infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Phillip Hertel , Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 17 Treffer

Hertel Helmut
Rosen Roman Trotziges Herz
München (Deutschland): Selbstverlag, 2017
(Heft / Grafik, Einzelblatt) 22x145,5 cm, Auflage: Unikat, signiert, 3 Teile.
Techn. Angaben Groschenroman, Cover mit Foto beklebt, Innenseite Inkjetdruck eingeklebt, handschriftliche Anmerkungen, Stempeldruck. Kopie einer Collage, Adressaufkleber
ZusatzInformation Mit dem Programm der Jazzwerke München bis September 2017
Sprache Deutsch
Geschenk von Helmut Hertel
Stichwort Jazz
TitelNummer
024700682 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Lloyd Ginny
Blitzkunst - or have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Kretschmer & Großmann, 1983
(Buch) 120 unpag. S., 20,2x20 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-923205-34-9
Techn. Angaben Broschur, Chromolux-Umschlag. Interviews mit 54 internationalen MailArt-Künstlern. Fotografien und Fragebogen
ZusatzInformation Mit Texten von Carl Loeffler, Judith A. Hoffberg und Hal Fischer.
BLITZKUNST, Have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?
Ginny Lloyd porträtiert und befragt 54 internationale MailArt-Künstler.
BLITZKUNST, ein von Ginny Lloyd herausgegebener Fotoband, ist eine außergewöhnliche Auseinandersetzung mit den kreativen Pionieren unserer Gegenwart. Kern des Buches ist die Dokumentation zeitgenössischer Künstler, deren Arbeitsweise sich von dem unterscheidet, was gemeinhin als etablierte Kunst betrachtet wird. Diese internationale Dokumentation hat die Form manipulierter Portraits experimenteller Künstler der Gegenwart und enthält zugleich einen soziologisch orientierten Fragebogen, der darauf abzielt, die persönliche, innerlich-instinktive Erfahrung zeitgenössischen Kunstschaffens zu untersuchen. Die meisten der porträtierten Künstler bemühen sich einerseits darum, mit neuen Materialien zu experimentieren, andererseits sind sie von dem Wunsch bestimmt, die Funktion der Kunst in der Gesellschaft zu untersuchen. Solche Künstler arbeiten am äußersten Rand der Kunstszene, indem Sie Medien benutzen, die normalerweise nicht der bildenden Kunst zugeordnet werden. Es handelt sich unter anderem um Mail-Art, Künstlerbriefmarken, Stempel, Publikationen, Kopierkunst, Performance, Video- und Audiokunst, um Archiv- und Museumsprojekte sowie um Projekte der Selbsthistorifikation.
Ginny Lloyds Arbeit ist die Reaktion auf die umfassenden Veränderungen, die die Gesellschaft international während der kommenden Jahrzehnte erleben wird - Veränderungen hervorgerufen durch neue Technologien, globale Interaktion und die Neuorientierung der Arbeiter in der folge des unvermeidlichen Niedergangs des Industrialismus im Westen. Innerhalb dieses Veränderungsprozesses werden neue Rollen und Materialien dem Künstler verfügbar werden und zu neuen Definitionen und Anwendungen der kreativen Haltung führen. (Carl Loeffler)
Ginny Lloyd zeigt hier in diesem Buch erstmals Künstler, die sich selbst kaum persönlich getroffen haben. Sie agieren weltweit durch postalische Medien und halten sich mit ihrer Person weitgehend im Hintergrund, in einigen Ländern auch im Untergrund. Ginny Lloyd hat sie besucht und auf ihre besondere Art fotografisch porträtiert und gewährt uns so einen seltenen Einblick in eine bis dahin ziemlich unbekannte Seite der aktuellen Kunst.
Namen Abdada Leclair / Al Agius-Sinerco / Andrew Phillip Hayes / Banana Anna / Barbara Wyeth / Baroni Vittore / Bernhard Maurer / Cantsin Monte / Carrion Ulises / Christian van der Borght / Cleveland Buster / Colby Sas / Dean Nat / Deborah Freedman / Dogmatic Irene / Doris Doris Berman / Dreva Jerry / E.F. Higgins III / Eva Lake / F. Stop Fitzgerald / Gaglione Bill / Gajewski Henryk / Guglielmo Achille Cavellini / Hal Fischer / Harley Frances / Helen Holt / Hermann Hess / Hoffberg Judith A. / Joe Lewis / Johann van Geluwe / John J. Rosser / Kazunobu Yanagi / Kwok Mang Ho / Leavenworth Jackson / Linda Frye Burnham / Lloyd Ginny / Loeffler Carl / Mark Rennie / Mollett Michael / Nancy Frank / Nouriman Manouchehri / Olbrich Jürgen O. / P-Porridge Genesis / Petasz Pawel / Rehfeldt Robert / Richard Hambleton / Rocola Robert / Sando Counts / Schloss Arleen / Schmidt Aangelika / Scott Michael / Sigfried / Spiegelman Lon / Stefan Eins / Summers Rod / Van Barneveld Aart / Wolf-Rehfeldt Ruth
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er / 1980er / Fotografie / Mail Art
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/blitzkunst.htm
TitelNummer
002588002 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Olschinsky Peter, Hrsg.
nevertheless 07 the passion archive
Wien (Österreich): atelier olschinsky, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 200 S., 31x22 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 2219-7559
ZusatzInformation Wir wagen das Experiment, eines der wohl flüchtigsten und am wenigsten greifbaren Dinge, die es gibt, zu suchen, zusammenzutragen und zu archivieren – die leidenschaftliche Hingabe.
Namen Aitch / atelier olschinsky / Betonküche / Brillibrilliant Unicorn Racing Dream / Christian Reichhold / das TAG / David Mascha / Dennis Iwaskiewicz / design / Gerhard Forstner / Graulicht + Madame Mohr / Johannes Gierlinger / Jürgen Krause / Lukas Galehr / Maria Anwander / Maria Fuchs / Mario Soria / Metaware / MOF / mostlikely architecture / Parsa Khalili / Phillip Forstner / Saddo / Sito Schwarzenberger / Trauma Wien Verlag / Ulrich Nausner / Vincent Schwenk / Yanou Collart
WEB www.nevertheless.at
TitelNummer
011491364 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden


Menne Katrin / Schulze Max, Hrsg.
schwarzweiss-eins
Düsseldorf / Leipzig (Deutschland): Selbstverlag, 2006
(Zeitschrift, Magazin) 84 S., 29x22,2 cm, Auflage: 750,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt, in transparenter Kunststoffhülle mit Aufkleber
ZusatzInformation Mit KünstlerBeiträgen
Namen Andeas Fischer / Constantin Wallhäuser / Julio Herrera Flores / Max Schulze / Phillip Schulze / Robert Kraiss / Rory Hayes / Simon Hemmer / Ulf Neumann
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Aquarell / Architektur / Collage / Comic / Fotografie / Gestaltung / Grafik / Natur / Nullerjahre / Offset / Schwarz / Tinte / Zeichnung
WEB www.schwarzweiss-eins.de
TitelNummer
011512409 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden


Drummond Phillip, Hrsg.
Film as film - formal experiment in film 1910-1975
London (Großbritannien): Hayward Gallery, 1979
(Buch) 152 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 0-7287-0200-2
Techn. Angaben Softcover, Fadenheftung
ZusatzInformation Ausstellung vom 03.05-17.06.1979. Veranstaltet vom Arts Coucil of Great Britain.
Part 1. 1910-40: Birgit Hein: Futurist Film, Herzogenrath: Light-play & Kinetic Theatre, Documts on German Abstract Film, LeGrice: German Abstract Film, Christie: French Avantgarde Film in the 20s, Weibel: Eisenstein, Vertov & Foormal Film, Dusinberre: Other Avantgardes, Moritz: Nonobjective Film: 2nd Generation.
Part 2: 1940-75: Hein: Structural Film, Weibel: Viennese Formal Film, Le Grice: The History We Need, Group Statement: Women & the Formal Film, Lis Rhodes: Whose History? Maya Deren: The Artist as God in Haiti, and Statement of Principles, Writings by Alice Guy and Germaine Dulac, Filmographies 1940-75
Namen Alice Guy / Birgit Hein / Germaine Dulac / Lis Rhodes / Maya Deren / Peter Weibel
Stichwort 1970er / Experiment / Film
TitelNummer
014403513 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Fuchs Stefan / Lässig Simon / Reitsam Phillip / Saß Yves-Michele, Hrsg.
on fleek Issue 02
München (Deutschland): spreez, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 21x14,8 cm, Auflage: 200, 2 Stück.
Techn. Angaben Ein Blatt, mehrfach gefaltet, mit DVD und Deckblatt
ZusatzInformation erschienen im Rahmen des Ausstellungsraumes Spreez, den die Gruppe von 2014-2016 organisiert hat
Sprache Deutsch / Englisch
WEB www.spreez.de
TitelNummer
015059525 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Hjuler Detlev, Hrsg.
Psych.KG 271 - Barbarella - Sieg der Liebe
Flensburg (Deutschland): Kommissar Hjuler, 2015
(Schallplatte) 33,0x33,0 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben LP, vorderseitig bedruckter Karton in transparenter Hülle fest vernietet, rosa one-sided LP
ZusatzInformation Beiträge von:
Mama Baer - Spechtext
Kommissar Hjuler - Sprechtext Zementmischmaschine
Cover Art Frontseite: Alvaro Sanchez & Kommissar Hjuler
Cover Art Rückseite: Phillip Graffham & Kommissar Hjuler
Geschenk von Kommissar Hjuler
WEB www.hjulerbaer.no-art.info
TitelNummer
015373075 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Lloyd Ginny, Hrsg.
Blitzkunst - or have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Kretschmer & Großmann, 1983
(Buch) 120 unpag. S., 20,2x20 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-923205-33-2
Techn. Angaben Hardcover. Leinen, Titel Goldprägung.
ZusatzInformation Schwarz-Weiß-Fotografien und Fragebogen. Ginny Lloyd porträtiert und befragt 54 internationale MailArt-Künstler. Mit Texten von Carl Loeffler, Judith A. Hoffberg und Hal Fischer.
Namen Abdada Leclair / Al Agius-Sinerco / Andrew Phillip Hayes / Banana Anna / Barbara Wyeth / Baroni Vittore / Bernhard Maurer / Cantsin Monte / Carrion Ulises / Christian van der Borght / Cleveland Buster / Colby Sas / Dean Nat / Deborah Freedman / Dogmatic Irene / Doris Doris Berman / Dreva Jerry / E.F. Higgins III / Eva Lake / F. Stop Fitzgerald / Gaglione Bill / Gajewski Henryk / Guglielmo Achille Cavellini / Hal Fischer / Harley Frances / Helen Holt / Hermann Hess / Hoffberg Judith A. / Joe Lewis / Johann van Geluwe / John J. Rosser / Kazunobu Yanagi / Kwok Mang Ho / Leavenworth Jackson / Linda Frye Burnham / Lloyd Ginny / Loeffler Carl / Mark Rennie / Mollett Michael / Nancy Frank / Nouriman Manouchehri / Olbrich Jürgen O. / P-Porridge Genesis / Petasz Pawel / Rehfeldt Robert / Richard Hambleton / Rocola Robert / Sando Counts / Schloss Arleen / Schmidt Aangelika / Scott Michael / Sigfried / Spiegelman Lon / Stefan Eins / Summers Rod / Van Barneveld Aart / Wolf-Rehfeldt Ruth
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er / 1980er / Fotografie / Mail Art / Schwarz-Weiß / Umfrage
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/blitzkunst.htm
TitelNummer
016556605 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Dellafiora David, Hrsg.
Wipe No. 98
Geelong (Australien): Field Study, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 40 unpag. S., 11,4x15,2 cm, Auflage: 40, signiert,
Techn. Angaben 20 Blatt Toilettenpapier, verschiedenartige Blätter, jedes bearbeitet, gestempelt, collagiert, beschrieben, bemalt, teils nummeriert und signiert. In aufklappbaren Schutzumschlag aus Karton geklammert. Gefaltete Teilnehmerliste beigelegt.
ZusatzInformation Dokumentation eines Mail-Art-Projektes mit 20 Künstlern aus 11 Ländern
Namen Allen Turner / Antonio Gomez / David Dellafiora / Giovanni Strada / Jürgen O. Olbrich / Laura Dunn / Magda Lagerwerf / Phillip Lerche / Ute Mescher / Uwe Klein / Vittore Baroni
Sprache Englisch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Mail Art
TitelNummer
023563653 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Andreasen Kasper, Hrsg.
One to Many
Gent (Belgien): School of Arts Gent, 2017
(Heft) 30 S., 29,7x21 cm, Auflage: 100, 3 Teile.
Techn. Angaben Drahtheftung, Softcover, Risographie und Fotokopien, beiliegend eine Postkarte Zur Präsentation und eine Karta mit Stanzas or An Index of Alternate Titles
ZusatzInformation Reflecting upon specific uses of copying, serialisation, and production methods, nine autonomous works have been created by MFA students of KASK in collaboration with Kasper Andreasen.
Text vom Heft.
Namen Henry Andersen / Jan-Willem Vandenberghe / Maira Dietrich / Martijn Petrus / Maxime Jean-Baptiste / Phillip Frankland / Rebecca Jane Arthur / Romy Vanderveken
Sprache Englisch
Geschenk von Kasper Andreasen
Stichwort Artist Book / Film / Fotografie / Fotokopie / Künstlerbuch
TitelNummer
025308698 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Andreasen Kasper, Hrsg.
One to Many
Ghent (Belgien): School of Arts Gent, 2017
(PostKarte) 2 S., 15x10 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Reflecting upon specific uses of copying, serialisation, and production methods, nine autonomous works have been created by MFA students of KASK in collaboration with Kasper Andreasen.
Text vom Heft.
Namen Henry Andersen / Jan-Willem Vandenberghe / Maira Dietrich / Martijn Petrus / Maxime Jean-Baptiste / Phillip Frankland / Rebecca Jane Arthur / Romy Vanderveken
Sprache Englisch
Geschenk von Kasper Andreasen
Stichwort Artist Book / Film / Fotografie / Fotokopie / Künstlerbuch
TitelNummer
025309701 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Axe Liam / Hadjithomas Stelios, Hrsg.
armarólla - a cabinet of literary curiosities - issue 1
Nikosia (Republik Zypern): Armarolla, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 100 S., 23x15,5 cm, ISBN/ISSN 2547-8931
Techn. Angaben Broschur, Einband rauer, leicht geriffelter Karton, bedruckt.
ZusatzInformation Ausgabe 1, Frühjahr 2018. Literarische Zeitschrift, Erscheint vierteljährlich. Umschlaggrafik Bwyell.
Namen Ace Boggess / Ahmet Haş.im / Alan Britt / Amy Baskin / Andrea Moorhead / Brandon Marlon / Chang Wen / Donny Smith / Drew Pisarra / Elisabeth Blair / Eugene Polonsky / Eva Ferry / Gale Acuff / Glen Armstrong / Hiram Larew / Howie Good / Izzy Oneiric / Janette Schafer / Joan Mcnerney / Joelle Rebeiz / Judy Shepps Battle / Lana Bella / Marilyn Cavicchia / Miriam Sagan / Mohammad Shafiqul Islam / Phillip Bannowsky / R. Bremner / Robert Beveridge / Sarah Washburn Thornton / Sean Murphy / Spyros Kazantzis / Tom Pescatore / William Doreski
Sprache Englisch
Stichwort 2010er / Collage / Fotografie / Literatur / Lyrik / Zeitschrift / Zypern
WEB http://www.armarolla.com/one/
TitelNummer
026471758 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Jay Bill
British Photographers Photographed
London (Großbritannien): Café Royal Books, 2018
(Heft) [20] S., 19,9x14 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Drahtheftung, Digitaldruck, Schwarz-Weiß-Fotos, ganz- und doppelseitig
ZusatzInformation Published to accompany the documentary film, and exhibition: Do Not Bend: The Photographic Life of Bill Jay. Images curated by Grant Scott (Impressum)
Namen Bert Hary / Bill Brandt / Craig Atkinson (Herausgeber) / Daniel Meadows / David Hurn / Don McCullin / Fay Godwin / Georges Rodger / Grace Robertson / Grant Scott (Bildredaktion) / Homer Skykes / John Benton Harris / John Charity / Keith Arnatt / Martin Parr / Patrick Ward / Paul Hill / Phillip Jones-Griffiths / Sue Packer / Tony Ray Jones
Sprache Englisch
Stichwort 1970er / Großbritannien / Porträt / Schwarz-Weiß-Fotografie
WEB www.caferoyalbooks.com
TitelNummer
026879740 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Hillen Luca
PINGO Issue 14 frauen sind blumen oder männer gärtner - eine Lektion körperlicher Liebe denn was ist das eigentlich? und wie geht das?
München (Deutschland): kinder buenos, 2019
(Zine) [136] S., 21x14,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Lieferschein liegt bei
ZusatzInformation PINGO-magazine PHYSICAL LOVE is being released on KINDER BUENOS, 2019. The exact release date will be April 4th (in Santa Cruz / Tenerife)
Thank you for contributing to the content of PINGO: Aaron, Catalina, Luan, Giaccomo, Phillip, Tom, Saba, Ascan, Elijah, Dönie, Hampus, Fantasio and Barry.
Originaltext vom australischen spirituellen Meister Barry Long auf Audio-Kassetten gesprochen und erstmals 1984 veröffentlicht
Namen Barry Long (Text)
Sprache Deutsch
Stichwort Gott / Körper / Liebe / Sex / Spiritualität / Therapie / Wahrheit
WEB www.kinderbuenos.com
TitelNummer
027059759 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Zillig Steffen, Hrsg.
InterCity Ausgabe 1 - Zeitschrift für Föderalismus und Polyamorie - Kalter Sommer 2017
Brüssel (Belgien): Conradi, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 29,5x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, persönliche Notiz bei liegend
ZusatzInformation Nach einer Idee von Annika Bender (+). Redaktion Eurogruppe, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Moderne Kunst Nürnberg.
Das InterCity ist ein von der Eurogruppe herausgegeben und gestaltetes Künstlermagazin. Neben Essays, Interviews und Ausstellungskritiken sieht ihr Layout einen fortlaufenden Stream an Handyfotografien und Manga-Collagen vor. Die Zeitschrift folgte einem Aufruf des Kritikerpseudonyms Annika Bender nach neuen Formaten der Kritik im künstlerischen Feld. Sie erscheint unregelmäßig.
Namen Aleen Solari / Andrzej Steinbach / Dominic Osterried / Felix Thiele / Hannes Loichinger / Jonas von Lenthe / Joshua Gross / Juliane Liebert / Lukas Valtin / Marcel Bisevic / Max Prediger / Nils Reinke-Dieker / Phillip Rühr / Sebastian Stein / Sohyun Jung / Sven Lütticken
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Steffen Zillig
Stichwort Comic / Essay / Fotografie / Kultur / Kunstkritik / Künstlermagazin / Manga / Science Fiction / Zeichnung / Zug
Sponsoren Institution für moderne Kunst Nürnberg
WEB http://steffenzillig.de
WEB http://www.eurogruppe.be/
TitelNummer
027105680 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.