infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach MVRDV

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 2 Treffer

mono.kultur 18
mono.kultur 18
mono.kultur 18

von Rabenau Kai, Hrsg.: MONO.KULTUR #18 MVRDV: On Statics and Statistics - We see the Earth changing, we monitor its development, and we react., 2008


von Rabenau Kai, Hrsg.
MONO.KULTUR #18 MVRDV: On Statics and Statistics - We see the Earth changing, we monitor its development, and we react.
Berlin (Deutschland): mono.kultur, 2008
(Zeitschrift, Magazin) . ISBN/ISSN: 1861-7085
Techn. Angaben Drahtheftung, Cover beschnitten

Sprache Englisch
Stichwort Nullerjahre
WEB www.mono-kultur.com
TitelNummer
008344243 Einzeltitelanzeige (URI)

Adler Sabine, Hrsg.
Megapolis - Megastädte in Kunst und Klimaforschung
München (Deutschland): ERES Stiftung, 2014
(PostKarte) 8 S., 21x10 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung, gefaltet mit Einlageblatt
ZusatzInformation Ausstellung. Vorträge. Symposien: 7. Mai – 26.07.2014
Namen Adam Magyar / Georg Aerni / Marjetica Potrc / Mark Wallinger / MVRDV / Peter Bialobrzeski / Reynold Reynolds / Ton Matton / Urban-Think Tank / Vincent Callebaut / WOHA Architects
WEB www.eres-stiftung.de
TitelNummer
011633395 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.