infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Regenbogen

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 7 Treffer

Fehr Michael / Meyer Grischa / von Oppeln Tido, Hrsg.
Werkbund-Archiv, Serie Regenbogen
Berlin (Deutschland): Museum der Alltagskultur, 1995 ca.
(Objekt, Multiple) ca. 20x15x3 cm,
Techn. Angaben Nr. 34/2, 8 farbige KnetmasseStifte in transparetem Kunststoffbeutel, Kopie auf Pergamentpapier, mit Anhänger
Stichwort 1990er
TitelNummer
001100017 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Badura Michael
Bibel - Das katholisch-protestantische Gesamtkunstwerk. Oder die ganze Heilige Schrift des Alten und Neuen Testaments. Letzte und endgültige Fassung
Barlissen (Deutschland): Selbstverlag, 1969
(Buch) 1500 ca. S., 27x20,5x6 cm, Auflage: 25, signiert,
Techn. Angaben Softcover, Broschur, Cover mit Goldprägung, eingeklebtes Original-Foto, mit Seitenverzeichnis/Inhalt, Regenbogen-Schmierdruck, original eingeklebte Fichtennadeln in Kunststoffbeutel, Foto mit aufgeklebtem Giftzeichen, verschiedene Papiere
Sprache Deutsch
Stichwort 1960er / Bibel / Natur / Religion / Testament / Wald
WEB www.baduramuseum.de
TitelNummer
009427312 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Regenbogen Götze Thilo
2. Forschungsprojekt Buddhismus und Gegenwartskunst 1989 -1992
Hofheim (Deutschland): EygenArt Verlag, 1996
(Heft) 12 unpag. S., 29,8x21,2 cm, signiert,
Techn. Angaben Broschur, Kartoniert, Cover mit Widmung und Signatur
ZusatzInformation Künstlerliste
Geschenk von Alfred Kerger
Stichwort 1990er
TitelNummer
013594502 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Regenbogen Götze Thilo, Hrsg.
Grenzgänge 1980-2008 - Kulturfeldkonflikte im Pressespiegel
Hofheim (Deutschland): EygenArt Verlag, 2013
(Heft) 24 unpag. S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 3-925829-67-9
Techn. Angaben Drahtheftung. Eine Doppelseite eingeklebt und aufklappbar
ZusatzInformation Heft 10 der Folge FUNDUS
Geschenk von Alfred Kerger
TitelNummer
014506511 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Graham Paul
Does Yellow Run Forever?
London (Großbritannien): Mack, 2014
(Buch) 96 S., 19x13,5 cm, ISBN/ISSN 9781910164068
Techn. Angaben Hardcover. Geprägter Titel auf samtenen Bezug. Goldener Schnitt
ZusatzInformation Paul Graham’s Does Yellow Run Forever? comprises a series of photographs touching upon the ephemeral question of what we seek and value in life – love, wealth, beauty, clear-eyed reality or an inner dream world?
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Stichwort Farbfotografie / Landschaft / Regenbogen / Schlaf / Traum / Wolken
TitelNummer
016661595 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Matzig Gerhard
Herzschriftmacher - Die Erfindung des Berufs Art Director: In München feiert eine Retrospektive die berwältigende Grafikkunst von Willy Fleckhaus
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 125 vom 01. Juni 2017, Feuilleton, S. 9
ZusatzInformation Zur Ausstellung in der Villa Stuck bis 10.09.2017, Willy Fleckhaus - Design, Revolte, Regenbogen.
Print, das heißt: klare Strukturen, damit man für das Chaos der Ideen frei wird.
Die Blattmacherformel: Lust am Wissen und Denken mit der Lust am Sehen verbinden.
... also von suggestiv aufladbaren Weißraum umgeben ist, galt zwar in den Sechzigerjahren eher einer flüchtigen Themen-Idee für die von Willy Fleckhaus gestaltete und dadurch zum Kult, nein, besser, zur Kultur gewordenen Zeitschrift Twen. ...
Zitate aus dem Artikel
Namen Willy Fleckhaus
Sprache Deutsch
Stichwort 1960er / Aufwärts / Design / Gestaltung / Grafik / Kultur / Layout / Suhrkamp / Twen / Typografie
TitelNummer
023643650 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

von Rabenau Kai, Hrsg.
MONO.KULTUR #34 Brian Eno - Revaluation (a warm feeling)
Berlin (Deutschland): mono.kultur, 2013
(Zeitschrift, Magazin / Heft) 44 S., 20x15 cm, ISBN/ISSN 1861-7085
Techn. Angaben Drahtheftung, gedruckt auf verschieden farbigen Papieren
ZusatzInformation Chances are that you will be far more familiar with Brian Eno and his work than you might realise. Whether you know him as a founding member of the gloriously influential 1970s art-rock outfit Roxy Music, or as the inventor of ambient music, in one breathless career Eno has actually released no less than 25 solo albums and contributed to countless projects and collaborations, but also left his fingerprints on dozens of seminal albums as a producer – think U2, Talking Heads or Coldplay, to name but a few – composed several film scores not to mention the start-up theme for Microsoft’s Windows 95. All of which is to say that it is hard to not be in earshot of his musical influence in one way or another. With mono.kultur, Brian Eno talked about the impact of technology on culture, the similarities between producing music and parenting, and why they called Elvis ‘The Pelvis’. Given Brian Eno’s interest in how art can affect moods and emotions, our new issue turned into somewhat of an experiment in chromatics, with the pages gradually traveling the entire colour spectrum from yellow to blue and back again, which not only affects the optical perception of the yellow text, but also how one responds to the content of the interview. Suffice to say: this must certainly rank as the most colourful mono.kultur to date.
Text von der Website.
Namen Brian Eno
Sprache Englisch
Stichwort Chromatik / Farbe / Farbspektrum / Interview / Musik / Portrait / Prisma / Regenbogen / zeitgenössische Kunst
WEB www.mono-kultur.com
TitelNummer
026624737 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.