infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach ZG

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

aguilera sich mit fremden federn
aguilera sich mit fremden federn
aguilera sich mit fremden federn

Aguilera Verónica: Sich mit fremden Federn schmücken. Reliquien, 2010


Aguilera Verónica
Sich mit fremden Federn schmücken. Reliquien
Frankfurt am Main (Deutschland): Selbstverlag, 2010
(Heft) 32 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, in einseitig bedruckter Banderole,
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung im 1822-Forum der Frankfurter Sparkasse, Einleitung von Wiebke Grösch und Frank Metzger
Sprache Deutsch / Englisch
WEB www.veronica-aguilera.com
TitelNummer
010501375 Einzeltitelanzeige (URI)

Albrecht D.
Gewalt als ein perpetuum mobile ...
Salzgitter (Deutschland): Museum Schloß Salder, 1992
(Plakat)
Techn. Angaben Plakat und Einladungskarte

Stichwort 1990er Jahre / Aktionskunst / Fluxus
TitelNummer
000032146 Einzeltitelanzeige (URI)
allen-artists-magazines
allen-artists-magazines
allen-artists-magazines

Allen Gwen: Artists' Magazines - An Alternative Space for Art, 2015


Allen Gwen
Artists' Magazines - An Alternative Space for Art
Cambridge, MA / London (Vereinigte Staaten von Amerika / Großbritannien): the MIT Press, 2015
(Buch) 368 S., 24,8x19 cm, ISBN/ISSN 9780262528412
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Originalausgabe von 2011.
During the 1960s and 1970s, magazines became an important new site of artistic practice, functioning as an alternative exhibition space for the dematerialized practices of conceptual art. Artists created works expressly for these mass-produced, hand-editioned pages, using the ephemerality and the materiality of the magazine to challenge the conventions of both artistic medium and gallery. In Artists’ Magazines, Gwen Allen looks at the most important of these magazines in their heyday (the 1960s to the 1980s) and compiles a comprehensive, illustrated directory of hundreds of others.
Among the magazines Allen examines are Aspen (1965–1971), a multimedia magazine in a box—issues included Super-8 films, flexi-disc records, critical writings, artists’ postage stamps, and collectible chapbooks, Avalanche (1970-1976), which expressed the countercultural character of the emerging SoHo art community through its interviews and artist-designed contributions, and Real Life (1979-1994), published by Thomas Lawson and Susan Morgan as a forum for the Pictures generation. These and the other magazines Allen examines expressed their differences from mainstream media in both form and content: they cast their homemade, do-it-yourself quality against the slickness of an Artforum, and they created work that defied the formalist orthodoxy of the day. Artists’ Magazines, featuring abundant color illustrations of magazine covers and content, offers an essential guide to a little-explored medium.
Text von der Webseite
Erwähnt werden neben vorwiegend amerikanischen Magazinen auch europäische Magazine
Namen 4 taxis / Art-Language / Arte Postale! / Aspen / Audio Arts / Ausgabe / Avalanche / AXE / Commonpress / Der Löwe / Doc (k)s / Dé-Coll/age / Ephemera / IAC Info / Interfunktionen / King Kong International / Kunststoff / Lotta Poetica / Neon de Suro / Nervenkritik / Nota / Omnibus News / Ou / Pages / Palazzo / Reaktion / Salon / Sondern / ZG
Sprache Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Konzeptkunst / Künstlermagazin / Künstlerzeitschrift / Multimedia / Theorie
WEB www.mitpress.mit.edu/books/artists-magazines
TitelNummer
023614657 Einzeltitelanzeige (URI)
trans-06
trans-06
trans-06

Antelo-Suarez Sandra, Hrsg.: TRANS> arts.cultures.media, 06, 1999


Antelo-Suarez Sandra, Hrsg.
TRANS> arts.cultures.media, 06
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): PASSIM, 1999
(Zeitschrift, Magazin) 218 S., 25,4x20,5 cm, ISBN/ISSN 1-888209-03-8
Techn. Angaben Broschur. Verschiedene Papiere, teilweise in Streifen geschitten und gestanzt
ZusatzInformation Beiträge u. a.: A Conversation between Gustav Metzger and Hans-Ulrich Obrist. A Conversation between Seth Siegelaub And Hans-Ulrich Obrist. Arbeiten u. a. von Karim Rashid, Jorge Pardo, Jac Leirner
Namen Gustav Metzger / Hans-Ulrich Obrist / Jac Leirner / Jorge Pardo / Karim Rashid / Seth Siegelaub
Sprache Englisch / Spanisch
Stichwort 1990er Jahre
WEB www.transmag.org
TitelNummer
014676541 Einzeltitelanzeige (URI)

Argauer Rita / Heberling Carolina / Krause Susanne / Mayroth Natalie / Neder Christoph / Pfau Bettina / Schoess Marie / von Eichhorn Caroline / Witterauf Stefanie
Bunt. Und lebenswert
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2013
(Presse, Artikel) 1 S., 58x40 cm,
Techn. Angaben Artikel in der Süddeutschen Zeitung Nr. 300, S. R8
ZusatzInformation Untertitel: Sie haben interessante Ideen und verfolgen spannende Projekte: München ist eine tolle Stadt. Aber nur, weil sich diese 36 jungen Menschen nicht von ihren Aktionen, ihren Idealen und ihrer Kunst abhalten lassen – eine subjektive Auswahl
Namen Alex Protz / Alice Mai-Linh Huynh / Amira Warning / Ana Saraiva / Angelika Schwarz / Christoph Pankowski / Daniel Hahn / Dhan Krishna / Ebru Düzgün / Fabian Bross / Fabian Kranz / Florian Gernuß / Freddy Klein / Georgi Gialamas / Gregor Sandler / Jakob Schreier / Julian Schulz / Kaleb Erdmann / Kathrin Rösch / Laura Zalenga / Lili Ruge / Lisiena Arifi / Mariko Minoguchi / Matthias Stadler / Maximilian Rottenaicher / Moritz Butschek / Oliver Mohr / Patrick Benjamin Slawinski / Paula Pongratz / Ricarda Weinig / Said Burg / Sebastian Dirrigl / Simon Lohmeyer / Simon Schöllhorn / Veronica Burnuthian / Yasar Ceviker
Sprache Deutsch
TitelNummer
011112390 Einzeltitelanzeige (URI)

Arpagaus Barbara / Basler David / Meiler Herbert / Pitterle Pierre, Hrsg.
Strapazin 013 Comic-Art Magazin
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): Meiler Verlag, 1988
(Zeitschrift, Magazin) 82 S., 30x23 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung

Namen Abbrederis / Altan / Beat Zgraggen / Borchert / Caprez / F. Bünzli / Höner / Lucas / O. Naatz / P. Kuper / Pecher / Schuler / U. Fürst / Warnke
Geschenk von iRRland
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
011240399 Einzeltitelanzeige (URI)
Crossing-Borders
Crossing-Borders
Crossing-Borders

Aspell Amy / Fitzgerald Dorrit Kirk, Hrsg.: Crossing Borders - International Mailart Exibition, 1993


Aspell Amy / Fitzgerald Dorrit Kirk, Hrsg.
Crossing Borders - International Mailart Exibition
Irvine, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Irvine Fine Art Center, 1993
(Grafik, Einzelblatt) 4 unpag. S., 46,5x29 cm,
Techn. Angaben Blatt mehrfach gefaltet,
ZusatzInformation Dokumentation zur mail-Art-Ausstellung "Crossing Borders - International Mailart Exibition", im Irvine Fine Art Center, von 05.12.1992-07.02.1993
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / 1990er Jahre / Mail Art
TitelNummer
017548637 Einzeltitelanzeige (URI)

Atkins Ed: A Primer for Cadavers, 2016

atkins-a-primer-for
atkins-a-primer-for
atkins-a-primer-for

Atkins Ed: A Primer for Cadavers, 2016


Atkins Ed
A Primer for Cadavers
London (Großbritannien): Fitzcarraldo Editions, 2016
(Buch) 472 S., 19,7x12,8 cm, ISBN/ISSN 978-1-910695-21-0
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation 1. Auflage.
A Primer for Cadavers, a startlingly original first collection, brings together a selection of his texts from 2010 to 2016. Part prose-poetry, part theatrical direction, part script-work, part dream-work, writes Joe Luna in his afterword, Atkins texts present something as fantastic and commonplace as the record of a creation, the diary of a writer glued to the screen of their own production, an elegiac, erotic Frankenstein for the twenty-first century. ...
Text von der Webseite
Mit typografischen Extras und Zeichnungen des Autors.
Namen Joe Luna (Nachwort)
Sprache Englisch
Stichwort Künstlertext / Roman / Zeichnung
WEB www.fitzgerraldoeditions.com
TitelNummer
024596663 Einzeltitelanzeige (URI)

Barney Matthew: Drawing Restraint Vol V 1987-2007, 2008

barney-drawing-restraint
barney-drawing-restraint
barney-drawing-restraint

Barney Matthew: Drawing Restraint Vol V 1987-2007, 2008


Barney Matthew
Drawing Restraint Vol V 1987-2007
Wien / London / Köln (Österreich / Großbritannien / Deutschland): Kunsthalle Wien / Serpentine Gallery / Verlag der Buchhandlung Walther König, 2008
(Buch) 236 S., 24,2x17,3 cm, ISBN/ISSN 978-3-86560-434-7
Techn. Angaben Broschur mit ausgestanztem Schutzumschlag aus Plastik.
ZusatzInformation Erschienen anlässlich der Ausstellung "Matthew Barney: DRAWING RESTRAINT" in der Kunsthalle Wien, 07.03.-08.06.2008 und in der Serpentine Gallery, London, 20.09.-11.11.2007.
Namen Gerald Matt (Interview) / Neville Wakefield (Text) / Sjon (Kurzgeschichte)
Sprache Deutsch
Stichwort 2000er Jahre / Aktionskunst / American Football / Bildhauerei / Film / Fischerei / Gesamtkunstwerk / Harry Houdini / Hypertrophie / Installation / Klettern / Körper / Leistungssport / Material / Moby Dick / Ozean / Performance / Plastik / Produktion / Satyr / Seefahrt / sexuelle Energie / Situation / Skulptur / Trägheit / Video / Wal / Walfang / Zeichnung / Zustand
WEB http://kunsthallewien.at/#/de/ausstellungen/vergangene-ausstellungen/matthew-barney-drawing-restraint
TitelNummer
025698699 Einzeltitelanzeige (URI)
bennett-words-and-prints
bennett-words-and-prints
bennett-words-and-prints

Bennett Tim: words and prints - No. 1, 2011


Bennett Tim
words and prints - No. 1
München (Deutschland): VistVunkVerlag, 2011
(Heft) 40 S., 23,1x18,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, diverse Texte, mit Abbildungen von Gipskartondrucken
ZusatzInformation Diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung Sidelines von Tim Bennett, Benedikt Gahl und Veit Kowald vom 24.06.-26.06.2011 im Kunstraum München. Mit 2 Kurzgeschichten, 6 Essays und 12 Gipskartondrucke.
Tim Bennett kommentiert seit vielen Jahren ironisch die (Münchner) Kunstszene mit Geschichten über den Künstler Moty Benn, Bennetts Alter Ego, einen Wahlmünchner aus Ghana und seine Erlebnisse in und um München. Im Rahmen der Veranstaltung im Kunstraum präsentiert Bennett eine neue Sammlung von Kurzgeschichten ergänzt durch Essays und Illustrationen.
Text von der Website des Kunstraum München
Stichwort Collage / Poesie / Prosa / zeitgenössische Kunst
TitelNummer
017515628 Einzeltitelanzeige (URI)
landjaeger-magazin_10_selbstfindung
landjaeger-magazin_10_selbstfindung
landjaeger-magazin_10_selbstfindung

Bilgeri Michaela / Scheutz Johannes, Hrsg.: Landjäger Magazin 10 Selbstfindung, 2011


Bilgeri Michaela / Scheutz Johannes, Hrsg.
Landjäger Magazin 10 Selbstfindung
Schwarzenberg (Österreich): Landjäger Verein, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 134 S., 29,7x21 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 2070-2655
Techn. Angaben Broschur, teils gestrichenes Papier
ZusatzInformation Jubiläumsausgabe. Bamm! Die 10te Wurst hat es in sich. Dicker als die Knackwurst vom Metzger und geschmeidiger als dein Lieblingskleid. Wir haben uns auf die Suche nach uns Selbst gemacht. Wir waren in Berlin und haben mit anderen Magazinmachern über ihren Werdegang und ihre Herangehensweisen gesprochen. Nach der richtigen Religion im Happel-Stadion gesucht. Fragebögen ausgefüllt und in unseren Fotoarchiven gegraben.
Text von Website.
Namen Adam Deneige / Agnes Prammer / Anna Hilti / Björn Matt / Capero / Catharina Freuis / Christoph Heher / Claire Paq / Daniel Gebhart / Dario Cerbino / Etepetete / Eva Moser / Fabienne Feltus / Florian Bayer / Fred Huber / Gabi Kohler / Gersin Livia Paya / Gunter Fetz / Lukas Bechtold / Marc Lory / Melanie / Nikolaus Havranek / Paul Reiner / Peter Rüscher / Philipp Moosbrugger / Pia Maria Bach / Roswitha Natter / Sarah Metzler / Sebastian Freiler / Simon Bischof / Thomas Rüscher / Tobias Degenhardt
Sprache Deutsch
WEB www.landjaeger.at
TitelNummer
012589470 Einzeltitelanzeige (URI)

Boy Özge / Mix Sophia
Hausarbeit: Joseph Beuys: 1a gebratene Fischgräte (Hering)
Dresden (Deutschland): Selbstverlag, 2010
(Manuskript) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben aus der Lehrveranstaltung: Eat-Art bei Prof. Rübel. Fotokopien, farbig

TitelNummer
007345304 Einzeltitelanzeige (URI)
zukunftsvisionen-katalog-2018
zukunftsvisionen-katalog-2018
zukunftsvisionen-katalog-2018

Brantl Ulrike / Stadler Christina, Hrsg.: Zukunftsvisionen 2018 - Künstlerkatalog - Gütesiegel Ungut!, 2018


Brantl Ulrike / Stadler Christina, Hrsg.
Zukunftsvisionen 2018 - Künstlerkatalog - Gütesiegel Ungut!
Görlitz (Deutschland): Second Attempt, 2018
(Buch) 66 S., 21x21 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben Broschur, Digitaldruck, beigelegt eine Postkarte mit handschriftlichem Gruß, in Briefumschlag
ZusatzInformation Gütesiegel - Ungut, Das Leitmotiv der ZuVi2018, Görlitz, ehemaliger Güterbahnhof, 05.05.-03.06.2018.
Überall in der Gesellschaft begegnen wir Maßstäben, an denen wir uns und andere messen sollen. Skalen, an Hand derer wir Handlungen einschätzen, Label, die wir vergeben. Überall wird abgestuft, verglichen, gewertet. Doch wer legt eigentlich diese Werte fest? Wer bestimmt, was gut und was schlecht ist für Mensch, Stadt und Gesellschaft? Görlitz ist ein Ort, der von Bestrebungen nach Umnutzung und Umwälzung geprägt ist. Bedeutet der Wunsch nach Veränderung, dass der aktuelle Zustand als unzufriedenstellend, als ungut eingestuft ist? Macht das das Gebiet zu einem Ungut, zu etwas, dessen man sich entledigen will? Wie wird Ungut zu Gut? Und welche Bedeutung haben diese Begriffe für den Einzelnen und die Gesellschaft? Mit diesen Fragen möchten wir uns in der Ausstellung 2018 auseinandersetzen.
Das ZUKUNFTSVISIONEN Festival findet seit 2007 an den verschiedensten spektakulären verlassenen Orten in Görlitz statt. Es thematisiert seit jeher den Leerstand in der Europastadt Görlitz/Zgorzelec und rückt diesen durch eine einwöchige Ausstellung zeitgenössischer Kunst in den Mittelpunkt.
Das Team wechselt hierbei, bis auf wenige Ausnahmen, jährlich – das führte dazu, dass sich das Ausstellungprojekt über die Jahre immer wieder transformiert und weiterentwickelt hat. Das Publikum erwartet neben der vielseitigen Ausstellung ein anregendes Rahmenprogramm mit Konzerten, Partys, Performances, Poetry Slams und der Möglichkeit, sich in Besucherwerkstätten selbst aktiv zu beteiligen.
Durch eine Ausschreibung werden Künstler aller Art eingeladen, sich zu bewerben, und anschließend von der Festivaljury ausgewählt.
Unterstützt wird das engagierte, junge Team durch seinen Trägerverein Second Attempt e. V. aus Görlitz.
Text von der Webseite
Namen A Duett of Amplified Sewing Machines (Performance) / Agustina Andreoletti (Installation) / Alejandra Morote Peralta (Medienkunst) / Alexander Stoll (Jury) / Barnabas Jacob Herrman (Malerei) / beißpony / Biljana Bakaluca (Installation) / Cristina-Elina-Francisca-Elisa (Raumkonzept -Performance) / Daniel Stimmeder (Installation) / Dario Laganà (Fotografie) / Daryna Fes (Installation) / Djibril Drame (Fotografie) / Eric Beier (Malerei) / Franziska Harnisch (Performance) / Gerlinde Miesenböck (Fotografie) / Hubert Kretschmer (Jury) / Ina Weise (Performance) / Jaeyong Choi (Installation) / Joerg Lipskoch (Jury) / Juliane Wedlich (Layout) / Katarzyna Mlynczak (Jury) / Lisa Simpson / OK DECAY / Rag*Treasure / Sandro Porcu (Jury) / Stephanie Müller / Susanne Hampe (Installation) / Sybille Neumeyer (Installation) / Vaiva Kovieraité-Trumpé (Zeichnung)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Christina Stadler / Ulrike Brantl
Stichwort contemporary art / Festival / Film / Fotografie / Grafik / Güterbahnhof / Hochschule / Installation / Leerstand / Malerei / Musik / Performance / Studenten / Zeichnung / Zwischennutzung
Sponsoren Kulturstiftung des Freistaates Sachsen / Stadt Görlitz
WEB https://www.zuvi-festival.de
WEB www.facebook/Zukunftsvisionen
WEB www.instagram/zukunfts_visionen
TitelNummer
025705680 Einzeltitelanzeige (URI)

Brantl Ulrike / Stadler Christina, u. a. Hrsg.: Zukunftsvisionen 2018, 2018

zukunftsvisionen-2017-vk
zukunftsvisionen-2017-vk
zukunftsvisionen-2017-vk

Brantl Ulrike / Stadler Christina, u. a. Hrsg.: Zukunftsvisionen 2018, 2018


Brantl Ulrike / Stadler Christina, u. a. Hrsg.
Zukunftsvisionen 2018
Görlitz (Deutschland): Second Attempt, 2018
(Visitenkarte) [2] S., 5,5x8,5 cm,
Techn. Angaben Visitenkarte
ZusatzInformation Das ZUKUNFTSVISIONEN Festival findet seit 2007 an den verschiedensten spektakulären verlassenen Orten in Görlitz statt. Es thematisiert seit jeher den Leerstand in der Europastadt Görlitz/Zgorzelec und rückt diesen durch eine einwöchige Ausstellung zeitgenössischer Kunst in den Mittelpunkt.
Das Team wechselt hierbei, bis auf wenige Ausnahmen, jährlich – das führte dazu, dass sich das Ausstellungprojekt über die Jahre immer wieder transformiert und weiterentwickelt hat. Das Publikum erwartet neben der vielseitigen Ausstellung ein anregendes Rahmenprogramm mit Konzerten, Partys, Performances, Poetry Slams und der Möglichkeit, sich in Besucherwerkstätten selbst aktiv zu beteiligen.
Durch eine Ausschreibung werden Künstler aller Art eingeladen, sich zu bewerben, und anschließend von der Festivaljury ausgewählt.
Unterstützt wird das engagierte, junge Team durch seinen Trägerverein Second Attempt e. V. aus Görlitz.
Gütesiegel - Ungut, Das Leitmotiv der ZuVi2018.
Text von der Webseite
Geschenk von Ulrike Brantl
Stichwort Festival / Film / Fotografie / Grafik / Hochschule / Installation / Leerstand / Malerei / Performance / Studenten / Zwischennutzung
Sponsoren Kulturstiftung des Freistaates Sachsen / Stadt Görlitz
WEB https://www.zuvi-festival.de
WEB www.facebook/Zukunftsvisionen
WEB www.instagram/zukunfts_visionen
TitelNummer
025368701 Einzeltitelanzeige (URI)
zg-13-85
zg-13-85
zg-13-85

Brooks Rosetta, Hrsg.: ZG, No. 13 Political Fictions, 1985


Brooks Rosetta, Hrsg.
ZG, No. 13 Political Fictions
London (Großbritannien): ZG Magazine, 1985
(Zeitschrift, Magazin) 28 S., 42x28 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0261-1120
Techn. Angaben Drahtheftung

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000586K20 Einzeltitelanzeige (URI)
zg-14-85
zg-14-85
zg-14-85

Brooks Rosetta, Hrsg.: ZG, No. 14 Icons & Idols, 1985


Brooks Rosetta, Hrsg.
ZG, No. 14 Icons & Idols
London (Großbritannien): ZG Magazine, 1985
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 42,2x28 cm, ISBN/ISSN 0261-1120
Techn. Angaben Drahtheftung

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000587K20 Einzeltitelanzeige (URI)

Brooks Rosetta, Hrsg.
ZG, Breakdown
London (Großbritannien): ZG Magazine, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 41,5x26,8 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0261-1120

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000588032 Einzeltitelanzeige (URI)

Brooks Rosetta, Hrsg.
ZG, No. 10 The Body
London (Großbritannien): ZG Magazine, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 26 S., 38x28 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0261-1120

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000590032 Einzeltitelanzeige (URI)

Brooks Rosetta, Hrsg.
ZG, No. 12 Religion
London (Großbritannien): ZG Magazine, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 28 S., 42x28 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0261-1120
Techn. Angaben Drahtheftung

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000591K20 Einzeltitelanzeige (URI)

Brooks Rosetta, Hrsg.
ZG, No. 11 Double Trouble with Art&Text
London (Großbritannien): ZG Magazine, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 36 S., 42x28 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0261-1120

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000593025 Einzeltitelanzeige (URI)

Brooks Rosetta, Hrsg.
ZG, No. 01 81 Issue 3 Image-Culture
London (Großbritannien): Gallery House Press, 1981
(Zeitschrift, Magazin)

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000595001 Einzeltitelanzeige (URI)

Brooks Rosetta, Hrsg.
ZG, No. 02 80 Issue 1, Sadomasochism
London (Großbritannien): Gallery House Press, 1980
(Zeitschrift, Magazin)

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000596001 Einzeltitelanzeige (URI)
bruckhuber-vom-untergang-des-englischen-gartens
bruckhuber-vom-untergang-des-englischen-gartens
bruckhuber-vom-untergang-des-englischen-gartens

Bruckhuber Johann: Vom Untergang des Englischen Gartens - The Decline and Fall of the English Garden, 2011


Bruckhuber Johann
Vom Untergang des Englischen Gartens - The Decline and Fall of the English Garden
Köln (Deutschland): In Between Verlag, 2011
(Heft) 16 unpag. S., 21x13,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Digitaldruck
ZusatzInformation Illustration und Übersetzung von James Sheridan
Namen James Sheridan
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von James Sheridan
Stichwort Kurzgeschichte / München / Text
TitelNummer
024134658 Einzeltitelanzeige (URI)
dream city
dream city
dream city

Büttner Claudia, Hrsg.: Dream City, 1999


Büttner Claudia, Hrsg.
Dream City
München (Deutschland): Kunstraum München, 1999
(Buch) 280 S., 22x16,5 cm, ISBN/ISSN 3-923244-19-3
Techn. Angaben Gemeinschaftskatalog von Kunstraum München, Kunstverein München, Villa Stuck und Siemens Kulturprogramm. Aus dem Nachlass Jockel Heenes
ZusatzInformation Kuratoren: Jo-Anne Birnie Danzker, Luise Horn, Dirk Luckow und Dirk Snauwaert
Namen AA Bronson / Andrea Rostásy / Annette / Ayse Erkmen / Christine / Daniel Knorr / Dan Peterman / Dirk Snauwaert (Kurator) / Felix Gonzalez-Torres / Franz Ackermann / Gustav Metzger / Gülsün Karamustafa / Hans-Peter Feldmann / Irene Hohenbüchler / Jo-Anne Birnie Danzker (Kurator) / Joseph Beuys / K.O.S. / Kein Mensch ist illegal / Luise Horn (Kurator),Dirk Luckow (Kurator) / Manfred Stumpf / Martha Rosler / Martin Guttmann / Michaela Melián / Michael Clegg / Olaf Metzel / Peter Friedl / Pia Lanzinger / Plamen Dejanov / Stefan Kern / Stephen Craig / Swetlana Heger / Thomas Schütte / Tim Rollins / Vito Acconci / Yvonne P. Doderer
Geschenk von Felicitas Gerstner
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
009802327 Einzeltitelanzeige (URI)
when-home-wont-let-you-stay-2016
when-home-wont-let-you-stay-2016
when-home-wont-let-you-stay-2016

Cella Bernhard, Hrsg.: When home won't let you stay, 2016


Cella Bernhard, Hrsg.
When home won't let you stay
Wien / Berlin (Österreich / Deutschland): Revolver Publishing / Universität für angewandte Kunst, 2016
(Heft) 114 S., 26,5x20,6 cm, Auflage: 250, signiert, ISBN/ISSN 978-3-95763-353-8
Techn. Angaben japanische Bindung, innen 16 kleinerformatige Seiten Fotopapier mit Originalfotos, eine Seite mit eingeklebtem Fadenende der Bindung, signiert vom Buchbinder,
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung vom 04.05.-25.05.2016 im Ausstellungszentrum der Universität für angewandte Kunst, Heiligenkreuzer Hof, Wien. Beiträge von 2+1 (Selda Asal & Özgür Erkök Moroder), Fatih Aydogdu, Bernhard Cella, Canan Dagdelen, Omar Imam, Ebru Kurbak, Lorie Novak, Erkan Özgen, Mario Rizzi, Pinar Ögrenci, Hansel Sato, Cengiz Tekin, Aslihan Ünaldi, Mirwais Wakil (in collaboration with Melih Meric). Der Herstellungsprozess dieser Publikation ist Teil der Installation "Das unsichtbare Handwerk" von Bernhard Cella.
Die Ausstellung 'when home won’t let you stay' thematisiert aktuelle Entwicklungen und fragt, was es heute bedeutet, human zu sein - vor dem Hintergrund gängiger Ideale von Menschlichkeit und Menschenrechten. Die Bandbreite menschlicher Handlungsweisen steht im Fokus der 14 verschiedenen künstlerischen Positionen.
'when home won’t let you stay' umfasst u. a. ein Musik-Video, Installationen, ein Künstlerbuch, eine Fotografie-Installation, einen Dokumentarfilm, einen Spielfilm, eine Performance und eine performative Lesung. Kuratiert von Isin Önol.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Bernhard Cella
Stichwort Flucht / Flüchtlinge / Fotografie / Fotomontage / Krieg / Kritik
WEB www.dieangewandte.at
TitelNummer
016002563 Einzeltitelanzeige (URI)
kunstarkaden-autodidakt-2017
kunstarkaden-autodidakt-2017
kunstarkaden-autodidakt-2017

Dayi Mehmet, Hrsg.: AUTODIDAKT, 2017


Dayi Mehmet, Hrsg.
AUTODIDAKT
München (Deutschland): kunstarkaden, 2017
(PostKarte) 2 S., 18,5x10,4 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation Vom 15.11.-16.12.2017 in den Kunstarkaden. Es geht um Identitätssuche, Wahrnehmung, Grenzen, Haltung, Freiheit, Kreativität…und natürlich sich das Wissen selbst anzueignen.
Namen BENKA / Can Temizgezek / Deniz Hasenörl / Michael Acapulco / Ray Moore
Sprache Deutsch
Stichwort Freiheit / Grenze / Identität / Kreativität
WEB www.muenchen.de/kunstarkaden
TitelNummer
024740701 Einzeltitelanzeige (URI)
5-jahre-lothringer
5-jahre-lothringer
5-jahre-lothringer

Dworsky Alexis / Ebster Diana / Gruban Patrick / Parak Gisela / Dorrer Angela, Hrsg.: 5 Jahre program angels / lothringer13 - mediale experimente, 2005


Dorrer Angela / Dworsky Alexis / Ebster Diana / Gruban Patrick / Parak Gisela, Hrsg.
5 Jahre program angels / lothringer13 - mediale experimente
München (Deutschland): Lothringer13 / program angels, 2005
(Buch) 224 S., 23,9x17 cm, Auflage: 800, ISBN/ISSN 3-00-017147-9
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Neben einer ausführlich bebilderten Dokumentation der präsentierten Ausstellungen und Projekte werden die Basics der program angels-Arbeit zum Ausdruck gebracht: Interdisziplinarität, Vernetzung und multimediale Untersuchungen. Der Katalog ergänzt diese inhaltlichen Schwerpunkte mit Essays von Experten und wird selbst zu einer weitgefächerten thematischen Plattform.
Mit einem Grußwort der Kulturreferentin Lydia Hartl.
Text von der Webseite
Namen Anne Hacket / bankleer / Christian Schoen / Forschungsgruppe_F / Frauke Boggasch / Isabel Reiss / Judith Egger / Klaas Huizing / Klara Hobza / Lydia Hartl / Michi Matthes / monochrom / Patricia Drück / reinigungsgesellschaft RG / Rosa von der Schulenburg / Spunk Seipel / Stefan Lindl / Stefan Römer / Susanne Witzgall / Wolfgang Ullrich
Sprache Deutsch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Aktion / Experiment / Installation / interdisziplinär / Medien / Nullerjahre
Sponsoren 13/freundeskreis / Landeshauptstadt München Kulturreferat / LfA Förderbank Bayern
WEB http://www.programangels.org/program/katalog/
TitelNummer
025050679 Einzeltitelanzeige (URI)

Eisler Hilde, Hrsg.: Das Magazin Heft 12/1960, 1960

das-magazin-heft-12-1960
das-magazin-heft-12-1960
das-magazin-heft-12-1960

Eisler Hilde, Hrsg.: Das Magazin Heft 12/1960, 1960


Eisler Hilde, Hrsg.
Das Magazin Heft 12/1960
Berlin (DDR): Das Neue Berlin, 1960
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 23,9x16,5 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Das Magazin ist eine Zeitschrift mit den Schwerpunkten Kultur und Lebensart. Es ist eine der wenigen DDR-Zeitschriften, die auch nach der Wiedervereinigung noch erscheinen. Die Zeitschrift erschien seit 1954 monatlich im DDR-Verlag Das Neue Berlin, seit den 1960er Jahren dann im Berliner Verlag. Chefredakteur war zunächst Heinz H. Schmidt. Mit der Juni-Ausgabe 1956 übernahm Hilde Eisler die Chefredaktion. Inhaltlich wird ein Mix aus Literatur, Reportagen, Feuilleton und Satire geboten, grafisch interessant umgesetzt. Kurz vor dem Mauerfall erreichte Das Magazin eine Auflage von etwa 560.000 Exemplaren, angesichts des begrenzten Zeitschriftenangebots war das Heft im handlichen DIN-C5-Format (ca. 16 × 23 cm) ein gedruckter Publikumsliebling. Die regelmäßig veröffentlichten erotischen Geschichten und künstlerischen Aktfotografien waren unter den DDR-Printmedien ein weiteres Markenzeichen, mit dem diese Zeitschrift bis heute identifiziert wird.
(Text aus Wikipedia)
Namen Brigitte Bardot / Fjodor Michailowitsch Dostojewski / Jose Sancha / Kurt Tucholsky
Sprache Deutsch
Stichwort 1960er Jahre / Akt / Beziehung / Comic / Fotoroman / Freizeit / Illustration / Krimi / Kurzgeschichte / Liebe / Lyrik / Mode / Sex / Werbung
WEB www.dasmagazin.de/heft-121960/
WEB www.de.wikipedia.org/wiki/Das_Magazin_(Deutschland)
TitelNummer
024039662 Einzeltitelanzeige (URI)
hdk-okt-nov-2015
hdk-okt-nov-2015
hdk-okt-nov-2015

Enwezor Okwui, Hrsg.: hausderkunst Oct/Nov 2015, 2015


Enwezor Okwui, Hrsg.
hausderkunst Oct/Nov 2015
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2015
(Flyer, Prospekt) 2 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Flyer als gefaltetes Plakat,
ZusatzInformation Mit Hinweis auf die Ausstellungen "Random Sampling. Paintings from Sammlung Goetz", "Archive Gallery. Interventions in the Architecture: Christian Boltanski Resistance, Gustav Metzger Travertine/Judenpech", "Kapsel 03 & 04 Lynette Yiadom-Boakye, Adele Röder" und "Hanne Darboven. Enlightenment". Vorderseite: Plakat zu "Random Sampling. Paintings from Sammlung Goetz"
Namen Adele Röder / Christian Boltanski / Gustav Metzger / Hanne Darboven / Lynette Yiadom-Boakye
Sprache Englisch
WEB www.hausderkunst.de
TitelNummer
014418501 Einzeltitelanzeige (URI)
ettlich-68er-story
ettlich-68er-story
ettlich-68er-story

Ettlich Wolfgang: Die 68er Story - Eine Generation vor der Rente, 1998


Ettlich Wolfgang
Die 68er Story - Eine Generation vor der Rente
München (Deutschland): Mediengruppe Schwabing, 1998
(CD, DVD) 19x13,5 cm,
Techn. Angaben DVD in Plastikhülle, 90 Min.
ZusatzInformation 30 Jahre ist es her, dass politische Demonstrationen der Studenten und kreativ-anarchistische Aktionen die Bürger verschreckten. Die später so definierte 68er Generation wollte Schluss machen mit dem beharrlichen Schweigen einer fröhlich konsumierenden Gesellschaft über eine schreckliche Vergangenheit, über Schuld und notwendige Wiedergutmachung. Es war die sich emanzipierende Generation der Söhne und Töchter, die damals den politisch, gesellschaftlichen und kulturellen Wechsel erzwingen wollte. Der Vietnamkrieg, die Notstandsgesetzgebung, die Hochschulpolitik – es gab genug Gründe, sich aufzulehnen und das Establishment abzulehnen. Ob das Aufbegehren der 68er politisch tatsächlich die Entwicklung der Bundesrepublik beeinflusste, ist bis heute umstritten. Aus der Distanz von 30 Jahren versucht der Film eine vorsichtige Bilanz zu ziehen – eine Bilanz, die sich mehr auf das subjektive Empfinden und die subjektive Einschätzung Einzelner als auf objektive Fakten beruft. Was ist aus denen geworden, die an vorderster Front gekämpft haben, was aus den Mitläufern; Was ist aus den Ideen und Idealen geworden, welche Strukturen haben sich geändert? Vor allem aber: Was wird diese scheinbar junge Generation in wenigen Jahren als persönliche Bilanz mit in die Rente nehmen können?

Text von der Website.
Namen John Weinzierl / Jürgen Hilpert / Karin Kerner / Kurt Holl / Michael Ruetz / Otto Schilly / Peter Brandt / Rosemarie Heinikel
Sprache Deutsch
Stichwort 68er Bewegung / 1960er Jahre / 1970er Jahre / Deutschland / Film / Geschichte / Politik
WEB www.ettlich-film.de/produkt/die-68er-story
TitelNummer
025353645 Einzeltitelanzeige (URI)
pist-protta_nr028
pist-protta_nr028
pist-protta_nr028

Fabricius Jesper / Rasmussen Jesper / Jørgensen Ase Eg, Hrsg.: Pist Protta Nr 028, 1996


Fabricius Jesper / Jørgensen Ase Eg / Rasmussen Jesper, Hrsg.
Pist Protta Nr 028
Kopenhagen (Dänemark): Forlaget Space Poetry, 1996
(Zeitschrift, Magazin) [50] S., 37,5x25,6 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 0107-6442
Techn. Angaben Fadengeheftet, diverse Papiere, mit Papierprägung auf Cover
ZusatzInformation Mixed-Nummer / Ausstellungskatalog
Die Nummer wurde in Verbindung mit einer Ausstellung von Danske Grafikeres Hus mit der Teilnahme von Jesper Fabricius, Åse Eg Jørgensen, Jesper Rasmussen, Claus Egemose, Marianne Jørgensen und Toni Larsen veröffentlicht und fungiert als eine Form des Ausstellungskatalogs, zu dem diese Künstler beigetragen haben. Serien von ganzseitigen Bildern und Originaldrucke sind im Magazin. Gleichzeitig enthält das Magazin einige weitere Features: eine Kurzgeschichte von Pablo Henrik Llambias und einen Comic von Christian Schmidt Rasmussen, sowie eine Top 100-Vorhersage darüber, an welche zeitgenössischen dänischen bildenden Künstler man sich erinnert. 25, 50 und 100 Jahre (Vanitas Dänemark).
Text von der Website, übersetzt
Namen Christian Schmidt Rasmussen / Claus Egemose / Marianne Jørgensen / Pablo Henrik Llambias / Toni Larsen
Sprache Dänisch
Stichwort 1990er Jahre / Fotografie / Künstlerzeitschrift / Zeichnung / Zeitung
WEB www.spacepoetry.dk/produkt/pist-protta-28
TitelNummer
025328K85 Einzeltitelanzeige (URI)
kulturstiftung-22
kulturstiftung-22
kulturstiftung-22

Farenholtz Alexander / Völckers Hortensia, Hrsg.: Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 22, 2014


Farenholtz Alexander / Völckers Hortensia, Hrsg.
Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 22
Halle (Saale) (Deutschland): Kulturstiftung des Bundes, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 48 S., 41,5x29 cm, Auflage: 26.000,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt. Umschlag aus bedrucktem Pergamentpapier
ZusatzInformation Der afrikanische Kontinent steht im Mittelpunkt unseres aktuellen Magazins. Die Kulturstiftung des Bundes hat 2012 den Fonds „TURN – Fonds für künstlerische Kooperationen zwischen Deutschland und afrikanischen Ländern“ initiiert und fördert aktuell so viele Kulturprojekte mit Künstlern und Kulturschaffenden aus afrikanischen Ländern wie noch nie zuvor.
In unserem Magazin berichten fünf renommierte Kulturschaffende aus verschiedenen afrikanischen Ländern — Joyce Nyairo, Simon Njami, Jelili Atiku, Denis Ekpo und Meskerem Assegued — über ihre Erfahrungen und ihre individuellen Spielräume in den postkolonialen Welten ihrer Länder. Renate Klett schreibt über ihren Besuch bei den Performern der deutsch-ivorischen Tanzgruppe Gintersdorfer/Klaßen in Kigali, der zweiten Station ihres TURN-Projekts „La nouvelle pensée noire / Das neue schwarze Denken“. Auf die Frage ob man in Deutschland aktuell von einem „Afrika-Hype“ sprechen kann, gibt der aus Nigeria stammende Okwui Enwezor, Direktor des Hauses der Kunst in München, in einem Interview ausführlich Antwort.
Text von der Webseite
WEB www.kulturstiftung-bund.de
TitelNummer
011816K09 Einzeltitelanzeige (URI)
mini-zine-fitzgerald
mini-zine-fitzgerald
mini-zine-fitzgerald

Fitzgerald Archie: Mini Zine - J. G Ballard on Revenge Porn, 2016


Fitzgerald Archie
Mini Zine - J. G Ballard on Revenge Porn
Berlin (Deutschland): Re:Surgo!, 2016
(Zine) [16] S., 14,9x10,8 cm, Auflage: 125, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, zweifarbiger Siebdruck

Namen Gfeller & Hellsgard (Druck)
Sprache Englisch
Stichwort Gewalt / Lyrik / Siebdruck / Zeichnung / Zine
WEB www.resurgo-berlin.com
TitelNummer
025869699 Einzeltitelanzeige (URI)
about-mark-pezinger
about-mark-pezinger
about-mark-pezinger

Födinger Karsten / Geiger Thomas / Obert Natalie / Seme Astrid, Hrsg.: About Mark Pezinger, 2013


Födinger Karsten / Geiger Thomas / Obert Natalie / Seme Astrid, Hrsg.
About Mark Pezinger
Karlsruhe (Deutschland): Mark Pezinger Verlag, 2013
(Heft) 84 S., 29,7x21 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Drahtheftung, 70% ads, 25% photo series, 5% text, 218 images, full colour, 120 type faces
ZusatzInformation This "catalog" not only gives view into the publicistic and personal universe of Mark Pezinger Verlag but also assembles
and unites the variety of individuals to a self-portrait of a publisher: "…at my request, friends and companions created a portrait of their personal Mark Pezinger in their individual way. These contributions, transformed by me into advertisements, are the substratum to the originated magazine …"
Text von der Webseite
Namen Antoanetta Marinov / Benjamin Appel / Billy X. Curmano / Daniela Löbbert / Daniel Gustav Cramer / Darko Aleksovski / David Brooks / Elisabeth Kopf / Eric Hattan / Gerhard Jordan / grafisches Büro / Hyo Kwon / Hösl&Mihaljevic / Isabella Gerstner / Julian Krispel -Samsel / Julius Deutschbauer / Karsten Födinger / Katrin Herzner / Lona Gaikis / mark / Matylda Krzykowski / Max Leiß / Mikko Kuorinki / Na Kim / Rainer Metzger / Rodrigo Hernández / Samuel Bänziger / Sebastian Dannenberg / Thomas Geiger
Geschenk von Hammann & von Mier
WEB www.markpezinger.de
TitelNummer
012065420 Einzeltitelanzeige (URI)
fuhr jeshel
fuhr jeshel
fuhr jeshel

Fuhr Lisa / Jeshel Ursula: Mein Laden - mein leben, Handel und Wandel in München, 2005


Fuhr Lisa / Jeshel Ursula
Mein Laden - mein leben, Handel und Wandel in München
München (Deutschland): Buchendorfer Verlag, 2005
(Buch) 118 S., 22x21 cm, Auflage: 2500, ISBN/ISSN 978-3-937090-10-8
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Die Fotografin Lisa Fuhr und die Autorin Ursula Jeshel zeigen die immer noch lebendige Vielfalt des Kleingewerbes und seiner Läden anhand von 21 Beispielen in München.
Neben alteingesessenen Geschäften mit traditions- und leistungsbewusstem Angebot entdeckt man in diesem Buch Realisationen innovativer Geschäftsideen, die die Infrastruktur der Stadt mit Kreativität und Weltoffenheit bereichern.
Im Buch werden intime Blicke auf Lebens- und Arbeitsbereiche frei gegeben, denn immer sind die Geschichten der Läden eng mit den persönlichen Geschichten der Besitzer verwoben
Namen Gasoline Alley / Gina Kehayoff / Grenzgänger / Kostüme Breuer / Nicki Marquart / Unverblümt
Stichwort Beruf / Einzelhandel / Fotografie / Geschäft / Handel / Laden / Nullerjahre
WEB http://worldcat.org/identities/viaf-307315044/
WEB www.mein-laden-mein-leben.de
TitelNummer
009366260 Einzeltitelanzeige (URI)

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 05/1983, 1983

das-magazin-heft-5-1983
das-magazin-heft-5-1983
das-magazin-heft-5-1983

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 05/1983, 1983


Gebhardt Manfred, Hrsg.
Das Magazin Heft 05/1983
Berlin (DDR): Berliner Verlag, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 23x16,4 cm, ISBN/ISSN 0460-5047
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere, mit ausklappbarem Poster
ZusatzInformation Das Magazin ist eine der wenigen DDR-Zeitschriften, die auch nach der Wiedervereinigung noch erscheinen.
Namen David Hamilton (Foto) / Denis Diderot / Erika Pluhar (Sängerin) / Harry Weinberg (Foto) / Werner Klemke (Titelgrafik)
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er Jahre / Akt / Beziehung / Comic / Fotoroman / Freizeit / Illustration / Krimi / Kurzgeschichte / Liebe / Lyrik / Mode / Sex / Werbung
WEB www.dasmagazin.de/heft-121960/
WEB www.de.wikipedia.org/wiki/Das_Magazin_(Deutschland)
TitelNummer
024114662 Einzeltitelanzeige (URI)

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 10/1981, 1981

das-magazin-heft-10-1981
das-magazin-heft-10-1981
das-magazin-heft-10-1981

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 10/1981, 1981


Gebhardt Manfred, Hrsg.
Das Magazin Heft 10/1981
Berlin (DDR): Berliner Verlag, 1981
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 23x16,2 cm,
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Das Magazin ist eine der wenigen DDR-Zeitschriften, die auch nach der Wiedervereinigung noch erscheinen.
Namen Francis Scott Fitzgerald / Norman Mailer / Pablo Picaso / Werner Klemke (Titelgrafik)
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er Jahre / Akt / Beziehung / Comic / Fotoroman / Freizeit / Illustration / Krimi / Kurzgeschichte / Liebe / Lyrik / Mode / Sex / Werbung
WEB www.dasmagazin.de/heft-121960/
WEB www.de.wikipedia.org/wiki/Das_Magazin_(Deutschland)
TitelNummer
024115662 Einzeltitelanzeige (URI)

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 10/1983, 1983

das-magazin-heft-10-1983
das-magazin-heft-10-1983
das-magazin-heft-10-1983

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 10/1983, 1983


Gebhardt Manfred, Hrsg.
Das Magazin Heft 10/1983
Berlin (DDR): Berliner Verlag, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 23x16,2 cm, ISBN/ISSN 0460-5047
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Das Magazin ist eine der wenigen DDR-Zeitschriften, die auch nach der Wiedervereinigung noch erscheinen.
Namen Brigitte Sellin (Foto) / Erica Jong (Autorin) / Klaus Noack (Bühnenbildner) / Peter Söllner (Fotos) / Werner Klemke (Titelgrafik) / Wilkie Collins (Autor)
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er Jahre / Akt / Beziehung / Comic / Fotografie / Fotoroman / Freizeit / Illustration / Krimi / Kurzgeschichte / Liebe / Lyrik / Mode / Sex / Werbung
WEB www.dasmagazin.de/heft-121960/
WEB www.de.wikipedia.org/wiki/Das_Magazin_(Deutschland)
TitelNummer
024116662 Einzeltitelanzeige (URI)

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 08/1983, 1983

das-magazin-heft-8-1983
das-magazin-heft-8-1983
das-magazin-heft-8-1983

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 08/1983, 1983


Gebhardt Manfred, Hrsg.
Das Magazin Heft 08/1983
Berlin (DDR): Berliner Verlag, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 23x16,2 cm, ISBN/ISSN 0460-5047
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Das Magazin ist eine der wenigen DDR-Zeitschriften, die auch nach der Wiedervereinigung noch erscheinen. Thema der Ausgabe u.a. Disney World
Namen Albert Dubout (Illustrator) / Arthur Schnitzler (Autor) / Harald Duwe (Maler) / Jiri Sliva (Cartoon) / Werner Klemke (Titelgrafik)
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er Jahre / Akt / Beziehung / Comic / Fotografie / Fotoroman / Freizeit / Illustration / Krimi / Kurzgeschichte / Liebe / Lyrik / Mode / Sex / Werbung
WEB www.dasmagazin.de/heft-121960/
WEB www.de.wikipedia.org/wiki/Das_Magazin_(Deutschland)
TitelNummer
024117662 Einzeltitelanzeige (URI)

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 09/1981, 1981

das-magazin-heft-9-1981
das-magazin-heft-9-1981
das-magazin-heft-9-1981

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 09/1981, 1981


Gebhardt Manfred, Hrsg.
Das Magazin Heft 09/1981
Berlin (DDR): Berliner Verlag, 1981
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 23x16,2 cm, ISBN/ISSN 0460-5047
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Das Magazin ist eine der wenigen DDR-Zeitschriften, die auch nach der Wiedervereinigung noch erscheinen. Thema der Ausgabe u.a. Disney World
Namen Alan Winnington (Autor) / Musikant) / Stefan Diestelmann (Sänger / Vincent van Gogh (Abbildung) / Werner Klemke (Titelgrafik)
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er Jahre / Akt / Beziehung / Comic / Fotografie / Fotoroman / Freizeit / Illustration / Krimi / Kurzgeschichte / Liebe / Lyrik / Mode / Sex / Werbung
WEB www.dasmagazin.de/heft-121960/
WEB www.de.wikipedia.org/wiki/Das_Magazin_(Deutschland)
TitelNummer
024118662 Einzeltitelanzeige (URI)

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 11/1980, 1980

das-magazin-heft-11-1980
das-magazin-heft-11-1980
das-magazin-heft-11-1980

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 11/1980, 1980


Gebhardt Manfred, Hrsg.
Das Magazin Heft 11/1980
Berlin (DDR): Berliner Verlag, 1980
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 23x16,2 cm,
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Das Magazin ist eine der wenigen DDR-Zeitschriften, die auch nach der Wiedervereinigung noch erscheinen.
Namen Anna Seghers (Schriftstellerin) / Friedrich Engels / Jesse Peels (Autor) / Mario Persike (Autor) / Max Alpert (Fotograf) / Petra Barthel (Schauspielerin) / Werner Klemke (Titelgrafik)
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er Jahre / Akt / Beziehung / Comic / Fotografie / Fotoroman / Freizeit / Illustration / Krimi / Kurzgeschichte / Liebe / Lyrik / Mode / Sex / Werbung
WEB www.dasmagazin.de/heft-121960/
WEB www.de.wikipedia.org/wiki/Das_Magazin_(Deutschland)
TitelNummer
024119662 Einzeltitelanzeige (URI)

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 06/1982, 1982

das-magazin-heft-6-1982
das-magazin-heft-6-1982
das-magazin-heft-6-1982

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 06/1982, 1982


Gebhardt Manfred, Hrsg.
Das Magazin Heft 06/1982
Berlin (DDR): Berliner Verlag, 1982
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 23x16,2 cm,
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Das Magazin ist eine der wenigen DDR-Zeitschriften, die auch nach der Wiedervereinigung noch erscheinen. Thema u.a. "Geschlechtskorrekturen bei Zwitterschaft", "Wenn EVA fast ein ADAM ist"
Namen Vladimir Pozner (Schriftsteller) / Werner Klemke (Titelgrafik)
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er Jahre / Akt / Beziehung / Comic / Fotografie / Fotoroman / Freizeit / Illustration / Krimi / Kurzgeschichte / Liebe / Lyrik / Mode / Sex / Werbung / Wohnen
WEB www.dasmagazin.de/heft-121960/
WEB www.de.wikipedia.org/wiki/Das_Magazin_(Deutschland)
TitelNummer
024120662 Einzeltitelanzeige (URI)

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 08/1984, 1984

das-magazin-heft-8-1984
das-magazin-heft-8-1984
das-magazin-heft-8-1984

Gebhardt Manfred, Hrsg.: Das Magazin Heft 08/1984, 1984


Gebhardt Manfred, Hrsg.
Das Magazin Heft 08/1984
Berlin (DDR): Berliner Verlag, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 23,9x16,5 cm, ISBN/ISSN 0460-5047
Techn. Angaben Broschur

Namen Bertholt Brecht / David Hamilton (Fotografie) / Erich Mühsam / Herbert Sandberg (Illustration) / Jan Hruby (Illustration) / Karl Valentin / Kuniyo Takayasu (Gedicht) / Marie Rose Aman
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er Jahre / Akt / Beziehung / Comic / Emanzipation / Fotoroman / Freizeit / Illustration / Krimi / Kurzgeschichte / Liebe / Lyrik / Mode / Sex / Werbung
WEB www.dasmagazin.de/heft-081984/
WEB www.de.wikipedia.org/wiki/Das_Magazin_(Deutschland)
TitelNummer
024040662 Einzeltitelanzeige (URI)
investment-opportunities
investment-opportunities
investment-opportunities

Gkekas Anastasios, Hrsg.: Investment Opportunities, 2015


Gkekas Anastasios, Hrsg.
Investment Opportunities
Nikosia (Zypern): the Office Gallery, 2015
(Plakat) 1 S., 64x42 cm,
Techn. Angaben Plakat,
ZusatzInformation Ausstellung der Privatsammlung Anastasios Gkekas bei VOLKS 10.09.-13.10.2015.
A key to a potential approach is possibly the innerness, the esoteric and sometimes confessional character of the works, but also the place they occupy in the collective work of the artists - as I am of the opinion that one can find more comprehensible examples within their work. It seems that as if from a recurring tic, I wanted to catch them red-handed, naked I would say, within their own work. To a lesser extend, it is perhaps a sort of innocence.
Text aus der Presseerklärung
Namen Andreas Karayan / Andreas Nicolaou / Cali Thornhill Dewitt / Carol Christian Poell / Charlotte Ballesteros / Diamantis Diamantopoulos / Dimitris Merantzas / Elizabeth Hoak-Doering / Francesca Woodman / Glavkos Koumides / Günter Brus / Kurt Hentschläger / Masahisa Fukase / Nazgol Ansarinia / Nicholas Panayi / Pascal Bernier / Robert Montgomery / Soteris Kallis / Yannis Gaitis
Geschenk von the Office Gallery
Stichwort Grafik / Installation / Malerei / Skulptur
TitelNummer
016889079 Einzeltitelanzeige (URI)
groh-ganzkurzgeschichten
groh-ganzkurzgeschichten
groh-ganzkurzgeschichten

Groh Klaus: Collagierte Ganzkurzgeschichten - Formi me gusta, 2013


Groh Klaus
Collagierte Ganzkurzgeschichten - Formi me gusta
Edewecht (Deutschland): DaDa Research Center, 2013
(Buch) 84 S., 21x21 cm, Auflage: 20, signiert, ISBN/ISSN 3-922595-27-8
Techn. Angaben Broschur

Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Bildband / Collagen / Lyrik
TitelNummer
017474635 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.