Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Michael Biber, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 3 Treffer

Titel
  • Eine Frau, Ein Baum, Eine Kuh.
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 34 S., 39,7x21 cm, , ISBN/ISSN 9783923874910
    geheftet.
ZusatzInfos
  • Texte von Ann-Kathrin Strecker, Barbara Glasner, Daniela Stppel und Christian Malycha (dt.)
    Auch nach 100 Jahren der konkreten Kunst zeigen sich zeitgenssische Knstler, Designer oder Architekten fasziniert von den Ideen einer universalen und autonomen Kunst sowie des gemeinschaftlichen und transdisziplinren Engagements aller Knste. Doch was zeichnet diese Faszination aus? Welche visuellen Darstellungsformen ergeben sich aus dem Oszillieren zwischen Affirmation und Negation, Aufgreifen und Verwehren der auf immer vorangestellten Vor-Bilder?
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
011058386
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • MULTImART - mehr zahlen weniger! - crowdfunding art markets
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] S., 29,7x10,3 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Infoblatt
ZusatzInfos
  • Kunstwerke ausgewhlter zeitgenssischer KnstlerInnen stehen als MULTImART-Editionen mit einem ungewhnlichen Preismodell zum Verkauf!
    Der Clou: Je mehr KuferInnen, desto niedriger der Preis pro Kunstwerk!
    MULTImART @ VIENNAFAIR 20.-23.09.2012 Reed Messe Wien
    MULTImART @ VIENNA ART WEEK 05.-25.11.2012
    21 Knstler und KnstlerInnen beteiligen sich an dem Kunstmarktexperiment mit ungewhnlichem Preismodell, und werden im November in den Schaufenstern entlang der Gumpendorfer Strae ausgestellt. Dabei gilt: Je mehr KuferInnen pro Edition, desto niedriger der Preis pro Kunstwerk. Die bereits nach der VIENNAFAIR gesenkten Preise kann man auf der MULTImART-Webseite nachlesen.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Sophia Smilch
TitelNummer
025993724
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Michael Biber / Mirko Tschauner Nr. 7
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 16 S., Auflage: 1.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose ineinander gelegt
Stichwort
TitelNummer
006888038
Einzeltitel =