Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Atmen, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 8 Treffer

Titel
  • 30 November - 30 November
Ort LandWiesbaden (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 14,7x21,5 cm, Auflage: 1.000, 2 Stück. ISBN/ISSN 3883000043
    Broschur
ZusatzInfos
  • Texte und Fotografien zu performance 2, Sprechen bezglich bereinstimmigkeit, 1. und 2. Teil, 30. November 1976 in Amsterdam
    Performance 10, Ausatmen - Einatmen, 2. Teil, 30. November 1977, Amsterdam
    Performance 20, Drei, 30. November 1978, Wiesbaden
    Drei Geburtstags Performances
Sprache
TitelNummer
000004146
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Die Welt in der wir atmen
Ort LandKiel (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    beigelegt 2 Zeitungsartikel und drei Postkarten
Stichwort
TitelNummer
006757235
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Friktionen 26 - Beitrge zur Politik und Gegenwartskultur - Volkssport Atmen: Wer ist geeignet?
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 30 S., 29,37x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Farblaserkopie nach PDF. E-Zine oder Webzine
TitelNummer
011200370
Einzeltitel =

Titel
  • Nullriot
Ort LandLeipzig (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Schallplatte
Techn. Angaben
  • 18,5x19 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Single-Schallplatte in Schutzhlle mit handgeschnittenem Infoblatt
ZusatzInfos
  • Mitschnitte aus Funk-und-Fernseh-Abgrnden, Darth-Vader-Atmen, zerkratzte Industriegerusche und gepitchte Weltraumsounds ...
    Text von der Webseite
Stichwort
TitelNummer
017568613
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Richas Digest #09 Edition
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Fotografie
Techn. Angaben
  • [64] S., 31x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, eingeklebtes Heft, drahtgeheftet, Originalfoto, Karton in Schutzhlle
ZusatzInfos
  • Das Bild der Frau ist berprsent. Die Publikation zeigt
    dem entsprechend viele chromogene Frauenbildnisse, nur wenige Beispiele, die Mnner abbilden. Meistenteils Werbeauftrge fr die Kosmetik- und Textilproduktion in der DDR, der Fotograf: Jrgen Rach, Bildjournalist und Bildautor fr Werbung in der DDR mit staatlicher Zulassung, versteht sich. Rach war wohnhaft in Dresden und verantwortlich fr die Fotografien in Dresden, Fhrer in Fotos, VEB F.A. Brockhaus Verlag Leipzig, DDR, 1974.
    Auf der 3. Pressekonferenz des Zentralkomitees der SED Mitte April 1959 hatte das Politbro per Beschluss die Abkehr von starren und gestellten Fotos gefordert. Pressefotografien htten das pulsierende Leben darzustellen und den Menschen zu zeigen, der die sozialistische Gesellschaft gestaltet habe. Ein gutes Pressefoto, heit es weiter, msse Bewegung atmen und die fr das Ganze gltigen Details berzeugend ausdrcken. Die groe Schwche waren die Bilder aus Politik und Alltag. Diese Worte bezogen sich auch auf die zu diesem Zeitpunkt laufende 1. Pressefotoschau der DDR. Hier fehlte, so das Protokoll, fast vllig die Darstellung unseres breiten demokratischen Lebens, an dem jeder Brger irgendwie teilhat.
    Dem Anspruch hinkte die journalistische Bildproduktion bis 1989 hinterher. Das Bild blieb zumeist Illustration eines primr zu vermittelnden Textes. Primitive Schemata gerieten im nachhinein zur Karikatur.
    So verhlt es sich auch bisweilen in den Bildreportagen von J. Rach.
    Doch anders bei den Werbebildern. Hier herrscht eine Art von Schemata vor, die macht schon eher Sinn. Lessons in Posing Subjects wrde Robert Heineken das nennen. Dazu kommt eine Qualitt des Ausdrucks in den Gesichtern dieser Models, die man heute vermissen mag. Es schlich sich unbemerkt eine Indifferenz in die Bilder, wenn die Ideologie der Politagitation nicht vorherrschend an der Bildproduktion beteiligt war.
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Achim Riechers
TitelNummer
024894675
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • 1 - 6
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [16] S., 14,7x10,5 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Ein Bogen mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung in der Akademie Galerie Mnchen 26.03.-04.04.2019.
    Eunji Seos groformatige Gemlde sind in zarten Farbtnen gehalten. ber die monochromen, beinahe weien Bildgrnde zieht sich eine gleichmige Struktur aus dicht gesetzten horizontalen Bleistiftlinien.
    Die klare, minimalistische Formensprache verleiht den Arbeiten eine ruhige, beinahe meditative Wirkung, wobei die feinteilige Strichelung zugleich eine optische Vibration erzeugt. Leichte Unregelmigkeiten der von Hand gezogenen Linien beleben die strenge Komposition und lassen sie atmen.
    Text von der Webseite
Stichwort
TitelNummer
026860801
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Claudia Schmitz: In Between
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Ephemera, div. Papiere
Techn. Angaben
  • 14,8x5,3 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    beidseitig bedrucktes Lesezeichen
ZusatzInfos
  • Einladung zur Ausstellung und Buchprsentation im einBuch.haus Berlin, 04.06.-01.08.2020
    Schmitz reaktiviert Abfall, indem sie gefundene Plastiktten zu windgefllten Skulpturen recycelt. Gesammelte weggeworfene Plastiktten formt sie um zu Windhosen und pneumatischen Skulpturen. Installiert in Stadtlandschaften von Berlin, New York, Budapest, Hongkong u.a., dienen sie als dreidimensionale, bewegte Leinwnde fr ihre Video-Projektionen. Auf die halbtransparenten, sich bewegenden Oberflchen projiziert, erzeugen die Videos eine eigene Realitt und schaffen eine vllig neue Raumvielfalt eine neue Schichtung der Realitt an der Schnittstelle von sich verndernder lokaler urbaner Alltagsrealitt, Dokumentation, Videorealitt und Skulptur.

    In Between zeigt Bilder aus dem Mittelmeerraum, die tiefe zweischneidige Assoziationen von Alltag/Freizeit und Ertrinken hervorrufen. Die Kombination von Abfall, Reichtum und Tod kann in Zusammenhang mit der Flchtlingskrise gelesen werden, richtet sie aber in Wirklichkeit an die greren Fragen von Privilegien, Abfall, der gemeinsamen Nutzung von Reichtum und dem Wert von menschlichem Leben das Gefhl eines Lebens mit Zugang zu Privilegien gegenber einer Existenz ohne Privilegien: Es geht um Bewegungsfreiheit und Freiheit zu Atmen, im Gegensatz zur Abgeschlossenheit in einem luftleeren Raum, um Entscheidungsfreiheit und Handlungsraum im Gegensatz zur Reduzierung auf den Kampf um die elementarsten Notwendigkeiten des berlebens. Es geht um Privilegien und Abfall, um Flle und Elend, um geographische und soziale Grenzen. In Between gibt der Stadt den urbanen Abfall in Form von freier, ffentlicher Kunst an die Brger zurck.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
029255819
Einzeltitel =

krejci-forever-never
krejci-forever-never
krejci-forever-never

Krejci Martin, Hrsg.: Forever Never, 2020

Verfasser
Titel
  • Forever Never
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 S., 10,5x14,8 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Infloblatt
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung im Ksk 12.-18.10.2020, 20 Jahre institut fr leistungsabfall und kontemplation untersttzt Apple, Deutsche Bank, Siemens, Telekom uvm. ... und ist in den unterschiedlichsten Bereichen wie Zeichnung, Collage, Objekt, Malerei, Performance, Noise oder Hrspiel knstlerisch ttig. Die Ausstellung ist eine Art Jubilum mit vielen geschtzten Knstler*innen. Die gezeigten Arbeiten atmen den Spirit der Reflexion, der Stille, des Unfertigen, der Ironie, des Fragmentarischen und der Kritik.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
029659306
Einzeltitel =


Copyrighthinweis: Das Copyright fr die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Publizisten, Knstlern, Fotografen, Gestaltern). Das Copyright fr den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir.
Die Abbildungen werden hier aus wissenschaftlichen und historischen Grnden gezeigt. Sie sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der knstlerischen Publikationen zu machen. Die Abbildungen werden von mir nicht kommerziell genutzt.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite abgebildet wird, kann das Bild durch mich lschen lassen.
Auf Anfrage knnen die Abbildungen auf meiner Webseite unter Nennung der Quelle fr nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden.