infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Michaël Matthys

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 3 Treffer

Smits Lisette, Hrsg.
Casco Issues #8 Multiplicity
Utrecht / Frankfurt am Main (Niederlande / Deutschland): Casco / Revolver Publishing, 2004
(Zeitschrift, Magazin) 96 S., 25x18,5 cm, ISBN/ISSN 1385-9064
Techn. Angaben Drahtheftung,
Namen Arie Altena / Hinrich Sachs / Jaakko van 't Spijker / Kobe Matthys / Lars Lerup / Marc Bijl / Mercedes Bunz / Miltos Manetas / Peter Bilak / Rosemary Coombe / Tarik Sadouma / Yvonne Drge Wendel
Sprache Englisch / Niederlndisch
Stichwort Nullerjahre
WEB www.cascoprojects.org
TitelNummer
011527380 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Henrion Pierre / Navet Dominique, Hrsg.
Art Public Charleroi Invitation
Charleroi (Belgien): Comission des Arts Wallonie, 2017
(Flyer, Prospekt) 4 S., 22x16 cm, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Aufklappbarer Flyer mit handschriftlichem Gru von Thierry Tillier, beigelegtes Blatt mit handschriftlichem Gru
ZusatzInformation Einladung zum 3. Art Public in Charleroi, 02.09.-05.11.2017. 15 artists and collectives are invited to make a work that blends in with the environment. There is no specific theme, besides the city and the architectural, urbanist, natural and human space.
Text von der Website
Namen Aurlie William-Levaux / Cathy Coz / Collectif Void / Franois Martig / Jacques Lizne / Jean Glibert / Jonathan Sullam / Jrme Considrant / Michal Matthys / Mira Sanders / Mon Colonel & Spit / Nicolas Kozakis / Patrick Corillon / Patrick Everaert / Thierry Tillier
Sprache Franzsisch
Geschenk von Thierry Tillier
Stichwort Festival / Kunst im ffentlichen Raum
WEB www.caracascom.com/fr/exposition-art-public-charleroi/603.html
WEB www.thierrytillier.com
TitelNummer
024355673 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Henrion Pierre / Navet Dominique, Hrsg.
Art Public Charleroi Guide de visiteur
Charleroi (Belgien): Comission des Arts Wallonie, 2017
(Leporello) 8 S., 22x16 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Leporello
ZusatzInformation Ausstellungsfhrer zur 3. Art Public in Charleroi, 02.09.-05.11.2017. 15 artists and collectives are invited to make a work that blends in with the environment. There is no specific theme, besides the city and the architectural, urbanist, natural and human space.
Text von der Website
Namen Aurlie William-Levaux / Cathy Coz / Collectif Void / Franois Martig / Jacques Lizne / Jean Glibert / Jonathan Sullam / Jrme Considrant / Michal Matthys / Mira Sanders / Mon Colonel & Spit / Nicolas Kozakis / Patrick Corillon / Patrick Everaert / Thierry Tillier
Sprache Franzsisch
Geschenk von Thierry Tillier
Stichwort Festival / Kunst im ffentlichen Raum
WEB www.caracascom.com/fr/exposition-art-public-charleroi/603.html
WEB www.thierrytillier.com
TitelNummer
024367673 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.