infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Henri Cartier-Bresson

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

bresson-mapfre
bresson-mapfre
bresson-mapfre

Bozal Leyre, Hrsg.: Cartier-Bresson - Guia educativa, 2014


Bozal Leyre, Hrsg.
Cartier-Bresson - Guia educativa
Madrid (Spanien): Fundacio Mapfre, 2014
(Heft) 16 S., 20,8x14,8 cm, ISBN/ISSN 978-84-9844-472-8
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Kinderführer zur Ausstellung vom 28.07.-07.09.2014. Henri Cartier-Bresson (1908-2004)
Namen Henri Cartier-Bresson
Sprache Spanisch
TitelNummer
012402457 Einzeltitelanzeige (URI)
kemp-geschichte-fotografie
kemp-geschichte-fotografie
kemp-geschichte-fotografie

Kemp Wolfgang: Geschichte der Fotografie - von Daguerre bis Gursky, 2011


Kemp Wolfgang
Geschichte der Fotografie - von Daguerre bis Gursky
München (Deutschland): Verlag C.H.Beck, 2011
(Buch) 128 S., 17,9x11,7 cm, ISBN/ISSN 978-3-406-62348-6
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Wolfgang Kemp erzählt souverän und kenntnisreich die Geschichte der Fotografie von 1839 bis heute. Dabei steht die Fotografie als künstlerisches Medium im Vordergrund. So erhält der Leser u.a Einblick in die großen Werke von Louis Daguerre und Felix Nadar, August Sander und Albert Renger-Patzsch, Henri Cartier-Bresson, Irving Penn und Richard Avedon sowie schließlich Jeff Wall, Thomas Demand und Andreas Gursky.
Text von der Webseite
Namen Albert Renger-Patzsch / Andreas Gursky / August Sander / Felix Nadar / Henri Cartier-Bresson / Irving Penn / Jeff Wall / Louis Daguerre / Richard Avedon / Thomas Demand
Geschenk von Uwe Göbel
Stichwort Fotografie
WEB www.chbeck.de
TitelNummer
013871504 Einzeltitelanzeige (URI)
emop-2018
emop-2018
emop-2018

van Dülmen Moritz, Hrsg.: EMOP - European Month of Photography, 2018


van Dülmen Moritz, Hrsg.
EMOP - European Month of Photography
Berlin (Deutschland): C/O Berlin, 2018
(PostKarte) 14,8x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Beidseitig bedruckte Postkarte
ZusatzInformation Flyer zum EMOP, 28.09.-31.10.2018.
Seit 2004 stellt Deutschlands größtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projekträume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam präsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewählt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Außenraum und großen Museumspräsentationen,über Einzel- und Gruppenpräsentationen in Galerien und Projekträumen bis zu beeindruckenden Beiträgen vieler ausländischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der städtischen Kunst- und Kulturämter.
2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des großen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.
Text von der Webseite.
Namen Aenne Burghardt / Agata Guevara / Aina Climent / Albrecht Dürer / Alexander Christou / Alexandra Spiegel / Alice Paletti / Alice Springs / Alicia Louisot / Alina Simmelbauer / Alin Comak / Alinka Echeverría / Amélie Losier / Anatol Kotte / Andreas Herzau / Andreas Mühe / Andrea Vollmer / Andrej Pirrwitz / Andrew Lewis / André Gelpke / André Kirchner / Anette Jentsch / Angelika Platen / Anke Krey / Ann-Christine Jansson / Anna Atkins / Anna Homburg / Annemie Josephin Martin / Anne Zahalka / Anthony Monday / Antonio Fernández / Anton Roland Laub / April Greiman / Arnold Newman / Aubrey Powell / August Sander / Axel Gehrke / Barbara Noculak / Bastian Thiery / Ben de Biel / Benjamin Kummer / Benjamin Verhoeven / Ben Lenhart / Benno Cray / Berenice Abbott / Bernd Opitz / Bernice Kolko / Birgit Jürgenssen / Birgit Kleber / Birgit Nitsch / Björn Gogalla / Bob Leinders / Bogdan Dziworski / Brassaï / Carina Linge / Carl Robert Kummer / Cassander Eeftinck Schattenkerk / Cecil Beaton / Cem Turgay / Charlott Cobler / Charlotte Zellerhof / Chiara Dazi / Chris Noltekuhlmann / Christa Mayer / Christian Affonso Gavinha / Christian Klant / Christian Schulz / Christian Thompson / Christian Werner / Christophe Egger / Christoph Höhmann / Christoph Siegert / Chris Wiemer / Cindy Sherman / Claudia Bühler / Cora Berndt-Stühmer / Cordia Schlegelmilch / Dagmar Gester / Daniela Finke / Daniel Chatard / Darius Ramazani / Denise Colomb / Deniz Saylan / Derek Kreckler / Diane Arbus / Dieter Hacker / Dinçer Dökümcü / Edda Wilde / Ed van der Elsken / Eike Schleef / Ellen Röhner / Elmgreen & Dragset / Elsa Stubbé / Elvira Kolerova / Enriko Boettcher / Erhan Şermet / Eric Berg / Erika Matsunami / Erika Rabau / Ernesto Benavides / Ernst Ludwig Kirchner / Ernst Wilhelm Grüter / Erwin Blumenfeld / Eunsun Cho / Florian Günther / Flurina Ramondetto / Frank Darius / Fred Hell / Fumiko Matsuyama / Gabriela Torres Ruiz / Gabriele Worgitzki / Gehrhard Linnekogel / Georg Krause / Georg Wegemann / Gerhard Kassner / Gerhard Richter / Gerhild Vent / Gina Stephan / Giorgio Sommer / Gisela Wiemann / Gisèle Freund / Gregor Sailer / Götz Rogge / Götz Schleser / Hanne Dale / Hardy Brackmann / Heike Franziska Bartsch / Heiko Sievers / Heiner Bernd / Heinz Köster / Heinz von Perckhammer / Helmut Newton / Henri Cartier-Bresson / Henriette Kriese / Herbert List / Horst Wackerbarth / Hosam Katan / Ilknur Can / Ingar Krauss / Ingo Kuzia / Irving Penn / Irwin Barbe / Isabelle Gabrijel / Isabell Kessler / Ivo von Renner / J. Konrad Schmidt / Jakob Reimann / Jana Buch / Jana Kießer / Jana Sophia Nolle / Janine Graubaum / Jeanne Fredac / Jenny Wrede / Jens Oellermann / Johanna Berghorn / Johanna Reich / Johanna Ribbe / Johann Karl / Johan Österholm / Jonas Feige / Jonathan Sachs / Jorge Garrido / Josef Wolfgang Mayer / Josée Pedneault / José Giribás Marambio / Julia Jung / Juliana Rainer / Julian Slagman / Julia Tervoort / Jérôme Schlomoff / Jörg Rubbert / Jörg Schwalfenberg / Jörg Steck / Jörg Winde / Jürgen Hurst / Jürgen Klauke / K.T. Blumberg / Kai Löffelbein / Karina Pospiech / Karin Rasper / Karl Blossfeldt / Katerina Belkina / Kate Robertson / Katharina Stöcker / Kathleen Hoernke / Kathrin Sohn / Katja Hammerle / Kcho Sickert / Kechun Zhang / Kenneth Krause / Ken Schluchtmann / Kevin Himmelheber / Klaus Lange / Klaus Mellenthin / Kristin Loschert / Kurt Buchwald / Kyriakos Tarassidis / Käthe Kruse / Lara Sapper / Larry Clark / Lars Bösch / Laura Spes / Leander von Thien / Lee Friedlander / Lena Amuat / Lena Szankay / Leo Braun / Leon Hahn / Lia Laukant / Libuše Jarcovjáková / Linda Kerstein / Linus Müllerschön / Lisa Dollhopf / Lisa Fuhr / Loic Laforge / Loredana Nemes / Lubo Stacho / Lucrezia Rossi / Luis Maximilian Limberg / Lukas von Roell / Lydmyla Mytsyk / MagdaTheGreat / Maidje Meergans / Manfred Paul / Margret Holz / Maria Austria / Marian Stefanowski / Marie Menge / Mario Horto / Mario Mach / Marion Luise Buchmann / Markus Draper / Marlene Binder / Martin Kulinna / Martin Parr / Martin Schoeller / Marwan Tahtah / Mary Gelman / Mathea Hoffmann / Matthew Brandt / Matthias Krüger / Matthias Leupold / Max Pinckers / Max Sprott / Meike Kenn / Melina Papageorgiou / Mercedes Debeyne / Merle Buck / Merlin Himmelheber / Michael Carapetian / Michael Sauer / Miguel Brusch / Milena Villalón Guirado / Miriam Böhm / Miron Zownir / Monika Stacho / Moritz Knierim / Nadja Bournonville / Nanette Fleig / Natascha Hamel / Nathan Lerner / Nicholas Nixon / Nico Krebs / Nihad Nino Pušija / Nika Kramer / Nils Stelte / Nina Grushetska / Nina Röder / Norio Takasugi / Olena Prokopenko / Oliver Hauser / Oliver Mark / Oliver Schülke / Otto Steinert / Patricia Köllges / Patricia Morosan / Paul Albert Leitner / Pauline Ruther / Paul Kirchmeyr / Pavel Wolberg / Peter Bialobrzeski / Peter Hönnemann / Peter Lindbergh / Peter Schulte / Petrov Ahner / Philipp Rathmer / Pierre Descargues / Pierro Chiussi / Ragna Arndt-Maríc / Rahel Preisser / Rainer F. Steußloff / Rainer Menke / Ralph Gibson / Red Grandy / Reiko Kammer / Remus Tiplea / Ricardo de Vicq / Richard Avedon / Richard Newton / Richard Renaldi / Richard Wohlfarth / Rineke Dijkstra / Roberta Stein / Robert Capa / Robert Conrad / Robert Doisneau / Robert Herrmann / Robert Stratton / Rodrigo Negrete / Roger Lips / Rolf Zöllner / Romeo Grünfelder / Rudolf Blanke / Rémy Markowitsch / Sabine Groschup / Sabine von Bassewitz / Sabine von Breunig / Sabine Wild / Samantha Dietmar / Samira Trox / Samuel Baum / Samuel Gratacap / Sandra Becker / Sandra Makowski / Sanna Kannisto / Sarah Moon / Sarah Straßmann / Sascha Schlegel / Sebastian Schmidt / Sebastian Wells / Sergyi Kireev / Sibille Riechardt / Sibylle Bergemann / Siebrand Rehberg / Simon Annand / Simon Menner / Simon Pauli / Sonia Wohlfahrt-Steinert / Sonja Irouschek / Sophie Dumaresq / Spiros Hadjidjanos / Stefan Baumgärtner / Stefan Boness / Stefan Hoederath / Stefanie Dollhopf / Stefanie Seufert / Steffen Hofemann / Steffen Jänicke / Stephan Bögel / Stephanie Kiwitt / Stephen Dock / Steven Haberland / Storm Thorgerson / Studierende der Universität der Künste Berlin / Stéphane Lavoué / Susanna Kraus / Susanne Friedel / Susanne Rehm / Sven Marquardt / Sylvia Henrich / Søren Drastrup / Taiyo Onorato / Tatiana Hahn / Theresa Thomczik / Thibaut Duchenne / Thomas Demand / Thomas Mailaender / Thomas Ruff / Thorsten Klatsch / Tilman Peschel / Tim Schmelzer / Timurtaş Onan / Tina Enghoff / Tina Lechner / Tobias Neumann / Torsten Schumann / Tuncer Tunc / Turi Salvatore Calafato / Uliano Lucas / Uli Kaufmann / Ulrich Grüter / Ulrich Wüst / Ursula Kamischke / Ute Lindner / Ute Mahler / Valentin Angerer / Vanja Bucan / Verena Kyselka / Verónica Losantos / Victoria Mayr / Vivian Maier / Vivien Laurent / Walther Grunwald / Warren de la Rue / Werner Mahler / Wiebke Loeper / Wilhelm Schünemann / William Eggleston / Wolfgang Tillmans / Wolfgang Zurborn / Yamamoto Masao / Yana Wernicke / Yvonne Szallies / Zoë Meyer / Äng Anoring
Sprache Englisch
Stichwort 2010er Jahre / Berlin / Europa / Festival / Fotografie
WEB https://www.emop-berlin.eu/de/
TitelNummer
025803701 Einzeltitelanzeige (URI)
emop-2018-programm
emop-2018-programm
emop-2018-programm

van Dülmen Moritz, Hrsg.: EMOP - European Month of Photography 2018, 2018


van Dülmen Moritz, Hrsg.
EMOP - European Month of Photography 2018
Berlin (Deutschland): Kulturprojekte Berlin, 2018
(Heft) 98 S., 21x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Softcover, Broschur
ZusatzInformation Ausstellung und Veranstaltungsprogramm zum EMOP, 28.09.-31.10.2018.
Seit 2004 stellt Deutschlands größtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projekträume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam präsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewählt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Außenraum und großen Museumspräsentationen,über Einzel- und Gruppenpräsentationen in Galerien und Projekträumen bis zu beeindruckenden Beiträgen vieler ausländischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der städtischen Kunst- und Kulturämter.
2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des großen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.
Text von der Webseite.
Namen Aenne Burghardt / Agata Guevara / Aina Climent / Albrecht Dürer / Alexander Christou / Alexandra Spiegel / Alice Paletti / Alice Springs / Alicia Louisot / Alina Simmelbauer / Alin Comak / Alinka Echeverría / Amélie Losier / Anatol Kotte / Andreas Herzau / Andreas Mühe / Andrea Vollmer / Andrej Pirrwitz / Andrew Lewis / André Gelpke / André Kirchner / Anette Jentsch / Angelika Platen / Anke Krey / Ann-Christine Jansson / Anna Atkins / Anna Homburg / Annemie Josephin Martin / Anne Zahalka / Anthony Monday / Antonio Fernández / Anton Roland Laub / April Greiman / Arnold Newman / Aubrey Powell / August Sander / Axel Gehrke / Barbara Noculak / Bastian Thiery / Ben de Biel / Benjamin Kummer / Benjamin Verhoeven / Ben Lenhart / Benno Cray / Berenice Abbott / Bernd Opitz / Bernice Kolko / Birgit Jürgenssen / Birgit Kleber / Birgit Nitsch / Björn Gogalla / Bob Leinders / Bogdan Dziworski / Brassaï / Carina Linge / Carl Robert Kummer / Cassander Eeftinck Schattenkerk / Cecil Beaton / Cem Turgay / Charlott Cobler / Charlotte Zellerhof / Chiara Dazi / Chris Noltekuhlmann / Christa Mayer / Christian Affonso Gavinha / Christian Klant / Christian Schulz / Christian Thompson / Christian Werner / Christophe Egger / Christoph Höhmann / Christoph Siegert / Chris Wiemer / Cindy Sherman / Claudia Bühler / Cora Berndt-Stühmer / Cordia Schlegelmilch / Dagmar Gester / Daniela Finke / Daniel Chatard / Darius Ramazani / Denise Colomb / Deniz Saylan / Derek Kreckler / Diane Arbus / Dieter Hacker / Dinçer Dökümcü / Edda Wilde / Ed van der Elsken / Eike Schleef / Ellen Röhner / Elmgreen & Dragset / Elsa Stubbé / Elvira Kolerova / Enriko Boettcher / Erhan Şermet / Eric Berg / Erika Matsunami / Erika Rabau / Ernesto Benavides / Ernst Ludwig Kirchner / Ernst Wilhelm Grüter / Erwin Blumenfeld / Eunsun Cho / Florian Günther / Flurina Ramondetto / Frank Darius / Fred Hell / Fumiko Matsuyama / Gabriela Torres Ruiz / Gabriele Worgitzki / Gehrhard Linnekogel / Georg Krause / Georg Wegemann / Gerhard Kassner / Gerhard Richter / Gerhild Vent / Gina Stephan / Giorgio Sommer / Gisela Wiemann / Gisèle Freund / Gregor Sailer / Götz Rogge / Götz Schleser / Hanne Dale / Hardy Brackmann / Heike Franziska Bartsch / Heiko Sievers / Heiner Bernd / Heinz Köster / Heinz von Perckhammer / Helmut Newton / Henri Cartier-Bresson / Henriette Kriese / Herbert List / Horst Wackerbarth / Hosam Katan / Ilknur Can / Ingar Krauss / Ingo Kuzia / Irving Penn / Irwin Barbe / Isabelle Gabrijel / Isabell Kessler / Ivo von Renner / J. Konrad Schmidt / Jakob Reimann / Jana Buch / Jana Kießer / Jana Sophia Nolle / Janine Graubaum / Jeanne Fredac / Jenny Wrede / Jens Oellermann / Johanna Berghorn / Johanna Reich / Johanna Ribbe / Johann Karl / Johan Österholm / Jonas Feige / Jonathan Sachs / Jorge Garrido / Josef Wolfgang Mayer / Josée Pedneault / José Giribás Marambio / Julia Jung / Juliana Rainer / Julian Slagman / Julia Tervoort / Jérôme Schlomoff / Jörg Rubbert / Jörg Schwalfenberg / Jörg Steck / Jörg Winde / Jürgen Hurst / Jürgen Klauke / K.T. Blumberg / Kai Löffelbein / Karina Pospiech / Karin Rasper / Karl Blossfeldt / Katerina Belkina / Kate Robertson / Katharina Stöcker / Kathleen Hoernke / Kathrin Sohn / Katja Hammerle / Kcho Sickert / Kechun Zhang / Kenneth Krause / Ken Schluchtmann / Kevin Himmelheber / Klaus Lange / Klaus Mellenthin / Kristin Loschert / Kurt Buchwald / Kyriakos Tarassidis / Käthe Kruse / Lara Sapper / Larry Clark / Lars Bösch / Laura Spes / Leander von Thien / Lee Friedlander / Lena Amuat / Lena Szankay / Leo Braun / Leon Hahn / Lia Laukant / Libuše Jarcovjáková / Linda Kerstein / Linus Müllerschön / Lisa Dollhopf / Lisa Fuhr / Loic Laforge / Loredana Nemes / Lubo Stacho / Lucrezia Rossi / Luis Maximilian Limberg / Lukas von Roell / Lydmyla Mytsyk / MagdaTheGreat / Maidje Meergans / Manfred Paul / Margret Holz / Maria Austria / Marian Stefanowski / Marie Menge / Mario Horto / Mario Mach / Marion Luise Buchmann / Markus Draper / Marlene Binder / Martin Kulinna / Martin Parr / Martin Schoeller / Marwan Tahtah / Mary Gelman / Mathea Hoffmann / Matthew Brandt / Matthias Krüger / Matthias Leupold / Max Pinckers / Max Sprott / Meike Kenn / Melina Papageorgiou / Mercedes Debeyne / Merle Buck / Merlin Himmelheber / Michael Carapetian / Michael Sauer / Miguel Brusch / Milena Villalón Guirado / Miriam Böhm / Miron Zownir / Monika Stacho / Moritz Knierim / Nadja Bournonville / Nanette Fleig / Natascha Hamel / Nathan Lerner / Nicholas Nixon / Nico Krebs / Nihad Nino Pušija / Nika Kramer / Nils Stelte / Nina Grushetska / Nina Röder / Norio Takasugi / Olena Prokopenko / Oliver Hauser / Oliver Mark / Oliver Schülke / Otto Steinert / Patricia Köllges / Patricia Morosan / Paul Albert Leitner / Pauline Ruther / Paul Kirchmeyr / Pavel Wolberg / Peter Bialobrzeski / Peter Hönnemann / Peter Lindbergh / Peter Schulte / Petrov Ahner / Philipp Rathmer / Pierre Descargues / Pierro Chiussi / Ragna Arndt-Maríc / Rahel Preisser / Rainer F. Steußloff / Rainer Menke / Ralph Gibson / Red Grandy / Reiko Kammer / Remus Tiplea / Ricardo de Vicq / Richard Avedon / Richard Newton / Richard Renaldi / Richard Wohlfarth / Rineke Dijkstra / Roberta Stein / Robert Capa / Robert Conrad / Robert Doisneau / Robert Herrmann / Robert Stratton / Rodrigo Negrete / Roger Lips / Rolf Zöllner / Romeo Grünfelder / Rudolf Blanke / Rémy Markowitsch / Sabine Groschup / Sabine von Bassewitz / Sabine von Breunig / Sabine Wild / Samantha Dietmar / Samira Trox / Samuel Baum / Samuel Gratacap / Sandra Becker / Sandra Makowski / Sanna Kannisto / Sarah Moon / Sarah Straßmann / Sascha Schlegel / Sebastian Schmidt / Sebastian Wells / Sergyi Kireev / Sibille Riechardt / Sibylle Bergemann / Siebrand Rehberg / Simon Annand / Simon Menner / Simon Pauli / Sonia Wohlfahrt-Steinert / Sonja Irouschek / Sophie Dumaresq / Spiros Hadjidjanos / Stefan Baumgärtner / Stefan Boness / Stefan Hoederath / Stefanie Dollhopf / Stefanie Seufert / Steffen Hofemann / Steffen Jänicke / Stephan Bögel / Stephanie Kiwitt / Stephen Dock / Steven Haberland / Storm Thorgerson / Studierende der Universität der Künste Berlin / Stéphane Lavoué / Susanna Kraus / Susanne Friedel / Susanne Rehm / Sven Marquardt / Sylvia Henrich / Søren Drastrup / Taiyo Onorato / Tatiana Hahn / Theresa Thomczik / Thibaut Duchenne / Thomas Demand / Thomas Mailaender / Thomas Ruff / Thorsten Klatsch / Tilman Peschel / Tim Schmelzer / Timurtaş Onan / Tina Enghoff / Tina Lechner / Tobias Neumann / Torsten Schumann / Tuncer Tunc / Turi Salvatore Calafato / Uliano Lucas / Uli Kaufmann / Ulrich Grüter / Ulrich Wüst / Ursula Kamischke / Ute Lindner / Ute Mahler / Valentin Angerer / Vanja Bucan / Verena Kyselka / Verónica Losantos / Victoria Mayr / Vivian Maier / Vivien Laurent / Walther Grunwald / Warren de la Rue / Werner Mahler / Wiebke Loeper / Wilhelm Schünemann / William Eggleston / Wolfgang Tillmans / Wolfgang Zurborn / Yamamoto Masao / Yana Wernicke / Yvonne Szallies / Zoë Meyer / Äng Anoring
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 2010er Jahre / Berlin / Europa / Festival / Fotografie
WEB https://www.emop-berlin.eu/de/
TitelNummer
026025726 Einzeltitelanzeige (URI)
emop-2018-katalog
emop-2018-katalog
emop-2018-katalog

van Dülmen Moritz, Hrsg.: EMOP - European Month of Photography 2018, 2018


van Dülmen Moritz, Hrsg.
EMOP - European Month of Photography 2018
Berlin (Deutschland): Kulturprojekte Berlin, 2018
(Buch) 298 S., 27x20 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Ausstellungskatalog zum EMOP, 28.09.-31.10.2018. Der Band listet alle 115 Ausstellungen des 8. Europäischen Monats der Fotografie Berlin mit Texten und Abbildungen auf. Zudem gibt es einen Index aller teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler.
Seit 2004 stellt Deutschlands größtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projekträume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam präsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewählt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Außenraum und großen Museumspräsentationen,über Einzel- und Gruppenpräsentationen in Galerien und Projekträumen bis zu beeindruckenden Beiträgen vieler ausländischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der städtischen Kunst- und Kulturämter.
2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des großen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.
Text von der Webseite.
Namen Aenne Burghardt / Agata Guevara / Aina Climent / Albrecht Dürer / Alexander Christou / Alexandra Spiegel / Alice Paletti / Alice Springs / Alicia Louisot / Alina Simmelbauer / Alin Comak / Alinka Echeverría / Amélie Losier / Anatol Kotte / Andreas Herzau / Andreas Mühe / Andrea Vollmer / Andrej Pirrwitz / Andrew Lewis / André Gelpke / André Kirchner / Anette Jentsch / Angelika Platen / Anke Krey / Ann-Christine Jansson / Anna Atkins / Anna Homburg / Annemie Josephin Martin / Anne Zahalka / Anthony Monday / Antonio Fernández / Anton Roland Laub / April Greiman / Arnold Newman / Aubrey Powell / August Sander / Axel Gehrke / Barbara Noculak / Bastian Thiery / Ben de Biel / Benjamin Kummer / Benjamin Verhoeven / Ben Lenhart / Benno Cray / Berenice Abbott / Bernd Opitz / Bernice Kolko / Birgit Jürgenssen / Birgit Kleber / Birgit Nitsch / Björn Gogalla / Bob Leinders / Bogdan Dziworski / Brassaï / Carina Linge / Carl Robert Kummer / Cassander Eeftinck Schattenkerk / Cecil Beaton / Cem Turgay / Charlott Cobler / Charlotte Zellerhof / Chiara Dazi / Chris Noltekuhlmann / Christa Mayer / Christian Affonso Gavinha / Christian Klant / Christian Schulz / Christian Thompson / Christian Werner / Christophe Egger / Christoph Höhmann / Christoph Siegert / Chris Wiemer / Cindy Sherman / Claudia Bühler / Cora Berndt-Stühmer / Cordia Schlegelmilch / Dagmar Gester / Daniela Finke / Daniel Chatard / Darius Ramazani / Denise Colomb / Deniz Saylan / Derek Kreckler / Diane Arbus / Dieter Hacker / Dinçer Dökümcü / Edda Wilde / Ed van der Elsken / Eike Schleef / Ellen Röhner / Elmgreen & Dragset / Elsa Stubbé / Elvira Kolerova / Enriko Boettcher / Erhan Şermet / Eric Berg / Erika Matsunami / Erika Rabau / Ernesto Benavides / Ernst Ludwig Kirchner / Ernst Wilhelm Grüter / Erwin Blumenfeld / Eunsun Cho / Florian Günther / Flurina Ramondetto / Frank Darius / Fred Hell / Fumiko Matsuyama / Gabriela Torres Ruiz / Gabriele Worgitzki / Gehrhard Linnekogel / Georg Krause / Georg Wegemann / Gerhard Kassner / Gerhard Richter / Gerhild Vent / Gina Stephan / Giorgio Sommer / Gisela Wiemann / Gisèle Freund / Gregor Sailer / Götz Rogge / Götz Schleser / Hanne Dale / Hardy Brackmann / Heike Franziska Bartsch / Heiko Sievers / Heiner Bernd / Heinz Köster / Heinz von Perckhammer / Helmut Newton / Henri Cartier-Bresson / Henriette Kriese / Herbert List / Horst Wackerbarth / Hosam Katan / Ilknur Can / Ingar Krauss / Ingo Kuzia / Irving Penn / Irwin Barbe / Isabelle Gabrijel / Isabell Kessler / Ivo von Renner / J. Konrad Schmidt / Jakob Reimann / Jana Buch / Jana Kießer / Jana Sophia Nolle / Janine Graubaum / Jeanne Fredac / Jenny Wrede / Jens Oellermann / Johanna Berghorn / Johanna Reich / Johanna Ribbe / Johann Karl / Johan Österholm / Jonas Feige / Jonathan Sachs / Jorge Garrido / Josef Wolfgang Mayer / Josée Pedneault / José Giribás Marambio / Julia Jung / Juliana Rainer / Julian Slagman / Julia Tervoort / Jérôme Schlomoff / Jörg Rubbert / Jörg Schwalfenberg / Jörg Steck / Jörg Winde / Jürgen Hurst / Jürgen Klauke / K.T. Blumberg / Kai Löffelbein / Karina Pospiech / Karin Rasper / Karl Blossfeldt / Katerina Belkina / Kate Robertson / Katharina Stöcker / Kathleen Hoernke / Kathrin Sohn / Katja Hammerle / Kcho Sickert / Kechun Zhang / Kenneth Krause / Ken Schluchtmann / Kevin Himmelheber / Klaus Lange / Klaus Mellenthin / Kristin Loschert / Kurt Buchwald / Kyriakos Tarassidis / Käthe Kruse / Lara Sapper / Larry Clark / Lars Bösch / Laura Spes / Leander von Thien / Lee Friedlander / Lena Amuat / Lena Szankay / Leo Braun / Leon Hahn / Lia Laukant / Libuše Jarcovjáková / Linda Kerstein / Linus Müllerschön / Lisa Dollhopf / Lisa Fuhr / Loic Laforge / Loredana Nemes / Lubo Stacho / Lucrezia Rossi / Luis Maximilian Limberg / Lukas von Roell / Lydmyla Mytsyk / MagdaTheGreat / Maidje Meergans / Manfred Paul / Margret Holz / Maria Austria / Marian Stefanowski / Marie Menge / Mario Horto / Mario Mach / Marion Luise Buchmann / Markus Draper / Marlene Binder / Martin Kulinna / Martin Parr / Martin Schoeller / Marwan Tahtah / Mary Gelman / Mathea Hoffmann / Matthew Brandt / Matthias Krüger / Matthias Leupold / Max Pinckers / Max Sprott / Meike Kenn / Melina Papageorgiou / Mercedes Debeyne / Merle Buck / Merlin Himmelheber / Michael Carapetian / Michael Sauer / Miguel Brusch / Milena Villalón Guirado / Miriam Böhm / Miron Zownir / Monika Stacho / Moritz Knierim / Nadja Bournonville / Nanette Fleig / Natascha Hamel / Nathan Lerner / Nicholas Nixon / Nico Krebs / Nihad Nino Pušija / Nika Kramer / Nils Stelte / Nina Grushetska / Nina Röder / Norio Takasugi / Olena Prokopenko / Oliver Hauser / Oliver Mark / Oliver Schülke / Otto Steinert / Patricia Köllges / Patricia Morosan / Paul Albert Leitner / Pauline Ruther / Paul Kirchmeyr / Pavel Wolberg / Peter Bialobrzeski / Peter Hönnemann / Peter Lindbergh / Peter Schulte / Petrov Ahner / Philipp Rathmer / Pierre Descargues / Pierro Chiussi / Ragna Arndt-Maríc / Rahel Preisser / Rainer F. Steußloff / Rainer Menke / Ralph Gibson / Red Grandy / Reiko Kammer / Remus Tiplea / Ricardo de Vicq / Richard Avedon / Richard Newton / Richard Renaldi / Richard Wohlfarth / Rineke Dijkstra / Roberta Stein / Robert Capa / Robert Conrad / Robert Doisneau / Robert Herrmann / Robert Stratton / Rodrigo Negrete / Roger Lips / Rolf Zöllner / Romeo Grünfelder / Rudolf Blanke / Rémy Markowitsch / Sabine Groschup / Sabine von Bassewitz / Sabine von Breunig / Sabine Wild / Samantha Dietmar / Samira Trox / Samuel Baum / Samuel Gratacap / Sandra Becker / Sandra Makowski / Sanna Kannisto / Sarah Moon / Sarah Straßmann / Sascha Schlegel / Sebastian Schmidt / Sebastian Wells / Sergyi Kireev / Sibille Riechardt / Sibylle Bergemann / Siebrand Rehberg / Simon Annand / Simon Menner / Simon Pauli / Sonia Wohlfahrt-Steinert / Sonja Irouschek / Sophie Dumaresq / Spiros Hadjidjanos / Stefan Baumgärtner / Stefan Boness / Stefan Hoederath / Stefanie Dollhopf / Stefanie Seufert / Steffen Hofemann / Steffen Jänicke / Stephan Bögel / Stephanie Kiwitt / Stephen Dock / Steven Haberland / Storm Thorgerson / Studierende der Universität der Künste Berlin / Stéphane Lavoué / Susanna Kraus / Susanne Friedel / Susanne Rehm / Sven Marquardt / Sylvia Henrich / Søren Drastrup / Taiyo Onorato / Tatiana Hahn / Theresa Thomczik / Thibaut Duchenne / Thomas Demand / Thomas Mailaender / Thomas Ruff / Thorsten Klatsch / Tilman Peschel / Tim Schmelzer / Timurtaş Onan / Tina Enghoff / Tina Lechner / Tobias Neumann / Torsten Schumann / Tuncer Tunc / Turi Salvatore Calafato / Uliano Lucas / Uli Kaufmann / Ulrich Grüter / Ulrich Wüst / Ursula Kamischke / Ute Lindner / Ute Mahler / Valentin Angerer / Vanja Bucan / Verena Kyselka / Verónica Losantos / Victoria Mayr / Vivian Maier / Vivien Laurent / Walther Grunwald / Warren de la Rue / Werner Mahler / Wiebke Loeper / Wilhelm Schünemann / William Eggleston / Wolfgang Tillmans / Wolfgang Zurborn / Yamamoto Masao / Yana Wernicke / Yvonne Szallies / Zoë Meyer / Äng Anoring
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort 2010er Jahre / Berlin / Erinnerung / Europa / Festival / Fotografie / Geschichte
WEB https://www.emop-berlin.eu/de
WEB www.kulturprojekte.berlin
TitelNummer
026026726 Einzeltitelanzeige (URI)

Boudinet Daniel: Un Paysage, 1987

boudinet-un-paysage
boudinet-un-paysage
boudinet-un-paysage

Boudinet Daniel: Un Paysage, 1987


Boudinet Daniel
Un Paysage
Jouy-en-Jousas (Frankreich): La Fondation Cartier pour l'Art Contemporain, 1987
(Heft) 36 unpag. S., 17,5x12,5 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 2-86825-012-6
Techn. Angaben Drahtheftung mit losem, ausklappbarem Schutzumschlag
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellung von Ian Hamilton Finlay und Daniel Boudinet in der Fondation Cartier pour l'Art Contemporain, 20.09.-13.12.1987.
Namen Hamilton Finlay
Sprache Französisch
Stichwort 1980er Jahre / Fotografie / Landschaft
TitelNummer
024283658 Einzeltitelanzeige (URI)

Ishigami Junya: Freeing Architecture, 2018

ishigami-freeing-architecture
ishigami-freeing-architecture
ishigami-freeing-architecture

Ishigami Junya: Freeing Architecture, 2018


Ishigami Junya
Freeing Architecture
Tokyo / Paris (Japan / Frankreich): La Fondation Cartier pour l'Art Contemporain / LIXIL Publishing, 2018
(Buch) 323 S., 36,4x26x3,5 cm,
Techn. Angaben Ota-Bindung mit aufklappbarem Schutzumschlag
ZusatzInformation Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Fondadtion Cartier pour l'Art Contemporain, Paris, 30.03.-10.06.2018.
In Freeing Architecture, Ishigami elaborates upon his most recent research into function, form, scale and the environment in architecture, thereby revealing his vision for the future of the field. Through over 40 models, as well as numerous films and drawings, the exhibition presents twenty projects from their genesis to the complex process of their realization. Far from being tools prior to construction, the models assembled in the exhibition were made specifically for the occasion. As viewers contemplate these hand-crafted works, assembled in the architect’s studio over the course of one year, one can see the many steps and the painstaking work that led to the development of their final form. All different in terms of their material, size and level of detail, they offer a glimpse of the slow maturation process, necessary for the creation of Ishigami’s architectural works. Works infused by a poetics that is achieved as much through experimentation, as it is by theory, knowledge, and technology.
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Stichwort 2010er Jahre / Architektur / Architekturfotografie / Architekturmodell / Biotop / Film / Fotografie / Garten / Gestaltung / Japan / Künstlerbuch / Landschaftsarchitektur / Natur / soziales Wohnen / Wohnen / Zeichnung / Zusammenleben
WEB http://www.bauwelt.de/themen/betrifft/Freeing-Architecture-mit-Ishigami-3158784.html
WEB https://www.fondationcartier.com/en/exhibitions/junya-ishigami
TitelNummer
025760K84 Einzeltitelanzeige (URI)

Hausmann Raoul
La Sensorialité Excentrique 1968.69 précédée de: optophonétique 1922
Cambridge (Großbritannien): Blackmoor Head Press, 1979
(Buch) 76 S., 25,3x20,3 cm, Auflage: 400,
Techn. Angaben Printed for Henri Chopin and his Collection OU by Ian Ormiston

Namen Henri Chopin / Ian Ormiston
Stichwort 1970er Jahre / Aktionskunst / Fluxus
TitelNummer
005383172 Einzeltitelanzeige (URI)

Bragadini Giovanna, Hrasg.
Libri d’arte, passione di una vita
Parma (Italien): FermoMAG, 2012
(Presse, Artikel)
Techn. Angaben Artikel über Reinhard Grüner,
ZusatzInformation Reinhard Grüner is a collector from Monaco. His passion is art books, which he collects – and sometimes exhibits – since the 1960s.
His website, www.buchkunst.info is a real “online museum”, where international artist books are catalogued and photographed. Amongst the artists there are Marc Chagall, Anselm Kiefer, Henri Matisse, Pablo Picasso and Andy Warhol. Books, but also works of art made of images and text, created by the artist often in collaboration with a writer and a publisher. For the high artistic quality – original graphics, unique designs, paintings and collages – these works are different from the usual picture books. Their manifestations are multiple: books with graphic effects, objects-book, artist’s books, sometimes printed in offset or illustrated by works of artists.
At the centre of Grüner’s attention there are Eastern German and Eastern European books (mainly Russia, Hungary, Lithuania). many of these works were created in response to specific social, political and cultural issues, with unimaginable insights into the culture of modernity.
Reinhard first came in contact with the art in book form with the English Edition, printed privately, of “A Dissertation Upon Roast Pig”, printed in 1975 by Shoestring Press on paper of the legendary Chiswick Press: from here begins a life of a book maniac among thousands of books. As Grüner states in an essay, the acquisition of artist books is more than a simple purchase: the artist, the life as a collector and thoughts are tied together, they influence each other, and a network of contacts with other collectors begins. With nearly all the books in his collection Grüner forms a symbiotic relationship: each of them describes, explains, and gets to the heart of some chapters of his life.
Download the pdf file with the essay on the collection of Reinhard Grüner (in English)
Namen Andy Warhol / Anselm Kiefer / Henri Matisse / Marc Chagall / Pablo Picasso / Reinhard Grüner
Sprache Englisch / Italienisch
Stichwort Künstlerbücher / Malerbücher / Sammlung
WEB www.fermomag.it/2012/02/01/libri-d%E2%80%99arte-passione-di-una-vita
TitelNummer
008503304 Einzeltitelanzeige (URI)
buch_hors-langage
buch_hors-langage
buch_hors-langage

Lepage Jacque, Hrsg.: HORS LANGAGE, 1973


Lepage Jacque, Hrsg.
HORS LANGAGE
Nizza (Frankreich): Theatre de Nice, 1973
(Buch) 216 unpag. S., 30x21,7 cm,
Techn. Angaben Broschur, diverse Papiere und Drucktechniken, Stempeldrucke, Collagen, Plakat liegt bei
ZusatzInformation Ausstellung 26.01.26.02.1973. Mit Textzitaten nach Henri Chopin, Raoul Hausmann, Stéphane Mallarme, Novalis.
Namen Henri Chopin / Novalis / Raoul Hausmann / Stéphane Mallarme
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Dichtung / Konkrete Poesie / Mail Art / Poesie sonore / Sprache / Sprachkunst / Stamp Art / Theorie / Visuelle Poesie
TitelNummer
023462654 Einzeltitelanzeige (URI)
penard-30
penard-30
penard-30

Penard Remy: Remy Penard - John Furnival - Henri Chopin 1993, 2004


Penard Remy
Remy Penard - John Furnival - Henri Chopin 1993
Limoges (Frankreich): Selbstverlag, 2004
(Stamp, Briefmarke) 1 S., 29,7x18 cm, Auflage: 33, signiert, 9 Teile.
Techn. Angaben Bogen mit neun Künstlerbriefmarken, perforiert, persönliches Anschreiben beiliegend
ZusatzInformation Foto aufgenommen von Astrid Furnival, in Gramat Frankreich 1993.
Namen Henri Chopin
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Mail Art
TitelNummer
023766660 Einzeltitelanzeige (URI)
selection-of-collection-10-2013
selection-of-collection-10-2013
selection-of-collection-10-2013

Cartier Dieudonné / Le Gac Anne-Lise: Selection of Collection No. 10 Earrings, 2013


Cartier Dieudonné / Le Gac Anne-Lise
Selection of Collection No. 10 Earrings
Brüssel (Belgien): Théophile's Papers, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 24 unpag. S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 20,
Techn. Angaben Drahtheftung, gestanzt, verschiedenfarbige Papiere, eine Seite ausklappbar, auf Rückseite gestempelt

WEB www.thethstudio.com
TitelNummer
010688376 Einzeltitelanzeige (URI)

Chopin Henri
Typewritespoems, Heft 9
Köln (Deutschland): Edition Hundertmark, 1982
(Buch)

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000777141 Einzeltitelanzeige (URI)

Chopin Henri
Le Voyage Labiovelaire / Le Cri
München (Deutschland): S Press Tonbandverlag, 1972
(Musik-Kassette, MC)
Techn. Angaben S Press Nr. 9

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
000778000 Einzeltitelanzeige (URI)

Chopin Henri, Hrsg.
Poesie sonore international, 10006
Paris (Frankreich): Jean-Michel Place Éditeur, 1979 ca.
(Musik-Kassette, MC)

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
000782150 Einzeltitelanzeige (URI)

Chopin Henri, Hrsg.
Poesie sonore international, 10007
Paris (Frankreich): Jean-Michel Place Éditeur, 1979 ca.
(Musik-Kassette, MC)

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
000783150 Einzeltitelanzeige (URI)

Hundertmark Armin, Hrsg.
Artists Books
Köln (Deutschland): Edition Hundertmark, 1982
(Buch) Auflage: 80, signiert,
Techn. Angaben 10 Hefte in Schuber, fast alle Hefte signiert

Namen Al Hansen / Bernhard Blume / Claus Böhmler / George Macunias / Henri Chopin / Jiri Valoch / Joe Jones / Peter Pick / Rudolf Bonvie / TóT
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
001953164 Einzeltitelanzeige (URI)

Williams Emmett, Hrsg.
Anthology of Concrete Poetry
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Something Else Press, 1967
(Buch) 346 S., 24x16,2 cm,
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag.
ZusatzInformation Originally published in 1967, it was the first comprehensive American anthology focusing on the international movement of Concrete Poetry, which began in the early 50s, taking shape in parallel form in Brazil, Sweden, Iceland, Germany and Austria.

Sourcing from seventy-seven poets from twenty countries, this anthology of over 300 selections of concrete poetry stands out in its scope in part from being assembled by Emmett Williams, a founder of this poetic movement. The international array of languages is supplemented by clear-cut explanations and translations. The typographical poems impart an engagingly mysterious insight into the inner workings of language through the intersection of its sonic and graphic components.
Text von der Website.
Namen Al Hansen / André Thomkins / Augusto de Campos / Bob Cobbing / bpNichol / Brion Gysin / Carlfriedrich Claus / Daniel Spoerri / Dieter Roth / Dom Sylvester Houédard / Ernst Jandl / Eugen Gomringer / Ferdinand Kriwet / Franz Mon / Friedrich Achleitner / Gerhard Rühm / H. C. Artmann (Hand Carl Bronislavius) / Hansjörg Mayer / Heinz Gappmayr / Helmut Heissenbüttel / Henri Chopin / Ian Hamilton Finlay / Ilse Garnier / Jackson Mac Low / Jiri Kolar / Kitasono Katue / Ludwig Gosewitz / Mary Ellen Solt / Mauizio Nannucci / Max Bense / Pierre Garnier / Öyvind Fahlström
Sprache Englisch
Stichwort 1960er Jahre / Aktionskunst / Fluxus / Konkrete Poesie / Visuelle Poesie
WEB https://www.printedmatter.org/tables/116/2311
TitelNummer
003307220 Einzeltitelanzeige (URI)

Parias Louis-Henri
atlas Nr. 13
Paris (Frankreich): Editions Tallandier, 1967
(Zeitschrift, Magazin)
Techn. Angaben Mit einem Beitrag über futuristische Architektur

Stichwort 1960er Jahre
TitelNummer
003846025 Einzeltitelanzeige (URI)

Sandberg W. / van den Bosh Henri-Willem
Experimenta Typografica 4, Homo Socialis
Utrecht (Niederlande): Reflex, 1981
(Buch) 36 S., 21x14,7 cm, Auflage: 750, ISBN/ISSN 90-6322-048-0
Techn. Angaben verschiedene Papiere

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
004328194 Einzeltitelanzeige (URI)

Sandberg W. / van den Bosh Henri-Willem
Experimenta Typografica 1, lectura sub aqua
Utrecht (Niederlande): Reflex, 1979
(Zeitschrift, Magazin) 21x14,5 cm, Auflage: 200, ISBN/ISSN 90-6322-032-4
Techn. Angaben mehrfarbig gedruckt

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
004329194 Einzeltitelanzeige (URI)

Sandberg W. / van den Bosh Henri-Willem
Experimenta Typografica 5, art
Utrecht / Köln (Niederlande / Deutschland): Reflex und Verlag Galerie der Spiegel, 1992
(Buch) 36 S., 21x15 cm, Auflage: 800, ISBN/ISSN 90-6322-081-2

Sprache Deutsch
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
004330194 Einzeltitelanzeige (URI)

Sandberg W. / van den Bosh Henri-Willem
Experimenta Typografica 3,
Utrecht (Niederlande): Reflex, 1979
(Zeitschrift, Magazin) 21x14,7 cm, Auflage: 100, signiert, ISBN/ISSN 90-6322-027-8
Techn. Angaben Nummer Alpha, zum Teil mehrfarbig gedruckt

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
004331000 Einzeltitelanzeige (URI)
axe 1
axe 1
axe 1

Schraenen Guy, Hrsg.: AXE, 1, 1975


Schraenen Guy, Hrsg.
AXE, 1
Antwerpen (Belgien): Guy Schraenen Éditeur, 1975
(Zeitschrift, Magazin) 30x21 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben weißer Klappumschlag aus Papier, beigelegt zwei braune gefaltete Papiere. 12 Beiträge in verschiedenen Drucktechniken, mit Schallplatte, Leporello, Falzarbeit,Mappe mit Druck auf Japanpapier, Poster, Postkarte, Briefumschlag mit Brief
ZusatzInformation zusammen mit AXE 2 und 3 in Pappschuber.
Namen Bernard Heidsieck / Bram Bogart / Brion Gysin / Eduard Bal / Guy Schraenen / Henri Chopin / Jean Degottex / L.J.P. Schelfhout / Mirtha Dermisache / Niko van Daele / Paul van Ostaijen / Roy Adzak / Ung no Lee
Sprache Französisch / Kryptisch
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
004447329 Einzeltitelanzeige (URI)
in octavo 3-90
in octavo 3-90
in octavo 3-90

Chopin Henri: in octavo 03 - mil 1000 mille dates, 1990


Chopin Henri
in octavo 03 - mil 1000 mille dates
Antwerpen (Belgien): Guy Schraenen, 1990
(Zeitschrift, Magazin) 16 unpag. S., 20,9x14,4 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Zusammen 10 Hefte in Pappschuber
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
004460307 Einzeltitelanzeige (URI)
ou
ou
ou

Chopin Henri, Hrsg.: Revue OU, Cinquième Saison, Revue de poèsie èvolutive, 1964


Chopin Henri, Hrsg.
Revue OU, Cinquième Saison, Revue de poèsie èvolutive
Sceaux (Frankreich): Selbstverlag, 1964
(Grafik, Einzelblatt) 12 unpag. S., 25x25 gefaltet cm, Auflage: 380,
Techn. Angaben Faltblatt.. Aus dem Nachlass Michael Köhler

Sprache Französisch
Stichwort 1960er Jahre / Poesie / Poesie sonore / sound poetry
TitelNummer
005387179 Einzeltitelanzeige (URI)

Chopin Henri
Les Mirifiques Tundras & Compagnie
Mailand (Italien): Alga Marghen, 1997
(Schallplatte) 31x31 cm, Auflage: 850,
Techn. Angaben LP in Hülle mit gestanzter Scheibe. aus dem Nachlass Michael Köhler

Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
005397020 Einzeltitelanzeige (URI)

Chopin Henri
Cantata For Two Farts & Co.
Mailand (Italien): Alga Marghen, 1997
(Schallplatte) 31x31 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben LP Vinyl in Hülle. Aus dem Nachlass Michael Köhler

Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
005403020 Einzeltitelanzeige (URI)

Chopin Henri
petit livre des riches heures signistes et sonores
Paris (Frankreich): Galerie J&J Donguy, 1987
(Buch mit Schallplatte o. CD) 19,5x19 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben mit eingelegter Schallplatte. Aus dem Nachlass Michael Köhler

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
005416179 Einzeltitelanzeige (URI)
band6-sammlung-der-kuenstlerbuecher
band6-sammlung-der-kuenstlerbuecher
band6-sammlung-der-kuenstlerbuecher

Schraenen Guy, Hrsg.: Band 06 Sammlung der Künstlerbücher. HENRI CHOPIN - Revue ou - Collection ou, Zeitschrift. Grafik. Bücher. Lautpoesie. Schallplatten, 1993


Schraenen Guy, Hrsg.
Band 06 Sammlung der Künstlerbücher. HENRI CHOPIN - Revue ou - Collection ou, Zeitschrift. Grafik. Bücher. Lautpoesie. Schallplatten
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 1993
(Heft) 24 unpag. S., 21x21 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 3-928761-13-9
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Katalog anlässlich der Ausstellung im Neuen Museum Weserburg Bremen vom 03.06.–10.10.1993. Die Arbeitsweise des Poeten, Schriftstellers, Essayisten, bildenden Künstlers und Verlegers wird in ihrer Vielseitigkeit und zugleich Konsequenz vorgestellt
Namen Henry Chopin
Stichwort 1970er Jahre / Fluxus / Grafik / Lautpoesie / Poesie sonore / Schallplatte / Zeichnung
WEB www.weserburg.de
TitelNummer
007817647 Einzeltitelanzeige (URI)
4 stories amc2 2
4 stories amc2 2
4 stories amc2 2

Prus Timothy, Hrsg.: AMC2 Issue 2 Four Stories, 2012


Prus Timothy, Hrsg.
AMC2 Issue 2 Four Stories
London (Großbritannien): Archive of Modern Conflict, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 128 S., 28x21 cm, ISBN/ISSN 2048-4135
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Inhalt: Marryat & Scott Lifts / How KaDeWe Became a Model for Contented Normality / Stephen Thompson: A Photographer at the British Museum / Martin Parr on La Costa Concreta / An Outsider, Looking In: The Life and Work of Mark Neville / Love and Madness: Ill-Assorted Details in the Life and Death of Henri Gaudier-Brzeska / Fay Asi: Funerals of the Fali / Stephen Gill & Mark Chesterman’s 9-Day Dig
Sprache Englisch
WEB www.amc2.org
TitelNummer
009819339 Einzeltitelanzeige (URI)

Kirchstein Richard / Mahrt Emin Henri, Hrsg.
proud Issue #02 - victimize - brian cares - doll yourself up
Berlin (Deutschland): proud, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 66 S., 27,5x20,5 cm,

Geschenk von Vadim Kretschmer
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
011182387 Einzeltitelanzeige (URI)
sound-buch-akustisches-denken-kunst
sound-buch-akustisches-denken-kunst
sound-buch-akustisches-denken-kunst

Barthel Michael / Löwenbrück Daniel / de Vega Mario / Cella Bernhard, u. a.: Sound & Buch - Akustisches Denken in der Kunst, 2016


Barthel Michael / Cella Bernhard / de Vega Mario / Löwenbrück Daniel, u. a.
Sound & Buch - Akustisches Denken in der Kunst
Wien (Österreich): Salon für Kunstbuch, 2016
(Plakat) 80x57 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefaltet
ZusatzInformation zur Ausstellung vom 31.03.-03.07.2016 im Salon für Kunstbuch 21er Haus, Wien.
Ohne auf das Wissen um die Komplexität visueller Kultur zu vergessen, wenden sich bildende Künstlerinnen und Künstler der Gegenwart dem Hörerlebnis zu und erkunden dieses neu. Von Malern entworfene Schallplatten, Lautpoesie zum Durchblättern, das akustische Protokoll eines Ausstellungsaufbaus in Vinyl gepresst - im Salon für Kunstbuch 21er Haus installiert Bernhard Cella derzeit eine Ausstellung als “Shop im Shop” mit historischen und aktuellen Werken zum Themenkreis Sound & Buch.
Text von der Webseite.
Namen AA Kommune / AH AH AH editions / Ana Maria-Avram / Antonio Dias / Artist Lecture Series Vienna / Boris Hegenbart / Brady Cranfield / Care Of Editions / Chicks On Speed / David Blamey / Ezra Buchla / Georg Baselitz / Gruppe CoBrA / Günter Brus / Hanne Darboven / Henri Chopin / Iancu Dumitrescu / Jakob Boeskov / Jean Dubuffet / Joseph Beuys / Karl Appel / Lucrecia Dalt / Marc Sabat / Salvador Dali / Scott Cazan / Thomas / Thomas Baldisch-Wyler / Timothy Dewit / Uwe Bresnik / Valie Export
Geschenk von Bernhard Cella
Stichwort Installation
WEB www.salon-fuer-kunstbuch.at
TitelNummer
016005K42 Einzeltitelanzeige (URI)
devries-argumentstellen
devries-argumentstellen
devries-argumentstellen

De Vries Herman: argumentstellen, 2003


De Vries Herman
argumentstellen
Rennes (Frankreich): Editions Incertain Sens, 2003
(Buch) 48 unpag. S., 29,7x21 cm, Auflage: 1250, ISBN/ISSN 978-2-914291-17-0
Techn. Angaben Softcover, Fadengeheftet
ZusatzInformation Arbeiten nach Wittgensteins Tractatus 2.0131.
Dans ce projet datant de 1968, herman de vries se réfère au Tractatus logico-philosophicus de Wittgenstein, et c'est la façon dont il le fait - surprenante et amusante - qui fonde l'idée de ce livre.
argumentstellen confronte l'expression quelque peu énigmatique du Tractatus au sens tangible des références que le discours wittgensteinien met en scène, à l'imaginaire qu'il mobilise. C'est ce travail du concret et du tangible, aussi " minimaliste " soit-il, qui met le lecteur sur la voie de la recherche du sens de l'énigme. " Avant de philosopher, il faut vivre ", dit Henri Bergson.
Dans la simplicité stupéfiante de son approche, le livre de de vries propose une piste nouvelle et originale pour relire Wittgenstein, et peut-être aussi pour confronter l'art à la pensée philosophique en général.
Ainsi, les 48 pages de ce livre affichent chacune un seul point, distribué dans l'espace vide de la page, preuve que "l'objet spatial doit se trouver dans un espace infini / le point spatial est une place pour un argument."
Text von der Webseite
Sprache Deutsch / Französisch
WEB www.incertain-sens.org
TitelNummer
016057586 Einzeltitelanzeige (URI)

Brenner Hildegard, Hrsg.
alternative 071 - Zeitschrift für Literatur und Diskussion
Berlin (Deutschland): alternative Verlag Berlin, 1970
(Zeitschrift, Magazin) 40 S., 21x15 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Thema des Heftes: Literatursoziologie 2 - Lucien Goldmanns Methode zur Diskussion gestellt
Namen Edoardo Sanguineti / Henri Lefèbvre / Hilmar Kallweit / Lucien Goldmann / Miriam Glucksmann / Wolf Lepenies
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Lyrik / Neue Linke / Prosa
TitelNummer
016764615 Einzeltitelanzeige (URI)
Andreasen-copy-construct
Andreasen-copy-construct
Andreasen-copy-construct

Andreasen Kasper, Hrsg.: copy construct, 2017


Andreasen Kasper, Hrsg.
copy construct
Mechelen (Niederlande): Cultuurcentrum Mechelen, 2017
(Heft) 64 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, unbeschnitten, beigelegt der Ausstellungsplan und handschriftliches Anschreiben
ZusatzInformation The exhibition Copy Construct departs from different artistic practices and specific works by artists that are based on reproduction or copy. The selected works are inherent to the production of printed matter or artist’s books. This implies that different artistic media such as painting, drawing, photography, video, sculpture, and graphic design can manifest themselves through graphical problematics and their meanings. Alongside the 25 works of the artists, a little less than 300 books from the KASK collection (School of Arts, Ghent) and private collections from Belgium and England are displayed in the exhibition. The exhibition architecture is designed by Kris Kimpe and Koenraad Dedobbeleer and is accompanied by a publication, designed by Joris Dockx, which includes a bibliography of the exhibited books, different contributions by the artists, an interview with a book collector, etc.
Pressetext
Namen Aglaia Konrad / Alon Levin / Anne-Mie Van Kerckhoven / Club Moral / Frans Oosterhof / Gregorio Magnani / Guy Rombouts / Henri Jacobs / Jan Kempenaers / Jan Op de Beeck / Kasper Andreasen / Koenraad Dedobbeleer / Kris Kimpe / Marc Nagtzaam / Mitja Tušek / Peter Downsbrough / Ria Pacquée / Sara MacKillop / Simon Popper / Stephanie Kiwitt / the KASK Collectionet / Vincent Geyskens / Willem Oorebeek
Sprache Englisch
Geschenk von Kasper Andreasen
Stichwort Drucksachen / Konstruktion / Kopie / Künstlerbücher / Medien
WEB www.cultuurcentrummechelen.be/tentoonstellingen/20162017/copy-construct
WEB www.kasperandreasen.com
TitelNummer
023548633 Einzeltitelanzeige (URI)

Baier Hans Alexander, Hrsg.
KUNSTmagazin Nr. 97-98
Wiesbaden (Deutschland): Alexander Baier-Presse, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 184 S., 22x15 cm, ISBN/ISSN 0340-1626
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Themen: aktuelle Ausstellungen, Kunstforum Maximilianstraße München, Museen begründen ihre Erwerbungen, neue Bücher und Kataloge, Pfälzische Sezession, Symposium Kunst und Wirtschaft, Mainz
Namen A.R. Penck / Almut Heise / Arnulf Rainer / Christian Löwenstein / Christoph Simons / Dieter Appelt / Enzo Cucchi / Ernst Ludwig Kirchner / Eva Heer / Francis Bacon / Fritz Klemm / Harald Duwe / Helmut Friedel / Henri Matisse / Herbert Rometsch / Inge Mahn / Johannes Grützke / Johannes Lenhart / Karl Hubbuch / Kuno Lindenmann / Kurt Petz / Marc Chagall / Marianne Gürich / Max Beckmann / Michael Schäfer / Nino Longobardi / Nishikawa / Oskar Kokoschka / Pablo Picasso / Raimer Jochims / Roberta Allen / Stephan Huber / Stephan Kern / Ulrich Horndash / Verena Kraft / Wassily Kandinsky / Wilhelm Loth / Willem Heer / Yuji Takeoka / Yves Klein
Sprache Deutsch
Geschenk von Susann Kretschmer
Stichwort 1980er Jahre / Aktionskunst / Bildhauerei / Installation / Kunsthandel / Videokunst
TitelNummer
023596655 Einzeltitelanzeige (URI)
weiss-aesthetik-des-widerstands
weiss-aesthetik-des-widerstands
weiss-aesthetik-des-widerstands

Weiss Peter: Die Ästhetik des Widerstands - Roman, 1983


Weiss Peter
Die Ästhetik des Widerstands - Roman
Frankfurt am Main (Deutschland): edition suhrkamp, 1983
(Buch) 268 S., 21x14 cm, ISBN/ISSN 3-518-11501-4
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Dreibändige Ausgabe in einem Band, edition suhrkamp Neue Folge Band 501. Die drei Bände sind einzeln in den Jahren 1975, 1978 und 1981 in Westdeutschland im Suhrkamp Verlag erschienen. Umschlagentwurf Willy Fleckhaus
Namen Arnold Schönberg / August Strindberg / Bertolt Brecht / Carl von Ossietzky / Carola Neher / Elisabeth Schumacher / Emil Nolde / Ernst Toller / Federico García Lorca / Franz Kafka / George Grosz / Hans Arp / Helene Weigel / Henri Rousseau / Hilde Rubinstein / Igor Strawinski / James Joyce / Karin Boye / Kasimir Malewitsch / Kurt Schumacher / Kurt Schwitters / Luis Buñuel / Lyonel Feininger / Margarete Steffin / Max Beckmann / Max Ernst / Oda Schottmüller / Oskar Kokoschka / Otto Dix / Pablo Picasso / Paul Klee / René Magritte / Ruth Berlau / Salvador Dalí / Sergei Eisenstein / Thomas Mann / Wassily Kandinsky / Willi Bredel / Willy Fleckhaus / Wladimir Majakowski / Émile Bernard
Sprache Deutsch
Geschenk von Ivan Dusanek
Stichwort Arbeiterbewegung / Bildanalyse / DDR / Kommunismus / Kunstgschichte / Theorie / Widerstand / Ästhetik
TitelNummer
023988630 Einzeltitelanzeige (URI)

Fabian Claudia, Hrsg.: SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek, 2017

fabian-showcase-programmheft
fabian-showcase-programmheft
fabian-showcase-programmheft

Fabian Claudia, Hrsg.: SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek, 2017


Fabian Claudia, Hrsg.
SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek
München (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek München, 2017
(Flyer, Prospekt) 12 unpag. S., 9,8x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Mehrfach gefalteter, bedruckter Flyer, 1 x in Briefumschlag
ZusatzInformation Flyer mit Informationen und Programm zur Ausstellung "SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Staatsbibliothek", 20.09.2017-07.01.2018. Kuratiert von Béatrice Hernad
Namen Alexander Rodtschenko / Andy Warhol / Anselm Kiefer / Art Spiegelman / Asger Jorn / Ay-O / Bas Jan Ader / Bazooka / Béatrice Hernad (Kuratorin) / Cary Loren / Chuck Close / Claes Oldenburg / Claudio Basso / CUBA / David Sandlin / Destroy all Monsters / Dieter Roth / Drew Cameron / Drew Matott / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / EI Lissitzky / Emil Siemeister / Err / Filippo Tommaso / Francesco Cangiullo / Francis Picabia / Gabriel Pomerand / Ganzeer / George Maciunas / Giuseppe Penone / Günter Brus / Hans Bellmer / Henri Matisse / Herman de Vries / Hugo Ball / J. Meejin Yoon / James Lee Byars / Jean Dubuffet / Jim Shaw / Joan Miro / Johannes Bissinger (Gestaltung) / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Kara Walker / Kasimir Malewitsch / Katharina Gaenssler / Keith Haring / Kiki Picasso / Kiki Smith / Kim Soo Ja / Kosuke Okahara / Kottie Paloma / lliazd / Louise Bourgeois / Loulou Picasso / Man Ray / Marcel Broodthaers / Marcel Duchamp / Marcel Janco / Maria Veronica San Martin / Marina Abramovic / Marinetti / Maurice Lernaltre / Max Ernst / Mike Kelley / Natalija Gontscharowa / Niagara / Olivia Clavel / Pablo Picasso / Raymond Pettibon / Robert Combas / Robert Crumb / Sam Francis / Shigeko Kubota / SPUR / Stephen Dupont / Steven Rodriguez / Theresa Hak Kyung Cha / Victor Moscoso / Vito Acconci / Walid Raad / Wassili Kamenski / William Blake / William Burroughs / Yoshikazu Suzuki
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Ausstellung / Bibliothek / Künstlerbücher / Malerbücher / Sammlung / Vitrine
WEB www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/article/showcase-kuenstlerbuecher-aus-der-sammlung-der-bayerischen-staatsbibliothek-1847/
TitelNummer
024123701 Einzeltitelanzeige (URI)

Tillier Thierry / Chopin Henri / Evrard David / Juin Jacques: The End, 2017

thierry-the-end
thierry-the-end
thierry-the-end

Tillier Thierry / Chopin Henri / Evrard David / Juin Jacques: The End, 2017


Chopin Henri / Evrard David / Juin Jacques / Tillier Thierry
The End
Charleroi (Belgien): Selbstverlag, 2017
(Zine) 18 unpag. S., 29,8x20,8 cm, Auflage: 20, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, Digitaldruck, mit handschriftlichem Anschreiben, in Briefumschlag
ZusatzInformation Insgesamt Auflage von 100 Stück, 20 davon nummeriert
Sprache Französisch
Geschenk von Thierry Tillier
Stichwort Collage / Fluxus / zeitgenössische Kunst / Zine
WEB www.thierrytillier.com
TitelNummer
024147579 Einzeltitelanzeige (URI)
showcase-katalog
showcase-katalog
showcase-katalog

Hernad Beatrice, Hrsg.: SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek, 2017


Hernad Beatrice, Hrsg.
SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek
München (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek München, 2017
(Buch) 376 S., 23,6x15,7 cm, Auflage: 800, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-88008-011-9
Techn. Angaben Softcover, fadengeheftet
ZusatzInformation Katalog zu der Ausstellung vom 20.09.2017-07.01.2018
Koordination: Béatrice Hernad, Claudia Fabian und Christine Erfurth.
Namen Alexander Rodtschenko / Andy Warhol / Anselm Kiefer / Art Spiegelman / Asger Jorn / Ay-O / Bas Jan Ader / Bazooka / Béatrice Hernad (Kuratorin) / Cary Loren / Christine Erfurth (Koordination) / Chuck Close / Claes Oldenburg / Claudia Fabian (Koordination) / Claudio Basso / CUBA / David Sandlin / Destroy all Monsters / Dieter Roth / Drew Cameron / Drew Matott / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / EI Lissitzky / Emil Siemeister / Err / Filippo Tommaso / Francesco Cangiullo / Francis Picabia / Gabriel Pomerand / Ganzeer / George Maciunas / Giuseppe Penone / Günter Brus / Hans Bellmer / Henri Matisse / Herman de Vries / Hugo Ball / J. Meejin Yoon / James Lee Byars / Jean Dubuffet / Jim Shaw / Joan Miro / Johannes Bissinger (Gestaltung) / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Kara Walker / Kasimir Malewitsch / Katharina Gaenssler / Keith Haring / Kiki Picasso / Kiki Smith / Kim Soo Ja / Kosuke Okahara / Kottie Paloma / lliazd / Louise Bourgeois / Loulou Picasso / Man Ray / Marcel Broodthaers / Marcel Duchamp / Marcel Janco / Maria Veronica San Martin / Marina Abramovic / Marinetti / Maurice Lernaltre / Max Ernst / Mike Kelley / Natalija Gontscharowa / Niagara / Olivia Clavel / Pablo Picasso / Raymond Pettibon / Robert Combas / Robert Crumb / Sam Francis / Shigeko Kubota / SPUR / Stephen Dupont / Steven Rodriguez / Theresa Hak Kyung Cha / Victor Moscoso / Vito Acconci / Walid Raad / Wassili Kamenski / William Blake / William Burroughs / Yoshikazu Suzuki
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Ausstellung / Bibliothek / Künstlerbücher / Malerbücher / Sammlung / Vitrine
WEB https://www.bsb-muenchen.de/ueber-uns/publikationen/ausstellungskataloge-mehr/ausstellungskataloge/
WEB www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/article/showcase-kuenstlerbuecher-aus-der-sammlung-der-bayerischen-staatsbibliothek-1847/
TitelNummer
024217664 Einzeltitelanzeige (URI)
MdM-salzburg-raum-fotografie-2017
MdM-salzburg-raum-fotografie-2017
MdM-salzburg-raum-fotografie-2017

Kuhlmann Christiane, Hrsg.: Raum & Fotografie, 2017


Kuhlmann Christiane, Hrsg.
Raum & Fotografie
Salzburg (Österreich): Museum der Moderne Salzburg, 2017
(PostKarte) 2 S., 21x14,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation Ausstellung 25.11.2017-22.04.2018
In dieser Ausstellung wird vielfältigen Bezügen von Raum und Fotografie nachgegangen. Standen in der Frühzeit der Fotografie technische und bildnerische Möglichkeiten im Vordergrund, erweiterten ab den 1960er-Jahren Künstler_innen ihr Verhältnis zu „Raum“ auf soziale und konzeptuelle Themen. Die Ausstellung reicht von 1860 bis heute und zeigt Werke von 35 Künstler_innen: ausgehend von einer begehbaren Camera obscura, in der das Licht der Salzburger Altstadt zum projizierten Bild wird, bis hin zu der Installation How Not to Be Seen von Hito Steyerl aus 2013.
Text von der Webseite
Abbildung: Philip Kwame Apagya, Come on Board, 2000
Namen Alfons Schilling / Allan Sekula / Beaumont Newhall / Birgit Graschopf / Clare Strand / Dayanita Singh / Felix Weber / Florence Henri / Franz Bergmüller Jindřich Eckert / Georges Lévy & Moyse Léon / Giacomo Brogi / Gregor Sailer / Hans-Peter Feldmann / Herbert Bayer / Hito Steyerl / Ingrid Martens / Isa Genzken / Johannes Gramm / Kenneth Josephson / László Moholy-Nagy / M. Hoffmann / Margherita Spiluttini / Negretti & Sambra / Philip Kwame Apagya / Santu Mofokeng / Sasha Stone / Seiichi Furuya / Stephen Willats / Umbo / Werner Mantz / Wolfgang Kudrnofsky / Wolfgang Tillmans / Yutaka Takanashi
Sprache Deutsch
Stichwort Camera Obscura / Fotografie / Installation / Raum
WEB http://www.museumdermoderne.at/de/ausstellungen/aktuell/details/mdm/raum-und-fotografie/
TitelNummer
024624701 Einzeltitelanzeige (URI)
209-globale-postale-84-5
209-globale-postale-84-5
209-globale-postale-84-5

Varney Ed / de Courcy Michael, Hrsg.: Global Postale 84, 1984


de Courcy Michael / Varney Ed, Hrsg.
Global Postale 84
Vancouver, BC (Kanada): Museo Internacionale de Neu Art, 1984
(Stamp, Briefmarke) 21,5x28 cm, Auflage: 450, 25 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 25 Künstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInformation Einer von fünf Bögen der Global Postale 84 Stamp Edition. The original images were exhibited in Vancouver at the Six of One Gallery and have been reduced 1/3 for this limited edition.
Text von der Lomholt Website.
Namen Big Dada / Bill Ray / Billy Curmano / Capt. Gutz-Ball / David UU / Gary D. Hay / Harley Francis / Henri Robideau / Henryk Bzdok / International Rocketship Ltd. / Klaus Groh / Leonard Frank Duch / Lon Spiegelman / Michael de Courcy / Opal Nations / Paul Hill / Paulo Bruschky / Peter Dougherty / Richard C. / Rick Staehling / Ryszard Winiarski / Vittore Baroni
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Mail Art
WEB http://www.lomholtmailartarchive.dk/networkers/edwin-varney/1984-00-00-varney
TitelNummer
024758660 Einzeltitelanzeige (URI)
goldsmith-uncreative-writing
goldsmith-uncreative-writing
goldsmith-uncreative-writing

Goldsmith Kenneth: Uncreative Writing, 2017


Goldsmith Kenneth
Uncreative Writing
Berlin (Deutschland): Matthes & Seitz, 2017
(Buch) 260 S., 22x14,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-95757-252-3
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag, handschriftliche Anmerkungen und Unterstreichungen
ZusatzInformation Englische Originalausgabe von 2011.
In einer Welt, in der jeder Text überall und sofort verfügbar ist, geht es immer weniger um das Schaffen von Neuem als den Umgang mit vorhandenem Text. Kenneth Goldsmith fordert daher, die Möglichkeiten des Internets ernst zu nehmen, die unser Schreib- und Leseverhalten radikal verändern. Inspiration und Expression gehören der Vergangenheit an. Goldsmith fordert das Plagiat und bewusste Unkreativität als radikale Strategien zur Erweiterung der Literatur, die sich seit den Experimenten der klassischen Moderne nicht mehr weiterbewegt hat. Im Gegensatz zum Kulturpessimismus, der Internet und Digitalisierung als Gefahr für die Literatur sieht, heißt er die digitale Welt enthusiastisch willkommen. Kopieren, Programmieren, Automatisieren sind die neuen literarischen Werkzeuge, ihre Genres heißen Plagiat, Remix, Appropriation. Sein epochemachendes Buch, das die erste ernst zu nehmende Poetik seit 50 Jahren ist, wird hier zum ersten Mal auf Deutsch veröffentlicht, ergänzt um ein neues, für die deutsche Ausgabe geschriebenes Kapitel. Text von der Webseite
Namen Andy Warhol / Asger Jorn / Bill Kennedy / Claude Closky / Craig Dworkin / Darren Wershler-Henry / Douglas Huebler / Eugen Gomringer / Gertrude Stein / Henri Chopin / John Cage / John Lichfield / lawrence Weiner / Lucy Lippard / Marcel Duchamp / Marshall McLuhan / Max Bense / Noigandres / Richard Kostelanetz / Robert Fitterman / Roland Barthes / Ron Silliman / Simon Morris / Sol LeWitt / Walter Benjamin / Yoko Ono
Sprache Deutsch
Stichwort Appropriation / Computer / Experiment / Internet / Konkrete Poesie / Lettrismus / Literatur / Manipulation / Plagiat / Recycling / Schreiben / Text
WEB www.matthes-seitz-berlin.de/buch/uncreative-writing.html?lid=4
TitelNummer
024767674 Einzeltitelanzeige (URI)

Downes Bruce, Hrsg.: Photography Annual 1965 - International Edition, 1965

downes-photography-annual-1965
downes-photography-annual-1965
downes-photography-annual-1965

Downes Bruce, Hrsg.: Photography Annual 1965 - International Edition, 1965


Downes Bruce, Hrsg.
Photography Annual 1965 - International Edition
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Ziff-Davis Publishing Company, 1965
(Zeitschrift, Magazin) 210 S., 28x21,5 cm,
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere (Werbung), mit integriertem Abo-Bestellformular zum Heraustrennen. Abbildungen Schwarzweiß und in Farbe.
ZusatzInformation 15. Ausgabe der Fotozeitschrift. Mit Porträts verschiedener Fotografen, einer Fotostrecke mit den Kennedys, Dali fotografiert von Halsman und einer Auswahl der besten Bilder des Jahres.
Namen Andre Kertesz (Fotografie) / Arthur Goldsmith (Text) / August Sander (Fotografie) / Gene Laurents (Fotografie) / Hans Finsler (Text) / Henry Wolf (Text) / Herbert T. Marcus (Fotografie) / Hy Peskin (Fotografie) / Jacques Henri Lartigue (Fotografie) / Jerry N. Uelsmann (Text) / Masaya Nakamura (Fotografie) / Michael Pierce (Fotografie) / Philipp Halsman (Fotografie) / Robert Capa (Fotografie) / Sam Haskins (Fotografie) / Wynn Bullock (Fotografie)
Sprache Englisch / Französisch
Stichwort 1960er Jahre / Akt / Figur / Fotografie / Heliographie / Mensch / Popkultur / Porträt / Werbung
TitelNummer
025035668 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.