infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach HYPE

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 7 Treffer

Klusmann Steffen, Hrsg.
Financial Times Deutschland, Letzte Ausgabe 7.12.2012 - Endlich schwarz
Hamburg (Deutschland): Financial Times Deutschland, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 51x35,3 cm,
Techn. Angaben beigelegt how to spend it - zu schön für diese Welt
ZusatzInformation An Kiosks in der ganzen Republik hieß es am letzten Erscheinungstag der FTD: Zeitung vergriffen! Der Hype um die Schlussausgabe trieb merkwürdige Blüten. Der Verlag druckte 30.000 Exemplare nach. Wer keines abbekam - bestellen ist möglich.
Was am 21.02.2000 mit der ersten Ausgabe begann, endet am 7.12.2012. Die Financial Times Deutschland (FTD) erschien Freitag zum letzten Mal. Was viele, viele Leserbriefe der vergangenen Tage schon vermuten ließen, bewahrheitete sich frühzeitig: Der Run auf die letzte Ausgabe war riesig, vielerorten war die FTD vergriffen. Vor allem an Bahnhofskiosks hieß es frühzeitig: ausverkauft!
Doch der Verlag druckte 30.000 Exemplare nach. Die Hälfte der nachgedruckten Zeitungen wurde an Bahnhofsbuchläden der großen deutschen Städte geliefert, am Samstag lag die Zeitung wieder aus.
Text von der Webseite
TitelNummer
009411K05 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Kehrle Steffen, Hrsg.
Rejected
München (Deutschland): Atelier Steffen Kehrle, 2013
(Heft) 32 S., 15,6x15,7 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene Papiere in 2 Größen, zum Teil perforiert
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung in den Wiedemann Werkstätten Showroom, Hohenzollernstr. 47, 80801 München
Mit Auszeichnungen überhäuft. Im Ranking ganz oben. Hunderttausendfach verkauft. – Längst prägen Superlative die Kreativwelt und wiegen oft schwerer als die tatsächliche Qualität eines Entwurfs. Mit dem Hype um Erfolgsgeschichten entsteht ein unvollständiges Bild der Arbeit von Designern, Filmemachern, Fotografen und Autoren. Denn auch Scheitern, Versagen und Ablehnung zählen zum Alltag von Kreativen. Mit der Ausstellung REJECTED, die vom Atelier Steffen Kehrle im Rahmen der MCBW 2013 in den Wiedemann Werkstätten konzipiert wurde, rücken erstmals Stücke in den Vordergrund, die nach ökonomischen Kriterien gescheitert sind, die abgelehnt oder nicht veröffentlicht wurden – und dennoch exzellente Arbeiten sind.
Text von der Webseite
WEB www.steffenkehrle.com
TitelNummer
009635320 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Farenholtz Alexander / Völckers Hortensia, Hrsg.
Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 22
Halle (Saale) (Deutschland): Kulturstiftung des Bundes, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 48 S., 41,5x29 cm, Auflage: 26.000,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt. Umschlag aus bedrucktem Pergamentpapier
ZusatzInformation Der afrikanische Kontinent steht im Mittelpunkt unseres aktuellen Magazins. Die Kulturstiftung des Bundes hat 2012 den Fonds „TURN – Fonds für künstlerische Kooperationen zwischen Deutschland und afrikanischen Ländern“ initiiert und fördert aktuell so viele Kulturprojekte mit Künstlern und Kulturschaffenden aus afrikanischen Ländern wie noch nie zuvor.
In unserem Magazin berichten fünf renommierte Kulturschaffende aus verschiedenen afrikanischen Ländern — Joyce Nyairo, Simon Njami, Jelili Atiku, Denis Ekpo und Meskerem Assegued — über ihre Erfahrungen und ihre individuellen Spielräume in den postkolonialen Welten ihrer Länder. Renate Klett schreibt über ihren Besuch bei den Performern der deutsch-ivorischen Tanzgruppe Gintersdorfer/Klaßen in Kigali, der zweiten Station ihres TURN-Projekts „La nouvelle pensée noire / Das neue schwarze Denken“. Auf die Frage ob man in Deutschland aktuell von einem „Afrika-Hype“ sprechen kann, gibt der aus Nigeria stammende Okwui Enwezor, Direktor des Hauses der Kunst in München, in einem Interview ausführlich Antwort.
Text von der Webseite
WEB www.kulturstiftung-bund.de
TitelNummer
011816K09 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden


Palazzolo Franco Roma, Hrsg.
HYPE Number 4
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): COPA, 1990
(Zeitschrift, Magazin) 40 S., 28,3x20,8 cm,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt, handschriftlicher Brief von Vollrad Kutscher
ZusatzInformation New Yorker Kulturzeitung mit Artikeln u. a. über Barbara Krugers latest at Boone Gallery, Interview mit Einstrezeunde Neubaten (Einstürzende Neubauten), Mutants Anti-Gallery, Buchbesprechungen
Namen Barbara Kruger / Boone Gallery / David Lynch / Einstürzende Neubauten / Jim Carroll / Julee Cruise / Katrina del Mar / Mutant Anti-Gallery
Sprache Englisch
Geschenk von Vollrad Kutscher
Stichwort Antifaschismus / Comic / Film / Homosexualität / Kultur / Kunst / Musik / Pop / Stonewall / Szene
TitelNummer
017647643 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

HYPE
Selfportraitstamps
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 1983
(Stamp, Briefmarke) 10,5x12,5 cm,
Techn. Angaben Ein Bogen mit sechs Künstlerbriefmarken, Originalarbeit
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellung Künstlerinnen und Künstler entwerfen Briefmarken, 1983 im Micro Hall Center in Edewecht. Angefertigt wurden sechser Blöcke, 10 x 12 cm, je Marke 3,5 x 4cm.
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er / Artist Stamp / Ausstellung / Künstlerbriefmarke / Mail Art
TitelNummer
025134660 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

kretschmer-hdk-vitrine-3-kuenstlermagazine-infoblatt
kretschmer-hdk-vitrine-3-kuenstlermagazine-infoblatt
kretschmer-hdk-vitrine-3-kuenstlermagazine-infoblatt

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 3 Künstlermagazine, 2019

Brantl Sabine / Kretschmer Hubert, Hrsg.
AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 3 Künstlermagazine
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2019
(Flyer, Prospekt) [2] S., 29,7x42 cm, Auflage: 250,
Techn. Angaben Techn. Angaben, Infoblatt zur Wandpräsentation und zur 3. Vitrinenausstellung mit Künstlermagazinen
ZusatzInformation Listen der Titel zur Vitrine 3, Künstlermagazine. Ausstellung ab dem 08.03.2019 mit 74 Ausgaben aus den Jahren 1959–2019 und aus den Ländern Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Ungarn, Vereinigte Staaten von Amerika und Zypern.
Folgende Magazine werden gezeigt: Achse Kassel-Bern / Art-Rite / Arts of the Working Class / Aspen – The Magazine in a Box / augenblick / B.L.A.D. / Bastel-Novelle / Der Antist / Der Kampfauftrag / Der Kunstabwart / Der Neger / Die Kakausener Gemeine / Die Null / finger / Foto-Copy-Strip / Fragmente / Gang Time / HYPE / Igitte / image / Interview / InterViews / Jenseits der Trampelpfade / Just Another Asshole / Killt / Kunst Jornal / L.LA.C. / Master Flame / McLoop Magazine / Mode & Verzweiflung / muss sterben / mèla / NESYO / Normal / nota / OWK / Peep-Hole Sheet / Pirol / Pist Protta / Placid et Muzo / Plastic Indianer / Privatsammlung / Richas Digest / RUW! / Salon / schnittpunkte / Schrottland / schwarzweiss / Shvantz! / so-VIELE.de / SohoNews Weekly / Sonne Busen Hammer / Staeckbrief / Straw Dogs / tangente-report / TANGO / terrain vague / The Heft / the stampa newspaper / toi et moi pour toujours / unendlich unwahrscheinlich / Volksfoto / Zeitschrift / Zug
Namen Ahlborn Lale / Baumann E Walther / Bense Max / Best Christoph / Binder Ulrich / Braun Franz / Carrión Ulises / Chabert Jacques-Elie / deAk Edith / Diller Wolfgang L. / Dittmeyr Moritz / EggerChristian / Ess B. / Fabian Aaron / Fabricius Jesper / Feldmann Hans-Peter / Frick Annette / Gaenssler Katharina / García Dora / Gillick Liam / Haas Florian / Hacker Dieter / Haeuser Christine / Hein Wilhelm / Hermann Hans / Hesse Fabian / Hirte Benni / Hoffmann Justin / Huf Paul / Häcker Carolin / Janitzky Stephan / Johnson Phyllis / Jorgensen Ase Eg / Klassen Norbert / Klos Susy / Klos Yvonne / Knorr Peter / Krabbe Peter / Kretschmer Hubert / Kuhlmann Florian / Königs Hans / Laurer Berengar / Laurer Jutta / Letzel Tassilo / MayerChristian / Mayer Hansjörg / Meierott Hans / Meinecke Thomas / Melián Michaela / Menne Katrin / Mettler Yves / Miller John / Morschel Jürgen / Muzo (Masson Jean-Philippe) / Nannucci Maurizio / Olbrich Jürgen O. / Ottenhausen Wolfhard / Palazzolo Franco Roma / Panayiotou Yota / Parak Gisela / Paulot Bruno / Paul Sochacki / Pawson Mark / Pfoestl Sandra / Placid (Duval Jean-François) / Plaza Lazo Maria Inés / Prausse Yogi / Probst Olaf / Pusch Lukas / Radke Hungry / Rahn Ayumi / Rasmussen Jesper / Resch Rainer / Riechers Achim / Ried Michael / Rieve Patrick / Robinson Walter / Rot Diter (Roth Dieter) / Römer Stefan / Sarafov Nicolai / Schemmel Annette / Schlick Jörg / Schmidl Martin / Schulze Max / Schweinebraden Jürgen / Sefzig Fabian / Seltzer Andreas / Sherry J.M. / Snopkiewicz Tomasz / Springer Bernhard / Staeck Klaus / Stargala Philipp / Steidl Gerhard / Stein Sebastian / Storms Walter / Theewen Gerhard / TOMAK (Grafeneder Thomas) / Tothova Magda / van Barneveld Aart / Vogel Ami / von Graevenitz Gerhard / von Ostrowski Jonas / Wallraff Günter / Wanner Franz / Warhol Andy / Weismann Ruth / Werkner Turi / Willing Jürgen / Wolff Alexander / Zelianaio Yiannis / Ziegler Laura / Zottl Kerstin
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / 1990er / 2000er / Archiv / independent / Künstlermagazin / Künstlerpublikation / Künstlerzeitschrift / Privatsammlung / Sammlung
WEB https://hausderkunst.de/ausstellungen/archiv-galerie-2018-19-archives-in-residence-aap-archiv-kuenstlerpublikationen-archive-artist-publications
TitelNummer
026848K87 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.