Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach VERLAG Die Kunsttermine Verlag

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 1 Treffer

kunstternine-73-2017
kunstternine-73-2017
kunstternine-73-2017

Möller Manfred, Hrsg.: kunstermine 73. ausgabe, 2017


Möller Manfred, Hrsg.
kunstermine 73. ausgabe
Neu-Isenburg (Deutschland): Die Kunsttermine Verlag, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 346 S., 22x16,7 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Mit einem Beitrag über Buchwelten, eine Ausstellung im Museum Sinclair-Haus Bad Homburg vom 01.10.2017-04.02.2018 Zeitgenössische Künstler, die sich in ihrem Werk mit Natur und Landschaft auseinandersetzen, richten ihren Fokus immer wieder auf das Buch und die Schrift als Ausdrucksform. Aus beschriebenen Seiten oder geschnitzten Büchern werden Landschaften komponiert und aus natürlichen Materialien entstehen Buchobjekte. Bücher und Schriften eröffnen dem Leser Bilder, Panoramen, geradezu unendlich viele „neue Welten“. Diese Landschaften erkennen die Künstler auch in den Objekten selbst: In deren Bearbeitungen kommen verschiedene naturhafte Szenarien zum Vorschein wie Horizontlinien, Berge, Täler, Schluchten und Wiesen. Märchen und Geschichten finden ihren bildhaften Ausdruck in Skulpturen, die aus den Buchseiten erwachsen oder in Büchern aus Glas, die in ihrer transparenten Anmutung verwunschene Wälder und das tiefe Meer sichtbar werden lassen.
Namen Alicia Martín / Alicja Kwade / Anish Kapoor / Anselm Kiefer / Brighten the Corners / Cornelia Konrads / Gunther Keusen / Guy Laramée / Hannes Möller / Hubertus Gojowczyk / Irem Tok / John Latham / Jonathan Callan / Katie Paterson / Lori Nix / Max Schmelcher / Michael Merkel / Nanne Meyer / Peter Wüthrich / Sharka Hyland / Stephanie Wolff / Su Blackwell / Thimo Franke / Yi Sun
Sprache Deutsch
Stichwort Buchobjekte / Natur / Objektbücher
WEB www.kunstterine.de
TitelNummer
024732667 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.