infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Pädagogische Aktion, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 50 Treffer

Saree Günter
und - Konvolut
München (Deutschland): Selbstverlag, 1969
(Ephemera, div. Papiere) 29,7x21 cm, 7 Teile.
Techn. Angaben 7 Einzelblätter, Schwarz-Weiß-Kopien, einseitig bedruckt
ZusatzInformation Konvolut diverser Papiere mit Fotografien, Skizze und Rechnung zur Aktion "jetzt", die am 15.06.1969 in der Schackstraße in München stattfand und zu einer Protestaktion gegen die Olympischen Spiele. Bei seiner Aktion "und" bedruckte Saree am 15.10.1969 die Gehwegplatten der Kölner Innenstadt mit dem Schriftzug "und" in weißer Farbe. Dazu benutzte er "Stempelschuhe" aus Gummibadematten und Schaumstoff. Der Spiegel berichtete. Die Rechnung stammt vom Polizeipräsidium München und bezieht sich auf anteilige Kosten der Berufsfeuerwehr für die Beseitigung der "Schmierereien" der Aktion "jetzt" (auch "Aktion Schackstraße)
Stichwort 1960er / 1970er / Aktionskunst / Konzeptkunst
WEB https://de.m.wikipedia.org/wiki/Günter_Sarée
TitelNummer
023496K70 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

kretschmer-ipad-exploration
kretschmer-ipad-exploration
kretschmer-ipad-exploration

Kretschmer Hubert: iPad-exploration - Self-Reflection, 2012

Kretschmer Hubert
iPad-exploration - Self-Reflection
München (Deutschland): Selbstverlag, 2012
(Objekt, Multiple) 24x24x1,8 cm, Auflage: Unikat, signiert,
Techn. Angaben iPad-Dummy, zerhackt und auf ein Sperrholz-Brett genagel. Video der Aktion in Youtube
ZusatzInformation Hommage an Nam June Paik und George Muciunas: Piano Piece #13
Eine fluxus-LUXUS Aktion zur Lehrerfortbildung in Dillingen im Rahmen der Kunstschule-digital.de. Leitung Ivan Dusanek.
Aufgenommen mit 13 iPads 2 im Dezember 2012 in Dillingen/Donau in der ALP
Namen George Muciunas / Ivan Dusanek / Nam June Paik
Stichwort Aktion / Film / Kritik / Performance / Video / Zerstörung
WEB www.youtube.com/watch?v=drsv0QVWKtU
TitelNummer
009412310 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Saree Günter
Aktionsraum - Konvolut
München (Deutschland): o. A., 1969 ab
(Ephemera, div. Papiere) 29,7x21 cm, 16 Teile.
Techn. Angaben 16 Einzelblätter, Schwarz-Weiß-Kopien, einseitig bedruckt
ZusatzInformation Konvolut diverser Konzepte, Protokolle, Dokumentarischer Mitteilungen, Zeitungsartikel und Fotografien zu Projekten im oder im Zusammenhang mit dem Aktionsraum München. U. a. zur Aktion "mög-lich", dem Straßenbeschriftungsprojekt "jetzt"/Schackstraße und dem anschließenden Prozess, der Aktion "Idee" (Konzept, Zeitungsartikel Stern und Hessische Allgemeine), bei der sich der Flugkapitän weigerte, den Sitz für die Reise freizuhalten, der Aktion "Denkleitbalken"
Stichwort 1960er / 1970er / Aktionskunst / Aktionsraum / Konzeptkunst
WEB https://de.m.wikipedia.org/wiki/Günter_Sarée
TitelNummer
023416K70 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Saree Günter
Ideen-Flug - Konvolut
München (Deutschland): Selbstverlag, 1970
(Ephemera, div. Papiere) 29,7,5x21 cm, 9 Teile.
Techn. Angaben 9 Einzelblätter, Schwarz-Weiß-Kopien, einseitig bedruckt
ZusatzInformation Konvolut diverser Papiere mit Briefen, Zeitungsartikel und Rechnung zur Aktion "Ideen-Flug", die am 08.09. stattfinden sollte. Günter Saree wollte hier eine Idee (in Form eines beschrifteten Zettels) auf eine zweiwöchige Urlaubsreise nach Mallorca schicken, was kurz vor Abflug vom Kapitän verhindert wurde. Das Konvolut enthält Briefe des Reisebüros und Sarees mit genauen Anweisungen zur Aktion, zwei Zeitungsartikel, die zeigen, dass die Aktion schon im Vorfeld für Furore sorgte sowie einen Brief von Walter Rauhut, der die Reise für sich und seine Frau in Anspruch nehmen wollte
Stichwort 1970er / Aktionskunst / Konzeptkunst
WEB https://de.m.wikipedia.org/wiki/Günter_Sarée
TitelNummer
023497K70 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Baumgartner Maximiliane / Djukic Colin / Fehr Anna / Ziegler Laura, Hrsg.
Aktionsräume – Der Fahrende Raum Flugschrift #2 - Florida Magazin #4
München (Deutschland): Lothringer13_florida, 2018
(Buch) [180] S., 25x17 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Fadenheftung mit offenem Rücken, in Schutzumschlag eingelegt, beigelegtes Heft mit englischem Text, Drahtheftung, beigelegtes Einzelblatt mit Information zum Buch
ZusatzInformation am Samstag, 24.02.2018 19 Uhr in der Lothringer13 Florida und Halle.
Das Florida Magazin #4 und die Der Fahrende Raum Flugschrift #2 erscheinen dieses Jahr als gemeinsames Buch zur Geschichte, (möglicher) Gegenwart und den verschiedenen Bedeutungsebenen des Aktionsraums und seiner Phänomenologie. Die Publikation versammelt Beiträge in Wort und Bild, die sich aus dem Recherche-Hintergrund und den jeweiligen Perspektiven von Lothringer13 Florida und dem Fahrenden Raum speisen. Ausgehend von der in München geprägten Aktionsraumpädagogik der 70/80er Jahre der Gruppen KEKS und PA/Pädagogische Aktion, sowie dem Kunstraum Aktionsraum ​.1, wird der Begriff in seiner grundlegenden Eigenschaft – der Synthese von öffentlich künstlerischer Produktion und Repräsentation im Stadtraum – hinsichtlich zeitgenössischer Fragestellungen beleuchtet.
Text von der Webseite
Namen Alfred Gulden / Angela Stiegler (Performance) / Cana Bilir-Meier / Charlotte Choosemans / Gerd Grüneisl / Günter Saree / Ibrahim Öztas (Gestaltung) / Ingrid Scherf / Jelena Petrovic / Katja Kobolt / Marianna Feher (Performance) / Martina Oberprachtacher / Sebastian Schneider / Yorgia Karidi (Performance)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Lothringer13 Halle
Stichwort 2010er / Aktionsraum / Gespräch / Gruppe KEKS / Kunstpädagogik / Kunstvermittlung / PA Pädagogische Aktion / Performance / Pädagogik / Spielplatz / Stadtraum / Ästhetische Aktion / Öffentlicher Raum
Sponsoren Kulturreferat der Landeshauptstadt München / Kultur und Spielraum
WEB http://www.fahrender-raum.de/programm/aktionsraeume-book-launch/
WEB www.lothringer13florida.org
TitelNummer
025246685 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Olbrich Jürgen O. / Quadflieg Claus
Frühe Werke und noch frühere Werke und Sunny Girls
Kassel (Deutschland): Kasseler Kunstverein / Selbstverlag, 1979
(PostKarte) [2] S., 16,2x10,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte, Buchdruck
ZusatzInformation Frühe Werke & noch frühere Werke & Sunny Girls. Jürgen O. Olbrich und Claus Quadflieg zeigen D. Mann am Donnerstag, 22. November, um 20 Uhr, im Kasseler Kunstverein, Ständeplatz 16. Olbrich und Quadflieg präsentieren in einer genehmigten, theatralischen Aktion der D. Mann-Gesellschaft eben jenen D. Mann. Dabei werden neben klärenden Worten, auch tiefe Einblicke in Schaffen und Werken des Künstlers dargebracht und gleichzeitig wieder in Frage gestellt. Sollte D. Mann nicht persönlich die Aktion mit seiner Anwesenheit krönen, so wird doch sein Geist an diesem Abend sicherlich den Kunstverein erfüllen. o.
Zitiert aus GHK 2. Jahrgang Nr 13 Kasseler Hochschulzeitung 22. November 1979
Sprache Deutsch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Aktion / Hochschule / Performance / Student / Theater
TitelNummer
025496703 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Nauerz Olli
Es tut mir Leid! Sagt Johann H.
München (Deutschland): Gaudiblatt, 2017
(Ephemera, div. Papiere / Flyer, Prospekt) 20,9x14,8 cm,
Techn. Angaben Beidseitig bedrucktes Flugblatt zur Aktion M.
ZusatzInformation Flugblatt zur Aktion im Sommer 2017, bei der Aktivisten den Vermieter des Brandhauses in der Dachauerstraße, einen Müchner Bäcker, kritisierten. Nach dem Brand im November 2016 wurde bekannt, dass dieser u.a. bis zu 55€ pro Quadratmeter für die spärlich möblierten Zimmer verlangt hatte und die Bewohner nach dem Brand dazu drängte, AUflösungsverträge zu unterschreiben. Mit der Aktion, bei der kostenlos Semmeln und die Flugblätter vor einer Filiale des Bäckers verteilt wurden, entschuldigten sich die Aktivisten stellvertretend für Johann H.
Sprache Deutsch
Geschenk von Michael Wladarsch
Stichwort 84 GHz / Anarchie / Humanismus / Humor / Karikatur / Mietwucher / München / Politik / Satire / Wohnen
WEB https://www.facebook.com/aktionM/
WEB www.gaudiblatt.de
TitelNummer
025740701 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Kretschmer Hubert, Hrsg.
Günter Saree - Konvolut zur Ausstellung
München (Deutschland): Produzentengalerie Adelgundenstraße, 1981
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 31,5x29x5 cm, 100 Teile.
Techn. Angaben Leitzordner mit Schwarz-Weiß-Fotokopien, Faxpapier und Farbfotografien, von albrecht D aus Stuttgart, aus den Sammlungen Schubert, Speck und von Alfred Gulden
ZusatzInformation U.a. mit dem kompletten Dokumentationsmaterial der Ausstellung "günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen" in der Produzentengalerie Adelgundenstraße München, 03.09.-26.09.1981. Mit einem Text von Stephan Huber über Günter Saree (Fax von 1992, später veröffentlicht unter www.protest-muenchen.sub-bavaria.de/artikel/1823), Kopien der reflection press nr. 30, Brief von Hubert Kretschmer an Alfred Gulden, Kopien des Artikels "Kassel sehen und sterben. Medizinisches und Paramedizinisches auf der documenta 5", Sonderdruck Deutsches Ärzteblatt - Ärztliche Mitteilungen" vom 17.08.1972, 2 Farbfotografien (vermutlich von der documenta-Aktion 1972), Material zur Aktion "Diners Club" u.a. mit Konzept, Presseinformation und Briefwechsel von Albrecht D., 12 Blätter aus der Sammlung H. Schubert mit Skizzen, 24 Blätter aus der Sammlung von Reiner Speck
Namen Albrecht D. (Dietrich Albrecht) / Alfred Gulden / Günter Saree / H. Schubert / Reiner Speck / Stephan Huber
Stichwort 1970er / 1980er / Aktionskunst / Brief / documenta / Konzeptkunst / Medizin
WEB www.protest-muenchen.sub-bavaria.de/artikel/1823
TitelNummer
002401617 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Baur Wolfgang / Dengler Gerd / Gildein Hans / Hitzler Franz / Häusler Gerd / Imhof Karl, u. a.
Umsonst - 50.000 Grafiken verschenkt
München (Deutschland): D.P. Druck, 1981
(Buch) 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 3-88410-007-6
Techn. Angaben Dokumentatation der Aktion, eingelegt die Lithografien.
ZusatzInformation Mitgemacht haben ferner Katharina Ponnier und Ursula Zeidler
Namen Katharina Ponnier / Ursula Zeidler
Stichwort 1980er / Aktion
TitelNummer
006780147 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Schult HA
Kunst ist Aktion
Tübingen (Deutschland): Ernst Wasmuth Verlag, 2001
(Buch) 200 unpag. S., 29,6x21,5 cm, ISBN/ISSN 3-8030-3099-4
Techn. Angaben Englische Broschur
ZusatzInformation Der 1939 geborene HA Schult zählt zu den bedeutendsten deutschen Aktionskünstlern der Gegenwart. Das vorliegende Buch dokumentiert die Highlights seiner künstlerischen Arbeit. Unter anderem bekannt geworden durch die "Situation Schackstraße" in München (1969), "Venezia vive – Papiermeer auf dem Markusplatz" (1977), die Aktion "New York ist Berlin" (1985/86), bei der er Berliner Mauer und Brandenburger Tor nach New York 'versetzte', und "Fetisch Auto" (1989), aus der in Köln der "goldene Vogel" erhalten blieb, hat der Künstler immer von neuem von sich reden gemacht.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
009518313 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Staeck Klaus, Hrsg.
Freiheit statt Strauß - Aktion für mehr Demokratie - Zwischenbericht
Heidelberg (Deutschland): Aktion für mehr Demokratie / Initiative Freiheit statt Strauß, 1980
(Heft) 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
Geschenk von Klaus Staeck
Stichwort 1980er
WEB www.staeck.de
TitelNummer
010864376 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Stiliachus
Zähneputzen für Fluxus
Windhagen (Deutschland): Atelier Stiliachus Fluxus, 2012
(Objekt, Multiple) 25x48x13 cm, signiert,
Techn. Angaben Schachtel mit Materialien der Fluxus-Aktion im Museum Wiesbaden am 21. Oktober 2012
ZusatzInformation Originaloverall aus weißem Flisgewebe mit Kapuze: "Zähneputzen für Fluxus", gestempelt und signiert, Aktion Museum Wiesbaden, Oktober 2012
Zahnputzbecher mit Zahnbürste, beschriftet, gestempelt, Museum Wiesbaden
Flyer: "What's happening" mit Info zur Einrichtung der zentralen• Vergabestelle des Deutschen Kunstberechtigungsausweises in der Staatsgalerie, Stuttgart Mai 2013, bestempelt
Postkarte: "What's happening" in der Stadtbibliothek, rückseitig bestempelt
Programm 2012 Wilhelmstraßenfest Theatrium, Wiesbaden, mit einem Beitrag über das Fluxus-Festival, S. 14
Einladungskarte: Fluxus und die Anfänge der Medienkunst, Museum Fluxus in Potsdam, September-Oktober 2012, bestempelt
Brief
Geschenk von Stiliachus
WEB www.stiliachus.de
TitelNummer
011130078 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Lutz Dammbeck - Herakles Konzept (1977-1987), Film·Foto·Buch·Aktion
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2015
(PostKarte) 16x11,5 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation Zur Ausstellung 07.03.-28.06.2015
Namen Lutz Dammbeck
Stichwort Aktion / Herakles
TitelNummer
012579468 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Baar Tanja
Die Gruppe KEKS - Aufbrüche der Aktionistischen Kunstpädagogik
München (Deutschland): kopaed, 2015
(Buch) 21x14,8 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-86736-139-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Schriftenreihe Kontext Kunstpädagogik, Band 39.
Die Gruppe K.E.K.S. (Kunst–Erziehung–Kybernetik–Soziologie) ist ein Phänomen des gesamtgesellschaftlichen Umbruches um 1968, in welchem Schule, Bildung und damit auch die Kunsterziehung radikal auf den Prüfstand kamen: Die Gruppe hat mit ihren Aktionen in Nürnberg und München fach- und bildungspolitische Impulse gesetzt und Spielräume für ein Lernen in und an gesellschaftlicher Wirklichkeit realisiert:
Durch Aktion werden reale Situationen zu Lernumräumen. Da solches Lernen (das ist z. B. die Erfahrung, dass Aktivität Veränderung bewirkt) nicht in fiktiven Räumen (Als-ob Welt unserer Schule) stattfinden kann, ist KEKS-Aktion an Prozesse in wahrnehmbarer Realität gebunden.
Text nach Webseite
KEKSer waren u. v. a. Fridhelm Klein, Wolfgang Zacharias, Hans Mayrhofer, Michael Popp, Gerd Grüneisl, Alex Diel, Hermann Glaser, HA Schult, Pino Poggi, Albert Ottenbacher, Peter Müller-Eggloff, Willi Maurer, Rainer Kallhardt, Norbert Pfeiffer, Jörg Sellenriek
Namen Albert Ottenbacher / Alex Diel / Fridhelm Klein / Gerd Grüneisl / Hans Mayrhofer / HA Schult / Hermann Glaser / Jörg Sellenriek / Michael Popp / Norbert Pfeiffer / Peter Müller-Eggloff / Pino Poggi / Rainer Kallhardt / Willi Maurer / Wolfgang Zacharias
Sprache Deutsch
Geschenk von Fridhelm Klein / Wolfgang Zacharias
TitelNummer
013258478 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Leopolder Ferdinand, Hrsg.
Katzelmacherstr.
München (Deutschland): Kollektiv Urban Stilz, 2015
(Sticker, Button) 20x101 cm,
Techn. Angaben Inkjetdruck auf SelbstKlebefolie
ZusatzInformation Pseudo-StraßennamensSchild (Nr. 23) zur Kunstguerilla-Aktion zu Ehren von Rainer Werner Fassbinder am 30.05.2015 im Innenstadtbereich von München, 6 Uhr morgens
Namen Rainer Werner Fassbinder
Stichwort Aktion / Film / Kunstguerilla
WEB www.urban-stills.com
TitelNummer
013368063 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Leopolder Ferdinand, Hrsg.
Aktion Fassbinder - Liste der Straßennamen
München (Deutschland): Kollektiv Urban Stilz, 2015
(Text) 2 S., 21x29,7 cm,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Laserausdruck nach PDF, mit Visitenkarte von Ferdinand Leopolder
ZusatzInformation Excelliste zur Kunstguerilla-Aktion zu Ehren von Rainer Werner Fassbinder am 30.05.2015 im Innenstadtbereich von München, 6 Uhr morgens. Foto: F. Leopolder, von der Webseite
Namen Rainer Werner Fassbinder
WEB www.urban-stills.com
TitelNummer
013370063 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Soltau Annegret
Verbindungen - Eine Aktion von Annegret Soltau
Frankfurt am Main (Deutschland): Patio, 1977
(Plakat) signiert,
Techn. Angaben Plakat,
ZusatzInformation Anlässlich der Aktion Verbindungen von Annegret Soltau in der Galerie Patio, am 22.04.1977
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort 1970er / Frauenkunst
WEB http://www.annegret-soltau.de
TitelNummer
014144068 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Koska Elke / Schult HA
Rhein-Geist - eine Aktion von HA Schult
Köln (Deutschland): HA Schult-Museum für Aktionskunst, 1996
(Mappe) 26 S., 31x22 cm, 4 Teile.
Techn. Angaben PresseMappe mit Flyer, Einladungskarte und mehrere lose Blätter,
ZusatzInformation RheinGeist ist der Titel einer Kunst-Aktion von HA Schult, die der Landschaftsverband Rheinland vom 09.10.-03.11.1996 präsentiert. Der Ereignisbogen spannt sich vom Deutschen Bundestag in Bonn bis zum Amphitheater von Xanten.
Text vom Flyer
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Aktionskunst / Happening / Intervention / Müll
TitelNummer
015861575 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Herbst A., Hrsg.
mitmachen! Bunter Bücher Bau
Wilhelmshaven (Deutschland): Stadtbücherei Wilhelmshaven, 1986
(Heft) 20 unpag. S., 21,2x15 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Blätter nur einseitig bedruckt,
ZusatzInformation Eine Aktion der Stadtbücherei zum Kulturkarussell 30.08.1986 in Zusammenarbeit mit Wilhelmshavener Schulen. Schüler beschäftigen sich mit Büchern und verfremden diese - unter anderem auch Schulbücher. Diese sollen dadurch ihre unmittelbare Umwelt differenzierter und bewusster betrachten
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Aktion / Buchobjekt / Gebrauchswert / Information / Kunstobjekt / Lehrbücher / Schüler
TitelNummer
017164627 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta, Hrsg.
günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen - Ausstellungskonvolut 2
München (Deutschland): Produzentengalerie Adelgundenstraße, 1981
(Ephemera, div. Papiere) 42x29,5 cm, 34 Teile.
Techn. Angaben 34 Einzelblätter, verschiedene Formate, Schwarz-Weiß-Kopien, einseitig bedruckt, 2 Hefte, Kopien von Zeitungsartikeln
ZusatzInformation Material und Korrespondenz zur Ausstellung "günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen" in der Produzentengalerie Adelgundenstraße, 03.09.-26.09.1981. Mit Zertifikat der Aktion "Über Wache Lebenszeit", Druckvorlage Poster/Konzept UOK (Unabhängigeres Olympisches Komitee), Fotografien verschiedener Aktionen (u.a., Brief von Hubert Kretschmer an Dr. Reiner Speck mit der Bitte um Fotokopien für die Ausstellung, an das Archiv Sohm und Albrecht D., Brief von Thomas Kellein an Hubert Kretschmer, der ebenfalls kopiertes Material zur Ausstellung aus dem Archiv Sohm, beisteuerte, Kopien des Zeitungsartikels über die Ausstellung im SZ-Feuilleton vom 16.09.1981, Sonderdruck "Deutsches Ärzteblatt" mit dem Titel "Kassel sehn und sterben" zur documenta-Aktion, Sonderdruck Deutsches Ärzteblatt "Tod als Ziel des Lebens - Zum zwanzigsten Todestag des Docteur Destouches alias L.F. Celine"
Namen Albrecht D. (Dietrich Albrecht) / Archiv Sohm / Günter Saree / Reiner Speck / Thomas Kellein
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / Aktionskunst / documenta / Flugblatt / Konzeptkunst / Olympiade / Produzentengalerie
TitelNummer
023511K70 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Grebe Ellen, Hrsg.
Theater Festival München
München (Deutschland): Spielmotor München, 1985
(Heft) 98 S., 29,6x21,7 cm,
Techn. Angaben Klebebindung
ZusatzInformation Katalog des 7. Internationalen TheaterFestivals in München, 27.05-9.06. Im Programm Retrospektive zum Werk von Alexeij Sagerer, Seite 46.
Alan Frederick Sundberg Projektidee, oboter, Raumtheater und Sundberg, Galerie Michael Pabst, Seite 24.
Rainer Werner Fassbinder, Tropfen auf heiße Steine, Seite 42.
Herbert Achternbusch, Gust, Seite 47.
u. a. auch mit Cosy Piero & die Gruppe Raabe, King Kong Kunstkabinett mit Walter Amann, Wolfgang Schikora, Ulrich Zierold. Verena Kraft und Kurt Petz, Tony Cragg, Klaus Vogt, Malgruppe Weibsbilder mit Lisa Endriß, Lilith Lichtenberg, Sara Rogenhofer-Reuter. Jörg Immendorf mit A.R. Penck. Pädagogische Aktion
Namen A.R. Penck / Alan Frederick Sundberg / Alexeij Sagerer / Cosy Piero / Gruppe Raabe / Herbert Achternbusch / Jörg Immendorff / King Kong Kunstkabinett / Klaus Vogt / Kurt Petz / Lilith Lichtenberg / Lisa Endriß / Malgruppe Weibsbilder / Pädagogische Aktion / Rainer Werner Fassbinder / Sara Rogenhofer-Reuter / Tony Cragg / Ulrich Zierold / Verena Kraft / Walter Amann / Wolfgang Schikora
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort 1980er / Experimentaltheater / Film / Malerei / proT / Prozessionstheater / Theater / Unmittelbares Theater
TitelNummer
024089670 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Staeck Klaus / Strasser Johano, Hrsg.
C. O. Paeffgen - Für Oskar Lafontaine
Heidelberg / Göttingen (Deutschland): Aktion für mehr Demokratie / Steidl, 1990
(PostKarte) 14,6x10,4 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Titelbild von C.O. Paeffgen.
Namen Paeffgen Claus Otto
Sprache Deutsch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1990er / Karikatur / Politik / Zeichnung
WEB http://aktion-mehr-demokratie.de/
TitelNummer
025082689 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Baumgartner Maximiliane / Djukic Colin / Fehr Anna / Ziegler Laura, Hrsg.
FLORIDA #04, Aktionsräume – Book Launch mit Lesungen und Performances
München (Deutschland): Lothringer13_florida, 2018
(Flyer, Prospekt) [2] S., 14,7x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation am Samstag, 24.02.2018 19 Uhr in der Lothringer13 Florida und Halle.
Das Florida Magazin #4 und die Der Fahrende Raum Flugschrift #2 erscheinen dieses Jahr als gemeinsames Buch zur Geschichte, (möglicher) Gegenwart und den verschiedenen Bedeutungsebenen des »Aktionsraums« und seiner Phänomenologie. Die Publikation versammelt Beiträge in Wort und Bild, die sich aus dem Recherche-Hintergrund und den jeweiligen Perspektiven von Lothringer13 Florida und dem Fahrenden Raum speisen. Ausgehend von der in München geprägten Aktionsraumpädagogik der 70/80er Jahre der Gruppen KEKS und PA/Pädagogische Aktion, sowie dem Kunstraum Aktionsraum ​.1, wird der Begriff in seiner grundlegenden Eigenschaft – der Synthese von öffentlich künstlerischer Produktion und Repräsentation im Stadtraum – hinsichtlich zeitgenössischer Fragestellungen beleuchtet.
Text von der Webseite
Namen Angela Stiegler (Performance) / Ibrahim Öztas (Gestaltung) / Marianna Feher (Performance) / Yorgia Karidi (Performance)
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er / 1980er / Aktionsraum / Gespräch / Gruppe KEKS / Jugend / Kind / Kunstpädagogik / Kunstvermittlung / PA Pädagogische Aktion / Performance / Pädagogik / Spielplatz / Stadtraum / Öffentlicher Raum
Sponsoren Kulturreferat der Landeshauptstadt München / Kultur und Spielraum
WEB http://www.fahrender-raum.de/programm/aktionsraeume-book-launch/
WEB www.lothringer13florida.org
TitelNummer
025230701 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Nauerz Olli, Hrsg.
Gaudiblatt 28 Super Süpergaudi
München (Deutschland): Gaudiblatt, 2018
(Zine / Ephemera, div. Papiere) [32] S., 29,5x20,8 cm, Auflage: 2500, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, beigelegt ein Flugblatt
ZusatzInformation Artikel: Wie werde ich ein Superheld, Glypho-Man packt aus, MINKA lem und lem lassn, mit Aktion M Schablone im Centerfold, Bekennerschreiben Aktion M zum Tag der Weißen Rose
Namen Andi Sturm / Carl-Ludwig Reichert / Francesco NEO Ferrante / Holger Mair / Jörg Ritterbecks / Katrin Baumer / Kim Beyer / Michael Wladarsch / Mike Spike Froidl / Nicola Lainovic (Comic) / Sarah Sonja Lerch / Triptonius Coltrane / Tuncay Acar / Volker Derlath (Fotografie)
Sprache Bayrisch / Deutsch
Geschenk von Michael Wladarsch
Stichwort 84 GHz / Anarchie / Comic / Comic / Humanismus / Humor / Karikatur / Kirche / Politik / Satire
WEB http://gaudiblatt.de/dahoam/28-suepergaudi/
TitelNummer
025317674 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Brandstifter (Brand Stefan)
Beichte!
Mainz (Deutschland): V.E.B. Freie Brandstiftung, 2009
(PostKarte) 2 S., 14,7x10,4 cm,
Techn. Angaben Postkarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Beicht-Not-Hilfe. Eine Aktion der Kirche für interdisziplinäre Brandstiftung auf dem 35. Open Ohr Festival 2009, Zitadelle Mainz. Öffentliche Sühnedokumentation an der Klagemauer. Es dürfen nur fremde Sünden gebeichtet werden!
Text von der Postkarte.
Sprache Deutsch
Geschenk von Stefan Brand
Stichwort Aktion / Beichte / Postkarte / Religion
WEB www.brandstiftung.de
TitelNummer
025401687 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Buhrs Michael / Klocker Hubert / Trabitsch Thomas, Hrsg.
ExistenzFest. Hermann Nitsch und das Theater
Ostfildern / München / Wien (Deutschland): Hatje Cantz / Museum Villa Stuck / Theater Museum Wien, 2015
(Buch) 260 S., 24x16,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-3995-5
Techn. Angaben Broschur mit Leinenstreifen, verschiedene Papiere.
ZusatzInformation Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Theatermuseum Wien, 26.03.2015 - 06.01.2016 und in der Villa Stuck, München, 05.02. – 08.05.2016.
Das Museum Villa Stuck zeigt Hermann Nitsch in München, 46 Jahre nach dessen erster Münchner Aktion, dem 7. Abreaktionsspiel im Februar 1970, im legendären Aktionsraum 1 in der Waltherstrasse, und zwanzig Jahre nach der Nitsch-Retrospektive im Lenbachhaus. Die von Hubert Klocker kuratierte und multimedial gestaltete Ausstellung legt besonderes Gewicht auf die Vermittlung des dramatischen und performativen Kerns im Werk Hermann Nitschs, ein thematischer Schwerpunkt, der bislang noch nie in derart umfassender Form präsentiert wurde. Eine Ausstellung des Theatermuseums Wien in Kooperation mit dem Museum Villa Stuck.
Text von der Webseite.
Namen Adrian Daub (Text) / Frank Gassner (Text) / Herbert Blau (Text) / Hermann Nitsch / Hohannes Gachnang ( Text) / Hubert Klocker (Kurator & Text) / Verena Hein (Kuratorin)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er / 1980er / 1990er / Aktion / Aktionskunst / Blut / Kadaver / Kirche / Körper / Oper / Orgien Mysterien Theater / Performance / Religion / Wien / Wiener Aktionismus
WEB http://www.villastuck.de/ausstellungen/2016/nitsch/index.htm
TitelNummer
025575613 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Nauerz Olli
Aktion München
München (Deutschland): Gaudiblatt, 2017
(Sticker, Button) 9,5x9,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Aufkleber
ZusatzInformation Um die Probleme dieser Stadt mit einer Prise Gaudi und frei von Ideologie behandelt zu können, gibt's jetzt Aktion M. Da kann ein jeder mitmachen. Logisch!
Text aus facebook
Stichwort 84 GHz / Anarchie / Comic / Gaudiblatt / Humanismus / Humor / Karikatur / Kritik / Politik / Problem / Satire
WEB https://www.facebook.com/aktionM/
WEB www.comicaze.net
WEB www.gaudiblatt.de
TitelNummer
025730701 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Clerico Hannes
Perpetuum mobile: SPURLOS
Rohrdorf (Deutschland): Selbstverlag, 1982
(Heft) [14] S., 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Spiralbindung
ZusatzInformation Dokumentatin der Aktion "Perpetuum mobile: SPURLOS", die am 25. Mai 1982 von 10-20 Uhr in Rohrdorf stattfand. Gastgeber: Hannes Clerico, Performer Andreas Techler
Namen Andreas Techler (Performance - Aktion) / M. Jacobi (Fotos)
Sprache Deutsch
Geschenk von Hannes Clerico
Stichwort 1980er / Aktionskunst / Bewegung / Dokumentation / Dorf / ephemere Kunst / Fahrrad / Happening / Kirche / Kruzifix / Performance / Schwarz-Weiß-Fotografie / Spur
TitelNummer
025785708 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden


Bisky Jens
Demokratie als Sekte der Normalos - Das Zentrum für Politische Schönheit sucht nach Gesinnungskranken und schaltet ein Denunziationsportal frei: soko-chemnitz.de
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2018
(Presse, Artikel) [1] S., 57x40 cm,
Techn. Angaben SZ Nr. 279 vom 04. Dezember 2018, Feuilleton, S. 9
ZusatzInformation - Das Aktionskünstler-Kollektiv Zentrum für Politische Schönheit (ZPS) hat auf einer Pressekonferenz sein neustes Projekt vorgestellt: soko-chemnitz.de.
- Auf dieser Webseite ruft das ZPS zur Denunziation derjenigen auf, die sich Ende August an den Ausschreitungen in Chemnitz beteiligten.
- Diese "Satire" bestätigt die Logik der Ausgrenzung und Einschüchterung, gegen die sie sich angeblich richtet.
Die neue Aktion des Zentrums für Politische Schönheit (ZPS) ist – ein Denunziationsportal. Zu Wochenbeginn wurde soko-chemnitz.de freigeschaltet. Philipp Ruch, der künstlerische Leiter des ZPS, bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Beantwortung folgender Fragen: „Wo arbeiten diese Gesinnungskranken? Wer beschäftigt sie? Warum haben Sie die Zeit, ihren Hass auf Minderheiten zu verbreiten, die Presse zu attackieren und die Kunst mit Gewalt zu bedrohen?“
Die Aktionskünstler haben aufwendig recherchiert, Filmaufnahmen und Bilder von den Ausschreitungen in Chemnitz Ende August ausgewertet. ...
Text aus dem Artikel
Anmerkung, die Webseite erfasst mittlerweile keine Daten mehr (16.12.2018)
Namen Philipp Ruch
Sprache Deutsch
Stichwort Aktion / Aktionskunst / Aufklärung / Ausländer / Bedrohung / Chemnitz / Demokratie / Denunziation / Gesellschaft / Gesichtserkennung / Gesinnung / Gewalt / Hass / Minderheit / Politik / Rechts / Reichsbürger / Schönheit
WEB https://soko-chemnitz.de
WEB https://www.sueddeutsche.de/kultur/zentrum-politische-schoenheit-chemnitz-1.4237167
TitelNummer
026264730 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Amend Christoph, Hrsg.
ZEITmagazin No. 37 - Man wäre doof, Fehler zu wiederholen - also macht man neue Fehler - Ein Gespräch mit dem legendären Kurator Kasper König
Hamburg (Deutschland): Zeitverlag Gerd Bucerius, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 88 S., 28,8x21,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Heft u. a. über Kasper König.
... In München haben Sie auch in der Kunstszene mitgemacht. Wie kam Ihnen dort die Idee zur Westkunst?
Mein Kollege Wolfger Pöhlmann und ich organisierten eine Aktion gegen den Chef der Bayerischen Staatsgemäldesammlung, der sagte, er würde grundsätzlich nur Kunstwerke kaufen, die 1000 Jahre überstehen würden. Wir positionierten uns dagegen mit einem Pamphlet und einer Aktion im Münchner Kunstverein. Später entstand eine Ausstellung im Münchner Völkerkundemuseum, zu der ich auch viele lokale Künstler einlud, ihre Arbeiten zu zeigen. Einem Journalisten vom Bayernkurier schmeckte das gar nicht. Er bezeichnete mich als »selbst ernannten linksanarchistischen Meinungsmacher in Sachen "Kunst". Kunst stand in Anführungszeichen, wie bei der Springer-Presse "DDR". Ausgerechnet dieser Artikel erregte dann die Aufmerksamkeit des damaligen Kölner Kulturdezernenten Kurt Hackenberg, der mich für ein großes Ausstellungsprojekt nach Köln holte. Ich nahm Laszlo Glozer als souveränen Intellektuellen mit ins Boot, und wir wählten den Titel Westkunst als ironischen Begriff, weil wir uns in der Schau mit der deutschen Geschichte, dem Kalten Krieg und dem Universalitätsanspruch der Kunst auseinandersetzen wollten. ...
Auszug aus dem Interview
In der Ausstellung im Völkerkundemuseum damals mit dabei Berengar Laurer.
Namen Albrecht Fuchs / Anette Kelm / Berengar Laurer / Boris Mikhailov / Christin Loschert / Heidi Specker / Johannes Duziak (Interview) / Kasper König / Laszlo Glozer / Mirko Borsche (Creative Director) / Nobuyoshi Araki / Wolfgang Tillmans / Wolfger Pöhlmann
Sprache Deutsch
Geschenk von Christine Häuser
Stichwort Ausstellung / Erfahrung / Fehler / Fotografie / Gegenwart / Kunst / Kurator / Museum
WEB http://www.artistbooks.de/suchen/einzeltitel.php?mediaid=5874
WEB www.zeitmagazin.de
TitelNummer
027154680 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Thiede Thomas
Aufstand
München (Deutschland): Selbstverlag, 2017
(Plakat) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Mehrfach gefaltetes Blatt
ZusatzInformation Zur Installation und Skulptur in der Erlöserkirche München-Schwabing 08.10.-24.11.2017.
Ausstellung "Aufstand" von Thomas Thiede Der Künstler realisiert im Kirchenraum einen wirkungsvollen Eingriff. Indem er eine Kirchenbank aus dem Laiengestühl aufstellt, greift er in die symetrische Ordnung des Raumes ein und verändert diese bedeutend. Die Präzise und in ihrem Minimalismus überraschende Aktion entfaltet eine Symbolkraft, die für eine besondere Form der Sichtbarkeit und Haltung des Einzelnen im Spannungsfeld zur Gemeinschaft steht. Zum Projekt erscheinen zwei Texte von Alexander Kluge. Ansprechpartner Pfarrer Gerson Raabe.
Text von der Webseite
Namen Alexander Kluge (Text) / Gerson Raabe / Maximilian Geuter (Fotografie)
Stichwort Aktion / Aufstand / Eingriff / Gebäude 7 Architektur / Installation / Intervention / Irritation / Kirche / Kirchenbank / Raum / Skulptur
WEB https://www.evangelische-termine.de/veranstaltung_detail4327572.html?PHPSESSID=u30h64otqbeq192khvhakhbq47
WEB www.thomasthiede.eu
TitelNummer
027223771 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Corbinian Böhm / Anita Edenhofer / Wolfgang Schikora, Hrsg.: Prozession - alles muss rein! am 13. Juli - Prozession zum Kunstarealfest, 2019

exist-prozession-karte-vs-2019
exist-prozession-karte-vs-2019
exist-prozession-karte-vs-2019

Corbinian Böhm / Anita Edenhofer / Wolfgang Schikora, Hrsg.: Prozession - alles muss rein! am 13. Juli - Prozession zum Kunstarealfest, 2019

Anita Edenhofer / Corbinian Böhm / Wolfgang Schikora, Hrsg.
Prozession - alles muss rein! am 13. Juli - Prozession zum Kunstarealfest
München (Deutschland): #EXIST / Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler in Oberbayern, 2019
(PostKarte) [2] S., 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Werbekarte
ZusatzInformation Zur Aktion am 13.07.2019, Prozession und Kundgebung. macht mit - und setzt ein starkes Zeichen für Raum für Kunst in München
Sprache Deutsch
Stichwort Aktion / Atelier / Aufruf / Engagement / Förderung / Konzert / Kunstförderung / Künstler / Protest / Prozession / Raumnot / Solidarität
Sponsoren BBK Oberbayern / Bezirksausschuss Maxvorstadt / Empfangshalle / Förderkreis Kunstareal München
WEB https://exist-space.wixsite.com/exist
TitelNummer
027673901 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Celant Germano, Hrsg.
ARS POVERA
Tübingen (Deutschland): Ernst Wasmuth Verlag, 1969
(Buch) 240 S., 22,6x20,7 cm,
Techn. Angaben Klappbroschur, Seite 75 ein ausgeschnittenes unregelmäßiges Viereck
ZusatzInformation Der Begriff Arte Povera (ital. arme Kunst) wurde am 27. September 1967 von dem Kunstkritiker und Kurator Germano Celant geprägt. ... Arte Povera steht für eine Bewegung von bildenden Künstlern aus Rom und Norditalien aus der zweiten Hälfte der 1960er und der 1970er Jahre. Die Werke der Arte Povera sind typischerweise räumliche Installationen aus „armen“, d. h. gewöhnlichen und alltäglichen Materialien (Erde, Glassplitter, Holz, Bindfaden u. ä.). ...
Text aus Wikipedia
Namen Alighiero Boetti / Barry Flanagan / Bruce Nauman / Carl Andre / Dennis Oppenheim / Douglas Huebler / Eva Hesse / Franz Erhard Walther / Giuseppe Penone / Jan Dibbets / Jannis Kounellis / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Keith Sonnier / Luciano Fabro / Mario Merz / Michael Heizer / Michelangelo Pistoletto / Reiner Ruthenbeck / Richard Long / Richard Serra / Robert Barry / Robert Morris / Robert Smithson / Walter de Maria / Zoo
Sprache Deutsch / Englisch / Italienisch
Aus dem Nachlass von Berengar Laurer
Stichwort Aktion / Arte Povera / Fotografie / Installation / Intervention / Landart / Landschaft / Natur / Skulptur / Textarbeit
WEB https://de.wikipedia.org/wiki/Arte_Povera
TitelNummer
000040746 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Filliou Robert / König Kasper, Hrsg.
Lehren und lernen als Aufführungskünste - Teaching and learning as performing arts
Köln / New York, NY (Deutschland / Vereinigte Staaten von Amerika): Verlag Gebrüder König, 1970
(Buch) 231 S., 21x27 cm,
Techn. Angaben Softcover mit Spiralbindung aus Metall. Mit Anstreichungen in Schwarz u. Rot und (Kinder?)zeichnungen mit blauem Filzstift. S. 17/18 lose
ZusatzInformation Long out-of-print since its first edition in 1970, Robert Filliou's 'work in continuous progress' remains an essential primer to the artist's still radical ideas on participatory art making and teaching. Along with extensive writing by Filliou, the book includes interviews with numerous artists close to him, such as Joseph Beuys, George Brecht, John Cage, Dorothy Iannone, Allan Kaprow and Diter Rot.
(Text von der Webseite)
Namen Allen Kaprow / Benjamin Patterson / Bjössi Rot / Diter Rot (Roth Dieter) / Dorothy Iannone / George Brecht / Ilka Schellenberg (Layout) / John Cage / Joseph Beuys / Karl Rot / Marcelle / Vera Rot
Sprache Deutsch / Englisch
Aus dem Nachlass von Berengar Laurer
Stichwort 1970er / Aktion / Aktionskunst / Fluxus / Lehre / Partizipation / Pädagogik / Zeichnung
WEB https://www.buchhandlung-walther-koenig.de/koenig2/index.php?mode=details&showcase=1&art=1515722 /
TitelNummer
000289746 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Diener Thomas, Hrsg.
59 to 1, Nr. 6 - visuell & akustisch
München (Deutschland): Diener Verlag, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 56 unpag. S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, mit Musikkasette auf dem Cover
ZusatzInformation Mit einem Artikel über FSK und Mode und Verzweiflung, Fassbinder, eine Mailart-Aktion der Galerie NO in Amberg
Namen Freiwillige Selbstkontrolle / FSK / Rainer Werner Fassbinder
Stichwort 1980er / Mail Art / Musik
TitelNummer
000909481 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Dittmar Jens
Im Zeichen des Dreiecks
Osnabrück (Deutschland): Tangente Verlag, 1988
(Buch)
Techn. Angaben Material zu einer Mail-Art-Aktion
Stichwort 1980er
TitelNummer
000926003 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Dusanek Ivan / Kretschmer Hubert / Wurtinger Winfried
kreative straße + hier fehlt die kuh
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1977
(Buch) 21x29,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Klebebindung
ZusatzInformation Dokumentation eines kunstpädagogischen Projekts von Kunstreferendaren in Kempten / Allgäu
Namen Bettina Sauerbruch / Rainer Bücher / Renate Herzer
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er / Aktion / Ausstellung / Dokumentation / Kreativität / Kuh / Kunstausbildung / Kunstpädagogik / Mitmachen / Plastik / Schüler / Skulptur / Skulptur / Spielplatz
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de
TitelNummer
001004023 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Filliou Robert / König Kasper, Hrsg.
Lehren und Lernen als Auffuehrungskünste - Teaching and learning as performing arts
Köln / New York, NY (Deutschland / Vereinigte Staaten von Amerika): Verlag Gebrüder König, 1970
(Buch) 231 S., 21x27 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Softcover mit Spiralbindung aus Metall
ZusatzInformation Long out-of-print since its first edition in 1970, Robert Filliou's 'work in continuous progress' remains an essential primer to the artist's still radical ideas on participatory art making and teaching. Along with extensive writing by Filliou, the book includes interviews with numerous artists close to him, such as Joseph Beuys, George Brecht, John Cage, Dorothy Iannone, Allan Kaprow and Diter Rot.
(Text von der Webseite)
Namen Allen Kaprow / Benjamin Patterson / Bjössi Rot / Diter Rot (Roth Dieter) / Dorothy Iannone / George Brecht / Ilka Schellenberg (Layout) / John Cage / Joseph Beuys / Karl Rot / Marcelle / Vera Rot
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er / Aktion / Aktionskunst / Fluxus / Lehre / Partizipation / Pädagogik / Zeichnung
TitelNummer
001129131 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Gilberg Angelika
adaada aktion
München / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) Auflage: 100, signiert,
Techn. Angaben Farbkopien
Stichwort 1980er
TitelNummer
001374015 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Gilberg Angelika
adaada aktion
München / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) Auflage: 100, signiert,
Techn. Angaben Farbfotokopien
Stichwort 1980er
TitelNummer
001375222 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Gilberg Angelika
adaada aktion
München / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) Auflage: 100, signiert,
Techn. Angaben Farbfotokopien
Stichwort 1980er
TitelNummer
001376222 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Gilbert Angelika
adaada aktion
München / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) 15,7x10,8 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben gedruckt bei Anne Lehmann, fotografiert von Ruth Brüssow-N
Stichwort 1980er
TitelNummer
001377012 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Gilbert Angelika
adaada aktion
München / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) 15,7x10,8 cm, Auflage: 100, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Farbkopien
Stichwort 1980er
TitelNummer
001378181 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Gilbert Angelika
addada aktion
München / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) 15,7x10,8 cm, Auflage: 100, signiert,
Stichwort 1980er
TitelNummer
001379181 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Gilbert Angelika
adaada aktion
München / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) 15,7x10,8 cm, Auflage: 100, signiert,
Stichwort 1980er
TitelNummer
001380000 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Gilbert Angelika
adaada aktion
München / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) 15,7x10,8 cm, Auflage: 100, signiert,
Stichwort 1980er
TitelNummer
001381000 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung


Kahlen Wolf / Penck A.R. (Winkler Ralf)
Achtung Aufnahme
Berlin (Deutschland): EP Edition Jürgen Schweinebraden, 1980
(Mappe) 27x30 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben 15 Blatt Fotos (Handabzug), Übermalung: 4-farbiger Siebdruck auf Acryl, 3 Seiten Text, Siebdruck auf schwarzem Karton, 2 Seiten Fotos der Life-Situation
ZusatzInformation Synchron zu den flüchtigen, fließenden Bildern einer geschwenkten Kamera spielen M. Freudenberg und Penck Musik. Wenn Kahlen die Kamerabewegung anhält (»Achtung Aufnahme«), einen zufälligen Bildausschnitt der Galeriesituation fixierend, frieren auch die musikalischen Rhythmen ein. Penck steht auf und malt auf eine vor dem fixierten Monitorbild plazierte Glasscheibe – mit der Bildstruktur, gegen sie an, über sie hinweg. So entstehen 15 Bilder, bei einigen fühlen sich auch anwesende DDR-Künstler (u. a. Strawalde) stimuliert, Penck zuvorzukommen und eine Scheibe zu bearbeiten.
Die Performance fand vor Besuchern aus Ost und West im Anschluß an Kahlens unerlaubte Ausstellung »Licht-Be-Zeichnungen« in der privaten Ostberliner Galerie Schweinebraden statt und ist die erste als Performance konzipierte Demonstration von Video in der DDR. Ein Teil der Geräte war über den diplomatischen Dienst in den Osten gelangt, ein anderer (tarngrün gestrichen) kam durch einen NVA-Psychologen in die Galerie.
Katalog Ostranenie 1997
Eher ungewöhnlich, wurde ein Video-Performance so organisiert, dass sowohl eine Kunst-Edition, als diese gleichzeitig eine Dokumentation des Performances repräsentierte. Es entstand eine eigenständige Kunst-Mappe und Dokumentation des ersten Video-Perfor-mances in der DDR, geplant und realisiert von Wolf Kahlen, W-Berlin: die Mappe Achtung Aufnahme. Zeit und Ort der Aktion: 1.02.1980 in der legendären EP Galerie von Jürgen Schweinebraden in der Dunckerstraße 17, Prenzlauer Berg.
von der Webseite der EP-Edition
Stichwort 1980er
TitelNummer
002112000 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Kretschmer Hubert: Ein Bild in eine Galerie tragen, 1979

kretschmer-ein-bild-in-eine-galerie-tragen-1
kretschmer-ein-bild-in-eine-galerie-tragen-1
kretschmer-ein-bild-in-eine-galerie-tragen-1

Kretschmer Hubert: Ein Bild in eine Galerie tragen, 1979

Kretschmer Hubert
Ein Bild in eine Galerie tragen
München (Deutschland): Selbstverlag, 1979
(Fotografie) 5 S., 29,7x21 cm, Auflage: 3, signiert,
Techn. Angaben 7 Originalfotografien von Susann Kretschmer nach einer Idee von Hubert Kretschmer, geleimt
ZusatzInformation anlässlich einer Ausstellung in der Produzentengalerie Adelgundenstraße München 1977 (12 Stellungen zu einem Foto von Stefan Moses)
Namen Stefan Moses / Susann Kretschmer
Stichwort 1970er / Aktion / Fotografie / Fotoprojekt
TitelNummer
002371122 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.