Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach VERLAG Kunsthochschule für Medien

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 3 Treffer

zeichen-setzen
zeichen-setzen
zeichen-setzen

Loesch Uwe / Wichelhaus Michael, Hrsg.: Zeichen setzen - Visuelle Konzeption der Kunsthochschule für Medien Köln, 1990


Loesch Uwe / Wichelhaus Michael, Hrsg.
Zeichen setzen - Visuelle Konzeption der Kunsthochschule für Medien Köln
Köln (Deutschland): Kunsthochschule für Medien Köln, 1990
(Buch) 14x10 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation in Zusammenarbeit mit form, Zeitschrift für Gestaltung
Geschenk von Norbert Herold
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
014810510 Einzeltitelanzeige (URI)
cometogether-findet-nicht-statt
cometogether-findet-nicht-statt
cometogether-findet-nicht-statt

Barringhaus Georg / Villena Hermes, Hrsg.: COMETOGETHER 28.-30.09.2015 - FINDET NICHT STATT!, 2015


Barringhaus Georg / Villena Hermes, Hrsg.
COMETOGETHER 28.-30.09.2015 - FINDET NICHT STATT!
Köln (Deutschland): Kunsthochschule für Medien, 2015
(PostKarte) 39x28,9 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben 40 Postkarten, mit bedruckter Bauchbinde "THE LAST EDITION * CTP 2015 FINDET NICHT STATT"
ZusatzInformation Bauchbinde einmal in blau, einmal in grün
WEB www.cometogetherprojekt.de
TitelNummer
013893507 Einzeltitelanzeige (URI)
six-sad-tales
six-sad-tales
six-sad-tales

Glauber Stephanie / Villena Hermes: six sad tales and not a single empty glass of milk, 2014


Glauber Stephanie / Villena Hermes
six sad tales and not a single empty glass of milk
Köln (Deutschland): Kunsthochschule für Medien, 2014
(Buch) 39x28,9 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation 1. Auflage
TitelNummer
013891K44 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.