Sortierung

Nur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge    Listen


Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach JAHR 2010, Medienart: alle Medien, Sortierung: Neueste Eintraege, absteigend.

50 Datensätze gefunden

kastner-denkmal
kastner-denkmal
kastner-denkmal

Kastner /& Wolfram / Lieckfeld Claus-Peter, Hrsg.: Stein des Anstoßes - Landsberg ... Schlageter ... Regung und Erregung - ... DENKmal!, 2010

Titel
  • Stein des Anstoßes - Landsberg ... Schlageter ... Regung und Erregung - ... DENKmal!
Ort Land JahrLandsberg am Lech (Deutschland), 2010
VerlagFörderverein des Bürgerbündnisses gegen Rechtsextremismus Landsberg am Lech
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 22 Seiten, 29,6x21 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Informations-Broschüre zu einer Aktion 2006, bei der der Landsberger Schlageterstein auf dem Krachenberg vom Münchner Aktionskünstler Wolfram P. Kastner und dem Windacher Autor und Journalisten Claus-Peter Lieckfeld von seinem Sockel gestürzt wurde. Darauf folgten Strafanträge u.a. des Oberbürgermeisters des Ortes wegen "gemeinschädlicher Sachbeschädigung" und Diskussionen, das antidemokratische Schandmal wieder aufzustellen.
    Der Landsberger Gedenkstein war im Frühsommer 1923 der erste Schlageter-Stein einer ganzen Reihe, die damals in nationalistischer Begeisterung für den „Freiheitskämpfer“ im Deutschen Reich errichtet wurden.
    Text in Teilen von der aida Webseite
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028442802

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

olbrich-zeitkarte
olbrich-zeitkarte
olbrich-zeitkarte

Liebmann Martin / Drabert Angelika, Hrsg.: Zeitkarte, 2010 ca.

Verfasser
Titel
  • Zeitkarte
Ort Land JahrKlagenfurt (Österreich), 2010 ca.
VerlagVerein zur Verzögerung von Zeit
Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • 5,4x8,6 cm,
    Kreditkarte Kunststoff
ZusatzInfos
  • "Diese Karte berechtigt zum Zahlen mit Zeit". Der gemeinnützige und außerparteiliche Verein zur Verzögerung der Zeit ist an die Fakultät für interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF) der Alpen-Adria Universität in Klagenfurt angegliedert. 1990 wurde er von Prof. Dr. Peter Heintel († 2018) in Klagenfurt gegründet und ist heute ein breites Netzwerk von über 1000 Mitgliedern, darunter professionelle ZeitberaterInnen von Großkonzernen und KünstlerInnen – allesamt ehemals Stressgeplagte, die die Einsicht teilen, dass die Menschen, je präziser sie die Zeit einteilen können, desto weniger davon haben.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028429777

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Baroni Vittore / Maffei Marco, Hrsg.: Facciamo Finta: Il gioco di Alice, 2010

bau-alice
bau-alice
bau-alice

Baroni Vittore / Maffei Marco, Hrsg.: Facciamo Finta: Il gioco di Alice, 2010

Verfasser
Titel
  • Facciamo Finta: Il gioco di Alice
Ort Land JahrViareggio (Italien), 2010
VerlagBAU associazione culturale / Pezzini Editore
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 69,6 x 49,5 cm, Auflage: 1000,
    4x gefaltetes Poster
ZusatzInfos
  • poster-catalogue designed by gumdesign for the travelling exhibition curated by V. Baroni, M. Maffei and BAU: 61 international artists revisit the timeless imaginary world of Lewis Carroll and his young dreamer. Texts by M. Mancini, L. Lazzerini, D. Dogheria.
    Mxm Arte Contemporanea, Milano, 08.-17.03.2010
    Maffei Arte Contemporanea, Viareggio, 21.03.-10.04.2010
    Galleria Il Gabbiano, La Spezia, 30.04.-20.05.2010
    Text von der Website
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028295799

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Laurer Berengar: Eine Art Vita, 2010 ca.

laurer-eine-art-vita-28284
laurer-eine-art-vita-28284
laurer-eine-art-vita-28284

Laurer Berengar: Eine Art Vita, 2010 ca.

Verfasser
Titel
  • Eine Art Vita
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010 ca.
VerlagSelbstverlag
Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: Unikat, signiert, 80 Teile.
    Textblätter und Computerausdrucke auf Normalpapier in roter, transparenter Sichthülle
ZusatzInfos
  • enthält: Computerausdrucke auf Papier zu seinem Blogbeitrag; Eine Art Vita, mit handschriftlichen Anmerkungen, geordnet in vier Blöcken, davon 1 Block mit Klammern geheftet
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 028284L11

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

bau-xerra
bau-xerra
bau-xerra

Baroni Vittore, Hrsg.: William Xerra - Mento al contemporaneo, Sessanta secondi ma tutti primi, 2010

Verfasser
Titel
  • William Xerra - Mento al contemporaneo, Sessanta secondi ma tutti primi
Ort Land JahrViareggio (Italien), 2010
VerlagBAU associazione culturale
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [20] Seiten, 23,7x15,5 cm, signiert,
    Drahtheftung, Schwarz-Weiss, auf mehreren Seiten handschriftliche Eintragungen mit schwarzem Kugelschreiber und rotem Filzstift
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Performance am 09.10.2010 im MART, Museo di arte moderna e contemporanea, Rovereto
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028276799

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

bau-art-uno
bau-art-uno
bau-art-uno

Baroni Vittore, Hrsg.: BAU ART 1, 2010

Verfasser
Titel
  • BAU ART 1
Ort Land JahrViareggio (Italien), 2010
VerlagBAU / Pezzini Editore
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 42 x 59,4 cm,
    Bogen 2x gefaltet
ZusatzInfos
  • Flyer für die Künstlerbox BAU ART 1
    Eleven authors part of the editorial staff of the BAU association have decided to create unique works inside the same cardboard boxes size UniA4 (cm. 21 x 29,7) that were used for the BAU magazine and also inside larger UniA3 boxes (cm. 29,7 x 42), giving shape to tridimensional creations that can be hung on walls, exhibited as sculptures or manipulated as containers of surprises and inventions.
    Catalogue of this “side effect” of the assembling magazine BAU is the BAU ART 1 box, in edition of 30 copies, with signed and numbered works of the eleven authors. Graphic project by Carlo Battisti.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028271K65

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

coers_ortstermin_moabit_2012
coers_ortstermin_moabit_2012
coers_ortstermin_moabit_2012

Hartmann Ralf, Hrsg.: Ortstermin 2012 - Ausstellungen, offene Ateliers in Moabit, 2010

Verfasser
Titel
  • Ortstermin 2012 - Ausstellungen, offene Ateliers in Moabit
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2010
VerlagKunstverein Tiergarten
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 42x29,7 cm,
    Poster A3
ZusatzInfos
  • Erscheint anlässlich der Moabiter Kulturtage - Ortstermin 27.10.-28.10.2012. Teilnehmer u.a. Albert Coers mit seinem offenen Atelier in der Gotzkowskystr 36. "Albert Coers, Peter Dobroschke, Grafik, Fotografie, Installation, Gotzkowskystr. 36. Seit Jahren konzentriert sich die künstlerische Arbeit von Albert Coers auf das Medium Buch. Coers gibt bei Ortstermin Einblick in die jüngsten Entwicklungen seiner Arbeit. In diesem Jahr hat er den Künstlerkollegen Peter Dobroschke eingeladen, der sich in Film- und Fotoarbeiten, in Installationen und Performances mit Fragen der medialen Abbildung und dem subjektiven Anteil des Betrachters an der Wahrnehmung auseinandersetzt."
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028244071

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

coers_ortstermin_2010_inselglueck_poster
coers_ortstermin_2010_inselglueck_poster
coers_ortstermin_2010_inselglueck_poster

Hartmann Ralf, Hrsg.: Moabiter Kulturtage 2010 - Inselglück, 2010

Verfasser
Titel
  • Moabiter Kulturtage 2010 - Inselglück
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2010
VerlagKunstverein Tiergarten
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 42x29,7 cm,
    Poster A3
ZusatzInfos
  • Erscheint anlässlich der Moabiter Kulturtage - Ortstermin 17.06.-20.06.2010. Teilnehmer u.a. Albert Coers mit seinem offenem Atelier in der Gotzkowskystr 33. "Zum fünften Mal lädt die größte Insel Berlins zu den Moabiter Kulturtagen. An mehr als 100 Orten finden am langen Wochenende vom 17. bis 20. Juni über 300 Veranstaltungen statt. Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Arbeiten zudem in 30 Ausstellungen und 45 Offenen Ateliers."
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028232071

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Coers Albert: Folio - Official Business, 2010

coers_folio_official_2010
coers_folio_official_2010
coers_folio_official_2010

Coers Albert: Folio - Official Business, 2010

Verfasser
Titel
  • Folio - Official Business
Ort Land JahrEbersberg (Deutschland), 2010
VerlagAkademie der Bildenden Künste München - Klasse Hien
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [2] Seiten, 21x14,8 cm,
    Bildkarte A5
ZusatzInfos
  • Postkarte Albert Coers: "Folio" (2010) (Vorderseite) und "Official Business" (2009/10) (Rückseite, Kurztext zu den Arbeiten sowie Kurzbiographie. Erscheint zur Ausstellung der Klasse Hien.
    "Ebersberg besitzt mit dem zum Amtsgericht gehörenden Grundbuchamt ein architektonisches Schmuckstück. Der klassizistische Bau wird einem Schüler des berühmten Münchner Architekten Leo von Klenze zugeschrieben. Seit einigen Jahren veranstaltet der Verein "die Sonntagsidee" Kunstausstellungen im Speicher des Ebersberger Grundbuchamtes. Diesmal wurde die Klasse Hien der Akademie der bildenden Künste München eingeladen [...]."
    Text von Hubert Maier, Innenseite Katalog
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028227772

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

neumann_mandalas_2010
neumann_mandalas_2010
neumann_mandalas_2010

Neumann Karsten: Mandalas - aktuelle Gemälde aus Bethang, 2010

Verfasser
Titel
  • Mandalas - aktuelle Gemälde aus Bethang
Ort Land JahrNürnberg (Deutschland), 2010
Verlagedition Bethang / verlag Bartlmüllner
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 21x14,8 cm, Auflage: 500, ISBN 978-3-942953-03-0
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • "Mandalas" erscheint zur Ausstellung "apartment" in der wohnanlage bienweg 9, Nürnberg, im Apri 2010. Mit Text von Christian Demand: Endgültige Beantwortung der Frage: „Könnten Sie sich vorstellen, einen Katalogtext für mich zu schreiben?", S. 4-7. Erstveröffentlichung dieses Textes in: monopol. Nr 8, August 2009, Lebenslauf von Karsten Neumann.S. 26-29. Titel und Einleitung auf französich, russisch, englisch. ISBN-Nr. im Heft selbst nicht auffindbar, nur auf der Webseite
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028183787

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

neumann_kopfbahnhof_2010
neumann_kopfbahnhof_2010
neumann_kopfbahnhof_2010

Neumann Karsten: Bildndn Kunst 2 - projekt 15.000.000 - kopfbahnhof in bethang, 2010

Verfasser
Titel
  • Bildndn Kunst 2 - projekt 15.000.000 - kopfbahnhof in bethang
Ort Land JahrNürnberg (Deutschland), 2010
Verlagedition Bethang / verlag Bartlmüllner
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [32] Seiten, 21x14,8 cm, Auflage: 500, ISBN 978-3-942953-00-9
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Eine dokumentation zur gleichnamigen ausstellung im "offenen büro" des stadtplanungsamtes der stadt NürnBErg im juli 2010 mit textbeiträgen von Claudia Emmert und Josef Weber.
    Text von der Webseite.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028181787

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Laurer Berengar: digital (Zeichnungen), 2010 ca.

laurer-digital-28043-1
laurer-digital-28043-1
laurer-digital-28043-1

Laurer Berengar: digital (Zeichnungen), 2010 ca.

Verfasser
Titel
  • digital (Zeichnungen)
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010 ca.
VerlagSelbstverlag
Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 30,5x22 cm, Auflage: Unikat, signiert, 180 Teile.
    Zeichnungen auf Normalpapier, in grauer Schachtel
ZusatzInfos
  • enthält: ca. 180 Blätter mit Bildbearbeitungen, mit farbigen Bildelementen, farbigem Text, Doppelpfeil mit Doppelflamme und Bleistiftzeichnungen, auf PC-Ausdrucken, signiert mit berengar, nicht datiert
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 028043L15

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Thanks for sharing - Artzine Ausstellung & Symposium
Ort Land JahrLeipzig (Deutschland), 2010
VerlagD21 Kunstraum
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 21x15 cm, Auflage: 400, 2 Stück.
    Drahtheftung, Innenteil Englisch auf kleinerem grünen Papier, eingelegt drei doppelseitig bedruckte Bögen zweifach gefaltet, alles Risodrucke Grün oder Schwarz
ZusatzInfos
  • Zur Artzines-Ausstellung 07.-30.05.2010, D21 Kunstraum, ist eine zweiteilige Publikation erschienen. Im ersten Teil der Publikation, einem knapp 40 Seiten umfassenden Booklet, finden sich Interviews mit Kurator/innen, Künstler/innen und Verleger/innen auf deutsch und mit englischer Übersetzung, die auf den Vorträgen des Symposiums beruhen. Der zweite Teil, ein A3-großes, gefaltetes Insert, dokumentiert in vielen Bildern und Illustrationen die Ausstellung und das Rahmenprogramm, Symposium/Workshop: Spector Cut+Paste. Performance: Ladies of the Press*.
    Mit einem Index von ca. 300 Magazinen aus 24 Ländern
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028015789

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Jason Dodge - I Woke Up. There Was a Note in My Pocket That Explained What Had Happened.
Ort Land JahrOstfildern (Deutschland), 2010
VerlagHatje Cantz
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 256 Seiten, 31x24 cm, ISBN 978-3-7757-2618-4
    Broschur, Schutzumschlag gefaltet
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 027970766

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Artist Lecture Series Vienna Postkarten Konvolut
Ort Land JahrWien (Österreich), 2010 ab
VerlagArtist Lecture Series Vienna
Medium Flyer, Prospekt / PostKarte
Techn. Angaben
  • 15x10,5 cm, 11 Teile.
    11 Flyer, Hartpappe, Prägedruck, mit Anschreiben
ZusatzInfos
  • Jahresflyer zu den Veranstaltungen der Artist Lecture Series Vienna von 2010 - 2020.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027958786

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

constantinides-notausgabe-2010
constantinides-notausgabe-2010
constantinides-notausgabe-2010

Constantinides Johannes: NOTAUSGABE 20-03-2010, 2010

Titel
  • NOTAUSGABE 20-03-2010
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010
VerlagGebr. J. & N. Constantinides
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] Seiten, 29,4x14,5 cm, 4 Teile.
    Schwarze Laserkopie auf grauen Karton, rückseitig mit grünem und rotem Stempel
ZusatzInfos
  • Überreicht durch Kunstpirat Johannes O Prodromos Constantinides Taxidakis Piratenkunst Kunstpiraterie Konspirative Kunst, am 11.10.2019 bei 84 GHz zur Ausstellung von Lisa Fuhr Wir sind Zyprer
Sprache
Stichwort
TitelNummer 027569K76

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Nostalgisch was 'ne website war's
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010 ca.
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • Auflage: Unikat, signiert, 8 Teile.
    1 Textblatt und 1 Zeichnung mit Bleistift auf Normalpapier, 6 Inkjetdrucke nach Computer-Dateien auf Normalpapier
ZusatzInfos
  • Text und Zeichnung, zu Zeichen und Zeichenlegende, Fächerbild, Überbild, Ausdrucke aus den Dateiordnern: wechselte, meinte, malte, usw.usf.
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027565L01

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • unterführung, überführung, Plan A, Plan B
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010 ca.
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • Auflage: Unikat, signiert, 16 Teile.
    Zeichnungen mit Bleistift auf Normalpapier mit roten Trennblättern in grüner, transparenter Kunststoffhülle
ZusatzInfos
  • Texte und Zeichnungen, signiert mit berengar
Sprache
Nachlass von
Stichwort
TitelNummer 027564L01

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Laurer Berengar: Umzug eines U-Bahnfahrers, 2010 ca.

laurer-ubahnfahrer
laurer-ubahnfahrer
laurer-ubahnfahrer

Laurer Berengar: Umzug eines U-Bahnfahrers, 2010 ca.

Verfasser
Titel
  • Umzug eines U-Bahnfahrers
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010 ca.
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 14,8x10,5 cm, Auflage: Unikat, signiert, 6 Teile.
    6 Aquarelle auf Aquarellkarton, 14,8x10,5 cm in weißem Briefumschlag
ZusatzInfos
  • 6 Aquarelle mit dem Titel: hinab oder Umzug eines U-Bahnfahrers oder Füße, Treppe, bunter Orkus, signiert mit berengar
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027563L10

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Laurer Berengar: Ostseewellen 2010, 2010

laurer-ostseewellen-1
laurer-ostseewellen-1
laurer-ostseewellen-1

Laurer Berengar: Ostseewellen 2010, 2010

Verfasser
Titel
  • Ostseewellen 2010
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: Unikat, signiert, 9 Teile.
    1 Textblatt, 2 Zeichnungen mit schwarzem Filzstift, 13 Aquarelle auf Aquarellkarton, 14,8x10,5 cm
ZusatzInfos
  • enthält 2 Schwarz-Weiß Zeichnungen und 1 Textblatt und 13 Aquarelle als Postkartenaktion
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027562L10

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Installations
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010 ca.
VerlagSelbstverlag
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [32] Seiten, 29,7x21 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • I encountered the work of Susanne Thiemann for the first time in a group exhibition of Munich artists at the "Haus der Kunst". Her work fascinated me because Thiemann works on the thin line between the applied arts -handicraft- and sculpture. At the same time she does not shy away from heavy loaded themes such as femininity or domestication, but she does so in a highly personal way. It struck me that I find echos in her work of leading feminist artists such as Eva Hesse, Lygia Clark or even Yayoi Kusama. A deep interest in the viewer's reaction and participation is what Thiemann is after as well. Thiemann strive for a renewal of what it means "to have" a craft and at the same time "to deviate" from it.
    Chris Decron über die Künstlerin, Text aus dem Heft.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027326771

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Sammlung Brandenburg
Ort Land JahrHamburg (Deutschland), 2010
VerlagTextem Verlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 80 Seiten, 18x14 cm, Auflage: 500, ISBN 978-3-938801-50-5
    Broschur, in Klarsicht Schutzumschlag, ein Textblatt mehrfach gefaltet eingelegt
ZusatzInfos
  • Diese Sammlung von einzelnen, mehr oder minder funktionstüchtig wirkenden Schuhen erinnert an das Inventar eines anthropologischen Museums. Tatsächlich entstanden die Schuhe in den Jahren 1986 bis 2006 auf den Reisen von Dr. Hildegund Brandenburg. Das Rohmaterial wurde von ihr vor Ort aufgefunden und zu den vorliegenden Objekten zusammengefügt. Bestimmte Modelle werden frei zitiert wie beispielsweise der Flipflop oder die Adilette. Die Aufnahmen geben die Schuhe in der Aufsicht vor neutralem Hintergrund wieder. Frank Hesse fand und fotografierte diese Sammlung mit komischem Ernst. Es existiert von jedem Schuh übrigens immer nur der rechte.
    Text von der Verlags-Webseite.
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 027290767

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Augenarzt und Uhrmacher
Ort Land JahrHamburg (Deutschland), 2010
VerlagTextem Verlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 114 Seiten, 18x14 cm, ISBN 978-3-941613-21-8
    Softcover, Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInfos
  • Die koreanische Künstlerin Kyung-hwa Choi-Ahoi, geboren 1967, ist eine Reisende im Strom des Lebens, wandelnd zwischen den Welten, den Heimaten, den Wirklichkeiten. Ihr Logbuch sind Tagebuchzeichnungen, (Auf-)Zeichnungen dessen, was sie im Alltag wahrnimmt, was ihre Aufmerksamkeit erregt. Mit dem Bleistift fängt sie Begebenheiten, Menschen, Beobachtungen ein. Lange schon in Hamburg zuhause, wo sie an der Hochschule für bildende Künste bei KP Brehmer und Werner Büttner studierte, bleibt sie dennoch eine Fremde auf der Durchfahrt, die ihren Alltag mit Innen- und Außenblick zugleich wahrnimmt und sich darin zeichnend und schreibend einen Raum in der Schwebe eingerichtet hat. Auch der selbst erfundene Nachname, „Choi-Ahoi“, ist eine Brücke, die von dort ins aktuelle Hier, von ihrer Geburtsstadt Seoul in die Hafenmetropole Hamburg führt, in der die Seefahrer und Matrosen traditionell als Gäste weilen, bevor sie wieder weiterziehen. Humor, Melancholie und ein Gespür für die Poesie und das Surreale im Beiläufigen durchfließen das filigrane Werk der Künstlerin, die seit über zehn Jahren fast täglich Zeichnungen produziert: „Gedankenspiele, alltägliche Sachen, Begegnungen, Träumereien“, so Kyung-hwa Choi-Ahoi, festgehalten im kompakten Feld des Din-A-4-Formats, oft als Verknüpfungen von Bild und Text.
    Text von der Verlags-Webseite.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027285772

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • TOMAK über Salzburg
Ort Land JahrSalzburg / Weitra (Österreich / Österreich), 2010
VerlagMuseum der Moderne Salzburg / Verlag der Bibliothek der Provinz
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 72 Seiten, 28x24 cm, ISBN 978-3-900000-94-3
    Klappbroschur, beigelegt eine Karte des Museums mit handschriftlichem Gruß von Stefanie Grünangerl
ZusatzInfos
  • erschienen zur gleichnamigen Ausstellung im Museum der Moderne Salzburg Rupertinum von 13.05.-18.07.2010.
    Das Gesamtwerk Tomaks wird besonders durch die Vielschichtigkeit der Ausdrucksmittel - in Zeichnung, Malerei, Texten und Performances - sichtbar. Die Zeichnungen Tomaks, die in einem großen Umfang in der Ausstellung zu sehen sind, sind direkt und unverblümt. Sie ziehen durch ihre provokanten Motive die Aufmerksamkeit des Betrachters widerstandslos auf sich. Der Inhalt der Blätter, der durch die Vernetzung und Bezugnahme von Zeichnung und Schrift entsteht, wird erst durch genaues Betrachten erfassbar und lässt erkennen, wie detailgenau, perfektionistisch und zeitintensiv die Arbeit des Künstlers ist. Denn Tomak lehnt Halbfertigkeit oder unbeendete Arbeiten gänzlich ab.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 027273771

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Broschen aus den Jahren 1973, 1974 und 1975
Ort Land JahrHudson, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 2010 nach
VerlagOrnamentum Gallery
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [60] Seiten, 29,7x21 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Ausstellung 05.12.1985-01.02.1986 in der Kunstagentur Wolfgang Wunderlich in München
    Die Broschen von 1973-75 sind ein formal und thematisch abgeschlossener Werkabschnitt. 10 Jahre später, also 1985, kam es zu dieser Ausstellung. Die Abenderöffnung war eine geplante Inszenierung. Die Schmuckstücke wurden nicht wie üblich in Vitrinen, sondern an der Kleidung der Besucher gezeigt. Die Veranstaltung dokumentierte der Münchner Fotograf Roland Fischer.
    Text aus der Publikation.
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 027023761

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • signal 01
Ort Land JahrOakland, CA (Vereinigte Staaten von Amerika), 2010
VerlagPM Press
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 146 Seiten, 17,8x12,8 cm, ISBN 978-1-60486-091-7
    Broschur
ZusatzInfos
  • Signal is an ongoing book series dedicated to documenting and sharing compelling graphics, art projects, and cultural movements of international resistance and liberation struggles. Artists and cultural workers have been at the center of upheavals and revolts the world over, from the painters and poets in the Paris Commune to the poster makers and street theatre performers of the recent Occupy movement. Signal will bring these artists and their work to a new audience, digging deep through our common history to unearth their images and stories. Signal 01 includes: The Future of Xicana Printmaking: Alec Dunn and Josh MacPhee interview the Taller Tupac Amaru (Favianna Rodriguez, Melanie Cervantes, and Jesus Barraza), The Adventures of Red Rat: Alec Dunn interviews Johannes van de Weert, Hard Travelin’: A photo essay with IMPEACH, Early 20th-Century Anarchist Imprints, Mexico 68: The Graphic Production of a Movement: Santiago Armengod interviews Felipe Hernandez Moreno, Adventure Playgrounds: A photo essay, Designing Anarchy: Dan Poyner interviews Rufus Segar.
    Text von der Website.
Sprache
TitelNummer 026899757

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • The Museum That Did Not Exist
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010
VerlagPrestel
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 336 Seiten, 24,8x17,5 cm, ISBN 978-3791344997
    Hardcover mit gefüttertem Einband.
ZusatzInfos
  • Erscheint anlässlich der Ausstellung "Daniel Buren, Le Musée qui 'existait pas", Centre Pompidou, 26.06.-23.09.2002.
    Daniel Buren ist einer der wichtigsten französischen Künstler mit einer großen internationalen Wahrnehmung, seit 40 Jahren befragt er die Kunst und die Möglichkeiten, sie »in situ«, also vor Ort, zu entwickeln. Der Bildhauer und Maler mit starken Bezügen auf die Konzeptkunst richtete 2002 im Centre Pompidou in Paris eine spektakuläre Ausstellung ein. Die Publikation versammelt die Bilder zu der Ausstellung, die den gesamten Gebäudekomplex mit einbezog. Seine Installationen zerstörte er unmittelbar nach Ablauf der Ausstellung, der Katalog ist, was erhalten blieb. Aber er bildet nicht allein denn Rundgang ab, sondern dokumentiert auch Burens Vorarbeiten wie Skizzen, seien Ideen, die Pläne und Grundrisse des Baus. Die ungewöhnliche Herangehensweise und die kühne Umsetzung der Ideendes Künstlers treten deutlich hervor.
    A seminal exhibition by the artist Daniel Buren at the Centre Pompidou in Paris is recreated through photographs of the since-destroyed pieces and illuminating reflections by the exhibition s curator. Since the late 1960s Daniel Buren has been challenging the traditional methods of presenting art through museums and galleries. Through his conceptual works Buren audaciously argues that the art and its viewing environment are both inextricable and antithetical. This beautiful volume takes readers on a tour of a spectacular exhibition at the Centre Pompidou in Paris. The photographs depict Buren s employment of the museum as a whole. The pieces, which he destroyed immediately after the exhibition closed, included hundreds of open cubes, mirrors, banners, and even a car park. Also featured are fascinating, behind-the-scenes accounts of the installation by the curator, Buren s own pre-exhibition sketches, ideas, andfloor plans, and perceptive essays that capture the significance of Buren s daring achievement.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 026842756

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Bestandsaufnahme 2010
Ort Land JahrEbersberg (Deutschland), 2010
VerlagAkademie der Bildenden Künste München - Klasse Hien / Die Sonntagsidee
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [56] Seiten, 21,5x15,5 cm,
    Mappe mit eingelegten Bildkarten A5, Cover mit Porträtköpfen von Studenten der Klasse.
ZusatzInfos
  • Katalog anlässlich der Ausstellung im Speicher des Ebersberger Grundbuchamts Oktober 2010. Mit Postkarten der Arbeiten. Arbeit von Albert Coers: Buchinstallation "Folio" und "Official Business".
    "Ebersberg besitzt mit dem zum Amtsgericht gehörenden Grundbuchamt ein architektonisches Schmuckstück. Der klassizistische Bau wird einem Schüler des berühmten Münchner Architekten Leo von Klenze zugeschrieben. Seit einigen Jahren veranstaltet der Verein "die Sonntagsidee" Kunstausstellungen im Speicher des Ebersberger Grundbuchamtes. Diesmal wurde die Klasse Hien der Akademie der bildenden Künste München eingeladen [...]."
    Text von Hubert Maier, Innenseite
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026753721

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Ried Michael: Konvolut 2010, 2010

ried-konvolut2010-1
ried-konvolut2010-1
ried-konvolut2010-1

Ried Michael: Konvolut 2010, 2010

Verfasser
Titel
  • Konvolut 2010
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010
VerlagPanik Verlag
Medium Zine / PostKarte
Techn. Angaben
  • 21x14,8 cm, 7 Teile.
    Sechs Hefte, Drahtheftung, eine Postkarte, eingelegt
ZusatzInfos
  • Hefte: Weihnachtskatalog, Das Künstlerplakat - Anregung zum Selbermachen (2x), la Strada 13 & 14, Pop-Art mit eingelegter Postkarte zur Ausstellung Beautiful Vision in der Galerie im Münchner Literaturbüro 13.04.-25.04.2010.
Sprache
TitelNummer 026703720

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Edition Fieber 02 - Kai Althoff
Ort Land JahrKöln (Deutschland), 2010
VerlagEdition Fieber
Medium Schallplatte
Techn. Angaben
  • 18x18 cm, Auflage: 200, signiert,
    zwei Vinylschallplatten, rot, 7", 45 rpm, Schuber, mit Bauchbinde, Signiert auf Platten,
ZusatzInfos
  • Arziona is: Kai Althoff (guitar, drums, bass, voice), Brett Milspaw (keys, trupet, voice)
    This edition contains two vinyl 7″.Singles with music by Arizona and Matteah Baim handnumbered and signed by the artist. Limited Edition of 200 only!
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 026546750

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Orte-Nicht-orte / ORTung 2009
Ort Land JahrSalzburg (Österreich), 2010
VerlagKulturabteilung Land Salzburg
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 72 Seiten, 21x15 cm, Auflage: 800, ISBN 978-3-901264-46-7
    Broschur, gefalteter Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Konferenzschrift zum Künstlersymposium ORTung 2009, Strobl am Wolfgangsee, Salzburg, 17.07.-02.08.2009.
    Nicht-Orte bezeichnen kommerzialisierte, monofunktionale Flächen ohne Identität und Geschichte. Shopping Centers, Tankstellen oder Großhotels sind typische Beispiele. Wie verhalten sich Orte mit Tradition und identifikatorischer Aufladung gegenüber Nicht-Orten in historischen Tourismusregionen?
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026509731

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Stationen : Monika Huber und Rudolf Wachter - Eine künstlerische Begegnung
Ort Land JahrRosenheim (Deutschland), 2010
VerlagStädtische Galerie Rosenheim
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 56 Seiten, 28x21 cm, Auflage: 750, ISBN 978-3-00-030148-3
    Broschur
ZusatzInfos
  • Katalog anlässlich der Ausstellung Stationen - Eine künstlerische Begegnung, in der Städtischen Galerie Rosenheim, 29.01.-14.03.2010
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 026492745

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Farming Brooklyn
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 2010
VerlagSelbstverlag
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [32] Seiten, 18x14 cm,
    Drahtheftung
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026447747

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • PARIS DIARY, May 2010
Ort Land JahrPonsonby, Auckland (Neuseeland), 2010
VerlagFAQEDITIONS
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [24] Seiten, 22,5x15,9 cm, Auflage: 75, signiert,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • These pictures speak about my Paris stay in May 2010.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026440747

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • A Bit of Matter and a Little Bit More. The Collection and the Archives of Herman and Nicole Daled 1966–1978
Ort Land JahrMünchen / Köln (Deutschland), 2010
VerlagHaus der Kunst / Verlag Buchhandlung Walther König
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 456 Seiten, 27x20,3 cm, ISBN 978-3-86560-763-8
    Klappbroschur mit Banderole (gestanzte Formen und Texte)
ZusatzInfos
  • erschienen zur Ausstellung 30.04.-25.07.2010
    Mit Essays von Benjamin H.D. Buchloh und Birgit Pelzer sowie einem Text von Herman und Nicole Daled.
    The Brussels-based collectors Herman Daled and Nicole Daled refuse to perceive art as decoration and to, thereby, exploit it. They approach art in a fundamentally different way: Basis for their activities are their relationships and conversations with artists.
    In keeping with the aim of Conceptual Art that places the intellectual content of a work above its realisation, they consider themselves not collectors but communicators and producers: They provide artists with the opportunity to also realise works outside of established market mechanisms. Their intense engagement with Conceptual Art, one of the most important movements in recent art history, goes far beyond usual collecting practices. This is not only apparent in the actual works, but also in the meticulously archived documents containing actions and works.
    One of the most important influences for Herman and Nicole Daled was Marcel Broodthaers, more than 80 of his works are in their collection. Moreover, the collection holds several works by Daniel Buren, Dan Graham, On Kawara, Sol Lewitt, Niele Toroni, Lawrence Weiner, Cy Twombly and many more.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026316739

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Time Works
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010
VerlagSchirmer/Mosel
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [120] Seiten, 32,6x27,7 cm, ISBN 978-3-8296-0513-7
    Fadenheftung, Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Wenn die landläufige Auffassung lautet, ein guter Photograph habe scharfe Bilder zu machen, so demonstriert Michael Wesely das genaue Gegenteil. Von den vielen Variablen, die sich im photographischen Prozess beeinflussen lassen, fasziniert ihn nur eine: die Belichtungszeit, die er bis an ihre Grenzen führt. Manche Photographen arbeiten mit Belichtungszeiten von mehreren Sekunden, aber Tage, Wochen, Monate, sogar Jahre? Sie sind Michael Weselys Domäne und er testet sie an allen photographischen Sujets: Portrait, Landschaft, Stillleben, Pflanzen, der Architektur und immer wieder an Baustellen. So ist es nur natürlich, dass Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge, Werden und Vergehen in seinem Werk eine wichtige Rolle spielen. Das Leben hinterlässt seine Leuchtspuren und löscht sie sogleich wieder aus. Das ist Weselys Hauptthema, das in diesem Buch zum ersten Mal anhand einer repräsentativen Auswahl seiner Bilder vor - gestellt wird. Der deutsche Kunsthistoriker Jürgen Harten kommentiert das Werk von Michael Wesely, das in der zeitgenössischen Photoszene ein Solitär ist, in einem erhellenden Einführungsessay.
    Text von der Website.
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 026082K88

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Performance art
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2010
VerlagVolksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10,5x14,8 cm,
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Mit einer Ankündigung einer Performance im Roten Salon der Volksbühne Berlin am 10.10.2010.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 025802701

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Another scale of architecture
Ort Land JahrToyota (Japan), 2010
VerlagToyota Municipal Museum of Art
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 308 Seiten, 18,6x12,7 cm, ISBN 978-4-86152-284-0
    Broschur.
ZusatzInfos
  • Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Toyota Municipal Museum of Art, 18.09.-26.12.2010.
    In 2009, Junya Ishigami’s workshop design for the Kanagawa Institute of Technology won Japan’s top architecture award: the Architectural Institute of Japan Prize. This book offers more proof of Ishigami’s precocious talent. Plans, designs, photographs, models and writings from various projects illustrate Ishigami’s stated aim to “embody in architecture that which has never been embodied before.” An essay by historian Taro Igarashi assesses Ishigami’s importance and success, including his Golden Lion award at the 12th International Architecture Biennale.
    Text von der Webseite.
Bet. Personen
Sprache
Sponsoren
TitelNummer 025759698

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Photobooth - The Art of the Automatic Portrait
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 2010
VerlagAbrams
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 200 Seiten, 24,2x20,2 cm, ISBN 978-0-8109-9611-3
    Hardcover mit Schutzumschlag, beigelegtem Lesezeichen und eingeklebtem Heftchen, Seiten teils aufklappbar.
ZusatzInfos
  • Since its introduction to the public in September of 1926 on a street corner in New York City, the automatic photobooth has captured the interest of the general public and fine artists alike. Raynal Pellicer, author of Mug Shots, examines the self-portraits – sometimes practical, sometimes whimsical – produced by this enduring 20th-century novelty. The countless documents included here feature shots of Francis Bacon, Billy Childish, Allen Ginsberg, John F. Kennedy, Anne Frank, Salvador Dalí, André Breton, Wim Wenders, Walker Evans, and John Lennon, among others.
    Photobooth draws a fantastic inventory of artistic variations on the snapshot, bringing together works of art and self-portraits of persons both known and unknown, from the 1920s to the present.
    Text von der Webseite.
Sprache
TitelNummer 025722707

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Layout Look Book 2
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 2010
VerlagCollins Design
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 256 Seiten, 29,8x24,6 cm, ISBN 978-0-06-199511-8
    Hardcover mit Schutzumschlag.
ZusatzInfos
  • Organized so as to encourage creativity, serendipitous discovery, and inspiration, Layout Look Book 2 is an essential guide to layout design for both amateur and professional designers. The book includes techniques that can be used to enhance any layout, as well as insights into the factors that helped make each layout an effective piece. The styles covered in the volume range from traditional to cutting edge, and will enable any designer to become a more creative thinker and produce fantastic work. Layout Look Book 2 showcases outstanding work by more than fifty of the world's best design studios and professionals working in print design today.
    Text von der Webseite.
Sprache
TitelNummer 025719713

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Good Design
Ort Land JahrMantua (Italien), 2010
VerlagCorraini Editore
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 38 Seiten, 12x12 cm, ISBN 9-78-88-86250-79-5
    Broschur
ZusatzInfos
  • Good Design was published for the first time in 1963 by Scheiwiller Editore. It was then reprinted by Maurizio Corraini and Vanni Scheiwiller together in 1997 to celebrate Bruno Munari’s 90th birthday. In September 1998 it was added to the Corraini Edizioni catalogue. With its good-humoured look at natural shapes seen through the eyes of a designer, this hugely significant book is celebrating its 50th anniversary. An example of good design? An orange - “an almost perfect object where shape, function and use display total consistency”.
    Text von der Webseite.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 025448689

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • 100 Jahre Konkrete Kunst - Struktur und Wahrnehmung
Ort Land JahrWeitra (Österreich), 2010 ca.
VerlagVerlag Bibliothek der Provinz
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 120 Seiten, 28,5x24,2 cm, ISBN 978-3-902416-48-3
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Für den Katalog wurden aus einer Fülle qualitativer Konkreter Kunstwelten repräsentative Werke von 11 KünstlerInnen verschiedener geografischer und mentaler Herkunft ausgewählt, nicht ohne Hinweis darauf, dass sich jederzeit eine erweiterte Teilnehmerliste vorstellen lässt. Die Kunst der Farbe wird in ihrer Bindung an System und Form präsentiert. Mit dem Ereignis der 100 Jahre befassen sich im Katalog Eduard Beaucamp, Frankfurt, Hans-Peter Riese, Köln, Margit Weinberg Staber, Zürich und Eugen Gomringer, Rehau.
    Text von der Webseite.
Sprache
TitelNummer 025396683

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Vlado Kristl - Die Zerstörung der Systeme
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2010
VerlagVerbrecher Verlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 128 Seiten, 17x12 cm, ISBN 9783935843942
    Broschur
ZusatzInfos
  • Der Kampf um irgendwelche Freiheiten, der ist praktisch zu gewinnen und ist in jedem einzelnen Fall auch gewonnen, ist aber im Ganzen verloren eigentlich dadurch, daß die Obrigkeit diese Freiheiten nicht unterdrückt, sondern sie zum Zwang macht. Die Obrigkeit bleibt die Natur der Gesellschaft." Vlado KristlVlado Kristl war das, was man im heutigen Wissenschaftsjargon einen intermedialen Autor nennt - Maler und Zeichner, Schriftsteller und Filmemacher und in diesen verschiedenen Rollen immer auch: Performance-Künstler. Dieser große Vergessene der Kunst der 60er und 70er Jahre passte in keine Schublade. Seine Bilder, Filme und Texte sowie ihre zahlreichen und unberechenbaren Kreuzungen sind Manifeste einer unablässigen Abräumtätigkeit. ästhetische Formen, an denen eingeübte Rezeptionsroutinen zuverlässig abprallen und denen ihr eigener - ebenso zuverlässig vermiedener - Erfolg Anlaß eines Generalverdachts wäre. ...
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 025274690

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Pist Protta Nr 067
Ort Land JahrKopenhagen (Dänemark), 2010
VerlagNarayana Press
Medium Zeitschrift, Magazin / Heft
Techn. Angaben
  • 36 Seiten, 23,5x15,8 cm, Auflage: 600, ISSN 0107-6442
    Drahtheftung.
ZusatzInfos
  • Serie 3/5: PP 65-69 führt für einige Zeit etwas radikal anderes ein, wie es die Zeitschrift noch nie zuvor getan hat und das in vielerlei Hinsicht der innersten Natur von Pist Protta widerspricht: Pist Protta wird regelmäßig als normale Zeitschrift veröffentlicht!
    Während dieser Zeit wird Pist Protta alle zwei Monate erscheinen, wobei die Ausgaben in Bezug auf Format und Layout dieselbe Ausstattung haben und der Inhalt im Zusammenhang mit der Nummerierung erstellt wird. Wir wissen nicht genau, ob unser etabliertes und bewährtes Zeitschriftenkonzept dieses Experiment tragen kann, aber wir wagen es!
    Text von der Webseite, übersetzt.
Sprache
Stichwort
TitelNummer 025214K85

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Pist Protta Nr 066
Ort Land JahrKopenhagen (Dänemark), 2010
VerlagNarayana Press
Medium Zeitschrift, Magazin / Heft
Techn. Angaben
  • 36 Seiten, 23,8x16,1 cm, Auflage: 600, ISSN 0107-6442
    Drahtheftung.
ZusatzInfos
  • Serie 2/5: PP 65-69 führt für einige Zeit etwas radikal anderes ein, wie es die Zeitschrift noch nie zuvor getan hat und das in vielerlei Hinsicht der innersten Natur von Pist Protta widerspricht: Pist Protta wird regelmäßig als normale Zeitschrift veröffentlicht!
    Während dieser Zeit wird Pist Protta alle zwei Monate erscheinen, wobei die Ausgaben in Bezug auf Format und Layout dieselbe Ausstattung haben und der Inhalt im Zusammenhang mit der Nummerierung erstellt wird. Wir wissen nicht genau, ob unser etabliertes und bewährtes Zeitschriftenkonzept dieses Experiment tragen kann, aber wir wagen es!
    Text von der Webseite, übersetzt.
Sprache
Stichwort
TitelNummer 025213K85

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Pist Protta Nr 065
Ort Land JahrKopenhagen (Dänemark), 2010
VerlagNarayana Press
Medium Zeitschrift, Magazin / Heft
Techn. Angaben
  • 36 Seiten, 23,8x16,1 cm, Auflage: 600, ISSN 0107-6442
    Drahtheftung.
ZusatzInfos
  • Serie 1/5: PP 65-69 führt für einige Zeit etwas radikal anderes ein, wie es die Zeitschrift noch nie zuvor getan hat und das in vielerlei Hinsicht der innersten Natur von Pist Protta widerspricht: Pist Protta wird regelmäßig als normale Zeitschrift veröffentlicht!
    Während dieser Zeit wird Pist Protta alle zwei Monate erscheinen, wobei die Ausgaben in Bezug auf Format und Layout dieselbe Ausstattung haben und der Inhalt im Zusammenhang mit der Nummerierung erstellt wird. Wir wissen nicht genau, ob unser etabliertes und bewährtes Zeitschriftenkonzept dieses Experiment tragen kann, aber wir wagen es!
    Text von der Webseite, übersetzt.
Sprache
Stichwort
TitelNummer 025149K85

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Pist Protta Nr 068
Ort Land JahrKopenhagen (Dänemark), 2010
VerlagNarayana Press
Medium Zeitschrift, Magazin / Heft
Techn. Angaben
  • 36 Seiten, 23,8x16,1 cm, Auflage: 600, ISSN 0107-6442
    Drahtheftung.
ZusatzInfos
  • Serie 4/5: PP 65-69 führt für einige Zeit etwas radikal anderes ein, wie es die Zeitschrift noch nie zuvor getan hat und das in vielerlei Hinsicht der innersten Natur von Pist Protta widerspricht: Pist Protta wird regelmäßig als normale Zeitschrift veröffentlicht!
    Während dieser Zeit wird Pist Protta alle zwei Monate erscheinen, wobei die Ausgaben in Bezug auf Format und Layout dieselbe Ausstattung haben und der Inhalt im Zusammenhang mit der Nummerierung erstellt wird. Wir wissen nicht genau, ob unser etabliertes und bewährtes Zeitschriftenkonzept dieses Experiment tragen kann, aber wir wagen es!
    Text von der Webseite, übersetzt.
Sprache
Stichwort
TitelNummer 025148K85

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Pist Protta Nr 069
Ort Land JahrKopenhagen (Dänemark), 2010
VerlagNarayana Press
Medium Zeitschrift, Magazin / Heft
Techn. Angaben
  • 36 Seiten, 23,8x16,1 cm, Auflage: 600, ISSN 0107-6442
    Drahtheftung.
ZusatzInfos
  • Serien 5/5: Das Ende ist erreicht! Dies ist die fünfte und letzte Veröffentlichung in der Reihe, in der das Kunstmagazin Pist Protta
    aussieht wie eine echte Zeitschrift, die regelmäßig veröffentlicht wird, immer mit dem gleichen Aussehen, und einer Reihe von Regelmäßigkeiten, die in jeder Nummer gefunden werden können. Dann ist es kein echtes Magazin mehr.
    Text von der Webseite, übersetzt.
Sprache
Stichwort
TitelNummer 025147K85

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • ANSICHTEN ÜBER WACHEN
Ort Land JahrHildesheim (Deutschland), 2010
VerlagKunstverein Via113
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [16] Seiten, 7,4x10,5 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Ein Ausstellungsprojekt des Kunstvereins Via113 in Zusammenarbeit mit dem Süddeutschen Kunstverein NICHTS / 7 Versionen der Annäherung, Hildesheim 07.12.2010-18.01.2011.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 024883678

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Sceneries (Landscapes in Respose)
Ort Land JahrMünchen / Hannover / Hamburg (Deutschland), 2010
VerlagForo Artistico - Internationales MedienKunstForum / FRISE Künstlerhaus / Galerie k4
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [16] Seiten, 14,8x21 cm, Auflage: 500,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie k4, München, 30.08.-14.09.2008. Foro Artistico, Internationales MedienKunstForum, Hannover, 21.11.-14.12.2008. FRISE, Künstlerhaus Hamburg, 03.12.2008-21.01.2009.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 024877678

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.