infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Umlaute werden wie Vokale behandelt, ß wie ss, ü wie u usw..

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortieren
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach Maja Zweifel

Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 18 Treffer


Baier Hans Alexander, Hrsg.
KUNSTmagazin Nr. 87
Wiesbaden (Deutschland): Alexander Baier-Presse, 1979
(Zeitschrift, Magazin) 88 S., 27,3x19,4 cm,
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Themen: Kontroverse um das kunstjahrbuch 79, Dieter Sauberzweig zur Stellung des Künstlers in der Gesellschaft, Monografie Alan Green, Monografie Wilhelm Loth, Art Basel 1979, Bonner Politikerporträts, Neuerscheinungen Grafik
Namen Alan Green / Andrea Saskia Rolf Jörres / Anna Müller / Brigitte Burgmer / Christoph Genske / Edith Lechtape / Giuseppe Spagnulo / Hanna Frenzel / Hans Otte / Heinz Prüstel / Helga Föhl / Hinrich Sickenberger /Annegret Soltau / Irene Peschick / Jan Peter Tripp / Jet Ferro Spettaculoso / Jürgen Möbius / Jürg Stäuble / Keiji Uematsu / Klaus Heider / Kunito Nagaoka / Maja Zweifel / Nils Udo / Norbert Wolf / Ottmar Hörl / Peter Sorge / Ruth Franken / Sibylle Schlageter / Theewen / Timm Ulrichs / Walter Zweifel / Wil Frenken / Wilhelm Loth / Wulle / Yvonne Vogel
Sprache Deutsch
Geschenk von Susann Kretschmer
Stichwort 1970er Jahre / Aktionskunst / Bildhauerei / feministische Avantgarde / Galeriewesen / Kunsthandel / Kunstszene / Kunsttheorie
TitelNummer 023601655 Einzeltitelanzeige (URI)

Schmid Daniel
A Smuggler's Life
Zürich (Schweiz): Edition Dino Simonett, 1999
(Buch) 256 S., 25,5x21 cm, Auflage: 3000, Nr. 2184, signiert,
ISBN/ISSN 3-9621375-4-5
Techn. Angaben Hardcover, mit handschriftlicher Widmung für Frauke, zwei Lesebändchen
ZusatzInformation mit Texten von Shiguéhiko Hasumi, Gary Indiana, Stefan Zweifel, Werner Oechslin
Namen Gary Indiana / Shiguéhiko Hasumi / Stefan Zweifel / Werner Oechslin
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 012162443 Einzeltitelanzeige (URI)

Osterkorn Thomas / Petzhold Andreas, Hrsg.
stern FOTOGRAFIE Nr. 70 - Alison Jackson
Hamburg (Deutschland): stern FOTOGRAFIE, 2012
(Buch) 96 unpag. S., 36,5x27,5 cm,
Techn. Angaben Hardcover, rotes Vorsatzpapier, großformatige Abbildungen, beiliegend zwei Werbekarten
ZusatzInformation Alison Jacksons inszenierter Realismus spielt mit unseren voyeuristischen, von Berühmtheit berauschten Fantasien. Für ihre pseudo-dokumentarischen Aufnahmen setzt sie täuschend echte Doppelgänger ein, die berühmte Persönlichkeiten in aufwendig arrangierten Szenen verkörpern. Frech und oft auch schockierend, ziehen Jacksons grandios gefälschte Szenarien die Realitätsebenen unserer mediendurchtränkten Gesellschaft in Zweifel. Nebenbei werden auch in uns selbst Zweifel wach, wie viel von dem, was wir über Prominente wissen (oder zu wissen glauben), eigentlich wahr sein kann. Ist das alles in Wirklichkeit nur eine illusionsbeladene Projektion unseres eigenen profanen Daseins? Sind Einsamkeit und Entferntheit dafür verantwortlich, dass wir unseren berühmten Freunden nah sein wollen? Warum sind wir so neugierig auf Menschen, denen wir wahrscheinlich niemals begegnen werden deren gesamtes Leben vielleicht nur ein sorgfältig konstruiertes Schauspiel ist?
Text von Website
Dem Buch liegt das Heft "stern Junge Fotografie - Talent 03 - Jean Pigozzi" bei

Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Adelige / Doppelgänger / Fotografie / inszenierte Fotografie / Königshaus / Photography / Politik / Porträtfoto / Prominente / Sex
TitelNummer 016860K53 Einzeltitelanzeige (URI)

Jantar Maja
paralipomena
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2012
(Buch mit Schallplatte o. CD) Auflage: 50, Nr. 50, signiert,
Techn. Angaben Audio-CD mit Edition, erschienen in der Reihe Elektronikengel
ZusatzInformation Maja Jantar, geboren 1977, ist eine Stimmkünstlerin aus Gent, Belgien. Sie arbeitet in den Bereichen Poesie, Performance, Musiktheater sowie bildende Kunst und ist Mitglied der Künstlergruppe „Krikri“. Es entstanden zahlreiche Werke der Voice-Art wie auch visuelle Texte und Partituren. Darüber hinaus führte sie Regie bei großen Opernproduktionen (Sciarrino, Gluck, Schat, Goethals, Mozart
TitelNummer 008824000 Einzeltitelanzeige (URI)

Theewen Gerhard, Hrsg.
Salon Nr. 10
Düsseldorf (Deutschland): Salon Verlag, 1982
(Zeitschrift, Magazin) 21x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur
Namen Birgit Steffens / Ecki Vespa / Gerhard Theewen / Gisela Schneider-Gehrke / Helmut Schweizer / Helmut Zweifel / Horst Gläsker / Isolde Warin / Klaus Jung / VA Wölfl
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 004915322 Einzeltitelanzeige (URI)

Lovelace Ada
dOCUMENTA(13), 100 Gedanken - Nr. 055 Einführung: Joasia Krysa
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2011
(Buch) 36 S., 24,4x17,3 cm,
ISBN/ISSN 978-3-7757-2904-8
Techn. Angaben aus der Reihe 100 Gedanken zur dOCUMENTA (13), Drahtheftung,
ZusatzInformation Die englische Schriftstellerin Augusta Ada King, Countess of Lovelace, Tochter Lord Byrons, entwickelte bereits in ihrer Jugend ein tiefes Interesse für die Mathematik, insbesondere für Charles Babbages Arbeit an der Analytical Engine (Analytischen Maschine). In diesem Notizbuch findet sich, eingeführt von Joasia Krysa, die vollständige Reproduktion ihrer berühmten "Anmerkung G", eine aus einer ganzen Reihe von Anmerkungen, mit denen sie ihre Übersetzung eines Textes von Luigi Federico Menebrae über Babbages Recherchen kommentierte. Die Anmerkung G enthält einen Algorithmus, eine Art Software, die Babbages Maschine die zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht existierte in die Lage versetzen sollte, bestimmte Rechenprozesse durchzuführen, und die gemeinhin als erstes Computerprogramm gilt. Während Lovelace in der Anmerkung G Zweifel an der Fähigkeit eines Computers, "künstliche Intelligenz zu entwickeln, äußert, sieht sie an anderer Stelle voraus, dass die Tätigkeit der Maschine über das reine Rechnen hinausgehen könnte.
Text von der Webseite

Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer 008696268 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.documenta.de

Herz Rudolf
zugzwang - duchamp hitler hofmann
München (Deutschland): belleville Verlag, 2013
(Buch) 180 S., 24x17 cm,
ISBN/ISSN 978-3-943157-10-9
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Herausgegeben von Heinz Schütz. Im Wechsel und wie auf einem Schachbrett verteilt zieren die Portraits von Marcel Duchamp und Adolf Hitler auf Siebdrucken die Wand. Die Aufnahmen stammen aus dem Studio von Heinrich Hoffmann, der Duchamp im Jahr 1912 und Hitler Ende der 1920er Jahre abgelichtet hatte. Rudolf Herz sieht in der Gegenüberstellung von erfolgreichem Avantgarde-Künstler und gescheitertem Kunstmaler bzw. deutschem Reichskanzler, der die Avantgarde als ´Entartete Kunst´ zu eliminieren suchte, die heimlichen Antagonisten der Kunst des 20.Jahrhunderts. Zog dieser alle Register der bild- und abbildmächtigen totalitären Propaganda so steht jener für die damals verfemte Kunst, den radikalen Zweifel und die Absage an die Tradition (beide Zitate nach Rudolf Herz, Thesen zu Zugzwang, 1995).
Text von der Webseite

Stichwort Bildpolitik / Medien / Pictorial Turn / Politik
TitelNummer 015649571 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.hamburger-kunsthalle.de/manson/catalog/herz.htm

Conzen Ina, Hrsg.
Sohm Dossier 2 - Dieter Roth - Die Haut der Welt
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2000
(Buch) 270 S., 29,5x20,5 cm,
ISBN/ISSN 3-88375-440-4
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Mit einem Beitrag von Andreas Schalhorn. Diese Publikation erschien anlässlich der Ausstellung "Dieter Roth. Die Haut der Welt" in der Staatsgalerie Stuttgart, 17.06.-03.09.2000
»Wir werden sehen, dass Roth die Funktion von Bildern und Worten zwar durchaus nicht identisch sieht, sie aber dennoch als zusammengehörige Glieder seines individuellen Bedeutungssystems betrachtet, denn ›den Glauben an Worte und Bilder‹ hat er über alle Zweifel hinweg niemals aufgegeben.« (Ina Conzen). Mit Hanns Sohm verband Dieter Roth (1930-1998) eine für ihn ungewöhnlich lange Freundschaft, bis es 1982 zum Bruch kam. Davon zeugen zahlreiche Briefe und 200 bemalte, wunderbare Postkarten, die hier erstmals zusammen mit denen an Emmett Williams publiziert werden. Weitere 300 Arbeiten der 60er und 70er Jahre - Bücher, Manuskripte, Zeichnungen, Materialbilder und Skulpturen - werden hier technisch detailliert erfasst und von der Autorin kenntnisreich kommentiert, wobei sie noch auf das Wissen von Sohm zurückgreifen konnte. Sie öffnen einen oft neuen Blick auf die Arbeiten des bedeutenden »Außenseiters.« Der einführende, Titel gebende Aufsatz ist ein kluger monografischer Text zu Leben und Werk Roths. Mit Ausstellungsverzeichnis, Bibliografie, Chronologie.
Text von der Website

Stichwort Ausstellungskatalog / Collagen / Kunst nach 1945 / Mail Art / Objekte
TitelNummer 019777620 Einzeltitelanzeige (URI)

Groh Klaus, Hrsg.
if I had a mind... (ich stelle mir vor...) - concept-art, project-art
Köln (Deutschland): Verlag M. DuMont Schauberg, 1971
(Buch) 208 unpag. S., 23x24 cm,
ISBN/ISSN 3-7701-0571-0
Techn. Angaben Broschur,
Namen Antonio Dias / Axel Heibel / Christo / dadamaino / Eva Hesse / Günter Saree/ Konrad Balder Schäuffelen / HA Schult / Jan Dibbets / Jannis Kounellis / Jochen Gerz / Joseph Kosuth / Jürgen Claus / Klaus Staeck / Mauricio Nannucci / Peter Zweifel / Stanley Brouwn / Stephen Willats / Timm Ulrichs / Wolfgang Ernst
Geschenk von Richard Burkart
Stichwort 1970er Jahre / Avantgarde / Konzeptkunst
TitelNummer 016370595 Einzeltitelanzeige (URI)

Oeri Maja, Hrsg.
Eine Feier für Jean-Christophe Ammann
Basel (Schweiz): Emanuel-Hoffmann-Stiftung, 2016
(Flyer, Prospekt) 4 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Programm, gefaltet. Button
ZusatzInformation Im Schaulager Basel, Samstag, 16.01.2016, 15.00 Uhr
TitelNummer 014761501 Einzeltitelanzeige (URI)

Oeri Maja, Hrsg.
Future Present Magazine - Emanuel Hoffmann-Stiftung - Zeitgenössische Kunst von der Klassischen Moderne bis heute
Basel (Schweiz): Laurenz Foundation, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 62 S., 28x20,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung. Text Deutsch
ZusatzInformation Magazin zur Ausstellung im Schaulager 13.06.2015-31.01.2016
TitelNummer 014881545 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.schaulager.org

Rodenstock Benedict, Hrsg.
UNPAINTED LAB 3.0 MÜNCHEN
München (Deutschland): 99artfairs, 2016
(Flyer, Prospekt) 2 S., 9,8x9,8 cm,
Techn. Angaben Werbeflyer
ZusatzInformation Kunstmesse 18.-21.02.2016 - Die UNPAINTED ist eine einzigartige Plattform für technologiebasierte Kunst. Vielseitiges Programm, Performances, Talks und Künstler wie American Artist (NY), Aram Bartholl (Berlin), Miltos Manetas (London), Maja Kalogera (Zagreb), Betty Mü (München), Pia Myrvold (Paris), Giovanna Olmos (NY), Ekin Onat (Istanbul), STATION ROSE (Wien), Arent Weevers (Hengelo (NL) und viele mehr
TitelNummer 015046601 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.unpainted.net

Hjuler Detlev, Hrsg.
Psych.KG 201 - FLUX
Flensburg (Deutschland): Kommissar Hjuler, 2012
(Schallplatte) 31,5x31,5 cm, Auflage: Unikat, signiert,
Techn. Angaben LP, weiße Hülle, Fotopapier mit transparentem Klebeband, alte Fotografie, floppy disc in einer Hülle zum Herausnehmen, schwarze one-sided LP (Edition 100)
ZusatzInformation Beiträge von:
Agrare (Maja Solveig Kjelstrup Ratkje/Hild Sofie Tafjord/Lotta Melin) - Seglet Er Vekk
Mama Baer - For the Maincontrol
Natalie Lauchlan - 65.7N20.3W
Hannah Silva - Threshold
Barbara Rapp - Kategorie

Geschenk von Kommissar Hjuler
Stichwort Unikat
TitelNummer 015322075 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.hjulerbaer.no-art.info

Hjuler Detlev, Hrsg.
Psych.KG 299 - FLUXUS
Flensburg (Deutschland): Kommissar Hjuler, 2015
(Schallplatte) 33,0x33,0 cm, Auflage: 100, Nr. 74,
Techn. Angaben LP, vorderseitig bedruckter Karton in transparenter Hülle fest vernietet, schwarze double-side LP
ZusatzInformation Beiträge von:
Zuzana Husarová - I bxd
Mama Bär - Herzklopfen
Demosthenes Agrafiotis - Festina
Maja S. K. Ratkje & Lasse Marhaug - Danger Music #17
Eighty Pound Pug - swampfrog
Andy Ortmann - Jabberwock
Jörg Piringer - -0
Cecilie Bjorgas Jordheim - Symbolic Interactionism
Allan Revich - Kids in a bus
Andre Borges - Inside-Out, 2011

Geschenk von Kommissar Hjuler
TitelNummer 015374075 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.hjulerbaer.no-art.info

Grassinger Maja, Hrsg.
Hundertwasser Hasegawa - Orient & Okzident
München (Deutschland): Münchner Künstlerhaus, 2014
(Buch) 94 S., 14,7x14,7 cm, signiert,
ISBN/ISSN 978-3-00-046432-4
Techn. Angaben Softcover, Broschur, signiert und mit Widmung von Shoichi Hasegawa,
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung Hundertwasser Hasegawa - Orient & Okzident vom 16.07.-18.09.2014 im Münchner Künstlerhaus
Geschenk von Silvia Lehrack
Stichwort Aquarell / Japanischer Farbholzschnitt / Lithografie / Radierung / Serigraphie
TitelNummer 015597571 Einzeltitelanzeige (URI)

Oeri Maja, Hrsg.
SCHAULAGER
Basel (Schweiz): Emanuel-Hoffmann-Stiftung, 2016
(Sticker, Button) 4,4x3,1 cm,
Techn. Angaben Button für eine Veranstaltung
ZusatzInformation Im Schaulager Basel, am Samstag, 16.01.2016, 15.00 Uhr
TitelNummer 015695601 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.