info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge    Listen


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Ulrich Grüter, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 50 Treffer

Verfasser
Titel
  • Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide
Ort Land JahrKöln (Deutschland), 2018
VerlagMuseum Ludwig
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 21x10,5 cm,
    Heft A5 mit aufgeheftetem monochromen kleineren Karton (A6) als Cover. Innenteil mattes ungestrichenes Papier, Schwarz-Weiß, Cover glänzend, oliv
ZusatzInfos
  • Ausstellungsbegleiter zur Ausstellung 31.08 2018–06.01.2019. Diane Ar­bus, Boris Beck­er, Karl Bloss­feldt, Walk­er Evans, Lee Fried­lan­der, Can­di­da Höfer, Gabriele und Hel­mut Noth­helfer, Ta­ta Ronkholz, Al­bert Renger-Patzsch, Au­gust San­der, Hu­go und Karl Hu­go Sch­mölz, Gar­ry Wino­grand, Pi­et Zwart – gen­er­a­tion­süber­greifend eint all diese Fo­to­graf*in­nen eine Ar­beitsweise, näm­lich über Jahrzeh­nte hin­weg kont­inuier­lich The­men zu ver­fol­gen. Bei San­der kön­nen solche Rei­hen ei­nen At­las der Men­schen des 20. Jahrhun­derts bil­den, bei Höfer ein Archiv von öf­fentlichen Räu­men und deren Codes der Repräsen­ta­tion, oder bei Bloss­feldt ein solch­es der For­men­viel­falt von Fau­na und Flo­ra. In der „di­rek­ten Fo­to­gra­fie" vereinigt sich die wech­selvolle Rezep­tion der Fo­to­gra­fie als kün­st­lerische und doku­men­tarische auf be­son­dere Weise. In der Zusam­men­schau lässt sich zu­gleich der wech­sel­seitige Ein­fluss deutsch­er und amerikanisch­er Po­si­tio­nen in der verdichteten Kul­tur­land­schaft des Rhein­lan­des der 1960er bis 1990er Jahre nachvol­lzie­hen. Hi­er waren in den 1970er Jahren die er­sten Ga­le­rien für Fo­to­gra­fie zu fin­d­en, die sich für Au­gust San­der, Flo­rence Hen­ri, Pi­et Zwart, Karl Bloss­feldt, aber auch für die amerikanischen Po­si­tio­nen der 1960er Jahre wie Walk­er Evans, Diane Ar­bus, Lee Fried­lan­der, Gar­ry Wino­grand begeis­terten und durch kont­inuier­liche Ver­mittlungsar­beit bekan­nt macht­en. Zu­gleich übten Bernd und Hil­la Bech­er mit ihr­er Lehre an der Kun­s­takademie Düs­sel­dorf großen Ein­fluss aus. Und nicht zulet­zt prägten be­deu­tende mono­gra­fische Ausstel­lun­gen sowie Grup­pe­nausstel­lun­gen nach­haltig die Rezep­tion. L. Fritz Gru­ber zeigte bere­its in den 1950er Jahren Au­gust San­der in den Pho­tok­i­na Bilder­schauen. Die Kun­sthalle Düs­sel­dorf stellte 1976 Fo­to­gra­fien von Walk­er Evans aus, und Klaus Hon­nef ku­ratierte zeit­gleich wichtige Grup­pe­nausstel­lun­gen doku­men­tarisch­er Fo­to­gra­fie im Rheinischen Lan­des­mu­se­um, Bonn. Dies­er doku­men­tarisch-kün­st­lerische An­satz wird mit Do­ing the Doc­u­ment vorgestellt und zu­gleich be­fragt. Walk­er Evans bezeich­nete seine Fo­to­gra­fien nicht als doku­men­tarisch, son­dern sprach von einem „doku­men­tarischen Stil“. 1967 zeigt das Mu­se­um of Mod­ern Art in New York, Werke von Ar­bus, Fried­lan­der und Wino­grand, alle auch hi­er vertreten, un­ter dem Ti­tel New Doc­u­ments. Wo en­det das Doku­ment und wo be­gin­nt die kün­st­lerische Geste? Dies ist eine Frage, die in der Geschichte der Fo­to­gra­fie im­mer zur Diskus­sion stand und auch heute, in post­fak­tischen Zeit­en und der zuneh­men­den Äs­thetisierung von Archiv- und Doku­men­ta­tions­ma­te­rial in der zeit­genös­sischen Kunst wied­er neu zu ver­han­deln ist. Der Ausstel­lungsti­tel Do­ing the Doc­u­ment löst be­wusst die vermeintlichen Ge­gen­sätze von „her­stellen (do­ing)“ und „doku­men­tieren“ auf, um die im­mer wied­er besch­worene „Krise der Repräsen­ta­tion“ im Werk von zwanzig Fo­to­graf*in­nen und deren Rezep­tion auszu­loten.
    Zu ver­danken ist diese Ausstel­lung ein­er Schenkung von über zwei­hun­dert Werken deutsch­er und amerikanisch­er Fo­to­graf*in­nen durch die Köl­n­er Fam­i­lie Barten­bach, die die Samm­lung des Mu­se­um Lud­wig kür­zlich sub­s­tanziell er­weit­ert hat. Ergänzend zu den reichen Bild­kon­vo­luten vom Be­ginn des 20. Jahrhun­derts bis in die Ge­gen­wart, bein­hal­tet die Samm­lung Barten­bach auch Quel­len­ma­te­rial, das im Zuge der Ausstel­lung er­st­mals wis­sen­schaftlich er­schlossen wird. Neben der fo­to­his­torischen Au­far­bei­tung der Samm­lung wer­den auch die Stifter*in­nen gewürdigt. Das En­gage­ment der Samm­ler*in­nen zeich­net sich insbe­son­dere da­durch aus, dass sie nicht auf Einzel­bilder fokussiert aus­gewählt, son­dern reiche und viel­seitige Bestände einzel­n­er, in­ter­na­tio­n­al bekan­n­ter Kün­stler*in­nen zusam­menge­tra­gen haben. Ihr In­teresse am Werk aus­gewähl­ter Fo­tokün­stler*in­nen spiegelt sich in um­fan­greichen Werk­se­rien, die breite Facet­ten einzel­n­er Kün­stler*in­nen aufzei­gen. Die Schenkung ergänzt die Samm­lung Fo­to­gra­fie im Mu­se­um Lud­wig her­vor­ra­gend, da sie Lück­en füllt, sowie beste­hende Sch­w­er­punkte ver­tieft und er­weit­ert. In der deutsch-en­glischen Pub­lika­tion wird dies um­fassend vorgestellt wer­den, während die Ausstel­lung sich ganz auf die Schenkung fokussiert.
    Text von der Webseite
Sprache
Sponsoren
TitelNummer 026183665

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Antifun in der Depression des Fürstentums
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010
Verlagkunstarkaden
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 56 Seiten, 21x14,8 cm, 2 Stück.
    Katalog zur Ausstellung vom 23.11.-21.12.2010 in den Kunstarkaden, München
ZusatzInfos
  • An­ti­fun in der De­pres­si­on des Fürs­ten­tums. Ist die (kol­lek­ti­ve) Ver­suchsa­n­ord­nung des Zu­sam­men­tref­fens künst­le­ri­scher Po­si­tio­nen, die den Im­puls ge­sell­schaft­li­cher und po­li­ti­scher Si­tua­tio­nen der Kri­sen und De­pres­sio­nen in Ihrem Vor­ge­hen selbst­re­fle­xiv auf­neh­men und im Schau-La­bor mit un­ter­schied­li­chen Mit­teln un­ter­su­chen.
Geschenk von
TitelNummer 007603235

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Bezüge Bezug
Ort Land JahrWien / Berlin (Österreich / Deutschland), 2015
VerlagVerlag für moderne Kunst
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 334 Seiten, 33x27 cm, signiert, ISBN/ISSN 978-3-903004-17-7
    Broschur, mit handschriftlichem Brief von Dieter Lenhardt. Signiert von W. Siano
ZusatzInfos
  • Mit Texten von ter Hell, Lucius Grisebach und Wolfgang Siano
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 024272K32

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Album #2, Magazin für Fotografie, Same/Same
Ort Land JahrOffenbach (Deutschland), 2011
VerlagAlbum
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 57x39 cm, ISBN/ISSN 2192-4139
    Blätter lose zusammengelegt
ZusatzInfos
  • Album #2 nimmt die Frage nach der Einzig­ar­tig­keit von Foto­gra­fien in den Blick: Wie neu, wie unge­sehen können Bilder heute noch sein? Welche künst­le­ri­schen Möglich­keiten liegen in der Doppe­lung von Motiven? Welche Konzepte spielen mit der Wieder­ho­lung und der Wiedererkennbarkeit?
    Inter­views mit Joachim Schmid und Barbara Probst.
    Text von der Webseite
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 015704K00

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • .1 - Geranien - Mai 2017
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
VerlagSelbstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 unpag. Seiten, 38x29 cm, Auflage: 50, signiert,
    Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Publikation erschienen zur Ausstellung "Ulrich Schmitt" in der Galerie f5,6 München, 05.05-21.07.2017.
    Seit mehr als 15 Jahren arbeitet Ulrich Schmitt an seinem Projekt: "J. M. Eder* - Photographic Chemistry".
    Ausgebildet an der Kunstakademie in München und der Camberwell School of Arts in London stehen bei Ihm die physikalischen und chemischen Prozesse der Fotografie im Vordergrund. Insbesondere sind ihm die Verfahren zu farbigen Umentwicklung von SW-Entwicklungspapieren, die seit Ende des 19. Jhs. erfunden wurden, ein Anlass eines aufwendigen künstlerischen Forschungsvorhabenss. Die verwendeten wertvollen und zum Teil hochgiftigen Metallverbindungen mit Palladium, Gold, Uran, Antimon und Quecksilber erinnern an längst vergessene alchemistischen Versuche.
    Die Auswahl der Motive beschränkt sich bewusst auf einfache malerische Landschaften, sei es mal ein Stück Wiese, mal eine Felsformation oder eine Baumgruppe, die zusammen mit der besonderen Farbigkeit der Arbeiten oder der Aufteilung der Motive in einzelne Streifen die Anmutung einer abstrakten Bildkomposition ergeben.
    Ein zweiter Werkkomplex mit Pflanzenmotiven, meist gewöhnliche Garten- und Balkonpflanzen ist seit 2000 entstanden.
    Alle Fotografien sind wegen ihres aufwändigen Herstellungsprozesses Unikate.
    Text von der Webseite der Galerie f5,6
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 024337664

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • .2 - Pflanzen - Landschaft - Mai 2017
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
VerlagSelbstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 48 unpag. Seiten, 38x29 cm, Auflage: 50, signiert,
    Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Publikation erschienen zur Ausstellung "Ulrich Schmitt" in der Galerie f5,6 München, 05.05-21.07.2017.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 024338664

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • trivial - ein Signal
Ort Land JahrRegensburg (Deutschland), 1982
VerlagStädtische Galerie Regensburg
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [86] Seiten, 20x21 cm,
    Broschur
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung 10.07.-12.09.1982 in der Städtischen Galerie Regensburg. Aus der Reihe Junge Deutsche Kunst 1
Bet. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer 000107018

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Zeitschrift Ausgabe 23 Rediviva
Ort Land JahrWien (Österreich), 2013
Verlagztscrpt
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 60 unpag. Seiten, 28,5x20,2 cm, Auflage: 300,
    Drahtheftung,
Sprache
WEB LINK
TitelNummer 009818338

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • La Más Bella 10 - Sin Otro Particular
Ort Land JahrMadrid (Spanien), 2002
Verlagblur ediciones / La Más Bella
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 143 Seiten, 20,9x15 cm, ISBN/ISSN 978-84-611-7815-5
    Broschur
ZusatzInfos
  • Das Buch Sin Otro Particular enthält die Arbeiten des Mail Art Contest, die La Más Bella im Jahr 2002 gemacht hat. Das Buch wurde vom Verlag Blur Ediciones (Madrid) herausgegeben und enthält alle fast 300 Werke, die La Más Bella während des Aufrufs erhalten hat. Der Mail Art Call von La Más Bella aus dem Jahr 2002 basierte auf der Verbreitung einer 10 × 15 cm großen Postkarte in alle vier Winde. Am Ende der Ausschreibung, im März 2003, hatte die Postbox von La Más Bella fast 300 Sendungen aus 25 Ländern erhalten. Das Buch Sin Otro Particular enthält alle erhaltenen Werke, sowie eine Liste mit den Daten aller Teilnehmer, sowie zwei einführende Texte von La Más Bella und Pere Sousa (in Spanisch und Englisch).
    Text übersetzt von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 010675064

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Act/OUT - A call for contact, a call for a clash
Ort Land JahrEindhoven (Niederlande), 2011
VerlagOnomatopee
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 20 Seiten, 29,6x19,5 cm, Auflage: 3000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-90-78454-00-7
    Drahtheftung, Umschlag kleinerformatig geschnitten, verschiedene Papiere,
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Ausstellung vom 10.06. - 10.07.2011 im Onomatopee, Eindhoven
    Onomatopee 65: research project
TitelNummer 011591415

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Yes­ter­day – die Six­ties in Buch und Schrift.
Ort Land JahrOffenbach (Deutschland), 2015
VerlagKlingspor-Museum
Medium Text
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 29,7x21 cm,
    Laserausdruck nach Webseite
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 20.05.–23.08.2015
    Gezeigt wer­den unter ande­rem Bücher von Tho­mas Bayrle und Bern­hard Jäger, Max Ernst, Roy Lich­ten­stein, Adrian Fru­ti­ger und Robert Indiana, Werke der Kon­kre­ten Poe­sie von Eugen Gom­rin­ger und Ger­hard Rühm und Pla­kate von Gün­ther Kie­ser und Hans Hill­mann
Geschenk von
TitelNummer 013244468

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Plakartive-2015
Plakartive-2015
Plakartive-2015

Göbel Uwe / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.: Writing Pictures - Plakartive 2015, 2015

Titel
  • Writing Pictures - Plakartive 2015
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2015
Verlagicon Verlag Hubert Kretschmer
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 132 Seiten, 14,7x10,5 cm, Auflage: 750, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-32-5
    Broschur
ZusatzInfos
  • Begleitpublikation zur öffentlichen Ausstellung von Plakaten vom 19.06.-10.09.2015 in Bielefeld.
TitelNummer 013438486

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Nachgespielt - Der chinesische Künstler Ai Weiwei inszeniert sich als totes Flüchtlingskind
Ort Land JahrHamburg (Deutschland), 2016
VerlagSpiegel-Verlag
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 27,7x21 cm,
    Einzelseite aus Der Spiegel 6/2016 Seite 138
ZusatzInfos
  • Das Schwarz-Weiß-Foto zeigt ei­nen Mann, der wie leb­los am Mee­res­ufer liegt. Den Kopf selt­sam zur Sei­te ge­neigt, den lin­ken Arm leicht ver­dreht. Un­ter ihm nas­se Stei­ne, vor ihm die Bran­dung. So­fort fühlt man sich er­in­nert an das Bild des klei­nen sy­ri­schen Flücht­lings­jun­gen, der im Sep­tem­ber 2015 an ei­nen tür­ki­schen Strand ge­spült wur­de.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer 015169531

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Again and Again. Sammlung Goetz im Haus der Kunst
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
VerlagHaus der Kunst München / Sammlung Goetz
Medium Text
Techn. Angaben
  • 3 Seiten, 29,7x21 cm,
    Laserausdrucke nach Email vom HdK und Ausdruck nach Webseite der Sammlung Goetz
ZusatzInfos
  • Presseinformation zur Ausstellung im Haus der Kunst 15.09.2017-08.04.2018.
    Die Ausstellung 'Again and Again' beschäftigt sich mit dem fragilen Bild vom Selbst in Videoarbeiten der 1990er- und 2000er Jahre. Zu sehen sind 12 Werke, die durch die technischen Möglichkeiten digitaler Medienkunst das Spektrum der bildnerischen Gestaltung erweitert haben.
    Text von der Webseite
TitelNummer 024197304

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Krytyka Polityczna Athens
Ort Land JahrAthen (Griechenland), 2017
Verlagfutura Publications
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 272 Seiten, 23,5x16,5 cm, signiert, ISBN/ISSN 1644-0919
    Broschur, mit Widmung, gefaltetes Blatt eingelegt, Cover manuel bearbeitet, mit Glitzer
ZusatzInfos
  • Dear Reader,
    In your hands is the Athenian issue of Krytyka Polityzcna. The Warsaw-based journal unites polymorphous freedom struggles in geographic Europe. This book is an anarchist, anti-capitalist, anti-fascist artwork. A hypothesis, and yet one that continues to be written actively on the ground. It clashes migration and education of the status quo, the effect and the cause of current violence.
    The publication documents an initiative, Universitas*, and accompanies the forthcoming Symposion, The School of Everything.
    This book contains the contributions of people who have recently moved to Athens from the Middle East, of Athenians who have lived here a long time, as well as of those who are based in Berlin but frequently visit Athens. brought together, they form a de-elitized and de-colonized remix of knowledge.
    The chapters in this book are intertwined and in each part the reader will find contributions relevant to the whole. The authors are all united by their portrayal in anti-phrenological drawings.
    In Athens, despite the invention of the State, streams of interlapping cultural influences never stopped pulsating. Such an experience of fluid identity de­monstrates that citizenship is an outdated concept of class separation and nationalism. The devastating contradiction: human rights are only valid in the economically privileged zones. The failure to collaborate with the revolution in Syria dispels the last illusions of an occidental civilization and unveils the truth: we all live in the absolute financial dictatorship.
    This publication includes several essays and statements on education. These are written by thinkers, philosophers, “activists”, and artists who are affili­ated with the Avtonomi Akadimia, a disobedient grassroots university in Athens which claims education as a form of art. These texts, poems, mani­festos and sketches of educational models are published in lieu of the abs­tracts for an upcoming Symposion entitled: “The School of Everything”.
    We build an educational system which consists of indignant initiatives for sharing knowledge, and of proposals by thinkers who see education as key. We shift from learning to sharing. We decriminalize sharing because we would like to enjoy the pleasure of giving. We liberate ourselves from the strictures of “Homo Sapiens”, a construct imposed upon life.
    We will transform the educational system of Europe.
    The clash of migration and education will release a Promethean fire.
    Text von der Webseite
    In collaboration with aneducation and the Public Programs of documenta 14
Sprache
TitelNummer 024389676

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Liebling ich habe die Bilder geschrumpft - Ausstellung mit Studierenden der Klasse ehem. Prof. Kasseböhmer
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2019
Verlagsuper+Centercourt
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [80] Seiten, 14,x10,5 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Ausstellung:
    Ausgehend von der Überlegung, wie wir heute Bilder und insbesondere Malerei rezipieren präsentiert der super+CENTERCOURT die Ausstellung LIEBLING, ICH HABE DIE BILDER GESCHRUMPFT, 07.02.-02.03.2019, unter der neuen Leitung von Sophie-Charlotte Bombeck. Die Nutzung digitaler Medien, sozialer Netzwerke, wie Instagram und Facebook, und vor allem die Reproduktion von Bildern auf Smartphones, Tablets oder Laptop-Bildschirmen verändert unseren Umgang mit Kunst. Dabei dominiert Zweckrationalität zugunsten der unmittelbaren Erfahrung. Die Komplexität der Werke, wichtige Details und Informationen, gehen zum Wohl einer einfachen Konsumierbarkeit verloren.
    Da erscheint die Frage mehr als berechtigt, wie diese Infosphären unseren Alltag, unsere Wahrnehmung und unser Denken verändern. Die Gruppenausstellung präsentiert 29 verschiedene Malereipositionen von Künstler*innen der Akademie der Bildenden Künste München. Die Ausstellung greift dabei die zunehmenden digitalen Normierungen unserer Alltagswelt auf und führt den Betrachter*innen gleichzeitig ihre Sehgewohnheiten vor Auge. Die präsentierten Arbeiten sind jeweils im Hochformat 15 x 10 cm. Die Künstler*inn lassen sich spielerisch in ihrer Arbeitsweise auf das Format ein und verfolgen dennoch das ihnen eigene Interesse an der Malerei.
    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 026764734

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

N. N.: Diplom 2020 - Akademie der Bildenden Künste - Konvolut, 2020

diplom-2020-adbk-muenchen-pk-vs
diplom-2020-adbk-muenchen-pk-vs
diplom-2020-adbk-muenchen-pk-vs

N. N.: Diplom 2020 - Akademie der Bildenden Künste - Konvolut, 2020

Verfasser
Titel
  • Diplom 2020 - Akademie der Bildenden Künste - Konvolut
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2020
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 32x22,6 cm, 38 Teile.
    Verschiedene Drucksachen in Briefumschlag, Flyer, Folder, Visitenkarten, Postkarten, Textblätter, Zeitungsartikel
ZusatzInfos
  • Ausgelegen in den Gängen und Ateliers der Akademie am 05.02.2020. Ausriss aus der SZ Nr. 29 vom 05.02.2020, R14 Kultur, Was vom Menschen übrig bleibt, 70 Studenten ...
Sprache
TitelNummer 028172901

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Geldkunst / Kunstgeld - 19 Objekte von 22 Künstlerinnen und Künstlern
Ort Land JahrSiegen (Deutschland), 1992
VerlagGalerie S
Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • 22x14,1x4,5 cm, Auflage: 500,
    Schwarze Schachtel aus Wellpappe, Heft, 19 Karten, rotes Band
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 9.10.-27.11.1992 im Kunstverein Siegen.
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 014390511

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • TRANS> arts.cultures.media, 06
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 1999
VerlagPASSIM
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 218 Seiten, 25,4x20,5 cm, ISBN/ISSN 1-888209-03-8
    Broschur. Verschiedene Papiere, teilweise in Streifen geschitten und gestanzt
ZusatzInfos
  • Beiträge u. a.: A Conversation between Gustav Metzger and Hans-Ulrich Obrist. A Conversation between Seth Siegelaub And Hans-Ulrich Obrist. Arbeiten u. a. von Karim Rashid, Jorge Pardo, Jac Leirner
Sprache
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 014676541

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • The Hinterland
Ort Land JahrDachau (Deutschland), 2005
VerlagNeue Galerie Dachau
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 47 Seiten, 16,5x24 cm, Auflage: 700, ISBN/ISSN 3930941503
    Broschur
ZusatzInfos
  • Publikation erscheint zur Ausstellung "Ulrich Schmitt, The Hinterland" in der Neuen Galerie Dachau vom 15.04-29.05.2005
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 024333664

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Point d'ironie - no. spécial Fréderic Bouabré
Ort Land JahrParis (Frankreich), 2000
Verlagpointdironie
Medium Zeitschrift, Magazin / Plakat
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 36x106 cm,
    Mehrfach gefaltetes, beidseitig bedrucktes Plakat.
ZusatzInfos
  • Sonderausgabe der Zeitschrift, initiiert von Hans-Ulrich Obrist, Christian Boltanski und Agnes B.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 025534689

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Gepein Nr. 02
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 1981
VerlagGepein
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 42x29,7 cm, 2 Stück.
    geklammert mit Leinenstreifen, Titel mit OriginalFarbe, Schwarz-Weiß-Fotokopien, verschiedene Papiere
TitelNummer 000212K21

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

kretschmer-kuenstlerbuecher-teil-zwei-cover
kretschmer-kuenstlerbuecher-teil-zwei-cover
kretschmer-kuenstlerbuecher-teil-zwei-cover

Kretschmer Hubert, Hrsg.: Künstlerbücher zweiter Teil, 1980

Verfasser
Titel
  • Künstlerbücher zweiter Teil
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1980
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 120 Seiten, 21x23 cm, Auflage: 600, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-923205-02-3
    geschraubter Ausstellungskatalog
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung Objektbücher in der Produzentengalerie Adelgundenstraße München, Künstlerbücher 2. Teil vom 16.05.-26.07.1980. Prüfexemplar für den Schweizer Zoll, mit Stempel 31.8.1981.
    Gezeigt wurden 175 Arbeiten von 94 Künstlern.
    Leihgeber: Rolf Dittmar, Wiesbaden. Edition Staeck, Heidelberg. Galerie Am Promenadeplatz, München. Hubert Kretschmer, München. Susann Kretschmer, München. Ulrich Otto, München. Konrad B. Schäuffelen, München. Klaus Staeck, Heidelberg. Galerie Walter Storms, Manchen. Galerie Tanit, München
Bet. Personen
TitelNummer 002398015

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

kretschmer-kuenstlerbuecher-teil-2-plakat
kretschmer-kuenstlerbuecher-teil-2-plakat
kretschmer-kuenstlerbuecher-teil-2-plakat

Kretschmer Hubert, Hrsg.: Künstlerbücher zweiter Teil, 1980

Verfasser
Titel
  • Künstlerbücher zweiter Teil
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1980
VerlagProduzentengalerie Adelgundenstraße / Verlag Hubert Kretschmer
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 60x42 cm, 2 Stück.
    Ausstellungsplakat
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung mit über 200 Objektbüchern, in der Produzentengalerie Adelgundenstraße München, Künstlerbücher 2. Teil vom 16.05.-26.07.1980.
    Leihgeber: Rolf Dittmar, Wiesbaden. Edition Staeck, Heidelberg. Galerie Am Promenadeplatz, München. Hubert Kretschmer, München. Susann Kretschmer, München. Ulrich Otto, München. Konrad B. Schäuffelen, München. Klaus Staeck, Heidelberg. Galerie Walter Storms, Manchen. Galerie Tanit, München
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 002404081

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Point d'ironie, A hybrid periodical - half magazine, half poster
Ort Land JahrParis (Frankreich), 1997
Verlagpointdironie
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben

  • Ausdruck der Webseite mit einer Liste der bis 2004 publizierten Ausgaben (No 34) und einem Gespräch von HU Obrist mit Ch Boltanski
Bet. Personen
Stichwort
TitelNummer 003710014

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Electronic Beats Magazine Issue 27
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2011
VerlagBurda Creative Group
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 98 Seiten, 27,8x23 cm,
ZusatzInfos
  • Interview: Hans Ulrich Obrist talks to Björk - mit dem Museum of Sound Manifesto von Matthew Herbert
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 008265050

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Virulent - Aufrühren in Wort und Bezeichnung
Ort Land JahrOffenbach (Deutschland), 2012
VerlagKlingspor-Museum
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 60 Seiten, 29,7x21 cm, Auflage: 500, signiert, 2 Stück.
    Katalog zur Ausstellung. 1 Exemplar mit Widmung von Reinhard Grüner
ZusatzInfos
  • Beiträge von Beatrice Hernad (Bayerische Staatsbibliothek), Wolfgang Müller, Reinhard Grüner, Herman Moens (Literaturarchiv Marbach), Dietmar Becker, Jens Henkel, Ulrich Woelk, Hartmut Geerken, Jutta Bernd, Gerhard Odenwald und Stefan Soltek
TitelNummer 008823259

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Ai Weiwei spricht: Interviews mit Hans Ulrich Obrist
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2011
VerlagCarl Hanser Verlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 20,4x12,6 cm, ISBN/ISSN 978-3-446-23846-6
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Ai Weiwei verkörperte schon vor seiner Verhaftung den Traum von einem anderen China. Im Gespräch mit Hans Ulrich Obrist entwickelt er seine künstlerischen und politischen Überzeugungen, vor denen sich das Regime in Peking so sehr fürchtet. In fünf Interviews erzählt er von seinem Weg aus der chinesischen Isolation nach New York, von seinen ersten Begegnungen mit der westlichen Kunst und wie er im Laufe der Jahre sein Repertoire von der Zeichnung über die Skulptur und das Design bis hin zur Architektur erweitert hat. Ai Weiweis Kunst ist politisch. Dieses Buch gibt einem großen Künstler, den die chinesische Regierung zum Schweigen bringen will, die Stimme zurück
TitelNummer 008884273

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Katharina Gaenssler Bücher
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2013
VerlagBarbara Gross Galerie
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 Seiten, 10,5x14,8 cm, 2 Stück.
    Faltkarte, Einladung zur Ausstellungseröffnung und zu den Buchvorführungen
ZusatzInfos
  • Ausstellung vom 24.01.-08.03.2014.
    Mit Buchvorführungen von Hans Dickel, Beatrice Hernad, Hubert Kretschmer, Bernd Kuchenbeiser, Hermann Pitz, Ulrich Pohlmann, Anna Schneider, Inka Schube, Marc Schürhoff, Heinz Schütz und Simone Schimpf jeweils mittwochs und samstags
Stichwort
TitelNummer 011080373

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Crotla Presents
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010
VerlagKunstraum München
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 117 Seiten, 32x24 cm, signiert, ISBN/ISSN 978-3-941951-28-0
    Softcover mit Schutzumschlag, mit Widmung
ZusatzInfos
  • Texte von Daniela Stöppel, Christian Hartard und Jenny Mues (dt. und engl.), Gespräch zwischen Helmut Seiler und Ulrich Luhmann (engl.)
Geschenk von
TitelNummer 011976431

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Protest
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2014
VerlagMaximiliansForum
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 21x9,8 cm,
    Einladungskarte zur Eröffnung
ZusatzInfos
  • Ausstellung vom 22.-28.09.2014. Künstlergespräch Monika Huber mit Ulrich Wilmes, Lesung Franziska Sperr von Razan Zeitouneh
TitelNummer 012259395

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Ulrich Tillmann
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1987
VerlagFOTO
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 24 unpag. Seiten, 14,8x20,9 cm,
    Drahtheftung,
ZusatzInfos
  • Katalog anlässlich der Ausstellung in der Thalkirchner Straße 51-67, München, 3.11.-13.11.1987
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 012972158

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Das szenische Auge. Bildende Kunst und Theater.
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 1996
VerlagInstitut für Auslandsbeziehungen
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 200 Seiten, 29,7x21,9 cm,
    Klappbroschur. Eingelegt ein Doppelblatt mit einem Gespräch zwischen Ulrich Wilmes und Olaf Metzel
Geschenk von
TitelNummer 013080449

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Gepein Nr. 03-04
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 1981
VerlagGepein
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 42x29,7 cm, Auflage: 130 ca.,
    geklammert mit Leinenstreifen, Schwarz-Weiß-Fotokopien teilweise doppelseitig, verschiedene Materialien, Collagen, Originalarbeiten, Luftballon gepresst, Kunststofffolie, original Zeitung, Karte mit handschriftlichem Gruß beigelegt
Geschenk von
TitelNummer 013085K21

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Sex & Crime. Von den Verhältnissen der Menschen
Ort Land JahrHannover (Deutschland), 1996
VerlagSprengel Museum
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 27,7x23,8 cm, ISBN/ISSN 3-89169-099-1
    Broschur
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung vom 18.02 - 12.05.1996. Textbeiträge von Fritz Haarmann und Ulrich Krempel
Stichwort
TitelNummer 013222476

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Geniale Dilletanten
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2015
VerlagHaus der Kunst
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 21x12,2 cm,
    geklammert und gefaltet, mit eingelegter Eintrittskarte
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Ausstellung, "Geniale Dilletanten" war der absichtlich falsch buchstabierte Titel eines Konzerts, das 1981 im Berliner Tempodrom stattfand und zum Synonym einer kurzen Epoche künstlerischen Aufbruchs wurde. Vor allem im Umfeld von Kunsthochschulen entwickelte sich eine künstlerische Vehemenz, die durch genreübergreifendes Experimentieren und den Einsatz neuer elektronischer Geräte geprägt war, auf virtuoses Können wurde häufig bewusst verzichtet. Die Gründung von Plattenlabels, Magazinen, Galerien und Clubs sowie das unabhängige Produzieren von Platten, Kassetten und Konzerten deuten auf eine verstärkte Selbstorganisation und den Do-It-Yourself-Gedanken dieser Zeit hin. Statt des Englischen etablierte sich die deutsche Sprache in Songtexten und Bandnamen, wodurch sich die Protagonisten der Szene vom Mainstream absetzten und ihren Anspruch untermauerten, einen radikalen Bruch herbeizuführen. Mit ihrem lautstarken Protest und gezielter Provokation erlangte die künstlerische Alternativszene auch international Aufsehen und Anerkennung.
    Die Ausstellung präsentiert die große Bandbreite dieser Subkultur ausgehend von sieben Musikbands sowie Künstlern, Filmemachern und Designern aus impulsgebenden Städten und Regionen West- und Ostdeutschlands.
    Text von der Webseite
    Kuratiert von Ulrich Wilmes und Mathilde Weh. Die Ausstellung ist als Tourneeausstellung des Goethe-Instituts konzipiert und wird für die Präsentation im Haus der Kunst stark erweitert
TitelNummer 013584492

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • FOG Ausgabe 2 Documentaries dispersed
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2015
VerlagFOG Platform
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 122 Seiten, 20x24 cm, Auflage: 600, ISBN/ISSN 2198-5952
    Broschur, beigelegt ein C-Print von Ulrich Hagel
ZusatzInfos
  • Gestaltung Sebastian Jehl.
    Werbefreies Magazin
Sprache
TitelNummer 015657567

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • TXT IMG
Ort Land JahrLeipzig (Deutschland), 2015
VerlagSpector Books
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 670 Seiten, 35x22 cm, ISBN/ISSN 978-3-95905-065-4
    Broschur, Softcover, 407954 Farbabbildungen
ZusatzInfos
  • Erschienen zur Ausstellung Ocean of Images: New Photography 2015 at the Museum of Modern Art, New York.
    Texte von Quentin Bajac, Hans Dickel, Sabrina Mandanici, Stefan Römer, Wolfgang Ulrich, Peter Daners, Florian Ebner, Inka Schube u. a.
    Catalogue raisonné und Künstlerbuch: TXT IMG versammelt 41 Projekte von Katharina Gaenssler, von ihrer ersten Fotoinstallation aus dem Jahre 2003 bis zu ihrem jüngsten Projekt „Bauhaus Staircase“ im Treppenhaus des New Yorker Museum of Modern Art. Ähnlich wie ihre Fotoinstallationen, die sich aus hunderten von Einzelbildern zu einer raumgreifenden Größe zusammensetzen, gewinnt auch diese Monografie ihre Form aus dem Kontrast von Fragment und Ganzem. Versammelt sind in ihr alle 34 Texte, die über die Arbeiten von Katharina Gaenssler bisher geschrieben wurden, sowie alle 407.954 Bilder, die sie als Materialgrundlage für ihre Projekte fotografiert hat. Die vielen winzigen Einzelbilder setzen sich auf den Buchseiten zu abstrakten Farbsequenzen zusammen – als Ganzes gewinnen sie eine neue Lesart und werden zu einer fotografischen Manifestation zwischen Farbcode und dynamischer Fläche.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
TitelNummer 015700K44

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Farbicons - Teilchenbewegung
Ort Land JahrBerg (Deutschland), 2007
VerlagmischenVerlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 78 Seiten, 30x21,5 cm,
    Hardcover, eingelegt eine Einladungskarte mit Widmung
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung vom 12.-28.07.2007 im Kunstpavillon Alter Botanischer Garten am Stachus, München
Geschenk von
Nachlass von
TitelNummer 015910582

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • GERHARD RICHTER - THE OVERPAINTED PHOTOGRAPHS, A COMPREHENSIVE CATALOGUE
Ort Land JahrKöln (Deutschland), 2016
VerlagVerlag der Buchhandlung Walther König
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 14,8x10,5 cm,
    einseitig bedruckter Karton
ZusatzInfos
  • Werbepostkarte zum Buch über übermalte Fotografien GERHARD RICHTER: THE OVERPAINTED PHOTOGRAPHS, A COMPREHENSIVE CATALOGUE. Contrib. by Siri Hustvedt, Hans-Ulrich Obrist, Robert Storr, Uwe Schneede, Botho Strauss
    et al. 6 vols. London 2016. 22 x 26 cm. 1930 Seiten mit 1800 farb. Abb., gebunden in Schuber
Stichwort
TitelNummer 016134601

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • super paper no 088 village voice 05
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
Verlagsuper magazin
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 unpag. Seiten, 47x31,5 cm, Auflage: 15000, 2 Stück.
    Blätter lose zusammengelegt, farbiger Druck auf Zeitungspapier
ZusatzInfos
  • Art Director Mirko Borsche. Art von Z-E-B-U. U. a mit einem Artikel Über Trumps Ende seiner Amtszeit, über Karel Martens und Julian Rosefeldts Ausstellungen, über den Auftritt von Max Goldt im Volkstheater. Village Voice vornehmlich mit Beiträgen, die sich aus der DLD (Digital Life Design) Konferenz speisen, u. a. mit Hans Ulrich Obrist und Rem Koolhaas
TitelNummer 017558631

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Süddeutsche Zeitung Magazin No. 24 - London
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
VerlagMagazin Verlagsgesellschaft Süddeutsche Zeitung
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 92 Seiten, 27,3x21,3 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Sagen Sie jetzt nichts Bildergeschichte mit Hans Ulrich Obrist. Mode-Foto-Strecke mit 11 Londoner Fotografen u. a. mit Juergen Teller, Nadav Kander, Anton Corbijn, Laura Pannack. Interview mit Twiggy
Sprache
Stichwort
TitelNummer 019734631

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Sigi Götz Entertainment 27
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2015
VerlagSelbstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 26 Seiten, 25,5x17,5 cm, ISBN/ISSN 1864-2209
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Die siebenundzwanzigste Welle
Geschenk von
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 023805650

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Sigi Götz Entertainment 13
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2008
VerlagSelbstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 22 Seiten, 25,5x17,5 cm, ISBN/ISSN 1864-2209
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Die dreizehnte Wiege
Geschenk von
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 023806650

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Sigi Götz Entertainment 28
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2016
VerlagSelbstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 30 Seiten, 25,5x17,5 cm, ISBN/ISSN 1864-2209
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Die achtundzwanzigste Landung
Geschenk von
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 023807650

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Sigi Götz Entertainment 14
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2008
VerlagSelbstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 22 Seiten, 25,5x17,5 cm, ISBN/ISSN 1864-2209
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Die vierzehnte Flucht
Geschenk von
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 023808650

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Sigi Götz Entertainment 18
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010
VerlagSelbstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 22 Seiten, 25,5x17,5 cm, ISBN/ISSN 1864-2209
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Der achtzehnte Kurs
Geschenk von
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 023809650

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Sigi Götz Entertainment 16
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2009
VerlagSelbstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 22 Seiten, 25,5x17,5 cm, ISBN/ISSN 1864-2209
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Der sechzehnte Plan
Geschenk von
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 023810650

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • MAP - München Architektur Programm 07 + 08 2017
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
VerlagFaktultät für Architektur der Technischen Universität München
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 4 Seiten, 42x29,8 cm, Auflage: 3000,
    gefaltetes Blatt, Zeitungspapier
ZusatzInfos
  • MAP - München Architektur Programm ist die überarbeitete Fassung der 'Architektur Information'. Sie berichtet kompakt, umfassend und aktuell über zahlreiche regionale sowie überregionale architekturrelevante Ausstellungen und Veranstaltungen. MAP ist eine Initiative der Fakultät für Architektur sowie des Architekturmuseums der Technischen Universität München.
    In der aktuellen Doppelausgabe Juli/August finden Sie eine Auswahl von Terminen zu architekturspezifischen Themen. Außerdem können Sie einen Beitrag zu einem studentisches Projekt, das gerade auf der documenta 14 in Athen ausgestellt ist, sowie ein Interview mit der Architekturfotografin Erieta Attali lesen.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 024036641

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Video - Lothringer Str. 13
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1981
VerlagKulturreferat der Landeshauptstadt München
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 23x21 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Videoinstallationen Münchener Künstler, 23.10-25.10.1981
    u. a. mit Barbara Hammann, Ablenkung. Rainer Hutt, Code. Wolfgang Flatz, Toni. Hanna Frenzel, Von Innen nach Außen. Waggi Herz und Stefan Huber, ... änderte katastrophal seinen friedlichen Charakter ... Fridhelm Klein, Noch eine Minute. Ingeborg Uhde, Kreislauf des Fahrzeugs. Marran Gosov. Ulrike Bauereis und Ulrich Fischer, Kontakte 1-5. Angelika Bader & Dietmar Tanterl, Videosimulation - blau/weiß. Videoarbeit "Beginn einer geisterhaften Theatertheorie" von Alexeij Sagerer, Seite 30.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 024078670

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.