info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach normal, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 26 Treffer

Verfasser
Titel
  • Normal 5 - Fachblatt für den dilettantischen Alltag
Ort Land Köln (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1986
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 10x21x1 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
    Reagenzröhrchen (150 mm lang, 13 mm Durchmesser) mit rotem Stöpsel mit der Asche von alten Ausgaben der Normalhefte, mit DIN A4 Blatt in Lang-Din-Briefumschlag mit grünem LogoStempel NORMAL
ZusatzInfos
  • Die Ausgabe entstand aus der Idee, dass auch Asche Informationen der verbrannten Ausgaben enthält.
    Text von Rainer Resch
Stichwort
TitelNummer 002353189

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Normal 1 - Fachblatt für den dilettantischen Alltag
Ort Land Köln (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1984
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 16 Seiten, 42x15 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
    Blätter lose, zusammengelegt
ZusatzInfos
  • Durch die Beschäftigung mit meinen eigenen Editionen entstand in Diskussion mit Peter Krabbe das Unternehmen "NORMAL - Fachblatt für den dilletantischen Alltag". Dieses meist im Offset gedruckte Heft wurde kostenlos in Gaststätten, Szenekneipen, Museen und anderen öffentlichen Orten ausgelegt und verteilt. Jedes Heft hatte ein anderes Format und ein eigenes Thema: von "Stille stört" bis zum "Badewannenheft", das in Folie eingeschweißt war. Nur eins dieser Hefte wurde über Anzeigen finanziert, alle übrigen durch Aufteilung der Druckkosten auf die beteiligten Künstler. Es war ein spannendes und interessantes Unterfangen, das fast 10 Ausgaben umfasste, die ungefähr vierteljährlich erschienen. Allerdings war ich sehr unzufrieden darüber, dass wir immer für unsere Publikationen selber bezahlten, anstatt dass wenigstens die Produktionskosten den Künstlern ersetzt wurden. Und als ich "art works" in den Händen hielt, glaubte ich zu wissen, wie dieses Problem zu lösen sei
Stichwort
TitelNummer 002355K12

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Block Friedrich W. / Kretschmer Hubert, Hrsg.: Objekt-Magazine, 2018

objekt-magazine-kunsttempel-kassel-2018-pk
objekt-magazine-kunsttempel-kassel-2018-pk
objekt-magazine-kunsttempel-kassel-2018-pk

Block Friedrich W. / Kretschmer Hubert, Hrsg.: Objekt-Magazine, 2018

Titel
  • Objekt-Magazine
Ort Land Kassel (Deutschland)
Verlag Jahr Kunsttempel Kassel / Kunst und Literatur, 2018
Medium PostKarte / Text
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 9,8x21 cm, 2 Teile.
    Einladungskarte, Presseinformation
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung Objekt-Magazine aus dem Archive Artists Publications im kunsTTempel Kassel, 04.05.–10.06.2018.
    Mit der Ausstellung Objekt-Magazine präsentiert die Galerie Kunsttempel erstmals 39 herausragende Titel mit über 100 Ausgaben von Objekt-Zeitschriften, die von 1965–2016 publiziert wurden. Die Ausstellung gibt mit dieser Bandbreite an Titeln aus dreizehn unterschiedlichen Ländern (Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Spanien, USA, Zypern) einen repräsentativen Überblick über diese Sonderform künstlerischen Verlegens. Einige der ausgestellten Magazine sind raumgreifend und regelrechte Skulpturen, andere zeigen sich in ungewöhnlichen Verpackungen wie Dosen, Mützen, Kleidungsstücken oder Flaschen. Es werden auch Magazine gezeigt, die noch dem herkömmlichen Zeitschriftenformat ähneln, jedoch sind auch diese mit Materialien durchsetzt und zeigen oftmals auf dem Cover applizierte Gegenstände. Die ausgestellten Objekte lassen sich den Kunstrichtungen Mail Art, Neo-Dada, Post-Fluxus und neueren Stilrichtungen zuordnen.
    Gezeigt werden Ausgaben von
    Aspen, 1965-1971 / AXE, 1975-1976 / Reaktion, 1975-1983 / Lightworks, seit 1975 oder 1976 / TAU/MA, 1976-1981 / Plages, 1978-2011 / Arte Postale!, 1979-2009 / Brauchbar/Unbrauchbar, 1980/1981 / Museum Rost, 1980-1983 / Art/Life, Artlife, 1981-2006 / Artfusion, 1979-1982 / Toi et moi pour toujours, 1982 bis ca. 1985 / CAPS.A., 1982-1985 / CARE, ab 1982 / Canoe, ab 1983 / Tango, ab 1983 / Tra, frühe 1980er Jahre / Normal, 1984-1988 / smile, ab 1984 / Tiegel & Tumult, 1986-1992 / PiPs, 1986-2009 / DOOS, 1988 bis ca. 1992 / Miniature obscure, 1991-2007 / Skola, 1991 bis ca. 1993 / No News, 1993-1998 / La Más Bella, 1993-2014 / Cave Canis, 1995-1999 / Boxhorn, 1998 bis heute / Achse Kassel-Bern, 1999-2007 / Bella Triste, 2003 bis heute / Esopus, 2003 bis heute / Papermind, ab 2005 / KART, 2006 bis heute / Landjäger, 2007 bis heute / Wipe, schon vor 2009 bis heute / Tigre énorme, ab 2010 / Matchbook Stories, 2012 bis heute / RUW, 2013 bis heute.
    Zur Ausstellung erscheint ein Katalog in einer Normal- und einer limitierten Vorzugsausgabe im icon Verlag.
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 025352701

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Kretschmer Hubert, Hrsg.: ObjektMagazineObject, 2018

objektmagazineobject-katalog
objektmagazineobject-katalog
objektmagazineobject-katalog

Kretschmer Hubert, Hrsg.: ObjektMagazineObject, 2018

Verfasser
Titel
  • ObjektMagazineObject
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr icon Verlag Hubert Kretschmer, 2018
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [244] Seiten, 23x15,5 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-83-7
    Softcover, Fadenheftung, 104 SW-Abbildungen
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung Objekt-Magazine aus dem Archive Artists Publications im kunsTTempel Kassel, 04.05.–10.06.2018.
    Enthaltene Magazine:
    Aspen, 1965-1971 / AXE, 1975-1976 / Reaktion, 1975-1983 / Lightworks, seit 1975 oder 1976 / TAU/MA, 1976-1981 / Plages, 1978-2011 / Arte Postale!, 1979-2009 / Brauchbar/Unbrauchbar, 1980/1981 / Museum Rost, 1980-1983 / Art/Life, Artlife, 1981-2006 / Artfusion, 1979-1982 / Toi et moi pour toujours, 1982 bis ca. 1985 / CAPS.A., 1982-1985 / CARE, ab 1982 / Canoe, ab 1983 / Tango, ab 1983 / Tra, frühe 1980er Jahre / Normal, 1984-1988 / smile, ab 1984 / Tiegel & Tumult, 1986-1992 / PiPs, 1986-2009 / DOOS, 1988 bis ca. 1992 / Miniature obscure, 1991-2007 / Skola, 1991 bis ca. 1993 / No News, 1993-1998 / La Más Bella, 1993-2014 / Cave Canis, 1995-1999 / Boxhorn, 1998 bis heute / Achse Kassel-Bern, 1999-2007 / Bella Triste, 2003 bis heute / Esopus, 2003 bis heute / Papermind, ab 2005 / KART, 2006 bis heute / Landjäger, 2007 bis heute / Wipe, schon vor 2009 bis heute / Tigre énorme, ab 2010 / Matchbook Stories, 2012 bis heute / RUW, 2013 bis heute.
    Ein Überblick über 50 Jahre Objekt-Zeitschriften, mit 38 Titeln und über 170 Ausgaben und Hunderten von Einzelelementen aus dem Bestand des Archive Artist Publications (Sammlung Hubert Kretschmer) in München.
    „Die Objektzeitschriften erweitern den Rahmen der zweidimensionalen, gedruckten Künstlerzeitschriften ins Skulpturale und Materielle. Jede Ausgabe an sich ist ein Objekt, eine Skulptur oder ein objekthaftes Multiple.“
    Rolf Dittmar und Jürgen O. Olbrich
Sprache
GND von
TitelNummer 025380690

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Aumüller Franz / Feicht Thomas / Kretschmer Hubert / Nitsch James, Hrsg.: Instant Nr. 16 Media, 1986

Instant 16 Media
Instant 16 Media
Instant 16 Media

Aumüller Franz / Feicht Thomas / Kretschmer Hubert / Nitsch James, Hrsg.: Instant Nr. 16 Media, 1986

Titel
  • Instant Nr. 16 Media
Ort Land Frankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr Trust, 1986
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [36] Seiten, 42x29,5 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0174-6944
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Ausstellungskatalog zur zweiteiligen Ausstellung im Goethe-Institut Paris:
    1. Teil, Künstlerzeitschriften ab 26.02.1986
    2. Teil, Schallplatten und Musikkassetten, 10.04.-15.05.1986
    Ausstellung von Hubert Kretschmer mit Teilen des Archive Artist Publications.
Sprache
TitelNummer 000178K08

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • normal
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 2000
Medium Buch
Techn. Angaben
  • Auflage: 1000,
Stichwort
TitelNummer 000551024

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Normal 2 - Fachblatt für den künstlerischen Alltag - Puzz-Le
Ort Land Köln (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1984
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [32] Seiten, 14,5x10 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Das Heft hat die verschiedenen Rätselformen in Publikumszeitschriften zum Thema: Puzzle, Labyrinthe, Zeichenrätsel mit Nummern, Bilderrätsel, Kreuzworträtsel, Tangram. Schnitt man die einzelnen Teile auf den blauen Seiten aus, ergaben sie ein grobkörniges Foto eines Polizeieinsatzes.
    Text von Rainer Resch
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 002351189

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Normal 7 - Fachblatt für den dilettantischen Alltag - Das Heft für die Badewanne
Ort Land Köln (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1988
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 20.5x34.5 cm, Auflage: 1000,
    in Folie eingeschweißt, mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Die Idee dahinter: ein Leser der ersten Ausgabe beschwerte sich, man könne das Heft wegen seiner Länge nicht in der Badewanne lesen. Einer der Beteiligten hatte zu Hause ein Folienschweißgerät und so kam eins zum anderen.
    Text Rainer Resch
Stichwort
TitelNummer 002352189

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Normal Extrablatt - Fachblatt für den dilettantischen Alltag
Ort Land Köln (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1988
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 29,7x21 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
    einseitig bedruckt, rotes und grünes Papier
ZusatzInfos
  • Peter Krabbe und einige andere wollten eine politische aktuelle Ausgabe. Es erschienen zwei Blätter.
    Text Rainer Resch
TitelNummer 002354230

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Normal 4 vor 3 - Fachblatt für den dilettantischen Alltag
Ort Land Köln (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1985
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [142] Seiten, 11x10 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
    geschraubt, ca. 75 Einzelblätter, verschiedene Papiere, Transparentfolie
ZusatzInfos
  • Im Heft sind Kritzeleien festgehalten, die bei Telefongesprächen halb bewusst gezeichnet wurden, ebenfalls Kritzeleien auf Bierdeckel oder anderen Schreibunterlagen. Eigentlich sollte die Ausgabe nach der Nr.3 erscheinen, aber sie war vorher fertig.
    Text Rainer Resch
Sprache
TitelNummer 002356189

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Sinn & Form Data 0015
Ort Land Bonn (Deutschland)
Verlag Jahr Normal, 1982
Medium Buch mit MusikKassette / Heft / Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 2 Teile.
    MC und booklet in Kunststoffhülle
Stichwort
TitelNummer 002948149

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Normal 3 - Fachblatt für den dilettantischen Alltag
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Art Visual, 1985
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 29,5x29,5 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
    quadratisches Format zu Dreieck gefaltet, buntes Klebebildchen
ZusatzInfos
  • Die Ausgabe kann von zwei Seiten gelesen werden. Auf der Anzeige der Stadtrevue befand sich jeweils ein anderes Glanzbildchen, auf einer Umschlagseite war eine Grafik mit Wachsstiften bekrizelt. Die erste Ausgabe, in der Anzeigen zur Finanzierung erschienen.
    Text Rainer Resch
Stichwort
TitelNummer 005069189

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • no more miss nice guy
Ort Land Amsterdam (Niederlande)
Verlag Jahr nike, 2012
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 42 Seiten, 22x16,5 cm,
    eingelegt eine Rubbelkarte und ein Verzeichnis der Läden, Cover mit geschäumter Farbe
ZusatzInfos
  • Agentur: Wieden+Kennedy Amsterdam
    Originaly call “Let the bitch out” No more miss nice guy is a 42 pages book capturing the theme of the rebel aspect of women in sports, pictured in a colorful and funny way, it catch the subtil attitude of sometime mad girl practicing sports. The idea of book/catalogue was firts adopte to suit better the fashion aspect of the whole project than normal press ads and created a collectable factor.
    The photography playing a big role,in this sens, it was given to star photographer Elaine Constentine.
    No More Miss Nice Guy was first made in english and specificaly adapted to the 7 main languages to fit the europeen market.
    Text von www.cargocollective.com
TitelNummer 009192267

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Normal 6 - Fachblatt für den dilettantischen Alltag - Stille Stört
Ort Land Köln (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1987
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [32] Seiten, 21x21 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
    Drahtheftung, holzhaltiges Papier, weiß, in der Mitte rosa
ZusatzInfos
  • Die konventionellste Ausgabe mit dem politischsten Inhalt. Der Umschlag sollte durch die braunrote Farbe (caput mortuum) die Vorstreichfarbe der gusseisernen Kreuze auf den Friedhöfen simulieren. Auch diese Ausgabe wurde durch Anzeigen finanziert.
    Text Rainer Resch
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 013131189

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Zu meiner Person und der Entstehung der Normal
Ort Land Köln (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 2015
Medium Text
Techn. Angaben
  • 5 Seiten, 29.7x21 cm, signiert,
    4 lose Blätter und ein Anschreiben von Rainer Resch. In Klarsichthülle
ZusatzInfos
  • Brief mit Anschreiben von Rainer Resch
TitelNummer 013132304

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • TIMESWINGS - ZEITSCHWÜNGE - HANNE DARBOVEN REVISITED
Ort Land Hamburg (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 2016
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 56,2x24 cm, signiert, 2 Stück.
    Plakat zum Dokumentarfilm Timeswings (85 Min.), von Rasmus Gerlach signiert,
ZusatzInfos
  • Work in Progress zu Hanne Darbovens 75stem Geburstag von Rasmus Gerlach,
    Hanne Darboven war ein weiblicher Dandy und so exzentrisch, dass der „Spiegel“ schrieb, im Vergleich zu ihr sei Joseph Beuys direkt normal gewesen. Die Künstlerin Hanne Darboven trug ihre Konzeptkunst über jede Grenze, übersetzte sie sogar in Kompositionen und rechnete Bilder in Minimalmusik um. Durch ihre visionäre Beschäftigung mit der Zahlen-Welt wurde sie zu einer frühen Computerkünstlerin. Regisseur Rasmus Gerlach kannte die 2009 verstorbene Hamburgerin persönlich und filmte 2001 an ihrem 60. Geburtstag, als ihr Orgelkonzert in der Laeizhalle aufgeführt wurde. Sein neuer Dokumentarfilm umkreist ihr Atelier in einem alten Bauernhaus am Harburger Burgberg, das demnächst um ein Dokumentationszentrum erweitert wird.
    Text von der Website
Geschenk von
TitelNummer 017180K29

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • KleinKunstBühne Westend Cafe Normal
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 2017
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 29,7x21 cm,
    Kleinplakat
TitelNummer 017634618

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • curt Stadtmagazin München #088 - Ganz normal anders
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr curt Media, 2017
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 100 Seiten, 14,8x21 cm, Auflage: 6000 ab, 2 Stück.
    Broschur
ZusatzInfos
  • Mit dabei: Ein Interview mit Dean DeVille über die Travestie-Szene bzw. DragQueens in München, subjektive Wahrheiten einer offenen Beziehung, ein Artikel über den Aufbruch in eine Post-Gender-Gesellschaft, Unicorns in Tech, Anders Wohnen in München, Interview mit dem blutjungen Machern des Elektroautos Sion, Vorstellung vom HEi (Haus der Eigenarbeit), zu Gast bei den Münchner Kakteenfreunden, über Slowfood und das Revival der Stockwurst, im Gespräch mit Matthias Lilienthal, Tommy Krappweis, Wanda, Bird Berlin, Olli Nauerz vom Gaudiblatt u.v.m.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 024898671

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • IKEA Katalog 2019
Ort Land Hofheim (Deutschland)
Verlag Jahr IKEA Deutschland, 2018
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 294 Seiten, 22,3x21 cm, Auflage: 30100000,
    Broschur
ZusatzInfos
  • Verteilung deutschlandweit 25 Mio. Exemplare.
    Der neue IKEA Katalog kommt mit einem Umfang von 284 Seiten plus vier Seiten für den Umschlag – und die deutsche Auflage lassen wir komplett in Deutschland an mehreren Standorten drucken und binden. Aber natürlich gibt es den Katalog nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Er wird in mittlerweile 55 Ländern und 38 verschiedenen Sprachen verbreitet, die Gesamtdruckauflage sind 190 Millionen Exemplare.
    Und weil wir 2018 unseren 75. Geburtstag feiern, haben wir aus diesem Anlass eine Beilage, in der besonders die Vintage-Kollektion GRATULERA eine große Rolle spielt.
    Die Bilder im Katalog. Die Inhalte im Katalog 2019 sind brandneu, aber eine Sache ist aus Tradition unverändert: Er wird im schwedischen Älmhult produziert, wo schon 1951 der erste Katalog gedruckt wurde. Die insgesamt 1.552 Bilder im Katalog sind eine Mischung aus klassischen Studiofotos und 3D-Bildern. Die meisten Inhalte für den IKEA Katalog werden im IKEA Communications Studio in Älmhult zwar noch ganz normal fotografiert. Manchmal macht die Ergänzung durch 3D aber Sinn. So können Küchengeräte zum Beispiel in verschiedenen Ländern ganz unterschiedlich aussehen. Damit diese Geräte nicht extra ins Fotostudio nach Älmhult transportiert werden müssen, setzen wir in solchen Fällen auf die 3D-Technik. Das spart nicht nur Zeit und Geld, sondern schont auch die Umwelt. ...
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer 025925718

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

39_alessandro_apai
39_alessandro_apai
39_alessandro_apai

Apai Alessandro : Dear routine, 2017

Verfasser
Titel
  • Dear routine
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr 100for10 / Melville Brand Design, 2017
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 106 Seiten, 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand, 2 Stück.
    Broschur
ZusatzInfos
  • Schwarz-Weiß-Drucke, Nr. 039 aus der Reihe 100for10.
    Alessandro Apai is a young freelance illustrator and graphic artist from Italy and current based in Barcelona. His works are inspired by perfectly normal everyday interactions and social experiences. His aim is to use the drawing’s practice like a vehicle to documents and interpret his daily observation of the world and to could translate whatever concept in images. He had work on commissioned projects for clients like the Guardian, Zeit Magazin, it’s Nice That and many others. He also use to work on personal projects like the weekly series “Relaxed Sunday with Family” started in 2014, that you can follow each Sunday.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026331741

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Präsentationsmappe 01
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1979 ab
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 31x24 cm, 13 Teile.
    Flyer, Broschüren, Bücher, Inkjetausdrucke auf Normal- und Fotopapier in transparenter Kunststoffmappe mit grünen Gummibändern
ZusatzInfos
  • Präsentationsmappe mit Publikationen und Materialien von 1979 bis 2009
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027309L02

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Laurer Berengar: Materialien 07, 2005

laurer-ot-materialien-7-1
laurer-ot-materialien-7-1
laurer-ot-materialien-7-1

Laurer Berengar: Materialien 07, 2005

Verfasser
Titel
  • Materialien 07
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 2005
Medium Mappe
Techn. Angaben
  • 56 Seiten, 31x25,5 cm,
    Inkjetdrucke auf Normal- und Fotopapier in transparenten Sichthüllen, in schwarzem Kunststoff-Ringordner
ZusatzInfos
  • Präsentationsmappe mit Abbildungen zu Fächerbild, Überbild und Hängeplan, Werke von 1987 bis 2005
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027398L02

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Post in Facebook vom 1. Oktober 2019
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr facebook, 2019
Medium Text
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm,
    farbiger Inkjetausdruck nach Worddokument, Text und Bild
ZusatzInfos
  • Anscheinend geht mein Foto gerade auf Tumblr und Facebook steil.
    Ich habe mich fast gefreut, allerdings wird mein Name nicht genannt und dann...habe ich angefangen die Kommentare zu lesen.
    Ich bin immer wieder überrascht wie frauenfeindlich es rezipiert wird, wenn eine Frau ihren eigenen Körper als Ausdrucksmittel benutzt. Jahrtausendelang malen, Modellieren, Fotografieren Männer Frauen(Körper). Wenn ich als Frau anfange dies selbst zu tun-was ja irgendwie logisch ist als Performanckünstlerin, den eigenen Körper zu benutzen - so fange ich an, mich der gesellschaftlichen Körperpolitik zu entziehen und mich zu weigern, ein Objekt zu sein.
    "Das ist keine Kunst" höre ich dann und es fallen Kommentare darüber, wie widerlich die Pigmentierung in meinem Schambereich ist. (Ziemlich normal das Ganze, keine Sorge) ...
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer 027502774

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Präsentationsmappe 02
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1992 ab
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • Seiten, 31x24 cm, 36 Teile.
    Inkjetausdrucke und Fotografien auf Normal- und Fotopapier in transparenten Kunststoffhüllen in rotem Plastikordner
ZusatzInfos
  • Präsentationsmappe, Fotografien mit Bildlegende, in 11 Blöcken geordnete Dokumentation der Malerei von 1992 - 2003
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027558L09

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Another Normal Love
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Barbara Gross Galerie, 2015
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 23,8x17 cm, 3 Teile.
    Katalog zur Ausstellung, Cover lackiert, Einladungskarte beigelegt
ZusatzInfos
  • Ausstellung vom 13.02.-08.04.2015
Sonst. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer 012903465

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

kretschmer-hdk-vitrine-3-kuenstlermagazine-infoblatt
kretschmer-hdk-vitrine-3-kuenstlermagazine-infoblatt
kretschmer-hdk-vitrine-3-kuenstlermagazine-infoblatt

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 3 Künstlermagazine, 2019

Verfasser
Titel
  • AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 3 Künstlermagazine
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Haus der Kunst, 2019
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] Seiten, 29,7x42 cm, Auflage: 250,
    Techn. Angaben, Infoblatt zur Wandpräsentation und zur 3. Vitrinenausstellung mit Künstlermagazinen
ZusatzInfos
  • Listen der Titel zur Vitrine 3, Künstlermagazine. Ausstellung ab dem 08.03.2019 (kuratiert von Sabine Brantl) mit 74 Ausgaben aus den Jahren 1959–2019 und aus den Ländern Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Ungarn, Vereinigte Staaten von Amerika und Zypern.
    Folgende Magazine werden gezeigt: Achse Kassel-Bern / Art-Rite / Arts of the Working Class / Aspen – The Magazine in a Box / augenblick / B.L.A.D. / Bastel-Novelle / Der Antist / Der Kampfauftrag / Der Kunstabwart / Der Neger / Die Kakausener Gemeine / Die Null / finger / Foto-Copy-Strip / Fragmente / Gang Time / HYPE / Igitte / image / Interview / InterViews / Jenseits der Trampelpfade / Just Another Asshole / Killt / Kunst Jornal / L.LA.C. / Master Flame / McLoop Magazine / Mode & Verzweiflung / muss sterben / mèla / NESYO / Normal / nota / OWK / Peep-Hole Sheet / Pirol / Pist Protta / Placid et Muzo / Plastic Indianer / Privatsammlung / Richas Digest / RUW! / Salon / schnittpunkte / Schrottland / schwarzweiss / Shvantz! / so-VIELE.de / SohoNews Weekly / Sonne Busen Hammer / Staeckbrief / Straw Dogs / tangente-report / TANGO / terrain vague / The Heft / the stampa newspaper / toi et moi pour toujours / unendlich unwahrscheinlich / Volksfoto / Zeitschrift / Zug
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 026848K87

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.