Volltext-Suche
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde Christian D. Zeitz, Medienart , Sortierung ID, absteigend.
Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 500 Treffer

 Hinweis zum Copyright
der-maulkorb-15

Verfasser
Titel
  • DER MAULKORB #15 - Bltter fr Literatur und Kunst
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 98 S., 21x14,8 cm, Auflage: 400, ISBN/ISSN 18659586
    Broschur
TitelNummer
017602624
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • On Closeness / ber Nhe
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21x15 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Dratheftung, Farbkopien
TitelNummer
007550221
Einzeltitel =

wahrscheinlich heimat

Titel
  • Wahrscheinlich Heimat
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 56 S., 16,2x22,4 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Katalog zur Ausstellung in den Kunstarkaden, geklammert
ZusatzInfos
  • Die anscheinend klar definierte Bedeutung des Begriffs Heimat wird von den Knstlerinnen hinterfragt, durchleuchtet, interpretiert und ironisch betrachtet.

    Durch die unterschiedlichen Positionen der Knstlerinnen soll gezeigt werden, dass Heimat ein vielschichtiges Phnomen ist und trotz ihres oft profan anmutenden Klischees Raum fr persnliche Interpretationen und Entdeckungen in sich birgt
Stichwort
TitelNummer
009069279
Einzeltitel =

muggenthaler-the-flower-show-

Verfasser
Titel
  • the flower show - a festival of art and flowers
Ort Land
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [4] S., 21x10,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Aufklappbarer Flyer
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Rathausgalerie Mnchen, 04.-26.06.2016.
Stichwort
TitelNummer
015882601
Einzeltitel =

lothringer13-little-boy

Verfasser
Titel
  • Little Boy's Luminous Legacies (new, clear, atomic narratives)
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [6] S., 21x10 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungsflyer, zweimal gefaltet
ZusatzInfos
  • zur Ausstellung vom 04.04.-09.06.2019 in der Lothringer13 Halle.

    Die Frage nach dem Atomaren ist immer eine Frage nach Phantomen. Wie eine nicht-sichtbare Parallelwelt neben der greifbaren. Eine Technologie, die in ihrer stillen Alltglichkeit mehr und mehr ans Mythologische heranrckt. Die Sirenen heulen, Pandora schliesst die Box und Homer arbeitet direkt im Kernkraftwerk von Springfield

    Die Ausstellung Little Boys luminous legacies mchte dem Rechnung tragen und verschiedene Narrative und Erkundungen um das Atomare vorstellen. Das Atomzeitalter wurde auch knstlerisch begleitet, und so wollen wir den Blick auf lose Erzhlungen und Andeutungen richten, auf unterschiedliche Versuche, das Unsichtbare sichtbar zu machen, und die tiefe Beziehung zu atomarer Technologie ergrnden, die global seit den 1950er Jahren Industrienationen in ihren Innersten prgt. Mal katastrophal, mal ganz alltglich, nie endgltig.

    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026918801
Einzeltitel =

ilovewomeninart
ilovewomeninart
ilovewomeninart

Kennedy Bianca / Mackenroth Janine, Hrsg.: I Love Women In Art, 2020

Verfasser
Titel
  • I Love Women In Art
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 224 S., 26,5x21 cm, ISBN/ISSN 9783982174112
    Fadenheftung, Hardcover, silber Prgung
ZusatzInfos
  • 100 Knstlerinnen vorgestellt von Frauen aus Kunst & Kultur, finanziert durch crowdfunding. Das Jahr 2020, in dem sich die erstmalige Zulassung von Frauen zum Studium an den deutschen Kunstakademien zum hundertsten Mal jhrt, wollen die beiden Initiatorinnen auch knstlerisch nutzen und laden 100 Frauen im Kunstbetrieb aus allen Bundeslndern Deutschlands dazu ein, ein Werk von einer Knstlerin in Deutschland mit ihrer persnlichen Geschichte vorzustellen.

    Mit der Sammlung "I Love Women In Art" soll nicht nur auf die immer noch herrschende Unterreprsentation weiblicher Positionen hingewiesen werden, es soll vor allem ein Kunstfhrer ber die wunderbaren Knstlerinnen und Kulturschaffenden in unserem Land werden.

    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
TitelNummer
029204769
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Chroniques de L'Art Vivant, No. 27
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 S., 38x28 cm, ISBN/ISSN 00043338
    Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInfos
  • Inhalte: L'avant-garde : Ralit et imposture - Avant-garde en France en 1972 - Falsificateurs de l'avant-garde - Yves Klein - Christian Boltanski - Grand Palais sur l'art contemporain - Raoul Ubac - Actualit du symbolisme - Machines volantes de Panamarenko - Emploi du temps - Christian Dotremont, Logogrammes - Christian Enzensberger, Essai de quelque envergure sur la crasse - Nijinsky - Maurice Bjart - Underground belge - Arnold Wesker - Dfense active, l'underground a son festival - Kandinsky
Sprache
Stichwort
Geschenk von Vollrad Kutscher
TitelNummer
019754K69
Einzeltitel =

meese-meine-schneekoenigin

Verfasser
Titel
  • Meine Schneeknigin - Ein Mrchen von Jonathan Meese fr Hans Christian Andersen
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch / Kalender
Techn. Angaben
  • [24] S., 14,8x20 cm, ISBN/ISSN 3937065040
    Spiralbindung, Seiten aus Karton.
ZusatzInfos
  • Hans Christian Andersen erzhlte Mrchen aus seiner Biografie heraus und berfhrte sein Unbehangen an der Welt in heute berall vertraute Bilder unserer Wunsch- und Alptrume. Indem Jonathan Meese Andersens Bilder in seine privatmythologische Sammlung aufnimmt, lst er sie aus der Unverbindlichkeit ihrer Kanonisierung. Zu seinem 200. Geburtstag malt der Volksknstler dem Weltdichter einen Gralskalender.

    Text von der Buchrckseite.

    Erschienen anlsslich der Inszenierung "Meine Schneeknigin" von Frank Castorf nach Hans Christian Andersen (eine Kooperation der Volksbhne am Rosa-Luxemburg-Platz mit der Hans Christian Andersen Foundation und dem Theatre MC93 Bobigny).
Sprache
TitelNummer
025394696
Einzeltitel =

emop-2018-katalog

Verfasser
Titel
  • EMOP - European Month of Photography 2018
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 298 S., 27x20 cm, 3 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, 3 verschiedene Covers, von Alina Simmelbauer, Herbert List und Josef Wolfgang Mayer
ZusatzInfos
  • Ausstellungskatalog zum EMOP, 28.09.-31.10.2018. Der Band listet alle 115 Ausstellungen des 8. Europischen Monats der Fotografie Berlin mit Texten und Abbildungen auf. Zudem gibt es einen Index aller teilnehmenden Knstlerinnen und Knstler.

    Seit 2004 stellt Deutschlands grtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenssischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projektrume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam prsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewhlt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Auenraum und groen Museumsprsentationen,ber Einzel- und Gruppenprsentationen in Galerien und Projektrumen bis zu beeindruckenden Beitrgen vieler auslndischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der stdtischen Kunst- und Kulturmter.

    2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des groen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.

    Text von der Webseite.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Lisa Fuhr
TitelNummer
026026726
Einzeltitel =

apparent extent 01

Verfasser
Titel
  • Apparent Extent No. 1
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 20 S., 21x15 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    geklammert mit Ringsenheftung. Fanzine der Musikgruppe
ZusatzInfos
  • Texte von Johanna Billing, Christian Nae, Christian Jendreiko, William Tyler und James Merle Thomas. Fotos by Jrg Koopmann. Collagen von Martin Fengel
Sprache
TitelNummer
010168339
Einzeltitel =

bazooka-franzoesischen-bilder

Titel
  • Franzsischen Bilder
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [32] S., 27,6x20 cm, Auflage: 150, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Fadenheftung, mehrfarbige Siebdrucke, kleinerformatig angeklammertes Impressum
ZusatzInfos
  • Reproduction of an unpublished book from 1976, done by the 3 members of Bazooka. Kiki Picasso, Loulou Picasso & Olivia Clavel. Coloring by Anna Hellsgrd & Christian Gfeller.

    Text von der Webseite
Weitere Personen
Stichwort
TitelNummer
011412404
Einzeltitel =

boltanski-christian_zeit

Verfasser
Titel
  • Christian Boltanski - Zeit
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 156 S., 28x22 cm, ISBN/ISSN 9783775718240
    Broschur
ZusatzInfos
  • Dieser Katalog erschien anlsslich der Ausstellung "Christian Boltanski. Zeit", Institut Mathildenhhe Darmstadt, 12.11.2006-11.02.2007

    Der Franzose Christian Boltanski, einer der wichtigsten Gegenwartsknstler weltweit, ist ein Meister der Inszenierung von Situationen und Rumen. In ihnen evoziert und befragt er machtvoll zentrale Parameter menschlichen Daseins wie Lebenszeit, Identitt, Krper, Tod und Vermchtnis. In einem eigens fr die Mathildenhhe Darmstadt zusammengestellten Parcours verband Boltanski bereits bestehende mit neu entwickelten Arbeiten zu einer einzigen raumbergreifenden Totalinstallation. Die kathedralhohen Sle des Ausstellungsgebudes werden dabei zum Echoraum seiner Autobiografie, die - ob nun fiktiv oder real - stets seine Kunst der Erinnerung grundiert. Die von Ralf Beil herausgegebene Monografie mit zahlreichen Abbildungen entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Knstler. Zeit dokumentiert das einzigartige Kunstereignis und erforscht den ganz und gar eigenen Raum der Kunst Christian Boltanskis mit philosophischen, literarischen und kunstwissenschaftlichen Texten vsowie einem umfassenden Interview von Ralf Beil mit dem Knstler. (Hatje Cantz)
Stichwort
TitelNummer
016801612
Einzeltitel =

zeitschrift-fig-31-2017

Titel
  • Zeitschrift Ausgabe 31 FIG
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 62 S., 28,8x20,6 cm, Auflage: 300, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, mit beigelegtem Faltblatt (Kolumne von Christian Egger u.a.)
ZusatzInfos
  • Ausgabe September 2017.
Sprache
WEB Link
TitelNummer
025002659
Einzeltitel =

postkarte-hasucha

Verfasser
Titel
  • Himmel ber Nldnerplatz
Ort Land
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 12,5x19 cm, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Beidseitig bedruckte Karte, mit handschriftlichem Gru
ZusatzInfos
  • Einladung zur Einweihung der Skulptur von Christian Hasucha, am 09.01.2010, auf dem Nrdnerplatz in Berlin-Lichtenberg, im Rahmen des Wettbewerbs "Kunst im Stadtraum".

    ... Anfang 2019 startete das Wettbewerbsverfahren fr eine knstlerische Gestaltung des Nldnerplatzes in Berlin-Lichtenberg. Ziel dieses Wettbewerbs war es, den Platz sowie die Geschichte des Quartiers durch eine selbstbewusste, knstlerische Aussage zu betonen. Die Jury entschied sich nun fr das Konzept Himmel ber Nldnerplatz des Berliner Knstlers Christian Hasucha.

    Der Knstler lie sich von der Weite und dem freiem Himmel ber dem Platz inspirieren. Er fhlt sich dabei an frhere Reiseerlebnisse erinnert. Der Weite und den gesockelten Rasenteppichen fgte er eine Szenerie hinzu, die in ihrer Vielschichtigkeit verschiedene Assoziationen zulsst: ein allseitig geschlossenes Hauszelt aus Aluminiumguss und eine Mastleuchte werden in rumlicher und formaler Proportion zur westlichen Rasenflche stehen ...

    (aus der Pressemitteilung vom 01.10.2019). Text von der Webseite.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Christian Hasucha
TitelNummer
028036901
Einzeltitel =

hasucha-die-insel-2020
hasucha-die-insel-2020
hasucha-die-insel-2020

Hasucha Christian: Die Insel, 2020

Verfasser
Titel
  • Die Insel
Ort Land
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 10,5x21 cm, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Beidseitig bedruckte Karte, mit handschriftlichem Gru
ZusatzInfos
  • Infokarte zur Installation von Christian Hasucha, 08.09.-18.10.2020, auf dem Rathausplatz in Ditzingen, im Rahmen des Kunstfestivals Unter Beobachtung. Kunst des Rckzugs.

    Eine kleine grne Insel schwebt ber dem Ditzinger Rathausplatz. Auf einem kreisrunden, von Metallsttzen getragenen Podest, erhebt sich drei Meter ber dem Boden ein knstlicher Rasenhgel. Der Berliner Installationsknstler Christian Hasucha hat diese ungewhnliche Ergnzung in der Ditzinger Stadtlandschaft vorgenommen. Hasucha selbst ist dort zu Beginn des Festivals anzutreffen. Immer wieder mal klettert er auf den Hgel, packt sein Frhstck aus und blttert durch die Tageszeitung. Auch am Abend kommt er mal vorbei. Mal sieht man ihn gemtlich auf seiner Decke dsend, mal unterm