infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach the Stu

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 6 Treffer

Stolz Anina
Popcorn Artist
München (Deutschland): Selbstverlag, 2018
(Objekt, Multiple) 21,8x13,8 cm,
Techn. Angaben bedruckte Popcorntüte, im Siebdruckverfahren
ZusatzInformation Im Rahmen des Book-Release von "nichts ist gelber als Gelb selber" laden die Künstlerin Anina Stolz, die Risodrucker Herr & Frau Rio und die Gastgeber the Stu zu: Performance, Popcorn und Papier.
the Stu, Adlzreiterstrasse 13 RGB. Mi, 14.11.2018, 19.00-22.00 Uhr
(aufgedruckter Text)
Namen Herr & Frau Rio / the Stu
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Akademie / Atelier / Fotografie / Förderung / Gelb / Installation / Kooperation / Künstlerbuch / Performance / Popcorn / Studium / Zeichnung / Zusammenarbeit
WEB http://m11.manifesta.org/de/artist/anina-stolz
WEB https://www.mucbook.de/performance-popcorn-und-papier-mit-anina-stolz-im-the-stu
TitelNummer
026475745 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Gfeller Christian / Hellsgard Anna, Hrsg.
Mollusk - Encyclopedia de Bongoût, #05
Berlin (Deutschland): Bongoût, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 96 unpag. S., 27x19 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-940907-00-4
ZusatzInformation Bongoût heißt jetzt Re:Surgo!
Namen Arnaud Loumeau / Carlorra Bailly-Borg / Carolin Löbbert / Damien Deroubaix / Ehren Tool / Evol / Helge Reumann / Jeremy Profit. / Joep van Liefland / Leatitia Gendre / Manuel Ocampo / Mat Daly / Stu Mead
Sprache Englisch / Französisch
Stichwort Nullerjahre
WEB www.bongout.org
TitelNummer
011040369 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Mead Stu
Breezy
Leipzig (Deutschland): Lubok Verlag, 2015
(Heft) 16 S., 28x20 cm, Auflage: 400, ISBN/ISSN 978-3-945111-01-7
Techn. Angaben Drahtheftung, 16 schwarz-weiß und 6 farbige Abbildungen im Offsetdruck
WEB www.lubok.de
TitelNummer
012740459 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Mead Stu
Night Train
Berlin (Deutschland): Re:Surgo!, 2015
(Heft) 28 unpag. S., 31,1x23,4 cm, Auflage: 125, signiert,
Techn. Angaben fadengeheftet, Siebdruck, Cover halbseitig beschnitten mit fluoreszierender Farbe
Stichwort Akt / Graphzine / Körper / Pornografie / Serigrafie
WEB www.resurgo-berlin.com
TitelNummer
015967559 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Varney Ed, Hrsg.
2nd International Intermedia Artist's Stamp Edition - #2 of 2 Sheets
Vancouver, BC (Kanada): Fine Arts Deparment University of British Columbia, 1978
(Stamp, Briefmarke) 2 S., 28x21,7 cm, 72 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 36 Künstlerbriefmarken, perforiert, Rückseite gestempelt
ZusatzInformation Briefmarken von verschiedenen Künstlern, Bogen Nr. 2/2. Bogen Nr. 1/2 unter Website einsehbar.
Namen Al Souza / Anna Banana / Anonymous / Bill Gaglione / Cathy Broome / Cinq Aesthetics / Darryl Montgomery / Don Milliken / E. F. Higgins / Five / Intermedia / Jerry Dreva / Klaus Groh / Laura Cosgrave / Mike Crane / Mona Fertig / Odair Magalhaes / Oshie Varney / Pawel Petasz / Professor Poem / Rikki / Steve Durland / Stu Horn / Tom Moore / Tommy Mew
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1970er / Artist Stamp / Big Dada / Canadada / Künstlerbriefmarke / Mail Art
WEB www.lomholtmailartarchive.dk/networkers/edwin-varney/1978-04-19-varney
TitelNummer
024827660 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Stolz Anina
Nichts ist gelber als Gelb selber
München (Deutschland): Selbstverlag, 2018
(Buch) 194 S., 25x18,4 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-946780-01-4
Techn. Angaben Klappboschur mit gelben Leinenstreifen, Seiten nicht aufgeschnitten, Japanbindung, mehrfarbiger Risographie. Druck Herr und Frau Rio
ZusatzInformation Entstanden im Rahmen der Debütentenförderung des BBK Nürnberg Mittelfranken in Kooperation mit dem Künstlerhaus Nürnberg.
Pop-up Artist Anina Stolz machte 2016 Ihr Diplom an der Kunstakademie München bei Jorinde Voigt und Julian Rosefeldt.
Ob alleine oder im Kollektiv erobert sie sich stets den vorhandenen Raum, um mit ihrer Sicht auf und durch die Welt und der stringenten Umsetzung in extrahierte, auf das Wesentliche gebrochene Arbeiten den Betrachter zum Stocken, zum Staunen anzuregen und eine neue, differenzierte Sicht auf die Umgebung einzunehmen.
Text von facebook
Namen Chicks on Speed / Chionia Rothkegel / Helene Friedenreich / Helga Gutbrod (Text) / Herr und Frau Rio (Druck) / Johannes von Salisbury / Jorinde Voigt / Julian Rosefeldt (Text) / Julia Winter / Justin Lieberman (Texte) / Kristina Schmidt (Interview) / MarinA / Martina Marini Misterioso
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Anina Stolz
Stichwort Akademie / Atelier / Fotografie / Förderung / Installation / Kooperation / Künstlerbuch / Performance / Studium / Zeichnung / Zusammenarbeit
WEB http://m11.manifesta.org/de/artist/anina-stolz
WEB https://www.mucbook.de/performance-popcorn-und-papier-mit-anina-stolz-im-the-stu
TitelNummer
026434745 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.