info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge    Listen


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Laurer Jutta, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 50 Treffer

Verfasser
Titel
  • Materialien 02
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), o. J.
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 91 Teile.
    91 transparente Kunststoffhüllen mit Einzelblätter, Fotokopien, Einladungskarten, Plakaten, Flyer
ZusatzInfos
  • Banderole: Doppelt (gedruckte Doku) (gemischt),
    Dokumentation zu den Künstlerbüchern, Druckerzeugnissen, Presseartikeln, Veranstaltungen und Ausstellungen seit den 1960er Jahren,
    enthält:
    Plakat zur Ausstellung Künstlerbücher in der Universitätsbibliothek Heidelberg, 1981,
    B: Plakate, Postkarten und Materialien zur von Kasper König kuratierten Ausstellung im Völkerkundemuseum, München, 1979: Foto des Monitors, Portrait von B.L. vor seinen Künstlerbüchern mit Preisschild (Foto: Roman Franke), Plakat zu Werkstattgespräch: 12 Künstler zu Gast im Völkerkundemuseum, Ausstellungsinformationsblätter zu den beteiligten Künstler als Typoskript
    Besprechungen in Kopie und als Originalzeitungsausschnitt: Süddeutsche Zeitung, Nr. 105, 08.05.1979, Gottfried Knapp, Rezenzion AZ feuilleton, München, 03.04.1979, Ein Vorstoß ins Vakuum, Wolfgang Christli?, Müncnner Merkur, 07.05.1979, Ratlosigkeit: Werden Bilder für wen gemalt ?, r.m.-m., TZ, München, Nachrichten, 04.05.1979, Werkstattgespräch mit Kasper König, Frankfurter Rundschau, Feuilleton, 08.05.1979, Mit einigem Engagement, Dorothea Baumer, Münchner Stadtanzeiger, 27.05.1979, Zwölf Künstler im Völkerkundemuseum, Karl Ude, Artikel in AZ, München, 04.05.1979, mit Foto Vlado Christl, Artikel in TZ München, Die TZ Rose für die Woche 06.-13.04.1979, für die Ausstellung Kaspar Koenig ..., Playboy, am Abend, 04. 1979, Artikel zur Ausstellung, Die Zeit Feuilleton, Nr. 18, 27.04.1979, Kunstkalender, Ingolstadt, Kultur, 21./22.04.1979, Puristische Tendenzen, Klaus Colberg, Bayerkurier, 21.04.1979, Seltsames im Völkerkundemuseum, Afrika raus - Avantgarde rein, r.m.-m. (Reinhard Müller-Mehlis), AZ feuillton, 18.04.1979, Wer ist der Sündenbock, e.m., Süddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 88, 17.04.1979, Ausstellung geschlossen: Panne oder Skandal?, L.G., Süddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 89, 18.04.1979, Münchner Ausstellung wieder vollständig, Münchner Merkur Kultur, 18.04. 1979, Ausstellungs-Protest, r. m.-m., Münchner Merkur Kultur, Nr. 85., 11.04.1979, Überflüssige documenta-Erinnerungen aus den sechziger Jahren, Reinhard Müller-Mehlis, TZ feuilleton, 10.04.1979, Intime Höhlen, Mahnmale, und flimmernde Farbräume, Gert Gliewe, AZ feuilleton, 07./08.04.1979, Nackt glüht's aus dem Dunkel, Peter M. Bode, SZ Feuilleton, 12./13.04.1979, So sollte Münchens Kunsthalle sein, Laszlo Glozer, zur Ausstellung: Zu Gast im Völkerkundemuseum, 1981, Bericht im Kunstforum Der Polyismus oder alle Stile sind falsch, 1/81, Kritik zur Ausstellung im Lenbachhaus München, 1981, Material zur Polyismus-Broschüre, 2. Teil, 1981, Material zu: 75-80, ein und dasselbe Zeichen ..., Material zu Verschiedenes, später sagten wir Polyismus ..., Kopie des Verlagsprospekts Kretschmer & Großmann, 1982, Polyismusartikel Wolkenkratzer 3/82, Frankfurter Kulturmagazin, Umschlag Polyismus oder ...,
    Materialien zu die Akademie Truthahn mit Verlaub, Interferenz, bedeutete, Sprüchlein und Kommentar, Polyismus der Bedeutungen, Zeichen und Zeichenlegende, Polyismus oder alle Stile sind falsch
    D: Materialien zu Josef X
    C: 1. Fassung 1975, 2. Fassung 1978, vorwiegend Sprüchlein und Kommentar, theoretische Grundzüge des Polyismus, die Akademie Truthahn mit Verlaub, drei Illustrationen, Zehn brave Kunstwünschlein
    E: 67-71, Berengar Laurer, der polyistischen Identität erster Teil, ..., Presseinformation, Katalog zur Ausstellung im Städtische Galerie im Lenbachhaus, 1981, Susis beste Freundin Inge, Polyismus-Broschüre, Titelblatt 2, 1981, der Polyismus oder alle Stile sind falsch, die Spekulation auf eine polyistische Identität !! Ausstellung,kuratiert von Kaspar König, ich zeige Projekt: vier, Dia-Karusell, Zeichen und Zeichenlegende, vier Ichrollen und: is was, Büchlein, Interferenz, Band 1 und Band 2,
    Der analytische und der synthetische Polyismus, Arbeitsverzeichnis: das polyistische Mannequin, eine Ausstellungsfolge, 82/83, konzeptionelle Malerei, Stilspaltung, Stilakkumulation oder der Polyismus des Bildlichen,
    Nürnberger Allerlei, Materialien zum Polyismus
    Besprechung der Ausstellung im Städtische Galerie im Lenbachhaus, 1981, Susis beste Freundin Inge, Susis beste Freundin Ruth, Münchner Kulturberichte, Wolfgang Längsfeld, Berengar Laurers Stilspiele, Kunstforum International, Hanne Weskott
    Prospekt, zweiteiliges Schrift- und Manifestbild, gemeinschaftsarbeit, Christine Häuser, Jutta Laurer, Berengar Laurer, Thomas Riedelchen, zu einer Ausstellung: Münchner Künstler, Münchner Galerien, 1980, Lothringer Str. 13, München
    Prospekt: Das polyistisches Mannequin, 1982, die Akademie Truthan mit Verlaub, Künstlerhaus Stuttgart, Zusammenarbeit mit Verlag & Distribution Kretschmer & Großmann
    Flyer zu zur Broschüre: Überbild Krähe auf Chromoluxkarton, Kunstbetrieb Helga Kohmann, Zorneding, Ich sehe was, ich sehe was, was sie nicht sehn', und das ist, und das ist: Methode
    Dokumentationbroschüre zum Polyismus, mit Spiralbindung, unter anderem mit Karten zum Polyismus-Fond
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027351L05

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Materialien 13
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), o. J.
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 31x26 cm, 52 Teile.
    schwarze Mappe mit transparenten Kunststoffhüllen mit Einzelblättern, Fotokopien, Einladungskarten, Plakaten, Flyern, Kopien von Zeitungsausschnitten
ZusatzInfos
  • Dokumentation zu den Künstlerbüchern, Druckerzeugnissen, Presseartikeln, Veranstaltungen und Ausstellungen seit den 1960er Jahren,
    enthält unter anderem:
    Besprechungen in Kopie und als Originalzeitungsausschnitt: Besprechung der Ausstellung im Städtische Galerie im Lenbachhaus, München, 1981, Susi's beste Freundin Inge, Susi's beste Freundin Ruth, Münchner Kulturberichte, Süddeutsche Zeitung, 24./25.01.1981, Berengar Laurers Stilspiele, Wolfgang Längsfeld, Kunstforum International, Der Polyismus oder alle Stile sind falsch, Städt. Galerie München, Hanne Weskott, Süddeutsche Zeitung, 12.10.1984, Die Wirkung durchdacht, zwei Ausstellungen in der Münchner Produzentengalerie, Hanne Weskott, Kunstforum International, Band 76,8/84, Seite 188-193, Brief aus München, Hanne Weskott, enthält Abbildung: Das polyistische Mannequin, 4 weitere Fassungen, 1984
    Materialien zu die Akademie Truthahn mit Verlaub, Interferenz, bedeutete, Sprüchlein und Kommentar, Polyismus der Bedeutungen, Zeichen und Zeichenlegende, Polyismus oder alle Stile sind falsch
    Verlagsprospekte Kretschmer & Großmann, Frankfurt, verlag hubert kretschmer, München
    Einladungskarten, die Sprüchlein-Post der Akademie Truthahn mit Verlaub, 1978 - 1980
    enthält Werkverzeichnis und biografische Angaben, Visitenkarten, Flyer zu den Ausstellungen bei kunstbetrieb e.v. helga kohmann, Beitag zu unsereiner, Künstlerwerkstätten Lothringerstr. 13, München, 1985, Karten zum Polyismus-Fond, Adelgundenstr. 6, mit handschriftlich Eintragung: Frau mit Obstschale und Hund, eine weitere Fassung, mit Datum,
    Prospekt, der methodische Polyismus, Ausstellung Künstlerhaus Stuttgart, 1982/83, Postkarten zum polyistischen Mannquin in 12 Farben auf Chromoluxkarton,
    Prospekt und Einladungskarte und vierseitige Anzeige in Neue Kunst in München, ein Auschnitt daraus, 1982,
    Prospektseite Hubert-Kretschmer-Verlag mit den Publikationen von Berengar Laurer, ca. 1980,
    Prospekt Bastards: 2 Manifestbilder, der Polyismus oder alle Stile sind falsch, eine Gemeinschaftsarbeit von Christine Häuser, Berengar Laurer, Jutta Laurer und Thomas Riedelchen
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027498L09

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

bastards-oder-der-polyismus-karte
bastards-oder-der-polyismus-karte
bastards-oder-der-polyismus-karte

Laurer Berengar / Häuser Christine / Laurer Jutta / Riedelchen Thomas: bastards oder der Polyismus des Stilistischen, 1981

Titel
  • bastards oder der Polyismus des Stilistischen
Ort Land JahrFrankfurt am Main (Deutschland), 1981
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [1] Seiten, 14,8x10,5 cm, 2 Stück.
ZusatzInfos
  • Werbekarte zum Buch: cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu der Polyismus oder alle Stile sind falsch, Christine Häuser, Jutta Laurer, Berengar Laurer, Thomas Riedelchen: Stilspaltung, Stilakkumulation
Bet. Personen
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027233L01

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

bastads-sw-fotografien
bastads-sw-fotografien
bastads-sw-fotografien

Laurer Berengar: Fotos-Bastards, 1980 ca.

Verfasser
Titel
  • Fotos-Bastards
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1980 ca.
VerlagSelbstverlag
Medium Fotografie
Techn. Angaben
  • 19x13,8 cm, 2 Stück.
    ca. 100 Original Schwarz-Weiß-Handabzüge, Pearl Ilfospeed 3.44M in Original-Ilfordfotopapierschachtel
ZusatzInfos
  • Fotos (Reste) von Polyismus Bildern, enthält auch Fotografien der Bilder von Christine Häuser und Jutta Laurer
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027324L01

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

bastards-fotografien
bastards-fotografien
bastards-fotografien

Laurer Berengar: Bastards, 1981

Verfasser
Titel
  • Bastards
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1981
VerlagSelbstverlag
Medium Fotografie
Techn. Angaben
  • 15x10 cm, 2 Stück.
    83 Farbfotografien mit abgerundeten Ecken und 4 Polaroidfotografien in Pergaminhülle
ZusatzInfos
  • Fotos von Polyismus Bildern, enthält auch Fotografien der Bilder von Christine Häuser und Jutta Laurer
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027325L01

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Materialien 14
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), o. J.
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 31x26 cm, 33 Teile.
    schwarze Mappe mit transparenten Kunststoffhüllen mit Einzelblättern, Fotokopien, Einladungskarten, Plakaten, Flyern, Kopien von Zeitungsausschnitten
ZusatzInfos
  • Dokumentation zu den Künstlerbüchern, Druckerzeugnissen, Presseartikeln, Veranstaltungen und Ausstellungen seit den 1960er Jahren,
    enthält unter anderem:
    Einladung zur Eröffnung der Galerie Adelgundenstrasse, Freitag, 24. Sept. gegen 20 Uhr, Eröffnung der Ausstellung: Neinzeichen, Berengar Laurer, bis 20. Okt., mit Vortrag Das Neinzeichen oder Mama den ganzen Kuchen
    Plakat akademie truthahn, prinzipiell hihi ... eröffnung am 6.4., ... noch ein paar dias zeigen .. thema und coup 'monet mal auf die fingern haun, produzentengalerie, adelgundenstr. 6, 8000 München 22
    Bericht Süddeutsche Zeitung Nr. 248, Sieben haben sich zusammengetan, eine neue Produzentengalerie in der Adelgundenstraße, Gottfried Knapp
    Kritik in der Süddeutschen Zeitung, Mittwoch, 2. April 1975, Josef X, Malerei in Fortsetzungen im Kunstverein, Jürgen Morschel,
    Text mit Schwarz-Weiß Abbildungen zum Projekt Josef X, 200 DIN A 4 Tafel, 1971-74, Fortsetzungsbilder,
    Flyer und Buchumschlag zu Verschiedenes, der polyistischen Identität erster Teil ...
    Original Multiple, Klebefolie: Verbinden Sie diesen blauen Punkt ..., vermutlich Herbstsalon, organisiert von Otto Dressler, 1971
    Ausschnitt der Einladung und Foto der Ausstellung: Fränkische Künstler 1968, Kunsthalle Nürnberg, 24.11.1968-12.01.1969, Watteplastik, Zwischen 6teilig, Holz, Watte, In, um und an, 40teilig, Holz, Watte, Möglich auch, 50teilig, Pappmaché, Watte
    Material zu: Die zehn braven Kunstwünschlein, drei illustrationen,
    3 Plakate Künstlerbücher, zweiter Teil, Produzentengalerie, München, 1980, Plakat Künstlerbücher, Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Würzburg in Verbindung mit der Produzentengalerie Adelgundenstraße München in der Hochschule für Musik Würzburg
    Infoblatt galerie circulus, Bonn, Künstlerbücher erster Teil, 09.02.1980-Ende März
    Infoblatt mit Verzeichnis aller beteiligten Autoren und Künstlern, Exit 3, Spezial zu Goethes berühmtesten Gedicht,1982
    Infoblatt zur Ausstellung, Künstlerbücher zweiter Teil, Objektbücher,
    Plakat zur Aussstellung, Nicht von dieser Art, Frankfurt am Main, 1992, Beteiligung, Berengar Laurer, Verlag Hubert Kretschmer,
    Plakat und Informationsblätter zur Ausstellung, Künstlerbücher zweiter Teil Objektbücher, UniversitätsBibliothek, Heidelberg, 1981
    Plakat zur Ausstellung, Künstlerbücher dritter Teil Objektbücher, UniversitätsBibliothek, Heidelberg, 1982
    Catalogue information zur Ausstellungsbeteiligung: x international encounter on video, may 22 to 27, 1978, tokyo, veranstaltet von japan national video committee tokyo und center of art and communication buenos aires, Titel: so what, what after the avantgarde, Sony video, Beteiligte: Zocher, Studio, Werner, Kamera, Keller translation,
    Prospekt: La decada del 70, $oul, 1977, Univeridad del Costa Rica, Facultad de bellas artes escuela de artes plasticas, Centro de artes y communicacion, Cayc-Buenes Aires
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027494L09

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Berengar Laurer, der polyismus
Berengar Laurer, der polyismus
Berengar Laurer, der polyismus

Laurer Berengar / Häuser CTJ / Laurer Jutta / Riedelchen Thomas: cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch, 1981

Titel
  • cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch
Ort Land JahrMünchen / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland), 1981
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 32 unpag. Seiten, 21x15 cm, Auflage: 400, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-923205-25-2
    Klappeinband, Wendebuch
ZusatzInfos
  • Stilspaltung - wie Kernspaltung klingt's, ungeahnte Energien werden frei
    Berengar Laurer: Susis beste Freundin Inge, Susis beste Freundin Ruth
    vier Quadrate pro Bild.
    Quadrat 1 und 4: die Frauendarstellung (Oberpartie/Unterpartie)
    Quadrat 2 und 3: die Textdarstellung (Susis beste/Freundin Inge bzw. Ruth)
    Der Text ist zum Teil sehr verbildlicht, zum Teil sehr versteckt

    berengar laurer - der polyismus oder alle stile sind falsch
    gegenwärtig findet im teilbereich kunst eine prinzipielle umorientierung statt, eine verschiebung im fundament, ein methodenwechsel. als einen beitrag dazu, so darf man dieses büchlein verstehen. monoistischen selektionsverfahren stellen wir unsere polyistischen entgegen. mit 31 bildbeispielen - einfachen prototypen - demonstrieren wir stilspaltung und stilakkumulation. der polyismus des bildlichen sagen wir dazu. mit ein paar überzeichen erinnere ich früheres, nämlich zeichen und zeichenlegende, den polyismus der bedeutungen. schließlich stelle ich mit sprüchlein und kommentar alltags- und theoriebezüge her.
    die Akademie Truthahn mit Verlaub
    oder der Polyismus der Bedeutungen
    Zeichen und Zeichenlegende, Sprüchlein und Kommentar
    offiziell trägt man's ganz gern verwässert, alle entscheidenden 1a-Apologeten der Moderne jedoch dürften darin sich einig sein, daß in der Kunst der letzten 100 Jahre die Kategorie des E i n z e l n e n diktarorisch herrschte. Ich setzte die des Polyistischen dagagen. ...
    ... ein Goldfisch ist ein Goldfisch p l u s unser aller Goldfischlein-Ideologie. Eine Rose ist eine Rose p l u s unser aller Rosen-Ideologie, also nicht nur eine Rose und dann nochmal eine Rose, wie jene symtomatisch meinte ...
    ... bei Courths-Mahler sich mal ausgeweint, dann noch'n paar Seiten in Hegel geblättert, aber auch Lilli, während sie in Tschaikowskij schwelgte, knutschte sie immer noch ihren Wellensittich ab - das bißchen Mischmasch unserer Existenz ...
    ... cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch
    ... "die akademie Truthahn mit Verlaub", seit 77. Erstens, die Bedeutungsfrage gestellt, Bedeutungen herbeigeführt, zweitens, der Polyismus der Bedeutungen, die Interferenz der Bedeutungsatome, drittens, der Polyismus der Bedeutungen als Teilbereich des Methodenwechsels ...
    ... 'n paar neue Typen müssen her
Sprache
TitelNummer 002526118

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Materialien 15
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), o. J.
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 31x26 cm, 68 Teile.
    schwarze Mappe mit transparenten Kunststoffhüllen mit Einzelblättern, Fotokopien, Einladungskarten, Plakaten, Flyern, Kopien von Zeitungsausschnitten
ZusatzInfos
  • Dokumentation zu den Künstlerbüchern, Druckerzeugnissen, Presseartikeln, Veranstaltungen und Ausstellungen seit den 1960er Jahren,
    enthält:
    Inkjetdrucke von Fotografien: Installationsansicht der einzelner Bücher, Flyer und Postkarten, ca. 1980-1990,
    12 mehrfarbige Postkarten aus Chromoluxkarton zu das polistische Mannequin, die Akademie Truthahn mit Verlaub, Adelgundenstraße 6,
    5 Einladungskarten zu: Berengar Laurer, Thomas Riedelchen, Zeichen und Zeichenlegende, Sprüchlein und Kommentar, Fächerbild, Überbild, Ausstellung kunstbetrieb e.v. helga kohmann, Zorneding, 11.01.1994,
    Installationsansicht und Fotografien von: Thomas Riedelchen, Frau, Doppelinterpretation, Überbild, ursprünglich mal Flammenhaftes - und Schemata ... 4 Bilder, 1987/92,
    Installationsplan zu Frau mit Obstschale und Hund, vier weitere Fassungen - Überbild a Quadrat ..., vier Bildteile, 1982/85, 4 Fotografien der Acrylbilder
    Fotografie zur Installation von Scheinzeichen, Fotografien von 8 Zeichnungen und Liste mit Beschreibung zum Thema Scheinzeichen,
    Plakate, Postkarten und Materialien zur von Kasper König kuratierten Ausstellung im Völkerkundemuseum, München, 1979: Foto des Monitors, Portrait von B.L. vor seinen Künstlerbüchern mit Preisschild (Foto: Roman Franke), Plakat zu Werkstattgespräch: 12 Künstler zu Gast im Völkerkundemuseum, Ausstellungsinformationsblätter zu den beteiligten Künstler als Typoskript
    Besprechungen in Kopie und als Originalzeitungsausschnitt: Süddeutsche Zeitung, Nr. 105, 08.05.1979, Gottfried Knapp, Rezenzion AZ feuilleton, München, 03.04.1979, Ein Vorstoß ins Vakuum, Wolfgang Christli?, Müncnner Merkur, 07.05.1979, Ratlosigkeit: Werden Bilder für wen gemalt ?, r.m.-m., TZ, München, Nachrichten, 04.05.1979, Werkstattgespräch mit Kasper König, Frankfurter Rundschau, Feuilleton, 08.05.1979, Mit einigem Engagement, Dorothea Baumer, Münchner Stadtanzeiger, 27.05.1979, Zwölf Künstler im Völkerkundemuseum, Karl Ude, Artikel in AZ, München, 04.05.1979, mit Foto Vlado Christl, Artikel in TZ München, Die TZ Rose für die Woche 06.-13.04.1979, für die Ausstellung Kaspar Koenig ..., Playboy, am Abend, 04. 1979, Artikel zur Ausstellung, Die Zeit Feuilleton, Nr. 18, 27.04.1979, Kunstkalender, Ingolstadt, Kultur, 21./22.04.1979, Puristische Tendenzen, Klaus Colberg, Bayerkurier, 21.04.1979, Seltsames im Völkerkundemuseum, Afrika raus - Avantgarde rein, r.m.-m. (Reinhard Müller-Mehlis), AZ feuillton, 18.04.1979, Wer ist der Sündenbock, e.m., Süddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 88, 17.04.1979, Ausstellung geschlossen: Panne oder Skandal?, L.G., Süddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 89, 18.04.1979, Münchner Ausstellung wieder vollständig, Münchner Merkur Kultur, 18.04. 1979, Ausstellungs-Protest, r. m.-m., Münchner Merkur Kultur, Nr. 85., 11.04.1979, Überflüssige documenta-Erinnerungen aus den sechziger Jahren, Reinhard Müller-Mehlis, TZ feuilleton, 10.04.1979, Intime Höhlen, Mahnmale, und flimmernde Farbräume, Gert Gliewe, AZ feuilleton, 07./08.04.1979, Nackt glüht's aus dem Dunkel, Peter M. Bode, SZ Feuilleton, 12./13.04.1979, So sollte Münchens Kunsthalle sein, Laszlo Glozer, zur Ausstellung: Zu Gast im Völkerkundemuseum, 1981, Bericht im Kunstforum Der Polyismus oder alle Stile sind falsch, 1/81, Kritik zur Ausstellung im Lenbachhaus München, 1981, Besprechung der Ausstellung im Städtische Galerie im Lenbachhaus, 1981, Susi's beste Freundin Inge, Susi's beste Freundin Ruth, Münchner Kulturberichte, Wolfgang Längsfeld, Berengar Laurers Stilspiele, Kunstforum International, Hanne Weskott
    Materialien zu die Akademie Truthahn mit Verlaub, Interferenz, bedeutete, Sprüchlein und Kommentar, Polyismus der Bedeutungen, Zeichen und Zeichenlegende, Polyismus oder alle Stile sind falsch
    Kopien der Verlagsprospekte Kretschmer & Großmann, Frankfurt, verlag hubert kretschmer, München
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027499L09

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 2 Künstlerpublikationen mit Münchenbezug, 2019

hdk-archiv-galerie-aap-wand
hdk-archiv-galerie-aap-wand
hdk-archiv-galerie-aap-wand

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 2 Künstlerpublikationen mit Münchenbezug, 2019

Verfasser
Titel
  • AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 2 Künstlerpublikationen mit Münchenbezug
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2019
VerlagHaus der Kunst
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] Seiten, 29,7x42 cm, Auflage: 300, 2 Stück.
    Techn. Angaben, Infoblatt zur Wandpräsentation und zur 2. Vitrinenausstellung mit Künstlerpublikationen mit Münchenbezug
ZusatzInfos
  • Listen der Titel zur Vitrine 2, Münchner Künstlerpublikationen, Ausstellung in der Archiv Galerie im Haus der Kunst, ab 18.12.2018, 76 Titel aus den Jahren 1968-2018, kuratiert von Sabine Brantl.
    Bücher aus den Verlagen agoodbook / Anderland Verlagsgesellschaft / BBK München und Oberbayern / bizarrverlag / Carl Hanser Verlag / Edition Galerie Seevorstadt / Edition Nusser & Baumgart / Edition Taube / edition UND / Francoise Heitsch Galerie / Galerie der Künstler / Gina Kehayoff Verlag / Goethe Institut / Hammann & von Mier / Hammann von Mier Verlag / Hanser Verlag / Hirmer Verlag / icon Verlag Hubert Kretschmer / Jürgen Willing Verlag / Kasino / Kulturreferat der Landeshauptstadt München / Kulturzentrum am Gasteig / Künstlerverbund im Haus der Kunst München / Kunstraum München / Kunstverein München / Lenbachhaus München / Lothringer13 / Ludwig Verlag / mlein press / Museum Villa Stuck / Musikverlag Stephan Wunderlich / National Centre for the Performing Arts / Oberste Baubehörde / Ottenhausen Verlag / Parabel Verlag / Peter Seyferth Verlag / Piramal Gallery / Prestel Verlag / Raben Verlag / Rogner & Bernhard / Schirmer/Mosel / Selbstverlag / Städtische Galerie im Lenbachhaus / Sternberg Press / Verlag Hubert Kretschmer / Verlag Kretschmer & Großmann / Verlag Silke Schreiber / Walter Zürcher Verlag
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 026425K87

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Laurer Akademie Truthahn Materialien
Laurer Akademie Truthahn Materialien
Laurer Akademie Truthahn Materialien

Laurer Berengar / Düchting Hajo / Kretschmer Hubert / Laurer Jutta / Schabmair Willi / Varga Susanne / Homunculus Hans-Heinz / Truthahn Trude: akademie truthahn - materialien zur intersubjektiven komposition, 1977

Titel
  • akademie truthahn - materialien zur intersubjektiven komposition
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1977
VerlagProduzentengalerie Adelgundenstraße
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [12] Seiten, 21x15 cm, 2 Stück.
    Schwarz-Weiß-Fotokopien, Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Eröffnung am 16.09.1977, Adelgundenstraße 6
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 003389118

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

so-viele-Heft-50-2017
so-viele-Heft-50-2017
so-viele-Heft-50-2017

Haeuser Christine / Laurer Berengar / Laurer Jutta / Kretschmer Hubert: so-VIELE.de Heft 50 2017 - ein Bild in eine Galerie tragen, 2017

Titel
  • so-VIELE.de Heft 50 2017 - ein Bild in eine Galerie tragen
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
Verlagicon Verlag Hubert Kretschmer
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 unpag. Seiten, 14,8x10,4 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-57-8
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Zwei Initiativen aus den frühen Jahren der Produzentengalerie Adelgundenstraße in München.
    Berengar Laurer, Die Akademie Truthahn mit Verlaub, 1977-1983
    Hubert Kretschmer, Ausstellungen Künstlerbücher 1,2,3 - Ausstellungen 1979-1987 - Verlagsgründung 1980 - Archive Artist Publications ab 1981
    Zwei Initiativen von heute.
    so-viele.de/Hefte im icon Verlag Hubert Kretschmer, seit 2009
    so-viele.de/sondern, Teamprojekte seit 2010.
    Titelfoto des Heftes von Susann Kretschmer, 1977, anläßlich eines Ausstellungsprojekts über ein Foto von Stefan Moses in der Produzentengalerie Adelgundenstraße
Sprache
WEB LINK
TitelNummer 023832650

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

sz-todesnazeige-laurer
sz-todesnazeige-laurer
sz-todesnazeige-laurer

Laurer Jutta / Fürst Renate : Wir trauern um Berengar Laurer, 2018

Titel
  • Wir trauern um Berengar Laurer
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2018
VerlagSüddeutsche Zeitung
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 Seiten,
    Zeitungsdruck, Süddeutsche Zeitung Nr. 248 vom 27./28.10.2018, SZ Gedenken Seite 33
ZusatzInfos
  • Todesanzeige für Berengar Laurer, 26.11.1938-21.10.2018
Bet. Personen
TitelNummer 026069731

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

laurer-ausfaechern
laurer-ausfaechern
laurer-ausfaechern

Laurer Berengar: ausfächern ist's, was ich tu, / auch Polyismus sagt man dazu, 1987 ca.

Verfasser
Titel
  • ausfächern ist's, was ich tu, / auch Polyismus sagt man dazu
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1987 ca.
VerlagSelbstverlag
Medium Heft / Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [6] Seiten, -14,8x14,8 cm, 2 Stück.
    geklammert, 3 Blätter
ZusatzInfos
  • Informationsheft zu den drei Produktionslinien: Sprüchlein und Kommentar, Zeichen und Zeichenlegende, Fächerbild, Überbild, 1967 bis 1987
Nachlass von
TitelNummer 027203L01

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

laurer-cis-fis-e-werbekarte
laurer-cis-fis-e-werbekarte
laurer-cis-fis-e-werbekarte

Laurer Berengar / Häuser Christine / Laurer Jutta / Riedelchen Thomas: cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch, 1981

Titel
  • cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch
Ort Land JahrFrankfurt am Main (Deutschland), 1981
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [1] Seiten, 14,8x10,5 cm, 2 Stück.
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Werbekarte zum Buch: cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu der Polyismus oder alle Stile sind falsch
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027232L01

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Präsentationsmappe 01
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1979 ab
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 31x24 cm, 13 Teile.
    Flyer, Broschüren, Bücher, Inkjetausdrucke auf Normal- und Fotopapier in transparenter Kunststoffmappe mit grünen Gummibändern
ZusatzInfos
  • Präsentationsmappe mit Publikationen und Materialien von 1979 bis 2009
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027309L02

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Materialien 16
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1979 ab
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 34 Teile.
    verschiedene Flyer, Broschüren, Bücher, 2 Einladungskarten, 1 Visitenkarte, Inkjetausdrucke auf Normalpapier, 2 Papiere mit handschriftliche Notizen, Deckblatt mit Bezeichnung: Bildarchiv
ZusatzInfos
  • Bildarchiv mit Publikationen und Materialien von 1979 bis 2018
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027313L01

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Materialien 12
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), o. J.
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 31x26 cm, 52 Teile.
    schwarze Mappe mit transparenten Kunststoffhüllen mit Einzelblättern, Fotokopien, Einladungskarten, Plakaten, Flyern, Kopien von Zeitungsausschnitten
ZusatzInfos
  • Dokumentation zu den Künstlerbüchern, Druckerzeugnissen, Presseartikeln, Veranstaltungen und Ausstellungen seit den 1960er Jahren,
    enthält:
    Plakate, Postkarten und Materialien zur von Kasper König kuratierten Ausstellung im Völkerkundemuseum, München, 1979: Foto des Monitors, Portrait von B.L. vor seinen Künstlerbüchern mit Preisschild (Foto: Roman Franke), Plakat zu Werkstattgespräch: 12 Künstler zu Gast im Völkerkundemuseum, Ausstellungsinformationsblätter zu den beteiligten Künstler als Typoskript
    Besprechungen in Kopie und als Originalzeitungsausschnitt: Süddeutsche Zeitung, Nr. 105, 08.05.1979, Gottfried Knapp, Rezenzion AZ feuilleton, München, 03.04.1979, Ein Vorstoß ins Vakuum, Wolfgang Christli?, Müncnner Merkur, 07.05.1979, Ratlosigkeit: Werden Bilder für wen gemalt ?, r.m.-m., TZ, München, Nachrichten, 04.05.1979, Werkstattgespräch mit Kasper König, Frankfurter Rundschau, Feuilleton, 08.05.1979, Mit einigem Engagement, Dorothea Baumer, Münchner Stadtanzeiger, 27.05.1979, Zwölf Künstler im Völkerkundemuseum, Karl Ude, Artikel in AZ, München, 04.05.1979, mit Foto Vlado Christl, Artikel in TZ München, Die TZ Rose für die Woche 06.-13.04.1979, für die Ausstellung Kaspar Koenig ..., Playboy, am Abend, 04. 1979, Artikel zur Ausstellung, Die Zeit Feuilleton, Nr. 18, 27.04.1979, Kunstkalender, Ingolstadt, Kultur, 21./22.04.1979, Puristische Tendenzen, Klaus Colberg, Bayerkurier, 21.04.1979, Seltsames im Völkerkundemuseum, Afrika raus - Avantgarde rein, r.m.-m. (Reinhard Müller-Mehlis), AZ feuillton, 18.04.1979, Wer ist der Sündenbock, e.m., Süddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 88, 17.04.1979, Ausstellung geschlossen: Panne oder Skandal?, L.G., Süddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 89, 18.04.1979, Münchner Ausstellung wieder vollständig, Münchner Merkur Kultur, 18.04. 1979, Ausstellungs-Protest, r. m.-m., Münchner Merkur Kultur, Nr. 85., 11.04.1979, Überflüssige documenta-Erinnerungen aus den sechziger Jahren, Reinhard Müller-Mehlis, TZ feuilleton, 10.04.1979, Intime Höhlen, Mahnmale, und flimmernde Farbräume, Gert Gliewe, AZ feuilleton, 07./08.04.1979, Nackt glüht's aus dem Dunkel, Peter M. Bode, SZ Feuilleton, 12./13.04.1979, So sollte Münchens Kunsthalle sein, Laszlo Glozer, zur Ausstellung: Zu Gast im Völkerkundemuseum, 1981, Bericht im Kunstforum Der Polyismus oder alle Stile sind falsch, 1/81, Kritik zur Ausstellung im Lenbachhaus München, 1981, Besprechung der Ausstellung im Städtische Galerie im Lenbachhaus, 1981, Susi's beste Freundin Inge, Susi's beste Freundin Ruth, Münchner Kulturberichte, Wolfgang Längsfeld, Berengar Laurers Stilspiele, Kunstforum International, Hanne Weskott
    Materialien zu die Akademie Truthahn mit Verlaub, Interferenz, bedeutete, Sprüchlein und Kommentar, Polyismus der Bedeutungen, Zeichen und Zeichenlegende, Polyismus oder alle Stile sind falsch
    Verlagsprospekte Kretschmer & Großmann, Frankfurt, verlag hubert kretschmer, München
    Einladungskarten, die Sprüchlein-Post der Akademie Truthahn mit Verlaub, 1978 - 1980
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027491L09

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Publikationen Beispielsammlung
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1970 ca.
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 22 Teile.
    Bücher, Hefte, Flyer, Prospekte, Visitenkarte, Postkarten
ZusatzInfos
  • in 3 Gruppen, mit jeweils 1 Beispielobjekt zusammengestellte Sammlung, der seit ca. 1970 erschienenen Bücher, Flyer, Prospekte, Broschüren, Hefte, Postkarten und Visitenkarten
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027505L09

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Textblätter
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2003 ab
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 17 Teile.
    Texte auf Normalpapier, Prospekte
ZusatzInfos
  • Einladung Neinzeichen, Produzentengalerie, Adelgundenstrasse, 5 Textblätter zur Akademie Truthahn mit Verlaub, Textblätter zu Fächerbild, Überbild, 3 Textblätter, Wie gesagt, Zorneding 1993, 7 Textblätter mit Werkliste zu Zeichen und Zeichenlegende, Sprüchlein und Kommentar, Fächerbild, Überbild, Zeichnungen unter das Motto eine Linie die sich verliert gestellt, 1993, 3 Verlagsprospekte, verlag hubert kretschmer, münchen/frankfurt mit den von 1972 bis 1980 erschienen Büchern von B.L., davon 1 Rückseite bedruckt mit Blitz-Infos zu Susis beste Freundin Inge, Susis beste Freundin Ruth, Akademie Trutahn mit mit Verlaub und den bastards oder der Polyismus des Stilistischen
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027557L01

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Neue Kunst in München, Nr. 06
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1981
VerlagInteressengemeinschaft Neue Kunst in München
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 20.00 Seiten, 42x30 cm, 2 Stück.
    Blätter lose zusammengelegt
ZusatzInfos
  • enthält Anzeige von Berengar Laurer zur Polyismus Broschüre: Der Polyismus oder alle Stile sind falsch, erschienen im Verlag Hubert Kretschmer, 1981
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 001765K26

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Neue Kunst in München, Nr. 03
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1980
VerlagInteressengemeinschaft Neue Kunst in München
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 42x29,7 cm, Auflage: 2000, 2 Stück.
    Blätter lose zusammengelegt
ZusatzInfos
  • enthält Doppelseite mit einer Anzeige von Berengar Laurer, den Bastards und der Akademie Truthahn mit Verlaub
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 001769K26

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Produzentengalerie Adelgundenstraße München - Konvolut
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1976 ab
VerlagProduzentengalerie Adelgundenstraße
Medium Dokumentation
Techn. Angaben
  • 32x28,5x10 cm, Auflage: Unikat, 200 Teile.
    2 Leitz-Ordner mit Dokumentationsmaterialien in transparenten Kunststoffhüllen
ZusatzInfos
  • Pressemitteilungen, Einladungen, Postkarten, Plakate, Konzepte, Protokolle, Briefwechsel, Flyer, Fotografien der Produzentengalerie Adelgundenstraße, auch zur Akademie Truthahn mit Verlaub, einer eigenständigen Unterabteilung der Galerie des Münchner Malers und Konzeptkünstlers Berengar Laurer, von 1977 bis ca. 1983
Sprache
TitelNummer 002402034

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

laurer-polyismus-prospekt
laurer-polyismus-prospekt
laurer-polyismus-prospekt

Häuser Christine / Laurer Berengar / Laurer Jutta / Riedelchen Thomas: Der analytische und der synthetische Polyismus, 1982

Titel
  • Der analytische und der synthetische Polyismus
Ort Land JahrFrankfurt am Main (Deutschland), 1982
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 4 unpag. Seiten, 42x29,5 cm, 2 Stück.
    Prospekt zum Buch, zweifach gefaltet
Nachlass von
TitelNummer 002515118

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Das Markenzeichen
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1979
VerlagProduzentengalerie Adelgundenstraße
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 31,5x25x8,5 cm, Auflage: Unikat, signiert, 2 Teile.
    zwei Ringordner
ZusatzInfos
  • Projektunterlagen für eine Ausstellung
TitelNummer 002527033

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • der Polyismus oder alle Stile sind falsch
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1978
Verlagbastards
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 4 Seiten, 21x15 cm,
    Faltblatt mit Bildern und Texten
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 005875118

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

So VIELE, Heft eins
So VIELE, Heft eins
So VIELE, Heft eins

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar: so-VIELE.de Heft 01 2009 mal sechs , 2009

Titel
  • so-VIELE.de Heft 01 2009 mal sechs
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2009
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 15x10 cm, Auflage: 1650, ISBN/ISSN 978-3-923205-11-0
    Drahtheftung
WEB LINK
TitelNummer 005892197

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

So VIELE, Heft zwei
So VIELE, Heft zwei
So VIELE, Heft zwei

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar: so-VIELE.de Heft 02 2009 Tendenz-Ensemble mit verschiedenen Rollen im gleichen Stück , 2009

Titel
  • so-VIELE.de Heft 02 2009 Tendenz-Ensemble mit verschiedenen Rollen im gleichen Stück
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2009
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 16 Seiten, 15x10 cm, Auflage: 2500, ISBN/ISSN 978-3-923205-08-0
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Erschienen zur Ausstellung in der Künstlerwerkstatt Haus 10 in Fürstenfeldbruck
WEB LINK
TitelNummer 006192197

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

So VIELE, Heft drei
So VIELE, Heft drei
So VIELE, Heft drei

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar: so-VIELE.de Heft 03 2009 Tendenz-Ensemble , 2009

Titel
  • so-VIELE.de Heft 03 2009 Tendenz-Ensemble
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2009
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 16 Seiten, 15x10 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-923205-16-5
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Ein Heft mit aufsteigendem Text. Tendenzensemble mit verschiedenen Rollen im gleichen Stück. Mit kurzen Statements
WEB LINK
TitelNummer 006193197

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

So VIELE, Heft fünf
So VIELE, Heft fünf
So VIELE, Heft fünf

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar: so-VIELE.de Heft 05 2009 Kleine Vielfalt mit Querverbindungen , 2009

Titel
  • so-VIELE.de Heft 05 2009 Kleine Vielfalt mit Querverbindungen
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2009
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 16 Seiten, 15x10 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-923205-18-9
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Erschienen zur Ausstellung bei 84 GHz in München
WEB LINK
TitelNummer 006304197

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Verabschiedung von Berengar Laurer
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2018
VerlagSelbstverlag
Medium Text
Techn. Angaben
  • 3 Seiten, 29,7x21 cm, Auflage: 1,
    3 Blätter geklammert
ZusatzInfos
  • Rede zur Beisetzung von Berengar Laurer am 25.10.2018 am Ostfriedhof in München
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 026052600

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • unsereiner
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1985
VerlagProduzentengalerie Adelgundenstraße
Medium Mappe
Techn. Angaben
  • 30x21 cm, Auflage: ca. 500,
    Mappe mit Katalogheften von 11 Künstlern, Offsetdrucke, Siebdruck. Erschienen zur Ausstellung in den Künstlerwerkstätten Lothringerstraße 13
Stichwort
TitelNummer 001571287

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Neue Kunst in München, Nr. 05
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1981
VerlagInteressengemeinschaft Neue Kunst in München
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 42x29,7 cm, Auflage: 2000, 2 Stück.
    Blätter lose zusammengelegt
ZusatzInfos
  • enthält Doppelseite von den Bastards und der Akademie Truthahn mit Verlaub zu Polyismus oder alle Stile sind falsch
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 001768K26

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Der analytische und der synthetische Polyismus
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1982
VerlagDie Akademie Truthahn mit Verlaub
Medium Plakat
Techn. Angaben
Sprache
TitelNummer 002528002

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • der Polyismus oder alle Stile sind falsch
Ort Land JahrFrankfurt am Main (Deutschland), 1981
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 14,8x21 cm,
    Werbekarte zur Publikation, zweifarbig bedruckt
Stichwort
TitelNummer 005876118

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

So VIELE, Heft sieben
So VIELE, Heft sieben
So VIELE, Heft sieben

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta: so-VIELE.de Heft 07 2010 Menschen schlafen , 2010

Titel
  • so-VIELE.de Heft 07 2010 Menschen schlafen
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 16 Seiten, 15x10 cm, Auflage: 1500, ISBN/ISSN 978-3-923205-28-8
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • ein rein Schwarz-Weißes Textheft
WEB LINK
TitelNummer 006706197

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • KuckucksEi - so-VIELE - patt neinnein schmetterling
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Dokumentation
Techn. Angaben
  • 30,5x21,5 cm, Auflage: 5,
    Schachtel mit Ausstellungskonzept, mit Stempeldruck, Farbkopien
ZusatzInfos
  • Bewerbungsmappe für eine Ausstellung.
    An den Dadismus erinnert der Titel, mit dem die sieben Künstler ihre Initiative überschreiben. Die Gemeinsamkeit mit der Kunstrichtung ist jedoch begrenzt. Individualismus ja, aber kein Dada. Ein sinnloser Titel also? Nein, das denn doch nicht: Leicht und bunt entlässt uns der Schmetterling aus dem Patt, aus der Starre, in der uns das Gleichgewicht gefangen hält. Anders als man vielleicht vermutet, gibt es kein gemeinsames Programm der Künstler. Die ausgestellten Arbeiten unterscheiden sich stark, sowohl inhaltlich als auch formal. Die Mittel, mit denen die Künstler innere und äußere Wirklichkeit widergeben, sind Zeichnung, Malerei, Linoldruck, Fotografie und Computer-Zeichnung. Gemeinsam ist den Künstlern, dass sie ihre Arbeiten gegenseitig seit vielen Jahren kritisch begleiten. Die Werke dienen dem direkten Transport von Ideen und Gedanken und formulieren auf vielfältige Weise persönliche Weltbezüge. Mehr dazu auf den nächsten Seiten...
    Text aus dem Anschreiben
WEB LINK
TitelNummer 006970040

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

so-viele tiere
so-viele tiere
so-viele tiere

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta: so viele Tiere, 2011

Titel
  • so viele Tiere
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2011
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 5 Seiten, 10x15 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-923205-49-3
    5 Text-Postkarten mit Tiersprüchen zum Tier-Film, mit Banderole
WEB LINK
TitelNummer 007796197

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • so viele Tiere - Pressemitteilung - polymorph
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2011
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm,
    vom 30.6.2011 zum Film
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 008161304

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

so viele Politmix Postkarte
so viele Politmix Postkarte
so viele Politmix Postkarte

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta: so viele - Ihr persönlicher Politmix, bitte, 2011

Titel
  • so viele - Ihr persönlicher Politmix, bitte
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2011
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10,5x14,8 cm, Auflage: 5, signiert,
    8 Postkarten mit Texten, in Umschlag mit grünem Stempel, doppelseitige Inkjetdrucke
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 008396251

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

So VIELE, Heft  fünfzehn
So VIELE, Heft  fünfzehn
So VIELE, Heft  fünfzehn

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta: so-VIELE.de Heft 15 2012 - Ihr persönlicher PolitMix bitte - Ihr persönlicher EgoMix bitte., 2012

Titel
  • so-VIELE.de Heft 15 2012 - Ihr persönlicher PolitMix bitte - Ihr persönlicher EgoMix bitte.
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2012
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 16 Seiten, 15x10 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-923205-45-5
    Drahtheftung, Beitrag zur 1. Plakartive.de in Bielefeld. Eine so-VIELE.de/sondern-Produktion
ZusatzInfos
  • Textbilder. Heft zum Textfilm.
    Das Menschliche ist nicht nur Schwarz-Weiß, Humanität ist Grau. Das Unentschiedene macht verletzlich. Wir sind Rot und Grün und Schwarz, groß und klein, so oder so oder auch ein bisschen anders. Die Welt ist nicht bipolar, nicht nur in Nullen und Einser zu teilen. Menschsein heißt vielfältig sein. Ein paar Beispiele dazu im Heft, zum Ausprobieren.
TitelNummer 009045264

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

so-viele-tiere-film
so-viele-tiere-film
so-viele-tiere-film

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta: so viele Tiere - der Film, 2011

Titel
  • so viele Tiere - der Film
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2011
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 12,5x14,2 cm, Auflage: 3, ISBN/ISSN 978-3-923205-52-3
    CD mit dem Farb-Ton-Film in zwei Formaten in Slimcase, 2:18 Min
ZusatzInfos
  • Tiermetaphern: Überraschend, bissig, poetisch, zynisch, zitierend und unmöglich.
    Ein Mix- und Teamprojekt von "so-VIELE.de/sondern" - einer disparaten und heterogenen (Künstler)Gruppe aus München und Berlin, die Heteromorphes zunehmend zu ihrem optischen Thema macht.
    Mit gesprochenen Tierstimmen von Hubert Kretschmer
WEB LINK
TitelNummer 009166264

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Ihr persönlicher Politmix, bitte - 2012, Medium und Größe variabel
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2012
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 22 Seiten, 29,7x21 cm, Auflage: 4, 2 Stück.
    Farblaserkopien, doppelseitig und lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • enthält: Ihr persönlicher PolitMix bitte, Ihr persönlicher EgoMix bitte, Ihr persönlicher BlumenMix bitte, Liste der Ausstellungen und Heftaktionen.
    Es geht um Mix und Masse, um neue Datenmenge und Herteromorphie, dazu einige Beispiele, eine Übersicht zur Geschichte der Untergruppe sondern, alle Hefte und Filme
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 009294295

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • so-viele.de/sondern
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2012
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 28 Seiten, 29,7x21 cm, Auflage: 2,
    doppelseitige Colorlaser-Drucke, lose ineiander gelegt
ZusatzInfos
  • Ihr persönlicher Politmix, bitte
    Ihr persönlicher Egomix, bitte
    Ihr persönlicher Blumenmix, bitte
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 009357295

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Mix + Masse - Das Projekt - Das Team - Die Idee
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2013
VerlagSelbstverlag
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 29,7x21 cm, Auflage: 10,
    Infopapier zur Ausstellung "Ihr persönlicher SofaMix bitte" bei galerie atelier soldina von Ilina Elena in Berlin, Mai 2013
TitelNummer 010229353

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

so-viele Heft 23 Cover
so-viele Heft 23 Cover
so-viele Heft 23 Cover

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta: so-VIELE.de Heft 23 2013 - Ihr persönlicher MüllMix bitte, 2013

Titel
  • so-VIELE.de Heft 23 2013 - Ihr persönlicher MüllMix bitte
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2013
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 16 Seiten, 14,5x10,5 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-923205-59-2
    Drahtheftung. Zur Ausstellung in der KUNSTpassageHOF
ZusatzInfos
  • Eine www.so-viele.de/sondern-Produktion. Textbilder verwoben mit Bildwolken der Berliner Ausstellung
TitelNummer 010312348

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

kunstpassage hof BildMix
kunstpassage hof BildMix
kunstpassage hof BildMix

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta: Ihr persönlicher BildMix bitte, 2013

Titel
  • Ihr persönlicher BildMix bitte
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2013
Verlagicon Verlag Hubert Kretschmer
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10,5x14,8 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
    Einladungskarte zur Ausstellung in der KUNSTpassageHOF
ZusatzInfos
  • Eine www.so-viele.de/sondern-Produktion
Stichwort
TitelNummer 010602373

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

so-viele Weltraum Plakat 2013
so-viele Weltraum Plakat 2013
so-viele Weltraum Plakat 2013

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta: Ihr persönlicher MüllMix bitte, 2013

Titel
  • Ihr persönlicher MüllMix bitte
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2013
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 42x29,7 cm, Auflage: 5, 2 Stück.
    Farblaserkopie. Zur Ausstellung im Projektraum Weltraum München, ein Teamprojekt von so-viele.de/sondern
ZusatzInfos
  • Plakat zur Textinstallation zum Thema Neue Datenmenge und Heteromorphie
Stichwort
TitelNummer 010820K25

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Ihr persönlicher MüllMix bitte
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2013
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 29,7x21 cm, Auflage: 10, 2 Stück.
    Info-Flyer zur Ausstellung im Projektraum Weltraum München, ein Teamprojekt von so-VIELE.de/sondern
ZusatzInfos
  • die Idee, das Projekt, das Team
Stichwort
TitelNummer 010823373

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • so viele Mixe - Der Film
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2012
Verlagicon Verlag Hubert Kretschmer
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 12,5x14,2 cm, Auflage: 3, ISBN/ISSN 978-3-928804-17-2
    CD mit dem Mixe-Film, avi-Format, Stummfilm, 4 Minuten.
ZusatzInfos
  • Ihr persönlicher PolitMix bitte, Ihr persönlicher BlumenMix bitte, Ihr persönlicher EgoMix bitte.
    Zur neuen Datenmenge und Herteromorphie.
    Zu jedem Thema zitieren wir Mikro-Aspekte.
    Die angeführten Mikro-Aspekte, die nach verschiedenen Richtungen gehen, sind nur ein kleiner Ausschnitt der prinzipiell möglichen.
    Wir verbinden diese Auswahl, eine Art Wolke, mit der rhetorischen Aufforderung, kleine persönliche MixMonster zu bauen
Bet. Personen
Stichwort
TitelNummer 010831376

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • so VIELE Menschen gibt's, so VIELE schöne auch
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2014
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 29,7x21 cm,
    Farblaserkopie
ZusatzInfos
  • Die Idee / Das Konzept / Die Genese zu den so-VIELE Heften
Stichwort
TitelNummer 011363399

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.