infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Tibet

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 4 Treffer

fulton-kora
fulton-kora
fulton-kora

Fulton Hamish: Kora - Tibetan Kora - Circumambulation of a Sacred Place, 2008


Fulton Hamish
Kora - Tibetan Kora - Circumambulation of a Sacred Place
Oslo / Stuttgart (Norwegen / Deutschland): ARNOLDSCHE Art Publishers / Galleri Riis, 2008
(Buch) 36 unpag. S., 21,6x30,2 cm, ISBN/ISSN 978-82-997275-5-6
Techn. Angaben Hardcover mit Leineneinband und Prägung,
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galleri Riis, Oslo, 27.11.2008-18.01.2009
Sprache Englisch
Stichwort Fotografie / Konzeptkunst / Malerei / Nullerjahre / Tibet / Zeichnung
TitelNummer
015711567 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
stemmer-zeichnung-crossing
stemmer-zeichnung-crossing
stemmer-zeichnung-crossing

Stemmer Thomas: Crossing the Bridge to Tibet, 2016


Stemmer Thomas
Crossing the Bridge to Tibet
Sevilla (Spanien): Selbstverlag, 2016
(Grafik, Einzelblatt) 1 S., 7,5x6,1 cm, signiert,
Techn. Angaben Zeichnung mit Wasserfarbe coloriert,
ZusatzInformation In Briefumschlag mit handschriftlichem Gruß
Geschenk von Thomas Stemmer
TitelNummer
015837575 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
stemmer-tibet
stemmer-tibet
stemmer-tibet

Stemmer Thomas: We Do Not Know Too Much Of Tibet - Und Die Sterne Erst, 2016


Stemmer Thomas
We Do Not Know Too Much Of Tibet - Und Die Sterne Erst
Sevilla (Spanien): Selbstverlag, 2016
(Grafik, Einzelblatt) 2 S., 12,5x10,9 cm, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Zeichnungen mit Wasserfarbe und Kugelschreiber, coloriert, In Briefumschlag mit handschriftlichem Gruß,

Geschenk von Thomas Stemmer
TitelNummer
016107590 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
zurborn-china
zurborn-china
zurborn-china

Zurborn Wolfgang: China! Which China?, 2008


Zurborn Wolfgang
China! Which China?
Köln (Deutschland): Schaden Verlag, 2008
(Leporello) 42x31,5 cm, signiert, ISBN/ISSN 3-932187-12-1
Techn. Angaben Vier Leporellos mit je 4 Abbildungen, mit Banderole mit goldener Prägung
ZusatzInformation Wir alle kennen China aus den Medien - staunen über das Wirtschaftwunderland im Olympiafieber, erschrecken über die aggressive Politik im Tibet-Konflikt und haben Respekt vor der Offenheit im Umgang mit einer unvorstellbaren Naturkatastrophe. Doch eine konkrete Vorstellung von dieser Gesellschaft bleibt uns eher verwehrt. Die Herausforderung bei der persönlichen Begegnung mit dem Leben in den Städten Peking und Shanghai im Sommer 2006 bestand für mich deshalb gerade darin, die Erfahrung der hochkomplexen, in viele Parallelwelten verschachtelten Megacities in eine persönliche Bildsprache umzusetzen, die das Unbekannte nicht in der Distanz des Exotischen hält, sondern im Fremden die Nähe aufspürt. Diese Städte wirkten auf mich wie eine überdichte Collage aus Zeichen, Körpern und Räumen, eine Art semiotischer Overkill. In meinen Fotografien transformiere ich diese Erfahrung in lesbare Kompositionen, die dabei aber nicht das Chaos verraten, weil sich gerade in diesem die Ambivalenz dieser Kultur widerspiegelt.
Text von der Website.
Stichwort Asien / China / Fotografie / Mensch / Metropole / Olympische Spiele / Peking / Shanghai / Stadt
WEB http://www.wolfgangzurborn.de/de/portfolio/china.php
TitelNummer
025957076 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.