infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach cynthia daignault

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 11 Treffer


gepein-02
gepein-02
gepein-02

Baacke Rolf-Peter, Hrsg.: Gepein Nr. 02, 1981

Baacke Rolf-Peter, Hrsg.
Gepein Nr. 02
Berlin (Deutschland): Gepein, 1981
(Zeitschrift, Magazin) 42x29,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben geklammert mit Leinenstreifen, Titel mit OriginalFarbe, Schwarz-Weiß-Fotokopien, verschiedene Papiere
Namen Brigitta Quast / Christoph Wall / Cynthia Moden / Gerti Fietzek / Ike Vogt / Ingrid Buschmann / Jaques Juin / Jenny Holzer / Jürgen Kramer / Michael C. Glasmeier / museum für (sub-)kultur / Nils Krüger / padeluun / Peter Nadin / Ria Pacquee / Robert Krakowski / Rolf-Peter Baacke / Sylvia James / Thierry Tillier / Thomas Schulz / Ulrich Eller / Ulrich Raulff / Vittore Baroni
Stichwort 1980er / Collage / Fotografie / Künstlermagazin / Malerei / Poesie / Zeichnung
TitelNummer
000212K21 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Cynthia
siesta
Barcelona (Spanien): blur editiones, 2005
(Buch) 16x11,5 cm, ISBN/ISSN 84-609-6240-7
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005706179 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Boxhorn 02
Boxhorn 02
Boxhorn 02

Mohr Klaus, Hrsg.: Boxhorn 02 Color, 1999

Mohr Klaus, Hrsg.
Boxhorn 02 Color
Aachen (Deutschland): Fachhochschule Aachen Fachbereich Design, 1999
(Zeitschrift, Magazin) 31,5x22,5 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Verschiedene Materialien in Papp-Box, incl. Plakat mit den Diplomarbeiten.
ZusatzInformation 1998 erschien die erste Ausgabe des Magazins im Rahmen einer Diplomarbeit. Die BOXHORN zählt somit zu den ältesten Hochschul-Designmagazinen Deutschlands. Ein Team an Studierenden des Kommunikationsdesigns übernehmen Planung, Organisation, Redaktion, Gestaltung, Marketing, Finanzierung und Vertrieb des Magazins. Es wird bundesweit sowie im deutschsprachigen Ausland vertrieben.
Namen Christian Schmalohr / Cynthia Grieff / Katja Wahl / Melanie Maas / Suna Niemetz / Tanja Müller
Stichwort 1990er / Objektzeitschrift
WEB www.boxhorn-magazin.de
TitelNummer
006415714 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

printed matter 1996
printed matter 1996
printed matter 1996

Chris Cynthia, Hrsg.: Freedom - artists' Books Since 1976 - 1996 Catalog, 1996

Chris Cynthia, Hrsg.
Freedom - artists' Books Since 1976 - 1996 Catalog
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Printed Matter, 1996
(Lieferverzeichnis) 96 S., 20,8x13,4 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
Sprache Englisch
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1990er
TitelNummer
009100305 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


maxi-zine-earth
maxi-zine-earth
maxi-zine-earth

Hellsgard Anna / Gfeller Christian, Hrsg.: Earth - Maxi Zine, 2013

Gfeller Christian / Hellsgard Anna, Hrsg.
Earth - Maxi Zine
Berlin (Deutschland): Re:Surgo!, 2013
(Heft) 28 unpag. S., 29,8x23 cm, Auflage: 125,
Techn. Angaben Fadenheftung, mehrfarbige Siebdrucke auf verschiedenen Papieren in zwei unterschiedlichen Formaten
Namen Brecht Vandenbroucke / Claudio Pogo / Constantin Malmare / Cynthia Kittler / Daniel Cantrell / Debora Paula / Gea Philes / Joakim Ojanen / Kerozen / Lasse Russe / Laurent Impeduglia / Marco Wagner / Peter Larsson / Thomas S. Dean / Tina Siuda / Tristan Pernet
WEB www.resurgo-berlin.com
TitelNummer
012878467 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mini-kittler
mini-kittler
mini-kittler

Kittler Cynthia: Mini Zine - David Duchovny on Vacation, 2014

Kittler Cynthia
Mini Zine - David Duchovny on Vacation
Berlin (Deutschland): Re:Surgo!, 2014
(Zine) 16 unpag. S., 14,6x10,9 cm, Auflage: 125, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, zweifarbiger Siebdruck
Stichwort Grafik / Serigrafie
WEB www.resurgo-berlin.com
TitelNummer
015977584 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Plass Johannes/ Paravicini Heinrich, Hrsg.: Lingua Digitalis - Dictionary for a Connected World, 2012

mutabor-lingua-digitalis
mutabor-lingua-digitalis
mutabor-lingua-digitalis

Plass Johannes/ Paravicini Heinrich, Hrsg.: Lingua Digitalis - Dictionary for a Connected World, 2012

Plass Johannes/ Paravicini Heinrich, Hrsg.
Lingua Digitalis - Dictionary for a Connected World
Berlin / Hamburg (Deutschland): Gestalten / Mutabor Design, 2012
(Buch / PostKarte) 200 S., 14,5x20,4 cm, ISBN/ISSN 978-3-89955-455-7
Techn. Angaben Broschur mit Plastikcover und beigelegter Postkarte von Gestalten.
ZusatzInformation Mutabor hat sich zu einer der wichtigsten und kreativsten Designagenturen Deutschlands entwickelt. Bekannt geworden sind sie unter anderem für ihre prägnanten Logos und Icons, wie zum Beispiel das aktuelle Logo der deutschen Bundesliga. Aus dieser Kernkompetenz hat Mutabor über die Jahre einen umfassenden Designansatz für die interdisziplinäre Präsentation von Marken aufgebaut.
In Lingua Digitalis zeigt Mutabor anschaulich, wie man Logos und Icons für digitale Medien wie iPad, Apps oder Interface Design entwickelt. Anhand vonmehr als tausend Beispielen und zum Teil unveröffentlichten Piktogrammen erklärt das Buch den Entstehungsprozess der Arbeiten aus der strategischen Perspektive der renommierten Kreativen und erläutert, wie man sich als Gestalter den Zugang zu komplexen oder abstrakten Aufgabenstellungen über verschiedene Plattformen erschließen kann. Lingua Digitalis ist Werkzeug und Ratgeber für den Designeralltag. Durch die Breite der versammelten Arbeiten ermöglicht das Buch tiefe Einblicke in die Vorgehensweise eines weltweit anerkannten Designunternehmens zwischen virtueller und realer Welt. Mutabor ist auch verantwortlich für die langjährigen Gestalten-Bestseller Lingua Grafica und Lingua Universalis.
Text von der Webseite.
Namen Cynthia Waeyusoh (Design) / Florian Hechinger (Design) / Julia Görlitz (Design) / Patrick Molinari (Design) / Steffen Granz (Design)
Sprache Englisch / Lateinisch
Stichwort 2010er / Brand / Design / digital / Grafik / Logo / Marke / Piktogramm
WEB http://www.mutabor.de
WEB https://www.artbooksonline.eu/art-15767
TitelNummer
025721710 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Burch Charlton, Hrsg.: lightworks, Nr. 17 illuminating new & experimental art, 1985

lightworks-n17
lightworks-n17
lightworks-n17

Burch Charlton, Hrsg.: lightworks, Nr. 17 illuminating new & experimental art, 1985

Burch Charlton, Hrsg.
lightworks, Nr. 17 illuminating new & experimental art
Birmingham, MI (Vereinigte Staaten von Amerika): Lightworks Magazine, 1985
(Zeitschrift, Magazin) 56 S., 27,7x21,7 cm, ISBN/ISSN 0161-4223
Techn. Angaben Drahtheftung, mit Einklebung (kleiner transparenter Briefumschlag)
ZusatzInformation Titelzusatz: The Sky Art Issue
"Simply defined, sky art is flying images. It is communication traveling through space ...", Elizabeth Goldring, Inhaltsverzeichnis entnommen
Namen Cynthia Gano-Lewis / Diane Piepol / Edgar Allen Bushmiller / Elisabeth Goldring (Text) / Ginny Lloyd / H.R. Fricker / Joki Mail Art / Judy Hoffberg / Marguerite Anderson (Text) / Matt Heckert / Mike Mages / Pierre-Alain Hubert / Ray Johnson / Ruggero Maggi / Skip Bolen / Steve Poleskie / Steve Random / Suzy Lake / Tal Streeter
Sprache Englisch
Stichwort Akt / Drachen / Fotografie / Frau / Himmel / Himmel / Körper / Künstlerbriefmarke / Luft / mail art / Plakat / Protest / Reagan / Sky / Xerography / Zeichnung / Zerstörung
TitelNummer
025769K55 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Wanner Franz: Secret Guide - Intelligence 101 - Basics for Agents - Lesson 3_The Interrogation - Lesson 4_The Outposts, 2018

wanner_secret_guide
wanner_secret_guide
wanner_secret_guide

Wanner Franz: Secret Guide - Intelligence 101 - Basics for Agents - Lesson 3_The Interrogation - Lesson 4_The Outposts, 2018

Wanner Franz
Secret Guide - Intelligence 101 - Basics for Agents - Lesson 3_The Interrogation - Lesson 4_The Outposts
München (Deutschland): Münchner Kammerspiele, 2018
(Flyer, Prospekt / Plakat) 29,7x11 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben ein Bogen 58,6 x 90 cm, gefaltet, 1 Falz längs, 8 quer, Rückseite Stadtplan
ZusatzInformation Erschienen zu Public Art Munich (PAM) 2018, The Interrogation, 19.-22.07.2018. Der Geheimdienst der Bundesrepublik Deutschland ist älter als die Bundesrepublik Deutschland selbst. Unter US-Kontrolle wurde er 1946 als „Organisation Gehlen“ gegründet. Zu einem großen Teil bestand er aus ehemals ranghohen Nationalsozialisten. 1956 benannte er sich um in „Bundesnachrichtendienst“. Neben den Zentralen in München-Pullach und Berlin betreibt der BND weltweit etwa 200 geheime Dienststellen, die Hälfte davon in Deutschland. Viele dieser häufig wechselnden Außenposten befinden sich in München. Sie tragen Tarnnamen wie „Bundesvermögensverwaltung Abteilung Sondervermögen“ und erfüllen unterschiedlichste Funktionen – von der Herstellung falscher Papiere bis zur Observation von Journalist*innen und der Einrichtung getarnter Funkkreise, deren Sende- und Empfangsanlagen an signifikanten Orten wie dem nördlichen Glockenturm der Münchner Frauenkirche untergebracht sind. Eine Produktion der Münchner Kammerspiele in Kooperation mit Public Art Munich. Mit freundlicher Unterstützung der EMPFANGSHALLE.
Text von der Webseite
Namen Cordula Schütz (editing) / Cynthia Hall (Übersetzung) / Doris Maximiliane Würgert (Design) / Erich Schmidt-Eenboom (Quelle) / Kilian Blees (image editing) / Michaela Andrae (Assistenz) / Warren Niesluchowski (editing)
Sprache Englisch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort BND / Geheimdienst / Kunst im öffentlichen Raum / München / PAM Karte / Public Art / Secret Service / Stadtplan
Sponsoren Kulturstiftung des Bundes / Landeshauptstadt München
WEB http://www.launayau.de/index.php/2018/10/10/franz-wanner/
WEB https://pam2018.de/artists/franz-wanner/?PHPSESSID=3555afc8035e6e5c425b89c600ecf790
TitelNummer
026258727 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.