info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Martin Luther King Jr, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 50 Treffer

Titel
  • Poor Means Us
Ort Land Belton, TX (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr Are Not Books & Publication, 2019
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 22 Seiten, 21x14,8 cm,
    Drahtheftung, Farbige Laserkopien
ZusatzInfos
  • This zine examines the history, legacy and continuing importance of Martin Luther King Jr.’s Poor People’s Campaign. This zine was written, designed and illustrated by students enrolled in the course Applied Graphic Design at the University of Mary Hardin-Baylor, Belton, Texas.
Sonst. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027284759

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • dOCUMENTA(13), 100 Gedanken - Nr. 043 Das Begrüßungskomitee berichtet ...
Ort Land Ostfildern (Deutschland)
Verlag Jahr Hatje Cantz Verlag, 2011
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 24 Seiten, 24,4x17,3 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-2892-8
    aus der Reihe 100 Gedanken zur dOCUMENTA (13), Drahtheftung,
ZusatzInfos
  • In diesem Notizbuch diskutieren die Künstlerin Ana Prvacki und die Wissenschaftlerin Irina Aristarkhova über das gesellschaftliche Konzept des Begrüßens sowie über die Gesten und die Ethik von Gastfreundschaft. Als Künstlerin mit rumänischen Wurzeln berichtet Prvacki von der Großherzigkeit ihrer Großmutter auch in schlechten Zeiten und ihr kindliches Fehlverhalten, als sie einem Gast, den sie nicht mochte, Schnee in die Stiefel steckte. Aus ihrer persönlichen Herangehensweise an Höflichkeitsregeln entwickelt Prvacki eine historische Übersicht über unterschiedliche künstlerische und politische Praktiken der Gastfreundlichkeit, beginnend bei Borats Fauxpas über das Singapore Kindness Movement bis zu Daniel Bozhkovs Training in Assertive Hospitality-Projekt. Aristarkhova fügt einen theoretischen Rahmen zur Geschichte und Ethik der Gastlichkeit hinzu, die von Immanuel Kant und seinem Konzept der "Zuvorkommenheit" bis hin zu leuchtenden Beispielen wie Gandhi, Mutter Theresa und Martin Luther King reicht.
    Text von der Webseite
Sprache
WEB LINK
TitelNummer 008693268

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Average Places (Miami) - Postkartenset
Ort Land Miami (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr Cannonball, o. J.
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 12,4x17,4 cm, 7 Teile.
    Konvolut aus sieben Postkarten
ZusatzInfos
  • Average Places uses the souvenir genre to examine and document the seemly ordinary locations within cities where something historic happened. This ongoing multi-city project is a joint venture by designer Tim Hossler and photographer Silvia Ros.
    Text von den Postkarten.
    U.a. mit Miami Municipal Airport, Sunny Isles Bidge, Hampton House Motel and Villas.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 025516689

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Black Power - Black Panthers 1969
Ort Land London (Großbritannien)
Verlag Jahr Café Royal Books, 2017
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [36] Seiten, 19,9x14 cm, Auflage: 200,
    Drahtheftung, Digitaldruck, Schwarz-Weiß-Fotos, ganz- und doppelseitig
ZusatzInfos
  • 2. Auflage 0817
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 026884740

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

plastic-indianer-26
plastic-indianer-26
plastic-indianer-26

Diller Wolfgang / Springer Bernhard, Hrsg.: Plastic Indianer Nr. 26 Deutschlandbilder, 2019

Verfasser
Titel
  • Plastic Indianer Nr. 26 Deutschlandbilder
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr bspr Werkstatt, 2019
Medium Zine
Techn. Angaben
  • [24] Seiten, 29,7x21 cm, 2 Stück.
    Schwarz-Weiß-Fotokopien, Drahtheftung
ZusatzInfos
  • bezieht sich auf Serie gemalter Bilder Deutschlandbilder, die auf Pressefotografien von historisch wichtigen Ereignissen beruhen, wie z. B. Barschel in der Badewanne, die Befreiung der Landshut, der Tod von Benno Ohnesorg, Kriegsbilder aus Vietnam, die Ermordung von Martin Luther King, die nackte Kommune 1 an der Wand, Köln Hauptbahnhof 2006, Terrorist auf dem Balkon im Olympiadorf München 1972
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027495759

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • King Kong Kunstkabinett - Forscherkünstler auf der Reise durch die Realität
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Raben Verlag, 1987
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 27x20,8 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-922696-52-X
    Broschur, mit beigelegtem Anschreiben auf dem Briefpapier von King Kong an Helmut Schneider
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung im Gasteig vom 27.05.-28.06.1987
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 006778201

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Esopus 15 Television
Ort Land New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr The Esopus Foundation, 2010
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 184 Seiten, 29,3x23 cm, ISBN/ISSN 978-0-9815745-4-7
    Broschur, verschiedene Papiere, mit eingelegten und angeklammerten Teilen auf diversen Papieren, einlegte CD in Schutzhülle mit Musik und Film,
ZusatzInfos
  • The 15th issue of ESOPUS is devoted entirely to television. Contents include artists' projects by Alex Bag, Dara Birnbaum, and Johan Grimonprez, as well as an interview with Lisa Kudrow and Michael Patrick King. Norman Lear's hand-notated script notes from an episode of "Mary Hartman, Mary Hartman." 100 frames from Rainer Werner Fassbinder's "World on a Wire,". Keith Arnatt's "Self-Burial: Television Interference Project," 1969. materials from the MoMA archives related to Alfred Barr. The issue closes with an audio CD featuring new songs inspired by specific TV shows. participants include Stephin Merritt ("Meerkat Manor"), Cloud Nothings ("Golden Girls"), and Freelance Whales (My So-Called Life).
    Text von der Webseite
Sprache
WEB LINK
TitelNummer 015722572

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Theater Festival München
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Spielmotor München, 1985
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 98 Seiten, 29,6x21,7 cm,
    Klebebindung
ZusatzInfos
  • Katalog des 7. Internationalen TheaterFestivals in München, 27.05-9.06. Im Programm Retrospektive zum Werk von Alexeij Sagerer, Seite 46.
    Alan Frederick Sundberg Projektidee, oboter, Raumtheater und Sundberg, Galerie Michael Pabst, Seite 24.
    Rainer Werner Fassbinder, Tropfen auf heiße Steine, Seite 42.
    Herbert Achternbusch, Gust, Seite 47.
    u. a. auch mit Cosy Piero & die Gruppe Raabe, King Kong Kunstkabinett mit Walter Amann, Wolfgang Schikora, Ulrich Zierold. Verena Kraft und Kurt Petz, Tony Cragg, Klaus Vogt, Malgruppe Weibsbilder mit Lisa Endriß, Lilith Lichtenberg, Sara Rogenhofer-Reuter. Jörg Immendorf mit A.R. Penck. Pädagogische Aktion
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 024089670

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • 40 / 40
Ort Land Hamburg (Deutschland)
Verlag Jahr Textem Verlag, 2017
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [72] Seiten, 29,7x22,5 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-86485-170-4
    Hardcover, fadengeheftet, Cover schwarzer Prägedruck auf blauem Leinen
ZusatzInfos
  • he King’s Beards or Hair. As a tribute to Elvis Presley on the occasion of the 40th anniversary of his death, Volker Renner stages the King as a collectible silhouette complete with the beard he never wore. The lips and famous hip swing are missing, but the hairline and above all the forelock are unmistakable. Elvis’s haircut is an early example of the pop icon trademark feature; many other heads would follow. Yet he, too, may have emulated earlier stars—the quiff bears a dangerous resemblance to that sported by Captain Marvel, Jr., an eternally youthful superhero, exactly what Elvis wanted to become and became. Conscious of the fact that Elvis was actually blond, making his hair just as fake as a fake beard, Renner’s game of mistaken identities plays out in color and black-and-white.
    Text von der Webseite.
Sonst. Personen
Geschenk von
TitelNummer 027267761

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

40-jahre-king-kong-kunstkabinett-bbk-2019-flyer
40-jahre-king-kong-kunstkabinett-bbk-2019-flyer
40-jahre-king-kong-kunstkabinett-bbk-2019-flyer

Amann Walter / Schikora Wolfgang / Zierold Ulrich: 40 Jahre King Kong Kunstkabinett, 2019

Titel
  • 40 Jahre King Kong Kunstkabinett
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr BBK München und Oberbayern, 2019
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [10] Seiten, 21x9,7 cm,
    InfoFlyer gefaltet
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung des Münchner Künstlerkollektivs King Kong Kunstkabinett 29.10.-22.11.2019 in der Galerie der Künstler im BBK München und Oberbayern
Sonst. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027608778

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • King Kong Kunstkabinett - Supervision - Intervision
Ort Land Göttingen (Deutschland)
Verlag Jahr Galerie Apex, 1996
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [4] Seiten, 10,8x14,8 cm,
    Klappkarte, eine Seite kürzer geschnitten
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 12.05.-05.07.1996 mit Filmprogramm aus der King-Kong-Kunstfilm-Produktion
Sonst. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer 027838778

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • King Kong Kunstkabinett - Schwarz-weiße Bilder überarbeitete Menschen literarische Heftzwecken
Ort Land Grafrath (Deutschland)
Verlag Jahr Klaus Boer Verlag, 1994
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 112 Seiten, 21,8x13,5 cm, ISBN/ISSN 3-924963-65-7
    Klappbroschur
ZusatzInfos
  • Über 100 satirisch-ernste, politisch-bissige und erotisch-anzügliche Bilder der streitbaren und umstrittenen Künstlergruppe.
    ... Es sind Nonsense-Bilder. In ihnen werden die unterschiedlichsten Dinge aufgegriffen und durcheinandergebracht. Das geschieht nicht zufällig, aber auch nicht nach eindeutigen Gesichtspunkten. Das Material provoziert malerische Eingriffe; die den Prozeß tragenden Affekte spalten eine andere Sicht ab, die gleichsam aber schon enthalten ist. Die Bilder forcieren so den gestalteten Widerspruch zwischen der Sehweise der Maler und den Merkmalen der Motive.
    Das Material sind in der Regel Ausrisse aus Zeitungsbildern, die in den zerstreut lesenden Blick geraten und bewegen sich entlang aktueller Sensationskultur und der Banalität des Gewöhnlichen. Unprätentiös werden so Material und Wirklichkeitspartikel als Spiel einer Art Bildermythen montiert und umgemalt. Die Texte kommentieren und orientieren die Bilder zueinander mit der Absicht, dem in sich geschlossenen Bild entgegenzuarbeiten. ...
    Text von der Webseite
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 027841778

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Das Ende der Avantgarde - Martin Kippenberger - 22 Jahre später immer noch einer von uns unter uns für uns
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Kunstraum München, 2016
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [2] Seiten, 10,4x14,8 cm,
    Postkarte, beidseitig bedruckt. metallischer Chromoluxkarton
ZusatzInfos
  • Kunstraum Ausstellung 15.09.–14.10.2018
    ... Die Ausstellung im Kunstraum München zeigt neben zwei Ölbildern und einigen Zeichnungen ein breites Spektrum an Druckgraphik, Multiples, Ephemera, Plakaten und Einladungskarten sowie eine große Anzahl Künstlerbücher und Kataloge aus verschiedenen Privatsammlungen – Produkte aus dem Feld der ‚Kunstverwaltungskultur‘, auf dem bis heute vorgeschobene Bescheidenheit, falscher Hochmut, politische Anmaßung oder schlichte Einfallslosigkeit des Künstlers und der Institutionen einander das Wasser abgraben, um für den Papierkorb zu produzieren. Martin Kippenberger ließ sich die Initiative auf diesem Gebiet nie aus der Hand nehmen und lieferte immer etwas Besonderes. Die Ergebnisse – und wenn es nur eine Postkarte war – entsprachen stets den hohen Ansprüchen, die er an jedes seiner Werke stellte.
    Daneben dokumentiert/rekonstruiert die Ausstellung eine Installation, die 1993 als zentrale Achse der Einzelausstellung Candidature à une rétrospective im Centre Georges Pompidou von Martin Kippenberger und Roberto Ohrt aufgebaut worden war. Sie wird möglich durch Fotografien, die Andrea Stappert im Mai 1993 aufgenommen hat. Sie lassen genau erkennen, was in der 16 Meter langen Vitrinenwand zu sehen war: alle Bücher, die Martin Kippenberger bis dahin publiziert hatte, sowie alle Vorlagen, Modelle oder Gegenbilder, die er dafür benutzte.
    Roberto Ohrt hat die Ausstellung 2017 – 20 Jahre nach dem frühen Tod von Martin Kippenberger – für den 8. Salon in Hamburg konzipiert. Sie war ebenfalls in New York (Osmos Gallery) zu sehen, kuratiert von Roberto Ohrt und Axel Heil. ...
    Text von der Website
Sonst. Personen
TitelNummer 025916801

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

schmidl_hoelzel
schmidl_hoelzel
schmidl_hoelzel

Hölzel Adolf / Schmidl Martin: Adolf Hölzel - Handwirtschaft, 2019

Titel
  • Adolf Hölzel - Handwirtschaft
Ort Land Köln (Deutschland)
Verlag Jahr Buchhandlung Walther König, 2019
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 744 Seiten, 27x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-96098-616-4
    Broschur, Abbildungen Schwarz-Weiß
ZusatzInfos
  • Das Buch erscheint anlässlich der Ausstellung "Weissenhof-City" in der Staatsgalerie Stuttgart, die Anfang Juni eröffnet wird. Martin Schmidl ist dort mit einer Installation beteiligt, mit dem kunsttheoretischen Nachlass von Adolf Hölzel. Dieser Nachlass besteht aus zwei umfangreichen Konvoluten mit jeweils ca. 2000 Zeichnungen und Texten, die sich im Archiv der Staatsgalerie und im Hölzel Haus in Stuttgart befinden.Text von der Webseite
    Seite 6-720,724: Schriftblätter von A. Hölzel; S. 721-23: Revisiting Adolf Hölzel - Der "kunsttheoretische Nachlass" aus künstlerischer Perspektive (Alice Koegel); S. 725-728: Handwirtschaft (Martin Schmidl); S. 731-73: Transkriptionen
Sonst. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028059793

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Straßen aus Zucker #14 - Die Ausgabe zu: Was tun gegen Rechtsruck
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Straßen aus Zucker, 2018
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 Seiten, 41,5x23,3 cm, 2 Stück.
    Mehrere Blätter, gefaltet
ZusatzInfos
  • Ausgabe #14 mit den Themen: Alerta Antifascista? 1x1 gegen Rechts, SPD, Grüne und Co.- Whack as fuck since 1914, Lesekreis 'n' Chill - Lektüre mit den Bestis, Alter weißer Mann im Interview (Martin Sonneborn)
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 026870757

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Nein! zur Entrechtungsinitiative.
Ort Land Zürich (Schweiz)
Verlag Jahr WOZ Die Wochenzeitung, 2016
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 59,4x42 cm,
    Plakat gefaltet von Martin Suter. Beilage zur WOZ Nr. 02/2016 vom 14.01.2016
ZusatzInfos
  • Melinda Nadj Abonji, Pedro Lenz, Dorothee Elmiger, Alex Capus und Martin Suter – fünf bekannte SchriftstellerInnen engagieren sich gegen die Initiative und haben je ein Statement gegen die Entrechtungsinitiative verfasst. Der Grafiker Martin Stoecklin hat daraus für die WOZ eine Plakatserie gestaltet. Jede Abonnentin, jeder Abonnent erhält nach dem Zufallsprinzip ein Plakat mit der WOZ-Ausgabe vom 14. Januar. Weitere Plakate sind kostenlos via Kontaktformular zu bestellen.
    Text von der Webseite
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 014764531

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Künstlerbücher für Alles - Artists' Books for Everything
Ort Land Bremen (Deutschland)
Verlag Jahr Weserburg / Zentrum für Künstlerpublikationen, 2017
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 16x11,5 cm,
    Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Einladung zur Eröffnung der Ausstellung am 02.06.2017.
    Ausstellung des Zentrums für Künstlerpublikationen 03.06.2017-06.08.2017
    Die Ausstellung möchte erstmals einen Überblick über die aktuelle Entwicklung und Verbreitung des Künstlerbuches geben und die Vielfältigkeit dieses Genres aufzeigen. Es werden Künstlerbücher gezeigt, die ca. in den letzten fünf Jahren international entstanden sind. Dazu lädt das Zentrum für Künstlerpublikationen mit einen "Call for Artists‘ Books" Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt ein, sich mit einem Werk an der Ausstellung zum internationalen Künstlerbuch zu beteiligen. Unter dem Motto "Künstlerbücher für Alles - Artists‘ Books for Everything - Livre d'artiste pour tout" können bis Ende April 2017 Künstlerbücher eingereicht werden, die in einer größeren Auflage, also nicht als Unikate oder in Kleinstauflage, entstanden sind und über den Buchhandel oder Galerien bzw. die Künstlerinnen und Künstler selbst vertrieben werden. ...
    Der Titel oder das Motto "Künstlerbücher für Alles" oder "Artists Books for Everything" bezieht sich auf den deutsch-schweizerischen Künstler Dieter Roth und seine "Zeitschrift für Alles", für die er ebenso Künstlerinnen und Künstler eingeladen hatte, sich mit künstlerischen Beiträge zu beteiligen.
    Text von der Webseite
Sonst. Personen
TitelNummer 023620701

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Exotica - The Sounds of Martin Denny
Ort Land Köln (Deutschland)
Verlag Jahr Richas Digest, 2017
Medium Schallplatte / Heft
Techn. Angaben
  • 31,4x31,6 cm, Auflage: 5, 2 Teile.
    Schallplatenhülle mit Booklet (Drahtheftung), beschriebener LP, Hülle und CD.
ZusatzInfos
  • Ausgabe von "The Exotic Sounds of Martin Denny - 11 album cover reworks". Albumcover Rework, inklusive Booklet mit reinszenierten Fotos, LP "Act of War" von Elton John & Millie Jackson (1985) und CD mit dem Originalsound von "Exotica... the exciting sounds of Martin Denny" (1957).
    Präsentation im Rahmen von "Reworks and Reprints* Only!", Richas Digest, Köln, 07.07.2017.
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 025582067

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Und alle die dran bleiben mit Lust und Liebe. Amen
Ort Land Fürth (Deutschland)
Verlag Jahr kunst galerie fürth, 2015
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 Seiten, 14,7x10,4 cm,
    Klappkarte
ZusatzInfos
  • Text: Martin Luther, Tag der Beschneidung Jesu 1542. Zu einr Kooperationsausstellung "Das Wort wird Bild" 18.01.-01.3.2015 der kunst galerie fürth und des Evang.-Luth. Dekanats Fürth. Foto Knut Pflaumer
Geschenk von
TitelNummer 016394303

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Tinnitus Tales - le Forbici di Manitù and Friends (SD010)
Ort Land Reggio Emilia (Italien)
Verlag Jahr Sussidiaria, 2016
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 27x28,5 cm,
    Plattenhülle, gestanzt mit 3 einklappbaren Teilen, beiliegend gestanzte Pappschlaufe mit handbeschrifteter DVD, Infoblatt zur Edition
ZusatzInfos
  • What do Martin Luther and Pete Townshend, Ozzie Osbourne and Oscar Wilde, Ludwig Van Beethoven and Star Trek’s Dr. Spock have in common? They all painfully suffered from tinnitus, a permanent hiss heard in one or both ears. The condition affects a large percentage of the world population (5-10%) and represents a real “occupational illness” for musicians and rock fans. On the subject, surprisingly, an inexplicable silence is observed by the music press and industry. At the current state of medical research, there is no effective cure for chronic tinnitus and the unpleasant humming can only get worse if you do not protect the ears properly.
    In the works for nearly five years, the triple concept album Tinnitus Tales (a 10" vinyl record and two CDs) conceived by Le Forbici di Manitù (i.e. Manitù Rossi and Vittore Baroni, the second long suffering from tinnitus) with the collaboration of over fifty guest musicians, bands and international visual artists, breaks the veil of silence with a series of songs that address the topic blending humor and empathy. The songs are inspired by well-known cases of people suffering from tinnitus, such as Andy Partridge of XTC or Bono and The Edge of U2. To make this "educational audio project" a more collective effort, several old and new friends - many of them with tinnitus problems - were invited to record their own versions of the songs by Le Forbici di Manitù or to contribute original compositions on the subject (included in the CD 1 Songs).
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 025861723

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • King Size
Ort Land Köln (Deutschland)
Verlag Jahr Verlag der Buchhandlung Walther König, 1991
Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 18,5x8 cm, Auflage: 5000,
    Lesezeichen in Form einer Socke, doppelseitiger Offset-Duoton-Druck, gestanzt
Stichwort
TitelNummer 008718230

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Martin Schmitz Verlag
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Martin Schmitz Verlag, 2009 ca.
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 16,5x10,3 cm,
    Verlagsprogramm, Drahtheftung
Stichwort
TitelNummer 006214302

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

finger-04
finger-04
finger-04

Brandt Martin / Haas Florian / Schmidl Martin / Wolf Andreas, Hrsg.: finger no. 4 - newsletter für aktuelle kulturphänomene, 1999

Titel
  • finger no. 4 - newsletter für aktuelle kulturphänomene
Ort Land Frankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr finger, 1999
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 28 Seiten, 29,5x21 cm,
    Lose ineinander gelegte und gefaltete Blätter, Druck auf farbiges Dünndruckpapier,
ZusatzInfos
  • finger - vierteljährlicher Newsletter für aktuelle Kulturphänomene. finger dient als Plattform für Themen aus dem Bereich der Alltagsmythen und Recherchen aus den Grauzonen zwischen Kunst - Medien - Politik - Unterhaltung und Wissenschaft.
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 013623498

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Die 80er - Figurative Malerei in der BRD
Ort Land Ostfildern (Deutschland)
Verlag Jahr Hatje Cantz Verlag, 2015
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 264 Seiten, 28,6x25,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-3928-3
    Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Städel Museum Frankfurt am Main, 22.07-18.10.2015. Mit Texten von Walter Grasskamp, Martin Engler, u. a.
    Die Ausstellung „Die 80er. Figurative Malerei in der BRD“ beleuchtet jene neuartige, irritierende und überaus dynamische figurative Malerei, die sich in den 1980er-Jahren nahezu zeitgleich vor allem in den Zentren Berlin, Hamburg und dem Rheinland entwickelte.
    Text von Website
TitelNummer 013642492

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Postkartenkonvolut hanfweihnacht
Ort Land Frankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr hanfweihnacht Contemporary Art, 2014
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 40x28,6 cm, 4 Teile.
    Vier Postkarten mit handschriftlichem Gruß von Remo Weiss
ZusatzInfos
  • Zu Ausstellungen von Martin Brüger, DAG, Tilo Riedel und Heribert Friedl. Nach fünf Jahren und 26 Ausstellungen beendete die Galerie hanfweihnacht am 01.10.2015 ihre Galerietätigkeit. Die beiden Gründer Martin Hanf-Dressler und Felix Weihnacht arbeiten seitdem als Grafik- und Webdesigner.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 024155649

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • EMOP - European Month of Photography 2018
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Kulturprojekte Berlin, 2018
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 298 Seiten, 27x20 cm, 3 Teile.
    Broschur, 3 verschiedene Covers, von Alina Simmelbauer, Herbert List und Josef Wolfgang Mayer
ZusatzInfos
  • Ausstellungskatalog zum EMOP, 28.09.-31.10.2018. Der Band listet alle 115 Ausstellungen des 8. Europäischen Monats der Fotografie Berlin mit Texten und Abbildungen auf. Zudem gibt es einen Index aller teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler.
    Seit 2004 stellt Deutschlands größtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projekträume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam präsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewählt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Außenraum und großen Museumspräsentationen,über Einzel- und Gruppenpräsentationen in Galerien und Projekträumen bis zu beeindruckenden Beiträgen vieler ausländischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der städtischen Kunst- und Kulturämter.
    2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des großen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.
    Text von der Webseite.
Sonst. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026026726

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • documenta IX Katalog-Kissen
Ort Land Kassel (Deutschland)
Verlag Jahr Galerie Martin Schmitz, 1990
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [2] Seiten, 10,4x14,8 cm, 2 Stück.
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Motiv zeigt Annemarie Burckhardts Multiple des Documenta Kissen Katalogs. Lange vor der 9. documenta 1992 in Kassel betrat die Autorin und Künstlerin Annemarie Burckhardt aus Basel die Galerie Martin Schmitz. Unter dem Arm hatte sie schon den Katalog der internationalen Kunstausstellung: Ein Kissen in Buchform, auf das vorne gestickt war: Katalog documenta IX. Galerie & Verlag gaben eine Presseerklärung heraus und die Zeitungen brachten die wunderbare Meldung. Doch dann kamen die Rechtsanwälte der Ausstellungs GmbH und wollten das Kissen verbieten.
    Text von der Website.
Sonst. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026230736

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • scheinschlag, berliner stadtzeitung 2/04
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Scheinschlag, 2004
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
Stichwort
TitelNummer 003023012

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Reaktion 2
Ort Land Düsseldorf (Deutschland)
Verlag Jahr Verlaggalerie Leaman, 1979
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 31,5x26,5 cm, Auflage: 1000,
    Kunststoff-Ringordner, mit Originalbeiträgen zahlreicher Künstler, verschiedenste Papiere, Collagen, Spiegelfragmente, Folien, Transparentpapier, Laub in Kunststofffolie
Stichwort
TitelNummer 003464382

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Chroniques de L'Art Vivant, No. 20 - La lumière
Ort Land Paris (Frankreich)
Verlag Jahr Maeght, 1971
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 38x28 cm, ISBN/ISSN 0004-3338
    Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInfos
  • Inhalte: Mehr Licht - Néon dans l'art contemporain - Takis - De la machine à l'électronique - Art à l'ère de la télévision - Photo, information, communication - Kowalski - Adolf Luther - Le Carrousel de Ruth Francken - Crystal Palace de Joseph Paxton - Lukas Foos, à propos de M.A.P. et de Paradigm - Deafman glance - Cockstrong - XX Hans Hartung
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 019748K69

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • least expensive stamps
Ort Land Périgny (Frankreich)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1997
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 58 Teile.
    Konvolut bestehend aus einem Brief, 58 Briefmarken in Sammelmappe, perforiert, teilweise Künstlerbriefmarken
ZusatzInfos
  • Das Konvolut ist das Ergebnis eines Mail-Art Projekts von Philippe Charron. Do you remember my mail-art project? It was about the least expensive stamps in your country. I did receive your letter and I thank very much. As promised, I enclose a leaf with the stamps you sent me and stamps of other friends.
    Text aus dem Brief.
Geschenk von
TitelNummer 024470660

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Straßen aus Zucker #05 - Die Ausgabe zur Alltagskritik
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Straßen aus Zucker, 2011
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 Seiten, 41,5x23,3 cm, 2 Stück.
    Mehrere Blätter, gefaltet
ZusatzInfos
  • Ausgabe #5 mit den Themen: Wieso Deutschland gerne mal ne Line zieht, Weshalb grün das neue schwarz ist, warum nicht alle Pornos geil sind, und wieso auch Hamster gerne mal nach unten treten.
    Die „Straßen aus Zucker“ ist eine kostenlose antinationale Jugendzeitung der Berliner Gruppe TOP B3rlin und Einzelpersonen. Sie erscheint etwa dreivierteljährlich in einer aktuellen Auflage von 180.000 Stück und wird im gesamten deutschsprachigen Raum gelesen. Themenschwerpunkte der letzten Ausgaben waren u.a. Alltag und politisches Handeln. Kommunismus & Realsozialismus. eine gepfefferte Kritik an Staat, Nation & Kapital. Religionskritik. Liebe, Sex und Freund_innenschaft. Rassismus und die Proteste der Geflüchteten. Reaktionäre Bewegungen und befreite Gesellschaft, Utopien und wie wir leben wollen.
    Text von der Website (Stand März 2019).
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 026862757

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Straßen aus Zucker #06 - Die Ausgabe zur Religionskritik und Kritik des Sozialchauvinismus
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Straßen aus Zucker, 2011
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 Seiten, 41,5x23,3 cm, 2 Stück.
    Mehrere Blätter, gefaltet
ZusatzInfos
  • Ausgabe #6 mit den Themen: Warum in den Schulen tote Männer an der Wand hängen, Was bei Robert Stadlober angeblich durchgebrannt ist, Wie viel "Deutschness" in die steckt, und was eigentlich Sozialchauvinismus ist.
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 026863757

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Straßen aus Zucker #07 - Die Ausgabe zur Frage: Warum und wie organisieren?
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Straßen aus Zucker, 2012
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 Seiten, 41,5x23,3 cm, 2 Stück.
    Mehrere Blätter, gefaltet
ZusatzInfos
  • Ausgabe #7 mit den Themen: Warum Reformhäuser nicht den Welthunger stillen, Wie Rage Against The Machine ihre Schule abfackeln wollten, Weshalb die Macht nicht mit uns ist, und wieso die Partei nicht immer recht hat.
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 026864757

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Straßen aus Zucker #08 - Die Feminismusausgabe
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Straßen aus Zucker, 2013
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 Seiten, 41,5x23,3 cm, 2 Stück.
    Mehrere Blätter, gefaltet
ZusatzInfos
  • Ausgabe #8 mit den Themen: Wieso Feminismus leider geil ist, warum Christiano Ronaldo vor dem Freistoß immer breitbeinig dasteht, weshalb Twilight-Vampire bis(s) in alle Ewigkeiten schlechten Sex haben, und warum sibirische Cops Pussy-Riot-Shirts kaufen.
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 026865757

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Straßen aus Zucker #09 - Die Ausgabe zur Rassismuskritik
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Straßen aus Zucker, 2013
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 41,5x23,3 cm, 2 Stück.
    Mehrere Blätter, gefaltet
ZusatzInfos
  • Ausgabe #9 mit den Themen: Warum Rassismus gefährlicher als Pyrotechnik ist, wie Deutschland seine koloniale Vergangenheit entsorgt, wie Kate Nash zum Riot Grrl wurde, und warum es im Kapitalismus nicht für alle gleich scheiße ist.
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 026866757

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Straßen aus Zucker #10 - Die Ausgabe zur Kritik von Lehre, Schule und Uni
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Straßen aus Zucker, 2014
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 Seiten, 41,5x23,3 cm, 2 Stück.
    Mehrere Blätter, gefaltet
ZusatzInfos
  • Ausgabe #10 mit den Themen: Wieviel Deutschland im Unterricht steckt, was Kraftklub von Schule, Pillen und Antifa halten, wieso Selbstoptimierung mit Frühaufstehen beginnt, und wie Yolo deine Ausbildung ist.
Sprache
TitelNummer 026867757

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Straßen aus Zucker #11 - Die Ausgabe zum weltweiten Rechtsruck
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Straßen aus Zucker, 2015
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 Seiten, 41,5x23,3 cm, 2 Stück.
    Mehrere Blätter, gefaltet
ZusatzInfos
  • Ausgabe #11 mit den Themen: Was fettfreie Pommes mit Kapitalismus zu tun haben, What the fuck? Warum Chvrches besser als die Kirche sind, wen der Willkommensweltmeister nicht mitspielen lassen will, und was KIZ unterm Feigenblatt hat.
Sprache
TitelNummer 026868757

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Straßen aus Zucker #13 - Die Ausgabe zu Gefühlen in Zeiten der kapitalistischen Produktionsweise
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Straßen aus Zucker, 2018
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 Seiten, 41,5x23,3 cm, 2 Stück.
    Mehrere Blätter, gefaltet
ZusatzInfos
  • Ausgabe #13 mit den Themen: Urlaub auf Keta? Warum Ohnmacht im Kapitalismus all-inclusive ist, Tränen lügen nicht? Wieso Erfahrung noch kein Argument ist, Found love in a hopeless place? Du bist auch ohne Tinder austauschbar, Emo-Talk mit: Waving the Guns & Zugezogen Maskulin.
Sprache
TitelNummer 026869757

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Geheimdienst gib Handy!
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Straßen aus Zucker, 2015
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 Seiten, 41,5x23,3 cm, 2 Stück.
    Drahtheftung, Softcover
ZusatzInfos
  • Der deutsche Inlandsgeheimdienst, der sich Verfassungsschutz nennt, hat diese Losung offenbar als universale Lebensweisheit parat und geht damit als selbsternannter Experte für Demokratie und Extremismus auf Aufklärungstour an die Schulen in Deutschland. Nach seinem Ermessen lässt sich der Leitspruch „Mitte bewahren“ auf politische Sitzordnungen und gebogene Metalle übertragen. An den Rändern des Parlaments oder beim Hufeisenmodell gilt dann: Außen lauert die Gefahr – um himmelswillen, bleib in der Mitte!
    Text von der Website.
Sprache
TitelNummer 026871757

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Straßen aus Zucker #13 - Die Ausgabe zu Gefühlen in Zeiten der kapitalistischen Produktionsweise
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Straßen aus Zucker, 2018
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 Seiten, 41,5x23,3 cm, 2 Stück.
    Mehrere Blätter, gefaltet
ZusatzInfos
  • Ausgabe #13 mit den Themen: Urlaub auf Keta? Warum Ohnmacht im Kapitalismus all-inclusive ist, Tränen lügen nicht? Wieso Erfahrung noch kein Argument ist, Found love in a hopeless place? Du bist auch ohne Tinder austauschbar, Emo-Talk mit: Waving the Guns & Zugezogen Maskulin.
Sprache
TitelNummer 026872757

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

kunst-ist-kein-luxus-1975-appell
kunst-ist-kein-luxus-1975-appell
kunst-ist-kein-luxus-1975-appell

Alexander von Berswordt-Wallrabe / Jürgen Harten / Heiner Hepper / Rolf Hoffmann / Dieter Honisch / Max lmdahl / Georg Jappe / Rolf Wedewer: Kunst ist kein Luxus - Appell an die politischen Parteien, 1975

Titel
  • Kunst ist kein Luxus - Appell an die politischen Parteien
Ort Land Düsseldorf (Deutschland)
Verlag Jahr Kunsthalle Düsseldorf, 1975
Medium Text
Techn. Angaben
  • [2] Seiten, 29,7x21 cm,
    Einzelblatt, Rückseite als Formular zum Unterschrieben, gelocht, mit vielen Farbflecken
ZusatzInfos
  • Appell an alle politisch Verantwortlichen, die Kunst und die Künstler besser zu fördern
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027994776

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • don't look back
Ort Land Oberursel (Deutschland)
Verlag Jahr Camp King Fitness Center, 1999
Medium Buch
Techn. Angaben
Stichwort
TitelNummer 002194210

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Einladung
Ort Land Tübingen (Deutschland)
Verlag Jahr Buchhandlung Hugo Frick ?, 1987
Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • Auflage: 200, signiert,
    Pop-Up-Karte
Stichwort
TitelNummer 002209168

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Good Morning - Mr. King 1
Ort Land Hegnau (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1981 ca.
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben

  • Fotokopien, gefaltet
Stichwort
TitelNummer 002359013

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • do not inflate
Ort Land London (Großbritannien)
Verlag Jahr Laurence King Publishing, 2002
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21,5x21,5 cm, ISBN/ISSN 1-85669-248-5
    mit geprägtem Schutzumschlag aus Weichplastik
ZusatzInfos
  • DED Associates
Stichwort
TitelNummer 005407177

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Instant Nr. 10 Träume
Ort Land Frankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr Trust, 1984
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 42x29,5 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0174-6944
    Drahtheftung, eingelegt ein gefaltetes Plakat zu Wim Wenders Film Paris Texas
Stichwort
TitelNummer 006696K36

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Frogtopia Hongkornucopia - Konvolut
Ort Land Venedig (Italien)
Verlag Jahr La Biennale di Venezia, 2011
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 66 Seiten, 31x17 cm, ISBN/ISSN 978-962847138-6
    zum Beitrag Hongkongs, verschiedene Papiere, mit eingebundenem Leporello
TitelNummer 007963252

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Visitenkarte
Ort Land Hongkong (China)
Verlag Jahr Selbstverlag, 2011
Medium Visitenkarte
Techn. Angaben

  • Visitenkarte
TitelNummer 007964303

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Frogtopia Hongkornucopia - FrogKing
Ort Land Venedig (Italien)
Verlag Jahr La Biennale di Venezia, 2011
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 Stück.
    Flyer zum Beitrag Hongkongs zur Biennale
TitelNummer 007966303

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.