Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Schweigen, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 11 Treffer

Verfasser
Titel
  • Und wir sollten schweigen? - Knstlerinnen in St. Paul
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [6] S., 21x10,4 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung in der hauptabteilung Kunst der Erzdizese Mnchen und Freising in Mnchen 07.06.-24.11.2019.
    Was ist die Stellung der Frau in der Kunst und katholischen Kirche? Jahrhunderte galt das Diktum des Apostels Paulus von der in der Kirche zu schweigen habenden Frau. Von der Skularisierung ber die diversen Wellen des Feminismus seit rund 100 Jahren brechen v.a. Frauen selbst die verkrusteten Strukturen immer mehr auf. Jetzt begeben sich die Knstlerinnen und ihre Kunst direkt vor Ort, um die Aktualitt und gesellschaftliche Relevanz neuer aus dem weiblichen Blick entstandener Sichtweisen zu postulieren.
    Text von der Webseite
TitelNummer
027052801
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Die Rede ist vom Schweigen
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Text
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Laserausdruck des literarischen Online-Magazins vom 28. Januar 2015
ZusatzInfos
  • Michael Lentz interpretiert das Ideogramm Schweigen von Eugen Gomringer, der letzte Woche neunzig Jahre alt geworden ist, und kommt dabei auf den Grenzbereich zwischen Text und Bild zu sprechen.
    Text von der Webseite
Geschenk von Annette Gilbert
TitelNummer
012566304
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Das Schweigen im Walde - Zwlf europische Knstler zum Thema Heimat
Ort LandTbingen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 86 S., 29x22,3 cm, , ISBN/ISSN 3803030854
    Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung im kunsthaus kaufbeuren 01.08.-18.10.1996
Sprache
TitelNummer
026784669
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Ai Weiwei spricht: Interviews mit Hans Ulrich Obrist
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 20,4x12,6 cm, , ISBN/ISSN 9783446238466
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Ai Weiwei verkrperte schon vor seiner Verhaftung den Traum von einem anderen China. Im Gesprch mit Hans Ulrich Obrist entwickelt er seine knstlerischen und politischen berzeugungen, vor denen sich das Regime in Peking so sehr frchtet. In fnf Interviews erzhlt er von seinem Weg aus der chinesischen Isolation nach New York, von seinen ersten Begegnungen mit der westlichen Kunst und wie er im Laufe der Jahre sein Repertoire von der Zeichnung ber die Skulptur und das Design bis hin zur Architektur erweitert hat. Ai Weiweis Kunst ist politisch. Dieses Buch gibt einem groen Knstler, den die chinesische Regierung zum Schweigen bringen will, die Stimme zurck
TitelNummer
008884273
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • A House Full of Music. Strategien in Musik und Kunst
Ort LandOstfildern (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 416 S., 31,3x25,3 cm, , ISBN/ISSN 9783775733182
    Begleitbuch zur ausstellung im Institut Mathildenhhe Darmstadt
ZusatzInfos
  • Zum 100. Geburtstag von John Cage im September 2012: das Grundlagenwerk der elementaren Wechselbeziehungen zwischen Kunst und Musik. Wie kaum ein anderer vor ihm hat John Cage (1912 1992) die Frage nach den Grenzen der Musik und ihren Verbindungen zu anderen Kunstfeldern und der Alltagswelt immer wieder neu gestellt. Gemeinsam mit Erik Satie, Marcel Duchamp, Nam June Paik, und Joseph Beuys zhlt er zu den groen Strategen und Pionieren der Musik und Kunst im 20. Jahrhundert. Ausgehend von diesen Schlsselfiguren lotet die Publikation erstmals zwlf grundlegende Strategien der Kunst und Musik seit 1900 aus: speichern, collagieren, schweigen, zerstren, rechnen, wrfeln, fhlen, denken, glauben, mblieren, wiederholen, spielen. Interdisziplinre Essays von Kunst- und Musikwissenschaftlern sowie beispielhafte Werk- und Quellentexte von Knstlern, Musikern und Komponisten zeigen neben Bilddokumenten die beeindruckende Vielfalt paralleler Aktivitten und berschneidungen zwischen Musik und Kunst auf von Laurie Anderson ber Robert Filliou und Anri Sala bis zu Iannis Xenakis.
    Infotext des Verlages
TitelNummer
009034273
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Die 68er Story - Eine Generation vor der Rente
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 19x13,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    DVD in Plastikhlle, 90 Min.
ZusatzInfos
  • 30 Jahre ist es her, dass politische Demonstrationen der Studenten und kreativ-anarchistische Aktionen die Brger verschreckten. Die spter so definierte 68er Generation wollte Schluss machen mit dem beharrlichen Schweigen einer frhlich konsumierenden Gesellschaft ber eine schreckliche Vergangenheit, ber Schuld und notwendige Wiedergutmachung. Es war die sich emanzipierende Generation der Shne und Tchter, die damals den politisch, gesellschaftlichen und kulturellen Wechsel erzwingen wollte. Der Vietnamkrieg, die Notstandsgesetzgebung, die Hochschulpolitik es gab genug Grnde, sich aufzulehnen und das Establishment abzulehnen. Ob das Aufbegehren der 68er politisch tatschlich die Entwicklung der Bundesrepublik beeinflusste, ist bis heute umstritten. Aus der Distanz von 30 Jahren versucht der Film eine vorsichtige Bilanz zu ziehen eine Bilanz, die sich mehr auf das subjektive Empfinden und die subjektive Einschtzung Einzelner als auf objektive Fakten beruft. Was ist aus denen geworden, die an vorderster Front gekmpft haben, was aus den Mitlufern. Was ist aus den Ideen und Idealen geworden, welche Strukturen haben sich gendert? Vor allem aber: Was wird diese scheinbar junge Generation in wenigen Jahren als persnliche Bilanz mit in die Rente nehmen knnen?

    Text von der Website.
Sprache
TitelNummer
025353645
Einzeltitel =


Titel
  • 630 : Buch / Katalog-Projekt von Peter Meilchen & A.J. Weigoni
Ort LandMhlheim (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch mit Schallplatte o. CD
Techn. Angaben
  • 64 S., 21,5x21,5 cm, Auflage: 100, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Hardcover, zwei CDs beigelegt
ZusatzInfos
  • Seit der Erfindung des Gregorianischen Gesangs ist die Verbindung von Musik und Sprache aus der Kunstgeschichte nicht wegzudenken. In der Literatur gibt es ein Konglomerat an Klanghaftem, und die Musik nimmt auf das Schreiben Einflu, soda sich daraus mgliche Parallelen oder Differenzen zwischen der Arbeit des Komponisten oder Musikers und dem literarischen Schreiben ergeben, und ein Text als ein musikalisches Werk gelesen werden kann.
    Tom Tger und A.J. Weigoni erkunden die Schnittstellen zwischen bildender Kunst, zeitgenssischer Musik und Literatur. Zum 10. Todestag von Peter Meilchen erscheint am 27.10. 2018 das Buch/Katalog-Projekt 630 zur Ausstellung in der Werkstattgalerie Der Bogen (Arnsberg). In diesem gattungsbergreifenden Buch / Katalog-Projekt wirken bildende Kunst, Klangkomposition und Literatur sinnfllig zusammen. Meilchens Bildsprache ist eine auer-sprachliche, weil visuelle Entsprechung und Spiegelung der literarischen Beitrge. Bei dieser Mixed-Media manifestiert sich eine Art der Grenzberschreitung im Spiel mit den Gattungen: Auflsen, andersdenken, zersplittern und neu zusammensetzen. Es zeigt sich, da Kunst nicht ausschlielich die Sache eines Einzelnen ist, sondern in einer Interaktion mit dem bildenden Knstler
    Das Gesamtkunstwerk schafft eine Atmosphre, die man als Leser / Hrer / Betrachter beinahe selber sehen, riechen und schmecken kann. Diese cross-mediale Buch / Katalog / Doppel-CD ist eine konkrete Auseinandersetzung mit den Orten der Lebenden und den Orten der Toten, wie sie sich zueinander verhalten, miteinander sprechen und worber sie schweigen. Die Poesie klingt trotz des berwlbenden Themas nie schwer und theoretisch. Das richtige Hren gibt es ebenso wenig wie das richtige Lesen oder das richtige Sehen, 630 lt fr Eigeninterpretationen viel Raum offen.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Stichwort
Geschenk von Edition Das Labor
TitelNummer
026493742
Einzeltitel =


gruber-wittgenstein
gruber-wittgenstein
gruber-wittgenstein

Gruber Hermann: Ludwig Wittgenstein - 1 Die Welt ist alles, was der Fall ist. - Tractatus Logico-Philosophicus - Eine Collage, 1989

Verfasser
Titel
  • Ludwig Wittgenstein - 1 Die Welt ist alles, was der Fall ist. - Tractatus Logico-Philosophicus - Eine Collage
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 23,3x19,3 cm, Auflage: 153, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Hardcover mit Prgedruck,im Innenteil des rckwrtigen Umschlags eingefasste Plexiglasscheibe mit verschiebbaren weien Sand ber dem Text: 7 Wovon man nicht sprechen kann. darber muss man schweigen. In weiem Pappschuber
ZusatzInfos
  • Erschienen zum 100 Geburtstag von Ludwig Wittgenstein fr einen Wiener Verehrer des Philosophen.
    Die Unterschrift von Wittgenstein wird Seite fr Seite vergrert bis in der Mitte des Buches fast nur noch eine schwarze Flche sichtbar ist, die dann schrittweise in ein grob gerastertes Portrt von Wittgenstein bergeht und in Abschnitt 7 endet.
Beteil. Personen
Sprache
WEB Link
Geschenk von Hermann Gruber
TitelNummer
027897752
Einzeltitel =


ruch-an-die-nachwelt-2019
ruch-an-die-nachwelt-2019
ruch-an-die-nachwelt-2019

Ruch Philipp, Hrsg.: An die Nachwelt - Letzte Nachrichten und Zeitzeugnisse von NS-Opfern gegen das Vergessen, 2019

Verfasser
Titel
  • An die Nachwelt - Letzte Nachrichten und Zeitzeugnisse von NS-Opfern gegen das Vergessen
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 214 S., 24x17 cm, , ISBN/ISSN 9783000644535
    Broschur, 3 Postkarten sind beigelegt
ZusatzInfos
  • Der Druck wurde durch eine Fundraisingaktion ermglicht. Recherche, Produktion und Herausgabe wurde durch ber 3000 Komplizen des Zentrums fr Politische Schnheit ermglicht.
Sprache
Geschenk von Andreas Kretschmer
TitelNummer
028011780
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Schwur- und Gedenksttte gegen den Verrat an der Demokratie ...
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 14,8x10,4 cm, 3 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    3 Postkarten sind beigelegt
ZusatzInfos
  • ... auf der ehemaligen Krolloper in Berlin. Gegenber des Bundestages nahm die Vernichtung von Millionen von Menschen ihren Lauf. Hier legte der Konservatismus die deutsche Demokratie in die Hnde von Mrdern.
    Text von einer der Postkarten
    Die drei Postkarten liegen dem Buch An die Nachwelt bei
Sprache
Geschenk von Andreas Kretschmer
TitelNummer
028012780
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Sddeutsche Zeitung Magazin - Sagen Sie jetzt nichts. Schweigen ist Gold. Das Beste aus der Kolumne des SZ-Magazins
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 74 S., 36x26 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Sddeutsche Zeitung Magazin Sonderausgabe, 23.05.2019. Interviews, bei denen nichts gesprochen wird. Fragen werden mit Gesichtsausdrcken beantwortet.
Sprache
Stichwort
TitelNummer
028127K78
Einzeltitel =