infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Umlaute werden wie Vokale behandelt, ß wie ss, ü wie u usw..

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortieren
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach Ruth Franken

Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 50 Treffer


Franken Brigitte / Zimmermann Olaf, Hrsg.
Verlagsprogramm 1989
Köln (Deutschland): Galerie + Edition Zimmermann und Franken, 1988
(Lieferverzeichnis) 30 S., 15x10 cm,
ISBN/ISSN 3926141204
Techn. Angaben mit Preisliste
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005336018 Einzeltitelanzeige (URI)

Baumgartner Maximiliane / Djukic Colin / Höflich Ruth, Hrsg.
FLORIDA #03 – A Game Is A Play Is A Text
München (Deutschland): Lothringer13_florida, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 86 S., 42x29,7 cm, Auflage: 500, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, mit zahlreichen Schwarz-Weiß Abbildungen, Begleitschreiben der Kuratoren
ZusatzInformation Erst die Regeln, dann Strategie, dann Intuition – schließlich zählt der Einsatz? Oder entpuppt sich dies auch als Maske, als weitere Fiktion und Grimasse des Flexibilitätsnarrativs?
Florida #3 entwirft ein Score-Format, eine Partitur für Performance-Scripts, Szenenbeschreibungen und spielartige Settings – ein Szenario an der Schnittstelle von öffentlichen und privaten Strukturen
Text von der Webseite.
Gestaltung von Ruth Höflich. Titelfoto von Lothar Schiffler

Namen Alex Wissel / Andrew Jacobs / Cammisa Buerhaus / Colin Djukic / Karolin Meunier / Limpe Fuchs / Lisa Schairer / Lothar Schiffler / Maximiliane Baumgartner / Mohamed Gawad / New Noveta / Ruth Höflich / Ruth Höflich
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Collage / Fotografie / Gespräch / Malerei / Performance
TitelNummer 016952K56 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.lothringer13florida.org

Baier Hans Alexander, Hrsg.
KUNSTmagazin Nr. 87
Wiesbaden (Deutschland): Alexander Baier-Presse, 1979
(Zeitschrift, Magazin) 88 S., 27,3x19,4 cm,
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Themen: Kontroverse um das kunstjahrbuch 79, Dieter Sauberzweig zur Stellung des Künstlers in der Gesellschaft, Monografie Alan Green, Monografie Wilhelm Loth, Art Basel 1979, Bonner Politikerporträts, Neuerscheinungen Grafik
Namen Alan Green / Andrea Saskia Rolf Jörres / Anna Müller / Brigitte Burgmer / Christoph Genske / Edith Lechtape / Giuseppe Spagnulo / Hanna Frenzel / Hans Otte / Heinz Prüstel / Helga Föhl / Hinrich Sickenberger /Annegret Soltau / Irene Peschick / Jan Peter Tripp / Jet Ferro Spettaculoso / Jürgen Möbius / Jürg Stäuble / Keiji Uematsu / Klaus Heider / Kunito Nagaoka / Maja Zweifel / Nils Udo / Norbert Wolf / Ottmar Hörl / Peter Sorge / Ruth Franken / Sibylle Schlageter / Theewen / Timm Ulrichs / Walter Zweifel / Wil Frenken / Wilhelm Loth / Wulle / Yvonne Vogel
Sprache Deutsch
Geschenk von Susann Kretschmer
Stichwort 1970er Jahre / Aktionskunst / Bildhauerei / feministische Avantgarde / Galeriewesen / Kunsthandel / Kunstszene / Kunsttheorie
TitelNummer 023601655 Einzeltitelanzeige (URI)

Wolf-Rehfeldt Ruth
Schrift Stücke - Typewritings und Gedichte
Berlin (Deutschland): Verlag Lutz Wohlrab, 2016
(Buch) 80 S., 21,7x15,5 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN 978-3-9814296-7-1
Techn. Angaben Hardcover, 57 Typewritings und 46 Gedichten
ZusatzInformation In der Kunst der DDR ist Ruth Wolf-Rehfeldt eine singuläre Erscheinung. Außer ihr hat sich niemand intensiv mit Schreibmaschinengrafik beschäftigt. Doch auch in der internationalen Szene der Konkreten und Visuellen Poeten hat sie sich einen Namen gemacht, ihr Werk wird weltweit gesammelt. Ruth Wolf wird 1932 in Wurzen geboren und macht zunächst eine Lehre als Industriekaufmann – Maschinenschreiben gehört dazu. Nach dem Abitur beginnt sie, in Berlin Philosophie zu studieren. 1954 lernt sie den jungen Künstler Robert Rehfeldt kennen und findet eine Tätigkeit in der Akademie der Künste der DDR. Sie zeichnet und malt nebenher. Ihre Gedichte zeigt sie keinem. Anfang der 1970er Jahre beginnt sie, ihre typischen Typewritings zu entwickeln und sich am internationalen Netzwerk der Mail Art zu beteiligen. 1975 wird die Autodidaktin Kandidat und später Mitglied im Verband bildender Künstler der DDR. Sie hat ihren Stil gefunden. Mit Satzzeichen und Strichen stellt sie Käfigwesen her, die für sich stehen, aber auch als Sinnbild für das Leben in der DDR gelesen werden dürfen. Beeindruckend sind ihr Einfallsreichtum und die Sorgfalt, mit der sie in immer neuen Variationen auf der Klaviatur der Schreibmaschine spielt. Nach einer regen Ausstellungstätigkeit stellt sie 1990 ihre künstlerische Arbeit ein.
Text von der Website

Stichwort Anthologie / Belletristik / Literatur / Lyrik / Typoskript
TitelNummer 017181602 Einzeltitelanzeige (URI)

Adam Anna
Feinkost Adam
Fürth (Deutschland): Jüdisches Museum Franken in Fürth, 2002
(Objekt, Multiple)
Techn. Angaben Faltblatt mit Einladungskarte
Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 000007001 Einzeltitelanzeige (URI)

Hartmann Robert / Kristiansen Nils / Reuber Werner / Zolly Ulrike
Die Kindheit der Langheimer, neu - sachlich - stählern - romantisch, Band 6
Düsseldorf (Deutschland): Allgemeiner Freundes- und Förderkreis für junge Kunst, 1986
(Buch) 111 Blätter S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Prospekt der Edition Franken-Zimmerman, Werbepostkarten für die Langheimer
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 001612018 Einzeltitelanzeige (URI)

Reuber Werner / Zilly Ulrike, u. a.
Offen durch offene Türen, Zu Gast bei Sitting Bull
Köln (Deutschland): Edition Franken-Zimmermann, 1987
(Buch)
ISBN/ISSN: 392614114x
Techn. Angaben Expeditionspapier II, Galerie Olaf Zimmermann
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005329015 Einzeltitelanzeige (URI)

Franken Brigitte / Zimmermann Olaf, Hrsg.
QuerSchnitt No 1
Köln (Deutschland): Galerie und Edition Olaf Zimmermann, 1989
(Zeitschrift, Magazin) 8 S., 29,7x21 cm,
ISBN/ISSN 0936-3688
Techn. Angaben Einzelblatt zweifach gefaltet
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005333309 Einzeltitelanzeige (URI)

Franken Brigitte / Zimmermann Olaf, Hrsg.
QuerSchnitt No 4
Köln (Deutschland): Galerie und Edition Olaf Zimmermann, 1989
(Zeitschrift, Magazin) 8 S., 29,7x21 cm,
ISBN/ISSN 0936-3688
Techn. Angaben Einzelblatt zweifach gefaltet, Bestellkarte liegt bei
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005334309 Einzeltitelanzeige (URI)

Franken Brigitte / Zimmermann Olaf, Hrsg.
QuerSchnitt N° 2
Köln (Deutschland): Galerie und Edition Olaf Zimmermann, 1989
(Zeitschrift, Magazin)
ISBN/ISSN: 0936-3688
Techn. Angaben Faltblatt
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005335012 Einzeltitelanzeige (URI)

Miksch Hans-Peter, Hrsg.
2. Triennale Schweinfurt für zeitgenössische Kunst - anders:wo
Schweinfurt (Deutschland): Kunsthalle Schweinfurt, 2012
(Flyer, Prospekt) 4 S., 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Klappkarte
ZusatzInformation Karte zur Veranstaltung 06.07.-23.09.2012.
mit folgenden Künstlern aus Franken: Magdalena Abele, Oliver Boberg, Christoph Brech, Christina Chirulescu, Mareike Drobny, Christian Höhn, Gabriele Horndasch, Szilard Huszank, Hans Karl Kandel, Sebastian Kuhn, Thomas May, Dietmar Pfister, Markus Putze, Verena Rempel, Gerhard Rießbeck, Roland Schön, Margarete Schrüfer, Roland Schütz, Weltanschauungsbeauftragte Philipp Moll, Martin Fürbringer, Benjamin Zuber

Geschenk von Dietmar Pfister
TitelNummer 016397601 Einzeltitelanzeige (URI)

Häuser CTJ / Laurer Berengar / Laurer Jutta / Riedelchen Thomas
der Polyismus oder alle Stile sind falsch
Frankfurt am Main / München (Deutschland / Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1981
(Buch) 32 unpag. S., 21x15 cm, Auflage: 400, 2 Stück.
ISBN/ISSN 3-923205-25-2
Techn. Angaben Klappeinband, Wendebuch
ZusatzInformation Stilspaltung - wie Kernspaltung klingt's, ungeahnte Energien werden frei
Berengar Laurer: Susis beste Freundin Inge, Susis beste Freundin Ruth
vier Quadrate pro Bild.
Quadrat 1 und 4: die Frauendarstellung (Oberpartie/Unterpartie)
Quadrat 2 und 3: die Textdarstellung (Susis beste/Freundin Inge bzw. Ruth)
Der Text ist zum Teil sehr verbildlicht, zum Teil sehr versteckt

berengar laurer - der polyismus oder alle stile sind falsch
gegenwärtig findet im teilbereich kunst eine prinzipielle umorientierung statt, eine verschiebung im fundament, ein methodenwechsel. als einen beitrag dazu, so darf man dieses büchlein verstehen. monoistischen selektionsverfahren stellen wir unsere polyistischen entgegen. mit 31 bildbeispielen - einfachen prototypen - demonstrieren wir stilspaltung und stilakkumulation. der polyismus des bildlichen sagen wir dazu. mit ein paar überzeichen erinnere ich früheres, nämlich zeichen und zeichenlegende, den polyismus der bedeutungen. schließlich stelle ich mit sprüchlein und kommentar alltags- und theoriebezüge her.
die Akademie Truthahn mit Verlaub
oder der Polyismus der Bedeutungen
Zeichen und Zeichenlegende, Sprüchlein und Kommentar
offiziell trägt man's ganz gern verwässert, alle entscheidenden 1a-Apologeten der Moderne jedoch dürften darin sich einig sein, daß in der Kunst der letzten 100 Jahre die Kategorie des E i n z e l n e n diktarorisch herrschte. Ich setzte die des Polyistischen dagagen. ...
... ein Goldfisch ist ein Goldfisch p l u s unser aller Goldfischlein-Ideologie. Eine Rose ist eine Rose p l u s unser aller Rosen-Ideologie, also nicht nur eine Rose und dann nochmal eine Rose, wie jene symtomatisch meinte ...
... bei Courths-Mahler sich mal ausgeweint, dann noch'n paar Seiten in Hegel geblättert, aber auch Lilli, während sie in Tschaikowskij schwelgte, knutschte sie immer noch ihren Wellensittich ab - das bißchen Mischmasch unserer Existenz ...
... cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch
... "die akademie Truthahn mit Verlaub", seit 77. Erstens, die Bedeutungsfrage gestellt, Bedeutungen herbeigeführt, zweitens, der Polyismus der Bedeutungen, die Interferenz der Bedeutungsatome, drittens, der Polyismus der Bedeutungen als Teilbereich des Methodenwechsels ...
... 'n paar neue Typen müssen her

Stichwort 1980er Jahre / Kollektiv / Konzeptkunst / Malerei / Theorie
TitelNummer 002526118 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/laurer-polyismus.htm

Müller Wolfgang / Paenhuysen An, Hrsg.
Valeska Gert - Bewegte Fragmente - Fragments in Motion
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2013
(Buch) 78 S., 29,8x21,2 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben Hardcover Leineneinband mit Silberprägung, mit einer Originalarbeit von Wolfgang Müller und zwei eingelegten Video-DVDs
ZusatzInformation Deutsch-Englische Ausgabe mit historischen wieder- und neuen erstveröffentlichten Texten, Essays, Dokumenten über die performative Kunst von Valeska Gert (1892 –1978) sowie einem unveröffentlichtem Interview mit der Künstlerin aus dem Jahr 1977. Zudem das Manuskript ihres verschollenen Radiobeitrags „Über den Tanz“ von 1932, einem unveröffentlichtem Brief von Valeska Gert an die Verlegerin Elisabeth Pablé von 1969, Fotos von Ruth Berlau und Herbert Tobias. Beiträge von Valeska Gert, Susanne Foellmer, Georg Kreisler, Wolfgang Müller und An Paenhuysen. Der Edition liegt eine DVD mit einem Video von Ernst Mitzka aus dem Jahre 1969 bei: Valeska Gert performt „Das Baby“ und „Der Tod“. Zudem die DVD „Bewegte Fragmente“, die für die Valeska Gert-Ausstellung im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart 2010/2011 konzipiert und ebendort gezeigt wurde. Sie enthält Sequenzen mit Valeska Gert aus Filmen von Volker Schlöndorff, Georg Wilhelm Pabst sowie einem TV-Interview mit der Künstlerin aus dem Jahre 1975.
Text von der Webseite

Namen Elisabeth Pablé / Georg Kreisler / Georg Wilhelm Pabst / Herbert Tobias / Ruth Berlau / Susanne Foellmer / Valeska Gert / Volker Schlöndorff
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er Jahre / Film / Interview / performance / Tanz / Video
TitelNummer 011734421 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.hybriden-verlag.de

Gerz Jochen
Der Wettbewerb
Köln (Deutschland): Wienand Verlag, 2004
(Buch) 162 S., 24x17 cm,
ISBN/ISSN 978-3-87909-847-7
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Mit 144 Briefen aus zwei Städten, einem Text von Thomas Kemper, außerdem ein Gespräch zwischen Uwe Rüth und Jochen Gerz
Namen Thomas Kemper / Uwe Rüth
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 011916425 Einzeltitelanzeige (URI)

Campos Alexander, Hrsg.
Behind the Personal Library: Collectors Creating the Canon
New York, NY (Vereinigte Staaten): Center for Book Arts, 2014
(Text) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Laserausdruck nach Webseite
ZusatzInformation Eine Aus­stel­lung von Alex­an­der Cam­pos, zusam­men mit Johanna Dru­cker (UCLA), Jae Jen­ni­fer Ross­man (Yale) und Tony White (MICA) über fol­gende Samm­lun­gen:
Phi­lip E. Aarons & Shel­ley Fox Aarons (NY), Mary Aus­tin (CA), Duke Col­lier (MA), Jack Gins­berg (Süd­Af­rica), Arthur Jaffe (FL), Monica Oppen (Aus­tra­lien), Bar­bara Pas­cal (CA), Robert Ruben (NY), Mar­vin & Ruth Sack­ner (FL), Julia Ver­mes (Schweiz), Fran­cis H. Wil­liam (MA/NY), Mar­tha Wil­son (NY), Estate of Tony Zwi­cker (CT)

Namen Arthur Jaffe / Bar­bara Pas­cal / Duke Col­lier / Fran­cis H. Wil­liam / Jack Gins­berg / Jae Jen­ni­fer Ross­man / Johanna Dru­cker / Julia Ver­mes / Mary Aus­tin / Mar­tha Wil­son / Mar­vin Sackner / Monica Oppen / Phi­lip E. Aarons / Robert Ruben / Ruth Sack­ner / Shel­ley Fox Aarons / Tony White / Tony Zwi­cker
TitelNummer 012321304 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.centerforbookarts.org/exhibits/archive/showdetail.asp?showID=255

Baumgartner Maximiliane / Gufler Philipp / Hesse Fabian / Höflich Ruth / Weber Sarah, Hrsg.
FLORIDA #01 - coded coloured scanned walked
München (Deutschland): Lothringer13_florida, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 12 S., 29,7x21 cm, Auflage: 500, 2 Stück.
Techn. Angaben 6 Poster gefaltet, zusammen gehalten mit Plastikklammer. Ein Exemplar mit Anschreiben
ZusatzInformation Erste Ausgabe des Magazin Florida, erscheint als Posterausgabe.
Decoder - Gespräche mit Klaus Maeck und FM Einheit / FLORIDA-Kommitee (Maximiliane Baumgartner, Philipp Gufler, Fabian Hesse, Ruth Höflich, Sarah Weber) / Katze und Krieg / Jutta Koether / Lasse Lau / Dan Mitchell / Nora Schultz / Unterstützer*innen der selbstorganisierten Proteste von Geflüchteten / Petit Café

Namen Dan Mitchell / FM Einheit / Jutta Koether / Klaus Maeck / Lasse Lau / Nora Schultz
Geschenk von florida
Stichwort Künstlermagazin
TitelNummer 013514498 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.lothringer13florida.org

Diehl Ruth / Kau Annebarbe, Hrsg.
Faden - Von der Komplexität des Unscheinbaren
Berlin (Deutschland): Deutscher Künstlerbund Projektraum, 2013
(PostKarte) 10,5x14,8 cm, signiert,
Techn. Angaben Postkarte, mit händischer Umkringelung
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Projektraum des Deutschen Künstlerbundes, Berlin, 21.02-05.04.2013. Kuratiert von Annebarbe Kau und Dr. Ruth Diehl
Namen Annebarbe Kau / Annegret Soltau / Beate Terfloth / Beat Zoderer / Carola Willbrand / Chiharu Shiota / Clare Churchhouse / Fred Sandback / Gabriel Dawe / Heike Weber / Karin Sander / Katharina Hinsberg / Reinhold Engberding
Geschenk von Annegret Soltau
TitelNummer 014108512 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.kuenstlerbund.de/deutsch/projekte/projekte-seit-2001/2013/2013_faden.html

Teproff Carli
A force on the miami art scene, Ruth Sackner dies at 79
Miami, FL (Vereinigte Staaten): The McClatchy Company, 2015
(Presse, Artikel) 4 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Farblaserausdruck nach Webseite
ZusatzInformation Erschienen im The Miami Herald vom 11.10.2015, zum Tod von Ruth Sackner
Sprache Englisch
TitelNummer 014531527 Einzeltitelanzeige (URI)

Wooldridge Jane
Marvin and Ruth Sackner
Miami, FL (Vereinigte Staaten): The McClatchy Company, 2015
(Presse, Artikel) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Laserausdruck nach Webseite, geklammert
ZusatzInformation Erschienen im The Miami Herald vom 12.10.2015, anläßlich des Todes von Ruth Sackner. Ursprünglich erschienen im Dezember 2014
Sprache Englisch
TitelNummer 014532527 Einzeltitelanzeige (URI)

Loibl Ruth
ruth loibl
Rheinfelden (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Heft) 16 unpag. S., 29,6x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
TitelNummer 014697510 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.ruthloibl.de

Darboven Hanne
Korrespondenz Briefe / Letters 1967-1975
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 1302 S., 32x33x15 cm, Auflage: 200, Nr. 164, 10 Stücke.
ISBN/ISSN 978-3-86335-814-3
Techn. Angaben 10 Broschüren (9 Broschüren mit den Briefen von Hanne Darboven in Faksimile und ein Begleitband in einer Archivbox),
ZusatzInformation Die Box enthält bei Hanne Darboven eingegangene oder von ihr verfaßte Briefe an und von Freunden, insbesondere von und an Carl Andre, Roy Colmer, Isi Fiszman, Sol LeWitt, Lawrence Weiner und Mitgliedern der Familie. Zudem finden sich Briefe von und an Kollegen (John Baldessari, Daniel Buren, Gilbert & George, Richard Lindner, Reiner Ruthenbeck oder Ruth Vollmer), Sammler (Peter Ludwig, Giuseppe Panza di Biumo, Karl Ströher, Mia und Martin Visser), Kuratoren (Johannes Cladders, Douglas Crimp, Klaus Honnef, Kasper König, Lucy Lippard, Franz Meyer, Diane Waldman) und Galeristen (Leo Castelli oder Konrad Fischer). In der aufwendigen Edition wird die gesamte Korrespondenz im Originalformat farbig faksimiliert und die Korrespondenz erstmals öffentlich zugänglich gemacht. Es tritt eine Figur in den Vordergrund, die neben der Künstlerin, Sammlerin und Komponistin bislang im Schatten stand: Hanne Darboven, die Briefstellerin und ihre unbändige Lust am Schreiben.
Herausgegeben von Dietmar Rübel.
Text von der Webseite

Namen Carl Andre / Daniel Buren / Diane Waldman / Douglas Crimp / Franz Meyer / Gilbert & George / Giuseppe Panza di Biumo / Isi Fiszman / Johannes Cladders / John Baldessari / Karl Ströher / Kasper König / Klaus Honnef / Konrad Fischer / Lawrence Weiner / Leo Castelli / Lucy Lippard / Martin Visser / Mia Visser / Peter Ludwig / Reiner Ruthenbeck / Richard Lindner / Roy Colmer / Ruth Vollmer / Sol LeWitt
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Briefsammlung / Konzeptkunst
TitelNummer 016598542 Einzeltitelanzeige (URI)

Wolf-Rehfeldt Ruth
Elke Erbs Poetics 37
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Grafik, Einzelblatt) 2 S., 21x15 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben blaues Einzelblatt bedruckt mit Gedichten aus "Schrift Stücke - Typewritings und Gedichte" von Ruth Wolf-Rehfeldt
ZusatzInformation zur Lesung von Elke Erbs
Stichwort Belletristik / Literatur / Lyrik
TitelNummer 017182602 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.poetenladen.de

Polkinhorn Harry, Hrsg.
POST-ART International Exhibition of Visual / Experimental Poetry
Calexico, CA (Vereinigte Staaten): San Diego State University, 1988
(Heft) 34 S., 27x21,2 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Dokumentation der Mail-Art Ausstellung 05.-28.02.1988, in Zusammenarbeit mit Núcleo Post-Arte aus Mexiko, organisiert von César Espinosa
Namen Aloys Ohlmann / Andrzej Dudek-Durer / Bernd Olbrich / Bern Porter / Bruno Chiarlone / Geza Perneczky / Gianfranco Duro / Guillermo Deisler / György Galantai / Helmut Zielke / Javier Darias / Joseph W. Huber / Jürgen O. Olbrich / Karl Riha / Klaus Groh / Luc Fierens / Nicola Frangione / Paulo Bruscky / Paulo Klein / Pawel Petazs / Peter Mayer / Petra Grund / Rafael Gonzalez / Robert Rehfeldt / Robin Crozier / Rod Summers / Ruth Hernandez / Ruth Wolf-Rehfeldt / Sergio M. de Almeida / Steve Perkins / Vittore Baroni / Xavier Canals / Zdenka Hula
Sprache Englisch / Spanisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Mail Art / Visuelle Poesie
TitelNummer 023522654 Einzeltitelanzeige (URI)

Geskó Judit, Hrsg.
Bélyeg Képek - Stamp Images
Budapest (Ungarn): Museum of Fine Arts / Szépmüvészeti Múzeum, 1987
(Heft) 24 S., 28,5x20,3 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung von Künstlerbriefmarken aus der Sammlung des Artpool Archiv vom 29.05.-25.09.1987.
Mit einer Einführung von Géza Perneczky.

Namen Aloys Ohlmann / Al Souza / Angelika Schmidt / Anna Banana / Bill Gaglione / Carl Camu / E.F. Higgins III / Endre Tot / Gabor Toht / Georges Maciunas / Geza Perneczky / Ginny Lloyd / Graf Haufen / Guglielmo Achille Cavellini / Guy Bleus / Guy Schraenen / György Galantai / H. R. Fricker / Harlekin Art / Hubert Kretschmer / Julien Blaine / Jürgen O. Olbrich / Linda Spiegelman / Lon Spiegelman / Luc Fierens / Paulo Bruscky / Pavel Petasz / Peter Below / Robin Crozier / Rod Summers / Ruth Rehfeld / Vittore Baroni / Wulle Konsumkunst
Sprache Englisch / Ungarisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Künstlerbriefmarke
TitelNummer 001352356 Einzeltitelanzeige (URI)

Gilbert Angelika
adaada aktion
Frankfurt am Main / München (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) 15,7x10,8 cm, Auflage: 100, Nr. 91,
Techn. Angaben gedruckt bei Anne Lehmann, fotografiert von Ruth Brüssow-N
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 001377012 Einzeltitelanzeige (URI)

Hayes Ruth
eggchase
Seattle, WA (Vereinigte Staaten): Selbstverlag, 1977
(Buch)
Techn. Angaben Daumenkino
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 001638208 Einzeltitelanzeige (URI)

Hayes Ruth
Bodycape
Seattle, WA (Vereinigte Staaten): Random Motion, 1979
(Buch)
Techn. Angaben Daumenkino
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 001639208 Einzeltitelanzeige (URI)

Hayes Ruth
Orca Breaching
Seattle, WA (Vereinigte Staaten): Random Motion, 1981
(Buch)
Techn. Angaben Daumenkino
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 001640208 Einzeltitelanzeige (URI)

Hayes Ruth
Running Octopus
Seattle, WA (Vereinigte Staaten): Random Motion, 1980
(Buch)
Techn. Angaben Daumenkino
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 001641208 Einzeltitelanzeige (URI)

Hayes Ruth
Ron's World
Seattle, WA (Vereinigte Staaten): Random Motion, 1984
(Buch)
Techn. Angaben Daumenkino
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 001642208 Einzeltitelanzeige (URI)

Hayes Ruth
Frogs in Heat
Seattle, WA (Vereinigte Staaten): Random Motion, 1983
(Buch)
Techn. Angaben Daumenkino
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 001643208 Einzeltitelanzeige (URI)

Hayes Ruth
T.V. Dinner
Seattle, WA (Vereinigte Staaten): Random Motion, 1981
(Buch)
Techn. Angaben Daumenkino
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 001644208 Einzeltitelanzeige (URI)

Hayes Ruth
Dolphin Cycle
Seattle, WA (Vereinigte Staaten): Random Motion, 1980
(Buch)
Techn. Angaben Daumenkino
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 001645208 Einzeltitelanzeige (URI)

Hayes Ruth
Five Pelicans
Seattle, WA (Vereinigte Staaten): Random Motion, 1985
(Buch)
Techn. Angaben Daumenkino
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 001646208 Einzeltitelanzeige (URI)

Lloyd Ginny
Blitzkunst - or have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Kretschmer & Großmann, 1983
(Buch) 120 unpag. S., 20,2x20 cm, Auflage: 500,
ISBN/ISSN 978-3-923205-34-9
Techn. Angaben Broschur, Chromolux-Umschlag. Interviews mit 54 internationalen MailArt-Künstlern. Fotografien und Fragebogen
ZusatzInformation Mit Texten von Carl Loeffler, Judith A. Hoffberg und Hal Fischer.
BLITZKUNST, Have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?
Ginny Lloyd porträtiert und befragt 54 internationale MailArt-Künstler.
BLITZKUNST, ein von Ginny Lloyd herausgegebener Fotoband, ist eine außergewöhnliche Auseinandersetzung mit den kreativen Pionieren unserer Gegenwart. Kern des Buches ist die Dokumentation zeitgenössischer Künstler, deren Arbeitsweise sich von dem unterscheidet, was gemeinhin als etablierte Kunst betrachtet wird. Diese internationale Dokumentation hat die Form manipulierter Portraits experimenteller Künstler der Gegenwart und enthält zugleich einen soziologisch orientierten Fragebogen, der darauf abzielt, die persönliche, innerlich-instinktive Erfahrung zeitgenössischen Kunstschaffens zu untersuchen. Die meisten der porträtierten Künstler bemühen sich einerseits darum, mit neuen Materialien zu experimentieren, andererseits sind sie von dem Wunsch bestimmt, die Funktion der Kunst in der Gesellschaft zu untersuchen. Solche Künstler arbeiten am äußersten Rand der Kunstszene, indem Sie Medien benutzen, die normalerweise nicht der bildenden Kunst zugeordnet werden. Es handelt sich unter anderem um Mail-Art, Künstlerbriefmarken, Stempel, Publikationen, Kopierkunst, Performance, Video- und Audiokunst, um Archiv- und Museumsprojekte sowie um Projekte der Selbsthistorifikation.
Ginny Lloyds Arbeit ist die Reaktion auf die umfassenden Veränderungen, die die Gesellschaft international während der kommenden Jahrzehnte erleben wird - Veränderungen hervorgerufen durch neue Technologien, globale Interaktion und die Neuorientierung der Arbeiter in der folge des unvermeidlichen Niedergangs des Industrialismus im Westen. Innerhalb dieses Veränderungsprozesses werden neue Rollen und Materialien dem Künstler verfügbar werden und zu neuen Definitionen und Anwendungen der kreativen Haltung führen. (Carl Loeffler)
Ginny Lloyd zeigt hier in diesem Buch erstmals Künstler, die sich selbst kaum persönlich getroffen haben. Sie agieren weltweit durch postalische Medien und halten sich mit ihrer Person weitgehend im Hintergrund, in einigen Ländern auch im Untergrund. Ginny Lloyd hat sie besucht und auf ihre besondere Art fotografisch porträtiert und gewährt uns so einen seltenen Einblick in eine bis dahin ziemlich unbekannte Seite der aktuellen Kunst.

Namen Abdada Leclair / Al Agius-Sinerco / Andrew Phillip Hayes / Banana Anna / Barbara Wyeth / Baroni Vittore / Bernhard Maurer / Cantsin Monte / Carrion Ulises / Christian van der Borght / Cleveland Buster / Colby Sas / Dean Nat / Deborah Freedman / Dogmatic Irene / Doris Doris Berman / Dreva Jerry / E.F. Higgins III / Eva Lake / F. Stop Fitzgerald / Gaglione Bill / Gajewski Henryk / Guglielmo Achille Cavellini / Hal Fischer / Harley Frances / Helen Holt / Hermann Hess / Hoffberg Judith A. / Joe Lewis / Johann van Geluwe / John J. Rosser / Kazunobu Yanagi / Kwok Mang Ho / Leavenworth Jackson / Linda Frye Burnham / Lloyd Ginny / Loeffler Carl / Mark Rennie / Mollett Michael / Nancy Frank / Nouriman Manouchehri / Olbrich Jürgen O. / P-Porridge Genesis / Petasz Pavel / Rehfeldt Robert / Richard Hambleton / Rocola Robert / Sando Counts / Schloss Arleen / Schmidt Aangelika / Scott Michael / Sigfried / Spiegelman Lon / Stefan Eins / Summers Rod / Van Barneveld Aart / Wolf-Rehfeldt Ruth
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Fotografie / Mail Art
TitelNummer 002588002 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/blitzkunst.htm

Rehfeld-Wolf Ruth
Concrete
London (Großbritannien): Editions Brian Lane, 1979
(Heft) 9 S., 14,5x10,5 cm, Auflage: 300, Nr. 75,
Techn. Angaben Fadenheftung, Klappumschlag, Siebdruck. Text Deutsch
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 004135103 Einzeltitelanzeige (URI)

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice Volume 01 Number 00
Berlin (Deutschland): VICE Deutschland, 2005
(Zeitschrift, Magazin) 100 S., 27,5x21 cm,
Techn. Angaben mit Beilage-Heftchen: Vice, Nike Skate Team Photo Special, 15x12
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 004297019 Einzeltitelanzeige (URI)

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice Volume 02 Number 07
Berlin (Deutschland): Vice Media Group Europe, 2007
(Zeitschrift, Magazin) 114 S., 27,7x21,4 cm,
Techn. Angaben Thema Irak
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005375019 Einzeltitelanzeige (URI)

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice Volume 01 Number 06
Berlin (Deutschland): VICE Deutschland, 2006
(Zeitschrift, Magazin) 98 S., 27,5x21,3 cm,
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005525022 Einzeltitelanzeige (URI)

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice Volume 02 Number 10
Berlin (Deutschland): VICE Deutschland, 2007
(Zeitschrift, Magazin) 98 S., 27,6x21,5 cm,
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005637022 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.viceland.de

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice The Photo Issue 2007
Berlin (Deutschland): VICE Deutschland, 2007
(Zeitschrift, Magazin) 122 S., 33x26,2 cm,
Techn. Angaben Beilage: Nokia Nseries Guide to Photography, 34 S
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005656023 Einzeltitelanzeige (URI)

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice Volume 02 Number 12
Berlin (Deutschland): VICE Deutschland, 2007
(Zeitschrift, Magazin) 114 S., 27,6x21,5 cm,
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005684023 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.viceland.com

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice Volume 03 Number 01
Berlin (Deutschland): VICE Deutschland, 2007
(Zeitschrift, Magazin) 114 S., 27,6x21,5 cm, 2 Stück.
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005710023 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.viceland.de

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice Volume 03 Number 02 Angst
Berlin (Deutschland): VICE Deutschland, 2007
(Zeitschrift, Magazin) 114 S., 27,7x21,4 cm,
Techn. Angaben 3 angeklammerte Bögen mit Aufklebern, Ausgabe mit 4 verschiedenen Covern. Cover Jim Krewson
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005714023 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.viceland.com

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice Volume 03 Number 04 Das jährliche Literatur-Special
Berlin (Deutschland): VICE Deutschland, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 98 S., 27,5x21,3 cm,
Techn. Angaben eingelegt ein Aufkleber von jackkass the game
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005725023 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.viceland.de

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice Volume 04 Number 01 Was wir machen ist geheim
Berlin (Deutschland): VICE Deutschland, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 114 S., 27,6x21,5 cm cm,
Techn. Angaben angeklammerter Bogen mit 10 Aufklebern von Modelabels
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005744023 Einzeltitelanzeige (URI)

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice Volume 04 Number 08 Sundaes
Berlin (Deutschland): VICE Deutschland, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 114 S., 27,6x21,3 cm,
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005818027 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.viceland.com

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice Volume 04 Number 06 Mexiko
Berlin (Deutschland): VICE Deutschland, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 114 S., 27,7x21,4 cm,
Techn. Angaben mehrseitige Beilage von American Apparel: Legalize LA
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005819027 Einzeltitelanzeige (URI)

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice Volume 04 Number 05 Geschichte
Berlin (Deutschland): VICE Deutschland, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 114 S., 27,7x21,4 cm,
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005820027 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.