reynolds, Sir Gottfried Kneller, Bartolome Esteban Murillo, Peter Paul Rubens, Diego Rodriguez de Silva y Velazques.
Text von Wikipedia.
Namen Bartolome Esteban Murillo / Diego Velazques / Gottfried Kneller / Johannes Paul II / Joshua Reynolds / Peter Paul Rubens / Sebastien Bourdon
Sprache Polnisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er / Alte Meister / Briefmarke / Malerei / Museum / Papst / Portrait / Sammlung / Selbstportrait
TitelNummer
026974736 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

pips-nr-5-6-7-aprikosenkonfituere
pips-nr-5-6-7-aprikosenkonfituere
pips-nr-5-6-7-aprikosenkonfituere

Pütz Claudia / Kinzel Cay, u. a. Hrsg.: PIPS - Zeitschrift für UnZeitgeist & UnKomMerz NR. 05 & 06 & 07, 1987

Kinzel Cay / Pütz Claudia, u. a. Hrsg.
PIPS - Zeitschrift für UnZeitgeist & UnKomMerz NR. 05 & 06 & 07
Bonn (Deutschland): Pips-Dada-Corporation, 1987
(Zeitschrift, Magazin) 21x30 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Transparente Plastiktüte, mit Schallplatte, Aprikosenkonfitüre, Zuckerraffinade, Strohhalm, eine Arbeit von Franz-Josef Weber
ZusatzInformation Je nach Ausgabe unterschiedliche Objekte beigelegt.
Namen Anne Gollin / Claudia Pütz / Franz-Josef Weber / Franz-Josef Weber / HG Kestel / Jens Drummer / Peter Maria Pennartz / Rudolf Gier
Stichwort 1980er
TitelNummer
004063232 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

der-greif-guestroom-weber
der-greif-guestroom-weber
der-greif-guestroom-weber

Karlstetter Simon / Kirchlechner Leon / Ricci Claudio / Lohscheidt Matthias, Hrsg.: Der Greif - Guest-Room: Katrin Weber, 2015

Karlstetter Simon / Kirchlechner Leon / Lohscheidt Matthias / Ricci Claudio, Hrsg.
Der Greif - Guest-Room: Katrin Weber
Augsburg (Deutschland): Der Greif, 2015
(Mappe) 74 S., 21,5x17 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben 37 Einzelblätter in Umschlag, schwarzes Gummiband
ZusatzInformation Diese gedruckte »Guest-Room« Publikation ist das greifbare Pendant zur Online-Ausstellung. Sie zeigt die komplette Auswahl der Gast-Kuratorin Katrin Weber (Galerie f5,6, München) – gedruckt auf ungebundene Blätter
WEB www.dergreif-online.de/guest-room/katrin-weber
TitelNummer
013136481 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

tempo-1996-4
tempo-1996-4
tempo-1996-4

Mayer Walter, Hrsg.: Tempo 1996 04, 1996

Mayer Walter, Hrsg.
Tempo 1996 04
Hamburg (Deutschland): Jahreszeiten-Verlag, 1996
(Zeitschrift, Magazin) 122 S., 30x23 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
Namen Gottfried Moritz (Artdirector) / Maxim Biller / Peter Glaser
Sprache Deutsch
Geschenk von Bernd Weber
Stichwort 1990er / Comic / Fotografie / Fotografie / Gesellschaft / Kultur / Lifestyle / Mode / Musik / Neonazi / Politik
TitelNummer
027120T09 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Luh Wolfgang / Olbrich Jürgen O.
Zeitschrift für Tiegel & Tumult, Nr. 21/1 & 21/2 & VG Sammlerausgabe
Kassel (Deutschland): No Edition, 1991
(Zeitschrift, Magazin) 68 Heft 21 S., 30x21x2 cm, Auflage: 150,
Techn. Angaben For collectors only. 3 Hefte, in Plastik eingeschweißt. Heft 21 mit Wellpappeumschlag, div Papiere und Materialien.
ZusatzInformation Visual guest: Franz-Josef Weber: Schreibheft. Kleines Heft
Namen Franz-Josef Weber
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1990er / Found Footage / Künstlerzeitschrift / Objektmagazin
TitelNummer
003765016 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Pütz Claudia / Kinzel Cay, u. a. Hrsg.: PIPS - Zeitschrift für UnZeitgeist & UnKomMerz NR. 02/90 Crime Tüte, 1990

pips-crime-tuete
pips-crime-tuete
pips-crime-tuete

Pütz Claudia / Kinzel Cay, u. a. Hrsg.: PIPS - Zeitschrift für UnZeitgeist & UnKomMerz NR. 02/90 Crime Tüte, 1990

Kinzel Cay / Pütz Claudia, u. a. Hrsg.
PIPS - Zeitschrift für UnZeitgeist & UnKomMerz NR. 02/90 Crime Tüte
Bonn (Deutschland): Pips-Dada-Corporation, 1990
(Zeitschrift, Magazin) [43] S., 29,7x21 cm, Auflage: 130, signiert,
Techn. Angaben Omnibus ("Assembling" / vom Künstler vervielfältigte Materialien) mit verschiedensten Materialien und Techniken, Papieren, Gegenständen, Stempel, z.T. signiert und nummeriert, mit Klemmschiene zusammengehalten in Plastikfolie und Briefumschlag
ZusatzInformation Inkl. wahlweise 1 Killerhase/1 Curare-Pfeilspitze/1 Massaker in Technicolor
Namen A.J. Weigoni / Alain Jadot / Anne Eßer / Barbara Görres / Britta Ziegler-Zydek / Christian Hussel / Christine Huber / Christoph Schwarz / Cracked Egg / Emil Schlemm / Enno Stahl / F.J. Weber / Fritz Widhalm / Georg Lipinsky / Harald Sack Ziegler / Hartmut Graf / Ingrid Schmidt-Willrodt / Jacobsen / John M. Bennett /Friedrich W. Block / Jörg de Breyn / Jörg Kowalski / Jürgen Lenhart / Jürgen O. Olbrich / Karl Riha / Katharina Eckart / Kristof d’Haeseler / Ludger Vortmann / Markus Weber / Mascha Grüne / Matthias Dreyer / Matthieß V. Bonin / Michael Perrot / Peter W. Kaufmann / plg Frieslaender / Richard Kostelanetz / Robin Crozier /Guillermo Deisler / Roland Oelfke / Ruggero Maggi / Tati Muzo / Text- & Zeichenkombinat / Uwe Warnke
Stichwort 1990er / Kriminalität / Künstlerzeitschrift / Objektzeitschrift / Verbrechen
TitelNummer
004061241 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

pips-nr-5-6-7-lutscher
pips-nr-5-6-7-lutscher
pips-nr-5-6-7-lutscher

Pütz Claudia / Kinzel Cay, u. a. Hrsg.: PIPS - Zeitschrift für UnZeitgeist & UnKomMerz NR. 05 & 06 & 07, 1987

Kinzel Cay / Pütz Claudia, u. a. Hrsg.
PIPS - Zeitschrift für UnZeitgeist & UnKomMerz NR. 05 & 06 & 07
Bonn (Deutschland): Pips-Dada-Corporation, 1987
(Zeitschrift, Magazin / Sammeltuete, Schachtel, Kassette) Auflage: 500,
Techn. Angaben Transparente Plastiktüte mit Heft, mit einer signierten Arbeit von Franz-Josef Weber, 2 Lutscher, 2 Strohhalme, in Kunststoffhülle
Namen Anne Gollin / Claudia Pütz / Franz-Josef Weber / HG Kestel / Jens Drummer / Peter Maria Pennartz / Rudolf Gier
Stichwort 1980er / Künstlerzeitschrift
TitelNummer
004062232 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

pips-sextuete
pips-sextuete
pips-sextuete

Pütz Claudia / Eckart Katharina, u. a. Hrsg.: PiPS - Zeitschrift für UnZeitgeist und UnKomMerz NR. 01/90 Sextüte, 1990

Eckart Katharina / Pütz Claudia, u. a. Hrsg.
PiPS - Zeitschrift für UnZeitgeist und UnKomMerz NR. 01/90 Sextüte
Bonn (Deutschland): Pips-Dada-Corporation, 1990
(Zeitschrift, Magazin) 29,7x21 cm, Auflage: 200, signiert,
Techn. Angaben verschiedenste Papiere und Materialien mit Kunststoffschiene zusammengehalten, Stempel, Collagen, Postkarten, mit einer Einladung zu einem Mailart-Projekt in Tüte
ZusatzInformation Inkl. wahlweise 1 echtes Charmhaar/1 Sexbombe/1 Zensur-Postkarte
Namen A.J. Weigoni / Alain Jadot / Anne Eckart / Anne Eßer / Annette Berr / Brigitta Heidtmann / Christine Huber / Christoph Schwarz / Clapü / Dieter Scherr / Dirk Feislachen / Enno Stahl / F.J. Weber / Fritz Widhalm / Geraldine de Faucher / Hans-Jürgen Lenhart / Harald Sack Ziegler / Hartmut Kasper / Ilse Kilic / Jürgen O. Olbrich / Katharina Eckart / Markus Weber / Mascha Grüne / Matthias Schamp / Matthieß v. Bonin / plg Frieslaender / Robin Crozier /Wolfgang Dietrich / Roland Oelfke / Text- & Zeichenkombinat / Wolfgang Hainke / Zoozie
Stichwort 1990er / Künstlerzeitschrift / Mail Art / Sex
WEB www.daton.de/pips
TitelNummer
004065215 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

lothringer13-florida-mag01
lothringer13-florida-mag01
lothringer13-florida-mag01

Baumgartner Maximiliane / Gufler Philipp / Hesse Fabian / Höflich Ruth / Weber Sarah, Hrsg.: FLORIDA #01 - coded coloured scanned walked, 2015

Baumgartner Maximiliane / Gufler Philipp / Hesse Fabian / Höflich Ruth / Weber Sarah, Hrsg.
FLORIDA #01 - coded coloured scanned walked
München (Deutschland): Lothringer13_florida, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 12 S., 29,7x21 cm, Auflage: 500, 2 Stück.
Techn. Angaben 6 Poster gefaltet, zusammen gehalten mit Plastikklammer. Ein Exemplar mit Anschreiben
ZusatzInformation Erste Ausgabe des Magazin Florida, erscheint als Posterausgabe.
Decoder - Gespräche mit Klaus Maeck und FM Einheit / FLORIDA-Kommitee (Maximiliane Baumgartner, Philipp Gufler, Fabian Hesse, Ruth Höflich, Sarah Weber) / Katze und Krieg / Jutta Koether / Lasse Lau / Dan Mitchell / Nora Schultz / Unterstützer*innen der selbstorganisierten Proteste von Geflüchteten / Petit Café
Namen Dan Mitchell / FM Einheit / Jutta Koether / Klaus Maeck / Lasse Lau / Nora Schultz
Geschenk von florida
Stichwort Künstlermagazin
WEB www.lothringer13florida.org
TitelNummer
013514498 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

marginalien-221
marginalien-221
marginalien-221

Wurm Carsten, Hrsg.: Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 221, 2016

Wurm Carsten, Hrsg.
Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 221
Bucha (Deutschland): quartus-Verlag, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 104 S., 23,5x14 cm, ISBN/ISSN 0025-2948
Techn. Angaben Klappbroschur, beigelegt nur für Mitglieder ein Originalholzschnitt von Wolfgang Weber (Stehender Akt) von 1977 sowie ein Flyer der Bayerischen Staatsbibliothek zu Bilder-Welten, Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit
ZusatzInformation Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft
Namen Wolfgang Weber
Stichwort Sammeln
WEB www.pirckheimer-gesellschaft.org
TitelNummer
016174584 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Sol-LeWitt-Working-Drawings
Sol-LeWitt-Working-Drawings
Sol-LeWitt-Working-Drawings

Lewitt Sol: Working Drawings, 1995

Lewitt Sol
Working Drawings
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): John Weber Gallery, 1995
(Buch) 28 unpag. S., 29x23 cm,
Techn. Angaben Broschur, mit schwarzweissen Abbildungen
ZusatzInformation Buch erschienen anlässlich der Ausstellung "working drawings" von Sol LeWitt, in der John Weber Gallery, New York, 25.03-22.04.1995, und in der Rhona Hoffman Gallery, Chicago, 28.04-09.06.1995.
Namen Singer Susanna (Herausgeberin)
Sprache Englisch
Stichwort Konzeptkunst / Matrix / Minimalismus / Muster
TitelNummer
024428661 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Weber Dieter: Konvolut modo verlag, 2018

weber-modo
weber-modo
weber-modo

Weber Dieter: Konvolut modo verlag, 2018

Weber Dieter
Konvolut modo verlag
Freiburg im Breisgau (Deutschland): modo verlag, 2018
(Heft / Lieferverzeichnis) 14,6x10,5 cm, signiert, 2 Teile.
Techn. Angaben Ein Heft mit Broschurbindung, ein persönliches Anschreiben mit Lieferverzeichnis
Sprache Deutsch
Geschenk von Dieter Weber
Stichwort Artist Book / Künstlerbuch / Verlag
WEB http://www.modoverlag.de/
TitelNummer
025359694 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

weber-willing-ganzheit-als-prinzip
weber-willing-ganzheit-als-prinzip
weber-willing-ganzheit-als-prinzip

Weber Peter / Willing Martin: Ganzheit als Prinzip - Faltobjekte und schwingende Skulpturen, 2016

Weber Peter / Willing Martin
Ganzheit als Prinzip - Faltobjekte und schwingende Skulpturen
München (Deutschland): Galerie Renate Bender, 2016
(Buch) 96 S., 24x16,5 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Broschur mit Schutzumschlag
Namen Klaus Honnef (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Peter Weber
Stichwort Faltung / Konkrete Kunst / Objekt / Papier / Quadrat / Skulptur / Wandbild
WEB www.galerie-bender.de
TitelNummer
025660694 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

am-anfang-war-das-wort-am
am-anfang-war-das-wort-am
am-anfang-war-das-wort-am

Bender Renate, Hrsg.: Am Anfang war das Wort Am. Sprache in Wort und Bild, 2018

Bender Renate, Hrsg.
Am Anfang war das Wort Am. Sprache in Wort und Bild
München (Deutschland): Galerie Renate Bender, 2018
(Flyer, Prospekt) [12] S., 20,8x9,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Ausstellungsflyer zur Ausstellung 09.11.-22.12.2018. Künstlerkooperationen Tadaaki Kuwayama und Eugen Gomringer, Peter Weber und Klaus Peter Dencker.
Die konkrete oder visuelle Poesie vermag es, sich einzuschleichen in die Sprache und deren Strukturen aufzubrechen und Aneignungsformen zu präsentieren, die zeigen, dass wir die Herrscher der Sprache sind. Wir können die Sprache manipulieren, im positiven Sinne, wir können sie beherrschen und können mit ihr machen, was wir wollen. Wir können sie auseinandernehmen, wir können die Buchstaben umstellen und erkennen darin Anagramme - den geheimen Sinn.
Text vom Flyer nach Timm Ulrichs, SWR 2, 2012
Namen Ado Hamelryck / Angelika Huber / Carlo Battisti / Eugen Gomringer / Heinz Gappmayr / Josef Linschinger / Klaus Peter Dencker / Lars Koepsel / Peter Weber / Tadaaki Kuwayama / Timm Ulrichs
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Reinhard Grüner
Stichwort Installation / Konkrete Poesie / Malerei / Skulptur / Sprache / Textbild / Textobjekt / Visuelle Poesie
TitelNummer
026126801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

dillemuth-lenbachhaus
dillemuth-lenbachhaus
dillemuth-lenbachhaus

Weber Stephanie, Hrsg.: Stephan Dillemuth - Regular 10 Euros, Reduced 5, 2018

Weber Stephanie, Hrsg.
Stephan Dillemuth - Regular 10 Euros, Reduced 5
München (Deutschland): Städtische Galerie im Lenbachhaus, 2018
(Buch) [54] S., 17x13 cm, ISBN/ISSN 978-3-88645-193-7
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Zur Ausstellung 17.04.-09.09.2018
Stephan Dillemuth (*1954) schlüpft in unterschiedliche Rollen: er ist der Maler, der rauchend der Inspiration harrt. Der Fernsehmoderator, der ein Video von Stephan Dillemuth ankündigt. Er ist Friedrich Nietzsche, der gegen Richard Wagner ätzt und – in seiner beständigsten Rolle – der Professor für Kunstpädagogik an der Münchener Akademie der Bildenden Künste.
Die Rollen, die Künstler und Künstlerinnen in der Gesellschaft und im Kunstsystem übernehmen, sind Dreh- und Angelpunkt für den in München und Bad Wiessee lebenden Künstler. Unter Verwendung einer ergebnisoffenen und häufig kollektiven Forschungsmethode, die er als „bohemistisch“ bezeichnet, nimmt er verschiedene Formen künstlerischer Lebensweisen wie die Lebensreformbewegung, die Münchner Boheme der vorletzten Jahrhundertwende oder die Kunstakademie unter die Lupe, auch um sie auf Sinn und Zweck für die heutige Situation abzuklopfen.
Als Kunststudent an der Akademie in Düsseldorf wählte Dillemuth als Vorlage seiner Malereien regional spezifischen Kitsch wie Postkartenmotive von Paaren und Kindern in Tracht. Auch die Schönheitengalerie im Schloss Nymphenburg – bestehend aus über dreißig Porträts „schöner“ Frauen, die Joseph Karl Stieler im Auftrag König Ludwigs I. schuf – machte der junge Dillemuth sich zu eigen: Vorstellungen darüber, was schön oder hässlich sei, wurden damals unter den Vorzeichen des Punk auf den Kopf gestellt. Mit diesen Kategorien jonglierend malte Dillemuth 1985 für seine Schönheitsgalerie sämtliche Nymphenburger Porträts neu und spürte so dem ästhetischen Umbruch nach. Zugleich unterlief er mit seiner Motivwahl das Pathos männlicher Identität, mit dem gerade die deutsche neoexpressionistische Malerei quasi gleichbedeutend geworden war.
Bayern, als biografische wie historische Reibungsfläche, tritt bei Dillemuth wiederholt in Erscheinung. Lion Feuchtwangers Roman Erfolg von 1930 inspirierte Dillemuths gleichnamige Installation aus dem Jahr 2007. Feuchtwanger skizzierte in seinem Buch am Beispiel Münchens jenes Räderwerk aus scheinbar nebensächlichen politischen Entscheidungen und persönlichen Befindlichkeiten, das den Nationalsozialisten den Weg bereitete. Das Zahnrad als unverändert aktuelle Metapher für ein System, dessen Teile auf dem Weg in die falsche Richtung perfekt ineinander greifen, findet mit Erfolg Eingang in Dillemuths Formenrepertoire. Kreaturen aus Zahnrädern und Körperabgüssen bevölkern auch seine aktuellen Installationen, deren glänzende Oberflächen, in Anlehnung an die Prachtkabinette des Barock und Rokoko, Werke und Betrachter in ein narzisstisches Spiel unendlicher Spiegelung verwickeln. Für Dillemuth sind diese Räume auch im übertragenen Sinne Spiegelungen eines gesellschaftlichen Istzustandes, den er als „Corporate Rokoko“ bezeichnet – als ebenso unhaltbares wie allumfassendes Moment eines kapitalistischen Exzesses. Wie Kunstwerk und Kunstschaffende sich auf der rutschigen Bühne des Corporate Rokoko verhalten können, ist die konstruktiv offene Frage, die in Dillemuths Arbeit bald humorvoll, bald bissig darauf drängt, immer wieder neu verhandelt zu werden.
Text von der Webseite.
Namen Joseph Karl Stieler / König Ludwig / Lion Feuchtwanger / Martin Schmidl (Graphic Design) / Richard Wagner / Simone Gaensheimer (Fotografie) / Stephan Dillemuth / Stephanie Weber (Kurator)
Sprache Englisch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Bildende Kunst / Installation / Kitsch / kollektiv / Rokoko / Schönheit
WEB http://www.societyofcontrol.com
WEB http://www.societyofcontrol.com
WEB https://www.lenbachhaus.de/ausstellungen/2018/dillemuth/
TitelNummer
026479748 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Landes Lilian: Kunst zwischen Deckeln - Kunstbücher? Nein, Künstlerbücher!, 2019

landes-kunst-zwischen-deckeln-pk
landes-kunst-zwischen-deckeln-pk
landes-kunst-zwischen-deckeln-pk

Landes Lilian: Kunst zwischen Deckeln - Kunstbücher? Nein, Künstlerbücher!, 2019

Landes Lilian
Kunst zwischen Deckeln - Kunstbücher? Nein, Künstlerbücher!
München (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek München, 2019
(Flyer, Prospekt) [4] S., 21x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Faltkarte
ZusatzInformation Infoflyer der Bayerischen Staatsbibliothek zur Sammlung und zum Blog Künstlerbücher.
Künstlerbücher sind in erster Linie Kunstwerke. Die Bayerische Staatsbibliothek besitzt eine der bedeutendsten Sammlungen internationaler Künstlerbücher und schafft mit der Gründung eines Gemeinschaftsblogs ein internationales Kommunikationsinstrument für sammelnde Institutionen, Wissenschaftler*innen, Studierende und Privatsammler*innen. ...
Heute ist die Welt der Künstlerbücher weltumspannend, bunt und sehr aktiv. Die Bayerische Staatsbibliothek möchte mit dem neu gegründeten Blog ein Vernetzungs- und Vermittlungswerkzeug schaffen: Schlaglichter auf Erwerbungen sammelnder Institutionen wie Bibliotheken und Museen werfen, skurrile Funde, abgelegene Verlage, Pressen und Projekte in den Blick nehmen, Wissenschaftler*innen und Künstler*innen zu Wort kommen lassen, kurz: die Lebendigkeit der Szene dokumentieren.
Die Bloggründung ist zeitlich mit einer einschlägigen Veranstaltung verknüpft: Am 10. und 11. Mai 2019 findet mit der Super BOOKS im Haus der Kunst eine Fachmesse für Künstlerbücher statt. Auf Einladung der Bayerischen Staatsbibliothek wird Marshall Weber, von der New Yorker Künstlervereinigung Booklyn, aktuelle Künstlerbücher aus den USA im Rahmen einer Dance-Performance präsentieren (Freitag, 19 Uhr, Eintritt frei). ...
Künstlerbücher sind Kunst zum Anfassen: Sie können die Libri Selecti der Bayerischen Staatsbibliothek gezielt durchsuchen und in den Lesesaal Handschriften und Alte Drucke bestellen.
Text von der Webseite
Namen Marshall Weber
Sprache Deutsch
Geschenk von Lilian Landes
Stichwort Avantgarde / Bayern / Book Art / Handpressendruck / Handschrift / Künstlerbuch / Künstlermagazin / Künstlerpublikation / Künstlerzeitschrift / Malerbuch / Multiple / Sammlung / Super BOOKS / Zine
WEB https://bookarts.hypotheses.org
WEB https://www.bsb-muenchen.de/sammlungen/bilder/weitere-bildbestaende/kuenstlerbuecher/
TitelNummer
027014801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


tempo-1992
tempo-1992
tempo-1992

Jürgs Michael / Fischer Jürgen, Hrsg.: Tempo 1992 01 - 12, 1992

Fischer Jürgen / Jürgs Michael, Hrsg.
Tempo 1992 01 - 12
Hamburg (Deutschland): Jahreszeiten-Verlag, 1992
(Zeitschrift, Magazin) 134 ca. S., 30x23 cm, 12 Teile.
Techn. Angaben Drahtheftung
Namen Bernd Zimmer / Bettina Janietz (Artdirectorin) / Bruce Weber / Eigen Art / Elvira Bach / Helmut Newton / Klaus Staeck / Madonna / Martin Kippenberger / Maxim Biller / Milan Kunc / Nan Goldin / Peter Glaser / Rainer Werner Faßbinder / Tabea Blumenschein / Van Gogh TV
Sprache Deutsch
Geschenk von Bernd Weber
Stichwort 1990er / Aids / Comic / Design / Documenta / Fernsehen / Film / Fotografie / Fotografie / Fremdenhass / Irak / Lifestyle / Mode / Musik / Politik / Sex
TitelNummer
027117T08 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hasucha Christian: Monozelle, 2019

hasucha_monozelle
hasucha_monozelle
hasucha_monozelle

Hasucha Christian: Monozelle, 2019

Hasucha Christian
Monozelle
Bamberg (Deutschland): Kunstverein Bamberg, 2019
(PostKarte) 12,5x16,7 cm, signiert,
Techn. Angaben Einladungskarte, Format über A6, mit handschriftlichem Gruß von Christan Hasucha.
ZusatzInformation Postkarte zur öffentlichen Intervention in Bamberg, 27.04. - 01.06. 2019. Monozelle" heißt das Kunstprojekt von Christian Hasucha. Es ist eine Intervention, bestehend aus einem Mann und seiner weniger als zwei Kubikmeter großen Acrylglas-Kabine. Schon seit Montag steht die Monozelle zwei Mal am Tag an verschiedenen Orten in Bamberg. Innen drin geht der Lektor Carsten Weber seiner Arbeit nach. Mal tippt er etwas in seinen Computer, mal liest er ein Manuskript. Dazwischen redet er auch mit Interessierten durch drei kleine Löcher an jeder Zellenwand, sogenannte Hörsiebe. Wenn sie ihn fragen, was er da tut, antwortet er gelassen: "Ich arbeite." Text von der Webseite
Namen Carsten Weber (Akteur)
Sprache Deutsch
Geschenk von Christian Hasucha
Stichwort Arbeit / Intervention / Kunst im öffentlichen Raum
WEB http://www.hackingurbanfurniture.net/artistic-positions/monozelle
WEB www.hasucha.de
TitelNummer
027080751 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Jäger Gottfried
Visuelle Systeme 1962-1965
Bergholzhausen (Deutschland): Selbstverlag, 1985
(Buch)
Stichwort 1980er
TitelNummer
002006000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Jäger Gottfried
Visuelle Systeme 1967-1073
Bergholzhausen (Deutschland): Selbstverlag, 1985
(Buch)
Stichwort 1980er
TitelNummer
002007000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Knapp Gottfried
Lawine ins Depot - und wieder hinaus, Kunstsammler im 21. Jahrhundert
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2004
(Zeitschrift, Magazin)
Techn. Angaben Seite aus der SZ. Unerschöpfliches, weit verstreut: Reinhold Würth schickt ganz im Stillen alte und neue Schätze um die Welt
Sprache Deutsch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
002284014 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Rose Mike
afternoon
Breitengüßbach (Deutschland): Bachmaier Verlag, 1981
(Mappe) 63x46 cm, Auflage: 100, signiert, ISBN/ISSN 3-88605-006-8
Techn. Angaben Mappe mit Siebdrucken
ZusatzInformation (* 22.11.1932 in Grünenplan bei Delligsen, Niedersachsen. † 16.08.2006 in Bamberg, Bayern. Eigentlich Klaus Viktor Gottfried Rose) war ein deutscher Maler, Bühnenbildner und Schriftsteller
Stichwort 1980er
WEB www.mikerose.de
TitelNummer
004221059 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


Wiegand Gottfried
Sepia-Pinselzeichnungen 1979/80
Kleve (Deutschland): Selbstverlag, 1980
(Buch) 32 S., Auflage: 600, signiert,
Techn. Angaben Klappbroschur, eingebundene Doppelbögen (Büttenpapier)
ZusatzInformation Vorwort von Hans van der Grinten
Stichwort 1980er
TitelNummer
005207162 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


Donhärl Angelika / Düren Gottfried, Hrsg.
MILLE BACI - Jockel Heenes - Fotoarbeiten und Objekte
München (Deutschland): sono Ausstellungen, 2012
(PostKarte) 10x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellung
TitelNummer
008648303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sz 01 castro
sz 01 castro
sz 01 castro

Kleist Reinhard: Castro, 2012

Kleist Reinhard
Castro
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2012
(Buch) 288 S., 24,5x17,3 cm, ISBN/ISSN 978-3-86497-000-0
Techn. Angaben Bibliothek, Graphic Novels 01, Hardcover mit Bändchen
ZusatzInformation Es ist unmöglich, sich nach Lektüre dieser Graphic Novel von der Titelfigur Fidel Castro und dem Stück Geschichte, in das man hineingezogen wird, zu distanzieren. Auch Leser, die sich an die frühen sechziger Jahre, an die Revolution auf Kuba und an die weltpolitisch beunruhigenden Ereignisse in der Schweinebucht nicht erinnern können, werden sich mit Spannung durch die 275 prall gefüllten Seiten dieser Erzählung fressen. Selten dürfte ein Stück der jüngeren Weltgeschichte emotional so bewegend und zeichnerisch so überzeugend in Bildfolgen übersetzt worden sein.
Der deutsche Comic-Autor Reinhard Kleist, der schon in seiner Graphic Novel über den Countrysänger Johnny Cash einen dramatisch wie visuell wenig ergiebigen Stoff in ein preisgekröntes Bildgedicht umzuformen wusste, hat eine erzähltechnisch schlüssige Figur erfunden, um seine Leser an die einstige Kultfigur der europäischen Linken, an den heftig umstrittenen Politiker Castro heranzuführen und gleichzeitig den Abstand spürbar zu machen, der uns vom Ort des Geschehens, von den sozialen Zuständen auf Kuba, aber auch von den emotionalen Gesetzen der Karibik trennt.
Kleist schickt einen jungen deutschen Fotojournalisten, der von der kubanischen Revolution begeistert ist und Castro interviewen will, im Jahr 1960 nach Kuba, lässt ihn inmitten einer Partisanengruppe und an der Seite einer Frau, die er später heiraten wird, den Aufstand gegen das korrupte Batista-System miterleben und führt dann am Beispiel seiner Ehe die krassen Veränderungen vor, die sich in den Jahrzehnten des Sozialismus und während der von den USA verhängten Wirtschaftsblockaden im öffentlichen Leben Kubas ereignen.
Über ein kunstvolles System von Rückblenden schalten Kleist und sein idealistisch naiver Ich-Erzähler aus der Gegenwart immer wieder in die Jahre der revolutionären Umbrüche zurück. und eingestreute Binnenerzählungen öffnen Blicke in die Jugendjahre des Großgrundbesitzersohns Fidel. Vom Castro-Biographen Volker Skierka in allen Details fachlich sicher beraten, kann Kleist also auch versteckte Winkel in der Biographie des Máximo Lider und in der Entwicklungsgeschichte seines Landes ausleuchten. Wir kommen auf diese Weise mal dem charismatischen Revolutionsführer, mal dem rebellierenden Studenten, mal dem parolendreschenden Staatsmann nahe und werfen zum Abschied einen Blick auf den alterskranken, skeptisch gebrochenen Volkstribunen, der zugeben muss, dass sein revolutionärer Lebenstraum nicht in Erfüllung gegangen ist.
Mit extrem spontanem Strich wirft Kleist seine Figuren aufs Papier. Die zahllosen zeichnerischen Varianten machen dem Leser am Anfang das Wiedererkennen schwer, doch bald wird man als Leser süchtig nach den kleinen graphischen Pointen, in denen die (melo-)dramatischen Wandlungen des Geschehen lebendig mit- und nachzuschwingen scheinen. GOTTFRIED KNAPP
Sprache Deutsch
TitelNummer
008834054 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

bielefelder fotosymposien
bielefelder fotosymposien
bielefelder fotosymposien

Deppner Martin Roman / Jäger Gottfried, Hrsg.: Die Bielefelder Fotosymposien 1979-2009 - Denkprozesse der Fotografie, 2010

Deppner Martin Roman / Jäger Gottfried, Hrsg.
Die Bielefelder Fotosymposien 1979-2009 - Denkprozesse der Fotografie
Bielefeld (Deutschland): Kerber Verlag, 2010
(Buch) 476 S., 24x17,2 cm, ISBN/ISSN 978-3-86678-366-9
Techn. Angaben Engl. Broschur
Geschenk von Uwe Göbel
TitelNummer
009505318 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

curriculum kunsterziehung
curriculum kunsterziehung
curriculum kunsterziehung

Grüneisl Gerd / Klein Fridhelm / Mayerhofer Hans / Popp Michael / Zacharias Wolfgang, Hrsg.: Curriculum - Gesamtschule Fach: Kunsterziehung Stand: Dez.72, 1972

Grüneisl Gerd / Klein Fridhelm / Mayerhofer Hans / Popp Michael / Zacharias Wolfgang, Hrsg.
Curriculum - Gesamtschule Fach: Kunsterziehung Stand: Dez.72
Nürnberg (Deutschland): Michael Popp, 1972
(Heft) 98 S., 21x29,5 cm,
Techn. Angaben aus der Reihe Aspekte Ästhetischer Erziehung, Heft 5. Redaktion Gottfried Hecht, Wolfgang Kehr, Eberhard Müller, Albert Ottenbacher, Elisabeth Reimel, Reinhild Kehr, Fridhelm Klein
Stichwort 1970er
TitelNummer
009628329 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Knapp Gottfried
Serielle Komposition in Buchform - Barbara und Gabriele Schmidt-Heins im Kunstraum
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 1976
(Presse, Artikel) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Kopie des Zeitungsartikels, SZ vom 30.6.1976
ZusatzInformation Erschienen zur Ausstellung der Buchwerke im Kunstraum München
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er
TitelNummer
011095304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Schraenen Guy, Hrsg.
No es nuevo, es un libro / It is not new, it is a book
Madrid (Spanien): Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía, 2014
(Ephemera, div. Papiere) 13 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß- und Farblaserkopiee nach PDFs
ZusatzInformation Ausstellung vom 23.09.2014-04.2015 im Centro de Documentación y Biblioteca. Espacio D, Planta 0
No es nuevo, es un libro es la primera de una serie de exposiciones que serán presentadas en la Biblioteca y Centro de Documentación del Museo Reina Sofía. El título es una cita de la obra de vídeo Le livre est au bout du banc (1992) de Jacques Louis Nyst, en la que el artista propone una ficción poética centrada en el libro. El objetivo de esta serie es presentar todos los aspectos del libro de artista, para lo cual se han programado tanto exposiciones individuales como temáticas.
Text von der Webseite
Namen A.R. Penck / Allen Ruppersberg / Bernard Villers / Dan Graham / Eric Andersen / Eric Watier / François Morellet / George Brecht / Gottfried Bechtold / Hans-Peter Feldmann / Heinz Gappmayr / Isidoro Valcárcel Medina / J.H. Kocman / Jaroslaw Kozlowski / Jean-François Bory / Jiri Valoch / John M. Belis / Ken Friedman / Kristof Tuerlinckx / Marie Orensanz / Maurice Roquet / Michael Gibbs / Milan Mölzer / Peter Dowsbrough / Pierre Cordier / Richard Tuttle / Robert Filliou / Roland Topor / Sara MacKillop / Sol LeWitt / Thomas Hirschhorn / Timm Ulrichs / Ulises Carrión / Vagrich Bakhchanyan
Sprache Englisch / Spanisch
TitelNummer
011977424 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

freischlad-burning-poster
freischlad-burning-poster
freischlad-burning-poster

Freischlad Dennis: Burning Bad Gasoline, 2015

Freischlad Dennis
Burning Bad Gasoline
Köln (Deutschland): TBooks Cologne, 2015
(Plakat) 2 S., 54x36,4 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Rückseite bedruckt mit Triffst du Gottfried Benn - töte ihn!
Ankündigung einer Publikation bei TBooks Cologne für den Herbst 2015
Geschenk von (Tim)
TitelNummer
014251513 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

spielart-magazin-2013
spielart-magazin-2013
spielart-magazin-2013

Broszat Tilmann / Hattinger Gottfried / Becker Sophie, Hrsg.: Spielart Festival Magazin, 2013

Becker Sophie / Broszat Tilmann / Hattinger Gottfried, Hrsg.
Spielart Festival Magazin
München (Deutschland): Spielmotor München, 2013
(Buch) 72 S., 28x21 cm,
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Anlässlich des internationalen Theater-und Performance-Festivals SPIELART in München, 15.-30.11.2013
Stichwort Performance / Programmheft / Theater
WEB www.goethe.de/de/kul/tut/gen/tup/20364481.html
TitelNummer
017685631 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

cole-freestyle-books-artists-books-from-the-collection
cole-freestyle-books-artists-books-from-the-collection
cole-freestyle-books-artists-books-from-the-collection

Cole Helen, Hrsg.: Freestyle - artists' books from the collection, 2008

Cole Helen, Hrsg.
Freestyle - artists' books from the collection
Brisbane (Australien): State Library of Queensland, 2008
(Leporello) 20x14,5 cm,
Techn. Angaben Beidseitig bedrucktes Leporello, erste Seite gestanzt,
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der State Library of Queensland im Cultural Centre, Stanley Place South Bank, 27.06.-12.10.2008
Namen Alexis Beckett / Angela Cavalieri / Bruno Leti / Gottfried Benn / Ian Howard / Jihad Muhammad John Armstrong / Karen Hammer / Lyn Ashby / Marion Borgelt / Mimmo Paladino / Peter Lyssiotis / Pierre Cavalan / Sol LeWitt / Tate Adams / Tom Blue / Tracey Bush
Sprache Englisch
Geschenk von Jürgen Wegner
Stichwort Artists' Books / Buchobjekte / Künstlerbuch
WEB www.slq.qld.gov.au/freestylebooks
TitelNummer
023268630 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Sagerer-Spiel-Art-Theaterfestival
Sagerer-Spiel-Art-Theaterfestival
Sagerer-Spiel-Art-Theaterfestival

Broszat Tilmann / Gareis Sigrid / Hattinger Gottfried, Hrsg.: SPIEL.ART und INPUT - Theaterfestival in München, 1995

Broszat Tilmann / Gareis Sigrid / Hattinger Gottfried, Hrsg.
SPIEL.ART und INPUT - Theaterfestival in München
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 1995
(Heft) 32 S., 21x14 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Festivalprogrammheft, 04.10-15.10.1995. Im Programm Theaterstück "Niebelungen & Deutschlandprojekt, Horizontale IV: Götterdämmerung", von proT, Seite 18. szenische Installation "Rent an Actor", von Jürgen Fritz und Boris Nieslony, Seite 25.
Namen Alexeij Sagerer / Boris Nieslony
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort 1990er / Niebelungensage / proT / Theater
WEB www.spielart.org
TitelNummer
024079670 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Postkarte-birth-of-nature
Postkarte-birth-of-nature
Postkarte-birth-of-nature

Sagerer Alexeij: birth of nature - Geister-Raum-Schiffe (OR. 4.1), 2003

Sagerer Alexeij
birth of nature - Geister-Raum-Schiffe (OR. 4.1)
München (Deutschland): Selbstverlag, 2003
(PostKarte) 2 S., 10,5x14,8 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation birth of nature, 4 Philosophen im Tierpark. Das Denken, scheinbar am weitesten von der Natur entfernt, bei den Tieren. Der Tierpark in München über Internet verbunden mit einer Performerin in Berlin. Aus beiden Ereignissen entsteht live-Film: Der grösste Film aller Zeiten. live-stream, www.proT.de: 26.09.2003. Die ZuschauerPassagiere in München treffen sich ausschliesslich am Check-Point Muffathalle und werden in Bussen zum Start des Geister-Raum-Schiffes gebracht.
Namen Alice Quadflieg / Christian Virmaond / Christoph Wirsing / Eva Ruhland / Franz Lenninger / Gottfried Düren / Michael Bischoff / Sebi Tramontana / Silvia Stammen / Simone Lutz / Susanne Schneider / Walter Ecker
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort Affe / Experimentaltheater / Philosoph / proT / Prozessionstheater / Theater / Tiere / Unmittelbares Theater
WEB www.prot.de
TitelNummer
024260670 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

breitwieser-oesterreich-fot
breitwieser-oesterreich-fot
breitwieser-oesterreich-fot

Breitwieser Sabine, Hrsg.: Österreich - Fotografie 1970-2000, 2018

Breitwieser Sabine, Hrsg.
Österreich - Fotografie 1970-2000
Salzburg (Österreich): Museum der Moderne Salzburg, 2018
(Flyer, Prospekt) 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Eröffnung am 09.03.2018, Aussstellungsdauer 10.03.-01.07.2018. Abbildung: Manfred Willmann, Ohne Titel, aus der Serie "Das Land", 1981-1989, Fotosammlung des Bundes am Museum der Moderne Salzburg.
Namen Bernhard Fuchs / Bodo Hell / Branko Lenart / Elfriede Mejchar / Friedl Kubelka / Gerhard Roth / Gottfried Bechtold / Günther Selichar / Heimrad Bäcker / Heinz Cibulka / Heinz Schmidt / Helmut Kandl / Johannes Faber / Leo Kandl / Lisl Ponger / Loredana Selichar / Manfred Willmann / Michael Schuster / Nikolaus Walter / Norbert Brunner / Peter Dressler / Robert F. Hammerstiel / Seiichi Furuya / VALEI EXPORT
Sprache Deutsch
Stichwort Fotografie / Soziologie / Österreich
TitelNummer
025445701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kaya Özgün, Hrsg.: H - Herder Kunst Buch, 2011

h-riechers
h-riechers
h-riechers

Kaya Özgün, Hrsg.: H - Herder Kunst Buch, 2011

Kaya Özgün, Hrsg.
H - Herder Kunst Buch
Köln (Deutschland): Herder-Gymnasium, 2011
(Heft) [72] S., 18,6x12,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, schwarz-weiss Abbildungen
ZusatzInformation Schülerheft-Projekt am Johann-Gottfried Herder Gymnasium in Köln
Namen Achim Riechers (Redaktion) / Lukas Lüttgen (Grafik) / Torben Budde (Layout)
Sprache Deutsch
Geschenk von Achim Riechers
Stichwort Fotografie / Kunstunterricht / Malerei / Schule / Schülerarbeit / Skulptur / Zeichnung
TitelNummer
026535750 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



Mächler René: Am Nullpunkt der Fotografie, 2006

maechler-am-nullpunkt
maechler-am-nullpunkt
maechler-am-nullpunkt

Mächler René: Am Nullpunkt der Fotografie, 2006

Mächler René
Am Nullpunkt der Fotografie
Winterthur / Sulgen / Zürich (Schweiz): Fotostiftung Schweiz / Verlag Niggli, 2006
(Buch) 224 S., 29,623,6 cm, ISBN/ISSN 978-3-7212-0593-0
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag.
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Fotostiftung Winterthur, 02.09.-19.11.2006.
René Mächler (*1936) hat sich als einer der bedeutendsten Vertreter der Konkreten Fotografie international einen Namen gemacht. Obwohl die konkrete Fotografie vor allem in ihrer Beziehung zur Kunst der Moderne immer wieder Beachtung findet, dringt sie als eigenständige künstlerische Richtung der Fotografie nur langsam ins öffentliche Bewusstsein. René Mächlers Werk ist – angesichts des heute immer beliebigeren und unverbindlicheren digitalen Rauschens der Bilder – aktueller denn je: eine starke, eigenständige künstlerische Position. Diese Monografie präsentiert neben frühen Kameraarbeiten eine umfassende Auswahl seiner Fotogramme seit den 1960er-Jahren.
Text von der Webseite.
Namen Gottfried Jäger (Text) / Hella Nocke-Schrepper (Text) / Martin Gasser (Herausgeber)
Sprache Deutsch
Stichwort 1950er / 1960er / Abstraktion / Fotografie / Fotogramm / Grafik / Konkrete Fotografie / Konkrete Kunst / Muster / Schwarz-Weiß-Fotografie / Struktur
WEB https://www.artbooksonline.eu/art-09964
TitelNummer
025724699 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.