Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach AUTOR Thiede Thomas, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

O'Kane Eamon / Thiede Thomas
STAY: Simply to Authenticate Yourself
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2010
(PostKarte) 9,7x21 cm,
Techn. Angaben Postkarte zum Projekt im öffentlichen Raum, schwarze Schrfit auf weißem Grund
WEB www.stay-project-munich2010.blogspot.com
TitelNummer
007392303 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

O'Kane Eamon / Thiede Thomas
STAY: Simply to Authenticate Yourself
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2010
(Objekt, Multiple)
Techn. Angaben Tasse mit Aufdruck: Ich beneide jeden der fantasievoll aus dem Leben geht. Auf der Unterseite Aufdruck der Webadresse
WEB www.stay-project-munich2010.blogspot.com
TitelNummer
007395046 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

O'Kane Eamon / Thiede Thomas
STAY: Simply to Authenticate Yourself
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2010
(Plakat)
Techn. Angaben Plakat zum Projekt im öffentlichen Raum, weiße Schrift auf schwarzem Grund
WEB www.stay-project-munich2010.blogspot.com
TitelNummer
007397041 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

O'Kane Eamon / Thiede Thomas
STAY: Simply to Authenticate Yourself
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2010
(Plakat)
Techn. Angaben Plakat zum Projekt im öffentlichen Raum, schwarze Schrift auf weißem Grund
WEB www.stay-project-munich2010.blogspot.com
TitelNummer
007398041 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Thiede Thomas
Aufstand
München (Deutschland): Selbstverlag, 2017
(Plakat) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Mehrfach gefaltetes Blatt
ZusatzInformation Zur Installation und Skulptur in der Erlöserkirche München-Schwabing 08.10.-24.11.2017.
Ausstellung "Aufstand" von Thomas Thiede Der Künstler realisiert im Kirchenraum einen wirkungsvollen Eingriff. Indem er eine Kirchenbank aus dem Laiengestühl aufstellt, greift er in die symetrische Ordnung des Raumes ein und verändert diese bedeutend. Die Präzise und in ihrem Minimalismus überraschende Aktion entfaltet eine Symbolkraft, die für eine besondere Form der Sichtbarkeit und Haltung des Einzelnen im Spannungsfeld zur Gemeinschaft steht. Zum Projekt erscheinen zwei Texte von Alexander Kluge. Ansprechpartner Pfarrer Gerson Raabe.
Text von der Webseite
Namen Alexander Kluge (Text) / Gerson Raabe / Maximilian Geuter (Fotografie)
Stichwort Aktion / Aufstand / Eingriff / Gebäude 7 Architektur / Installation / Intervention / Irritation / Kirche / Kirchenbank / Raum / Skulptur
WEB https://www.evangelische-termine.de/veranstaltung_detail4327572.html?PHPSESSID=u30h64otqbeq192khvhakhbq47
WEB www.thomasthiede.eu
TitelNummer
027223771 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Engl Beate / Filic Sandra / Steig Alexander / Thiede Thomas
COLLABORATION_1-5
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2013
(Heft) 28 S., 21x21 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Katalog anlässlich des Projektes COLLABORATION_1-5. Das freie Projekt COLLABORATION_ wurde von Thomas Thiede 2008 zusammen mit sechs Kollegen initiiert und möchte künstlerische Positionen aus München national sowie international präsentieren und im Austausch nationale sowie internationale Positionen nach München einladen. Es ist ein nicht-kommerzielles, seriell angelegtes Ausstellungsprojekt von Künstlern für Künstler. Die Umsetzung soll in Zusammenarbeit mit Ausstellungshäusern, Galerien und Projekträumen realisiert werden. Die Austauschprojekt COLLABORATION_ wird in seinem Verlauf ermöglichen, dass sich weitere künstlerische oder auch kuratorische Positionen mit einbringen und das Projekt erweitern. Text von der Webseite
Namen Christian Schoen (Autor) / Daniel Schürer (Autor) / Eamon O'Kane (Autor) / Gernot Schindowski (Autor) / Hlynur Hallsson (Autor) / Svätopluk Mykita (Autor) / Toby Huddlestone (Autor) / Zuzana Beniacova (Autorin)
Sprache Englisch
Geschenk von Alexander Steig
Stichwort Installation / Kollaboration / Kunst im öffentlichen Raum / Zusammenarbeit
Sponsoren Kulturreferat der Landeshauptstadt München
WEB http://www.alexandersteig.de/
WEB http://www.collaboration-project.de/
TitelNummer
024867678 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Messner Philipp / Steig Alexander / Thiede Thomas, Hrsg.
Collaboration 9 - layer_department of architecture_TUM
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2015
(PostKarte) 9,7x21 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Unter dem Titel layer_department of architecture_TUM befassen sich ­­vier Lehrstühle der Fakultät für Architektur der TU München zu unterschiedlichen Schwerpunkten mit dem MaximiliansForum. ­Dabei werden die ­klimatischen Bedingungen erfasst und aus­ge­wertet, ­die historische Bedeutung des Forums und seiner ­Umgebung fotografisch analysiert und interpretiert, das städtebauliche Potenzial und dessen Relevanz erforscht sowie ein landschaftsplanerisches Experiment im Untergrund verwirklicht.
Text von Website.
Das Projekt lief vom 16.06.-07.07.2015
WEB www.collaboration9.de
TitelNummer
013674501 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.