infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Jogi Prauss

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 1 Treffer

Resch Rainer, Hrsg.
Normal 6 - Fachblatt für den dilettantischen Alltag - Stille Stört
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 1987
(Zeitschrift, Magazin) [32] S., 21x21 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, holzhaltiges Papier, weiß, in der Mitte rosa
ZusatzInformation Die konventionellste Ausgabe mit dem politischsten Inhalt. Der Umschlag sollte durch die braunrote Farbe (caput mortuum) die Vorstreichfarbe der gusseisernen Kreuze auf den Friedhöfen simulieren. Auch diese Ausgabe wurde durch Anzeigen finanziert.
Text Rainer Resch
Namen Ami Vogel / Christoph Reckhaus / Eusebius Wirdeier / F.M. Rohm / Joe Zimmermann / Jogi Prauss / Martin Pickers / Nicolaus Milow / Peter Krabbe / Ruth Jäger / Susanne / Uli Eichhorn / Wilfried Resch
Sprache Deutsch
Geschenk von Rainer Resch
Stichwort 1980er / Copy Art / Druck / Fotografie / Gedicht / Künstlermagazin / Künstlerpublikation / Künstlerzeitschrift / Lyrik / Poesie / Text
TitelNummer
013131189 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.