Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger Text

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen


Gesucht wurde Zug, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 25 Treffer

coers-bildergarten-aufkleber
coers-bildergarten-aufkleber
coers-bildergarten-aufkleber

Coers Albert: Bildergarten-Gartenbilder - SECRET GARDEN, 2017

Verfasser
Titel
  • Bildergarten-Gartenbilder - SECRET GARDEN
Ort LandZug (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Sticker, Button
Techn. Angaben
  • 1 S., 14,8x10,5 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Aufkleber
ZusatzInfos
  • Anllich Secret Garden, Ein Ausstellungs- und Vermittlungsprojekt in der Stadt Zug, Lssiweg 19, 27.05.-24.06.2017.
    Das Ausstellungsprojekt SECRET GARDEN in der zwischengenutzten ehemaligen Villa Lauried am Lssiweg 19 belebt den wenig bekannten Ort mit knstlerischen Interventionen und schafft einen neuen Raum der Begegnung in Zug Nord. Die Kunstschaffenden aus Berlin und Zug, Antonia Bisig, Sladjan Nedeljkovic, Markus Uhr, Elena Gavrisch, Roland Schefferski und Albert Coers verwandeln das kleine Haus und den Garten in einen Raum des Nachdenkens und der Diskussion ber geltende Werte und Wertewandel in einer Zeit, die gesellschaftlich und sozial vor grossen Herausforderungen steht.
    Text von der Webseite
Stichwort
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
023618638
GND Permalink
http://d-nb.info/gnd/136322298
VIAF Permalink
http://viaf.org/viaf/80686844
Einzeltitel =



Falk Jaqueline / Kambli Carol, Hrsg.: Secret Garden, 2017

coers_secret_garden_flyer1
coers_secret_garden_flyer1
coers_secret_garden_flyer1

Falk Jaqueline / Kambli Carol, Hrsg.: Secret Garden, 2017

Verfasser
Titel
  • Secret Garden
Ort LandZug (Schweiz) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 S., Keine weiteren Angaben vorhanden
    Faltflyer, ausgefaltet A3
ZusatzInfos
  • Faltflyer zur Ausstellung 27.05.-24.06.2017. Das Ausstellungsprojekt SECRET GARDEN in der zwischengenutzten ehemaligen Villa Lauried am Lssiweg 19 belebt den wenig bekannten Ort mit knstlerischen Interventionen und schafft einen neuen Raum der Begegnung in Zug Nord.
    Rckseite Grafik, bei der nummerierte Punkte verbunden werden sollen und dann ein Gesamtbild ergeben. Grafik: Jonny Graf
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
028225772
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Makingofilm - Dokumenation des studentischen Projekts zu Samuel Becketts Film
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 9,4x12,7x7,3 cm, 7 Teile. , ISBN/ISSN 9783897702400
    7 Bchlein in Schuber, Broschur
ZusatzInfos
  • Makingofilm sind freie Improvisationen zu Samuel Becketts Film. Film war Becketts erste cineastische Produktion, die unter seiner Direktive und unter der Regie von Alan Schneider 1964 in New York mit dem alten Buster Keaton in der Hauptrolle gedreht wurde. In einem 20- mintigen Verfolgungs und Verbergungsdialog zwischen Kamera Auge und Keaton Objekt thematisiert Beckett hier nicht nur die Aporie einer Flucht aus der Wahrnehmung sondern reflektiert auch auf sehr verdichtete Art und Weise die Grundkonditionen dessen was Film berhaupt ausmacht. ...
    Makingofilm wurde realisiert in einer Kooperation der Akademie der Bildenden Knste Stuttgart mit der Kunsthalle Gppingen und dem Kunsthaus Zug mobil. Eine erste Prsentation des Projekts fand nach des Rckkehr des Kunsthaus Zug mobil im Sommer 2004 in Zug statt, eine weitere im Frhjahr 2005 im Kunstmuseum Stuttgart.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
Geschenk von Renate Herzer
TitelNummer
023838641
Einzeltitel =



secret-garden-zug
secret-garden-zug
secret-garden-zug

Falk Jaqueline / Kambli Carol, Hrsg.: Secret Garden, 2017

Verfasser
Titel
  • Secret Garden
Ort LandZug (Schweiz) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 110 S., 24x17 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung 27.05.-24.06.2017. Das Ausstellungsprojekt SECRET GARDEN in der zwischengenutzten ehemaligen Villa Lauried am Lssiweg 19 belebt den wenig bekannten Ort mit knstlerischen Interventionen und schafft einen neuen Raum der Begegnung in Zug Nord.
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
023931650
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zug #06 Invisible
Ort LandBudapest (Ungarn)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 92 S., 23,6x16,5 cm, Auflage: 1.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Schwarz-Weiss Offsetdruck
Sprache
TitelNummer
026801755
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zug #07 Plastic
Ort LandBudapest (Ungarn)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 80 S., 23,6x16,5 cm, Auflage: 1.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Schwarz-Weiss Offsetdruck
ZusatzInfos
  • Does anyone remember Plastic Bertrand? They thought hed be unforgettable. And do you remember when the word plastic had a positive ring to it? In a scene from Mad Men a child is running around with a plastic bag over his head and his mother doesnt bat an eyelash. It was the sixties. But even then, usage of the word could be confusing: plastic bomb, plastic surgery, plastic sculpture. Let us build an imaginary bridge between Henry Moore and rubbery explosives. Naturally, Im building mine out of plastic. I cant imagine it any other way. Plastic is the pre-manufactured utopia of the past. Plastic is the present. Plastic Bertrand is sure to make a comeback soon. a plane pour moi. Text von der Webseite.
Sprache
TitelNummer
026802755
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zug #09 Speed
Ort LandGenf (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 88 S., 23,6x16,5 cm, Auflage: 1.000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Schwarz-Weiss Offsetdruck
ZusatzInfos
  • As an object travels through space and appears in time, we can only see it moving because of the faster arrays of light that break at the very moment in which they meet it. The breaking lines of flight delineate an object in an irreversible physical process. At the speed of light, it appears before our eyes. It is only this fragility that enables us to see. The breaking light names a border which our eyes are unable to cross. A border to another space and time, that of the inside, this time asking for a new faculty. Text von der Webseite.
Sprache
TitelNummer
026803755
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zug Magazine #11 Family Ari Marcopoulos
Ort LandGenf (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 86 S., 23,6x16,5 cm, Auflage: 1.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klebebindung, Offsetdruck
Sprache
TitelNummer
026804755
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zug Magazine #13 Zegg MEGGA by E.G.G. aka Exploded Generation Group
Ort LandGenf (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 130 S., 23,6x16,5 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 20618190
    Klebebindung, Offsetdruck
Sprache
Stichwort
TitelNummer
026805755
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zug Magazine #15 Abo Club aka Randy Tischler & Yves Suter
Ort LandZrich (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 48 S., 23,6x16,5 cm, Auflage: 500, , ISBN/ISSN 20618190
    Drahtheftung, Schwarz-Weiss Offsetdruck
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026806755
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Vostell AntwortHappening - Der Salat reist weiter. 365 Tage zwischen Kln und Aachen.
Ort LandStuttgart (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: 100, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, Cover Originalsiebdruck von Dietrich von Oppeln
ZusatzInfos
  • Das Ende des einjhrigen de-coll'age-Happenings SALAT, das in einem Zug zwischen Kln und Aachen stattfand. Beginn 07.11.1970. Salat
    4, ca. 104 S., mit Abb.
    Reaktionen von Autoren und Knstlern auf das Vostell-Happening SALAT.
Sprache
TitelNummer
003046669
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Rheinpfeil - Konvolut
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Ephemera, div. Papiere
Techn. Angaben
  • 24,5x21 cm, 7 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    7 Einzelbltter, Schwarz-Wei-Kopien, einseitig bedruckt, teils gelocht
ZusatzInfos
  • Konvolut diverser Papiere mit Fotografien, Zeitungsartikel und Infoblatt zum Projekt "Rheinpfeil", das am 30.12.1969 stattfand. "mit diesem zug wird mg, der erste teil des wortes mglich von mnchen nach dortmund transportiert (auskunft beim zugfhrer) etwa gegen 19.10 wird lich in dieses gelnder am sendlinger torplatz in mnchen eingesprochen." Druck und technische Untersttzung durch den Aktionsraum Mnchen, Dr. E. Madelung, P. Nemetschek und A. & K. Gulden. Saree wurde in Frankfurt von einem groen Polizeiaufgebot aus dem Zug entfernt und eine Dreiviertelstunde lang verhrt. Er wurde verdchtigt, eine verschlsselte, politische Mitteilung an die Reisenden durchgeben zu wollen
TitelNummer
023414K70
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zug #03 Space
Ort LandBudapest (Ungarn)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 76 S., 23,6x16,5 cm, Auflage: 1.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Offsetdruck
ZusatzInfos
  • Attention! This is not a drill! Please be advised that the following pages you are about to read may give you the impression that you actually have no idea what space is and never have. Later on, this may turn out to be true. It should also be noted that exploration of the subject requires controlled conditions and safety measures even when conducted by professionals. Contemplations about the definitions of space are highly dangerous procedures and should not be attempted at home. All liability for collateral damage from any cognitive activities undertaken by laymen as a result of the ideas contained herein is hereby excluded. Thank you for your understanding.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026786755
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Le trasgressioni 2 - il treno di Cage - Cages's train - le train de Cage
Ort LandBologna (Italien)
Verlag Jahr
Medium Buch mit MusikKassette
Techn. Angaben
  • 80 S., 21x15x1,8 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur mit in transparentem Kunststoff eingeschweiter Musikkassette, Fadenheftung
ZusatzInfos
  • Fotografien von Nino Monastra. Briefwechsel und Interview von und mit Tino Gotti mit John Cage (1977).
    Von John Cage initiierte Zugfahrten Bologna-Porretta Terme, Bologna-Ravenna und Ravenna-Rimini im Rahmen des Feste musicali a Bologna 26.-28.06.1978
    Titel von Cage: "Alla ricerca del silenzio perduto" mit dem Untertitel "3 excursions in a prepared train, variations on a theme by Tito Gotti by John Cage with the assistance of Juan Hidalgo and Walter Marchetti."
    Tonkassette: Alla ricerca del silenzio perduto, erstellt von Nino Monastra und Maria Grazia Veggi.
Beteil. Personen
TitelNummer
000661141
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zeitschrift fr alles - Review for everything - Timarit fyrir allt, Nr. 04
Ort LandZug (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 120 S., 22,9x16,6 cm, Auflage: 500, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Innentitel gestempelt,
Sprache
Stichwort
TitelNummer
004258338
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Innen Media Kit 2012
Ort LandBudapest (Ungarn)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 7 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    MediaDaten zu den Zines und zum Zug Magazine, Farblaserkopie nach PDF
TitelNummer
009334305
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zug #01 Collecting
Ort LandBudapest (Ungarn)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 60 S., 23,6x16,5 cm, Auflage: 1.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Everyone collects something. There are some people who collect frequent-flier miles, others collect stray single gloves. Even if you collect things just for the pleasure of it, the whole collection just like its items will always come in handy in some situation.
TitelNummer
010004352
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zug #02 Obsession
Ort LandBudapest (Ungarn)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 68 S., 23,6x16,5 cm, Auflage: 1.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
TitelNummer
010005352
Einzeltitel =



so-viele-heft-55-coers-garden-cover
so-viele-heft-55-coers-garden-cover
so-viele-heft-55-coers-garden-cover

Coers Albert: so-VIELE.de Heft 55 2017 - Gartenbilder-Bildergarten, 2017

Verfasser
Titel
  • so-VIELE.de Heft 55 2017 - Gartenbilder-Bildergarten
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 unpag. S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 500, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783928804646
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Diese Publikation erscheint anlsslich von Secret Garden, ein Ausstellungsprojekt in der Stadt Zug, 27.05.24.06.2017. Kuratorin Carole Kambli. Gestaltung und Text Albert Coers. Englische bersetzung Oliver Walker
    Zeichen fr Gartenprodukte und hnliche andere Zeichen in Gebrdensprache der DDR aus den 80er Jahren
Beteil. Personen
TitelNummer
023617638
GND Permalink
http://d-nb.info/gnd/136322298
VIAF Permalink
http://viaf.org/viaf/80686844
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • TRASH TRAIN - Zugfahren im Museum
Ort LandHeidenheim (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 16,5x24,3 cm, Auflage: 600, , ISBN/ISSN 9783929935424
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Erschienen zur Ausstellung 15.08.2014-01.02.2015 in der Hermann Voith Galerie im Kunstmuseum Heidenheim
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
024635673
Einzeltitel =



kretschmer-hdk-vitrine-3-kuenstlermagazine-infoblatt
kretschmer-hdk-vitrine-3-kuenstlermagazine-infoblatt
kretschmer-hdk-vitrine-3-kuenstlermagazine-infoblatt

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Knstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 3 Knstlermagazine, 2019

Verfasser
Titel
  • AAP Archiv Knstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 3 Knstlermagazine
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] S., 29,7x42 cm, Auflage: 250, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Techn. Angaben, Infoblatt zur Wandprsentation und zur 3. Vitrinenausstellung mit Knstlermagazinen
ZusatzInfos
  • Listen der Titel zur Vitrine 3, Knstlermagazine. Ausstellung ab dem 08.03.2019 (kuratiert von Sabine Brantl) mit 74 Ausgaben aus den Jahren 19592019 und aus den Lndern Dnemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, sterreich, Polen, Schweiz, Ungarn, Vereinigte Staaten von Amerika und Zypern.
    Folgende Magazine werden gezeigt: Achse Kassel-Bern / Art-Rite / Arts of the Working Class / Aspen The Magazine in a Box / augenblick / B.L.A.D. / Bastel-Novelle / Der Antist / Der Kampfauftrag / Der Kunstabwart / Der Neger / Die Kakausener Gemeine / Die Null / finger / Foto-Copy-Strip / Fragmente / Gang Time / HYPE / Igitte / image / Interview / InterViews / Jenseits der Trampelpfade / Just Another Asshole / Killt / Kunst Jornal / L.LA.C. / Master Flame / McLoop Magazine / Mode & Verzweiflung / muss sterben / mla / NESYO / Normal / nota / OWK / Peep-Hole Sheet / Pirol / Pist Protta / Placid et Muzo / Plastic Indianer / Privatsammlung / Richas Digest / RUW! / Salon / schnittpunkte / Schrottland / schwarzweiss / Shvantz! / so-VIELE.de / SohoNews Weekly / Sonne Busen Hammer / Staeckbrief / Straw Dogs / tangente-report / TANGO / terrain vague / The Heft / the stampa newspaper / toi et moi pour toujours / unendlich unwahrscheinlich / Volksfoto / Zeitschrift / Zug
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026848K87
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • InterCity Ausgabe 1 - Zeitschrift fr Fderalismus und Polyamorie - Kalter Sommer 2017
Ort LandBrssel (Belgien)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 S., 29,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, persnliche Notiz bei liegend
ZusatzInfos
  • Nach einer Idee von Annika Bender (+). Redaktion Eurogruppe, in Zusammenarbeit mit dem Institut fr Moderne Kunst Nrnberg.
    Das InterCity ist ein von der Eurogruppe herausgegeben und gestaltetes Knstlermagazin. Neben Essays, Interviews und Ausstellungskritiken sieht ihr Layout einen fortlaufenden Stream an Handyfotografien und Manga-Collagen vor. Die Zeitschrift folgte einem Aufruf des Kritikerpseudonyms Annika Bender nach neuen Formaten der Kritik im knstlerischen Feld. Sie erscheint unregelmig.
Sprache
Geschenk von Steffen Zillig
TitelNummer
027105680
Einzeltitel =



hoehne-5-stifte
hoehne-5-stifte
hoehne-5-stifte

Hhne Frank: 5 Stifte Hin + Rckfahrt, 2017

Verfasser
Titel
  • 5 Stifte Hin + Rckfahrt
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 106 S., 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Schwarz-Wei-Drucke, Nr. 015 der Reihe 100for10.
Sprache
Geschenk von Melville Brand Design
TitelNummer
027270741
Einzeltitel =



Titel
  • Unntze Bcher - Useless Books
Ort LandHeidelberg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 120 S., 24x20,5 cm, signiert, 2 Stück. , ISBN/ISSN 3933257786
    Hardcover, mit Widmung, 1 x
ZusatzInfos
  • Mit einem Essay von Karen Meetz. Ungefhr 99 Prozent ihrer Lebensdauer verbringen Bcher geschlossen und ungenutzt im Regal. Rcken an Rcken stehen sie da, die Lehrbcher, Neuerscheinungen, Sammelbnde, Enzyklopdien, Werkausgaben, Biographien. Meist zieht der Zug der Bcher ungelesen an seinen Adressaten vorbei. Und ruht das Buch, endlich aufgeschlagen, warm und angenehm in den Hnden seiner Leser, so entfhrt es unmittelbar in die immaterielle Welt des Textes. Zwar muss ein Buch ergriffen werden, bevor es begriffen werden kann, doch wird nicht selten bersehen, dass es mehr als nur ein bloer Behlter des Geistigen ist. Es ist auch Gehuse fr etwas Sinnliches. Fr Dorothea Reese-Heim stellt sich diese Frage nach der sensorischen Erfahrbarkeit des Buches knstlerisch. Seit 1991 befasst Dorothea Reese-Heim sich mit dem Medium Buch. Indem sie dessen Gestaltkategorien erkundet und ausreizt, zeigt sie, was ein Buch als Objekt leisten kann. So werden beispielsweise die Prinzipien der Buchmechanik erforscht. Das Umblttern etwa wird als kinetischer Ablauf thematisiert und bewusst erfahrbar gemacht. Die Flchengestaltung der Deckel, Bearbeitungsspuren oder skulpturale Qualitten des Buchkrpers knnen ebenso zum Ausgangspunkt von knstlerischen Eingriffen werden. Auch vor den Eitelkeiten des Buches wird nicht haltgemacht. Was entsteht, sind subtile und oft genug fragile Artefakte. Mit ihren spielerischen und berraschenden Strategien sensibilisieren sie die Betrachter und erffnen ihnen eine Bibliophilie der anderen Art.

    Die in diesem Band vorgestellten Objekte waren Teil einer im Heinz Nixdorf MuseumsForum, Paderborn, im Jahr 2002 gezeigten Einzelausstellung der Knstlerin
Sprache
Geschenk von Reinhard Grner
TitelNummer
008893265
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Legend Of The Things
Ort LandBiel (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21x14 cm, Auflage: 700, , ISBN/ISSN 9783952369180
    Broschur. Text Deutsch
ZusatzInfos
  • Ein Jahr lang war ich unterwegs, vor allem in Argentinien und auf den Philippinen. Whrend dieser Zeit schickte ich Dinge in die Schweiz. Objekte, die ich sammelte, kaufte, suchte, fand, selbst machte. Adressaten waren die BewohnerInnen eines Altersheims in Zug. Dort wurden die Dinge in einer von mir entworfenen Vitrine ausgestellt. Dabei interessierte mich primr, ob es wohl mglich wre, mittels Gegenstnden meine jeweiligen Eindrcke und Erlebnisse zu vermitteln. Oder ob es nicht eher so ist, dass ich mit meinen Objekten beim Betrachter eigene Erinnerungen und Bilder wachrufe und sich bei ihnen neue Assoziationsrume ffnen, die von meinen Geschichten losgelst sind?
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
014699527
Einzeltitel =